Skulptur Garten auch im - Konzerte und Theater

konzerteundtheater.kulturmarketing.berlin.de

Skulptur Garten auch im - Konzerte und Theater

Der COUNTDOWN läuft,

im September feiern wir

20-jähriges Jubiläum. Lesen Sie auf S. 15

Mit freundlicher Unterstützung der


Inhaltsverzeichnis

August 2012

Vorschau ___________________________________________ 4

Dominikanerkloster Prenzlau: 13. Kultursommer _____________________10

Titlethema: LAURAS STERN – DIE SHOW __________________________11

Die Geschichte vom Soldaten mit Katharina Thalbach ___________________12

Brandenburger Operngala 2012 ______________________________12

La Luna, Luna – Ton und Kirschen Wandertheater Werder (Havel) ____________13

The 12 Tenors – Live in Concert im Tipi am Kanzleramt __________________14

Lachen ohne Grenzen – im Quatsch Comedy Club _____________________14

Wir werden 20! Große Leseraktion _____________________________15

Sommerkonzerte mit dem Bevier Musikverlag ______________________17

Uckermärkische Musikwochen 2012 ____________________________18

31. Lange Nacht der Museen ________________________________19

Schloss Friedrichsfelde lädt zum großen Rokoko-Fest __________________19

Große Theater / Termine ___________________________________20

Musiktheaterpremieren im Herbst 2012 __________________________25

Andere Veranstaltungsorte__________________________________30

Veranstaltungen Brandenburg ________________________________34

Berliner Philharmonie ____________________________________39

Konzertsäle __________________________________________40

Service ____________________________________________44

Verlosung ___________________________________________46

3

Anzeige

Anzeige


Gipsy Opera open air im

Monbijoupark

„In Italia“

Vorschau

Die Schachnovelle

freier Leichtigkeit, Witz und

Liebreiz verzaubern.

Julia Regehr zelebriert ein

dynamisches, seelenvolles

Spektakel der großen Gefühle.

Gipsy Opera ist gelungenes

Musik-Entertainment: Wie von

Zauberhand werden Künstler

und Publikum, Süden und Osten,

Himmel und Erde verbunden.

bis 26.08.

Vorschau

4 5

Das südliche “Amore mio”

italienischer Arien verbindet sich

über alle Grenzen hinweg mit der

russischen Seele aus den östlichen

Weiten Europas zu Harmonie und

Leidenschaft.

Spinto-Tenore Enrique Ambrosio

und Coloratura-Soprano Antje

Marta Schäffer singen Arien

von Bellini, Donizetti, Verdi

u.a. Sie lassen sich überraschen

und mitreißen von den

temperamentvollen Gipsymelodien

und sehnsuchtsvollen

Liebesliedern Russlands, gesungen

von Eugen Miller. Die wirbelnden

Klänge von Zimbalon und

Schlagzeug (Pan Marek), Gitarre

(Janko Lauenberger), Bass (Eugen

Miller) und Tafelklavier (Bert

Mario Temme) steigen hinauf in

den sommerlichen Abendhimmel.

Es ist ein Abend wie im Rausch.

Auf der Piazza auf dem

Bunkerdach, wo die hohen

Bäume im Abendwind rauschen,

wo die Vögel im freien Flug die

Lustwandelnden kommentieren

und vom Amphitheater der

Applaus herüberschallt, dort findet

man sich ein, besorgt sich einen

kühlen Wein an der Bar oder eine

gute neapolitanische Pizza aus dem

Steinofen, lauscht den Arien und

der Musik von Gipsy Restaurant,

die auf Saiteninstrumenten das

Legato der großen Stimmen mit

Kleines Theater

Die Schachnovelle

Von Helmut Peschina

nach der gleichnamigen Erzählung

von Stefan Zweig

Stefan Zweigs Novelle

gilt als Meisterwerk der

Literaturgeschichte.

Auf einem Ozeandampfer dient

das Schachspiel den Passagieren

zunächst dem

Zwecke der reinen

Unterhaltung. Der

Unterhaltungswert

wird sogar noch

gesteigert, als

sich herausstellt, dass sich ein

echter Superstar, nämlich der

amtierende Schachweltmeister,

an Bord befindet und sich gegen

opulente Gagenzahlung sogar

zu Schaukämpfen gegen das

Publikum kaufen lässt. Nur ein

Mitreisender verbindet mit diesem

faszinierenden Spiel weitaus mehr

gleichzeitig das Leben gerettet.

Schach verhalf ihm zum Triumph

des Geistes über Faschismus,

Ignoranz und Dummheit und

brachte ihn zugleich an die Grenzen

seines Ichs. Wieder erinnert, gerät

er erneut in den gefährlichen Sog

des Spiels, und es kommt zu einem

Showdown gegen den Weltmeister.

Die dem Stück zugrunde liegende

Premiere am 31.08.

verschiedene Berliner Bühnen

Tanz im August -

Internationales Tanzfest

Berlin 2012

als die Lust an Kampf und Sieg.

Ihn hat das Spiel einst fast um den

Verstand gebracht und ihm

Das Festival findet in diesem Jahr

auf zahlreichen Berliner Bühnen,

u.a. im Hebbel am Ufer (HAU 1-3),

dem Podewil, der Volksbühne am

Rosa-Luxemburg-Platz und der

Akademie der Künste statt.

Eröffnet wird die 24. Ausgabe

des Festivals für zeitgenössischen

Tanz und Performance im Haus

der Berliner Festspiele mit

einem Gastspiel des japanischen

Choreografen Saburo Teshigawara

und seiner Company KARAS. Das

Gruppenstück „Mirror and Music“

besticht durch eine kontrastreiche

Komposition aus Bewegung, Klang

und Licht und produziert eine

Tanz im August

Atmosphäre, in der Meditation und

Apokalypse eng beieinander liegen.

Ein Themenstrang, der sich durch

das diesjährige Festival zieht,

ist die Verbindung von Tanz

und Sprache. Unter dem Motto

„Figures of Speech“ (Sprachfiguren)

haben die Kuratoren eine Reihe

an Produktionen eingeladen,

bei denen gesprochene oder

geschriebene Sprache eine

entscheidende Rolle spielt. Sei

es als rhythmischer Impulsgeber

für die Bewegung, als schriftliche

Grundlage einer Choreografie

oder als narrative Ebene der

Inszenierung.

Beim Solo „It’s going to get worse

and worse and worse, my friend“ von

Lisbeth Gruwez ist es eine Rede des

ultrakonservativen amerikanischen

Anzeige


Vorschau Vorschau

6 7

Fernsehpredigers Jimmy

Swaggart, die die Choreografin

rhythmisch und gestisch in exakte

Bewegungsabläufe transformiert.

Dabei geht es weniger um den

direkten Inhalt von Worten und

Sätzen, sondern vielmehr um

die Gewalt, die den sprachlichen

Strategien eines in Trance

Geratenen innewohnen kann.

THEM, 1986 uraufgeführt und

2010 wieder aufgenommen,

ist ein Stück des New Yorker

Choreografen Ishmael Houston-

Jones über männliche Sexualität

und Aggression. Getragen wird

das überwiegend improvisierte

Stück vom rohen Gitarrensound

Chris Cochranes sowie von live

gesprochenen Textpassagen

Dennis Coopers über homosexuelle

Identität, Drogenexzesse, Tod und

Selbstmord.

Weitere Highlights des Festivals

sind u.a. Gastspiele von

Deborah Hay, Akram Khan und

Benoît Lachambre sowie der

norwegischen Gruppe Carte

Blanche mit einer Choreografie

von Batsheva-Mitglied Sharon

Eyal, der tunesisch-französischen

Compagnie Chatha und der

belgisch-kambodschanischen

Kooperation von Arco Renz mit

Amrita Performing Arts.

Schlossplatztheater

Publikumsgespräche, Filme, Partys

und vor allem das neu gestaltete

Rahmenprogramm sideshow,

kuratiert von den Künstlern Eva

Meyer-Keller und Rico Repotente

(mit Yoga, Joggen, Workshops,

Konzerten und Performances sowie

dem sideshow-Saloon) bringen

Künstler, Fachleute und Publikum

zusammen.

Außerdem gibt es in diesem Jahr

eine Kooperation von TANZ IM

AUGUST mit der TANZNACHT

Berlin, u.a. mit dem ortsspezifischen

Projekt X-Choreografen, für das

15 Choreografen den ehemaligen

Berliner Westen rund um den

Kurfürstendamm erforschen.

Am 25. August sind dann alle

Besucher zu einem gemeinsamen

Abschlussprogramm mit

anschließender Party ins Podewil

eingeladen.

vom 10. bis zum 25. 08.

Schlossplatztheater

OPEN AIR im LICHT-

GARTEN

Die Reise zum Mond

Eine fantastische Oper von Jacques

Offenbach

Mit Pflanzen inszenierte Areale

und eine bühnenähnliche

Plattform im LICHT-GARTEN

sind Spielraum für ein

sommerliches Spektakel. Fremde

Wesen bevölkern die Wege,

Stege und Beete des Licht-Gartens.

Der gesamte Garten wird zur

Spielfläche auf der Erd -

und Mondmenschen

aufeinandertreffen und bald

feststellen, dass sich ihre Probleme

nicht wesentlich voneinander

unterscheiden.

König Bauch und Königin

Plasteline haben viel Wichtigeres

zu tun haben als sich um ihren

Sohn, Prinz Übermut, zu kümmern.

Um den nervtötenden Sprössling

loszuwerden, wollen sie ihn auf

den Mond schießen.

Doch irrtümlich geraten die sie mit

in die Rakete. Auf dem Mond

treffen sie auf seltsam fremdartige

Wesen, die alles anders

machen als auf der Erde.

Hier erziehen die Kinder ihre

Eltern und satt wird man

allein durch den Geruch des

Essens.

Aber schon bald stellt sich

heraus, dass die Probleme

dieser Wesen denen der

Menschen ganz ähnlich sind.

Für Offenbach war die

Idee von einer Mondreise

willkommener Anlass für spritzige

Musik und ausgelassenes Spiel mit

Rhythmus, Tönen und Geräuschen.

Anzeige

Anzeige


Vorschau Vorschau

8 9

Bei schlechtem Wetter im

Schlossplatztheater!

Vorstellungen 16. bis 30.08.

Wasserspeicher Prenzlauer Berg

singuhr – hoergalerie

seit 2007 sind die beiden

historischen Wasserspeicher in

Berlin Prenzlauer Berg Spielstätte

der singuhr – hoergalerie. Die

beiden unterirdischen Tiefbehälter

in der Nähe des Wasserturms im

Prenzlauer Berg haben sich seither

zu einem berlinweit einzigartigen

Ort für ungewöhnliche

raumakustische Experimente und

raumbezogene audio-visuelle

Konzepte entwickelt.

In diesem Sommer präsentiert

die singuhr – hoergalerie eine

große Doppelausstellung in den

Speichern. Die Klanginstallation

„Ewige Dunkelheit“ des

Berliner Komponisten und

Klangkünstlers Robert Henke

(Großer Wasserspeicher)

verspricht auf eindrucksvolle

Weise die Genregrenzen von

Raumkomposition und Installation

singuhr - hoergalerie

zu beleuchten. Sie beruht auf

einer Komposition, bei der sich

polymorphe klangliche Strukturen

in immer neuen akustischen

Brechungen und Biegungen durch

die imposanten Gewölbe des

Raumkörpers bewegen. Sehr tiefe

Töne werden dabei nicht nur als

akustische Reize, sondern durchaus

auch körperlich, als massive

Druckwellen im Raum erlebt.

Kontrastiert werden die Bässe

durch hohe orgelartige Klänge, die

sich fortlaufend an den Wänden

des Wasserspeichers brechen,

ohne dabei einen eindeutig

identifizierbaren Entstehungsort

zu haben. Manchmal erwecken

die hohen Töne Assoziationen an

bekannte musikalische Strukturen

und Harmonien, manchmal

entstehen Klänge, die sich dieser

Zuordnung widersetzen. Die

Wahrnehmung der Klänge ist

extrem von der Position der

Zuhörer abhängig. Die Besucher

sind angehalten die Installation zu

durchwandern und die räumliche

Verteilung der Resonanzen im

abgedunkelten Wasserspeicher als

Teil der Komposition zu erfahren.

Parallel dazu zeigt die singuhr

im Kleinen Wasserspeicher ein

neues Werk des kanadischen

Künstlers Gordon Monahan. In

seiner Klanginstallation „Resonant

Platinum Records“ bespielen

resonierende Metall-Schallplatten

mit irisierend schwebenden

Klängen den Raum. Insgesamt

12 dieser etwa 40 cm großen

„Platinum Records“ hängen über

die gesamte Fläche des Speichers

verteilt an Klaviersaiten unter den

Gewölben. Kleine Elektromotoren,

die sich individuell ansteuern

lassen, versetzen die Saiten in

Schwingungen und übertragen

so ihr akustisches Signal auf

die Aluminiumplatten. Zu

hören sind eine Reihe kürzerer

Kompositionen Monahans, die

sich langsam durch die Gewölbe

bewegen. Sie sind auf die speziellen

Resonanzeigenschaften der

Platten abgestimmt und betonen

mal mehr, mal weniger stark

einzelne klangliche Spektren. Ein

faszinierend nuancenreiches Netz

von Tönen erfüllt den Raum, das

von Zeit zu Zeit von sechs „Spinning

Wires“ – schnell drehenden

Elektromotoren, an denen kleine

Glöckchen befestigt sind – von den

Außenwänden des Speichers her

kontrapunktiert wird.

Bis 05.09.

Theater und Komödie am

Kurfürstendamm

DAS ZWEITE KAPITEL

von Neil Simon

George (Herbert Herrmann)

ist Schriftsteller, Jennie (Nora

von Collande) erfolgreiche

Schauspielerin, beide haben das

erste Kapitel ihres Liebeslebens

gerade hinter sich: Georges Frau ist

vor einiger Zeit gestorben, Jennie

hat sich vor kurzem scheiden

DAS ZWEITE KAPITEL

lassen. Besonders Georges

Bruder Leo (Stefan Schneider)

und Jennies Freundin Faye (Yuri

Beckers) versuchen die beiden mit

Nachdruck zu verkuppeln. Aber

George und Jennie sträuben sich

gegen deren Bemühungen. Durch

eine Verkettung von Zufällen

kommen sich die zwei schließlich

doch näher und entdecken schnell,

dass sie ohne einander nicht mehr

sein möchten. Die beiden fangen

an, eine gemeinsame Zukunft zu

planen und George setzt sogar

umgehend einen Termin fürs

Standesamt fest. Nach der Hochzeit

stellen die beiden jedoch fest, dass

der Start in das zweite Kapitel ihres

Liebeslebens nicht so einfach ist,

wie sie sich das vorgestellt haben

… Neil Simons „Das zweite Kapitel“

ist eine intelligente romantische

Komödie, die einen sehr sensiblen

Einblick in das Gefühlsleben zweier

Menschen gewährt, die mitten im

Leben stehen.

Premiere am 12. 08.


Dominikanerkloster Prenzlau

10 11

13. Kultursommer im

Dominikanerkloster Prenzlau

Kultur und Geschichte erleben!

Preußisch blau kommt der

Kultursommer in diesem Jahr

daher. Die Besucher erfahren eine

Vertiefung des Friedrich-Themas

sowohl in einer Ausstellung

„Friedrichs neue Untertanen“ als

auch auf musikalischem und theatralischem

Gebiet. So wird ein

großes Konzert mit Werken von

Friedrich II. im Friedgarten aufgeführt

und die Uckermärkischen

Bühnen Schwedt werden die aktuelle

Inszenierung „Sans, Souci“

spielen.

Ort: Dominikanerkloster Prenzlau

Uckerwiek 813 • 17291 Prenzlau

Tickets & Informationen:

www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Tel. 03984 / 75 22 41

10 Jahre Lindower Sommerkomödie

Sommermusiken

im Oderbruch

Das Theaterfestival in Bad

Freienwalde - Achtung. Selten.

Diese unspektakulären und doch

verheißungsvollen Worte stehen

am Anfang einer kleinen

Zeitungsannonce und damit am

Anfang einer großen Karriere

von sechs jungen Männern.

Die Atmosphäre der "Goldenen

Zwanzigerjahre" in Berlin ermöglicht

den steilen Aufstieg eines Ensembles,

dessen einzigartiger Gesangsstil bis

in unsere Tage zahlreiche Anhänger

aller Musikrichtungen begeistert,

und das in der Nazidiktatur ein jähes

Ende findet: drei der sechs sind Juden.

"Schöne Isabella von Kastilien", "Der

Onkel Bumba aus Kalumba", "Ein

Freund, ein guter Freund" & "Mein

Doch der Kultursommer bietet

noch weit mehr. So werden neben

weiteren Sonderausstellungen auch

ausgewählte Veranstaltungen im

idyllischen Friedgarten angeboten.

Es spielen Thomas Putensen und

seine Band. Das Wandertheater

„Ton & Kirschen“ präsentiert seine

neueste Inszenierung „La Luna, La

Luna“. Das Traditionsformat „Jazz-

Lyrik-Prosa“, wartet dieses Mal

mit den Gästen Ursula Karusseit

und Günter Junghans auf. In die

entgegengesetzte musikalische

Richtung steuert die Prenzlauer

Rocknacht mit den Bands

F.altenrock und Beat-Club Leipzig.

Termine: 02. bis 19. August

Ort: Kurtheater Bad Freienwalde

Gesundbrunnenstraße 12,

16259 Bad Freienwalde

Tickets: www.sommerkomoedie.com

Tickethotline: 03344/150890

Abendkasse: kleiner grüner 2 Std Kaktus", vor Beginn sind nur

einige der unvergesslichen Melodien

die diesen Theaterabend begleiten.

In der Rolle des Ari Leschnikoff (1.

Tenor) erleben Sie Andreas- Renee

Swoboda, den umjubelten Star und

die Premierenbesetzung der weiblichen

Titelstar-Rolle in der Show-

Sensation "Yma - zu schön um wahr

zu sein" am Friedrichstadt-Palast

Berlin!

Anreise:

Auto: A 10, Abfahrt Bln - Hoheschönh. - B 158 Richtung Bad Freienwalde.

Bahn: Regionalbahn RB 60 ab Bln-Lichtenberg nach Bad Freienwalde


„Die Geschichte vom Soldaten“

mit Katharina Thalbach

Igor Strawinskys Meisterwerk „Die

Geschichte vom Soldaten“ ist das genaue

Gegenstück einer „großen Oper“.

Dieses Stück errichtet mit sparsamsten

Mitteln eine Bühnenwelt von großer

Überzeugungskraft. Die auf alten

Motiven beruhende Erzählung vom

Soldaten, der seine Seele dem Teufel

verkauft, wird auf überaus knappe

und prägnante Weise in Musik gesetzt.

Strawinskys unnachahmliche

Ironie gibt dem Ganzen die Würze.

Katharina Thalbach, der Kammerakademie

durch die letztjährige Zusammenarbeit

in der Zauberflöte bei

den Seefestspielen Berlin verbunden,

nahm die Herausforderung der Vorleserrolle

an: „Ich versuche – als Regisseurin

und Schauspielerin – immer irgendwie,

und sei es auf die abwegigste

Art und Weise, Punkte von Utopie herauszukriegen,

deshalb auch das Theater

als vergnügliche Anstalt zu sehen

und nicht nur als Abbild der Welt und

der Realität.“

Unter dem diesjährigen Motto

„Willkommen und Abschied“ werden

bewegende Augenblicke des

Kennenlernens, der aufkeimenden

Liebe und der Freundschaftsbeweise

neben tragischen, ja tödlich verlaufenden

Szenen des Abschied-

Nehmens gestellt. Aufstrebende

Nachwuchssolisten sowie langjährig

erfolgreiche Sängerinnen und Sänger

sind hierfür verpflichtet

worden.

Kammersänger

A n d r e a s

Scheibner spricht

als Don Giovanni

eine verführerische

Einladung

an seine Gäste

aus und vollzieht

gemeinsam mit Kammersängerin

Ute Selbig die tragische, weil end-

Ort: Nikolaisaal Potsdam

Termin: 24.08. 20.00 Uhr

Tickets unter: 0331 - 28 888 28

www.kammerakademie-potsdam.de

Igor Strawinsky:

„ Die Geschichte vom Soldaten“

Musiktheaterstück, ursprünglich für

eine Wanderbühne, bestehend aus

einem Vorleser, zwei Schauspielern,

einer Tänzerin und sieben Musikern

Text von Charles Ferdinand Ramuz

Brandenburger Lindower Sommermusiken

Operngala 2012

gültige, Trennung von Tatjana und

Eugen Onegin. Als Carmen empfängt

Christina Khosrowi in der vor Erotik

knisternden Tanz-Szene ihren Don

José. Der Tenor Alexander Geller

besingt die schöne Manon während

Andreas Schager das erschütternde

Gebet des Rienzi interpretiert.

Die Camerata Instrumentale Berlin

begleitet die Solisten und spielt

Ouvertüren und Zwischenspiele von

Rossini, Puccini und Leoncavallo.

In dem zweieinhalbstündigen

Programm verbindet der Schauspieler

Daniel Minetti die Arien und Duette

mit Einlassungen der Komponisten.

La Luna, Luna

Ton und Kirschen Wandertheater Werder (Havel)

12 13

Ort: Paulikloster BB, Neustädtische

Heidestr. 28, 14776 Brandenburg

Termin: 11. 08., 17 Uhr

Tickets: € 22,- bis € 36,-

Theaterkasse des Brandenburger Theaters

Infos: http://www.belmondo-brb.de

Federico Garcia Lorca war achtunddreißig

Jahre alt, als er zu Beginn

des spanischen Bürgerkrieges 1936 in

Granada von aufständischen Gegnern

der Republik ermordet wurde. Mit

ihm verlor Spanien nicht nur einen

Dichter, sondern auch einen Zeichner,

einen glänzenden Unterhalter, einen

Dramatiker, einen Regisseur, einen

Pianisten, Gitarristen und Komponisten.

Ton und Kirschen ist ein

Wandertheater, das 1992 von Margarete

Biereye und David Johnston nach

20-jähriger Theatererfahrung mit

dem englischen „Footsbarn Travelling

Theatre“ in Glindow im Havelland gegründet

wurde. Seitdem entstanden

unter ihrer künstlerischen Leitung 15

Produktionen.

Heute gehören zum Ton und Kirschen

Theater acht Schauspieler und

Musiker aus Deutschland, England,

Frankreich und Kolumbien. Als Wandertheater

spielen sie oft im Ausland,

in Frankreich und Polen, in Indien,

Ort: T-Werk, Schiffbauergasse 4E,

14467 Potsdam

Termin: 30.08. – 01.09., 20.00 Uhr

02.10., 16.00 Uhr

Tickets unter: 0331 - 719139

Preise: pro Pers. 8 € - 12 €, Schüler 6 €

www.t-werk.de

Kolumbien, Korea und Marokko…

gerne aber auch im Land Brandenburg.

Ton und Kirschen ist eine lokale

Theaterkommune, deren Heimat die

Welt ist.

Anzeige


14

Live in Concert im Tipi

am Kanzleramt

Schöne Stimmen, schöne

Männer, schöne Show – mit frischen

Songs und beliebten Klassikern

kehren THE 12 TENORS zurück von

einer erfolgreichen Welttournee

und räumen hier auf mit alten

Klischees, um zu beweisen: Tenor ist

aufregend! Nie war Musik von einer

einzigen Stimmlage so vielfältig.

Von Klassik-Arien bis Pop-Hymnen,

von Puccinis „Nessun Dorma“

Copyright: Susannah von Vergau.

The 12 Tenors

Ort: TIPI am Kanzleramt

Termine: bis 18. August

Di – Sa 20.00 Uhr, So 19.00 Uhr

Infos unter:

www.tipi-am-kanzleramt.de

Tickets: 030-390 665 50 oder

karten@tipi-am-kanzleramt.de

über Madonnas „Music“ bis zum

Michael-Jackson-Medley (ganz

neu arrangiert und choreografiert!):

kein Genre ist vor ihnen sicher.

THE 12 TENORS begeistern jung

und alt durch ihre mitreißende

Energie und sind nicht nur musikalisch,

sondern auch optisch

zwölf Leckerbissen. Sie tanzen

spektakulär und moderieren

äußerst charmant – eine

Boygroup der ganz besonderen

Art. Die aufwendige

inszenierte Lichtshow macht

aus jedem Konzert ein großes

Erlebnis.

Lachen ohne Grenzen

Was verbindet Einheimische und

Touristen besser als ein gemeinsamer

Lachanfall?

Diese humorvolle Art der

Völkerverständigung findet jede

Woche aufs Neue im Quatsch Comedy

Club mitten im Herzen Berlins statt.

In Deutschlands bekanntester Stand-

Up-Comedy-Show, dem Club Mix,

versammeln sich

jede Woche fünf

neue Comedians,

um Berlinern und

Berlin-Besuchern

zwei Stunden lang

feinstes Comedy-

Entertainment zu bieten.

Ein Moderator

präsentiert vier

Comedy-Kollegen.

Durch die Mischung aus den unterschiedlichsten

Humorrichtungen soll

Ort: Quatsch Comedy Club,

Friedrichstr. 107, Berlin-Mitte

Termine: Do., Fr. u. Sa. 20 Uhr

Tickets: 01805/969 000 969 (0,14 €/Min.)

www.quatsch-comedy-club.de

Hier sind auch Platzreservierungen möglich

garantiert jeder im Saal etwas zu lachen

haben. Da die Besetzung wöchentlich

wechselt, gibt es immer wieder neue

Comedians, neue Gags und es entsteht

so auch eine völlig neue Show. Anders

als in der bekannten Fernsehshow ist

hier alles live – nichts wird geschnitten

und nichts wird zensiert. Im August

sorgen bei den Zuschauern unter anderem

Comedians wie Stephan Bauer,

Marco Tschirpke, Heart Buckboard,

John Doyle, Gotti, Rolf Kuhl und el

mago masin für tosenden Applaus,

strahlende Gesichter und gemeinsame

Lachanfälle. Für die nötige Abkühlung

gibt es außerdem jede Menge leckere

Cocktails und kühle Drinks.

KONZERTE und THEATER

Wir werden 20

„Gestalten Sie unser

Jubiläumsheft mit!”

Liebe Leser,

am 23. September ist es auf den Tag genau 20 Jahre her, dass wir die ersten

druckfrischen Exemplare von Theater in Berlin in den Händen hielten und an

Sie, unsere Leser, verteilen konnten. Die ersten Jahre haben wir hauptsächlich

über Theater berichtet, später kam die Musik dazu und Konzerte und

Theater in Berlin und Brandenburg liebevoll auch kutibb,wie unsere Internetseite

genannt, war geboren.

Seit dem schreiben wir Monat für Monat für Sie nicht nur das komplette

Programm der Berliner und Brandenburger Bühnen und Konzertsäle zuverlässig

ins Heft, sondern informieren Sie über die großen Ereignisse genauso

wie über Aufführungen abseits des Mainstreams in Off Theatern oder kleinen

Dorfkirchen in Brandenburg.

Während dieser Zeit hat sich Berlin zu der Kulturmetropole schlechthin

entwickelt und Brandenburg ist "kulturvoller" denn je. Wir haben diesen

Prozess 20 Jahre begleitet und für Sie jeden Monat ein Heft gemacht.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt.

Wir wünschen wir uns von Ihnen Ihre Sicht auf die Berliner Kultur.

Senden Sie uns Ihre Eindrücke von Veranstaltungen, die Sie besucht

haben, schreiben Sie uns, wer Ihr Lieblingsdarsteller ist und warum,

oder schreiben Sie uns, über welches Haus, welche Veranstaltung

Sie öfter im Heft lesen wollen.

Mailen, simsen, faxen Sie uns oder schreiben

und über facebook. Oder Sie schreiben uns einfach

einen Brief.

Die schönsten Texte veröffentlichen wir zum

Jubiläum in unserem Septemberheft.

Wie freuen und über Ihre Einsendungen unter

info@kulturmarketing-berlin.de, oder per Fax

unter 030 44342597 oder über facebook oder per

SMS an 0174 3206436


Sommerkonzerte mit dem

Bevier Musikverlag

Auch im August setzt der

Bevier Musikverlag seine Reihe

von Konzerten im Französischen

Dom und im Berliner Dom fort.

Der Französische Dom, auch

Französischer Friedrichstadtkirche

am Gendarmenmarkt, oder

Hugenottenkirche genannt, ist die

Kulisse für ein Gitarrenfeuerwerk

aus 5 Jahrhunderten. Am So., den

05.08. spielt der Gitarrenvirtuose

Vitaly Shal Robert Johnson –

Two Almain, Domenico Scarlatti

– 2 Sonatas in A-Dur, Hector

Villa-Lobos-Präludien 1, 2, 3,

5, Fernando Sor: op. 16 – Sechs

Arien aus Mozarts Zauberflöte.

Bach – ausgewählte Sätze aus der

Suite für Laute Nr. 1, Augustin

Barrios Mangore Vals 3, 4, Roland

Dyens – Tango en Sky, Artem

Aleksandrov-Suite Images of Asia.

Am Fr., den 10.08. kommt ebenfalls

im Französischen Dom die

Vivaldinacht zur Aufführung. Es

erklingen Die Vier Jahreszeiten

und Sinfonie Nr. 1 C-Dur und Nr.

3 G-Dur, Alla rustica, Concerto

ripieno C-Dur, Der Solist

ist Wiktor Kuzniecow. Es spielen

die European Vivaldi Players

unter der Leitung von Stefan

Bevier. das Konzert wird am So,

den 26.08., 16.00 Uhr wiederholt.

Orte: Französische Friedrichstadtkirche

am Gendarmenmarkt

Berliner Dom

Termine: auch ab S.40

Tickets: 030 8822979,

www.classicistic.com

und an allen VVK

17

Am So., den 12.08. folgt dann

"Mozart pur", ein Klavierkonzerte

mit der 4-fachen internationale

Preisträgerin Olga Monakh. Sie

spielt die Fantasie c-Moll, die

Sonate c-Moll, Zwölf Variationen

in C über das französische Lied,„Ah,

vous dirais-je Maman“ , die

Fantasie d-Moll, das Rondo a-Moll,

Sechs Variationen in F-Dur über

die Arie „Salve, tu Domine“ aus der

Oper I filosofi immaginarii

und die Sonate a-Moll.

Am Di, den 28.08., 20.00 Uhr

gibt es dann im Berliner Dom ein

Barockfest mit Händel – Concerto

grosso A-Dur op. 6/11 – Largo

Pachelbel – Kanon und Gique,

Manfredini – Concerto grosso

op. 3 Nr. 12, Bach – Violinkonzert

a-Moll, Air, Albinoni – Concerto

grosso in F-Dur, Vivaldi – Der

Sommer, Die Solisten sind wiederum

die Paganinipreisträger Wiktor

Kuzniecow junior und senior, das

Barock Orchester Berlin wird dirigiert

von Stefan Bevier.


Uckermärkische

Musikwochen 2012

Die Lange Nacht der Museen steht

diesmal ganz im Zeichen des Jubiläums

„775 Jahre Berlin“, das am 28. Oktober

2012 mit einem großen Fest in der historischen

Mitte gefeiert wird. 110 Berliner

Museen gratulieren Berlin auf ihre Weise

zum Geburtstag. So erörtern z.B. im

Märkischen Museum Experten an den

drei beliebten großen Stadtmodellen

die Gründungsgeschichte Berlins. In

der Berlinischen Galerie entsteht

in einer Mitmachaktion für Kinder

und Eltern ein Festtagskatalog von

Kunstwerken, die in den vergangen 140

Jahren in Berlin

entstanden.

Im Jüdischen

Museum können

Besucher einen

Emigranten-

Monolog der

polnischen

Lyrikerin Mascha

Kaléko mit

31. Lange Nacht

der Museen

18 19

Konzerte in Stadt- und Dorfkirchen,

im Gutshaus, Marstall und

Schafstall, in einer Schulaula, Gutsscheune,

Kartoffellagerhle, einer

Wasserburgruine und im Klostergarten,

im Nordosten Brandenburgs

bieten

die UckermärkischenMusikwochen

im

zwanzigsten

Jahr ihres Bestehens

an 24

Orten Musik

vom Mittelalter

bis in die Gegenwart.

Dazu

lädt das Festi-

val der Alten

Jana Semerádová

Musik vom 11.

August bis zum 2. September Ensembles

und Solisten aus Deutschland,

Italien, Estland, Polen, der

Türkei, Tschechien und China ein.

Nach Angermünde bringt das Prager

Collegium Marianum Kantaten

von Jan Dismas Zelenka, der heute

weltweit wiederentdeckt wird und

von vielen unterdessen als ebenbürtig

neben Johann Sebastian

Bach gestellt wird.

Italienische Barockmusik erklingt

an vielen Orten, Frühbarockes in

Fergitz, italienische Harfenmusik

in Thomsdorf. Mittelalterliche italienische

Musik wird in Wichmannsdorf

von Hana Blažíková und Barbora

Sojková gesungen. In Polßen

Collegium Marianum Prag

Weitere Informationen:

www.uckermaerkische-musikwochen.de

Termine: ab Seite 34

suchen Georg Kallweit und Björn

Colell die Verbindung von italienischer

und deutscher Barockmusik,

französische Gambenkonzerte

interpretiert Juliane Laake in der

Fachwerkkirche in Alt Placht. Ars

Choralis Coeln und Heinavanker

aus Estland singen frühe Zeugnisse

der Volksfrömmigkeit außerhalb

der liturgischen Musik.

Die Akademie für Alte Musik aus

Stettin spielt in Templin ein Violinkonzert

von Wolfgang Amadeus

Mozart und eine Sinfonie von Joseph

Haydn.

Einen besonderen Schwerpunkt

in diesem Jahr bilden die Blasinstrumente.

Susanne Fröhlich präsentiert

Flöten vom Mittelalter bis

in die Gegenwart, die Bläser der

Capella de la Torre lassen Luthers

Hochzeitsmusiken erschallen. Barocktrompeten

und Posaunen intonieren

spanische Musik in Brüssow,

während klassische Harmoniemusik

in Bülowssiege erklingt. Dass

zum 300. Geburtstags Friedrichs

II. in mehreren Konzerten Flöten

gespielt werden, verwundert nicht.

Beim Preußische Kammerorchester

steht das „Musikalische Opfer“ auf

dem Programm, das Johann Sebastian

Bach dem Preußenherrscher

darbrachte.

Premiere des größten

Lieblingsspiels von Ludwig XIV. –

5 Meter großes Barock-Spiel

Das frühklassizistische Schloss

Friedrichsfelde bildet den Mittelpunkt

im Tierpark. Am Wochenende vom

25. und 26. August 2012, ab 10 Uhr,

präsentiert sich das Schloss mit einem

Kostümfest

der Extraklasse

zum regulären

Tierpark-

Eintritt. Ein

Schlossmarkt, Konzerte, historische

Tänze, barockes Dressurreiten

u. v. a. Überraschungen entführen

die Besucher in die Zeit des Rokoko.

Klänge und Schauspiele versetzen die

Besucher in die Zeit von Friedrich dem

Großen. Im Schloss erklingen Klavier-

und Cembalo. Zum Tête-à-Tête in adli-

Termine: 25. 08. , 18.00 – 2.00 Uhr

Tickets: 18 EUR / ermäßigt 12 EUR

Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

Der Vorverkauf beginnt am 30. Juli 2012.

in allen teilnehmenden Museen und

den Fahrscheinautomaten der BVG und

S-Bahn.

Das Ticket berechtigt zum Eintritt in alle

teilnehmenden Häuser zwischen 18.00

und 2.00 Uhr, zur Nutzung des Bus-Shuttles

und des Öffentlichen Nahverkehrs

(S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus) von 15.00

Uhr bis zum nächsten Morgen 5.00 Uhr.

Weitere Infos unter:

www.lange-nacht-der-museen.de

Gedanken zum heutigen Berlin zu

einer Klanginstallation über die Stadt

ergänzen. Außerdem eröffnen in Berlin-

Mitte drei Open-Air-Ausstellungen

zum Jubiläum.

Lindower Sommermusiken

Schloss Friedrichsfelde lädt zum

großen Rokoko-Fest

Termin: 25. u. 26.08.

Ort: Schloss Friedrichsfelde – Tierpark Bln

www.schloss-friedrichsfelde.de

Eintritt: Tierpark Schlossfest:

regulärer Eintritt: 6-12 Euro

Rokokoball: 37 Euro inkl. Imbiss

Tickets: Tel. 030-51 53 14 07 oder

info@schloss-friedrichsfelde.de

und an allen VVK

ger Atmosphäre lädt das Schlosscafé.

Bei Kutschfahrten kann der größte

Landschaftszoo erobert werden. Neben

einer Vielzahl von barocken Spielen

wird erstmals ein Nachbau des größten

Lieblingsspiels von Ludwig XIV. aufgebaut.

Für die kleinen Schlossbesucher

werden Märchen, Theater und historische

Spiele geboten. Höhepunkt

des diesjährigen Schlossfestes wird

der Rokoko-Ball im Schloss sein. Am

Samstag, , ab 19 Uhr, wird zum Tanz

geladen. Im Rokoko-Kostüm kann man

eine einmalige Zeitreise erleben.


BAR JEDER VERNUNFT BRANDENBURGER COMEDY TOUR BUS

DISTEL

EVENT - THEATER KLEINES THEATER

20 21

THEATER

(FONTANE KLUB)

August

12

Mi 1.

Do 2.

Fr 3.

Sa 4.

So 5.

Mo 6.

Di 7.

Mi 8.

Do 9.

Fr 10.

Sa 11.

So 12.

Mo 13.

Di 14.

Mi 15.

Do 16.

Fr 17.

Sa 18.

So 19.

Mo 20.

Di 21.

Mi 22.

Do 23

Fr 24

Sa 25.

So 26.

Mo 27.

Di 28.

Mi 29.

Do30.

Fr 31.

20:00 Eckart von

Hirschhausen

20:00 Eckart von

Hirschhausen

20.00 Carrington-Brown

Mit Schirm ...

20.00 Carrington-Brown

Mit Schirm ...

20.00 Carrington-Brown

Mit Schirm ...

20.00 Carrington-Brown

Mit Schirm ...

20.00 Carrington-Brown

Mit Schirm ...

20:00 Bis es euch gefällt

Fraeulein ...

20:00 Bis es euch gefällt

Fraeulein ...

20:00 Bis es euch gefällt

Fraeulein ....

Legende

* Großes Haus ** Studiobühne

*** Puppenbühne **** Extern

19.30 Porgy und Bess*

19:30 Die Hochzeit ...**

19:30 Die Hochzeit des

Figaro**

19:30 Die Hochzeit des

Figaro**

19:30 Die Hochzeit des

Figaro**

19:30 Die Hochzeit des

Figaro**

17:00 Willkommen ...***

19:30 Die Hochzeit ...**

15:00 Peter und der

Wolf****

15:00 Peter und der

Wolf****

15:00 Peter und der

Wolf****

15:00 Peter und der

Wolf****

18:30 Schatz der Piraten+

20:00 Brandenburgische

Wassermusiken...

16:00 Südliche Nächte+

19:30 Die Brandenburger

Symphoniker ...++

18.00 Andre

20.30 Andre

18.00 Andre

20.30 Andre

18.00 Cloozy

20.30 Cloozy

18.00 Kiel

20.30 Kiel

18.00 Cem

20.30 Cem

18.00 Andre

20.30 Andre

18.00 Cem

18.00 Cem

20.30 Cem

18.00 Kiel

20.30 Kiel

P = Premiere ÖP = Öffentliche Probe

VA =Voraufführung LV = letzte Vorstellung

UA = Uraufführung GV = geschlossene Vorstellung

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Jenseits von Angela

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Mit den Dritten

beißt man besser

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

20:00 Kampfzone

Bundestag

Legende

*Buhnenhaus (Brandenburg an der Havel)

17:00 Mit Simplicissimus

in die Schlacht*

20:00 Die Schachnovelle

P = Premiere ÖP = Öffentliche Probe

VA =Voraufführung LV = letzte Vorstellung

UA = Uraufführung GV = geschlossene Vorstellung

August

12

Mi 1.

Do 2.

Fr 3.

Sa 4.

So 5.

Mo 6.

Di 7.

Mi 8.

Do 9.

Fr 10.

Sa 11.

So 12.

Mo 13.

Di 14.

Mi 15.

Do 16.

Fr 17.

Sa 18.

So 19.

Mo 20.

Di 21.

Mi 22.

Do 22.

Fr 23.

Sa 24.

So 25.

Mo 26.

Di 27.

Mi 28.

Do 29.

Fr 30.


NEUE BÜHNE

RENAISSANCE THEATER

SCHAUBÜHNE AM

SPIEGELPALAST

TEMPODROM THEATER IM PALAIS

22 * Studiobühne ** Im Deutschen Theater Berlin

SENFTENBERG

*

LEHNINER PLATZ

PALAZZO

23

August

12

Mi 1.

Do 2.

Fr 3.

Sa 4.

So 5.

Mo 6.

Di 7.

Mi 8.

Do 9.

Fr 10.

Sa 11.

So 12.

Mo 13.

Di 14.

Mi 15.

Do 16.

Fr 17.

Sa 18.

So 19.

Mo 20.

Di 21.

Mi 22.

Do 23

Fr 24

Sa 25.

So 26.

Mo 27.

Di 28.

Mi 29.

Do30.

Fr 31.

* Studiobühne ** Im Deutschen Theater Berlin

*** Rangfoyer **** Amphitheater

20:00 EIN SCHRITT, EIN

BLICK ...

20:00 EIN SCHRITT, EIN

BLICK ...

20:00 EIN SCHRITT, EIN

BLICK ...

20:00 EIN SCHRITT, EIN

BLICK ...

20:00 BUDDY IN CONCERT

21:30 SPARKASSEN

SOMMERNACHTS ...

21:00 CAVEMAN

20:00 MY FAIR LADY

20:00 HARLEM SPEAKS -

THE BLACK BANDS

20:00 CAMPING,

CAMPING 4

21:30 SPARKASSEN

SOMMERNACHTS ...

20:00 DIE HEXE BABA JAGA

UND ...

21:00 DIE HEXE BABA JAGA

UND ZAR ...

20:00 SCARLETT O

20:00 PE WERNER

20:00 CAMPING,

CAMPING 4

20:00 MY FAIR LADY

Legende

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

20:00 BLÜTENTRÄUME WA

20:00 BLÜTENTRÄUME

20:00 Open for Everything

20:00 Open for Everything

20:00 Open for Everything

20:00 Open for Everything

20:00 Cheap Lecture & The

Cow Piece

20:00 Cheap Lecture & The

Cow Piece

18:00 Werkstatt I Einstieg

19:30 Drugs kept me alive

19:30 Drugs kept me alive

20:00 Der Menschenfeind

20:30 Unter Eis

20:00 Der Menschenfeind

20:00 Wir Kinder vom

Bahnhof Zoo

20:00 Der Menschenfeind

20:00 Wir Kinder vom

Bahnhof Zoo

20:00 Fräulein Julie

20.30 Alpenglühen

20:00 VON HINTEN DURCH

DIE BRUST INS AUGE

19:30 Hamlet

19:30 Hamlet

20:00 Soll mir lieber Goya...

20:30 Bunny

19:30 Der gute Mensch

von Sezuan

19:30 Der gute Mensch

von Sezuan

19:30 Hamlet

20:00 Soll mir lieber Goya

den Schlaf rauben ...

P = Premiere ÖP = Öffentliche Probe

VA =Voraufführung LV = letzte Vorstellung

UA = Uraufführung GV = geschlossene Vorstellung

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

18:00 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

18:00 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

18:00 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

18:00 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

19:30 Palazzo

16:45 Das Supertalent

12:30 Das Supertalent

16:45 Das Supertalent

16:45 Das Supertalent

16:45 Das Supertalent

12:30 Das Supertalent

16:45 Das Supertalent

20:00 Kästner für

Erwachsene

20:00 Hinterm Ofen sitzt ne

Maus

20:00 Krolls Etablissement

eine Berliner Legende

20:00 Bahnwärter Thiel

20:00 Die Buchholzens

oder Wie angelt ...

20:00 Friedrich der Große

in Selbstzeugnissen

20:00 Ein Mann will nach

oben

19:00 Kabale und Liebe

20:00 Woher kommen und

was bedeuten ...

20:00 Wegen Emil seine

unanständ’ge Lust

20:00 Der eingebildete

Kranke

20:00 Der eingebildete

Kranke

20:00 Hinterm Ofen sitzt ne

Maus

20:00 Hinterm Ofen sitzt ne

Maus

20:00 Mirandolina

20:00 Ein Mann will nach

oben

20:00 Die Reise nach

Buenos Aires

20:00 Reineke Fuchs

20:00 Reineke Fuchs


Musiktheaterpremieren

im Herbst 2012

24 THEATER UND KOMÖDIE TIPI - ZELT AM

WÜHLMÄUSE

25

August

12

Mi 1.

Do 2.

Fr 3.

Sa 4.

So 5.

Mo 6.

Di 7.

Mi 8.

Do 9.

Fr 10.

Sa 11.

So 12.

Mo 13.

Di 14.

Mi 15.

Do 16.

Fr 17.

Sa 18.

So 19.

Mo 20.

Di 21.

Mi 22.

Do 23

Fr 24

Sa 25.

So 26.

Mo 27.

Di 28.

Mi 29.

Do30.

Fr 31.

AM KURFÜRSTENDAMM

20:00 Pension Schöller*

20:00 Veronika, der Lenz ...

20:00 Pension Schöller*

20:00 Veronika, der Lenz ...

20:00 Pension Schöller*

20:00 Veronika, der Lenz ...

20:00 Pension Schöller*

20:00 Veronika, der Lenz ...

18:00 Pension Schöller*

18:00 Veronika, der Lenz ...

20:00 Pension Schöller*

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

18:00 Pension Schöller*

18:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Veronika, der Lenz ...

18:00 Pension Schöller*

18:00 Das zweite Kapitel

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Pension Schöller*

18:00 Pension Schöller*

18:00 Das zweite Kapitel

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Die Lokomotive

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Die Lokomotive

20:00 Das zweite Kapitel

20:00 Die Lokomotive

Legende

KANZLERAMT

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

19:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

19:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 The 12 Tenors

20:00 Valse triste

20:00 Valse triste

19:00 Valse triste

20:00 Valse triste

20:00 Valse triste

20:00 Valse triste

20:00 Valse triste

20:00 Valse triste

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Heisse Zeiten

Wechseljahre

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 Horst Evers

Großer Bahnhof

20:00 GlasBlasSing

Quintett

20:00 Dieter Nuhr

Nuhr unter uns

20:00 Dieter Nuhr

Nuhr unter uns

20:00 Dieter Nuhr

Nuhr unter uns

20:00 Dieter Nuhr

Nuhr unter uns

P = Premiere ÖP = Öffentliche Probe

VA =Voraufführung LV = letzte Vorstellung

UA = Uraufführung GV = geschlossene Vorstellung

Freitag, 24.08.2012, 19:30 Uhr

Theater Plauen-Zwickau / Zwickau

Das Wirtshaus im Spessart

Musikalische Räuberpistole nach

Wilhelm Hauff

Sonntag, 02.09.2012, 18:00 Uhr

Theater Bonn / Bonn

SNOWHITE

von Frank Nimsgern

Sonntag, 02.09.2012, 18:00 Uhr

Oper Frankfurt / Frankfurt

Vanessa

Oper in drei Akten Text von Gian

Carlo Menotti Uraufführung der 2.

Fassung am 13. März 1965, Metropolitan

Opera, New York

Freitag, 07.09.2012, 20:00 Uhr

Theater Plauen-Zwickau / Zwickau

Hello Dolly

Musical von Jerry Herman

Samstag, 08.09.2012, 19:30 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper

Hannover / Hannover

Kiss me, Kate

Cole Porter Musical Comdey in

zwei Akten von Samuel und Bella

Spewack (1948) Deutsch von

Günter Neumann Neufassung von

Peter Lund Neue Orchestration

von Don Sebesky (Broadway 1999)

Samstag, 08.09.2012, 19:30 Uhr

Theater für Niedersachen /

Hildeshheim

Don Pasquale

Komische Oper von Gaetano

Donizetti

Sonntag, 09.09.2012, 19:00 Uhr

Wiener Staatsoper / Wien

I Vespri Siciliani

Wiederaufnahme

Sonntag, 09.09.2012, 19:30 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper

Hannover / Hannover

L'Opera seria

Florian Leopold Gassmann

Commedia per musica in drei

Akten (1769) Libretto von Ranieri

de Calzabigi nach Vorlagen von

Pietro Metastasio Deutsche Übersetzng

von David Greiner

Donnerstag, 13.09.2012, 19:00 Uhr

Semperoper Dresden / Dresden

We come to the River / Wir erreichen

den Fluss

Handlungen für Musik von Hans

Werner Henze.

www.Berlin-Cityschiffsfahrten.de

5 x täglich über Spree und Landwehrkanal

ab Holsteiner Ufer 32 nähe S-Bhf. Bellevue

Donnerstag, 13.09.2012, 19:30 Uhr

Stadttheater Klagenfurt / Klagenfurt

am Wörthersee

Der Freischütz

Romantische Oper in 3 Aufzügen

Musik von Carl Maria von Weber

Libretto von Friedrich Kind

Freitag, 14.09.2012, 19:00 Uhr

Stadttheater Pforzheim / Pforzheim

Don Giovanni

Oper von Wolfgang Amadeus

Mozart, Libretto von Lorenzo Da

Ponte

Freitag, 14.09.2012, 19:30 Uhr

Wuppertaler Bühnen GmbH /

Wuppertal

Der Freischütz

Romantische Oper in drei Aufzügen

Text von Friedrich Kind

Samstag, 15.09.2012, 19:30 Uhr

Neuproduktion / Landestheater

Niederbayern / Landshut

Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár

Sonntag, 16.09.2012

Theater Bremen / Bremen

WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN

8+ Fantastische Oper in einem

Akt von Oliver Knussen Text von

Maurice Sendak Musikalische

Leitung: Daniel Mayr Regie: John

Fulljames

Sonntag, 16.09.2012, 11:00 Uhr

Neuproduktion / Komische Oper

Berlin / Berlin

Die Monteverdi Trilogie

Orpheus, Odysseus, Poppea

drei Opern, ein Spektakel, zwölf

Stunden

Sonntag, 16.09.2012, 18:00 Uhr

Oper Köln / Köln

La forza del destino

Die Macht des Schicksals

Freitag, 21.09.2012

Theater Plauen-Zwickau / Zwickau

Die Tragödie des Macbeth

von William Shakespeare, deutsch

von Thomas Brasch

Freitag, 21.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Hof GmbH / Hof (Saale)

Fidelio

Oper von Ludwig van Beethoven

Samstag, 22.09.2012, 19:00 Uhr

Theater Lüneburg / Lüneburg

Eugen Onegin

Lyrische Szenen in drei Aufzügen

Yacht & Schiffsvermietung von 2- 80 Personen

Tel. 030 • 436 66 836


26

Musiktheaterpremieren

im Herbst 2012

Samstag, 22.09.2012, 19:30 Uhr

Neuproduktion / Landestheater

Coburg / Coburg

Don Giovanni

Oper von Wolfgang Amadeus

Mozart, Libretto von Lorenzo da

Ponte

Samstag, 22.09.2012, 19:30 Uhr

Deutsche Erstaufführung / Städtische

Theater Chemnitz gGmbH

/ Chemnitz

PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u.a.

Samstag, 22.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Koblenz / Koblenz

Die Entführung aus dem Serail

Deutsches Singspiel in drei

Aufzügen von Wolfgang Amadeus

Mozart

Samstag, 22.09.2012, 20:00 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper im

Schiller Theater / Berlin

R. Hot bzw. Die Hitze

Opernfantasie von Friedrich

Goldmann

Sonntag, 23.09.2012, 18:00 Uhr

Theater Bonn / Bonn

DAS EINAKTER-TRIPTYCHON

von Paul Hindemith

Sonntag, 23.09.2012, 19:00 Uhr

Neuproduktion / Operhaus /

Zürich

JENUFA

Oper in drei Akten von Los

Janacek

Sonntag, 23.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Hof GmbH / Hof (Saale)

King Kong

Musical von Paul Graham Brown

Text von Paul Graham Brown unf

James Edward Lyons nach dem

Roman von Delos W. Lovelace

Oper in drei Akten von Los

Janacek

Sonntag, 23.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Bielefeld / Bielefeld

The Who's Tommy

Musical von Pete Townshend / Des

McAnuff Musik und Gesangstexte

von Pete Townshend Libretto

von Pete Townshend und Des

McAnuff Ergänzende Musik von

John Entwistle und Keith Moon

Originalproduktion am Broadway

von Pace Theatrical Group und

Dodger Productions mit Kardana

Productions Deutsch von Anthony

Gebler

Samstag, 29.09.2012

Staatstheater / Darmstadt

La cage aux folles - Ein Käfig voller

Narren

Musik und Gesangstexte von

Jerry Herman | Buch von Harvey

Fierstein | nach dem Stück La

cage aux folles von Jean Poiret

| Deutsch von Erika Gesell und

Christian Severin

Samstag, 29.09.2012, 15:00 Uhr

Theater Lüneburg / Lüneburg

Die Chinesische Nachtigall

Junge Oper von Esther Hilsberg

und Holger Pototzki

Samstag, 29.09.2012, 16:00 Uhr

Semperoper Dresden / Dresden

El cimmarón

Rezital für vier Musiker von Hans

Werner Henze. Gastspiel des »El

cimarrón Ensembles«

Samstag, 29.09.2012, 19:00 Uhr

Tiroler Landestheater Innsbruck /

Innsbruck

La Wally

Oper von Alfredo Catalani Libretto

von Luigi Illica nach dem Roman

„Die Geierwally” von Wilhelmine

von Hillern In italienischer Sprache

mit deutschen Übertiteln

Samstag, 29.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Osnabrück / Osnabrück

Die Macht des Schicksals

Oper in vier Akten von Giuseppe

Verdi, Libretto von Francesco

Maria Piave

Samstag, 29.09.2012, 19:30 Uhr

Stadttheater Pforzheim / Pforzheim

Der Vogelhändler

Operette von Carl Zeller, Text von

Moritz West und Ludwig Held

Sonntag, 30.09.2012, 18:00 Uhr

Oper Frankfurt / Frankfurt

Königskinder

Märchenoper in drei Aufzügen

Text vom Komponisten nach dem

Märchendrama (1893) von Ernst

Rosmer (Pseudonym für Elsa Bernstein-Porges)

Uraufführung am

28. Dezember 1910, Metropolitan

Opera, New York

Sonntag, 30.09.2012, 19:00 Uhr

Uraufführung / Komische Oper Bln

American Lulu

Konzept und Bearbeitung des

Ersten und Zweiten Aktes von

Alban Bergs Lulu sowie Musik und

Text für den Dritten Akt von Olga

Neuwirth

Musiktheaterpremieren

im Herbst 2012

Sonntag, 30.09.2012, 19:00 Uhr

Neuproduktion / Staatstheater

Nürnberg / Nürnberg

Der Troubador - Il trovatore

Dramma in vier Teilen von Giuseppe

Verdi

Sonntag, 30.09.2012, 19:30 Uhr

Theater Augsburg / Augsburg

Don Giovanni

Wolfgang Amadeus Mozart Dramma

Giocoso in zwei Akten Libretto

von Lorenzo da Ponte

Mittwoch, 03.10.2012, 18:00 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper im

Schiller Theater / Berlin

Siegfried

Eine Oper von Richard Wagner

Freitag, 05.10.2012

Neuproduktion / Landestheater

Coburg / Coburg

Heute Abend: Lola Blau

Musical von Georg Kreisler

Samstag, 06.10.2012, 19:30 Uhr

Stadttheater Pforzheim / Pforzheim

Elvis liebt Dich! (Wiederaufnahme)

Musikalische Revue von Matthias

Kniesbeck und Jochen Kilian

Samstag, 06.10.2012, 20:00 Uhr

Semperoper Dresden / Dresden

Operngala

Gala-Abend mit Werken von

Berlioz, Bizet, Gounod und vielen

weiteren Komponisten

Sonntag, 07.10.2012

Wiener Staatsoper / Wien

Der Nussknacker

Ballett/Premiere

Sonntag, 07.10.2012

Theater Bremen / Bremen

AUFSTIEG UND FALL DER STADT

MAHAGONNY

Oper in drei Akten von Kurt Weill

Text von Bertolt Brecht Musikalische

Leitung: Markus Poschner

Regie: Benedikt von Peter

Sonntag, 07.10.2012, 19:30 Uhr

Theater Bielefeld / Bielefeld

Saul

Oratorium in drei Akten Libretto

von Charles Jennens In englischer

Sprache mit deutschen Übertexten

Sonntag, 07.10.2012, 19:30 Uhr

Tiroler Landestheater Innsbruck /

Innsbruck

Frida Kahlo - Pasión por la vida

Tanzstück von Enrique Gasa Valga

Libretto von Enrique Gasa Valga

und Katajun Peer-Diamond . Musik

interpretiert von Lila Downs,

Brigitte Fassbaender, Chavela

Vargas, Buika u. a.

Sonntag, 07.10.2012, 19:30 Uhr

Städtische Theater Chemnitz

gGmbH / Chemnitz

Der Zauberer von Oss

Musical für Kinder und Erwachsene

von Harold Arlen und E.Y.

Harburg

Freitag, 12.10.2012

Oper Halle / Theater, Oper und

Orchester GmbH Halle / Halle

(Saale)

HÄNSEL UND GRETEL

Musik: Engelbert Humperdinck

Libretto: Adelheid Wette

Freitag, 12.10.2012, 18:30 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper

Hannover / Hannover

Lady Macbeth von Mzensk

Dmitri Schostakowitsch Oper in

vier Akten (1932) Text von Alexander

Preis und Dmitri Schostakowitsch

nach der gleichnamigen

Novelle (1865) von Nikolai Leskow

Freitag, 12.10.2012, 19:30 Uhr

Oper Köln / Köln

Le nozze di Figaro

»Die Hochzeit des Figaro« Oper in

vier Akten Libretto von Lorenzo

da Ponte in itanlienischer Sprache

mit deutschen Übertiteln

Freitag, 12.10.2012, 20:00 Uhr

Stadttheater Pforzheim / Pforzheim

So oder so - Hildegard Knef (Wiederaufnahme)

Musikalische Biografie von Gilla

Cremer

Samstag, 13.10.2012, 18:00 Uhr

Neuproduktion / Staatsoper im

Schiller Theater / Berlin

Engel Singen Hören

Nach dem Oratorium »TOBIT« von

Georg Friedrich Händel

Samstag, 13.10.2012, 19:00 Uhr

Uraufführung / Operhaus / Zürich

ROMEO UND JULIA

Ballett von Christain Spuck In 3 Ak-

ten nach der Tragödie von William

Shakespeare Musik von Sergej Prokofjew

Choreografische Uraufführung


Musiktheaterpremieren

im Herbst 2012

Samstag, 13.10.2012, 19:30 Uhr

Theater für Niedersachen /

Hildesheim

Eugen Onegin

Oper von Peter Tschaikowsky

Freitag, 19.10.2012, 19:30 Uhr

Theater für Niedersachen /

Hildesheim

Ein Walzertraum

Operette von Oscar Strauß Wiederaufnahme

Freitag, 19.10.2012, 19:30 Uhr

Uraufführung / Tiroler Landestheater

Innsbruck / Innsbruck

Carmen

Tanzstück von Enrique Gasa Valga

nach Motiven der glechnamigen

Oper von Georges Bizet. Libretto

von Enrique Gasa Valga und

Katajun Peer-Diamond . Musik von

Georges Bizet und traditionelle

spanische Musik mit Violine

(Dorothea Sessler, ehemalige

Konzertmeisterin des TSOI), spanischer

Gitarre und Percussion

Samstag, 20.10.2012

Nationaltheater Mannheim /

Mannheim

La fanciulla del West

Von Giacomo Puccini

Samstag, 20.10.2012

Staatstheater / Darmstadt

Die Macht des Schicksals - La forza

del destino

Oper in vier Akten | Text von

Francesco Maria Piave | in italienischer

Sprache mit deutschen

Übertiteln

Samstag, 20.10.2012, 16:00 Uhr

Oper Stuttgart / Stuttgart

Schaf

Musik von Händel, Monteverdi

und Purcell Für Familien und

Kinder ab 5 Jahren

Samstag, 20.10.2012, 18:00 Uhr

Semperoper Dresden / Dresden

Das geheime Königreich

Märchenoper in einem Akt

von Ernst Křenek. In deutscher

Sprache

Samstag, 20.10.2012, 19:00 Uhr

Deutsches Nationaltheater und

Staatskapelle Weimar - Staatstheater

Thüringen / Weimar

Falstaff

Lyrische Komödie in drei Akten,

Libretto von Arrigo Boito nach

William Shakespeare

Samstag, 20.10.2012, 19:30 Uhr

Wuppertaler Bühnen GmbH /

Wuppertal

Der Barbier von Sevilla

Commedia in zwei Akten

Samstag, 20.10.2012, 19:30 Uhr

Städtische Theater Chemnitz

gGmbH / Chemnitz

Madama Butterfly

Oper von Giacomo Puccini (Aufführung

in italienischer Sprache

mit deutschen Übertiteln)

Sonntag, 21.10.2012

Oper Halle / Theater, Oper und

Orchester GmbH Halle / Halle

(Saale)

DAS GRÄULICHE FESTMAHL

Musik: Jacques Offenbach Texte:

Axel Köhler

Sonntag, 21.10.2012

Theater Bremen / Bremen

DIE BANDITEN

Opéra bouffe von Jacques

Offenbach in einer musikalischen

Einrichtung von Tobias Schwencke

Text von Henri Meilhac und

Ludovic Halévy Musikalische

Leitung: Titus Engel Regie: Herbert

Fritsch

Sonntag, 21.10.2012, 17:00 Uhr

Neuproduktion / Staatstheater

Nürnberg / Nürnberg

Tristan und Isolde

Oper von Richard Wagner

Sonntag, 21.10.2012, 18:00 Uhr

Uraufführung / Wuppertaler

Bühnen GmbH / Wuppertal

Vom Guten Ton

Die Welt ist voll Geplapper Musiktheater

für vier Singstimmen, vier

Bläser und Zupforchester Text von

Cornelie Müller

Donnerstag, 25.10.2012, 19:30 Uhr

Stadttheater Klagenfurt / Klagenfurt

am Wörthersee

Das schlaue Füchslein

Oper in drei Akten von Leoš

Janáček nach einer Novelle Rudolf

Těsnohlídeks Deutsch von Max

Brod, in einer Neufassung nach

dem tschechischen Original von

Ute Becker und Alena Wagnerová

In Kooperation mit der Bayerischen

Staatsoper München

Musiktheaterpremieren

im Herbst 2012

28 29

Freitag, 26.10.2012, 19:30 Uhr

Theater Hof GmbH / Hof (Saale)

Sunset Boulevard

Musical von Andrew Lloyd

Webber Text von Don Black &

Christopher Hampton nach dem

Film von Billy Wilder

Freitag, 26.10.2012, 19:30 Uhr

Mecklenburgisches Staatstheater

Schwerin / Schwerin

Die Hochzeit des Figaro

Opera buffa in vier Akten Musik

von W. A. Mozart Libretto von

Lorenzo da Ponte Deutsch von

Kurt Honolka

Freitag, 26.10.2012, 19:30 Uhr

Staatsoperette Dresden / Dresden

Gasparone

Operette von Carl Millöcker

Samstag, 27.10.2012

Neuproduktion / Landestheater

Coburg / Coburg

Der Nussknacker

Ballett von Mark McClain, Musik

von Peter I. Tschaikowsky

Samstag, 27.10.2012, 19:00 Uhr

Uraufführung / Bayerische Staatsoper

/ München

Babylon

Oper in sieben Bildern - 2012

Libretto von Peter Sloterdijk

Samstag, 27.10.2012, 19:30 Uhr

Oper Köln / Köln

My Fair Lady

Musical in zwei Akten nach George

Bernard Shaws »Pygmalio« und

dem Film von Gabriel Pascal Buch

und Liedtexte von Alan J. Lerner

Deutsch von Robert Gilbert

Samstag, 27.10.2012, 19:30 Uhr

Staatstheater Cottbus / Cottbus

Hoffmanns Erzählungen

Opéra Fantastique in fünf Akten

von Jacques Offenbach Libretto

von Julues Barbier nach dem

gleichnamigen Schauspiel von

Jules Barbier und Michel Carré

Sonntag, 28.10.2012, 16:00 Uhr

Uraufführung / Komische Oper

Berlin / Berlin

Ali Baba und die 40 Räuber

Kinderoper in zwei Akten in

deutscher und türkischer Sprache

Libretto von Cetin İpekkaya und

Marietta Rohrer-İpekkaya

Sonntag, 28.10.2012, 18:00 Uhr

Theater Bonn / Bonn

NORMA

von Vincenzo Bellini

Sonntag, 28.10.2012, 19:30 Uhr

Theater für Niedersachen /

Hildesheim

La Bohème

Oper von Giacomo Puccini(in ital.

Sprache) Wiederaufnahme

Mittwoch, 31.10.2012, 19:30 Uhr

Wuppertaler Bühnen GmbH /

Wuppertal

Glückliche Reise

Operette in drei Akten

Mittwoch, 31.10.2012, 20:00 Uhr

Theater Koblenz / Koblenz

Schaf

Musiktheater für Kinder von Sophie

Kassies und Flora Verbrugge

Anzeige


ada

admiralspalast

berl. kin.-th.

Andere

Veranstaltungsorte

Tanznacht Berlin - 6 times 10

25.8.2012 13:00|17:30|22:00 Uhr

Tony Bennet - Einziges Deutschlandkonzert

1.8.2012 um 20:00 Uhr

Siro-A

1.|8.|3.|4.|5.|7.-10.|11.|12.8.2012 um 20:00 Uhr

4.|5.|11.|12.2012 um 15:00 Uhr

Blackmore’s Night And Minstrels

3.8.2012 | 20:00 Uhr

Caveman

16.-18.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

19.8.2012 um 18:00 Uhr

Cavewoman

24.|25.8.2012 um 19:30 Uhrr

Wicki – Familienmusical

1.|14.|23.8.2012 um 10:30 Uhr

1.|2.8.2012 um 15:30 Uhr

5.|12.|19.|26.8.2012 um 16:00 Uhr

Der Hund von Baskerville

2.|30.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

11.8.2012 Open Air im Lakeside-Burghotel in

Strausberg um 20:00 Uhr

Der Mörder ist immer der Gärtner

7.|xx.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

25.8.2012 Open Air in Strausberg um 20:00 Uhr

Die Mausefalle

4.|13.|18.|25.|27.|31.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

Arsen und Spitzenhäubchen

3.|11.|17.|24.|27.|31.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

4.8.2012 Open Air in Strausberg um 20:00 Uhr

Inspektor Campbells letzter Fall

10.|16.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

Und dann gabs keines mehr - Zehn kl. Negerlein

6.|20.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

Mord im Pfarrhaus

12.|18.|26.8.2012 um 20:00 Uhr

Der Name der Rose

19.8.2012 um 20:00 Uhr

Der Mörder ist immer der Gärtner

7.|23.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

25.8.2012 Open Air in Strausberg um 20:00 Uhr

berliner kriminaltheater

bka

The Beez präsentieren: Commusication

1.8.2012 um 20:00 Uhr

Ades Zabel & Company:

Edith Schröder in Linie 8

3.|4.|15.|17.|18.|22.-25.|29.-31.8.2012 jew. um

20:30 Uhr

Theatersport Berlin: Die Show

6.|13.|20.|27.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

Stammzellformation:

Drei- Ein Musical für Zwei

7.|9.|11.8.2012 um 20:30 Uhr

Sigrid Grajek: Claire Waldoff

10.8.2012 um 20:30 Uhr

botanischer garten

Saxofonquadrat

3.8.2012 um 18:00 Uhr

Seldom Sober - Irish Folk Musik

10.8.2012 um 18:00 Uhr

17.8.2012 um 18:00 Uhr

Blechbläserquintett des

Deut. Symph.-Orchesters Berlin

24.8.2012 um 18:00 Uhr

charlottchen

Loft

1.-3.|5.-10.|28.-31.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

4.|11.8.2012 jew. um 19:00 Uhr

LEO - JULIAN SCHULZ

16.-17.|23.|24.8.2012 jew. um 21:00 Uhr

18.8.2012 um 19:00 Uhr

chamäleon

Petra Pavel: Verflucht & zugenäht

18.8.2012 um 20:30 Uhr

KINDERTHEATER:

Pünktchen-Theater: Das Feuerzeug

11.|12.8.2012 um 15:30 Uhr

12. auch um 11:30 Uhr

Pünktchen-Theater: Das Eulchen

18.|19.8.2012 um 15:30 Uhr

19. auch um 11:30 Uhr

Pünktchen-Theater: Kasperlis große Show

25.|26.8.2012 um 15:30 Uhr

26. auch um 11:30 Uhr

english theatre

1.7.2012 - 29.07.2012

Das Beatles Musical "all you need is love!"

Mi|Do|Sa 20.30 Uhr | So 19.00 Uhr

1.7.2012 - 31.7.2012

A tribute to ABBA & Boney M.

MI|DO|FR|SA 20.30 Uhr | SO 19.00 Uhr

freilichtbühne ztadelle spandau

hau 1 und 2

estrel festival center

A tribute to ABBA & Boney M.

1.-31.8. jew. Mi/Do/Fr/Sa jew. 20:30, So 19:00 Uhr

Papa Hentschels Salty Dogs

3.8.2012 um 20:00 Uhr

Simone u. der Flotte Dreier & d. Quadrophon.

4.8.2012 um 20:00 Uhr

Goldi-Schlagerchor

5.8.2012 um 11:00 Uzr

Sascha Grammel

9.8..2012 um 21:00 Uhr

Sherman Noir & The Highway Surfers

22.8.2012 um 19:00 Uhr

HMT-Rostock-Die Zauberflöte

13.8.2012 um 20:00 Uhr

Frau zu Kappenstein

15.8.2012 um 20:00 Uhr

Ulli und die grauen Zellen

17.8.2012 um 20:00 Uhr

Darf ich noch auf eine Ohrfeige mit rauf

Kommen?

18.8.2012 um 20:00 Uhr

Magic of Gospel

19.8.2012 um 11:00 Uhr

Schwarzblond

24.8.2012 um 20:00 Uhr

Bis zum Abwinken

25.8.2012 um 20:00 Uhr

Bernd Flach & Band

26.8.2012 um 11:00 Uhr

Daniela Dörfel & Chady Seuberg

29.8.2012 um 20:00 Uhr

Tanz der Vampire

30.8.2012 um 20:00 Uhr

Capital Dance Orchester

31.8.2012 um 20:00 Uhr

theater diamant

Durch die Wüste

1.|2.8.2012 jew. um 10:00 Uhr

Andere

Veranstaltungsorte

30 31

auch im Netz: Info's unter

kutibb.de

HAU 1

Tanz im August

10.-25.8.2012

HAU2

Chrish Cochraine, Dennis Copper u.a.

15.|16.8.2012 um 20:00 Uhr

Arco Renz

18|19.8.2012 um 20:00 Uhr

Begolea u.a.

21.|22. um 21:30 Uhr

Deborah Hay - No Time to fly

24.|25.8.2012 um 20:00 Uhr

hau 3

HAU 3

P.A.R.T.S Now and Then, Here and There

12.8.2012 um 20:00 Uhr

P.A.R.T.S 2 Disagreement?

13.8.2012 um 21:00 Uhr

Ampe, Garrido etc.

16.-18.8.2012 um 21:30 Uhr

Sofia Dias & Voctor Roriz

21.|22.8.2012 um 20:00 Uhr

Candide

1.-3.8.2012 jew. um 19.30 Uhr

4.|5.8.2012 jew. um 19:00 Uhr

König Hirsch

1.-4.|7.-11.|14.-18.|8.2012 jew. 21:30 Uhr

21.-25.|28.|31.8.2012 um 19:39 Uhr

Mirandolina

3.|4.|7.-11.|14.-18.8.2012 jew. um 19.30 Uhr

Turbine William wie die Birne

5.|12.|19.|26.8.2012 um 19:39 Uhr

Was Ihr Wollt

21.-25.|29.-31.8.2012 um 21:30 Uhr

hexenkessel hoftheater

Anzeige


32

Anzeige

neuköllner oper

Andere

Veranstaltungsorte

Aufstand der Glückskekse

2.-5.|8.|12.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

UTOPIE 68

6.8.2012 um 20:00 Uhr

Mockemalör

13.8.2012 um 20:00 Uhr

Alma y Vida

20.8.2012 um 20:00 Uhr

Fernweh. Aus dem Leben eines Stubenhockers

23. (UA)|25.|26.|30.|31.8.2012 um 20:00 Uhr

Mit Gift, Galle und Gitarre

27.8.2012 um 20:00 Uhr

noctivagus

Romantischer Abend

1.|6.8.2012 um 20:00 Uhr

Verbotene Früchte

2.|9.|30.8.2012 um 20:00 Uhr

House of Battlemore

3.|10.|19.|24.8.2012 um 20:00 Uhr

Ein Kessel Dunkles

4.|18.|25.8.2012 um 20:00 Uhr

Erotisches zur Nacht

4.|16.|23.8.2012 um 23:00 Uhr

Mord im Dunkeln

5.|12.|17.|29.8.2012 um 20:00 Uhr

Schnupperabend

6.|7.|13.|14.|20.|21.|27.|288.2012 ab 18:00 Uhr

Best of Film Music

11.|31.8.2012 um 20:00 Uhr

Berliner Küchengeheimnisse

11.8.2012 von 11:00 bis 17:00 Uhr

Comedy in the Dark

15.8.2012 um 20:00 Uhr

Naked Jazz in the Dark (Premiere)

22.8.2012 um 20:99

Schokoladenträume

26.8.2012 von 11:00 bis 17:00 Uhr

quatsch comedy club

CLUB MIX - Johannes Flöck

9.|10.|11.8.2012 um 20:00 Uhr

Club Mix - Ole Lehmann

16.|17.|18.8.2012 jew. um 20:00 Uhr

Club Mix - Horst Fyrguth

23.|24.8.2012 um 20:00 Uhr

Club Mix - Ole Lehmann

25.8.2012 um 20:00 Uhr

Club Mix - mit Stephan Bauer

30.|31.8.2012 um 20:00 Uhr

Opération Spirituelle

29.-31.8.2012 um 20:00 Uhr

Piano Battle

9.|11.8.2012 um 20:00 Uhr

Tanz im August 2012

18.8.2012 um 19:00 Uhr

20.8.2012 um 20:00 Uhr

Summer of Missy

23.8.2012 um 20:00 Uhr

Lucky Trimmer in the Park

24.|25.8.2012 um 18:00 Uhr

theaterforum kreuzberg

Viel Lärm in Chiozza

25.|26.8.2012 um 20:00 Uhr

Mit deinen Augen (Premiere)

31.8.2012 um 20:00 Uhr

theater des westens

Blue Man Group

Di 21:00 Uhr |Mi|Do 18:00 & 21:00 Uhr

Fr 21:00 Uhr | Sa 18:00 & 21:00 Uhr

So 18:00 Uhr

Hinterm Horizont

Mo Spielfrei | Di-Do:19:00 Uhr

Fr 20:00 Uhr

Sa 15:30 Uhr & 20:00 Uhr

So 14:30 Uhr & 19:00 Uhr

Tanz der Vampiere

Mo Spielfrei | Di 19:30 Uhr |

Mi 18:30 Uhr | Do|Fr 19:30 Uhr

Sa 14:30 Uhr & 19:30 Uhr | So 14:30 Uhr

ZAUBERTHEATER IGOR JEDLIN

Spielbeginn am Donnerstag, 2.8.2012

Zauberhits für Kids

Donnerstag bis Sonntag um 15.30 Uhr

Wunderwelt der Magie

Donnerstag bis Samstag um 20.00 Uhr

sophiensäle

zaubertheater

Haupteingang

Kriminaltheater in Berlin


34

Veranstaltungen

Brandenburg

02. Donnerstag

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel

mit Musik von Alexander Kuchinka und

Heiko Wohl gemuth Letschin OT

Groß Neuendorf mit Ruth Hohmann

03. Freitag

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

19:30 Schloss Rheinsberg, DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Heckentheater Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

20:00 Belvedere auf dem Pfingstberg Mondnacht, Das romantisch illuminierte

Belvedere lädt bei stimmungsvoller Musik

zum Lustwandeln und Verweilen ein.

20:30 Temnitzkirche Nettzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Bearbeitung: Anton Perrey / Inszenierung:

Frank Matthus

04. Samstag

17:00 Schloss und Gut Liebenberg Historischer Rinderstall

Abschlusskonzert der Teilnehmer des Liebenber

ger Meisterkurses für Querflöte von Prof.

Michael Martin Kofler

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

19:30 Schloss Rheinsberg, DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Heckentheater Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

20:00 Evangelische Kirche Lindow Amarilli mia bella, Anette John, Flöte, Susanne

Peuker, Laute, Musik von Liebe und Fernweh aus

dem 17. Jahrhundert

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Bearbeitung: Anton Perrey / Inszenierung:

Frank Matthus

05. Sonntag

14:00 Park Babelsberg Musikalisch-literarischer Spaziergang auf den

Spuren der Kaiserin Augusta

15.00 Schloss und Gut Liebenberg Musik im Park - Aurora Trio

im Schlosspark

Tänzerin aus

MADI – ZELT DER SINNE

Nächste Show am

05.09.2012

"Erotische Märchen"

(Dinner)

10 Jahre Sommerkomödie im Oderbruch

02. bis 19. August

www.sommerkomoedie.com

18:00 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

07. Dienstag

19:30 Schloss Rheinsberg, DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Heckentheater Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

08. Mittwoch

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

19:30 Schloss Rheinsberg, DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Heckentheater Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

09. Donnerstag

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

10. Freitag

18.-21.00 T-Werk Die Welt des Clowns III Workshop mit Finbarr

Ryan

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

19:30 Schloss Rheinsberg, DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Heckentheater Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Bearbeitung: Anton Perrey / Inszenierung:

Frank Matthus

11. Samstag

11.-17.00 T-Werk Die Welt des Clowns III

Workshop mit Finbarr Ryan

15.00 Dominikanerkloster Prenzlau KlosterLadenGalerie, Ausstellungseröffnung Aus

stellung „Keramische Kostbarkeiten aus dem

mediterranen Raum. Tongefäße von der Bronze

zeit bis zum Mittelalter aus privaten

Sammlungen“

17.00 Kiebenberg, Kirche Meer, Melancholie und Sehnsucht - Vokale

Kammermusik aus Litauen, Verena Rein &

Chordos Quartett

19.30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

19:30 St. Marienkirche in Angermünde, Attendite et Videte! – Zelenkas Festkantaten für

Kirchplatz das Prager Klementinum

20.00 Evangelische Kirche Lindow, Umschlingt uns, ihr

sanften Friedensbande,

35

Anzeige


36

Veranstaltungen

Brandenburg

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Bearbeitung: Anton Perrey / Inszenierung:

Frank Matthus

12. Sonntag

11.-16.00 T-Werk Die Welt des Clowns III Workshop mit Finbarr

Ryan

15.00 Schloss und Gut Liebenberg, Musik im Park - Trio Tsching

Teehaus im Schlosspark

15.00 Schlosskirche in Kröchlendorff, grenzenlosSusanne Fröhlich, Blockflöten

Nordwestuckermark

16:00 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS"

16.00 Dominikanerkloster Prenzlau Klassik im Friedgarten, "Friedrich und seine

Musik",

16.00 Friedgarten, Dominkanerkloster Friedrich und seine Musik Preußisches Kammer

in Prenzlau orchester Werke von Friedrich II., Johann

Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Isang

Yun u.a.

17.00 Wehrkirche in Thomsdorf, Mit der Harfe durch Italien Loredana Gintoli,

Boitzenburger Land Barockharfe

17.00 Kirche in Wichmannsdorf, Per allegreçça

Boitzenburger Land Die geistliche und weltliche Liebe in der Musik

mittelalterlicher italienischer Fürstenhöfe

19.00 Aula der Alten Schule in Konzert auf dem Érard-Flügel

Boitzenburg, Puschkinstraße 12

15. Mittwoch

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

16. Donnerstag

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko Wohl-

gemuth

17. Freitag

19:30 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

20:00 Potsdamer Schlössernacht Das Vorabendkonzert ausverkauft

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

18. Samstag

15:00 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

15:00 Dominikanerkloster Prenzlau Sonderausstellungsraum, Ausstellungseröffnung,

Ausstellung „Umsetzungen in Form und Farbe“

16.00 Backsteinkirche in Berkholz Geistliche Chormusik und Kammermusik

bei Schwedt/Oder

16.00 Ruhlandhalle in Naugarten Canto Novello Frauenschola Ars Choralis Coeln

16.00 Schafstall auf Gut Temmen Lost in Tango Trio NeuKlang

in Temmen, Lindenallee 3

18:00 Potsdam Park Sanssouci 14. Potsdamer Schlössernacht

20:00 Dominikanerkloster Prenzlau Friedgarten, Jazz – Lyrik – Prosa

Schlaf schneller, Genosse!,

17:00 Patk Sanssouci Potsdam Potsdammer Schlössernacht

20:00 Lübben Spreewald 2. Kahnnacht „Weiber, Damen, Femmes fatales“

20:00 Evangelische Kirche Lindow reeds & pipes

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

19. Sonntag

15.00 Schloss und Gut Liebenberg Diana, Rosenburg, Der Fluyten Lust-Hof II, Musik

im Park und Schlosshof

16:00 Kurtheater Bad Freienwalde DIE COMEDIAN HARMONISTS" ein Schauspiel mit

Musik von Alexander Kuchinka und Heiko

Wohlgemuth

16.00 Kirchlein im Grünen in Alt Placht Träume, Tränen, Tändeleien Ensemble Art d’Echo

Musical- und Operettengala

in Rüdersdorf auf der Naturbühne am Wasser

am 26.08., 16:00 Uhr

16.00 Kunsthof Barna von Sartory Friedrich und Ich ensemble1800berlin

in Grimme bei Brüssow

16.00 Backsteinkirche in Fergitz Con dulciana – Musik des Seicento

am Oberuckersee

21. Dienstag

20:00 Klosterkirche St. Trinitatis Musik aus dem alten Venedig, Reinhard Glende-

Neuruppin Trio, Kammermusik

24. Freitag

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Bearbeitung: Anton Perrey / Inszenierung:

Frank Matthus

23. Donnerstag

20:00 Schloss Neuhardenberg Klaus Maria Brandauer: Böhmen liegt am Meer

24. Freitag

20:00 Schloss Neuhardenberg Klaus Maria Brandauer: Böhmen liegt am Meer

25. Samstag

11:00 Brecht-Weigel-Haus Buckow BRECHTgartenFEST mit KUNSTgenuss

13.00 Und der Haifisch, der hat Zähne.

15.00 GLOTZEN IST NICHT SEHEN

16.00 Stadtkirche St. Sophia Tromba Hispanica

in Brüssow Barocktrompeten Ensemble Berlin

16.00 Gutshof der Romantik in Schwarzenburgische Harmonie

Bülowssiege, bei Fürstenwerder

19.00 Konzert "ERSTENS, VERGESST NICHT, KOMMT

DAS FRESSENSAUFENRAUCHENVÖGELNSEGELN

19.30 Maria Magdalenen Kirche Sturm und Drang Akademie für Alte Musik Stettin

in Templin, Martin-Luther-Straße

21.30 Führung vor Mitternacht mit Thomas Mees

20.00 Evangelische Kirche Lindow Pony Pedro, Zum 100. Geburtstag von Erwin

Strittmatter

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

26. Sonntag

16.00 Naturbühne am Wasser Rüdersd. Operetten & Musicalgala

16.00 Feldsteinkirche in Strehlow Jesu Ausfahrt

16.00 Wehrkirche und Open Air in Luthers Hochzeitsmusiken

der Wasserburgruine Gerswalde

30. Donnerstag

20.00 T-Werk La Luna, Luna Ton und Kirschen Wandertheater

Kulturzentrum und Museum

Uckerwiek 813 • 17291 Prenzlau

Tel. 03984 / 75 11 41 • Fax 03984 / 75 46 99

E-Mail: info@dominikanerkloster-prenzlau.de

www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Tickets & Informationen:

Besucherservice Tel. 03984 / 75 22 41

13. Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau

Kultur und Geschichte erleben!

Ausstellungen – Konzerte – Lesung – Theater – Kunst

Mai bis September 2012

37

Anzeige


Veranstaltungen

Brandenburg

31. Freitag

20.00 T-Werk La Luna, Luna Ton und Kirschen Wandertheater

20:00 Dominikanerkloster Prenzlau Friedgarten, 3. Prenzlauer Rocknacht mit

Friedgarten F.altenrock & Beat Club Leipzig

20:30 Temnitzkirche Netzeband Faust Johann Wolfgang von Goethe Teil I und II

Leidenschaft für Kunst entdecken bei der ART…ESSENZ No.14

im Sony Center am Potsdamer Platz vom 17. bis 19. August 2012.

Philharmonie

Foto ©: Renata Chueire 3839

S

o

m

m

e

r


F

e

r

i

e

n


Anzeige 4041

Konzertsäle

01. Mittwoch

19:30 Kirche Zum Vaterhaus Sommermusik in Baumschulenweg

20:30

Baumschulenweg

Große Orangerie im

Schloss Charlottenburg

Orgelmusik, Hur Hyelin

Berliner Residenzkonzerte,

02. Donnerstag

20:00 Franz. Friedrichstadtkirche Orgelkonzert

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

03. Freitag

20:00 Französische Friedrichstadtkirche ITALIENISCHE NACHT

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte,

Charlottenburg

22:00 Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-

Kirche IN SPIRIT,

Das sommernächtliche Jazzerlebnis

04. Samstag

16:00 Teehaus im Englischen Garten Conexión feat. Mayelis Guyat (Salsa, Mambo,

ChaChaChá)

19:00 Teehaus im Englischen Garten Attention, Baby! (Soul, Disco)

20:00 Berliner Dom Mitte Internationaler Orgelsommer,

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

05. Sonntag

16:00 Teehaus im Englischen Garten Larry Jordan & Band (RnB, Soul, Reggae)

16:00 Französische Friedrichstadtkirche Gitarrenfeuerwerk aus 5 Jahrhunderten

19:00 Teehaus im Englischen Garten Robbie Maria & the Silent Revolution

20:00 Berliner Dom Mitte Sommerklänge!,

07. Dienstag

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

08. Mittwoch

19:30 Gethsemanekirche

Prenzlauer Berg

"1 + 1902", Orgelsommer Prenzlauer Berg 2012,

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte,

Konzertsäle

10. Freitag

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

20:00 Emmauskirche Kreuzberg Klangbrücken

11. Samstag

16:00 Teehaus im Englischen Garten Lius (Wave, Rap, Indie-Rock, Dubstep)

19:00 Teehaus im Englischen Garten The Age of Sound (Indie, Rock, Brit-Pop)

20:00 Französische Friedrichstadtkirche DIE VIER JAHRESZEITEN - VIOLINO VIRTUOSO,

20:00 Berliner Dom Mitte Internationaler Orgelsommer, Eiskalt serviert!

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

12. Sonntag

16:00 Schloss Friedrichsfelde CHOPIN - Mahani Teave, Klavier, Ein Traum aus

Chile

16:00 Französischer Dom Klavierkonzert – Mozart pur

16:00

18:00

19:00

Teehaus im Englischen Garten

St.-Lukas-Kirche Kreuzberg

Teehaus im Englischen Garten

Mystical Communication Service

Sommerkonzert zweier Orgeln

Brokof (Pop)

14. Dienstag

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

15. Mittwoch

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

17. Freitag

19:30 Museum „Spandovia sacra“ Konzert unterm Dach: Duo "acuerdo"

20:00 Französische Friedrichstadtkirche „DER ALTE FRITZ“

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

18. Samstag

216:00 Teehaus im Englischen Garten Eddie D & New Orleans Funk Project (Funk)

19:00 Teehaus im Englischen Garten Rico McClarrin and The Greatfull Natives

20:00 St.-Lukas-Kirche Kreuzberg Sommernacht zweier Orgelnkirche Kreuzberg

20:30 Große Orangerie im Schloss

Charlottenburg

Berliner Residenzkonzerte

Anzeige


Konzertsäle

19. Sonntag

16:00 Teehaus im Englischen Garten Café Jazz (Jazz, Pop)

19:00 Teehaus im Englischen Garten Black Heritage (Soul, Blues, Jazz, Afro, Reggae)

21. Dienstag

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte,

Charlottenburg

22. Mittwoch

19:00 Alte Pfarrkirche Lichtenberg „Außen - Innen“ - Sommerklang

20:00 St. Elisabeth-Kirche Mitte EXITUS Wandelkonzert durch Raum und Zeit,

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

24. Freitag

20:00 Schloss Friedrichsfelde Barocker Sommertraum: RONDO CLASSICO

20:00 Französische Friedrichstadtkirche TÜRKEI meets KLASSIK 1

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

25. Samstag

10:00 – 17:00 Schloss Friedrichsfelde Großes Rokoko-Fest – Deutschland-Premiere des

größten Barock-Spiels der Welt

16:00 Teehaus im Englischen Garten Jakob Mayer & Band (Pop, Singer / Songwriter)

19:00 Teehaus im Englischen Garten Orient Funk (Oriental Funk & Rock)

19:00 Schloss Friedrichsfelde Historischer Rokoko-Ball mit Sommernachtspicknick

20:00 St. Elisabeth-Kirche Mitte EXITUS, Wandelkonzert durch Raum und Zeit,

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

20:00 Französische Friedrichstadtkirche TÜRKEI meets KLASSIK 2

19:30 Britzer Garten Feuerblume und Klassik Open Air Titel Slavische

Tänze und Feuerwerk

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

16:00 Französischer Dom Klavierkonzert

20:00 Waldbühne Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan

Orchestra

26. Sonntag

16:00 Schloss Friedrichsfelde „STARKE STÜCKE“

16:00 Französischer Dom Vivaldi Nacht

16:00 Teehaus im Englischen Garten Shaking Legs (Jazz, Funk, Pop, Rock)

19:00 Teehaus im Englischen Garten FooBirds (Big Band)

28. Dienstag

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

20:00 Berliner Dom Barock Fest

29. Mittwoch

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

31. Freitag

20:00 Französische Friedrichstadtkirche DOPPELKONZERTE

20:30 Große Orangerie im Schloss Berliner Residenzkonzerte

Charlottenburg

Szenen aus dem

Kleinen Theater

Konzertsäle

42 43

Zwei Zelte feiern Geburtstag – 20 Jahre BAR JEDER VERNUNFT und

10 Jahre TIPI AM KANZLERAMT. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Christoph Schobesberger und Errol Trotman-Harewood

als Frank Sinatra und sein Butler William

Anzeige


4445

Anzeige Anzeige

theater

Bar jeder Vernunft

030 - 883 15 82 • 10719 Berlin • Schaperstr. 24

Berliner Ensemble

030 - 28 40 81 55 • 10117 Berlin • Bertolt-Brecht-Pl. 1

Brandenburger Theater

03381 - 511 0 • 14776 Brandenburg Havel • Grabenstr. 14

Comedy Tour Bus

Buchungshotline 01805 - 44 70

Deutsche Oper Berlin

030 - 34 38 43 43 • 10627 Berlin • Bismarckstraße 35

Deutsches Theater

030 - 28 44 12 25 • 10117 Berlin • Schumannstraße 13a

Distel – Das Berliner Kabarett-Theater

030 - 204 47 04 • 10117 Berlin • Friedrichstraße 101

Event-Theater

03381 - 79 32 77 • 14770 Brandenburg • Ritterstraße 69

Friedrichstadtpalast

030 - 2326 2326 • 10117 Berlin • Friedrichstr. 107

Grips Theater

030 - 39 74 74 77 • 10557 Berlin • Altonaer Straße 22

10179 Berlin • Klosterstraße 68

Hans Otto Theater Potsdam

0331 - 981 18 • 14467 Potsdam • Schiffbauergasse 11

Kleines Theater

030 - 821 30 30 • 12161 Berlin • Am Südwestkorso 64

Komische Oper

030 - 202 60 0 • 10117 Berlin • Behrenstraße 55-57

Maxim-Gorki-Theater

030 - 20 22 11 15 • 10117 Berlin • Am Festungsgraben 2

Neue Bühne Senftenberg

03573 - 80 12 86 • 019678 Senftenberg • Theaterpassage 1

Renaissance Theater

030 - 312 42 02 • 10623 Berlin • Knesebeckstr. 100

Schaubühne am Lehniner Platz

030 - 89 00 23 • 10709 Berlin • Kurfürstendamm 153

Schlossparktheater

030 - 789 56 67 100 • 12165 Berlin • Schloßstrasse 48

Spiegelpalast Palazzo

01805 / 388883 • 10557 Berlin • Invalidenstr. 52

Staatsoper Unter den Linden

030 - 20 35 45 55 • 10117 Berlin • Unter den Linden 7

Staatstheater Cottbus

0355 - 78 24 24 24 • 03046 Cottbus• August-Bebel-Straße 2

Tempodrom

030 - 74 73 70 • 10963 Berlin • Möckernstr. 10

Theater an der Parkaue

030 - 55 77 52-52 • 10367 Berlin • Parkaue 29

Theater im Palais

030 - 201 06 93 • 10117 Berlin • Am Festungsgraben 1

Theater und Komödie am Kurfürstendamm

030 - 88 59 11 88 • 10719 Berlin • Kurfürstendamm 206

TIPI - Zelt am Kanzleramt

0180 - 3 27 93 5 • 10557 Berlin• Große Querallee

Uckermärkische Bühnen Schwedt

03332 - 538 0 • 16303 Schwedt Oder • Berliner Straße 46

Vagantenbühne

030 - 312 45 29 • 10623 Berlin • Kantstr. 12a

Volksbühne

030 - 247 67 72-76 94 • 10178 Berlin • Linienstraße 227

Wühlmäuse

030 - 30673011 • 14052 Berlin • Pommernallee 2-4

• Küchenmesser für Profiund

Hobbyköche

• Scheren und Manikürartikel

• Sport- und Freizeitmesser

Service

andere

Veranstaltungsorte

Admiralspalast

030 - 32 53 31 30 • 10117 Berlin • Friedrichstraße 101

Berliner Kriminaltheater

030 - 47997488 • 10243 Berlin • Umspannwerk Ost -

Palisadenstr. 48

BKA

030 - 202 20 07 • 10961 Berlin • Mehringdamm 34

Bode Museum

030 - 266 42 42 42 • 10178 Berlin • Am Kupfergraben 1

Botanischer Garten

030 - 838 50100 • 14195 Berlin • Königin-Luise-Straße 6-8

Centre Français Berlin

030 - 4631470 • 13349 Berlin • Müllerstrasse 74

Chamäleon Musik und Varieté Theater

030 - 40 00 590 • 10178 Berlin • Rosenthaler Str. 40 / 41

Cineplex Titania

030 – 8523004 • 12163 Berlin • Gutsmuthsstr. 27-28

Coupè Theater

030 – 9029 - 16707 • 10713 Berlin • Hohenzollerndamm 177

Cubix

030 – 257610 • 10178 Berlin • Rathausstraße 1

Erzbergerplatz

16244 Schorfheide Finowfurt

Estrel

030 - 6831 6831 • 12057 Berlin • Sonnenallee 225

Event Cinema

030 - 26 06 64 00 • 10785 Berlin • Potsdamer Straße 4

Französische Friedrichstadtkirche

030 - 24344277 • 10249 Berlin • Georgenkirchstr. 69

Freie Volksbühne Berlin

030 - 86009351 • 10709 Berlin • Ruhrstraße 6

Garn Theater

030 – 7895-1346 • 10965 Berlin • Katzbachstraße 19

Gärten der Welt

030 - 700906-699 • 12685 Berlin • Eisenacher Str. 99

HAU - Hebbel am Ufer

030 - 2590040 • 10963 Berlin • Hallesches Ufer 32

Kino in der Kulturbrauerei

030 - 2590040 • 10435 Berlin • Schönhauser Allee 36

Konzerthaus

030 - 203090 • 10117 Berlin • Gendarmenmarkt

Kulturhaus Spandau

030 - 3334021 • 13597 Berlin • Mauerstraße 6

Kulturparkberlin Im Gutspark Neukladow

14089 Berlin (Kladow) • Neukladower Allee 9 - 12

Madi - Zelt der Sinne

030 - 43 00 42 72 • 13507 Berlin • Bernhard-Lichtenberg-Platz

Neuköllner Oper

030 - 68 89 07 77 • 12043 Berlin • Karl-Marx-Str. 131-133

Noctivagus

030 - 74 74 91 23 • 10405 Berlin • Saarbrücker Str. 36 - 38

Philharmonie Berlin

030 - 254880 • 10785 Berlin • Herbert-von-Karajan-Str. 1

Quatsch Comedy Club

01805 – 969 000 969 • 10117 Berlin • Friedrichstraße 107

Seehotel Luisenhof

0 - 3 36 03 / 40-0 • 15306 Falkenhagen(Mark) • Am Gabelsee 1

SonyCenter

030 – 25751604 • 10784 Berlin • Potsdamer Platz

Sophiensäle

10785 Berlin • Bellevuestraße 3

•Schleifservice

•Reparaturservice

•Ankauf

von Sammlungen

Gleich um die Ecke neben dem Schloßparktheater

Schloßstraße 49 • 12165 Berlin • Telefon 030 / 68 32 91 83

E-Mail: stahl-art@berlin.de • www.stahl-hart.com

Spargel- & Erlebnis Hof Klaistow

03 32 06 - 6 10 - 70 • 14547 Klaistow • Glindower Straße 28

Theater des Westens

030 – 31 903 0 • 10623 Berlin • Kantstr. 12

Theaterforum Kreuzberg

030 – 612 88 880 • 10997 Berlin • Eisenbahnstraße 21

Theater Thikwa

030 – 614 64 67 • 10965 Berlin • Fidicinstraße 40

Zaubertheater

030 – 323 37 77 • 10629 Berlin • Roscherstraße 7

brandenburg

Anleger Spree- und Havelschifffahrt

030 - 28 88 58 92 • 10117 Berlin • Schiffbauerdamm 12 •

Biosphäre Potsdam

0331 - 550 740 • 14469 Potsdam • Georg-Hermann-Allee 99

Brandenburger Theater

03381 - 511-0 • 14776 Brandenburg a. d. Havel • Grabenstraße 14

Burg Storkow

033 - 678 73108 • 15859 Storkow (Mark) • Schloßstr.6

Bürgersaal im Rathaus Kleinmachnow

033 - 203 870 • 14532 Kleinmachnow • Adolf-Grimme-Ring 10

Bürgerhaus Finkenkrug

03322 - 23 99 09 • 14612 Falkensee • Feuerbachstraße 23

Capitol Königs-Wusterhausen

033 - 75 46 97 77 • 15711 Königs Wusterhausen • Bahnhofstr. 16

Dom zu Brandenburg an der Havel

03381 - 211 22 23 • 14776 Brandenburg / Havel • Burghof 10

Fabrik Potsdam e. V.

033 - 12 80 03 14 • 14467 Potsdam • Schiffbauergasse 10

Friedenskirche Sanssouci

0331 97 40 09 • 14469 Potsdam • Am Grünen Gitter 3

Kabarett Obelisk Potsdam

0331 - 291 069 • 14467 Potsdam • Charlottenstr. 31

kLEINEbÜHNE im Volkshaus

033205 - 268188 • 14552 Michendorf • Potsdamer Str. 42

Kleist Forum Frankfurt (Oder)

033 - 540100 • 15230 Frankfurt (Oder) • Platz der Einheit 1

Klosterscheune Zehdenick

03307 - 310 777 • 16792 Zehdenick • Am Kloster

Konzerthalle Carl Phillip Emanuel Bach

033 - 566 388 0 • 15230 Frankfurt (Oder) • Lebuser Mauerstr. 4

Kunstmuseum Dieselkraftwerk

0355 - 49 49 40 40 • 03046 Cottbus • Uferstraße | Am Amtsteich 15

Lindenpark

0331 - 74797 0 • 14482 Potsdam • Stahnsdorfer Straße 76-78

Marmorpalais

0331 - 9694555 • 14467 Potsdam • Im Neuen Garten

Museum Viadrina

0335 - 4015610 • 15230 Frankfurt (Oder) • Carl-Philipp-Emanuel-

Bach-Straße 11

Nikolaikirche Potsdam

0049-331-270 86 02 • 14467 Potsdam • Am Alten Markt

Nikolaisaal

0049-331-28 888 0 • 14467 Potsdam • Wilhelm-Staab-Str. 10/11

Park Sanssouci Potsdam

01805 - 288 244 • 14469 Potsdam • Maulbeerallee

Piccolo Theater Cottbus

0355 - 23687 • 03046 Cottbus • Erich Kästner Platz

Salonschiff "Kronprinz Friedrich"

03391 - 45460 • 16816 Neuruppin • Karl-Marx-Str. 1

Schiffsrestaurant John Barnett

0331 - 2012099 • 14467 Potsdam • Schiffbauergasse 12a

Schinkelkirche Petzow

0331 - 87 00 930 • 14478 Potsdam • Käuzchenweg 27

Schloss Rheinsberg

033931 726-0 • 16831 Rheinsberg • Mühlenstraße 1

Stadtbibliothek Falkensee

03322 - 22589 • 14612 Falkensee • Am Gutspark 5

Stadtbibliothek Pritzwalk

033 - 95 302 244 • 16928 Pritzwalk • Kietz 64

Strandhotel Buckow

033 - 433 279 • 15377 Buckow • Wriezener Straße 28

Theater comèdie soleil

Service

03327 - 547235 • 14542 Potsdam • Eisenbahnstraße 210

Theaterschiff Potsdam

0331 - 972302 • 14467 Potsdam • In der Alten Fahrt

T-Werk

0331 - 71 91 39 • 14467 Potsdam • Schiffbauergasse 4E

Uckerseehalle Prenzlau

039 - 84 750 • 17291 Prenzlau • Paul-Glöde-Straße 4

Urania-Planetarium Potsdam

0331 - 2702724 • 14467 Potsdam • Gutenbergstr. 71

Waschhaus-Arena Potsdam

0331 - 271 560 • 14467 Potsdam • Schiffbauergasse 6

Ziegelhof Zehdenick

03307 - 310883 • 16792 Zehdenick • Am Kirchplatz 12

Konzertsäle

Berliner Dom Mitte

030 - 20 26 91 19 • 10178 Berlin • Lustgarten 1

Französischer Dom

030 - 20 64 99 22 • 10117 Berlin • Gendarmenmarkt 5

Konzerthaus Berlin

030 - 203 09-23 30 • 10117 Berlin • Gendarmenmarkt

Große Orangerie im Schloss Charlottenburg

030 - 526 81 96 98 • 14059 Berlin • Spandauerdamm 22-24

Philarmonie

030 - 254 88-0 • 10785 Berlin • Herbert-von-Karajan-Straße 1

Schloss Friedrichsfelde

030 - 51 53 14 07 • 10319 Berlin • Am Tierpark 125

Schloss Köpenick

030 - 266 42 42 42 • 12557 Berlin • Schloßinsel 1

Zitadelle Spandau

030 - 64 354 944 0 • 13599 Berlin • Zitadelle, Am Juliusturm

Anzeige Anzeige


46

Verlosung

Impressum


Skulptur

Garten auch

im

Sandstein

Kunststein

Keramik

Bronze

Thomas K. Müller

Bildhauer

Tschaikowskistr. 34

13156 Berlin

thomaskmueller@gmx.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine