6 - Freiwillige Feuerwehr Ohlsdorf

ff.ohlsdorf.at

6 - Freiwillige Feuerwehr Ohlsdorf

Bericht: Spende an das SOS

Kinderdorf Altmünster

Einsatz: Verletzte Person

bei Verkehrsunfall

Einsatz: LKW Brand wurde

rechtzeitig gelöscht


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Inhaltsverzeichnis - Vorwort

Impressum

Eigentümer, Herausgeber, Verleger:

Freiwillige Feuerwehr Ohlsdorf,

Austria, 4694 Ohlsdorf, Hauptstraße 34

Verantwortlich für den Inhalt:

HBI Ernst Pesendorfer

Redaktion:

HFM Stefan Pamminger

Telefon: +43 676 972 1990

E-Mail: stefanpamminger@ts2.at

www.ff-ohlsdorf.at

Bildnachweis:

FF Ohlsdorf, HFM Stefan Pamminger,

HBI Ernst Pesendorfer, BGM Mag [FH] Wolfgang

Spitzbart, ÖVP Ohlsdorf

Texte und Gestaltung:

HFM Stefan Pamminger, AW Manfred Spitzbart

Haftungsausschluss:

Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und

zusammengestellt. Für die Richtigkeit und

Vollständigkeit des Inhaltes sowie für zwischenzeitliche

Änderungen übernimmt die Redaktion und der

Herausgeber kein Gewähr.

Nachdruck oder elektronische Verarbeitung nur mit

Zustimmung des Herausgebers. Der Ohlsdorfer

Online Florian ist in deutscher Sprache erhältlich.

Druck und Satzfehler vorbehalten

© 2007, Alle Rechte vorbehalten

Liebe Leserinnen und Leser!

Zur bereits 6. Ausgabe kann ich Sie als Pressereferent der

Feuerwehr Ohlsdorf begrüßen.

Ein Jahr sehr harter Presse– und Öffentlichkeitsarbeit

liegt hinter mir. Von allen 6 Ausgaben die im Jahr 2007

erschienen, wurden die ersten 5 nicht weniger als 11.384

mal vom Server gedownloadet. Mit dieser aussagekräftigen

Statistik hat zu Beginn des Projektes „Ohlsdorfer

Online Florian“ niemand gerechnet, aber somit bekamen

wir die Bestätigung dass unsere Öffentlichkeitsarbeit von

der Bevölkerung angenommen und auch gelesen wird.

Der große Aufreger 2007 war mit Sicherheit das „Bierkistenlöschfahrzeug“ das

zu Werbezwecken am Ortsbeginn von Ohlsdorf aufgestellt wurde. Fast alle

Printmedien und Radiosender in OÖ und teilweise sogar in ganz Österreich bzw.

Deutschland berichteten. Zwar wurde dabei sehr viel Kritik laut das dies in Zeiten

des Komasaufens von einer Feuerwehr gemacht wurde. Beim Fest Mitte August

wurden Sicherheitsmaßnahmen gegen Komasaufens hart durchgesetzt und das

mit Erfolg. Leider war dies den Kritikmedien keinen Bericht mehr wert.

Mit Sicherheit ist Ihnen aufgefallen das diese Ausgabe um einige Seiten „dünner“

ist als normal. Gründe dafür sind das in den Monaten November und Dezember

weniger los war, bzw. das mir nur wenige Stunden zur Erstellung dieser Ausgabe

blieben. Die nächsten Ausgaben beinhalten sicher wieder Fahrzeugvorstellungen,

Sicherheitstipps, eine Foto Seite und natürlich die Abschlussseite „Zum

Nachdenken“.

2007 entstand ein riesiges Fotoarchiv von mehr als 4.300 Fotos das jetzt für den

Jahresbericht vervollständigt wird. Davon wurden die besten 15 Bilder von

Übungen, Einsätzen oder sonstigen Tätigkeiten herausgenommen und zur Wahl

des „Bildes des Jahres 2007“ onlinegestellt. Dies Abstimmung ist auf unserer

Homepage www.ff-ohlsdorf.at zu finden und läuft bis 31. Jänner 2008. Die Bilder

dazu finden Sie im Heftinneren dieser Ausgabe.

Somit bleibt mir nur im Namen der Feuerwehr Ohlsdorf Ihnen alles gute, ein unfallfreies

und gesundes Jahr 2008 zu Wünschen.

HFM Stefan Pamminger

Pressereferent der Feuerwehr Ohlsdorf

Themen in dieser Ausgabe

Seite 1: Titelblatt

Seite 2: Inhalt & Vorwort

Seite 3: Webnachrichten

Seite 4 - 5: Einsätze

Seite 6: Bild des Jahres 2007

Seite 7 - 9: Was gibt’s Neues

Seite 10: Ball der Oberösterreicher

Seite 11: Depoterweiterung & Termine

Seite 12: Bilderbox 1/2007

www.ff-ohlsdorf.at

Hüpfburgen, Feuerwehr-Rutsche

und vieles mehr

Wir kümmern uns

um den Transport,

das Aufstellen und

die Aufsicht ...

Preis z.B: Feuerwehr-Rutsche

Euro: 380.- +20% UST.

VERKAUF,VERLEIH,

REPARATUR,

ERÖFFNUGSAKTION

Nähere Informationen: Familie Kacsi, Glögglweg 1, 4020 Linz

Tel: 0 699/107 33 235, E-Mail: huepfburg_kacsi@yahoo.de

02 Ausgabe 6 / 2007


Webnachrichten

Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Serverwechsel mit Mailserver

Jede Webseite braucht natürlich auch einen Platz auf einer Festplatte den sogenannten Webspace. Einige Feuerwehren verfügen natürlich

über einen eigenen Server oder man mietet bei diversen Anbietern diesen an. Unsere zwei letzten Webspace Anbieter überzeugten leider

nicht mehr mit der Qualität (zu viele Spams bei den Mail´s) sodass wir leider gezwungen waren den Anbieter wieder zu wechseln.

Diesmal recherchierten wir gründlichst um einen Anbieter in Österreich zu finden bei dem das Preis - Leistungsverhältnis passt. Anfang

Dezember 2007 übersiedelte die ganze Homepage samt allen E Mail Konten nun auf den Webspace von der Firma World4You aus Linz.

Nun verfügen wir über ausreichend Webspace, Datenanken und haben auch zum ersten mal

einen eigenen Mailserver gepachtet. Speziell für Feuerwehren gibt es Sondertarife damit

der Auftritt im www auch günstig bleibt. Bis die Webseite fertig übersiedelt und alle

Berichte wieder richtig angezeigt werden können, wird es noch bis Mitte Jänner dauern.

Im - Salzkammergut

Die Onlineportale Salzkammergut-Rundblick.at und Salzi.at wurden bereits in den letzen zwei Magazinen vorgestellt. Diesmal ist die Seite

www.im-salzkammergut.at an der Reihe. Die letzte Seite wird im Magazin 1/2008 vorgestellt.

IM-SALZKAMMERGUT

Die Seite www.im-salzkammergut.at wurde vom Geschäftsführer der

„netwerkstatt“ Torsten Kraft ins Leben gerufen. Der Aufbau der Seite ist sehr

gut gegliedert und die Berichte werden mehrmals täglich aktualisiert. Torsten

Kraft ist im Salzkammergut auch kein Unbekannter, da er Moderator der

Morningshow bei Radio Salzkammergut war.

Ein Besuch der Seite lohnt sich auf jeden Fall, zudem auch „Im-

Salzkammergut.at“ Berichte der FF Ohlsdorf veröffentlicht.

Im-Salzkammergut.at - „Bleiben Sie neugierig“

http://www.im-salzkammergut.at

Ausgabe 6 / 2007 03 www.ff-ohlsdorf.at


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Einsätze

Motorbrand bei einem LKW konnte rasch gelöscht werden

Zu einem "Fahrzeugbrand Groß" wurde die Feuerwehr

Ohlsdorf am 12. November 2007 um 8.47 Uhr

von der OÖ. Landeswarnzentrale nach Unterthalham

alarmiert. Bei der Ausfahrt aus einer Schottergrube

begann ein LKW im Motorbereich stark zu rauchen

und in Folge zu brennen.

Der Fahrer reagierte sofort und stellte das Fahrzeug

seitlich ab und begann mit einem Feuerlöscher den

Brand einzudämmen. Die Feuerwehr Ohlsdorf rückte

mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann aus um den Brand zu

löschen. Um einen größeren Schaden zu verhindern

wurde im Bereich der Motorhaube der Brand mittels

IFEX 3000 und im Bereich des Motors mit einem

Hochdruckrohr gelöscht. Zusätzlich wurde die Motorverkleidung

entfernt um besser zum Brandherd gelangen

zu können.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Feuerwehr

Ohlsdorf konnte um 9.45 Uhr den Einsatz beenden.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 11 Mann, 3 Fahrzeuge (KDO, LFB-A,

RLF-A 2000)

Polizeiinspektion Gmunden, 2 Mann, 1 Fahrzeug

PKW Überschlag auf der B144a

In der Nacht von Freitag auf Samstag den 8. Dezember 2007 ereignete sich auf der B144a in Fahrtrichtung Gmunden ein Verkehrsunfall.

Ein PKW Lenker kam im Ohlsdorfer Gemeindegebiet von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinen Fahrzeug blieb auf der Beifahrerseite

liegen.

Der Verletzte Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Roten Kreuz Gmunden in LKH Gmunden gebracht.

Dieser wurde unbestimmten Grades verletzt.

Die Feuerwehr Ohlsdorf wurde um 03:50 Uhr von der OÖ. Landeswarnzentrale alarmiert. 21 Mann reinigten die Fahrbahn, stellten das

Fahrzeug wieder auf die Räder und übergaben das Fahrzeug einem Abschleppunternehmen. Während der Arbeiten war die Bundesstraße

nur einspurig befahrbar.

Der Einsatz wurde um 04:55 Uhr beendet und die B144a konnte freigegeben werden.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 21 Mann, 2 Fahrzeuge (KDO, RLF-A 2000)

Polizei Gmunden, 2 Mann, 1 Fahrzeug

www.ff-ohlsdorf.at

04 Ausgabe 6 / 2007


Einsätze

Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Verkehrswegsicherung und Brandschutz beim Ohlsdorfer

Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Ohlsdorf beauftragt eine Verkehrswegsicherung

im Ohlsdorfer Ortszentrum während eines Umzuges

beim Weihnachtsmarkt am Samstag den 15. Dezember 2007 durchzuführen.

Bei diesem Umzug um 17:00 Uhr nahmen knapp 20 Pferde mit deren

Reitern teil. Von der Feuerwehr Ohlsdorf wurde die Bezirksstraße knapp

10 Minuten komplett für den Verkehr gesperrt damit die Pferde sicher

zum Ortsplatz reiten konnten.

Um ca. 19:00 Uhr wurde zur Sicherheit der Besucher ein Brandschutz

direkt am Weihnachtsmarkt durchgeführt, da eine spektakuläre Feuershow

geboten wurde. Um 19:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 6 Mann, 2 Fahrzeuge (KDO, MTF)

Verkehrsunfall mit verletzter Person in Ehrendorf

Am Donnerstag, 20 Dezember 2007 wurde die FF Ohlsdorf um 9:44 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall nach Ehrendorf

gerufen. Im Kreuzungsbereich Bezirksstraße - Buchenstraße kollidierten zwei Fahrzeuge, da ein Fahrzeuglenker den Vorrang missachtete.

Ein Fahrzeuglenker wurde vom Roten Kreuz versorgt und zur Kontrolle ins LKH Gmunden eingeliefert, konnte aber am frühen Nachmittag

das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Aufgabe der Feuerwehr Ohlsdorf bestand im reinigen der Fahrbahn und die Bergung der Unfallfahrzeuge mit der Seilwinde. Im Anschluss

wurden die Fahrzeuge einem Abschleppunternehmen übergeben.

Der Einsatz konnte um 10:43 Uhr beendet werden.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 18 Mann, 3 Fahrzeuge (KDO, RLF-A 2000, LFB-A)

RK Gmunden, 2 Mann, 1 Fahrzeug

Polizei Gmunden, 2 Mann, 1 Fahrzeug

Ausgabe 6 / 2007 05 www.ff-ohlsdorf.at


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Bild des Jahres 2007

Abstimmung zum Bild des Jahres 2007 auf der Homepage

Da jedes Jahr eine sehr große Anzahl an Fotos bei Einsätzen, Übungen oder bei sonstigen Tätigkeiten der Feuerwehr Ohlsdorf gemacht

werden, entschlossen wir uns zu einer Wahl des „Bild des Jahres 2007“. Abstimmen kann jeder der über einen Internetanschluss verfügt.

Auf unserer Webseite www.ff-ohlsdorf.at finden Sie nochmals alle 15 Bilder und können dort direkt abstimmen. Alle Fotos die zur Abstimmung

bereit stehen finden Sie ebenfalls auf dieser Seite. Die Abstimmung läuft bis 31. Jänner 2008. Das Siegerbild wird als Plakat ausgedruckt

und im Feuerwehrhaus aufgehängt und im kommenden Jahr bei Präsentationen verwendet. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme

bei der Abstimmung.

© Wolfgang Spitzbart

© Stefan Pamminger

© Wolfgang Spitzbart

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger © Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

© Stefan Pamminger

www.ff-ohlsdorf.at

06 Ausgabe 6 / 2007


Was gibt´s neues

Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Parkplatzerweiterung beim Gerätehaus

Da zur Zeit zwei Parkplätze am Vorplatz vom

Altpapiercontainer und vom Altpapieranhänger

verstellt sind, beschloss man an der linken Seite des

Gerätehauses den Parkplatz zu erweitern.

Am Freitag den 2. November 2007 wurde das

Erdreich ausgebaggert und Frostsicher mit Schotter

aufgefüllt. Im Frühjahr wird der Platz mit Pflastersteinen

ausgelegt, die uns die Firma Tomandl und Gattinger

aus Regau kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Weiters leistete Kamerad Windischbauer Josef

tatkräftige Hilfe mit seinem Bagger. Die Gemeinde

Ohlsdorf stellte uns den Gemeindetraktor und die

Straßenwalze zur Verfügung. Insgesamt waren an

diesen Tag 5 Kameraden der Ohlsdorfer bei Arbeiten

auf der Baustelle.

Ohlsdorfer Kalender 2008 mit Bild der FF Ohlsdorf

Am Freitag den 30 November 2007 wurde die Feuerwehr

Ohlsdorf zur Kalenderpräsentation in der Raika Ohlsdorf geladen.

Die Ohlsdorfer ÖVP bringt jedes Jahr zu Weihnachten einen

Kalender für alle Ohlsdorfer Haushalte heraus. In diesem Jahr

standen die Vereine im Vordergrund. Pressereferent Stefan

Pamminger stellte dazu zahlreiche Bilder die im laufe des

Jahres 2007 gemacht wurden zur Verfügung. Bei der Präsentation

wurden durch Gerhard Huemer alle Monate in einer

Power Point Präsentation dar und vorgestellt. Finanziert werden

die Kalender durch die Ohlsdorfer Wirtschaft die sich

jedes Jahr wieder daran beteiligt.

Das Kalenderblatt November ist mit zwei Fotos der Ohlsdorfer

Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen bestückt. In

zwei Jahren ist wieder ein Kalender geplant, der die Ohlsdorfer

Vereine prägt.

Ausgabe 6 / 2007 07 www.ff-ohlsdorf.at


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Was gibt´s neues

Weihnachtsfeier der FF Ohlsdorf in der Gmundner Keramik

Wie jedes Jahr am 7. Dezember 2007 feiert die Feuerwehr Ohlsdorf mit allen Kameraden/innen

und deren Partnern das Weihnachtsfest.

Heuer erstmals fand diese Feier im Saal der Gmundner Keramik statt. Bestens organisiert

wurde diese Feier von Walter Baldinger & seinem Team. Kommandant HBI

Ernst Pesendorfer konnte mehr als 60 Gäste begrüßen und bedankte sich für die

tatkräftige Unterstützung im abgelaufenem Jahr. Nach der Begrüßung von Vize

Bgm. Christine Eisner und Vize Bgm. Herbert Laubichler sprach Mag. Günter

Sommerer die diesjährige Weihnachtsrede.

Die Kameraden/innen bedanken sich herzlich bei Baldinger Walter und seinem

Team für die ausgezeichnete Bewirtung.

Spende an das "Floriani Haus" im SOS Kinderdorf Altmünster

übergeben

Jedes Jahr zu Weihnachten bekamen die Kameraden/innen

am 24. Dezember nicht nur das Friedenslicht

überbracht sondern auch ein kleines Geschenk.

Bei der letzten Kommandositzung wurde

wiederrum über die Geschenke zu Weihnachten

gesprochen. Nach zahlreichen Vorschlägen wurde

aber entschieden das Geld das normal für die

Weihnachtsgeschenke ausgegeben wird dem

"Floriani Haus" im SOS Kinderdorf Altmünster zu

spenden.

Am Samstag, 22. Dezember 2007 überreichten

einige Kameraden und ein teil der Jugendgruppe

unter der Führung von Kommandant HBI Ernst

Pesendorfer einen Scheck in der Höhe von €500.-

den Bewohnern des "Floriani Hauses". €400.-

stammen von der Feuerwehr Ohlsdorf und €100.-

von der Jugendgruppe der Ohlsdorfer Wehr.

www.ff-ohlsdorf.at

08 Ausgabe 6 / 2007


Was gitb´s neues

Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Friedenslichtaktion der Ohlsdorfer Feuerwehrjugend

Traditionell wurde auch heuer am 24. Dezember das Friedenslicht

der Ohlsdorfer Feuerwehrjugend verteilt. In diesem Jahr

war um halb acht Uhr morgens im Gerätehaus Treffpunkt, um

das Licht gemeinsam am Bahnhof in Aurachkirchen abzuholen.

Verteilt wurde das Licht an alle Feuerwehrkameraden/innen

und auch Großteils im Ortszentrum. Auch im Gerätehaus der

Ohlsdorfer Wehr konnte das Licht abgeholt werden. Dabei

wurde heuer zum ersten Mal ein Punschstand geöffnet der sehr

gut besucht wurde.

Der Reinerlös dieser Aktion geht unserer Jugendgruppe zugute

die damit zahlreiche Veranstaltungen wie z.B. Baden im Aquapulco,

Kegeln usw. finanziert. Heuer beteiligte sich auch die

Jugendgruppe mit einer Geldspende für das Haus St. Florian im

SOS Kinderdorf.

Ab 12:00 Uhr konnte der Trupp mit 19 Kameraden/innen gemütlich

Weihnachten feiern.

Ausgabe 6 / 2007 09 www.ff-ohlsdorf.at


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Ball der Oberösterreicher In Wien

www.ff-ohlsdorf.at

10 Ausgabe 6 / 2007


Feuerwehrhauserweiterung & Termine 08

Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage

Feuerwehrhauserweiterung - Planung schreitet voran

Die Ohlsdorf Feuerwehr verfügt zur Zeit über einen Fuhrpark von 2 LKW´s, 3 PKW´s (Kleintransporter), 1 Universalanhänger, einem Boot

samt Anhänger und einer Zille. Garagen stehen dafür aber nur 3 Stück zur Verfügung. Unser jetziges Depot wurde Anfang der 90 er eröffnet

und war damals eines der modernsten in der Region. In dieser Zeit haben sich die Feuerwehren in OÖ. hauptsächlich auf technische

Einsätze spezialisiert, da Brände durch moderne Brandschutzanlagen und viele anderen Sicherungsmaßnahmen immer weniger werden.

Auch der Personalstand in der Feuerwehr Ohlsdorf stieg in den letzten Jahren wieder stark an, sodass in der jetzigen Fahrzeughalle kein

Platz mehr für weitere Spinde ist. Weiters sind auch in der Feuerwehr Ohlsdorf schon zahlreiche Damen im Einsatz die aber zur Zeit noch

keinen eigenen Umkleideraum haben, dieser uns aber vorgeschrieben wird.

Die Planungsphase für unseren Umbau hat erst begonnen. Zur Zeit werden Angebote bei den verschiedensten Baumeister eingeholt um

„günstig“ aber dennoch professionell diese Erweiterung durchführen zu können. Unten sehen Sie die ersten Pläne (diese sind aber nicht die

fertigen) wie in Zukunft unser Gerätehaus aussehen könnte.

Wichtige Termine im Jahr 2008

13. Jänner 2008

10:00 Uhr Sitzungssaal der Gemeinde Ohlsdorf / Jahresvollversammlung mit Neuwahl des Feuerwehrkommandos

25. Jänner 2008

13:00 Uhr Gerätehaus Ohlsdorf / Feuerlöscherüberprüfung

01. Februar 2008

20:01 Uhr Gerätehaus Ohlsdorf / Faschingsgschnas

26. März 2008

19:00 Uhr Kongresshaus Bad Ischl / Bezirksfeuerwehrtag

04. Mai 2008

09:00 Uhr Kirche Aurachkirchen / Florianiefeier der Ohlsdorfer Feuerwehren

12. Mai 2008

10:00 Uhr Gerätehaus Ohlsdorf / Tag der offenen Tür mit Weinfest

14. - 15. August 2008

Gerätehaus Ohlsdorf / Depotfest der Feuerwehr Ohlsdorf

Termin und Zeitänderungen vorbehalten!!

Ausgabe 6 / 2007 11 www.ff-ohlsdorf.at


Der Ohlsdorfer Online Florian - Das Magazin zur Homepage Bilderbox 1 / 2007

www.ff-ohlsdorf.at 12 Ausgabe 6 / 2007

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine