Ihre individuellen Trainingsbausteine für ein besseres Handicap

golftimeryh

Peter Mally

Fully Qualified PGA Golfprofessional (PGA of Germany)

B-Trainer, DGV

www.pm-golf.de

Ihre individuellen

Trainingsbausteine für ein

besseres Handicap


Golf scheint für viele Golfanfänger eine Wissenschaft

zu sein, doch letztendlich ist es ein

Puzzle aus vielen Teilen.

Neben kundenspezifischem Einzeltraining

biete ich Ihnen folgende Trainings-Bausteine

im Einzel- oder Gruppentraining, bzw. in

Kursen an.

Lassen Sie uns anhand Ihrer persönlichen

Ziele und aktuellen Fähigkeiten Ihren individuellen

Trainingsbedarf zusammenstellen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Ihr Peter Mally

Buchen Sie mich online unter

www.golftimer.de

Geben Sie meinen Nachnamen unten links ein

und klicken Sie hinter meinem Namen auf den

grünen Pfeil, oder öffnen Sie auf meiner Website

www.pm-golf.de den Menüpunkt „Einzeltraining“.

Login

Klicken Sie im Kalender oben auf "Login" und loggen

Sie sich mit Ihrer Kundennummer und Ihrem

Passwort ein - jetzt können Sie buchen.

Neu-Registrierung

Sie haben noch keine Kundennummer? Die Registrierung

ist einfach. Klicken Sie oben auf den Link

"neu registrieren" und geben Sie die erforderlichen

Daten ein. Klicken Sie auf den Button "Speichern"

und Sie erhalten eine eMail mit Ihren Zugangsdaten

- fertig, jetzt können Sie Ihr Training online buchen.

Smartphone-App

Installieren Sie golftimer auf Ihrem Handy (iPhone/

Android/Windows Phone). Informationen hierzu

finden Sie auf www.golftimer.de > unten "Mobile"

anklicken.

Einzeltraining buchen

Klicken Sie unter "Termine" auf den gewünschten

Trainingstag und dort auf einen "freien"

Starttermin. Anschliessend geben Sie an, bis

wann Sie das Training buchen möchten. Klicken

Sie auf den Button "Buchen" und Ihr Training

ist gebucht. Sie erhalten eine Bestätigungsmail.

Gruppentraining/ Kurs buchen

Klicken Sie oben auf "Kurse" und wählen den Kurs,

bzw. das Gruppentraining aus, an dem Sie sich beteiligen

möchten. Anschliessend einfach auf "Buchen"

klicken und Sie sind als Teilnehmer eingebucht.


LANGES PREISE SPIEL

Stunden-Tarife 2015

25 min. = € 36.-

50 min. = € 68.-

Abo (11 x 50 min.) = € 680.-

50 min. Flightscope-Training = € 75.-

50 min. Putt-Analyse u. = € 75.-

Training mit SAM-PuttLab

(incl. Dokumentation als PDF)

TPI-Test incl. persönlichem = € 150.-

Trainingsplan und Re-Test

Hinweis:

Flat-Rate-Gruppentraining = € 59.- pro Monat

(4 x 75 min.)

Gebuchte Golfstunden müssen 24 Stunden

vorher storniert werden, ansonsten ist die

Stundengebühr zu entrichten!

Kurse: Alle weiteren Kurstermine unter

www.golftimer.de

DRIVES

Teil 1

Mehr Distanz mit dem Driver

Der Abschlag ist ein ganz besonderer Schlag.

Wenn er gelingt, beeinflusst dies das eigene Spiel

mehr als kaum eine andere Situation auf dem Platz.

Vor allem kann hier mit der richtigen Technik die

Weite entscheidend gesteigert werden.

Wer also mehr aus seinem Abschlag herausholen

möchte, für den ist diese Trainingseinheit genau das

Richtige.

Das Ergebnis dieses Driver-Trainings ist eine Verbesserung

der Weite von bis zu 10-25 Metern auch durch

Optimierung des Materials mit dem FlightScope.

Hcp.-Klassen: alle Klassen - Baustein: AB001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Abschlag“: 26.04.2015

Teil 2

Welche Länge mit welche

Schläger?

Nicht immer ist es sinnvoll und angebracht mit

dem Driver abzuschlagen. In dieser Trainingseinheit

möchten wir Abschläge mit den einzelnen Schlägern/

Hölzern trainieren, die Längen vermessen und somit

eine Abschlag-Strategie für den Platz erarbeiten.

Zum Einsatz kommt wieder das FlightScope.

Hcp.-Klassen: alle Klassen - Baustein: AB002

Im Einzeltraining buchbar.


LANGES SPIEL

Teil 1

Pre-Shot-Routine

Wie baue ich mir einen routinierten Schlagablauf

auf. Mentale Konstanz basiert auf einer immer

gleichen PreShot-Routine.

In dieser Einheit erarbeiten wir eine für Sie optimale

individuelle PreShot-Routine für ein konstanteres

Spiel.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: LS001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Langes Spiel“: 25.04.2015

Teil 3

Welche Länge mit welchem Schläger?

Wollten Sie schon immer wissen wie weit Ihre

Bälle mit den einzelnen Schlägern wirklich fliegen?

Lassen Sie uns einmal alle Schläger-Längen mit

dem Flight-Scope vermessen. Auf dieser Basis

können Sie später auf der Runde Ihre Kurs-Strategie

verbessern, da Sie mehr Sicherheit bei der

Schlägerwahl bekommen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: LS003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Langes Spiel“: 02.05.2015

Teil 2

Schwungtechnik

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrer Schwungtechnik

arbeiten (Griff, Rück- und Abschwung, etc.).

Nur mit einem besseren Schwung erlangen Sie

mehr Länge und eine höhere Zielgenauigkeit,

sprich mehr Konstanz in Ihrem Spiel.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: LS002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Langes Spiel“: 01.05.2015

Teil 4

Shapings (Fade/ Draw)

Wollten Sie nicht immer schon einmal einen Draw

oder Fade bewusst spielen?

Hier wird Ihnen erklärt, warum der Ball eine Drawbzw.

Fade-Kurve macht und wie Sie diese Schläge

trainieren können.

Hcp.-Klassen: unter Hcp. 28

Baustein: LS005

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Langes Spiel“: 30.05.2015


PITCHEN (Annäherung hohe Flugkurve)

Teil 1

Längenkontrolle unter 100 m

Die Distanz zur Fahne ist vermessen: Was nun?

In diesem Baustein erarbeiten wir gemeinsam

Strategien, wie Sie eine Längenkontrolle bei 90m,

80m, 70m, 60m, 50m, 40m, 30m und 20m aufbauen

können.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PC001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Pitches“: 25.04.2015

Teil 3

Lob-/ Flop-Shot

Uns trennen 15 Meter von der Fahne - nur leider

auch ein Bunker?

Genau für diese Situationen trainieren wir den

Lob-Shot - ein Schlag mit einer sehr hohen und

eher kurzen Flugkurve.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PC003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Pitches“: 30.05.2015

Teil 2

Taktik & Strategie

Welcher Schlag birgt welche Risiken? Wann pitche

ich, wann sollte ich chippen?

In dieser Einheit versuchen wir für einzelne Standard-Situationen

auch entsprechende Standard-

Taktiken zu entwickeln.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PC002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Pitches“: 25.05.2015

Teil 4

Back-Spin

Wie oft haben wir ihn schon bei den Tour-Professionals

bewundert: Den Back-Spin.

In dieser Einheit möchten wir den Back-Spin

trainieren - ein Schlag, der uns zu mehr Längenkontrolle

führt.

Hcp.-Klassen: Hcp unter 28

Baustein: PC004

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Pitches“: 07.06.2015


CHIPPEN (Annäherung niedrige Flugkurve)

Teil 1

Chip-Arten

Verschiedene Situationen erfordern verschiedene

Chips: Angefangen vom Putt-Chip, über den

Standard Chip bis hin zum Flop-Shot und dem

„Dorsalen Gleiter“ erarbeiten wir verschiedene

Fertigkeiten bei diesem Schlag.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: CH001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Chips“: 01.05.2015

Teil 3

Schräg- und Hanglagen

Rund ums Grün ist es leider nicht immer eben:

Chippen in Schräglagen ist gefragt. In dieser

Einheit möchten wir diese Situation üben, um

Ihnen mehr Sicherheit bei diesen Trouble-Shots zu

geben.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: CH003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Chips“: 06.06.2015

Teil 2

Schlägerwahl/

Flug- und Rollverhalten

„Flach spielen, hoch gewinnen“: Der Spruch der

Meister. Wie bekomme ich Sicherheit in der

Längenkontrolle beim Chippen? Der wichtigste

Schlag für alle Handicaps über -10.

Unser Ziel in dieser Situation: Ran an die Fahne

und mit 1-2 Putts das Loch beenden.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: CH002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Chips“: 03.05.2015


BUNKER

Teil 1

Grünbunker, Längenkontrolle

Freuen Sie sich auf den Bunker, denn Sie haben

es trainiert! Neben dem allgemeinem Spiel aus

dem Bunker lernen wir hier auch Längenkontrolle

- wie unterscheidet sich der Schlag bei 3 Metern

zur Fahne von dem mit 10 Metern und mehr zur

Fahne?

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: BK002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Bunker“: 09.05.2015

Teil 2

Schräglagen/ Troubleshots

Nun wird es haarig: Der Ball liegt unter der

Bunkerkante? Oder in einer Schräglage?

Damit Sie auch die schwierigsten Bunkerlagen

beherrschen, trainieren wir diese Problem-Situationen.

Hcp.-Klassen: Hcp. unter 37

Baustein: BK003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Bunker“: 23.05.2015

Teil 3

Spiel aus dem Fairway-Bunker

Kein Grund zur Verzweiflung: Eine Balllage im

Fairway-Bunker muss Ihnen nicht einen Schlag

kosten. In dieser Trainingseinheit lernen wir mit

den unterschiedlichen Eisen/ Hybrids/ Hölzern das

Spiel aus dem Fairway-Bunker.

Hcp.-Klassen: Hcp. unter 30

Baustein: BK004

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Bunker“: 25.05.2015

Teil 4

Verschiedene Sandverhältnisse

Was müssen wir bei unterschiedlichen Sandverhältnissen

im Bunker beachten?

Es ist eben ein Unterschied, ob wir wenig oder viel

Sand unter dem Ball haben, ob der Ball eingebohrt

ist oder wir den Ball aus nassen oder trockenen

Sand spielen müssen.

Mit dieser Trainingseinheit sind Sie auf die unterschiedlichen

Sandverhältnisse vorbereitet.

Hcp.-Klassen: Hcp. unter 37

Baustein: BK005

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Bunker“: 06.06.2015


PUTTEN

Teil 1

Griffhaltung & Putt-Technik

In dieser Trainingseinheit kümmern wir uns um

Ihre allgemeine Putt-Technik: Von der Griffhaltung

über den Stand bis hin zur Bewegung wird Ihnen

eine konstante Putt-Technik antrainiert.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PU001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Putten“: 02.05.2015

Teil 3

Grünlesen

Wie „lesen“ wir das Grün? Wo sind die Breaks?

In dieser Einheit werden Ihnen Techniken zum

Lesen der Putt-Linie vermittelt – so bewältigen Sie

auch die schwierigsten Grüns.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PU003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Putten“: 17.05.2015

Teil 2

Längen- & Richtungskontrolle

Beherrschen Sie zuerst die Länge, dann kontrollieren

Sie die Linie – es nützt nichts, wenn Sie das

Grün richtig lesen, aber drei Meter zu kurz bleiben.

Hier spielt auch die Wahl des Balles eine Rolle.

In dieser Einheit lernen Sie einfache Mittel, wie

Sie die Länge kontrollieren können, aber auch wie

Sie die Richtung über Schlagflächenstellung und

Schwungrichtung in den Griff bekommen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PU002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Putten“: 09.05.2015

Teil 4

Mit höchstens 2 Putts ins Loch

Zum sicheren Zwei-Putt gehört das Putten in die

Sicherheitszone. Doch wo beginnt und endet Ihre

persönliche „Sicherheitszone“?

Nach dieser Trainingseinheit werden Sie mehr Sicherheit

beim Einlochen aus kurzer Distanz haben

– endlich keine „Zitterputts“ mehr!

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: PU004

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Putten“: 23.05.2015


EXTRAS

Teil 1 - Troubleshots

Ball unterm Baum, hinterm Busch oder im alten

Divot: Was tun?

In dieser Einheit versuchen wir Techniken zu

besprechen, wie Sie sich am besten aus einzelnen

Problemsituationen befreien können.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX001

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Extras“: 10.05.2015

Teil 3 - Optimales Training

Wie trainiere ich optimal? Welche Drills helfen mir

weiter? Welcher Ablauf vor der Runde ist optimal

für mich?

In dieser Einheit vermittle ich Ihnen effektive

Trainings-Techniken und –Abläufe.

Außerdem entwickeln wir Techniken, wie Sie auf

der Driving Range die Schlagabfolge der ersten drei

Löcher simulieren.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX003

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Extras“: 14.06.2015

Teil 2 - Hanglagen

Lernen Sie die richtigen Techniken in allen vier

Hanglagen, damit unsere 2ten 9 Loch kein Problem

mehr darstellen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX002

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Extras“: 16.05.2015

Teil 4 - Course-Management

Wie plane ich meine Bahn? Ist der Driver immer der

richtige Schläger für den Abschlag? Wo befinden

sich potentielle Fallen?

Lassen Sie uns gemeinsam eine sinnvolle und

effiziente Strategie für Ihr Course-Management, auf

der Basis immer gleicher Längen mit den einzelnen

Schlägern/ Hölzern, erarbeiten.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX004

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Extras“: 31.05.2015


EXTRAS

Teil 5 - Spiel mit dem Pro

In dieser Trainings-Einheit gehen wir zusammen

über den Platz und werden Course-Management

und Problemsituationen im Spiel trainieren.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX005

Im Einzeltraining buchbar.

Teil 6 -

Mental Coaching/ Turnierstress

Wie gehe ich mit schlechten Schlägen um? Wie

minimiere ich Turnierstress? Probleme mit Flight-

Partnern?

In dieser Einheit versuchen wir gemeinsam Konzepte

zu entwickeln, wie wir den Golfsport mental

besser bewältigen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen

Baustein: EX006

Im Einzeltraining buchbar.

Termin Gruppentraining „Extras“: 15.05.2015

Teil 7 - Offenes Gruppentraining/

Flatrate-Training (Quicktipp)

In diesem offenen Gruppentraining sprechen wir

die vielen kleinen persönlichen Probleme eines

jeden Teilnehmers an – einfach anmelden und

hinkommen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen - Baustein: EX007

Termin 21.04.2015 Kursbeginn „B43-135“

Termin 26.04.2015 Kursbeginn „B43-134“

Teil 8 - Ausrüstungscheck

Passen Ihre Eisen zu Ihnen? Haben Sie die richtigen

Wedges? Hat Ihr Driver das richtige Loft?

In dieser Einheit checke ich Ihre Ausrüstung und

gebe Ihnen Tipps, welche Schläger evtl. ausgetauscht,

bzw. nachgekauft werden sollten, oder ob

Ihre Schäfte noch zu Ihrer Schwunggeschwindigkeit

passen.

Hcp.-Klassen: alle Klassen - Baustein: EX008

Im Einzeltraining buchbar.

Teil 9 - Ball-Fitting

Welcher Ball passt zu mir?

Hier probieren wir unterschiedliche Bälle in diversen

Spielsituationen (Schlag, Pitch/Chipp/Putt) aus.

Nach dieser Einheit wissen Sie, welcher Ball zu

Ihnen passt – endlich Sicherheit beim Balleinkauf!

Hcp.-Klassen: alle Klassen - Baustein: EX009

Im Einzeltraining buchbar.


Club der Besten

im geprüften Kundenservice

Platin

TELIS FINANZ AG

2015

www.Service-Champions.de/Club

Lassen auch Sie sich mit dem ganzheitlichen

TELIS-System ® professionell beraten.

Für TELIS FINANZ funktioniert Ihr Haushalt wie ein Unternehmen. Deshalb

analysieren, beraten und betreuen wir Sie ganz nach Ihren individuellen

Bedürfnissen. Und arbeiten mit einem System, das der Professionalität

und Kompetenz eines Unternehmensberaters aus Industrie und Handel

in nichts nachsteht: dem TELIS-System ® .

Unser Ziel ist es, Ihnen einen wirtschaftlichen Gesamtvorteil

von 10 % Ihres Nettoeinkommens pro Jahr zu ermöglichen.

Direktion Ralf Heidler

Felix-Wankel-Straße 10

85221 Dachau

Telefon 08131 66996912

Mobil 0172 8255010

ralf.heidler@telis-finanz.de

www.telis-karriere.de/rheidler

KONTAKT

Golfschule Peter Mally

Warngauer Str. 32

83666 Waakirchen

Tel.: + 49 (0)8021 / 9226

Fax: + 49 (0)8021 / 9241

Mobil: + 49 (0)172 / 8533728

eMail: info@pm-golf.de

Web: www.pm-golf.de

Golfanlage Mangfalltal

Oed 1

83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: +49 (0)8063 / 6300

Fax: +49 (0)8063 / 6958

eMail: info@gc-mangfalltal.de

Web: www.gc-mangfalltal.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine