Sabel Fachoberschule in Nürnberg

Sabel.Bildungsgruppe

Die Informationsbroschüre der Sabel FOS Fachoberschule in Nürnberg.

oder staatlich anerkannten Schulen vergeben werden. Während die Ausstellung des Jahreszeugnisses

der 11. Jahrgangsstufe dazu dient, den Fortgang in die nächsthöhere Jahrgangsstufe

zu erhalten und in der Fachoberschule den Nachweis einer erfolgreich abgelegten

fachpraktischen Ausbildung zu dokumentieren, dienen die Leistungsnachweise und Zwischenzeugnisse

der Jahrgangsstufe 12 dazu, die notwendigen Kenntnisse nachzuweisen

und anschließend die Zulassung zur Fachabiturprüfung zu erhalten. Eine Verrechnung der

Jahresfortgangsnoten für die Fachabiturprüfung ist unzulässig. Es werden nur die erbrachten

Prüfungsergebnisse in den Abschlusszeugnissen berücksichtigt.

Die Abschlüsse müssen extern abgelegt werden. Dabei werden staatliche Oberschulen beauftragt,

die Abschlussprüfung durchzuführen und abzunehmen. Jeder Bewerber muss vorher

einen Zulassungsantrag bis spätestens 1. März an der prüfenden Schule stellen.

6.2 Prüfungsfächer (§ 75 FOBOSO)

Die Prüfungsfächer für andere Bewerberinnen und Bewerber in der Externenprüfung sind in

der FOBOSO im Abschnitt 3 je nach Ausbildungsrichtung bereits festgelegt. Für die Ausbildungsrichtung

„Wirtschaft und Verwaltung“ sind folgende Prüfungsfächer vorgeschrieben:

Deutsch (schriftlich)

Mathematik (schriftlich)

Englisch (schriftlich und mündlich)

Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen (schriftlich)

Die Prüfungen betreffen die allgemeinbildenden Fächer sowie das entsprechend der Ausbildungsrichtung

gewählte Profilfach und sind bayernweit gleich, ebenso die Prüfungstermine.

Hinzu kommen in der Externenprüfung vier weitere Prüfungsfächer:

Sozialkunde (verschriftlicht)

Technologie (verschriftlicht)

und zwei weitere wählbare mündliche Prüfungsfächer aus dem Lehrplan der FOBOSO:

Wirtschaftsinformatik (praktische Prüfung am PC) oder/und Volkswirtschaftslehre

Religion oder Ethik, Geschichte oder Rechtslehre (nur FOS)

Die verschriftlichten Prüfungen dauern jeweils 60 Minuten und die mündlichen bzw. praktischen

Prüfungen jeweils 30 Minuten. Ob eine Prüfung verschriftlicht oder mündlich abgenommen

wird, entscheidet alleine die prüfende Schule.

6.3 Prüfende Schule

Der Ministerialbeauftragte für die Beruflichen Oberschulen in Nordbayern teilt der privaten

Beruflichen Oberschule Sabel eine staatliche Fachoberschule zu:

für unsere Fachoberschule: Lothar-von-Faber-Schule Nürnberg

Diese Schule regelt in Absprache und im Benehmen mit der Privaten Beruflichen Oberschule

Sabel die Fachabiturprüfung und stellt auch die staatlichen Zeugnisse für unsere Schülerinnen

und Schüler aus.

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine