18.04.2015 Aufrufe

Zielgerichtet leben Teil 9 - Hoffnung Praesentation - FEG Visp

Zielgerichtet leben Teil 9 - Hoffnung Praesentation - FEG Visp

Zielgerichtet leben Teil 9 - Hoffnung Praesentation - FEG Visp

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Zielgerichtet</strong> <strong>leben</strong> – das "Vater-Unser"<br />

I. DEIN ist das Reich –<br />

Gott regiert!<br />

Es ist immer noch Gott, der die Fäden in der<br />

Hand hat, dem alles gehört, der alles lenkt und<br />

der über allem thront!<br />

"Gott ist der alleinige Machthaber, der König der<br />

Könige und der Herr aller Herren!" (1Tim 6.15)<br />

"Denn Dein ist<br />

das Reich, und<br />

die Kraft, und<br />

die Herrlichkeit,<br />

in Ewigkeit.<br />

Amen."<br />

<strong>Teil</strong> 9:<br />

<strong>Hoffnung</strong><br />

II. DEIN ist die Kraft –<br />

Gottes Kraft obsiegt!<br />

Gottes Kraft (griech. "dynamis") ist stark genug,<br />

mit den "Bergen", die mitunter vor uns stehen,<br />

fertig werden zu können. "GOTT KANN!"<br />

"Dein ist die Kraft" ist mein Eingeständnis, dass<br />

ich es allein nicht schaffe und es deshalb an Gott<br />

abgebe!<br />

III. Dein ist die Herrlichkeit –<br />

Gottes Herrlichkeit triumphiert!<br />

Die Geschichte des Glaubens ist eine Geschichte<br />

der <strong>Hoffnung</strong>. Manche <strong>Teil</strong>e dieser Geschichte<br />

sehen düster und rätselhaft aus. Aber eines ist<br />

sicher: Das grosse "Happyend" kommt!<br />

"Eines aber weiss ich ganz sicher: Mein Erlöser<br />

lebt, und ER wird als der Letzte über dem Staub<br />

stehen!" (Hiob 19.25)


<strong>Zielgerichtet</strong> <strong>leben</strong> – das "Vater-Unser"<br />

Vater unser im Himmel.<br />

Geheiligt werde Dein Name.<br />

Dein Reich komme.<br />

Dein Wille geschehe, wie im Himmel,<br />

so auf Erden.<br />

Unser tägliches Brot gib uns heute.<br />

Und vergib uns unsere Schuld,<br />

wie auch wir vergeben unseren<br />

Schuldigern.<br />

Und führe uns nicht in Versuchung,<br />

Sondern erlöse uns von dem Bösen.<br />

Denn Dein ist das Reich, und die Kraft,<br />

und die Herrlichkeit, in Ewigkeit.<br />

Intimität<br />

Ehre<br />

Herrschaft<br />

Vertrauen<br />

Versorgung<br />

Vergebung<br />

Versöhnung<br />

Bewahrung<br />

<strong>Hoffnung</strong>

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!