Vortrag herunterladen

rehaklinik.online.de

Vortrag herunterladen

Hüft-Arthroskopie

Eine neue Methode

modern-sinnvoll-überflüssig?

Kai Auerbach


Neue Methode?


1931 Erste Versuche an Leichen

1981 Arthroskopische Synovialbiopsie bei RA-

Verdacht


1998 Indikationen nach Prof. Strobels

„Arthroskopie –Bibel“:

-partielle Synovektomie

-Spülung bei Arthrose


Sinnvoll?


Neue Krankheitsbilder müssen her!


Seit ca. 5 Jahren zunehmendes

Interesse in Deutschland:

durch technische Verbesserungen

und besseres Verständnis der

pathologischen Veränderungen am

Hüftgelenk


53jährige Patientin

Klagt seit einem Jahr immer wieder

über bewegungsabh. Schmerzen im

Leistenbereich, v.a. bei langem

Sitzen, Anlaufschmerzen aber auch

zeitweise Schmerzen im

Gesäßbereich


Röntgenbefund:

Keine wesentlichen degenerativen

Gelenkveränderungen,

symmetrisch erhaltener Gelenkspalt,

regelrechte Knochenstruktur


Klin. Untersuchung:

Nur endgradig schmerzhaft

eingeschränkte Beweglichkeit im

Hüftgelenk,

keine Entzündungszeichen,

Schmerz bei forcierter Adduktion mit

Innenrotation in 90° Beugung


Was nun?


1. Therapieoption:

Therapeutischer Nihilismus


WV nach einem halben Jahr:

Karteieintrag:

Patientin klagt doch tatsächlich

immer noch!


2. Therapieoption

Krankenhauseinweisungsschein in die

Psychiatrie ?!


3. Therapieoption

Zunächst doch nochmal selber

aufs Röntgenbild schauen?!


seitlich


Endlich ein Therapieansatz!

Arthroskopie


CAM-Impingement

Nockenwellen-Impingement

primal picture

Ltd.


Typische Beschwerden:

Leistenschmerz beim Sitzen,

Gehen, Treppensteigen,

Blockierungsgefühl

(Schmerzen im Gesäß)


Klinisch Untersuchung:

Schmerzhafte (endgradige)

Bewegungseinschränkung

bei Abduktion mit Außenrotation

oder

Adduktion mit Innenrotation


Intraop. Bild des CAM

Fem. Gelenkfläche

Knöcherne

Auflagerung


Kapsel

Labrum

Gelenkfläche des

Femurkopfes


Intraop. Nach Abtragung

Labrum

Fem. Gelenkfläche

CAM- Resektion

Schenkelhals


Kapsel

CAM-Resektion

Übergang

zum

Schenkelhals


Rö. präop

postop.


Pincer- Impingement

Kneifzangen-Impingement

primal

picture Ltd.


Prognostisch ungünstiger ist das CAM-

Impingement durch die Beteiligung der

Gelenkpfanne


Auch in Kombination vorkommend


24jährige

Patientin


CAM

anterolateral


CAM anterolateral

42jähriger Pat


Welche Ursachen haben diese

Veränderungen?


Zum Beispiel Sport aller Art!


Zusammenfassung:

• Bei jungen Patienten finden sich in 90% der

Fälle radiolog. Zeichen eines FAI

(Femoro-Acetabulares-Impingement)

• Nicht jeder Leistenschmerz beim sportlich

aktiven Patienten ist eine Adduktorenzerrung.


Indikationen für Hüft-ASK Stand 2011

Impingementsyndrom(CAM, Pincer)

Knorpelschäden an Kopf und Pfanne

Chron. Synovialitis

Chondromatose

Läsionen des Lig. cap. femoris

Labrumläsionen


Doch eher sinnvoll als überflüssig!

Glück gehabt!


Vielen Dank!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine