Seniorenratgeber Hoyerswerda 2015-2016

MediaLight

Informationsbroschüre für Senioren der Stadt Hoyerswerda.

Was sonst noch wichtig sein könnte

Dokumentenmappe

Für wichtige Unterlagen, auf die man im Notfall oder zur

Regelung von Behördenangelegenheiten sofortigen Zugriff

haben muss, empfiehlt es sich, eine Dokumentenmappe

anzulegen. Die nächsten Verwandten oder andere Vertrauenspersonen

sollten den Aufbewahrungsort dieser

Dokumentenmappe kennen.

Dokumentenmappe

Es sollten folgende Dokumente oder Kopien bzw. der Nachweis ihrer Aufbewahrung enthalten sein:

Wichtige Telefonnummern und Adressen

Persönliche Daten, Gesundheitszustand – medizinische Daten

Liste der aktuellen Medikamenteneinnahme

Notfall-Ausweise, Organspende-Ausweis

Im Notfall zu benachrichtigende Personen

Geburtsurkunde / Stammbuch / Heiratsurkunde / Scheidungsurkunde

Testament in häuslicher Aufbewahrung oder bei notarieller Aufbewahrung mit Name und Anschrift des Notars

und Aufbewahrungsnummer bzw. Testament in Aufbewahrung beim Nachlassgericht mit Adresse des Nachlassgerichts

und Aufbewahrungsnummer

Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Versicherungsunterlagen mit Name und Anschrift der Versicherungen, der zuständigen Vertreter, Versicherungsnummer

Bankunterlagen / Bankvollmacht / Verträge

Wertpapiere und Sparbücher

Verbindlichkeiten

Rentenbescheide und Anpassungsbescheide

Das Grundbuch bei Haus- oder Eigentumswohnungsbesitz

Hausverwaltung / Mietvertrag

Zeitungen/Zeitschriften/Radio/Fernsehen/Telefon/Mobil

Bestehende Mitgliedschaften

3

Diese Aufzählung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sollte bei entsprechendem Bedarf ergänzt werden.

Seniorenratgeber 32

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine