Handwerkerverein Bezau - Bezauer Wirtschaftsschulen

portal.bws.ac.at

Handwerkerverein Bezau - Bezauer Wirtschaftsschulen

Seite 10

Handelsakademie

5-jährige höhere

Lehranstalt für

kaufmännische Berufe

Dauer

5 Jahre mit Matura

Aufgabe

_Vermittlung

umfassender Allgemeinbildung und

höherer kaufmännischer Bildung in integrierter

Form

_Erwerb

von Kenntnissen und Fertigkeiten für alle

Zweige der Wirtschaft und Verwaltung

_Möglichkeit

zur Aufnahme einer selbstständigen

Tätigkeit

Neben der Berufsausbildung erwerben die AbsolventInnen

der Handelsakademie auch die

Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums

an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen

oder Akademien.

Durch die praxisgerechte Ausbildung hat der/die

AbsolventIn der Handelsakademie nicht nur eine

hohe Fachkompetenz (das sind Kenntnisse und

Fertigkeiten zur Lösung kaufmännischer Aufgaben),

sondern auch Schlüsselqualifikationen

(Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,

Fähigkeit zur Teamarbeit etc.) erworben. Letztere

sind vor allem für eine erfolgreiche Bewältigung

der beruflichen Anforderungen entscheidend.

Berechtigungen

Nähere Auskünfte über die künftige Tätigkeit als

ArbeitnehmerIn erteilt das Berufsausbildungsgesetz

(BAG), der Zugang zum Beruf wird direkt

durch die Gewerbeordnung bzw. die entsprechenden

Verordnungen geregelt.

Die Matura entspricht der Lehrabschlussprüfung

in den Lehrberufen Büro-, Einzelhandels-, Großhandels-

und Industriekaufmann/frau u.a.

Die AbsolventInnen haben Zugang zu qualifizierten

kaufmännischen Berufen und erlangen:

_die

Berechtigung zum Besuch einer Hochschule

(Universität), Fachhochschule oder Akademie

(evtl. Zusatzprüfung erforderlich)

_den

Befähigungsnachweis für das Handelsgewerbe

_Anrechnung

von Lehrzeiten

_Entfall

der Unternehmensprüfung bei Ablegung

der Meisterprüfung

Aufnahme

Aufnahmevoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss

der achten Schulstufe.

Somit können sich die SchülerInnen

_der

4. Klasse Hauptschule

_der

4. Klasse einer allgemeinen bildenden höheren

Schule

_von

mittleren und höheren Schulen bzw. Fachschulen

für die Aufnahme bewerben.

Aufnahmeprüfung

Ausgangsschule Prüfung

AHS nein

Hauptschule

1. Leistungsgruppe nein

2. Leistungsgruppe

mit Sehr gut und Gut

2. Leistungsgruppe

mit Befr. und Genügend

3. Leistungsgruppe ja

nein

ja

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine