Anleitung als PDF herunterladen - Magdalena-Strickt

magdalena.strickt.de

Anleitung als PDF herunterladen - Magdalena-Strickt

Magdalena-strickt.de

Aran Pulli, Schal & Mütze,

Größe 36 (38/40 und 42/44)

aus LANA GROSSA “Aran”

Schwierigkeitsgrad: mittel


Aran Pulli, Schal & Mütze,

Größe 36 (38/40 und 42/44)

aus LANA GROSSA “Aran”

Abkürzungen:

arb. = arbeiten, abk. = abketten, Fb = Farbe, li = links, LL = Lauflänge, M = Masche/Maschen,

R = Reihe/Reihen, Rd = Runde/Runden, re = rechts, str. = stricken, zusstr. = zusammenstricken, Rapport

= die Maschen-Gruppe, die wie angegeben wiederholt wird, Höhenrapport = die Reihen, stets wiederholt

werden.

Die Angaben für die jeweils größere Größe stehen in Klammern,

ist nur eine Angabe gemacht, so gilt sie für beide Größen.

Material: Lana Grossa Qualität “Aran”, 40% Schurwolle Merino,

30% Baby Alpaca, 28% Polyamid, 2% Elastan, Pulli: ca. 250

(300/350) g Dunkelbraun (Fb 14), ca. 100 (150/150) g Natur (Fb

15) und ca. 50 g Camel (Fb 13), Schal und Mütze: 150 g

Dunkelbraun (Fb 14) und ca. 50 g Natur (Fb 15) und je 1

Rundstricknadel Nr. 6 und 7, 1 Nadelspiel Nr. 6.

Bündchenmuster: 2 M li, 2 M re im Wechsel.

Grundmuster: Glatt re (Hinr re, Rückr li, in Rd immer rechte M

str.).

Lochmuster: M-Zahl teilbar durch 4 + 1 + Randm. 1. R (=

Hinr): re. 2. R (= Rückr): li. 3. R: Randm, * 2 M re, 2 M re

zusstr., 1 U, ab * stets wdh., 1 M re, Randm. 4. R: li. 5. R: re. 6.

R: li. 7. R: Randm, * 2 M re zusstr., 1 U, 2 M re, ab * stets wdh.,

2 M re zusstr., 1 U, Randm. 8. R: li. Die 1.- 8. R stets wdh.

Jacquardmuster: Siehe Diagramm. Der nicht in Arbeit

befindliche Faden wird locker auf der Rückseite der Arbeit

mitgeführt. Dabei darauf achten, dass die Fäden gleichmäßig

gespannt sind. 1 Kästchen = 1 M und 1 R bzw. Rd.

Maschenprobe: 15 M und 22 R = 10 x 10 cm (Grundmuster mit

Nadeln Nr. 7)

Vorderteil: 70 (74/78) M mit Nadeln Nr. 6 in Dunkelbraun

anschlagen und 6 cm im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R

= Rückr M wie folgt einteilen: Randm, 1 M li, * 2 M re, 2 M li, ab

* stets wdh. 2 M re, 1 M li, Randm. In der letzten Rückr 1 M zun.

= 71 (75/78) M. Mit Nadeln Nr. 7 im Lochmuster weiterarb.,

dabei in der 5. R beginnen. In 35 (38/40) cm Gesamthöhe alle

M stilllegen.

Rückenteil: Gleich wie das Vorderteil str., jedoch mit dem

Lochmuster in der 1. R beginnen.

Ärmel: 34 M mit Nadeln Nr. 6 in Dunkelbraun anschlagen und

12 cm im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr M wie

folgt einteilen: Randm, 1 M li, * 2 M re, 2 M li, ab * stets wdh., 2

M re, 1 M li, Randm. In der letzten Rückr 1 M zun. = 35 M. Mit

Nadeln Nr. 7 im Lochmuster weiterarb. Für die Ärmelschräge in

der 7. (7./5.) R 1 x 1 M beids. zun., dann abw. in jeder 6. und 8.

R 8 x 1 M (in der folg. 8. R 1 x 1 M, dann in jeder 6. R 8 x 1 M /

in jeder 6. R 8 x 1 M, dann in jeder 4. R 3 x 1 M) beids. zun. =

53 (55/59) M. In 44 cm Gesamthöhe alle M stilllegen. 2. Ärmel

ebenso arb.

Passe: Die M aller Teile nach und

nach auf eine Rundstricknadel Nr.

7 nehmen = 248 (260/274) M. Die

Rundpasse im Grundmuster in Rd

arb. In Dunkelbraun 3 Rd, dabei in

der 3. Rd jede 30. und 31. M (jede

30. und 31. M / jede 26. und 27.

M) re zusstr. = 240 (252/264) M.

Danach 5 Rd in Natur, dabei in der

1. Rd jede 9. und 10. M ( jede 13. und 14. M / jede 21. und 22.

M) re zusstr. = 216 (234/252). Danach 14 Rd im Jacquardmuster

arb. = 24 (26/28) Rapporte. Nun wieder 5 Rd in Natur, dabei in

der 1. Rd jede 7. und 8. M re zusstr. = 189 (205/221 M). Danach

in Dunkelbraun weiterarb., dabei in der 2. Rd jede 6. und 7. M re

zusstr. = 162 (176/190) M. In der 4. Rd Dunkelbraun jede 5. und

6. M re zusstr. = 135 (147/159) M. In der 6. Rd Dunkelbraun jede

4. und 5. M re zusstr. = 108 (118/128) M. In der 8. Rd

Dunkelbraun jede 5. und 6. M re zusstr. = 90 (99/107) M. In der

10. Rd Dunkelbraun gleichmäßig verteilt 2 (3/7) M abn. = 88

(96/100) M. 11. Rd: * 2 M re, 2 M re zusstr., 1 U, ab * stets wdh.

12. Rd: rechte M. Im Bündchenmuster noch 5 Rd str., dann alle

M fest abk.

Fertigstellung: Teile lt. Schnitt spannen und leicht anfeuchten.

Nähte schließen. Eine Kordel aus 2 Fäden in Dunkelbraun

drehen, fertige Länge ca. 150 (156/162) cm. Kordel in die Loch-

R an der Passe einziehen und in der vorderen Mitte zur Schleife

binden.

Schal: 31 M mit Nadeln Nr. 7 in Dunkelbraun anschlagen und

gleich im Lochmuster str., dabei die beiden ersten und letzten M

jeder R re str., dazwischen 27 M im Lochmuster. In ca. 12 cm

Gesamthöhe über die mittl. 27 M die Jacquardbordüre arb.,

dabei anstelle von Camel in Natur und anstelle von Natur in

Dunkelbraun arb. Die beiden ersten und letzten M jeder R wie

gewohnt in Dunkelbraun re str. Danach weiter im Lochmuster. In

ca. 180 cm Gesamthöhe nochmals das Jacquardmuster einstr.,

danach 12 cm im Lochmuster, dann alle M abk.

Mütze: 72 M mit dem Nadelspiel Nr. 6 in Natur anschlagen.

Arbeit zur Rd schließen und im Bündchenmuster str. Nach 3 cm

1 Rd rechte M, 1 Rd wie folgt: * 2 M re, 2 M re zusstr., 1 U, ab *

stets wdh. 1 Rd rechte M, 14 Rd Jacquardmuster, dabei anstelle

von Camel in Dunkelbraun arb. = 8 Rapporte. Danach in Natur

weiter: 1 Rd rechte M, 1 Rd wie folgt: * 2 M re, 2 M re zusstr., 1

U, ab * stets wdh. Nun weiter immer rechte M. In 15 cm

Gesamthöhe mit den Abnahmen für die Kopfform beginnen.

Dafür jede 11. und 12. M re zusstr. = 66 M. In der folg. 2. Rd

jede 10. und 11. M re zusstr., in der folg. 2. Rd jede 9. und 10. M

re zusstr., in der folg. 2. Rd jede 8. und 9. M re zusstr., usw. in

jeder 2. Rd M abn. bis nur noch 6 M übrig sind. Diese auf den

Arbeitsfaden nehmen zusammenziehen und Faden sorgfältig

vernähen.


Aran Pulli, Schal & Mütze,

Größe 36 (38/40 und 42/44)

aus LANA GROSSA “Aran”

Abkürzungen:

arb. = arbeiten, abk. = abketten, Fb = Farbe, li = links, LL = Lauflänge, M = Masche/Maschen,

R = Reihe/Reihen, Rd = Runde/Runden, re = rechts, str. = stricken, zusstr. = zusammenstricken, Rapport

= die Maschen-Gruppe, die wie angegeben wiederholt wird, Höhenrapport = die Reihen, stets wiederholt

werden.

Die Angaben für die jeweils größere Größe stehen in Klammern,

ist nur eine Angabe gemacht, so gilt sie für beide Größen.

17(18/19)

22,5(24/26)

32

35(38/40)

29(32/34)

44

12

6

22,5(24/26)

11 6

(7/8)

Diagramm

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

Mitte

Rapport=9M

Zeichenerklärung:

=Natur

=Camel


LANA GROSSA Handstrickgarne erhalten Sie im gehobenen

Wollfachhandel. Bezugsquellen unter www.lanagrossa.de.

Weitere Anleitungen finden Sie online unter

www.magdalena-strickt.de und

www.lanagrossa.de

Copyright 2008 Lana Grossa GmbH, Gaimersheim

Gewerbliches Nacharbeiten, Reproduktion und

Vervielfältigung sind untersagt.

Frei für den privaten Gebrauch.

Herausgeber:

LANA GROSSA GmbH

Ingolstädter Straße 86

85080 Gaimersheim

0022 www.aixhibit.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine