Anleitung als PDF herunterladen - Magdalena-Strickt

magdalena.strickt.de

Anleitung als PDF herunterladen - Magdalena-Strickt

Magdalena-strickt.de

Weste, Größe 36 – 38 (40 – 42)

aus LANA GROSSA ”Alta Moda Alpaca”, “Niente”

und “Pelo”

Schwierigkeitsgrad: mittel


Weste, Größe 36 – 38 (40 – 42)

aus LANA GROSSA “Alta Moda Alpaca”, “Niente”

und “Pelo”

Schwierigkeitsgrad: mittel

Abkürzungen:

M = Masche · R = Reihe · Rd = Runde · U = Umschlag · Fb. = Farbe · Nr. = Nummer ·

bzw. = beziehungsweise · str. = stricken · abk. = abketten · fortl. = fortlaufend · wdh. = wiederholen ·

Stb = Stäbchen · folg. = folgende · Luftm = Luftmasche · Kettm = Kettmasche · fe M = feste Masche ·

re = rechts · li = links · ca. = circa · abh. = abheben · Nd. = Nadel beids. = beidseitig · arb. = arbeiten ·

MS = Mustersatz · evtl. = eventuell · zun. = zunehmen · zus. = zusammen ·

zus.-str. = zusammenstricken · abn. = abnehmen

Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur

eine Angabe, so gilt sie für beide Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Alta Moda Alpaca” (90 % Baby

Alpaka, 5 % Schurwolle, 5 % Polyamid, LL = ca. 140 m/50 g):

ca. 200 (250) g Natur (Fb. 14), Lana Grossa-Qualität „Niente”

(40 % Schurwolle Merino, 30 % Baby Alpaka, 28 % Polyamid, 2

% Elasthan, LL = ca. 105 m/25 g): ca. 175 (200) g Rohweiß (Fb.

13) und Lana Grossa-Qualität „Pelo” (60 % Schurwolle Merino,

35 % Polyacryl, 5 % Polyamid, LL = ca. 40 m/50 g): ca. 200

(250) g Rohweiß (Fb. 12); Stricknadeln Nr. 5, 1 Rundstricknadel

Nr. 9, 60 cm lang, je 1 Rundstricknadel Nr. 4,5, 40 und 100 cm

lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 4,5; 1 Dekoraute mit Spieß von

Union Knopf, Art. 59774, Fb. 12 perlmutt, ca. 10 x 7 cm.

Rippen: 2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Maschenprobe: 14 M und 21 R glatt re mit Nd. Nr. 5 und je 1

Faden Alta Moda Alpaca und Niente zus. = 10 x 10 cm; 10 M

und 12 R glatt re mit Nd. Nr. 9 und je 1 Faden aller 3 Qualitäten

zus. = 10 x 10 cm.

Achtung: Die Pfeile im Schnittschema geben jeweils die

Strickrichtung an!

Rückenteil mit vorderen Seitenteilen: Zunächst ohne Bund in

Pfeilrichtung str. 90 (94) M mit Nd. Nr. 5 und je 1 Faden Alta

Moda Alpaca und Niente zus. anschlagen. Glatt re str. Nach 30

cm = 64 R ab Anschlag beids. für die Armausschnitte von

Rückenteil und Vorderteilen je 20 M abk. = 50 (54) M. Danach

gerade weiterstr. In 17 (18) cm = 36 (38) R Armausschnitthöhe

alle M abk. Nun das linke Vorderteil anstr. Dafür mit der

Rundnd. Nr. 9 und je 1 Faden aller 3 Qualitäten zus. für die

Armausschnitthöhe 18 (19) M anschlagen, dann aus dem

Seitenrand des Seitenteils, siehe Schnittschema 31 M

auffassen = 49 (50) M. Für die Schulterbreite glatt re str., dabei

mit 1 Rück-R beginnen. Nach 10 (12) cm = 13 (15) R ab

Schulterbeginn am re Arbeitsrand für die Ausschnittschrägung 4

M abk. und gleichzeitig am li Arbeitsrand in Blendenhöhe 10 M

dazu anschlagen. Dann am Ausschnittrand in jeder 2. R noch

2x je 4 M abk. In der folg. R die restl. 47 (48) M abk.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich

zum liVorderteil anstr.

Ausarbeiten: Teil spannen,

anfeuchten und trocknen lassen. Nun

mit der längeren Rundnd. Nr. 4,5 und

je 1 Faden Alta Moda

Alpaca und Niente zus. aus dem

Anschlagrand des Rückenteils und

fortl. den unteren Rändern der

Vorderteile insgesamt 112

(120) M auffassen. Für den Bund

Rippen in R str., dabei mit 1 Rück-R

und nach der Rand-M mit 2 M li

beginnen, am R-Ende vor der Rand-M

mit 2 M li enden. In 9 cm = 20 R

Bundhöhe die M locker abk., wie sie

erscheinen. Bundschmalseiten

bündig an die neu angeschlagenen M

der Vorderteile nähen. Schulternähte

beids. über je 10 (12) cm schließen.

Mit der kurzen Rundnd. Nr. 4,5 und je

1 Faden Alta Moda Alpaca und Niente

zus. aus den Armausschnitträndern

je 72 (76) M auffassen. Für die

Blenden Rippen in Rd. str. In je 3 cm

= 5 Rd Blendenhöhe die M locker

abk., wie sie erscheinen. Nun wieder

mit der längeren Rundnd. Nr. 4,5 und

je 1 Faden Alta Moda Alpaca und

Niente zus. aus den senkrechten Vorderteilrändern und dem

Halsausschnittrand 148 (152) M auffassen. Die Blende in

Rippen anstr., dabei die M wie beim Bund einteilen. In 3 cm = 5

R Blendenhöhe die M locker abk., wie sie erscheinen. Alle

Westenränder mit doppeltem Faden Niente mit je 1 R bzw. Rd

Krebsm = fe M von li nach

re überhäkeln.


Weste, Größe 36 – 38 (40 – 42)

aus LANA GROSSA “Alta Moda Alpaca”, “Niente”

und “Pelo”

Schwierigkeitsgrad: mittel

Abkürzungen:

M = Masche · R = Reihe · Rd = Runde · U = Umschlag · Fb. = Farbe · Nr. = Nummer ·

bzw. = beziehungsweise · str. = stricken · abk. = abketten · fortl. = fortlaufend · wdh. = wiederholen ·

Stb = Stäbchen · folg. = folgende · Luftm = Luftmasche · Kettm = Kettmasche · fe M = feste Masche ·

re = rechts · li = links · ca. = circa · abh. = abheben · Nd. = Nadel beids. = beidseitig · arb. = arbeiten ·

MS = Mustersatz · evtl. = eventuell · zun. = zunehmen · zus. = zusammen ·

zus.-str. = zusammenstricken · abn. = abnehmen


LANA GROSSA Handstrickgarne erhalten Sie im gehobenen

Wollfachhandel. Bezugsquellen unter www.lanagrossa.de.

Weitere Anleitungen finden Sie online unter

www.magdalena-strickt.de und

www.lanagrossa.de

Copyright 2008 Lana Grossa GmbH, Gaimersheim

Gewerbliches Nacharbeiten, Reproduktion und

Vervielfältigung sind untersagt.

Frei für den privaten Gebrauch.

Herausgeber:

LANA GROSSA GmbH

Ingolstädter Straße 86

85080 Gaimersheim

0044 www.aixhibit.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine