Unser - Roter Baum

roter.baum.de

Unser - Roter Baum

Oybin

Herbstklettern

Zittauer Gebirge/Sachsen

10–16 Jahre

8 Tage/7 Ü: 195/180*/125** Euro

Wer uns kennt, der weiß, das

Klettern ist uns eine Herzenssache.

Und so zieht es uns auch im Herbst

noch raus ins Zittauer Sandsteingebirge.

Dort wollen wir die letzten warmen

Sonnenstrahlen des Jahres einfangen,

von den Gipfeln übers Gebirge und bis

zu unseren Stadt-Freunden nach Liberec

schauen. Und ein paar unbeschwerte Tage

erleben.

Die kleinen und Großen Felsen rund

um den niedlichen Ort laden sowohl

Unerfahrene, als auch Fortgeschrittene

zum Klettern ein. Klettersteige und

schöne Felsengassen sind ebenfalls nicht

weit. Die Ausrüstung und allerlei Kletterspielzeugs

bringen wir mit, passendes

Schuhwerk sollte jeder selbst einpacken.

Abends können wir es uns in unserem

Haus gemütlich machen oder am

Lagerfeuer sitzen (Wer eine Gitarre hat,

kann sie gerne mitbringen). Für genug

Fetz werden unsere Betreuer sorgen …

Termine: 02.10.–09.10.

unterkunft: baumhaus „alte Schule“ oybin, Mehrbett-

Zimmer, Dusche/WC und Verpflegung im haus

Verpflegung: Vollverpflegung, Frühstück und

abendbrot bereitet die gruppe zu

Fahrt: Zug ab Dresden-neustadt, gepäcktransport

Mögliches Programm: Klettern, Knotenkunde, Kletter-

Spiele, burgruinenbesuch, Wandern, nachtwanderung,

lagerfeuer, grillabend

Ausrüstung: trinkflasche, feste Kleidung und

Schuhe, Schlafsack und bettlaken oder bettwäsche,

Wanderrucksack, hausschuhe

Teilnehmer: min. 10, max. 20 plus 3 betreuerInnen

Weißig

Herbstferien

Weißig bei Dresden/Sachsen

7–12 Jahre

7 Tage/6 Ü: 160/145*/90** Euro

Jeder schöne Sommer ist irgendwann

vorbei. Doch die nächsten Ferien kommen

bestimmt, so auch die Herbstferien.

In diesen wollen wir mit allen Kleinen, die

es zu Hause nicht mehr aushalten, nach

Weißig fahren. Dort können wir uns auf

unserem Fahrrad (wenn möglich, bitte

eins mitbringen) die frische Herbstluft um

die Nase wehen lassen, den Blättern beim

Buntwerden zugucken und die Aussicht

übers Schönefelder Hochland genießen.

Wer einen Drachen hat, sollte den unbedingt

mitbringen, denn die weiten Wiesen

und Felder um unser Objekt bieten sich

nicht nur zum Rumstromern an, sondern

auch zum Drachensteigen.

Vom vielen Draußensein können wir

uns abends mit einem warmen,

süßen Kakao am Lagerfeuer wieder erholen

und die letzten lauen Abende

genießen. Auch könnten wir uns dort

schöne Geschichten erzählen und lecker

Bratäpfel backen.

Termine: 09.10.–15.10.

unterkunft: „Island Pferde reitschule Dresden“,

Mehrbett-bauwagen, Dusche/WC und Verpflegung

zentral

Verpflegung: Vollverpflegung, Frühstück und

abendbrot bereitet die gruppe zu

Fahrt: Straßenbahn und bus ab Dresden-Pieschen,

gepäcktransport

Mögliches Programm: Fahrradfahren, basteln,

Spielen, Drachensteigen, Wandern, lagerfeuer,

grillabend

Ausrüstung: trinkflasche, Fahrrad, Fahrrad- o.

reithelm, feste Schuhe und Kleidung, Schlafsack und

bettlaken, Wanderrucksack

Teilnehmer: min. 10, max. 20 plus 3 betreuerInnen

herbSt FerIenlager 19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine