Unser - Roter Baum

roter.baum.de

Unser - Roter Baum

Serbien

„Das Jahr der Demokratie“

Binationale Jugendbegegnung

Serbien–Deutschland

16–20 Jahre

13 Tage/12 Ü Serbien

15 Tage/14 Ü Deutschland

175 Euro

Bestimmte Dinge passen einfach gut

zusammen. Demokratie und Freies

Reisen zum Beispiel – 1989 zwei heiße

Themen, für die manche eurer Eltern auf

die Straße gegangen sind. Auch eine Reise

sind Recherchen über die Vergangenheit:

Eine Zeitreise. Nur einen Katzensprung

von Belgrad entfernt liegt Pancevo mit

seinem Gymnasium. Die Schüler dort

brennen darauf, euch kennen zu lernen

und gemeinsam auf eine spannende

(Zeit-)Reise zu gehen.

Ihre Erinnerungen sind frischer: 2000

gingen die Menschen im damaligen

Jugoslawien für mehr Mitbestimmung

auf die Straße. Was liegt näher, als die

Begebenheiten von 2000 und 1989 miteinander

zu vergleichen und zu fragen,

welche Träume sich erfüllt haben?

Dabei kann eine Ausstellung entstehen

– verschieden Medien stehen euch offen.

Natürlich bleibt noch Zeit für die Klubs in

Belgrad, Pancevo und Berlin.

Termine: 16.07.–28.07. (Serbien)

+ 29.07.–12.08. (Deutschland)

unterkunft: Jugendherbergen und gastfamilien

Verpflegung: Vollverpflegung, landestypisch

Fahrt: bus und Flugzeug ab berlin und Dresden

Mögliches Programm:

1. teil in berlin; 2. teil in Pancevo

Voraussetzungen: Interesse an neuerer deutscher

geschichte und interkulturellem austausch, teilnahme

an beiden terminen; reisepass, der mindestens noch

6 Monate gültig ist

22 begegnungen

Hinweise

Wir wollen die Welt erkennen

unsere Jugendbegegnungen sind keine

urlaubsreisen oder abenteuertouren. Sie

sind aber eine interessante und preiswerte

Möglichkeit, die Welt kennen zu lernen.

Immer steht die begegnung mit gleich altrigen im

Vordergrund. Junge Menschen aus Frankreich,

Israel, Polen, Serbien, ungarn und anderswo sind

genauso neugierig wie ihr.

unsere Fahrten werden von öffentlichen oder

privaten Stiftungen gefördert, unter anderem

durch den „Kinder- und Jugendplan des bundes“.

Wir arbeiten mit „Junge Wege in europa“, der

Stiftung „erinnerung, Verantwortung und

Zukunft“, den Jugendämtern und anderen geldgebern

zusammen, um die Fahrten erlebnisreich

und preiswert zu gestalten. Immer sind hin- und

rückfahrt, Vollverpflegung, Versicherung,

unterkunft und Programm enthalten. Dank der

Förderung sind die teilnehmerbeiträge jeweils

niedriger als für eine normale reise. Sie liegen je

nach Ziel zwischen 50 und 600 euro.

Im unterschied zu reisen kann man sich für

unsere Jugendbegegnungen nicht einfach

anmelden. Wir wünschen uns von euch eine kurze

bewerbung, in der ihr euch vorstellt und uns

wissen lasst, warum ihr mit uns auf diese

oder jene Fahrt gehen wollt. Schreibt uns eine

e-Mail oder ruft an. Wir schicken euch dann alle

Informationen und das bewerbungsformular zu.

Wir knüpfen die Kontakte

Wenn ihr eine kleine gruppe von maximal 15

Personen seid und ein bestimmtes Ziel vor augen

habt, ob es nun ein land ist oder eine Projektidee,

die ihr gerne mit Jugendlichen aus anderen

ländern umsetzen wollt, helfen wir euch gern. Mit

euch gemeinsam organisieren wir eure Fahrt oder

euer Projekt.

Mehr Begegnungen

und weitere Informationen

gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfegesellschaft

„roter baum“ mbh

Servicestelle berlin

Stendaler Straße 43

12627 berlin

T 030 99281840

E welt@kjhg-roter-baum.de

I www.roter-baum.de/begegnungen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine