Seniorenratgeber Hoyerswerda 2015-2016

MediaLight

Informationsbroschüre für Senioren der Stadt Hoyerswerda.

Rundfunk- und Fernsehgebühren

Nahezu in jedem Haushalt werden Rundfunk- und Fernsehgeräte

genutzt und sind unverzüglich anzumelden.

Die Rundfunkgebührenpflicht beginnt mit dem Monat, in

dem ein Gerät zum Empfang bereitgehalten wird.

Anträge auf Befreiung von Rundfunkgebührenpflicht können

von folgendem Personenkreis u.a. gestellt werden:

• Behinderte, deren Behindertenausweis mit dem Markenzeichen

„RF“ gekennzeichnet ist

• Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt

und Grundsicherung (nach SGB XII)

• Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, wenn der verbleibende

Barbetrag eine gewisse Grenze nicht übersteigt

• Empfänger von Pflegegeld (nach SGB XII)

• Empfänger von Pflegegeld nach Bundesversorgungsgesetz

als Leistung der Kriegopferfürsorge

ARD ZDF Deutschlandradio

Beitragsservice

50656 Köln

Tel. 0185 999 501 00, Fax 0185 999 501 05

Service-Telefonzeiten: Mo-Fr 7:00 - 19:00 Uhr

Behindertenrecht

Leistungs- und fachspezifische Beratungsangebote werden

an zuständige Stellen vermittelt:

Behindertenbeirat

Behindertengerechtes Wohnen und Bauen, Zusammenarbeit

mit Behinderteneinrichtungen

S.-G.-Frentzel-Straße 1

Tel. 03571 45 79 11, Fax 03571 45 79 15

Sprechstunde: jeweils am 2. Dienstag

im Monat 10:00 – 11:00 Uhr

Renten

Die Deutsche Rentenversicherung versteht sich als regionale

Dienststelle der Rentenversicherungsträger, die Auskünfte

zu gesetzlichen Leistungen erteilt, bei Anträgen zur

Bewilligung der Rente hilft oder beratend zur Verfügung

steht. Das Leistungsspektrum der Deutschen Rentenversicherung

beinhaltet aber nicht nur Informationen zur Altersvorsorge

oder zur Grundsicherung, sondern umfasst

auch die ausführliche Beratung und Unterstützung bei Rehabilitations-Angeboten.

Gemeinsam mit den deutschen

Krankenkassen oder vergleichbaren Trägern koordiniert

und klärt die Rentenversicherung etwa die Zuständigkeit

eines Kostenträgers für derartige Maßnahmen. Über

diesen Service hinaus bietet die Deutsche Rentenversicherung

zu speziellen Sprechzeiten, auf entsprechenden

Seminaren oder weiterführenden Veranstaltungen vielfältige

Informationen zu allen Fragen mit Rentenbezug. Viele

Service-Angebote der Deutschen Rentenversicherung lassen

sich außerdem online nutzen.

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See

Beratungen ausschließlich für versicherte der Deutschen

Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Friedrichstraße 12

Tel. 0800 300 700 8 (Terminvereinbarung)

Fax 03571 92 51 50

Öffnungszeiten:

Mo 8:00 – 15:30 Uhr

Di 8:00 – 15:30 Uhr

Mi 8:00 – 15:30 Uhr

Do 8:00 – 18:00 Uhr

Fr 8:00 – 13:00 Uhr

Seniorenratgeber 26

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine