AUF SINDBADS SPUREN - GMK Reisen

gmk.reisen.ch

AUF SINDBADS SPUREN - GMK Reisen

Die Deutschland

A U F S I N D B A D S S P U R E N

WWW.DAS TRAUMSCHIFF.DE

G E N I E S S E R - R E I S E M I T E X K L U S I V - P R O G R A M M


Die Deutschland

B A N G K O K

L I E B E F R E U N D E

E X K L U S I V E R R E I S E N

A U F S I N D B A D S S P U R E N

0 5 . 0 1 . B I S 2 4 . 0 1 . 2 0 1 3

Dubai/

V.A.E.

Muscat/

Oman

Mumbai/

Indien

Goa/

Indien

Praslin/

Seychellen

La Digue/

Seychellen

Mahé/Seychellen

Cochin/

Indien

Male/

Malediven

Desroches/

Seychellen

aus gegebenem Anlass melde ich mich zu

einer ungewöhnlichen Zeit des Jahres.

Die Reederei Peter Deilmann mit ihrem Schiff

„Die Deutschland“ möchte meine Dienste

ab diesen Herbst in Anspruch nehmen um

ihre Ausflüge weltweit auf ein noch höheres

Niveau zu stellen. In diesem Zusammenhang

biete ich Ihnen eine erste Exklusiv-Tour an.

So dürfen wir uns auf sehr schöne Ziele und

besondere Programmpunkte freuen, die

ich für Sie exklusiv zusammengestellt habe.

An Bord selbst genießen wir VIP-Status

und werden beispielsweise als Einzige mit

Champagner begrüßt. Genießen Sie auch

bei den Sitzplätzen in den Restaurants

einen Sonderstatus und darüber hinaus

noch einige Vorzüge mehr!

Seitdem Konstantin Bissias die Geschäftsführung

übernommen hat, weht ein „frischer

Wind“ auf dem Schiff. Ein angenehm leichter

Wind: So gibt es auf unserer Reise nur zweimal

den Vorschlag der Reederei ein Jackett

mit Krawatte zu tragen. Ansonsten sind am

Tag Shorts und T-Shirt und abends kurzärmlige

Hemden und lange Hosen für die

Herren völlig ausreichend. Wenn der Wunsch

Ihrerseits besteht, früher auf den Seychellen

einzutreffen oder länger in Dubai zu bleiben,

kontaktieren Sie bitte meine Mitarbeiterin

Dunja Vogel. Ich selbst werde ebenfalls drei

bis vier Tage früher eintreffen.

So freue ich mich, viele gmk-Freunde an

Bord begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr/Euer Peter P. Buerger


Das Traumschiff

G R A N D H O T E L A U F S E E

WWW.DAS TRAUMSCHIFF.DE

An Bord der DEUTSCHLAND erleben Sie den

luxuriösen Komfort eines klassischen 5-Sterne-

Oceanliners ebenso wie das glamouröse Flair

des berühmten Fernseh-Traumschiffs. Am meisten

werden Sie jedoch das Gefühl genießen frei

zu sein: mal in Jeans und mal in Gala, mal aktiv

und mal entspannt, mal in Gesellschaft und

mal zurückgezogen.

Ihnen als Gast garantiert die DEUTSCHLAND

größten 5-Sterne-Luxus, besten Service sowie

besondere Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Die Reederei Deilmann lädt Sie nun ein, das

vielfach ausgezeichnete Traumschiff kennenzulernen

– und mit ihm einen Teil der Welt!

Mehr Informationen zur DEUTSCHLAND entnehmen

Sie bitte dem beigefügten Prospekt

A N R E I S E T A G

Samstag, Sonntag 05.-06.01.2013

H Flug mit Emirates von Hamburg, Düsseldorf,

Frankfurt oder München nach Dubai

H 2 1/2 stündiger Aufenthalt in Dubai

H Weiterflug zu den Seychellen

H Ankunft am Morgen des 06.01 in Mahé

H Persönlicher Empfang und Einschiffung auf

die DEUTSCHLAND

Von Dubai fliegen Sie weiter auf die Seychellen.

Die Maschine landet am Morgen in Mahé.

Dort empfange ich Sie am Flughafen und freue

mich darauf, Sie während Ihres Traumurlaubs

betreuen zu dürfen.

Das exklusive „Emirates“ Terminal

Mit der Fluggesellschaft „Emirates“ fliegen Sie

ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder München

über Dubai auf die Seychellen.

Die Maschinen starten jeweils gegen 14.30 Uhr.

Den etwa zweieinhalbstündigen Zwischenstopp

in Dubai genießen Sie im eigenen exklusiven

Terminal von „Emirates“.


Mahé

D I E G R Ö S S T E I N S E L D E R S E Y C H E L L E N

2. T A G

Montag, 07.01.2013

H Besichtigung der Hauptstadt Viktoria

H Ausflug zum „Garten des Königs“

H Badeausflug mit kreolischem Gastmahl

H Rückfahrt zum Schiff

Die Seychellen gelten auch bei weitgereisten

Kennern als Inbegriff von perfekter Inselromantik.

Aus puderweißen Stränden, üppiger grüner Vegetation

und schwarzgrauen Granitskulpturen hat die

Natur faszinierende Kunstwerke geschaffen, wie

sie sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind.

Nach dem Frühstück an Bord besichtigen wir Viktoria,

die beschauliche Hauptstadt dieser wunderbaren

Insel. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Uhrturm,

der 1903 zu Ehren von Queen Victoria errichtet

wurde und eine Replik des Londoner Clock Towers

ist. Anschließend geht es mit dem Bus entlang der

Ostküste in Richtung Süden nach Anse Royale.

Hier besuchen wir den botanischen Garten mit dem

vielversprechenden Namen „Garten des Königs“

und lassen uns von der faszinierenden Vielfalt an

tropischen Pflanzen, Gewürzen, Gemüsesorten und

Das Wahrzeichen von Viktoria, der Uhrturm

Früchten betören, die so vollkommen anders

schmecken, riechen und aussehen als die uns

bekannten Sorten.

Anschließend geht es zum südlichen Zipfel von

Mahé. Dort besteht die Möglichkeit sich beim

Schwimmen zu erfrischen, während unsere Gastgeberin

Mrs. Albert bereits auf rustikalen Tischen die

kreolischen Köstlichkeiten und kühlen Weine aufdeckt.

Inmitten einer gepflegten Rasenfläche unter einem

schattenspendenden Palmendach genießen wir dann

das Essen, begleitet von Livemusik. Anschließend

fahren wir gemeinsam zum Schiff zurück.

Faszinierende Vielfalt tropischer Früchte


Desroches

3. T A G

Dienstag, 08.01.2013

H Übersetzen nach Desroches

H Entspannen und Relaxen auf

einer traumhaften Insel

La Digue

Nachdem wir am Vorabend von

Mahé abgelegt haben, erreichen wir

am frühen Morgen Desroches.

Freuen Sie sich auf ein wahres Idyll:

Die Seychellen-Insel Desroches, rund

230 Kilometer südwestlich von Mahé

gelegen, ist gerade einmal etwa 6,2

Kilometer lang, bis zu einen Kilometer

breit und von einem fast 15 Kilometer

langen Sandstrand umgeben,

während es im Landesinneren üppig

grünt.

Wir schauen uns das Kleinod der

Seychellen aus der Nähe an – es ist

wie geschaffen für einen entspannten

Tag am Meer oder gemütliche

Inselspaziergänge unter der Sonne.

Malerische Strände und Buchten Traumhafte Aussicht aus dem Helikopter Sonnenuntergang auf La Digue

4. T A G

Mittwoch, 09.01.2013

H Übersetzen nach La Digue

H Badespaß in tropisch warmen Wasser

H 15-minutiger Rundflug mit Helikoptern

H Kurzer Aufenthalt an Bord

H Rückkehr nach La Digue mit

anschl. Beachparty

H Rückkehr an Bord

Entspannen Sie heute an den traumhaften

Stränden und genießen Sie das warme

Wasser. Sie möchten aber auch gerne hoch

hinaus? Nichts leichter als das: Von der Hauptinsel

Mahé aus lassen wir zwei Helikopter

kommen. Ein 15-minütiger Rundflug

vermittelt Ihnen einen Blick auf die atemberaubende

Schönheit der Insel.

Nach einem kurzen Zwischenspiel an Bord

der DEUTSCHLAND bringt Sie das Tenderboot

auf die Insel zurück. Dort wartet schon

eine regionale Musikgruppe, um Sie mit

heißen Rythmen zu begrüßen. Gemeinsam

geht es nun zur Beach Party. Das große

Lagerfeuer leuchtet bereits und die Musiker

sorgen für eine wunderbar entspannte Stimmung.

Eine Folklore-Gruppe mit aufwändig

gestalteten bunten Gewändern wird ebenfalls

dabei sein – ein Fest für die Sinne.

Apropos Sinne: Natürlich ist auch für Ihre

kulinarischen Genüsse alles bestens vorbe -

reitet. Die einheimischen Köche bereiten

auf dem Grill Fisch, Fleisch und Hühnchen

nach kreolischer Art sowie zahlreiche weitere

Köstlichkeiten zu. Dazu reichen wir Wein,

Bier und exotische Cocktails. Nach dem Essen

dreht die Band dann auf und Sie haben die

Möglichkeit am Strand in eine laue Nacht

hinein zu tanzen.

Am späten Abend kehren wir zurück an

Bord.


Praslin

N A T U R W I E V O R

M I L L I O N E N J A H R E N

Auf der Insel Praslin befindet sich eines der flächenmäßig

kleinsten Gebiete, die je zum Weltnaturerbe

deklariert wurden: das Valleé de Mai. Der Palmenwald,

der in einem abgelegenen Tal im Herzen des Praslin-

Nationalparks wächst, ist ein lebendes Überbleibsel

jener prähistorischen Wälder, die bereits existierten,

als die Seychellen noch Teil des Urkontinents Gondwanaland

waren. Trotz der geringen Größe des

Nationalparks wächst hier die Pflanze mit den größten

Samen des Pflanzenreichs: Die „Coco-de-mer“.

Die von Mythen und Legenden umrankte Doppelnuss

wächst weltweit nur auf zwei Inseln der Seychellen.

Die Nuss, die bis zu einen Zentner schwer werden

kann, ist die größte essbare Baumfrucht der Erde.

Sie benötigt zehn Jahre bis zu ihrer Reife.


5. T A G

Donnerstag, 10.01.2013

H Ankunft in Praslin

H Vormittags übersetzen mit dem Tenderboot

H Besuch des Weltnaturerbes „Valleé de Mai“

H Mittagessen und Relaxen am Strand

H Rückkehr an Bord

Nach der Beach Party am letzten Abend auf

La Dique lassen wir es heute ruhiger angehen.

Am Vormittag werden wir an Land übersetzen

um das berühmte Valleé de Mai zu besuchen.

Danach fahren wir direkt zu einem sehr schön

gelegenen Strand und relaxen dort im Schatten

der Kokospalmen und genießen zwischendurch

unser Mittagessen. Nach einem entspannenden

Nachmittag geht es zurück zum Schiff.

6 / 7 / 8 . T A G

Freitag, Samstag und Sonntag

11.-13.01.2013

H 3 Tage Seetransfer zu den Malediven

H Ankunft im Hafen von Male auf den Malediven

Erholung pur! Der Strand von Praslin

Genießen Sie 3 Tage lang den exklusiven Service

an Bord der DEUTSCHLAND. Begeistern Sie sich

an Entertainment mit Niveau, glänzender Unterhaltung

und exquisiten Speisen.

9. T A G

Montag, 14.01.2013

H Transfer von Male zu einer unbewohnten Insel

H Barbecue mit anschließender Bademöglichkeit

H Rückkehr an Bord

Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord der DEUTSCH-

LAND fahren wir mit dem Tenderboot auf eine einsame

Insel und nehmen an einem Barbecue mit frischen Meeresfrüchten

teil. Nach etwas Entspannung am Strand geht es

zurück an Bord.


Cochin

D A S A L T E E U R O P A T R I F F T A S I E N

10/11. T A G

Mittwoch, Donnerstag, 15.-16.01.2013

H Fahrt von Male nach Cochin

H Ankunft im Hafen von Cochin

H Stadtbesichtigung

H Besichtigung der weltberühmten chinesischen

Fischernetze

H Traditionelles Mittagessen im „Taj Gate way“

H Kurzer Aufenthalt an Bord

H Teilnahme an einem traditionellen Tempelfest

Bei unserer Stadtbesichtigung entdecken wir die

Spuren, die der portugiesische Entdecker Vasco de

Gama in der malerischen Altstadt Mattancherry

hinterlassen hat. Hier steht seit 1555 der Dutch

Palace, der mit seinen wundervollen Innenräumen

glänzt. Auch die 1503 erbaute St.-Francis- Kirche ist

als erste europäische Kirche in Asien sehr sehenswert.

Danach besichtigen wir an der Einmündung des

geschichtsträchtigen Hafens die riesigen Fischernetze,

die chinesische Handelsleute bereits im 7.

Jahrhundert nach Kerala brachten. Nachdem wir

diesem Schauspiel beigewohnt haben, sind wir zu

Gast im Hotel „The Taj Gate way“.

Dort erwartet uns „Sadhya” – ein traditionelles

Hochzeitsessen, das man speziell für uns ausrichtet.

Inmitten der üppigen Blumendekoration, der „Pookalam“,

werden uns verschiedenste vegetarische

Speisen auf Bananenblättern serviert. Eine Fest für

den Gaumen!

Detail der Wandmalereien im Dutch Palace

Traditionelles indisches Hochzeitsessen

Prachtvoll geschmückter Elefant

Am Abend haben Sie die exklusive Chance an

einem echten Tempelfest teilzunehmen. Allein

mit den Vorbereitungen für diese Feier sind über

80 Personen viele Tage beschäftigt. Neben den

prachtvoll geschmückten Elefanten sind die besten

Tempelgruppen aus dem gesamten Bundesland

Kerala vertreten.

Da wir einen Hindu-Tempel betreten, ist das Tragen

von westlicher Kleidung nicht erlaubt. Bereits an

Bord erhalten Sie von uns traditionelle indische

Bekleidung. Die Gewänder werden einfach über

bequeme Unterbekleidung gezogen. Außerdem

erhaltet Sie spezielle Strümpfe, denn Schuhe sind

ebenfalls nicht erlaubt.

Nach einem kurzen Transfer im Bus gehen wir die

letzten Minuten zum Tempel. Von weitem schon

werden Ihnen die geschmückten Elefanten und die

zahlreichen Trommler auffallen. Der gesamte Platz

ist mit Fackeln und Kerzen ausgeleuchtet. Das farbenprächtige

Tempelfest dauert etwa anderthalb

Stunden. Nach dem Fest geht es wieder zurück an

Bord.


GOA

D E R S U B K O N T I N E N T R U F T

12/13. T A G

Donnerstag, Freitag 17.-18.01.2013

H Tag auf See, abends Ankunft

im Hafen von Goa

H Stadtbesichtigung von Panaji

H Transfer zum „Park Hyatt Goa“, dort

Menu a la carte mit exklusiven Weinen

H Rückkehr am Bord

Als kleinster indische Bundesstaat liegt Goa an der Westküste

Indiens. Er ist anders als der Rest Indiens. Der frühere Einfluss

der Portugiesen ist hier immer noch spürbar. Das wird sichtbar

in der Architektur, in der Sprache und nicht zuletzt in

der einheimischen Küche. Wir besichtigen die beschauliche

Hauptstadt Panaji (Panjim) mit ihren Gassen und alten farbenfrohen

Häusern, die auch gut auf der iberischen Halbinsel

angesiedelt sein könnte.

Danach fahren wir etwa 40 Minuten bis zum Fünf-Sterne-

Luxus-Hotel „Park Hyatt Goa“, das direkt an einem breiten

und weitläufigen Strand liegt. Dort können wir relaxen,

im warmen Wasser schwimmen oder einfach am fast

menschenleeren Strand spazieren gehen.

Natürlich ist die exquisite Küchenmannschaft bereits auf

unser Kommen eingestellt. Wählen Sie Ihr Lieblingsgericht

aus einem reichen Angebot von nordindischen bis hin zu

italienischen Spezialitäten. Die passenden Weine dazu haben

wir für Sie bereits ausgesucht und kalt stellen lassen.

Relaxen im Luxus-Hotel „Park Hyatt Goa“ direkt am Meer

Erfrischen und genießen in der exotischen Poolanlage


Mumbai

D I E M E T R O P O L E , D I E

A L L E S I N N E A N S P R I C H T

14/15/16. T A G

Samstag, Sonntag und Montag 19.-21.01.2013

H Ankunft im Hafen von Mumbai

H Busrundfahrt

H Besichtigung des „Royal Willingdon Sports Club“

H Mittagessen in den „Bollywood“-Studios

H Rückkehr an Bord

H 2 Tage auf See auf dem Weg nach Muscat

Auch heute können wir wieder einen exklusiven

Ausflug erleben, wie er nur auf einer gmk-Reise angeboten

wird: Wir zeigen Ihnen Mumbai (Bombay).

Wir starten mit dem Bus vom Schiff aus zu Mumbais

berühmtestem Wahrzeichen: dem „Gate Way of

India“. Von dort geht es in einer rund einstündigen

Fahrt mit einem oben offenen Doppeldecker-Bus

durch die Metropole, die alle Sinne anspricht.

Unser erstes Ziel ist der „Royal Willingdon Sports

Club“. Der Club wurde 1918 gegründet. Er war

damals so exklusiv, dass es sogar verboten wurde,

einen indischen Maharaja einzuladen. Im Jahr 1954

wurde hier ein Film mit Gregory Peck gedreht.

Selbstverständlich gehören zu dem exklusiven Club

auch exquisite Restaurants. Als VIP-Gäste erhalten

wir dort erfrischende Getränke nach Wunsch.

Weiter geht es nach „Bollywood“. Die dortigen

Filmstudios sind mittlerweile weltberühmt.

Wir erkunden die gigantische Filmstadt und werden

dort exklusiv zu Mittag essen. Das Essen wird von

einem hervorragenden Hotel speziell für uns zubereitet.

Freuen Sie sich auf ein herrliches Mahl.

Nach diesem filmreifen Erlebnis und vielen unvergesslichen

Eindrücken fahren wir anschließend

zurück zum Schiff und nehmen Kurs auf Muscat.

Mit dem offenen Bus durch Mumbay Der Willingdon Club ist bekannt für seinen 18-Loch-Golfplatz Live dabei sein in der indischen Traumfabrik „Bollywood“


1 7 . T A G

Dienstag 22.01.2013

H Ankunft im Hafen von Muscat

H Stadtausflug

H Besichtigung des Mattrah Souk,

dem ältesten und größten Markt Omans

H Mittagessen im weltbekannten

Al Bustan Palace Hotel

Muscat

D I E A R A B I S C H E

K U L T U R H A U P T S T A D T

Den heutigen Tag verbringen wir in der Hauptstadt

Omans, welche 2006 zur arabischen Kulturhauptstadt

gewählt wurde. Mit einer deutschsprechenden Reiseleitung

beginnen wir den Ausflug mit dem Besuch der

Sultan Qaboos Grand Mosque. Sie ist die fünftgrößte

Moschee der Welt. Dekoriert mit wunderschönem

Kunsthandwerk und ausgestattet mit einem 14 Meter

hohen Swarovski-Kronleuchter und einem riesigen, in

einem Stück gewebten orientalischen Gebets-Teppich.

Weiter führt uns der Weg entlang der Corniche zum

Al Alam Palast, dem von einem indischen Architekten

entworfenen Repräsentantenpalast. Der Sultan benutzt

diesen vorwiegend um seine Staatsgäste zu empfangen.

Er wird flankiert von zwei großen Festungen,

Al Jalali zur Rechten und Al Mirani zur Linken. Beide

Burgen stammen aus der Zeit der portugiesischen

Besatzung.

Anschließend geht es zum Mattrah Souk, dem ältesten

und größten Markt Omans. Hier haben wir Zeit für

einen Rundgang in den engen, vom Weihrauch- und

Sandelholzduft erfüllten Gassen. Es besteht ausreichend

Zeit um Souvenirs zu erwerben und dabei

natürlich ausgiebig zu handeln. Denn das gehört

einfach dazu.

Unser Mittagessen wird im weltbekannten Al Bustan

Palace Hotel serviert. Zu gegebener Zeit fahren wir

danach zum Schiff zurück.

Der 14 Meter hohe Swarovski-Kronleuchter

in der Grand Mosque Der Mattrah Souk bietet ein vielfältiges Angebot Speisen wie ein Sultan im Al Bustan Palace

1 8 / 1 9 . T A G

Mittwoch und Donnerstag 23.-24.01.2013

H 1 Tag auf See auf den Weg nach Dubai

H Ankunft in Dubai

H Transfer zum Flughafen

Nach einem letzten schönen Tag auf der DEUTSCHLAND erreicht

das Schiff Dubai bereits am frühen Morgen. Die „Emirates“ fliegen

nachmittags gegen 15 Uhr nach Deutschland – wir verweilen

ganz entspannt an Bord, bis die Abflugzeit näher rückt und wir

zum Flughafen gebracht werden.

Mit vielen eindrucksvollen Erinnerungen von dieser faszinierenden

Reise mit der DEUTSCHLAND fliegen wir dann nach Hause.


Die Deutschland

B A N G K O K

AUF SINDBADS SPUREN

Traumschiffreise mit der

Deutschland

05.01. – 24.01.2013

Von Mahé nach Dubai, 19 Tage

Unsere Leistungen für diese Kreuzfahrt umfassen:

H Hinflug mit „Emirates“ von Hamburg, Düsseldorf,

Frankfurt oder München zu den Seychellen via

Dubai (inkl. rail & fly)

H Rückflug mit „Emirates“ nach Hamburg,

Düsseldorf, Frankfurt oder München aus Dubai

(inkl. rail & fly)

H Transfers vom Flughafen zum Schiff und zurück

H Alle Transportmittel während der Reise

H 18 Übernachtungen auf der DEUTSCHLAND in der

gebuchten Kabinenkategorie

H Vollpension (ohne Getränke auf dem Schiff)

H Wein, Bier und Softdrinks bei allen Ausflügen

zu den Mahlzeiten

H Die beschriebenen Ausflüge sowie exklusiven

Programmpunkte

H Reisebetreuung durch Peter Bürger

H Die von der Deutschland im Reisepreis

eingeschlossenen Leistungen

gmk - Kunden können diese Kreuzfahrt an Bord der

DEUTSCHLAND mit begrenzter Teilnehmerzahl zu

folgendem Preis buchen:

Preis pro Person in der Doppelkabine Kat. C

(2-Bett-außen) ab 10.630,- Euro

Preis pro Person in der Einzelkabine Kat. B

(1-Bett-innen) ab 10.190,- Euro

Wenn Sie Fragen haben, können Sie

sich jederzeit gerne an uns wenden.

Sie erreichen Frau Dunja Vogel unter:

Fon 0 22 03 59 12 27*

Fax 0 22 03 59 12 45*

E-Mail: office@gmk-reisen.com

*14 Ct./Min. aus dt. Festnetzen, max. 42 Ct./Min. aus Mobilfunknetzen.

A U F S I N D B A D S S P U R E N

0 5 . 0 1 . B I S 2 4 . 0 1 . 2 0 1 3

R E I S E N M I T gmk

ERLEBEN SIE TRAUMREISEN, WIE ES NUR IM RAHMEN

EINER EXKLUSIVEN GRUPPENREISE DER gmk MÖGLICH IST.

H Perfekt geplante Reiserouten führen

Sie auf einzigartige Weise durch

fremde Länder, ohne Zeitdruck und

Organisationsstress, komfortabel

und vollkommen entspannt.

H Sie besuchen faszinierende Plätze,

besichtigen die spektakulärsten

Bauwerke und sehen die schönsten

Landschaften. Dabei planen wir so,

dass Sie zur rechten Zeit am rechten

Ort sind: dann, wenn das Licht am

schönsten ist, dort, wo man die

beste Aussicht genießt.

H In den – von uns vor Ort ausgesuchten

– Hotels der Spitzenklasse genießen

Sie alle Annehmlichkeiten, vom

stilvollen Ambiente über niveauvolle

Gastronomie bis hin zu erstklassigem

Service.

H Sie werden in den renommiertesten

Restaurants sowie in den lokalen

„Geheimtipps“ mit kulinarischen

Spe zialitäten verwöhnt, die Gaumen

und Augen gleichermaßen inspirieren.

H Hervorragend ausgebildete, einheimische,

deutschsprachige Reiseführer

vermitteln Ihnen ein umfassendes

Bild von Land und Leuten, von Kunst

und Kultur.

H Im Rahmen eines individuell

zusammengestellten Programms

erleben Sie exklusive „Events“ an

außergewöhnlichen Orten, die wir

nur mit Sondergenehmigungen und

Spezial-Arrangements ermöglichen

können.

H Wir betreuen Sie vor Ort: mit

Professionalität und persönlichem

Engagement.

H Sie profitieren von allen Vorteilen

einer überschaubaren Gruppe

(maximal 30 Teilnehmer): groß

genug für die Durchführung

exklusiver „Events“ und klein genug,

um interessante Gleichgesinnte aus

der „gmk-Familie“ kennenzulernen.

gmk

KONFERENZ & INDIVIDUAL REISEN GMBH

Hauptstraße 335 · D-51143 Köln

Fon +49 22 03 59 1227 · Fax +49 22 03 59 1245

office@gmk-reisen.com · www.gmk-reisen.com

Geschäftsführer: Peter Bürger

WWW.GMK-REISEN.COM Besuchen Sie uns im Internet. Dort finden Sie weitere Reiseangebote

sowie detaillierte Informationen zu den gmk-spezifischen Exklusiv-Leistungen und unseren Konferenzreisen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine