Seniorenratgeber Hoyerswerda 2015-2016

MediaLight

Informationsbroschüre für Senioren der Stadt Hoyerswerda.

Vorwort des Seniorenbeirates

Sehr geehrte Leserin,

sehr geehrter Leser,

ein berühmter Sinnspruch des

römischen Dichters Horaz „Carpe

diem“ auf Deutsch „Pflücke

den Tag“, ermuntert alle Menschen

in der knappen Lebenszeit,

jeden Tag zu genießen

- und nichts auf den nächsten

Tag zu verschieben.

In der Winterzeit des Lebens,

in der die Stunden in rasender Geschwindigkeit vergehen,

ist das bewusste Innehalten, das Erfreuen am wenig

Spektakulären - sei es die sich verändernde Natur vorm

Haus, ein Vöglein, das vielleicht am selbstgebauten Nest

sich stärkt, und das gesellige Miteinander für alle Seniorinnen

und Senioren - sehr bedeutungsvoll.

Der neue Seniorenratgeber mit wichtigen Adressen und

Anlaufpunkten ist ein Ratgeber für den Alltag. Sie finden

Kontakte zu Helfern im täglichen Leben, die zur Unterstützung

und zur besseren Bewältigung der unterschiedlichsten

Probleme von jedem genutzt werden können.

Wenn Sie einem Hobby nachgehen oder einfach in Gesellschaft

sein möchten, bietet der Ratgeber gute Gelegenheiten,

entsprechende Angebote in einem ungezwungenen

Umfeld zu finden.

Unsere Bestimmung als gesellschaftliches Wesen sollten

wir nutzen, Probleme im nahen Umfeld nicht zu ignorieren,

sondern sensibel und helfend unterstützen

Das Credo des Seniorenbeirates ist nach wie vor aktuell:

„Runter vom Sofa, hinein ins Leben!“ Kommen Sie zu uns,

wir sind für Sie da.

Gabriele Mark

Vorsitzende des Seniorenbeirates

Schwerpunkte der Arbeit

des Seniorenbeirates und Sprechzeiten

Der Seniorenbeirat ist die vom Stadtrat gewählte Interessenvertretung

der älteren Generation. Er ist konfessionell

und parteipolitisch neutral und verbandsunabhängig. Er

vertritt die Interessen der älteren Menschen gegenüber

dem Stadtrat, der Verwaltung sowie der Öffentlichkeit. Er

berät ältere Menschen und bemüht sich um Hilfestellung,

insbesondere bei der Vermittlung an sach- und fachkundige

Stellen. Die Mitglieder halten Kontakt zu den kirchlichen

und freien Wohlfahrtsverbänden sowie zu den Trägern

von Alteneinrichtungen, um Ansprechpartner für die

Mitarbeiter oder die Beiräte von Alten- und Pflegeheimen

sowie für deren Bewohner zu sein.

Der Beirat steht den Fachbereichen der Stadt Hoyerswerda

mit Anregungen, Empfehlungen sowie Stellungnahmen

zur Seite. Er macht auf bestehende Probleme aufmerksam

und arbeitet an ihrer Lösung konstruktiv mit. Der Beirat

fördert Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch auf

sozialem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet. Darüber

hinaus vermittelt er zwischen den Generationen. Die

Mitglieder möchten Wege aufzeigen, wo und wie ältere

Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt das „Älter werden“

nicht als Krise verstehen, sondern als Chance zur Neuorientierung

und zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Schwerpunkte der Arbeit des Seniorenbeirats sind u. a.:

• Förderung der Altenhilfe

• Seniorengerechtes Wohnen

• Bildung und Kultur im Seniorenalter

• Gesellschaftliche Mitsprache der älteren Mitbürger

• Miteinander der Generationen

Seniorenratgeber 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine