radfahren - Naturpark Holsteinische Schweiz

gcwCVfhgEM

radfahren - Naturpark Holsteinische Schweiz

mühlen-tour

land-tour

schusteracht-tour

seen-tour

städtchen-tour

plönersee-tour

fünfseen-tour

Kellersee

felder-tour

Karten-Empfehlungen

Freizeitkarte Holsteinische Schweiz (1:25.-60.000, KV-Verlag)

Freizeitkarte Holsteinische Schweiz (1:25.000, Landesvermessungsamt Schlesw.-Holst.)

Karte Naturpark Holsteinische Schweiz & Beiheft (1:50.000, Kompass-Verlag)

An- & Abreise

Die Autobahnen A1, A7, A21 und Bundesstraßen B76, B430, B432 führen Sie mitten

hinein in die Holsteinische Schweiz. Die Bahnlinien Lübeck-Kiel und Bad Oldesloe-Neumünster-Kiel

verkehren im Stundentakt, Fahrräder können mitgenommen werden.

dörfer-tour

strand-tour

Bungsberg

berg-tour

güter-tour

Herausgeber: Tourist-Info Eutin für die unter Info genannten Einrichtungen

Bilder: Archiv Ostsee-Holstein Tourismus (2), Harald Werk, Klemens Klüver

Kartengrundlage: ATKIS ® Internetkarte© LVermA SH, www.lverma.schleswig-holstein.de

Kartenbearbeitung: alta4 Geoinformatik, www.alta4.com

Mit freundlicher Genehmigung der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH

Priwall

radfahren

in der Holsteinischen Schweiz

www.holsteinischeschweiz.de

12 BESCHILDERTE TOUREN

zwischen Schlössern,

Wäldern & Seen


erg-tour 36,2 km

Die Tour führt Sie durch hügelige Feld-, Wald- und Seenlandschaft

zum Bungsberg, dem mit 168 Metern höchsten

Berg Schleswig-Holsteins. Weite Aussichten über Ostsee und Naturpark

Holsteinische Schweiz sowie die anschließende „Talfahrt“ belohnen

Sie für die Mühen. Zurück in Eutin locken Schloss und Altstadt.

Kontakt: Tourist-Info Eutin

dörfer-tour 29,7 km

Vom Kneipp-Heilbad und Heilklima-Kurort Bad Malente aus

ziehen Sie einen Kreis in die rundum gelegenen Dörfer. Romantische

Forsthäuser, alte Räucherkaten, feldsteinerne Kirchen und

die bäuerliche Knicklandschaft sind ständige Begleiter. An den Malenter

Seepromenaden sitzen Sie dann idyllisch.

Kontakt: Tourismus-Service Malente

felder-tour 40,9 km

Ausgangspunkt der Tour durch die Feldlandschaft östlich

des Großen Plöner Sees ist Bosau, mit breitem Sandstrand,

schöner Dorfarchitektur und alter Bischofskirche. Die Güter Seedorf

oder Glasau werden Sie zur Rast verführen. Kurios: Das Dorf Berlin mit

„Ku´Damm“, „Potsdamer Platz“ und „Unter den Linden“.

Kontakt: Tourist Info Großer Plöner See

fünfseen-tour 24,8 km

Plön und Malente sind durch die legendäre „5-Seen-Fahrt“

per Schiff verbunden – und nun auch per Fahrrad. Mit Blick

auf die Seen radeln Sie durch die Naturparklandschaft, vorbei an der

Gutskäserei Behl, dem Plöner Schloss oder den Timmdorfer und Malenter

Räucherkaten. Die Tour tangiert sogar 9 Seen!

Kontakt: Tourist Info Großer Plöner See, Tourismus-Service Malente

Info:

Tourenüberblick

Faltblätter zu allen Strecken sind bei den genannten Tourist-Infos erhältlich

sowie im Internet unter www.radfahren-holsteinische-schweiz.de herunterzuladen.

Dort finden Sie auch GPS-Downloads, falls Sie selbst ein Gerät besitzen.

Wenn nicht, können sie bei fast allen genannten Tourist-Infos fahrbereit ausgeliehen

werden.

Eine Beschilderung mit den abgebildeten Piktogrammen sowie Orts- und Kilometerangaben

gibt es ab Mai´09.

güter-tour 38,9 km

„Grafenwinkel“ wird die Holsteinische Schweiz auch genannt,

weil wegen des fruchtbaren Bodens herrschaftliche

Güter hier entstanden. Aber auch fürstbischöfliche Landsitze oder

Jagschlösschen geben ein romantisches Bild ab – auf dieser Tour sehen

Sie einige davon. Starten Sie standesgemäß am Eutiner Schloss.

Kontakt: Tourist-Info Eutin

land-tour 38,4 km

Von Ascheberg oder Dersau aus geht es zur landwirtschaftlich

geprägten Wankendorfer Seenplatte. Vorher streifen Sie

den Stocksee und das Gut Stockseehof. Auch die Ascheberger Mühle

oder andere Dörfer und Hofanlagen verdeutlichen Ihnen auf dieser Tour

ein Stück ländliche Kultur.

Kontakt: Tourist Info Großer Plöner See

mühlen-tour 35,8 km

Anhöhen ermöglichen Ausblicke übers Land und den Bau

von Windmühlen. Höhepunkt dieser in der Schlossstadt Plön

startenden Tour ist die Langenrader Mühle, die in der Saison Mo., Fr.

und So. Nachmittag besichtigt werden kann. … Und wenn es mal gerade

nicht auf einen Hügel geht, ist garantiert ein See da.

Kontakt: Tourist Info Großer Plöner See

plönersee-tour 36,7 km

Von Plön, Bosau, Dersau oder Ascheberg startet die Umrundung

des größten Sees Schleswig-Holsteins. In Bosau

treffen Sie auf die Kirche mit Seeanschluss, in Plön das Schloss mit fantastischem

Seeblick, in Ascheberg die (See-)Windmühle Sventana, südlich

von Dersau den seenahen Nehmtener Forst …

Kontakt: Tourist Info Großer Plöner See

schusteracht-tour 31/32 km

Die nördliche und südliche Schleife der Tour treffen sich

in der Schusterstadt Preetz, die zudem das hoch interessante

Areal des einst adeligen Klosters beherbergt. Das Naturschutzgebiet

um den Lanker See, das Gut Rastorf oder das Flusstal

der Schwentine machen diese Touren abwechslungsreich.

Kontakt: Tourist-Info Preetz

seen-tour 33,2 km

Bad Segeberg – Heimat der Karl-May-Spiele – ist Startpunkt

dieser Tour. Sie schlängelt sich durch ländliche Regionen

vom Großen Segeberger-, zum Warder-, Nehmser-, Blunkerund

Ihlsee. Bestimmt treffen Sie dabei auf Tiere des Naturparks, im

Erlebniszentrum „Noctalis“ im Anschluss ganz sicher Fledermäuse.

Kontakt: Tourist-Info Bad Segeberg

städtchen-tour 54,2 km

Plön, Malente und Eutin sind die Perlen im Zentrum des

Naturparks Holsteinische Schweiz. Klein aber fein sind

sie, mit zig Kilometern Seeuferpromenade, zwei Schlössern, Räucherkaten

und anderen historischen Gebäuden. Aber auch die Innenstädte

mit kleinen Gassen und Geschäften sind einen Stopp wert.

Kontakt: Tourist-Infos Eutin, Großer Plöner See und Malente

strand-tour 57,6 km

Von Eutin aus – dem „Weimar des Nordens“ – geht es

zum weißen, weichen und wellenreichen Ostseestrand.

Sie radeln entlang der belebten Promenaden bis Timmendorfer

Strand und durch die Feldmark zurück. Auf dieser landschaftlich

schönen Tour können Sie wunderbar Ihren Lieblingsstrand finden.

Kontakt: Tourist-Info Eutin

Tourist-Info Eutin www.eutin.de - Tel. 0 45 21 – 70 97 0 | Tourist Info Großer Plöner See www.grosser-ploener-see.de - Tel. 0 45 22 – 50 95 0 | Tourist-Info Preetz www.preetz-tourismus.de - Tel. 0 43 42 - 22 07

Tourist-Info Bad Segeberg www.badsegeberg.de - Tel. 0 45 51 – 96 49 0 | Tourismus-Service Malente www.bad-malente.de - Tel. 0 800 – 20 20 080 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine