Versicherung 2.0 - Marketing on Tour

marketing.on.tour.de

Versicherung 2.0 - Marketing on Tour

ong>Versicherungong>

ong>2.0ong>


10min = 747 Stockwerke

• Friendsurance

• Social Media Laien-Thesen


Make insurance social again.


VVaG


INSURANCE

True.


85mln


Wofür zahlen wir eigentlich?

4.500

4.000

Betrug

3.500

Fahrlässiges Verhalten

Kleine Schäden

3.000

2.500

Vertrieb

unnötig

ong>2.0ong>00

Administration

1.500

1.000

Große Schäden

500

35%

nötig

0

ong>Versicherungong>sgebühren


INNOVATION:

SICHERHEITSNETZ

Hä?


Das Sicherheitsnetz: Regelung kleiner Schäden unter

Bekannten, großer Schäden durch die ong>Versicherungong>

Maike

Sarah

Tom

Rick

Nina

Kleine Schäden

(Keine Nutzung der ong>Versicherungong>)

Große Schäden

1. Unterstützung: Wenn ein Haftpflichtschaden im Freundeskreis gemeldet wird, dienen die Unterstützungsbeträge kumulativ als Selbstbeteiligung


Mit Friendsurance können Kunden nur gewinnen

Viele Freunde und keine

Schäden

Viele Freunde und viele

Schäden

SCHADEN

SCHADEN

SCHADEN

Rückerstattung von ca.

50% der ong>Versicherungong>sbeiträge

Keine Rückerstattung, aber Kosten bei

Beitrag mit 0 Freunden gedeckelt

„Du-kannst-nur-gewinnen-Garantie“


4 Effekte = Bessere, günstigere ong>Versicherungong>

1. Besser Risikoselektion 2. Sinkende Prozesskosten

3. Sinkende Betrugsquote 4. Virale Verbreitung


Laien-Thesen zu Social Media

• We‘re far past the hype.

• Smallest spend, highest ROI

• Social ungleich Facebook.

• Activityshift + Bannerblindheit =

Plattform für komplexere Dialoge

• Fans ungleich Audience.

• Social spam / irrelevanz > email

spam / irrelevanz

• Social ist auch Google


Connect!

Email: janis.meyer-plath@friendsurance.de

Xing: https://www.xing.com/profile/Janis_MeyerPlath

facebook.com/friendsurance

friendsurance.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine