Aufrufe
vor 2 Jahren

progressM&A_Report_DEU_01/2015

eport Editorial Diese Ausgabe des progress Report dreht sich ganz um Innovationen und Weiterentwicklungen, an denen wir in den letzten Wochen und Monaten getüftelt haben. Anregungen und Sonderwünsche unserer Kunden spornen uns immer wieder dazu an, Bewährtes zu verbessern und Neues zu entwickeln. Dies ist ein Garant für Kundenzufriedenheit und zugleich unsere Triebfeder für die technische Weiterentwicklung. Es freut uns deswegen, Ihnen auf den folgenden Seiten interessante Weiter- und Neuentwicklungen vorzustellen: die Hochleistungsanlage Twin MSR und die MSR 25, die mit individuellen Lösungen punkten, die Multifunktionsanlage Pluristar mit einem integrierten neuartigen Biegesystem, das innovative Schalungssystem Infinity Line ® und die Smart BGM zur Endverarbeitung von Matten. Ihr progress-Team Unser Credo Maßgeschneiderte Lösungen – Innovativ und effizient Individualisierte Anlagen und Maschinen für die Lösung Ihrer Bedürfnisse Wie immer höchste Priorität hat für uns die Erfüllung individueller Kundenwünsche. Jede einzelne Anlage und Maschine wird an die spezifischen Produktionsanforderungen angepasst. Der beste Beweis für die kontinuierliche Symbiose zwischen Innovation und Individualisierung sind die Richtschneide- und Biegeanlagen der MSR-Linie. Doppelt gut Die weiterentwickelte Hochleistungsanlage Twin MSR, welche die Doppeldrahtverarbeitung über zwei unabhängig voneinander funktionierende Linien ermöglicht, ist in vielen Aspekten richtungsweisend: Sie ermöglicht nicht nur das Richten, Schneiden und Biegen von Drähten bis zu einem Durchmesser von 20 mm, sondern ist dazu noch unschlagbar variabel. Durch ihre Modulbauweise kann die Twin MSR nämlich flexibel und angepasst an die jeweilige Produktionshalle installiert und zusätzlich mit verschiedenen Richt-, Sammelund Logistiksystemen kombiniert werden, die den Produktionsfluss weiter beschleunigen und vereinfachen. Noch größer, noch besser Mit der neuen MSR 25 können Coils bis zu einem Durchmesser von 25 mm bearbeitet werden. Auch ist erstmals die Verarbeitung von Coils mit einem Gewicht von über 5 t möglich. Der fliegende Schnitt, ein neues Drahteinzugssystem, robuste Biegeköpfe und das bewährte progress Rotorrichtsystem sorgen für die gewohnte schnelle, präzise und schonende Bearbeitung. All dies eröffnet eine neue Dimension der Betonstahlverarbeitung. Die Möglichkeiten der Individualisierung komplettieren verschiedenste Auslaufvarianten, mit denen sämtliche Anlagen ausgestattet werden können. Ob Fixlängen- oder Doppelbiegeauslauf in verschiedenen Ausführungen – der richtige Auslauf optimiert Ihren Produktionsfluss. Der fliegende Schnitt sorgt für eine schnelle und präzise Bearbeitung Twin MSR: Doppelt gut Das bewährte Rotorrichtsystem trägt zu einer gleichbleibenden Qualität bei progress report 1/2015 DEU

FILL - Industrieroboter beim Seitensprung - B&R Automation
br.automation.com.cn
PDF-Ausgabe herunterladen (15.3 MB) - IEE
iee.online.de
WA3000 Industrial Automation Oktober 2015
WA3000
Dräger Krankenhaus Zubehörkatalog 2015/2016 - Deutsch
Draeger
Innovative Industrie: Anlagen, Maschinen ... - New Business
newbusiness.at
Maschinen der CX-Baureihe - KraussMaffei
dopak.pl
Haben Sie den Energieverbrauch im Griff? - automotion.info
ru.br.automation.com
You can feel it's Benninger - Benninger AG
benninger
download - Haas Automation, Inc. | CNC Machine Tools
int.haascnc.com