Pressemappe der Haustier Aktuell im pdf-Format - sibiland

sibiland.at

Pressemappe der Haustier Aktuell im pdf-Format - sibiland

06.+07. Juni `09

Schlangen- und Reptilienbörse

PRESSE

MAPPE

Kleine Tiere als

große Akrobaten

Benji le Fakir mit

unglaublichen

Kunststücken

ÖKV Hundeschau

Rassenvorstellung

Agility + Flyball

Wiener Neustadt

Rudolf Diesel-Straße 30

Telefon 02622/22360-0

www.arenanova.com

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr

Sa: Schlangenbörse So: Reptilienbörse (ohne Schlangen)

Sa+So: Spinnen, Insekten- + Pflanzenbörse

Österreichischer Verband für die

Zucht und Haltung von Edelkatzen

Rettungshunde

Vorführung

Präsentation von

Edelkatzen

Ponyreiten

Lamaparcours

Vorträge


06.+07. Juni `09

Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene 7 8,00

Kinder (6 bis 15 Jahre) 7 5,00

Uniformierte, Studenten,

Behinderte mit Ausweis 7 7,00

Familienkarte:

2 Erwachsene mit bis zu 3 Kinder 7 20,00

Besucher, die an beiden Tagen die Messe

besuchen, erhalten eine Karte um je

7 7,00/Tag

Kinder unter 6 Jahre

Eintritt frei!

Sa: Schlangenbörse So: Reptilienbörse (ohne Schlangen)

Sa+So: Spinnen-, Insekten- und Pflanzenbörse


06.+07. JUNI 2009

DIE GROSSE MESSE FÜR KLEINE TIERE

Die kunterbunte Tierwelt zieht am 06. und 07. Juni wieder in der ARENA NOVA,

Wiener Neustadt ein und füllt die Hallen mit schnurrigen Katzen, flotten Hundestaffeln,

süßen Minitieren und exotischen Geschöpfen aus dem Reich der Schlangen, Spinnen

und Insekten.

Halle 1, EG – Auf den Hund gekommen! Vom Affenpinscher, über den Irisch White Setter

bis zum Zwerggriffon, werden vom ÖKV, diversen Züchtern und Vereinen im Erdgeschoß der

Halle 1 über 100 verschiedene Hunderassen präsentiert. Die bekanntesten Marken am

Tierernährungssektor bieten neben Gratis-Leckerli Information zum Thema richtiges Futter.

Tierärzte und -kliniken geben Rat über spezifische Rassenmerkmale, Vorbeugung und Hilfe

im Fall des Falles. Im Vorführring gibt´s: Rassenvorstellungen, Präsentationen von Agility und

Flyball, dem schnellen Spiel mit dem kleinen Ball, u.v.m. Reichhaltiges Zubehör vom Halsband

bis zur Hundebox werden zu einmaligen Messepreisen angeboten.

Heiße Mietzen, Halle 4. 400 Edel- und Hauskatzen der unterschiedlichsten Spezies haben

in Halle 4 ihr Domizil. Die verschmusten Lieblinge wirken positiv aufs Gemüt und bringen

Leben in jedes Wohnzimmer. Eine ausgesuchte Jury wählt täglich die eindrucksvollsten ihrer

Art, der Besucher kann für sich entscheiden, welche der Schnurrer ihm am sympathischsten ist.

Model Andrea Wagner, wird am Samstag, dem 6. Juni 2009 in der Zeit von 11 bis 16 Uhr als

Sibirische Katze gepainted auf der Messe zu bewundern sein.

Große Shows nicht nur für die Kleinen. Schweinchen „Rosa von Schwarte“, Oliver Hahn,

Maus Gonzales und noch mehr putzige Tiere treiben Schabernack und vollführen Kunststücke

der tierischen Art – Ententainment pur! „Benji le Fakir“ sorgt ebenfalls für atemberaubende

Unterhaltung: neben einer Feuershow, Action auf Glas und Nagelbrett, Tanz und

Exotik. Fun für die ganze Familie!!!

Wer selbst aktiv sein will, kann auf Ponys reiten oder dem Lamaparcours folgen. Spritziger

geht´s bei den Schlittenhunderennen her – wenn man Glück hat, darf man mitfahren.

Schillernde Exoten. Wie jedes Jahr haben Reptilien, Spinnen und Insekten im Rahmen der

„EXOTICA“ ihren Messeauftritt. Bei der Schlangenbörse am Samstag, der Reptilienbörse

am Sonntag und der Spinnen-, Insekten- und Pflanzenbörse an beiden Tagen können Liebhaber

der ungewöhnlichen Hausgenossen aus dem Vollen schöpfen und Tiere, Zubehör, Futter

und vieles mehr zu günstigen Preisen mit nach Hause nehmen.

Ein buntes Programm für eine noch buntere Tierwelt.

Seite - 3 -


06.+07. JUNI 2009

Viel Spass speziell für Kinder

Ponyreiten

Minitiere

Streichelzoo

Lamaspaziergänge

Kleintierakrobatik

Dogdancing

Fakir-Feuershow

Kuscheltierwerkstatt

Flyball

Schlittenhundefahrt

Hüpfburg

Animaland – Kuscheltierwerkstatt

Das ist ganz neu in Österreich! Ein Kuscheltier, das es nur einmal gibt!

Die Kinder entscheiden wir ihr neuer Liebling gefüllt wird und gestalten ihn nach eigenen

Wünschen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, egal ob es sich um Form, Kleidung

oder vielleicht sogar um die Stimme handelt.

Kuscheltiere gibt es wie Sand am Meer, aber die Plüschfiguren von Animaland sind einzigartig.

Die Idee, die hinter dieser neuen Produktstrategie steckt, ist verblüffend einfach und

faszinierend: Vor den Augen der Kunden werden die Schmusetiere gefüllt. Wer auch immer

seinen ganz persönlichen Liebling in Empfang nehmen möchte, darf zuvor entscheiden, wie

er aussehen soll und welche speziellen Merkmale er haben wird. Ein Angebot, dem Kinder,

aber auch Jugendliche und Erwachsene, kaum widerstehen können.

Insgesamt gibt es 12 Kuscheltiere im Rahmen der Messe zu gewinnen.

Die Kuscheltierwerkstatt befindet sich in Halle 1, OG, Stand Nr. 221.

Vorhang auf für den kleinsten Zirkus der Welt -

Zirkus Liberta

Der kleinste und zugleich amüsanteste Zirkus gastiert in der Arena Nova.

Es ist ein Zirkus, der nicht wie sonst üblich auf ausgefallene und seltene Tierarten setzt,

sondern der mit den bei uns heimischen – allgemein als Haustiere bekannt – Lebewesen

arbeitet und ein zauberhaftes Spiel spielt.

Diesen wirklich sensationellen Zirkus – laut Presse und TV – leitet ein alleinunterhaltender

Zirkusdirektor und Dompteur, der in Windeseile sein Publikum mit seinem phantastischen

Seite - 4 -


06.+07. JUNI 2009

Witz und zauberhaften Tricks in seinen Bann zieht. Doch die Stars in der Manege sind allbekannte

Haustiere mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Eine Ente, die sich in die Tiefe stürzt und ins Wasserbassin rutscht, ein Hahn, der sich hypnotisieren

lässt und auf Kommando kräht, eine Katze, die auf ihrem Rücken eine Maus trägt,

Schweine die durch Reifen rutschen, Teppiche ausrollen oder einfach nur schweinisch sind

und vieles, vieles mehr. Über 50 Tiere harren darauf, ihre Zuschauer in einen Begeisterungstaumel

zu versetzen.

Die Vorstellungen finden täglich um 12:00 und um 15:00 Uhr im Freigelände statt.

Spannung, Exotik & Action

Das ist das Motto von Benji le Fakir dem 11-fachen Weltmeister der Fakire im Guinness

Buch der Rekorde. Benji le Fakir präsentiert eine Show aus einer Mischung von Action auf

Glas und Nagelbrett sowie Tanz und Exotik.

Der auch aus dem TV bekannte Fakir Benji wurde 2008 mit dem „deutschen Fach Medienpreis“

ausgezeichnet. In über 100 TV Sendungen stellte er sein Können unter Beweis. Benji

le Fakir ist auf den Bühnen der Welt zu Hause. Bei seinen unzähligen Auftritten pro Jahr,

begeistert er auf seine humorvolle, aber durchaus sachliche Art und Weise sein Publikum.

Halten Sie den Atem an, wenn Benji einen Salto in die Glasscherben macht oder von über

1,20 m Höhe in Glasscherben springt. Die Show soll zeigen, was ein Mensch im Stande zu

leisten ist, wenn er seinen Körper & Geist richtig einsetzt.

Vorstellung 2 x täglich im Vorführring Halle 1 um 11:00 Uhr und um 16:00 Uhr.

Willkommen in der wunderbaren Welt der Lamas

Groß, schlank, schönes, langes, weiches Haar, große Augen, lange Wimpern, treuer

Blick und absolut problem- und anspruchslos.

Wer jetzt ins Träumen kommt, kann sanft weiterträumen. Von einer langen Trekkingtour.

Dazu muss man nicht einmal in die Bergwelt Südamerikas reisen, der eigentlichen

Heimat der Lamas, sondern kann dies auch hierzulande tun. Im Rahmen der Haustier

Aktuell, besteht die Möglichkeit den Traum zu verwirklichen und die Geländetauglichkeit

und Verträglichkeit der Packtiere, einem der ältesten Haustiere der Welt, zu testen. Wem

Seite - 5 -


06.+07. JUNI 2009

dies für den Beginn der Freundschaft zu spektakulär ist, kann täglich die Vorführungen im

Vorführring, EG Halle 1, um 12:30, mit verfolgen. Weitere Informationen erhält man im

OG Halle 1, beim Messestand von Lama Register Austria. Die Sorge, bezüglich eventueller

Spuckattacken ist unbegründet, denn es wird nur auf Rivalen gezielt.

Streichelzoo für die Kleinsten

Einfach süß sind die Haustiere im OG, Halle 1. Sämtlich Haustiere tummeln sich im Streichelzoo

im herzerfrischenden und seltenen Miniformat. Schweinchen, Lämmchen, Eselchen,

Pferdchen uva. Schon die Endsilbe „chen“ versetzt uns in Entzücken. Und wenn man dazu

mit unschuldigen großen Augen angesehen wird, kommt nur mehr ein liebevolles Gefühl

hoch. Dieses Gefühl macht nicht vor erwachsenen Menschen halt und schon gar nicht vor

den niedlichen Kinderhändchen.

Haben wollen, streicheln wollen und liebhaben wollen! Bei aller Liebe darf man nicht vergessen,

dass es sich um Lebewesen handelt, die auch viel Pflege, Ruhe sowie genügend

Zeit und Raum für Rückzugsmöglichkeiten brauchen damit es ihnen richtig gut geht.

Der Hund als Therapeut

Die Tiergestützte Therapie und da vor allem der Einsatz von Hunden, aber auch

anderen Heimtieren trägt seit mehr als 20 Jahren zur Verbesserung und Steigerung des

physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens von Personen mit besonderen

Bedürfnissen bei.

Das vorrangige Ziel bei der Tiergestützten Therapie und Förderung besteht in einem

positiven Beziehungsaufbau und einer Motivationssteigerung der Klienten, alle Formen und

Ziele des Tiereinsatzes beruhen darauf. Der wertfreie Umgang des Tieres mit dem Klienten

beruht auch auf der besonderen Empathie der Tiere, die Stimmungen besonders gut erfühlen

und darauf eingehen können.

Alle an der Tiergestützten Therapie beteiligten Personen, Klient, Zuschauer, Betreuer,

menschlicher und tierischer Therapeut sollen aus einer Begegnung mit einer positiver

Erinnerung gehen. Das heißt, dass auch der Einsatz der Tiere immer und in jeder Situation

auch deren Bedürfnissen entspricht!!!

Seite - 6 -


06.+07. JUNI 2009

Natürlich ist nicht jedes Tier für den Einsatz während einer Therapie geeignet. Bei Hunden

wird beispielsweise auf eine gute Sozialisation, eine hohe Toleranzschwelle, ein ausgeglichenes

Wesen und im Team auf eine enge Bindung zueinander Wert gelegt. Aber auch

der Mensch muss sich durch seine soziale Ader und Kontaktfreudigkeit zu Menschen mit

besonderen Bedürfnissen charakterisieren. Denn Leitsatz unseres Vereines ist auch Menschen

helfen Menschen und unsere Tiere begleiten uns dabei als wichtige Brückenbauer!

Besonders diese Teamarbeit zwischen Hundeführer und Hund als Co Therapeuten verlangt

eine vor allem auf positiver Bestärkung und im spielerischen Aufbau begründete Ausbildung,

die wir - der gemeinnützige Verein Tiere Helfen Leben - garantieren.

Dogdance

Dogdance ist das Vorführen von Tricks mit dem Hund, zu einer Choreographie vereinigt,

passend zu Musik. Schon in den 90er Jahren wurden in England und Kanada Wettbewerbe

abgehalten. Bei uns in Österreich ist Dogdance eine relativ junge Sportart, erst 2007 wurden

die ersten Turniere veranstaltet, die sich seitdem einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Die Vorteile von Dogdance liegen auf der Hand: man braucht keinen Hundeplatz, schon

ein bisschen Platz im Wohnzimmer reicht, kein teures Equipment, man kann es fast mit

jedem Hund betreiben - auch ältere oder gehandicappte Hunde sind mit Begeisterung

dabei und das gemeinsame freudige Erarbeiten von Tricks fördert sehr stark die Mensch-Hund

Beziehung.

Es gibt unzählige Tricks die man je nach Größe und Temperament des Hundes erlernen

kann - der Fantasie des Hundebesitzers sind fast keine Grenzen gesetzt, doch sollte die

Gesundheit des Hundes im Vordergrund stehen! So wird es bei Turnieren nicht gerne

gesehen, wenn der Hund die meiste Zeit auf den Hinterpfoten verbringt oder allzuviele

Sprünge zeigen soll. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Freude des Hundes beim

Arbeiten gelegt!!!

Die Talente des Hundes werden individuell gefördert, jeder Hund hat seine Vorlieben und

speziellen Begabungen, diese gilt es zu entdecken! So sieht man bei den Turnieren oder

Vorführungen immer wieder neue Tricks, die oft ganz einzigartig und unnachahmlich sind -

gerade das macht den Reiz aus!

Wenn man einmal gesehen hat, mit welcher Begeisterung die Hunde dabei sind, kann man

nur jedem Hundebesitzer raten es einmal auszuprobieren!!

Seite - 7 -


06.+07. JUNI 2009

Österreichischer Kynologenverband

Seit 100 Jahren der kompetente Ansprechpartner in Hundefragen berät im Rahmen

der Haustier Aktuell und präsentiert rund 100 Hunderassen in Halle 1, EG.

Der Österreichische Kynologenverband ist der bedeutendste Dachverband von rund 100

österreichischen Hundeverbänden mit rund 500 angeschlossenen Vereinen, die sich mit Sport,

Haltung, Erziehung, Ausstellung, Ausbildung, Prüfung und Zucht des Hundes beschäftigen.

Die Vertiefung der Mensch-Hund-Beziehung stellt ein generelles Leitmotiv des ÖKV dar.

Rassehunde

Hunde sind keine Geschenke sondern Partner fürs Leben. Deshalb ist es sehr wichtig,

sich vor der Anschaffung eines Welpen Gedanken darüber zu machen, ob das zukünftige

Familienmitglied gute Rahmenbedingungen vorfindet. Wir und unsere Zuchtvereine helfen

ihnen gerne bei der Wahl der Rasse, denn der ÖKV steht für seriöse Rassehundezucht.

Die Wahl der Rasse ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Anschaffung, da jede Rasse

nicht nur unterschiedlich aussieht, sondern auch individuelle Charaktereigenschaften hat.

Hundeausbildung

„Hundeausbildung nützt – Hundeausbildung schützt“. Diesen Spruch sollte man als Hundehalter

sehr ernst nehmen. Grundlegend ist die Erziehung, die der Hund schon von zu Hause

her kennen sollte. Sinnvoll ist es jedoch, von Anfang an eine der über 300 Hundeschulen in

ganz Österreich zu besuchen. Dabei sollte man aber daran denken, dass nicht nur der Hund

lernt, sondern auch der Hundeführer! Der Hundeführer muss zuerst einmal lernen, wie er

mit seinem Hund überhaupt richtig umgeht. Er wird sehr schnell darauf kommen, dass er

mit eventuellen Problemen nicht alleine dasteht. Außerdem ist es auch ganz einfach schön,

mit Gleichgesinnten ein Hobby auszuüben und regelmäßig einen gewissen Gedanken- und

Erfahrungsaustausch zu betreiben.

Hundeausstellungen

Der ÖKV bietet ein reiches Spektrum an. Dazu gehören auch die immer sehr gut besuchten

Internationalen Rassehundeausstellungen. Tausende Hunde und hunderte Rassen präsentieren

sich den Richtern und Hundefreunden – immerhin geht es dort um die Schönsten der

Schönen…

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) begeht im Jahr 2009 sein 100-jähriges Gründungsjubiläum.

In Fortsetzung dieser Tradition veranstaltet der ÖKV als Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten

in der Zeit vom 21. bis 23. August 2009 auf dem Welser Messegelände

eine Hundeshow der Superlative. Feiern Sie mit uns „100 Jahre ÖKV“. Kommen Sie als Aussteller

und Besucher zur Middle East European und ÖKV Centennial Winner Show. Weitere

Information finden Sie unter www.oekv.at

Seite - 8 -


06.+07. JUNI 2009

Weiterbildung

Die ÖKV-Akademie bietet Hundefreunden umfangreiche Seminare und Kurse. Von der Hundeausbildung,

über veterinärmedizinische Fragen bis hin zur Zucht werden alle Themen abgedeckt.

Magazin - Unsere Hunde

Empfehlenswert ist das monatlich erscheinende Magazin des ÖKV „UH-Unsere Hunde“.

Aktuelle Beiträge zu sportlichen und wissenschaftlichen Bereichen rund um den Hund.

Fordern Sie doch einfach ein Gratisexemplar an!

Informationen:

ÖKV

Siegfried Marcus-Str. 7

2362 Biedermannsdorf,

Tel:+43(0)2236-710 667

E-Mail: office@oekv.at

www.oekv.at

BSSC-Austria – Burgenländischer Schlittenhunde Sportclub

Der BSSC-Austria ist seit der Gründung im Jahre 2002 zu einem der größten österreichischen

Schlittenhunde Sportclubs herangewachsen. Derzeit umfasst der Club 150 Mitglieder von

denen mehr als 35 aktiv an nationalen und internationalen Rennen teilnehmen. Unser Club

besteht nicht nur aus Burgenländern, sondern auch aus Mitgliedern aus ganz Österreich,

sowie Deutschland und Ungarn. Dies zeigt das unsere Anstrengungen durch viel Öffentlichkeitsarbeit

diesen Sport populär zu machen, belohnt wurden. Viele aktive Musher des BSSC-

Austria sind erfolgreich unterwegs und haben auch heuer bei der FISTC-Weltmeisterschaft

Sprint in Werfenweng/Szb und der Mitteldistanz Europameisterschaft in Inzell/D, gute

Ergebnisse erzielt.

Präsident, Gerald Schinzel wurde 2008 Europameister in der 8-Hundeklasse, bei der Mitteldistanz

EM in Innerkrems und Cart-Europameister in der Königsklasse, mit 11 Hunden,

in Bueriis/It. Cornelia Rehner errang den Europameistertitel 2008 in der Klasse Bikejöring

und unser jüngster Teilnehmer, Daniel Pucher, 12 Jahre alt, wurde Vizeeuropameister im

Bewerb, Canicross.

Seite - 9 -


06.+07. JUNI 2009

Auch bei vielen nationalen und internationalen Rennen der letzten Saison erreichten immer

wieder BSSC-Austria Musher viele Stockerlplätze.

Das Geheimnis des BSSC-Austria ist die familiäre, lockere und freundschaftliche Atmosphäre

im Clubgeschehen. Der Club ist das ganze Jahr hindurch aktiv und es wird viel gemeinsam

unternommen. Auch die Ausbildung und Kurse zum Musher werden zusammen mit

„Erlebnis Schlittenhunde“ Interessierten, angeboten. Bei uns sind ALLE wahren Hundefreunde

„Herzlich Willkommen“! Egal ob als Aktives oder unterstützendes Mitglied.

Erleben Sie die Welt der Schlittenhunde hautnah, in einem Club, in dem die Gemeinschaft

noch „GROSS“ geschrieben wird und wo unsere Hunde die absolute Nummer „EINS“ sind.

Tierschutz hat bei uns oberste Priorität!

Kontaktadresse:

BSSC-Austria

Angerweg 11

7441 Deutsch Gerisdorf Tel. 0676-418 85 17

Infos erhalten Sie auch auf unserer Homepage: www.bssc-austria.at

Internationale Rassekatzen Ausstellung

Der Österreichische Verband für die Zucht und Haltung von Edelkatzen - ÖVEK veranstaltet

2 Internationale Rassekatzenausstellung. Sie steht unter dem Motto Gesund durch die

Katze.

- ALLES FÜR DIE ,,KATZ“ - Tradition und Information.

An diesem Wochenende werden ca. 400 verschiedene Katzen erwartet. Aussteller aus

Holland, Dänemark, Frankreich, Schweiz, Portugal, Spanien, unseren Nachbarstaaten und

natürlich Österreich zeigen Ihre Katzen dem interessierten Publikum. Es werden fast alle

vom Internationalen Dachverband anerkannten Rassen ausgestellt. Unter anderem: Birma,

Norwegische Waldkatzen, Siam, British Kurzhaar, Abessinier, Perser und natürlich die

beliebte und allseits bekannte Hauskatze.

Der Höhepunkt jedes Ausstellungstages ist die Wahl der schönsten Katze der Ausstellung,

diese wird ca. um 15:30 Uhr stattfinden. Es werden dem Besucher die erfolgreichsten

Katzen aus Europa und natürlich aus Österreich gezeigt!!

Seite - 10 -


06.+07. JUNI 2009

INFORMATION steht im Mittelpunkt der Ausstellung, ein Hauptgrund warum sie veranstaltet

wird. beim ÖVEK-Informations-Stand erfährt man Wissenswertes über Haltung und Pflege,

sowie Eigenschaften über die einzelnen Katzenrassen. Der Ausstellungstierarzt steht für

veterinärmedizinische Fragen beim ÖVEK-Info-Stand zur Verfügung.

Wir hoffen, dass Sie dieses kätzische Großereignis in Ihrem Medium positiv erwähnen

können, für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Präsident Herr Herbert Steinhauser unter

der Tel.Nr. 01/ 983 63 26 oder unter 0664 512 0219 abends zur Verfügung.

Des Weiteren möchten wir auch auf den Gesundheitswert des Katzenbesitzers hinweisen.

Wir sind daher der Frage nachgegangen, was Katzen – neben ihrer Schönheit – eigentlich

so beliebt macht.

Katze voll im Trend

In rund einem Drittel aller österreichischen Haushalte schnurrt zumindest eine Katze. Damit

ist der Stubentiger das beliebteste Haustier in Österreich. Kein Wunder – ist er doch pflegeleicht,

anpassungsfähig und in der Lage, auch über längere Zeit allein zu bleiben. Speziell

für Berufstätige, die häufig unter Stress leiden, ist die Katze Balsam für die Seele: Wellness

pur sozusagen.

Warum Katzen uns gut tun

Katzen bieten uns Zuwendung, wenn wir abends nach Hause kommen und unsere müden

Knochen am Sofa ausstrecken – gemütlich räkeln sie sich auf unserem Schoß, nehmen dankbar

schnurrend unsere Streicheleinheiten entgegen und genießen es, wenn unsere Finger

durch ihr weiches, warmes Fell gleiten. Sie spenden auch Trost, wenn es uns schlecht geht

oder wir Schmerzen haben. Katzen vertreiben die Einsamkeit und stärken die Gesundheit,

denn ihre Nähe entspannt und entstresst den Menschen. Die Mediziner wissen es längst:

Menschen mit Katzen leben gesünderder Herzschlag verlangsamt sich, der Blutdruck

sinkt, der Atem geht gleichmäßiger.

Osteoporose-Vorsorge

Das Schnurren der Katze ist auch Vorbild für eine moderne Osteoporose-Vorsorge. Mit den

Vibrationen, vor allem in den Bereichen zwischen 25 und 50 Hertz, fördern Katzen unter

anderem das eigene Knochenwachstum, zum Beispiel nach einem Bruch. Dieses Wissen

wird heute vielfach angewendet. Künstlich erzeugtes „Schnurren“, also Vibrationstraining,

gehört inzwischen zu den gängigen Behandlungsmethoden für Osteoporose-Patienten.

Seite - 11 -


06.+07. JUNI 2009

Kleine Schönheit

Ganz abgesehen von allen „medizinischen“ Faktoren erfreuen uns Katzen mit ihrem Aussehen.

Sie sind perfekte kleine Schönheiten, die es heutzutage in unzähligen Rassen und

Farben gibt. Viele davon sind am zweiten Dezemberwochenende in Wien zu bewundern.

Darunter Birma, Norwegische Waldkatze, Siam, Abessinier, British Kurzhaar, Perser und

natürlich die am meisten verbreitete, allseits beliebte Hauskatze.

Die Perserkatze ist die beliebteste Katzenrasse in Österreich. Kein Wunder, ist sie doch eine

sanftmütige und ruhige Katze, die mit dem Leben in einer Wohnung völlig zufrieden ist. Sie

ist gesellig, friedfertig, liebevoll und anhänglich, kommt gut mit Artgenossen, Kindern und

Hunden aus. Sie erträgt es auch, allein zu sein und miaut selten. Das täglich erforderliche

Bürsten, damit ihr Fell nicht verfilzt, genießt sie ganz besonders.

Welche Katze passt zu mir?

Wenn Sie schon lange mit dem Gedanken gespielt haben, ihr Leben mit einer Katze zu

teilen, so erfahren Sie an diesen beiden Tagen von Experten genau, welche Samtpfote am

besten zu Ihnen passt. Als „Faustregel“ gilt: Sind Sie ein temperamentvoller Mensch, wird

auch eine solche Katze gut zu Ihnen passen, z.B. eine Siam. Sind Sie eher der gemütliche,

häusliche Typ, sind Sie mit einem Perser gut beraten. Für welche Rasse Sie sich auch entscheiden:

Wer eine Katze in sein Leben lässt, gewinnt damit einen Freund und Partner für

viele Jahre.

Body-painting/Andrea als Sibirische Katze

der Cattery Sibikoschka A

Model, Frau Andrea Wagner wird am Samstag, dem 6. Juni in der Zeit von 11 bis 16 Uhr

als Sibirische Katze gepainted auf der Intern. Katzenausstellung zu bewundern sein.

Sie wird von Herrn Norbert Bauer, Bodypainter (www.body-paint.at) und Mitglied der World

Bodypaint Association nach dem Vorbild der Sibirischen Katze GIC Baruska iz Tundra Sibirsk

aus der Cattery Sibikoschka A, im Besitz von Familie Grünsteidl, gepainted sein und die

Katze präsentieren.

Nähere Infos unter www.sibiland.at, Anfragen an sibiland@live.at

Seite - 12 -


SERVICE / Kleine Tiere als große Akrobaten, ein Fakir mit atemberaubenden Kunststücken, laufend

Vorträge, Präsentationen und Vorführungen die zeigen, was alles in Tieren steckt.

Tierisch viel Programm

Vorführring

Arena Nova Erdgeschoß, täglich

Vortragsraum

Arena Nova Erdgeschoß, täglich

Vortrags~

Raum

lauschen & plauschen

11.00 Uhr Benji le Fakir: Akrobatik-Feuer-Bauchtanz

Frank Rößler

12.00 Uhr Rettungshundevorführung ÖGV Felixdorf

12.30 Uhr Lamapräsentation Lama Register Austria

13.00 Uhr Pferdevorführungen Reiterhof Kleinau

13.30 Uhr Rassenpräsentation ÖKV

14.30 Uhr Dog Dancing ÖKV

15.00 Uhr Agility Vorführung

Österr. Gebrauchshundesportverb. Felixdorf

15.30 Uhr Horse-Man-Ship Vorführung

Westerntraining Gruber

16.00 Uhr Benji le Fakir: Akrobatik-Feuer-Bauchtanz

Frank Rößler

16.45 Uhr Tiere als Co-Therapeuten

Verein „Tiere als Therapie“

17.15 Uhr Flyball AFBC

Freigelände

11.30 Uhr Fremdsprache Hundesprache - Erfolgreiche Kommunikation

zwischen Mensch und Hund Karin Langer

12.30 Uhr Allgemeine Verhaltensproblematik bei Tieren -

Hund, Katz & Co. Die Fellnanny, Uschi Kohn

13.30 Uhr Einsatz von Hunden in der tiergestützten Therapie

Peter Strauch

14.30 Uhr Fremdsprache Hundesprache – Erfolgreiche Kommunikation

zwischen Mensch und Hund Karin Langer

15.00 Uhr Tiere als Co-Therapeuten Verein „Tiere als Therapie“

Katzen Halle 4, Samstag & Sonntag

15.30 Uhr Wahl der schönsten Katze der Ausstellung, ÖVEK

Rassenpräsentation: Birma, Norwegische Waldkatzen, Siam,

British Kurzhaar, Abessinier, Perser und die Hauskatze

Arena Nova Obergeschoß

Zirkus Liberta - der kleinste Zirkus der Welt

die etwas andere Show für Erwachsene und Kinder

12.00 und 15.00 Uhr

Husky 2er Gespann – Bgld. Schlittenhundesport Club

Vorführungen im zwei Stunden Takt (nach Wetterlage)

Ponyreiten ganztags

Schnupperreiten zwischen 12.30 und 17.00 Uhr

Streichelzoo, Reiterhof Kleinau

Minitiere, Schafe, Ziegen, Lamas,

Meerschweinchen, Kaninchen,

Pferde

Hunderassen auf der HAUSTIER AKTUELL 2009:

Affenpinscher EG 107

Americ. Staffordshire Terrier EG 154

Alaskan Malamute

EG 140b

Akita

EG 140b

Bearded Collie EG 141

Berner Sennenhunde EG 163

Bobtail EG 141

Bologneser EG 126

Border Collie EG 141

Border Terrier EG 145

Boxer EG 187

Bulldoggen Eng. EG 186

Chihuahua EG 102, 186

Collie Lang- & Kurzhaar EG 141

Deutsche Schäferhunde EG 163

Deutsche Boxer EG 180

Deutscher Glatthaarpinscher EG 107

That´s Ententainment!

Freuen Sie sich über die

unglaublichen Kunststücke ➛

Franz. Bulldogge EG 187

Griffon Belge EG 126

Griffon Bruxelles EG 126

Grönlandhund

EG 140b

Golden Retriever EG 187

Havaneser EG 126

Irish Red Setter EG 162

Irish White Setter EG 162

Laiki

EG 140b

Langseer

EG 149a

Löwchen EG 126

Neufundländer

EG 149a

Nordische Hunderassen EG 140b, FG

Norwich Terrier EG 169

Old English Sheepdog EG 141

Papillon EG 126

Petit brabancon EG 126

Zirkus Liberta

Phalene EG 126

Pudel EG 167

Retriever EG 161

Retriever Labrador EG 187

Riesenschnauzer EG 107

Russkiy Toy EG 151

Samojede

EG 140b

Schnautzer EG 107

Scotish & Irish Terrier EG 168

Sheltie EG 141

Silberian Husky

EG 140b

Weiße Schäferhunde EG 163

Welsh Corgi EG 141

West Highland White Terrier EG 145

Zwergschnauzer EG 107

Zwergpinscher EG 107

Zwerggriffon EG 126

Viele weitere Hunderassen werden im Rahmen der Rassehundepräsentation des ÖKV vorgeführt!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine