Fuhse-Magazin 6/2015

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

Restaurant „Seeblick“ am Irenensee

Osterbrunch

am Sonntag, 05.04.15 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Genießen Sie unsere große Auswahl am Buffet

p. P. 20,50 €

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Osterbuffet

am Montag, 06.04.15 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr

mit Vorspeisen, Hauptgerichten und Dessert

p. P. 19,50 €

Reservierung erforderlich: 0 51 73 - 98 12-57

Seeblick – Fritz-Meinecke-Weg 2 – 31311 Uetze

Mittwoch, 25. März 2015, Ausgabe Nr. 6

Seite 10:

Vorbereitungen

für die Uetzer

Freibad Saison

ab Seite 4:

Vereine & Termine

Seite 5:

Mühle Amme: Guter Geist Rosi

geht in den Ruhestand

VD Elektrik

Fachbetrieb für Gebäudetechnik

Installationen

Reparaturen

Lichttechnik

SAT-Anlagen

Photovoltaik

Hausgeräte

Elektroheizungen

Materialverkauf

Klimaanlagen

VD Elektrik

Elektromeister

Jörg van Ditzhuyzen

Burgdorfer Str. 85-89

31311 Uetze

Tel. 0 51 73 - 92 21 44

www.vdelektrik-uetze.de


F u

h

s e - G

Rumpelstilzchen zu Gast in

Bullerbü

Ich bin ein ziemlich gutgläubiger

Mensch und gehe immer davon

aus, dass mir niemand etwas Böses

will. Mein Fahrrad lasse ich oft

unabgeschlossen vor der Tür von

Uetzer Geschäften stehen. Meine

Handtasche mit Portemonnaie lasse

ich schon mal unbeaufsichtigt

im Einkaufswagen liegen, um mal

um die Regalecke zu gehen und die

Cornflakes einzuladen. Auch wenn

jede Woche etwas Neues über Einbrüche

in meiner Nachbarschaft

in der Zeitung steht, ist Uetze für

mich immer sowas wie Bullerbü gewesen.

Heile Welt eben.

Bis ich vor zwei Wochen eines

Besseren belehrt wurde. Ein Unbekannter

hat die Tür zu meiner heilen

Bullerbü-Welt geöffnet und mich

beklaut und ausspioniert. Dabei

ist er allerdings nicht durch mein

Wohnzimmerfenster in mein Haus

eingestiegen und hat mir die Bude

leer geräumt.

Der Täter, zu dem ich kein Gesicht

habe, ist in meine virtuelle Welt

eingestiegen, indem er die Kennwörter

zu mehreren meiner Internet-Konten

geknackt hat. Ich hatte

schon seit einigen Tagen so ein komisches

Gefühl, weil einige E-Mails

nicht bei mir angekommen sind. Obwohl

mir Freunde und Kollegen versichert

haben, mir etwas geschickt

zu haben. So sind mir wichtige Informationen

verloren gegangen.

Entdeckt habe ich den Einbruch

dann auf meinem Kontoauszug. Da

hatte der Bösewicht sich für 750

Euro auf meine Kosten bei dem Internet-Auktionshaus

ebay ein teures

Handy gekauft. Dann hat er,

(vielleicht war es auch eine sie, das

stand leider nicht dabei), das Handy

zu einer Dame nach Herne schicken

lassen. Über ebay hatte er Zugriff

auf mein Online-Bezahlsystem

PayPal. Die haben dann die Kosten

über mein Giro-Konto abgebucht.

Letztendlich ist die Geschichte gut

ausgegangen. Ich konnte bei der

Sparkasse die Lastschrift zurück

rufen und über PayPal ist man auch

versichert. Das Geld ist wieder auf

meinem Konto. Aber es ist schon

ein komisches Gefühl zu wissen,

dass da jemand in meinen Daten

und Konten rumgeschnüffelt hat

und meine E-Mails gelesen und

kontrolliert hat. Alle Beteiligten,

mit denen ich in

der Sache Kontakt hatte,

waren super nett zu mir

und haben sich des Problems

angenommen. Bei ebay, bei

PayPal, bei der Sparkasse und vor

allem auf der Polizeiwache in Uetze.

Da ich ja nicht weiß, wie der Täter

aussieht, stelle ich ihn mir ein

e

d

a

bisschen wie Rumpelstilzchen

vor. Ein kleiner untersetzter Computerfreak

mit roten Haaren, der

händereibend um seinen Laptop

hüpft und dabei mit rauer Stimme

singt: „Ach wie gut,

dass niemand weiß,

dass ich grad die Sonja

bescheiß!“

Ich war immer etwas

faul, meine

Passwörter regelmäßig

zu ändern.

Mein Schloss

an der Haustür

tausche ich ja

auch nicht regelmäßig

aus.

Aber mit den

Schlössern und

Schlüsseln zu meiner

virtuellen Welt

„Immer gut abschließen! Auch die

Tür zur virtuellen Welt!“, hat Sonja

Trautmann jetzt gelernt.

muss ich jetzt doch etwas

vorsichtiger umgehen.

Uetze und vor allem

die Welt des Internets sind

eben nicht Bullerbü!

n

e

k

n

Ihre Sonja

"

IMMER DONNERSTAGS!

8.00 - 12.30 Uhr

Marktplatz:

Hindenburgplatz

31311 Uetze

WOCHENMARKT UETZE

Bei Abgabe dieses Coupons bei

Susanne Bethmann

1 kg Äpfel „Jonagold“

HKL 1, aus dem alten Land, 1,00 €

Coupon nur gültig am 26.03.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

Bei Abgabe dieses Coupons bei

Fisch Möbius

Rotbarschfilet

(fangfrisch, Nordatlantik, Island), 100g nur 2,79 €

Coupon nur gültig am 26.03.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

www.attraktive-wochenmaerkte-gmbh.de

"

O. O. Ernst

Raumausstattung

Balke-Michels GmbH

Bentestraße 1•31311 Uetze

Telefon 05173-481

Telefax 05173-477

info@ernst-uetze.eu

www.ernst-uetze.eu

• Tapeten

• Farben

• Badtextilien

• Bettwaren

• Gardinen

• Teppichböden

• Heimtextilien

• Sonnenschutz

• Inneneinrichtung

Klostergang •29221 Celle

Telefon 05141-278012

www.balke-michels.eu

2 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Burgdorf. Ein 15-Jähriger aus

Burgdorf wurde am Sonntag,

22.03.2015, nachts alkoholisiert

überprüft. Bei dem Transport nach

Hause fiel Marihuanageruch auf.

Er führte einen „Crusher“ mit Marihuana-Anhaftungen

mit sich.

Burgdorf. Ein bisher unbekannter

Beteiligter geriet am Samstag,

21.03.2015, um 7:00 Uhr aus

nicht bekannter Ursache mit seinem

KFZ, vermutlich ein LKW, nach

rechts von der Fahrbahn ab (B3

Fahrtrichtung Celle kurz vor Ehlershausen).

Er verbeulte dabei insgesamt

11 Elemente der Leitplanke.

Verkehrsunfallflucht

Ebenso wurde eine unterschlagene

EC-Karte bei ihm aufgefunden. Die

Gegenstände wurden sichergestellt

und der 15-Jährige muss sich nun

wegen eines Verstoßes nach dem

Betäubungsmittelgesetzes sowie

Unterschlagung verantworten.

Danach entfernte er sich vom Unfallort,

ohne sich um den entstandenen

Sachschaden zu kümmern.

Zudem wurde der rechte Fahrstreifen

stark durch Erde und Kies verschmutzt.

Zeugen werden gebeten,

sich bei der Polizei in Burgdorf unter

der Telefonnummer 05136-8861-

polizeiberichte

Ladendiebstahl mit Waffen

Burgdorf. Am Donnerstag, dem

19.03.2015, 17:20 Uhr wurden

zwei 28 und 22 Jahre alte Beschuldigte

durch Mitarbeiter eines Drogeriemarktes

in der Marktstraße

dabei beobachtet, wie sie im Laden

diverse Artikel in ihrer Kleidung

versteckten. Die Mitarbeiter

Uetze. Am Samstag, 21.03.2015,

um 13:50 Uhr im Schapers Kamp

wurde von einem Mann sein VW

Golf mit Superbenzin im Wert von

47,69 Euro betankt. Währenddessen

saßen zwei weitere Personen

im Fahrzeug (Fahrer und Beifahrer).

Tankbetrug

verständigten daraufhin die Polizei.

Bei deren Eintreffen legten die beiden

Täter einen Teil des Diebesgutes

wieder in den Regalen ab. Einer

der Beschuldigten führte bei Tatbegehung

ein Klappmesser in der Jackentasche

mit sich. Schadenshöhe:

ca. 144,- Euro

Nach dem Tankvorgang fuhren die

Männer mit durchdrehenden Reifen

vom Tankstellengelände. Aufgrund

der guten Beschreibung konnte der

PKW gestellt werden. Bei den Tätern

handelt es sich um drei männliche

Personen im Alter von 25-30 Jahren.

4115 zu melden.

Gefährliche Körperverletzung

Taxifahrt nicht bezahlt

Hänigsen. Eine bislang unbekannte

männliche Person ließ sich am

Samstag, 21.03.2015, 02:45 Uhr

mit einem Taxi von Hannover nach

Hänigsen in die Henighuser Straße

fahren. Dort angekommen, weigerte

sich der Mann, den Fahrpreis von

von Herzen

Uhren und Schmuck

Zu stern

wird es BUNT

75,20 Euro zu bezahlen und flüchtete

zu Fuß.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 25-30 Jahre alt, 185 cm

groß, sportlicher Typ, kurze blonde

Haare, bekleidet mit Jeans und

grauem Pullover.

Windmühlenstraße 14 • Hänigsen

Telefon/Fax (0 51 47) 720 725 • www.schmuckvonherzen.de

Lehrte. Am Sonntag, 22.03.2015,

um 2:15 Uhr kam es an einem Taxistand

in der Burgdorfer Straße

zu verbalen Streitigkeiten. Daraufhin

schlug der 27-jährige Beschuldigte

dem Taxifahrer mit seinem

Handy auf den Kopf. Als dieser zu

Boden stürzte, trat er ihn mit dem

Fuß. Anschließend trat er gegen

den Außenspiegel des Taxis, welcher

daraufhin abbrach. Der Taxifahrer

wurde zur Behandlung ins

Krankenhaus Lehrte gebracht, der

Beschuldigte der Polizei zugeführt.

Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration

von 1,83 Promille,

woraufhin dem Beschuldigten

eine Blutprobe entnommen wurde.

JETZT Zum

AktionSpreiS!

S

sonnenschuTzgläser

In Ihrer sTärKe!

Gläser ab 29,– € und Gleitsichtgläser ab 169,– €

Aktionszeitraum vom 25.03.2015 bis 18.04.2015

Heitmann Optik

Brillenmode + Kontaktlinsen

Kaiserstraße 15 · 31311 Uetze · Tel. (05173) 2 40 04 88

www.heitmann.optik.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

3


termine

Uetze. In gut drei Monaten ist es

soweit: Die Spielerei wartet mit ihrer

zweiten Bühnenproduktion in

Uetzes Kulturtempel „Agora“ auf.

Am 11., 12. und 13. Juni 2015

heißt es jeweils um 19.30 Uhr Vorhang

auf für „Hotel im Angebot“.

In der turbulenten Boulevardkomödie

des britischen Autors Michael

Parker (deutsch von Herbert Kreppel)

versuchen die Besitzerinnen

(Katja Wiegmann, Sabine Brandes)

das kleine, unrentable Turtle

Beach Hotel an der Küste Floridas

gewinnbringend zu verkaufen. Zwei

Interessenten, ein Scheich (Oliver

Wempe in einer Doppelrolle) sowie

ein konservativer New Yorker (Nils

Veith), der das Erbe seiner Frau

(Kirsten Reinicke) anlegen möchte,

nehmen das Hotel und seine

schrulligen Gäste in Augenschein.

Dabei kommt es zu manch skurrilen

und erotischen Verwicklungen.

Denn die Gäste (Maren Gille, Oliver

Wempe) sind nicht ohne, ebenso

das Personal (Michaela Rummler,

Der Spielerei zweiter Streich: „Hotel im Angebot!“

Stephan Schwarzer). Zweieinhalb

Stunden wird dieses temporeiche

– im wahrsten Sinne des Wortes

Lustspiel, welches in den USA und

auch hier bei uns an diversen Theatern

große Erfolge feierte, dauern

und vermutlich das Zwerchfell des

Publikums beanspruchen. Das Ensemble

um Spartenleiterin Maren

Gille und Regisseurin Andrea Hennigs

freut sich nach dem „Altweiberfrühling“

im vergangenen Jahr

ein Stück gefunden zu haben, dass

den Facettenreichtum des Genres

Komödie unterstreicht. Und auch

auf das Bühnenbild von Melanie

Lüdtke und Andrea Cremer darf

das Uetzer Publikum gespannt

sein. Der Vorverkauf hat bereits

Obere Reihe (von links): Andrea

Hennigs (Regie), Melanie Lüdtke

(Bühnenbild), Katja Wiegmann,

Stephan Schwarzer, Oliver Wempe

Mittlere Reihe: Sabine Brandes,

Andrea Cremer, Nils Veith, Michaela

Rummler. Untere Reihe: Kirsten

Reinicken, Maren Gille, Antje Laufer

begonnen. So sind Karten in Uetze

über das Reisebüro Holiday in

der Burgdorfer Straße sowie dem

Lottopoint in der Kaiserstraße zu

beziehen. In Hänigsen hält das

Reisecenter (Henninghuser Str. 3)

Karten zum Preis von zehn Euro je

Karte bereit.

Rasenkalk und Rasendünger Mikroaktiv

NEUHEIT

Erst kalken, dann düngen - fertig!

Ohne

Vertikutieren!

gartenkraft Rasenkalk

Ideal für Rasenflächen und

Gartenböden. Fein granuliert,

daher einfach auszubringen.

Streuwagen-geeignet.

20 kg-Sack

9. 99

1 kg = 0,50

Mit

aktiven

Mikro-Organismen

gartenkraft Rasendünger Mikroaktiv

Kein Vertikutieren mehr notwendig. Rasendünger

mit Langzeitwirkung für dichten Rasen ohne Filz.

Angereichert mit natürlichen Mikroorganismen,

die die Zersetzung von Moos und Rasenfilz unterstützen.

Streuwagen-geeignet.

4 kg-Schachtel für ca. 60 m 2

NEU 10kg

für ca. 150m 2 : 22,99

1kg=2,30

20kg für ca. 300m 2 : 36,99

1kg=1,85

13. 99

1kg=3,50

Ihr

Raiffeisen-Markt

© terres’agentur

13-13956

31303 Burgdorf • Raiffeisenstraße 8 •Tel. 0 51 36 / 80 09-3 44 • 30938 Burgwedel •Thönser Straße 20 •Tel. 0 51 39 / 50 42 •

31234 Edemissen • Peiner Straße 30A, Tel. 05176/5553371 • 29336 Nienhagen • Dorfstraße 44 •Tel. 0 51 44 / 27 07 •

31311 Uetze • Bentestraße 2 •Tel.: 0 51 73 / 98 36 0 • Raiffeisen Warengenossenschaft Osthannover eG • Firmensitz: 31311 Uetze • Raiffeisenstr. 8

4 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


Erste Hilfe auf dem Schulhof

Uetze. Ab sofort sind am Gymnasium

Unter den Eichen Uetze sechs

ausgebildete Schulsanitäterinnen

und Schulsanitäter bei Unfällen und

Verletzungen einsatzbereit.

Ihre Erste-Hilfe-Ausbildung haben

die sechs Gymnasiasten in den

letzten Wochen erfolgreich beim

DRK-Ausbilder Klaus-Jürgen Maurer

abgeschlossen.

Im neuen Halbjahr

sind die Schulsanis

nun mit regelmäßig

stattfindenden

Treffen der Arbeitsgemeinschaft

unter

Leitung der Lehrerinnen

Jasmin

Busch und Julia

Pape gestartet. In

diesen Treffen werden

zum Beispiel

Erste-Hilfe Maßnahmen

geübt und Einsatzpläne

erstellt.

Bislang mussten

die Ersthelferinnen und Ersthelfer

ihr Können noch nicht unter Beweis

stellen. Aber bei Unfällen oder Verletzungen

werden sie sofort zur

Stelle sein. „Wir wollen den Schulsanitätsdienst

an unserer Schule

auf jeden Fall fördern, weil wir es für

eine sinnvolle Einrichtung halten“,

so der Schulleiter Ulrich Germar.

Julian Schlüter (7L), Torben Brennecke (7L),

Benjamin Clooth (7F1), Enya Paga (8F1), Johanna

Licht (9F2) und Margarete Klages (7F1) lassen sich

zu Schulsanitätern ausbilden (Foto: privat)

Die IG Bergbau, Chemie, Energie

wird 125 Jahre alt

Am Samstag den 19. September

2015 lädt die ID BCE zu einem großen

Mitgliederfest ein, um dieses

Jubiläum zu feiern. Es wird in Essen

auf dem Gelände des ehemaligen

Bergwerkes Zollverein stattfinden.

Es wird ein Bühnenprogramm, Ausstellungen

geben, für das leibliche

Wohl wird gesorgt. Die Anreise aus

den Regionen ist mit Bussen geplant,

zur Koordination wird die voraussichtliche

Teilnehmerzahl benötigt.

Um sofortige Anmeldung

wird daher gebeten bei: Klaus

Wede meier, Fridjof-Nansen-Str. 12,

31311 Hänigsen, Tel. 05147-551

darüber spricht uetze

Guter Geist Rosi geht in den Ruhestand

Mühle Amme ist auf der Suche nach Koch-Azubi

und einer Kollegin für die Hauswirtschaft.

Im November 2003 begann Rosemarie

Habermann, die von allen

liebevoll Rosi genannt wird, in der

Küche in der Betreuten Wohnanlage

Arpke ihre Tätigkeit für das GesundheitsForum.

2008 wechselte

sie in die Betreute Wohnanlage

Mühle Amme in Uetze. Die Hänigserin,

die von Hause aus Landwirtin

ist, besuchte alle Fortbildungen

im Bereich Pflege und bildete sich

als Quereinsteigerin zur qualifizierten

Pflegehelferin fort. Der neue

Beruf wurde für Rosi Habermann

im Laufe der Jahre zur Berufung.

„Mir hat an der Arbeit immer alles

Spaß gemacht. Mit einigen Bewohnern

habe ich platt gesprochen. Da

gab es immer was zu lachen“, sagt

sie und weist auch auf die schweren

Seiten des Berufs hin. „Wenn

ich Menschen in den Tod begleitet

habe, konnte ich eine gute Distanz

aufbauen.“ Jetzt ist Rosi Habermann

65 Jahre

alt und somit Altersrentnerin.

Ganz muss

Der Freizeit-Kuchen

wurde extra für Rosi

Habermann gebacken.

Geschäftsführerin Claudia Stünkel

auf den guten Hausgeist noch nicht

verzichten: „Frau Habermann bleibt

uns glücklicherweise als Minijobberin

noch erhalten.“

Zum Ausbildungsbeginn am 1. August

sucht die Wohnanlage noch

einen Auszubildenden zur Köchin/

zum Koch. „Das ist ein ganz neuer

Ausbildungsberuf bei uns im Haus“,

sagt Stünkel.

Durch eine neue Leistung der Pflegekasse

können Pflegebedürftige

zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen

in Anspruch

nehmen. Aufgrund dieser neuer

Gesetzeslage plant die Wohnanlage

Mühle Amme, weitere Hauswirtschafts-

und Betreuungsleistungen,

wie z. B. einen Fahrdienst anzubieten.

„Dafür brauchen wir noch eine

neue Kollegin, die wir in unserem

Team begrüßen möchten“, betont

Claudia Stünkel.

In einer Feierstunde wurde Rosi Habermann

in den Ruhestand verabschiedet.

19 4 14

19 4 14

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Burgdorfer Str. 10 31311 Uetze Telefon 0 51 73 / 92 26 70

Gabriele Baumgardt Gabriele Baumgardt &Sabine Giese &Sabine GbR Giese GbR

Deine Berufung

ist das Kochen?

Dann bringst Du mit …:

• Praktisches Geschick und Spaß an der selbständigen

Erledigung von Aufgaben

• Herzlichkeit im Umgang mit jungen und alten Menschen

Das bringen wir mit…:

• Spaß daran, dir Theorie und Praxis beizubringen

• Vielseitige Ausbildung: Gemeinschaftsverpflegung UND Gastronomie

• Keine Teildienste und keine Spätdienste nach 20.00 Uhr

Weitere Infos findest du unter www.muehle-amme.de

Betreute Wohnanlage Mühle Amme

An der Stauwiese 3 31311 Uetze

Telefon (0 51 73) 92 59 12 22

Herr Stefan Winkler

rezeption@muehle-amme.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

5


vereinsnachrichten

Uetze. Volker Paga blickte bei der

diesjährigen Jahresversammlung

des Sportvereins VfL Uetze auf ein

harmonisches Jahr zurück. „Wir

haben die Probleme aus 2013 gelöst“,

sagt der Vereinsvorsitzende.

„Und wir können sogar einen wirtschaftlicheren

Erfolg von 4.300

Euro verbuchen.“ Paga hatte den

Der VFL Uetze bringt frischen Wind in seine Außendarstellung

Mitgliedern noch mehr gute Nachrichten

zu verkünden. Vereinsmitglied

Mario Suderburg, hatte dem

Vereinslogo ein modernes Aussehen

verpasst, welches moderne

aber auch traditionelle Informationen

vereint. Andreas Paga gestaltete

in seiner Freizeit die Homepage

des Vereins komplett neu.

Unter www.vfl-uetze.com finden

die Besucher jetzt aktuelle Presseberichte,

einen öffentlichen Kalender

und zahlreiche Infos zu den

Vereinsangeboten. Zusätzlich hat

der Spielkreis Bärenhöhle einen

ganz eigenen Internetauftritt bekommen

(http://www.spielkreisvfl-uetze.de).

Der Mitgliederschwund

konnte gestoppt werden.

Vier Sparten konnten sogar

einen Mitgliederzuwachs verzeichnen.

Aktuell hat der größte Uetzer

Sportverein 989 Mitgliedschaften

in den Sparten.

Zu den Vereinshighlights des vergangenen

Jahres gehörten die

erfolgreiche Teilnahme an dem

Wettbewerb „Sterne des Sports“,

Erfolge der Jazz Dance-Gruppe

„Mysteries“ und die Handball-Night

in Halle 9.

Das neue Logo des VfL Uetze vereint

Moderne und Tradition.

Carina Jähnke und Klars Müller siegen

beim Doppelturnier

Volker Paga (links) bedankt sich im Namen des Vereins bei seinem Bruder

Andreas Paga für die Neugestaltung der Homepage.

Uetze. Am 14.03.2015 fand das

jährliche Winterdoppelturnier des

VFL Uetze Tennis statt. An dem Turnier

nahmen 7 Frauen und 12 Herren

des Tennisvereins teil. Die Spieler

und Spielerinnen kämpften mit

großem Einsatz in den Kategorien

Damen- und Herrendoppel um die

bestmöglichen Platzierungen. Nach

jeder Spielrunde wurden die Doppel

neu ausgelost. Bei den Damen

gewann Carina Jähnke vor Claudia

Jähnke und Bettina Bury. Den

ersten Platz bei den Herren belegte

Klars Müller vor Marcel Aehlig

und Dirk Bury. Um erfolgreich in die

Sommersaison 2015 starten können,

wollen die Mitgleider des VFL

auch in diesem Jahr die Tennisplätze

selbst herrichten. Die Arbeitseinsätze

finden am 28.03.15, 11.4.15

und am 18.04.15 ab 9 Uhr statt.

Faszinierend,

vielfältig,

mediterran.

Beratung und Buchung:

Wiebke Thusek Seereisen

Balkenbornstr. 13, 31311 Uetze

Kostenfreie Hotline:

Tel.: +49 0800 9873373

info@wt-seereisen.de

PREMIUM

ALLES INKLUSIVE

Ohne Aufpreis *

ÖSTLICHES MITTELMEER

MIT BODRUM

Mein Schiff 3

April bis Oktober 2015

Balkonkabine, 7 Nächte

ab 1.295 € **

Ihr

Vertragshändler für die Region!!

Celle, Peine, Burgdorf,

Lehrte, Uetze

* Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot

und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum SPA & Sport-Bereich, Kinderbetreuung, Entertainment

und Trinkgelder. | ** Flex-Preis (limitiertes Kontingent) p.P. bei 2er-Belegung einer Balkonkabine ab/bis

Malta. An-/Abreise nach Verfügbarkeit zubuchbar. | TUI Cruises GmbH · Anckelmannsplatz 1 · D-20537 Hamburg














6 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


Reiterflohmarkt zu Gunsten der

Jugend des Reit- und Fahrvereins

Hänigsen gut angenommen

vereinsnachrichten

Hänigsen. Zum wiederholten Male

hat der Reit- und Fahrverein Hänigsen

einen Reiterflohmarkt in seiner

Halle am Hohen Weg ausgerichtet.

Für Pferd und Reiter gab es vom

Sattel über verschiedene Decken

und Schabraken bis hin zur Trense

und von der Turnierkleidung über

Reitkappe bis hin zum Reitstiefel

alles was das Herz begehrt und

das zu kleinen Preisen. Auch die

kleinsten Reiter kamen zu ihrem

Recht. Sie konnten unter anderem

Pferdebücher oder Pferdespielzeug

erwerben.

Organisiert hatten den Reiterflohmarkt

die Jugendwartin Mareike

Lau und Katharin Mumme. Unterstützt

wurden sie von 15 ehrenamtlichen

Mitgliedern des Vereins. Die

Resonanz war wie immer gut. Die

Reithalle war mit 26 Anbietern gut

gefüllt. Die Organisatoren sind sehr

zufrieden. Darüber hinaus hat die

Jugend des Reit- und Fahrvereins

allen Grund sich zu freuen. Schließlich

kommen die Einnahmen aus

den Standgebühren, 3€ pro laufenden

Meter, der Jugendabteilung zu

Gute. „Wir werden mit diesem Geld

wieder wie in jedem Jahr im September

eine Unternehmung in der

Umgebung finanzieren,“ freut sich

Mareike Lau.

Literaturcafé in Uetze

Uetze. Gespannt auf einen interessanten

Nachmittag im Literaturcafé

im Café „Zur Alten Wassermühle“

in Uetze dürfen die Zuhörer diesmal

wieder sein. Am 10. April um 15.00

Uhr stellen die Buchautoren Gerd

und Marina Keil aus Wienhausen

ihre Bücher vor. Gerd Keil liest aus

seinem Kinderbuch: „Kinder erleben

ihre Welt“. Die Illustrationen

in diesem Buch stammen von Dorle

Severit, bekannt durch die Zeichnungen

der Schnecke Luise, die in

„Rund um Uetze“ erscheint. Marina

Keil blickt in ihrem neuen Buch

„Warum war ich so blind?“ auf die

DDR und die Neuorientierung danach

in der Freiheit zurück. Auch die

Initiatorin des Literaturcafés, Dagmar

Kovac, stellt mit Roger Willemsens

Buch „Das Hohe Haus“ wieder

ein lesenswertes Buch vor.

Steindamm 26 / 31311 Hänigsen

Telefon: 05147/97855-0

www.fleischerei-hoppe.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

7


• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@blank-heizungsservice.de

Alena Tel. Steffens, 05173/1702 Schülerin · Fax 05173/6089 am Gymnasium

www.blank-heizungsservice.de

sich beide Grup-

unter den Eichen berichtet pen gemeinsam

im Fuhse Magazin von der einwöchigen

darüber aufregen

Klassenfahrt ins polnische und bemitleiden,

Kreisau.

wie früh man doch

Das Brandenburger Tor, gebaut aus aufstehen musste.

Jugendlichen, die Erkenntnis, dass

Doch trotz der

niemand Justin Bieber mag, ein anfänglichen Lustlosigkeit

„Stalker“ vor der Sporthalle, eine

entpupp-

Reise in den Untergrund Glogaus te sich der Ausflug

und shoppen in einem fast fremden als äußerst informativ

Land – all das erlebten 18 Schülerinnen

und spaßig,

und Schüler des Gymnasiums

u.a. durch gemein-

Unter den Eichen Uetze in den sam einstudierte

historischen Gemäuern Kreisaus in Tänze. Die polnische

Polen bei der einwöchigen Deutsch-

Schule zeig-

Polnischen-Jugendbegegnung. te doch mehr Unterschiede

Schon Tage vor der Abreise waren

als

alle sehr gespannt, was sie wohl in erwartet.

Polen erwarten wird und wie sich Selbst die Stadtführung

Die deutsch-polnische Gruppe vor dem Schloss der Familie Moltke in Kreisau

wohl die vielen unterschiedlichen

durch Glogau, die von dem bot vielfältige Besichtigungsmög-

Säle stattfand. Hier war es noch-

Jugendlichen miteinander verstehen

polnischen Schüler Przemek geleilichkeiten,

von der Markthalle bis mal möglich, ausgelassen mit den

würden.

tet wurde, wurde sehr interessant zum prunkvollem Rathaus, sowie neuen „Bekanntschaften“ zu feiern.

Das erste Aufeinandertreffen der durch die Besichtigung ehemaliger viele Shoppingmöglichkeiten, worauf

Am Tag der Abreise fuhren alle wie-

Polen und Deutschen fand in dem Festungsanlagen.

sich vor allem die Deutschen der in dem kleinen Reisebus nach

kleinen Reisebus statt, der die Selbst in gemischten Gruppen zu Schüler besonders freuten. Auch Breslau. Von dort aus mussten die

Schüler von Glogau bzw. Breslau kochen war möglich, ohne die jeweilige

das geplante Kurzfilmprojekt, was Gruppen getrennte Wege nehmen.

nach Kreisau brachte. Wie erwartet

Muttersprache des ande-

Hauptinhalt der Deutsch-Polni-

Der Abschied war für alle sichtlich

gab es zu Beginn haufenweise Kommunikationsschwierigkeiten,

ren zu können. So unterhielt man schen-Jugendbegegnung war, zeig-

schwer und am liebsten wäre nie-

doch sich die meiste Zeit auf Englisch te sich als ein voller Erfolg. Zwar mand gefahren. Neue Freundschafren

die vielen Kennenlern- und Sprachspiele

bzw. einem Gemisch aus Englisch, war in beinahe jedem Video „Liebe“ ten wurden geschlossen und das

lockerten die ganze Atmo-

Deutsch und Polnisch und trotz-

das Hauptthema, doch jede Grup-

ein oder andere Fremdwort wurde

sphäre ungemein auf und die starke

dem wurden die köstlichsten Finpe

brachte es auf eine vollkommen gelernt. Niemand hätte gedacht,

Aufregung verpuffte von Stunde ger-Food-Spezialitäten gezaubert, andere Art und Weise rüber. Auch dass wir die Polen so sehr ins Herz

zu Stunde. Man erkannte, wie viel die innerhalb von 15 Minuten aufgefuttert

das schweißte die beiden Gruppen schließen würden. Beim Abschied

man doch gemeinsam hat, sei es

waren.

immer weiter zusammen und man flossen Tränen und mit weißen

die Ablehnung von Justin Bieber Die gemeinsame Fahrt nach Breslau

erkannte, wie viele Freundschaf-

Taschentüchern wurde den deut-

und Joggen oder die Liebe zu Fanta.

zeigte einmal mehr die einzigten

bereits entstanden waren. Ein schen Schülern hinterher gewun-

Als es dann hieß „Wir treffen uns artigen Facetten des Landes und besonderes Highlight war die Abschlussfeier,

ken. Alle freuen sich schon auf den

um viertel vor sechs, um zur Schule

die am letzen Abend wir sahen Polen so schön wie

Besuch der Polen in Deutschland

nach Glogau zu fahren“ konnten nie zu vor. Die Stadt der Zwerge vor der Abreise in einem der großen im Juni und auf das

Wiedersehen.

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Uetzer Schüler schließen neue Freundschaften bei Deutsch-Polnischer-Jugendbegegnung

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

Autorisierter

Partnervertrieb

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel.: 0 51 73 - 92 54 54

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel.: 0 51 73 - 92 43 53

Havekost & Wichmann GbR

Burgdorfer Str. 10 · 31311 Uetze · info-uetze@gmx.de

www.ergo-logo-havekost.de

8 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Uetze. Auf großen Zuspruch stieß

am 6. März der Tag der offenen Tür

am Gymnasium unter den Eichen.

Besonders der Schnupperunterricht

in den möglichen zweiten Fremdsprachen

Latein, Französisch oder

Spanisch traf auf großes Interesse.

Beim Spanisch-Schnupperunterricht

war der Raum sogar überfüllt.

Das Gymnasium Unter den Eichen

bietet für den kommenden

fünften Jahrgang für musikinteressierte

Kinder die Einrichtung

Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338

Gebäudetechnik GmbH

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

Gymnasiasten präsentieren ihre Schule

info@speck-gebaeudetechnik.de

www.speck-gebaeudetechnik.de

einer Chorklasse an. Die Schüler

haben in der fünften und sechsten

Klasse zwei zusätzliche Stunden

Musik durch die verpflichtende

Teilnahme an der Musical-AG.

Großen Zulauf hatten auch wieder

die Naturwissenschaften, weil die

Kinder dort selbst unter der Anleitung

von Gymnasiasten experimentieren

und Schweineherzen

sezieren durften. Die Forscher-AG

stellte die Aktion KlimaMobil zur

Sensibilisierung der Notwendigkeit

von klima- und umweltschützendem

Verhalten vor. Die Fünftklässler haben

zusammen mit acht Abiturienten

einen Klima-Parcours zum Mitmachen

und Mitdenken erarbeitet,

den die Besucher bewältigen konnten.

Auf großes Interesse traf auch

die Vorstellung der 5S: „Wie ist`s

im Gymnasium?“. Souverän stellten

die Fünftklässler die ersten

Wochen auf dem Gymnasium, das

Ganztagsschulangebot mit Hausaufgabenbetreuung

und vielen AGs

oder auch das Beratungsangebot

vor. Viele weitere Fächer und AGs

boten vielseitige Einblicke in ihre

Arbeit. In der Eingangshalle vor der

Cafeteria des Fördervereins des

Gymnasiums stand Schulleiter Ulrich

Germar für Fragen und Gespräche

zur Verfügung. Odette Orlowski,

die Organisatorin des Tags der

offenen Tür, war sehr zufrieden mit

dem Engagement der gesamten

Schulgemeinschaft und der Zahl

der Besucher.

Tim Schlichter, Merle Labusga, Annemarie

Müller und Hanna Wysocki aus der 5S

stellen ihre Schule vor

Abiturientin Louisa Heins zeigt Joana Kouch

aus Uetze, dass beim Verbrennen von

Waschpulver Sauerstoff entsteht

Krankenpflegedienst

Barbara Kosaminsky

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

Reisebüro HOLIDAY

Ihr freundliches Reiseb ü ro

AIDA, Mein Schiff...

mit uns finden Sie Ihre Traumreise.

Burgdorfer Straße 28 - 31311 Uetze

Telefon (0 51 73) 92 26 46 - info@reisebuero-uetze.de

www.reisebuero-uetze.de

CZ-15.02.2014-kl CZ-15.02.2014-kl

Inh. Robert Inh. Robert Leiblich Leiblich

Braunschweiger Braunschweiger Str. 1 Str. 1

29358 Eicklingen 29358 Eicklingen

Telefon (0 Telefon 5144) 9 (072 5178 44) 019 72 78 01

www.g-c-eicklingen.de

www.g-c-eicklingen.de

Ihr Fahrzeug- Ihr Fahrzeug- und Anhänger-Profi und Anhänger-Profi in Ihrer in Nähe Ihrer . Nähe ..

...

• EU-Neuwagen • EU-Neuwagen • Böckmann-Anhänger

• • Jahreswagen • Jahreswagen • Barthau-Anhänger

• • Gebrauchtwagen

• • TPV-Anhänger • TPV-Anhänger

Finanzierung Finanzierung · Leasing · Leasing · Garantie · Garantie · Inzahlungnahme · Inzahlungnahme

Zulassungsservice Zulassungsservice · Werkstattservice · Werkstattservice

... alles aus ... alles einer aus Hand!! einer Hand!!

Ich freue Ich mich freue auf mich Ihren auf Anruf Ihren oder Anruf Besuch! oder Besuch!

r.leiblich@t-online.de

r.leiblich@t-online.de

Neu bei GCE

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

Agentur

Fahrzeugaufbereitung

ab 99,-€

9


vereinsnachrichten

Die Sprungbretter sind schon montiert.

Der neue Kiosk nimmt Formen an.

Die Vorbereitungen für Uetzer Freibad-

Saison 2015 laufen auf Hochtouren

Der Winterdreck im Nichtschwimmer

kommt weg.

An den vergangenen beiden Wochenenden

konnten die freiwilligen

und fleißigen Helferinnen und

Helfer im Uetzer Freibad schon einiges

schaffen, um es für die Saison

2015 fit zu machen. Ganz egal, ob

dabei die Sonne schien oder das

Wasser von oben kam.

Einiges ist schon geschafft: Hecken

sind geschnitten, Laub ist

weg geharkt, die Sprungbretter

und Bänke sind schon montiert

und die Becken sind vom Winterdreck

befreit.

Der neue Kiosk nimmt auch bereits

Formen an. Durch den Neubau des

Familienhauses musste der alte

Batze-Kiosk weichen. 2014 gab

es eine provisorische Lösung. Nun

stecken die Handwerker des Uetzer

Bauunternehmers Karsten Kobbe

mitten in den Bauarbeiten des neuen

Kioskes. Dafür wurde in dem unteren

Umkleidegebäude extra ein

Raum abgeteilt. Neu ist auch das

Schwimmmeisterinnenteam. Gabi

Mühlich, die im vergangenen Jahr

in Uetze angefangen hat, bekommt

nun Verstärkung von Katrin Stief.

Die 48-jährige Hänigserin ist jeweils

für 20 Stunden in der Woche für die

Freibäder Uetze und Hänigsen im

Einsatz. Der Werdegang der dreifachen

Mutter ist vielfältig. Sie ist

gelernte Floristin und freiberufliche

Yoga-Lehrerin. Über den Bundesfreiwilligendienst

ist sie im Hänigser

Freibad Rettungsschwimmerin geworden

und hat Gefallen an der Arbeit

im Freien gefunden. „Ich freue

mich schon darauf die Uetzer und

ihr Freibad besser kennen zu lernen“,

sagt Katrin Stief.

Alle Badenixen und Wasserfrösche

können sich schon mal auf den Saisonstart

am 25. April freuen!

Der provisorische Kioskbau für die

Saison 2014 ist zurück gebaut.

Der neue Kiosk ist ganz in der Nähe

des Kassenhauses.

Nach getaner Arbeit gibt es für alle

Frühstück.

Das Laub aus den Hecken wird raus geharkt.

Wohnungsbau

Wirtschaft

Schlüsselfertig

Bauen

Umbau

Sanierung

Bauantrag

Gebäudeenergie-

Beratung

Energiepass

Gabi Mühlich (links) und

Katrin Stief bilden des

Schwimmmeisterinnenteam 2015.

10 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


Hänigsen. Bei der diesjährigen

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen

Feuerwehr Uetze, Ortsfeuerwehr

Hänigsen, kam Ortsbrandmeister

Udo Möller aus dem

Strahlen nicht mehr heraus, so viel

Lob erntete die Feuerwehr für ihre

erfolgreiche Arbeit im Jahr 2014.

Mit der Durchführung der Wettbewerbe

auf Regions- und Regionalebene

konnte die Feuerwehr auf

ganzer Linie punkten. „Noch nie

habe ich eine so gute Durchführung

dieser Wettbewerbstage bestaunen

dürfen“, schwärmte Hanko

Thies von der Polizeidirektion

Lob und Anerkennung für die Feuerwehr Hänigsen

Hannover. Zu insgesamt 46 Einsätzen

wurde die Ortsfeuerwehr

Hänigsen im abgelaufenen Jahr

gerufen. Ein Einsatz, der den Kameraden

sicherlich noch länger in

Erinnerung bleiben wird, war der

Einsatz bei der Firma Gutenberg

in Burgdorf.

87 aktive Kameradinnen und Kameraden

leisteten insgesamt mehr

als 9.000 Stunden bei Einsätzen

wie auch bei Übungsdiensten.

Freuen können sich die Feuerwehrleute

über das neue Fahrzeug LF-

20KatS, das am 18. April offiziell

übergeben wird.

vereinsnachrichten

DRK-Vorstand erhält Erlöse

von „Rund um den Pappaul“

Hänigsen. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung

überreichte

Bürgermeister Norbert Vanin der

DRK-Vorsitzenden Susanne Jäger die

Erlöse von dem im Dezember auf dem

Pappaul stattgefunden Weihnachtsmarkt

„Rund um den Pappaul“.

Geldübergabe: Susanne Jäger und Norbert Vanin

Insgesamt hat der Verein 765,20 €

erhalten, um damit weiter bedürftigen

Kinder in der Ortschaft zu helfen.

Der Vorstand bedankte sich für

das entgegengebrachte Vertrauen

und verspricht, das Geld in dem Sinne

einzusetzen.

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

Note

1,0

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

Konfirmationen 2015 Uetze-Katensen

Sonntag, 10.04.2015

Grit Ahlers

Laura Sophie Christiansen

Carlotta Dütz

Marie Erfens

Victoria Hasenjaeger

Christina Kolosej

Marie Krüger

Tom Ryan Lehmann

Nick Lieder

Laura Neumann

Alexander Raffel

Nelana Remuss

Johanna Rewald

Mica Scholz

Tom Teichert

Phil Teichert

Anastasia Trotno

Lukas Uffel

Wolf Weber

Henriette Wempe

Meret Wiechmann

Kai Wrede

Sommerreifenangebote

z.B.

195/65 R15 91V

Continental

Premium Contact 5

für71,90 €

inkl. VW-Reifengarantie

pro Rad, zzgl. Montage

Solange der Vorrat reicht

Autohaus Uetze GmbH

Gifhorner Straße 18, an der B188

31311 Uetze

Tel. 05173 69040

info@autohaus-uetze.de

Sonntag, 26.04.2015

Lennart Baarck

Niclas Erdmann

Tom Huthmann

Vincent Jesse

Antonia Kalks

Florian Küster

Laura Oelbüttel

Lukas Oelbüttel

Benito Plate

Dennis Schlachter

Lea Wietfeld

Samstag, 02.05.2015

Marivic Bartels

Jule Glomberg

Tabea Marquardt

Claas Meyer

Nele Neumann

Waldemar Ridtschenko

Fabienne Rust

Leonard Suchantke

Madeleine Surburg

Jannes Timmig

Service

Service

Nutzfahrzeuge

Service

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

11


termine

Kirchliche Nachrichten

der ev.-luth. Kirchengemeinde

Uetze-Katensen

Mittwoch, 25.03.15

20.00: Kantorei im Gemeindesaal

Donnerstag, 26.03.15

19.00: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

Sonntag, 29.03.15

10.00: Gottesdienst/A. Kiebeler

Dienstag, 31.03.15

15.00: Geburtstagskaffee im Gemeindesaal;

19.30: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mi., 25.03.15, 10:30 - 12:00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi., 25.03.15, 15:00 Uhr

Seniorennachmittag

Gemeindesaal, Uetze

Do., 26.03.15, 08:00 - 13:00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do., 26.03.15, 14:30 - 19:30 Uhr

Blutspendetermin

Schulzentrum, Uetze

Do., 26.03.2015, 15:00 Uhr

Ostereierschießen der Senioren

Schützenverein Uetze

Do., 26.03.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do., 26.03.15, 19:00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Fr., 27.03.15, 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung SV08

Hotel Deutscher Kaiser,

Kaiserstr. 24, Uetze

Sa., 28.03.15, 13:30 Uhr

Informations- und

Spielenachmittag

Hotel Deutscher Kaiser, Uetze

Sa., 28.03.15, 17:00 Uhr

Konzert: „Auf Freiers Füßen“

Erlöserkirche Dollbergen

Sa., 28.03.15, 20:00 Uhr

Dr. Heartbreak‘s Rock-Orchestra

Life Pub Halle 10, Uetze

Mo., 30.03.15, 14:00 - 17:00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Schulzentrum, Uetze

Di., 31.03.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe

Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Di., 31.03.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di., 31.03.15, 13:00 - 16:00 Uhr

Bürgersprechstunde

Rathaus, Uetze

Di., 31.03.15, 15:00 - 16:30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Mi., 01.04.15, 10:30 - 12:00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi., 01.04.15, 15:00 Uhr

Seniorennachmittag

Gemeindesaal

Katensen, Kirchstr. 7

Mi., 01.04.15, 19:00 Uhr

Offener NABU-Stammtisch

für jedermann

Gaststätte RIFF, Burgdorf,

Hannoversche Neustadt

Do., 02.04.15, 08:00 - 13:00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do., 02.04.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do., 02.04.15, 19:00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Fr., 03.04.15, 15:00 Uhr

Literaturcafé

Café zur alten Wassermühle,

Uetze

Mo., 06.04.15, 19:30 Uhr

Klönabend

Heimatverein Eltze, Uetze

Di., 07.04.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe

Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Di., 07.04.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di., 07.04.15, 15:00 - 16:30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Mi., 08.04.15, 10:30 - 12:00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Do., 09.04.15, 08:00 - 13:00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do., 09.04.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do., 09.04.15, 19:00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Fr., 10.04.15, 19:00 Uhr

Klassikfilm & Dinner „Blondinen

bevorzugt“ mit 3-Gänge-Menü

Festsäle Fricke Sievershausen,

John-F.-Kennedy-Str. 32

Fr., 10.04.15, 20:00 Uhr

Erfahrungsaustausch

Wathlinger Vogelfreunde von 1986

„Stilbruch“, Albert-Köhlerstr. 2,

Celle

Mo., 13.04.15, 14:00 - 17:00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Schulzentrum, Uetze

Di., 14.04.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe

Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Di., 14.04.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstraße 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

dr. heartbreak‘s

rock-orchestra

Rock | Shuffle | Balladen

Eintritt frei!

28.03.15 20 Uhr

Life PubHalle 10

Benroder Str.12 · Uetze

12 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015


Staubsaugerproduktion in Bielefeld seit 1927 / Sondermodelle zum Jubiläum

Miele feiert 50-millionsten Staubsauger

Bielefeld, März 2015. Zwei neue

Meilensteine für Miele in Bielefeld:

Vor 88 Jahren startete hier die

Staubsauger-Produktion – und heute

lief der 50-millionste Staubsauger

der Unternehmensgeschichte vom

Band. Das brombeerrote Jubiläumsgerät

selbst geht als Spende an die

Bodelschwinghschen Stiftungen in

Bethel, wo es in einer Wohngruppe

zum Einsatz kommt. Moderne Miele-

Staubsauger stehen für hygienische

Reinigung bei geringem Verbrauch.

Hinzu kommt die sprichwörtliche Zuverlässigkeit

und Langlebigkeit der

Miele-Produkte. Umfangreiche Qualitätsprüfungen,

darunter 1.000 Stunden

Dauerbetrieb, aber auch Belastungs-

und Crashtests für Gehäuse,

Kabelrolle und Lenkrollen begleiten

dies. Mehr als 7.000 Geräte werden

in Bielefeld derzeit täglich in

zwei Schichten gebaut. Zum Jubiläum

hat Miele zwei Sondermodelle

aufgelegt. „Den 50-millionsten Miele-Staubsauger

feiern wir weltweit

mit unserer Celebration-Serie, die

bereits mit großem Erfolg angelaufen

ist“, sagt Matthias Sander, Leiter

Produktmanagement Staubsauger

im Geschäftsbereich Hausgeräte

International. Bemerkbar macht sich

dies auch in der Produktion: „Die

ohnedies gute Auslastung unserer

Fertigung hat sich weiter erhöht“,

sagt Werkleiter Dr. Stefan Breit. Die

Aktion läuft bis Sommer.

»Tag der offenen Tür«

Sa. 28.03.2015 10 –16 Uhr

So. 29.03.2015 10 –16 Uhr

Sonntag nur Schautag

◆ Einzigartige Steine aus aller Welt

◆ Mit vielen Neuheiten und Angeboten

◆ Gartengestalter aus der Region

◆ Hüpfburg

NATURSTEINLAGER

Steinmetz-Meisterbetrieb

Der Arpker Waldkindergarten sorgt wieder

zu moderaten Preisen mit leckeren Speisen

und Getränken für Ihr leibliches Wohl.

Geringer Energieverbrauch, bestmögliche

Reinigungsleistung

Je nach Baureihe heißen die Bodenstaubsauger-Modelle

„Classic“,

„Compact“ oder „Complete“. Classic-Geräte

bieten bewährte Miele-

Qualität zum attraktiven Einstiegspreis.

Die Modellreihe Compact

steht für geringe Abmessungen

und leichte Verstaubarkeit. Und

Complete ist die Premium-Baureihe

mit höchstem Ausstattungs- und Bedienkomfort.

Die neue Sortimentsstruktur

wurde im vergangenen Sommer

eingeführt, etwa zeitgleich mit

dem neuen EU-Energielabel. Für dieses

werden die Geräte nicht allein

Mo. bis Fr. 8 –17 Uhr ◆ Sa. 9 –13 Uhr ◆ Termine nach Absprache

Tel. 05175/40 88 ◆ Fax 05175/78 24 ◆ Gewerbestr. 13

31275 Lehrte/Sieversh. ◆ www.sauer-sievershausen.de

nach ihrem Energieverbrauch klassifiziert,

sondern auch nach Staubaufnahme

auf Teppich und Hartböden

sowie der Staubemission,

also der Filterwirkung. Die meisten

Miele-Staubsauger erreichen die

Energieeffizienzklasse A und punkten

zugleich mit guten Werten bei

der Reinigungsleistung sowie in der

Staubemission – bis hin zu einem

Gerät der anspruchsvollen Höchsteinstufung

A in allen vier Kategorien.

Aber auch diejenigen Kunden,

die für bestmögliche Reinigung und

ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

einen überschaubaren Mehrverbrauch

in Kauf nehmen, finden

bei Miele das für sie passende Gerät.

„So tragen wir den Vorgaben

des EU-Labels ebenso konsequent

Rechnung wie den unterschiedlichen

Bedürfnissen unserer Kunden“,

sagt Produktmanager Sander.

Obwohl seit dem Start des EU-Labels

noch kein halbes Jahr verstrichen

ist, erhöht Miele die Energieeffizienz

und die Reinigungsleistung

seiner Staubsauger bereits weiter.

Hierfür sorgt aktuell insbesondere

das Zusammenspiel von EcoTec-

Bodendüse, AirCleanFilter und Eco-

Comfort-Handgriff mit optimiertem

Saugschlauch zur Verbesserung

des Luftstroms. Alle drei Komponenten

kommen in der Celebration-Serie,

zu der auch das mit 800

Watt Leistungsaufnahme ausgestattete

Jubiläumsgerät zählt, erstmals

zum Einsatz. Im Ergebnis führt dies

zum Bestwert A in den Kategorien

Energieeffizienz, Staubemission und

Miele hat seinen 50-millionsten Staubsauger

den von Bodelschwinghschen Stiftungen

für eine Wohngruppe von Bethel proWerk

gespendet. (V.l.n.r: proWerk-Geschäftsführer

Erhard Kunert, Sabine Bivolarevic und

Andreas Schmedt, beide Segmentleitung

Bodenpflege Werk Bielefeld.) (Foto: Miele)

Staubaufnahme auf Hartböden sowie

Klasse C bei der Teppichreinigung.

Und das, wie Matthias Sander

betont, bei einem „herausragenden

Preis-Leistungsverhältnis“.

IMMER BESSER

Wir feiern

50.000.000

Bodenpflege-Experten

Die neuen Aktionsmodelle Celebration

Complete C3 Celebration

EcoLine Plus

ab 199,-€

H A U S H A L T S W E L T

Kaiserstraße 10 • 31311 Uetze

Telefon 0 51 73 - 92 21 23

info@schmidt-hausgeraete.de

www.schmidt-hausgeraete.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

13


termine & impressum

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

15. April 2015.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

7. April 2015.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Osterfeuer

2015

Dollbergen

Samstag, 04.04.2015

Gelände zwischen Ackersbergstraße

und Pappelweg

Altmerdingsen

Samstag, 04.04.2015

Festplatz, Hänigser Kirchweg

Uetze

Samstag, 04.04.2015

Fläche nördlich des

08-Sportplatzes

Katensen

Samstag, 04.04.2015

Festplatz

Eicklingen

Samstag, 04.04.2015

19:00 Uhr

hinter dem Friedhof

Eltze

Samstag 04.04.2015

„Alter Sportplatz“

Dedenhausen

Samstag, 04.04.2015

Gelände am Grillplatz

Dahrenhorst

Sonntag 05.04.2015

Südlicher Bereich des

Irenensees

Die Osterfeuer beginnen in der

Regel alle ab ca. 18:00 Uhr und

enden gegen Mitternacht.

Schützenverein Freischütz

Wathlingen e.V.

Samstag 04.04.2015

Wathlingen

Schwüblingsen

Samstag, 04.04.2015

Gelände am Waldsportplatz

Bröckel

Samstag 04.04.2015

Auf der Westerheide/

Scheune von Heino Krüger

Obershagen

Samstag, 04.04.2015

Hartmanns Wiese

Hänigsen

Samstag, 04.04.2015

landw. Fläche an der Verlängerung

„Schilfkampweg“

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Verantwortliche Redakteure:

Peter Taubald, Clemens Wlokas.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

MH Niedersachsen GmbH & Co. KG,

Am Wallhof 1, 31535 Neustadt am

Rübenberge (zugleich ladungsfähige

Anschrift sämtlicher im Impressum

genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

Lösung Kreuzworträtsel aus der

letzten Ausgabe: „Grippewelle“

Unser Titelbild

Auch wenn das Wasser von oben

kommt und Temperaturen nicht zum

Rausgehen einladen, ist die aktive

Helfertruppe im Uetzer Freibad immer

unermüdlich. Einiges ist schon

geschafft auf dem Weg zum Saisonstart

am 25. April. (Foto: Sonja

Trautmann)

www.fuhse-magazin.de

1,0

MDK-Prüfung

2012 • 2013 • 2014

www.pflegelotse.de

Containerdienste

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Unterricht

Thomas Pfaffe - Live Music

• Klaviermusik & DJ für Feste/Events

• Klavier- und Keyboardunterricht

Imkersweg 2 · 31311 Hänigsen

Tel.: 05147-975506

www.thomaspfaffe.de


Weihnachtsmarkt

Dollbergen –

Standbetreiber bitte

anmelden!

Dollbergen. Ostern steht knapp

bevor, doch auch die Vorbereitungen

für den nächsten Adventsmarkt

rund um die Kirche in Dollbergen

laufen bereits.

Schriftliche Anmeldungen für Standbetreiber

nimmt das Advents-Team

bis zum 1. Juli entgegen. Ein Treffen

mit allen Bewerbern wird es im Oktober

geben. Das Anmeldeformular

kann als PDF-Datei von der Homepage

Dollbergen herunter geladen

werden. Spätere Anmeldungen können

leider nicht mehr berücksichtigt

werden.

Annemarie

Pröhl

geb. Warnat

† 07.03.2015

familie & kleinanzeigen

Traueranzeigen

Danke ...

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre

Anteilnahme, Zuneigung und Wertschätzung auf so vielfältige Weise

zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Ein besonderer Dank für die sehr persönlichen Worte durch

Frau Pastorin Nicole Fröchtenicht.

An das Pflegeheim Haus an der Sonne, Frau Antje Scholz, dem Team

für die liebevolle und würdige Betreuung in den schweren Wochen.

An das Bestattungsinstitut Herrn Friedhelm Seffer und Ellen Jünemann

für die überaus kompetente, liebevolle Begleitung

Uetze, im März 2015

Statt Karten

Monika Hennigs geb. Pröhl

und Günther Hennigs

sowie Angehörige

Stellenanzeigen

Verkäufer im Außendienst (m/w)

IHRE AUFGABEN:

Sie verkaufen an Bestandskunden und akquirieren Neukunden im Verkaufsgebiet

BS, WOB, GF, CE. Zu Ihren Kunden gehören Kommunale Einrichtungen,

Garten- und Landschaftsbaubetriebe - Baumschulen - Gärtnereien

- Hausverwaltungen - Winterdienstleister u.a.

Sie planen eigenständig Vorführungen und führen diese selbstständig durch.

IHR PROFIL:

Sie sind kontaktfreudig, aufgeschlossen und abschlusssicher im Verkauf,

haben gute Kenntnisse im Bereich Kommunal-, Land-, Baumaschinen oder

ähnlichen Produkten. Ein sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort

und Schrift und PC-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

WIR BIETEN:

Ein fachlich vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, ein aufgeschlossenes

Team in einer offenen Unternehmenskultur, einen langfristig angelegten

Arbeitsplatz, eine faire Vergütung und ein Dienstfahrzeug.

Haben wir Ihr Interesse und Ihre Neugier geweckt? Dann sollten wir uns

kennenlernen! Wir sind gespannt auf Sie und freuen uns auf Ihre vollständigen

Bewerbungsunterlagen. Diese schicken Sie bitte – gerne auch per E-Mail

(bewerbung@strohdach-sehnde.com) – an:

Strohdach Kommunaltechnik GmbH

Dieselstraße 1, 31319 Sehnde

Familienanzeigen

Wir haben am 21. März 2015 geheiratet!

Ann-Kathrin

& Tobias

Schumacher

Wir sagen Danke

für diesen unvergesslichen Tag!

geb. Jetten

Wir suchen kurzfristig:

einen Mitarbeiter/-in

und LKW-Fahrer/-in

für unser Baustofflager

Kl. 3/C1 bis 7,5 to.,

Staplerschein erwünscht

KLAUS BIERMANN GmbH

HOLZ & BAUSTOFFE

Gewerbestr. 18

31275 Lehrte/Sievershausen

Tel. 051 75 / 95 47 10

info@biermann-baustoffe.de

Bekanntschaften

Witwe, 85 J., 1,52 m, 60 kg, sucht

Ihn, 80-85 J., mit E-Mail und Auto.

Bitte unter Chiffre FM20150601

Verschiedenes

Hofflohmarkt privat in Uetze,

Sudetenstr. 12, am 28. + 29.3.,

9 - 15 Uhr, Haushalt, Werkstatt,

Sonstiges

Unterricht

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

PLZ, Ort

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

15


termine

Ev.-luth. Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 25.03.2015

19.30 Uhr:

Posaunenchor in Hänigsen

Donnerstag, 26.03.2015

19.30 Uhr: Gospelchor in

Hänigsen

Bestattungsinstitute

Sonntag, 29.03.2015

10.00 Uhr: Gottesdienst in

Hänigsen mit P. Mahler

Dienstag, 31.03.2015

19.30 Uhr: Passionsandacht

in Hänigsen

Bestattungen Krebs

Tag und Nacht erreichbar - Bestattungstradition seit über 65 Jahren

Wir beraten Siegerne und kostenlos,

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause.

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Mitgliedim Bund Deutscher Bestatter

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: (0 51 47) 80 88 Email: info@bestattungen-krebs.de

Einladung zum Geburtstagskaffee

Katensen. Vier Mal im Jahr lädt die

ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

alle Geburtstagskinder, die

75 Jahre alt oder älter geworden

sind ein, diesen Tag gemeinsam

zu feiern.

Im Gemeindesaal in der Kirchstr.

7, werden bei Kaffee, Tee und Kuchen,

die im Alltag oft zu selten passierenden

Begegnungen möglich.

Musik, Erzählungen und Gedichte

rahmen den oft sehr spannenden

Erinnerungsaustausch an diesen

Nachmittagen ein, und es wachsen

oft neue Verbindungen unter den

Gästen. Als Geschenk können die

Gäste Energie und Freude für ein

weiteres Lebensjahr mitnehmen.

Die nächste Feier ist am Dienstag (!),

den 31. März um 15 Uhr für alle Geburtstagskinder

die im Januar, Februar

oder März 75 Jahre alt oder

älter geworden sind.

Eine Begleitung, die Lebenspartnerin

oder der Lebenspartner sind

ebenfalls eingeladen.

Sollte der Weg schwer fallen, werden

auch Transportmöglichkeiten

vermittelt.

Frau Hübner im Kirchenbüro ist dabei

gern behilflich, unter der Telefonnummer

05173/ 922727.

Online lesen: www.fuhse-magazin.de

Handwerker & Fachgeschäfte

FRIEDHELM SEFFER

BESTATTUNGSINSTITUT

Erd-, Feuer-, See- und Friedwaldbestattungen,

auch mit Vorsorgevertrag.

Überführungen, Trauerfeierbegleitung

Erledigung aller Formalitäten

Heinrichstraße 12 · 31311 Uetze

Tel. + Handy 05173-415

0171-3140024

Fax 05173-861

Ihr Spezialist für Fenster und Türen

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

TISCHLERMEISTER

Praklastraße 3 · 31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44 · Fax 2 46 95

Premium 2.0 – Das Wohlfühlfenster

Effektiver Schutz & Sicherheit • Beste Wärmedämmung

Salzwedeler Straße 17, 31311 Uetze

Tel. 0 51 73/92 26 06

Mobil 0171/2 75 92 73

Fax 0 51 73/92 26 07

E-Mail: Broel-Haustechnik@tele2.de

Meisterbetrieb

Energieberatung bei Umbau, Sanierung und Neubau

Exclusive Komplett-Bäder-Erstellung (Planung) mit mit

Energieverbrauch senken...

Fliesenleger, Elektriker, Tischler, Innenausbauer etc.

Umwelt schonen...

Fördermittel erhalten...

(Bafa, KFW, pro pro Klima)

BAD & HEIZUNG

KOMPETENT • ZUVERLÄSSIG • FAIR

Barrierefreie und behindertengerechte Bäder

Fullservice in der Haustechnik für

für das Ein- und

Fullservice Fertighäuserin der Haustechnik für Fertighäuser

Zweifamilienhaus

Beratung · Planung · Ausführung · Wartung

OFFMANN

SANITÄR- und HEIZUNGSTECHNIK GmbH

Geschäftsführer: Carsten Wrede

31311 Uetze · Brommerklint 9

Telefon 05173 369 · Fax 05173 924259

16 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2015

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine