12.-14. September 2008 Radolfzell am Bodensee Messeprogramm

sebastian.schleidgen.de

12.-14. September 2008 Radolfzell am Bodensee Messeprogramm

Internationale Tage

der Vogel- und Naturbeobachtung

12.-14. September 2008

Radolfzell am Bodensee

Messeprogramm


NEU!

2

APO HIGH GRADE

Die neue Referenzklasse

• Apochromatische Optik

MINOTEC Nano-Vergütung

Quick Close Fokus

Glas von

Leichtbau Magnesium-Gehäuse

Tel.: +49 (0)6441/917-0

www.minox.com


Geländeplan

Zeltplan

Herzenbad

3


Fokus Natur Zelt A: Eingang, Orni Schule

Fokus Natur Zelt B: Solarschiff ab Hafen Radolfzell

Fokus Natur Zelt C:

Firma

Leica Camera AG

Fujinon (Europe) GmbH

Kowa Europe GmbH

Steiner-Optik GmbH

Carl Zeiss Sports Optic GmbH

Hepp & Hepp Optik-Photo GmbH

Minox GmbH

Optolyth, Sill Optics GmbH & Co KG

Swarovski Optik KG

Fokus Natur Zelt D:

Firma

TERRA UNICA REISEN

Fietz GmbH - Polar-Kreuzfahrten

Dr. KOCH Reisen

Birdingtours GmbH / NABU-Reisen

Vögel – Magazin für Naturbeobachtung

Orni Schule e.V.

Der Falke - Journal für Vogelbeobachter

Produkte

Ferngläser, Spektive, Zubehör

Ferngläser, Spektive

Ferngläser, Spektive, Zubehör

Ferngläser

Ferngläser, Zubehör

Ferngläser, Spektive, Zubehör

Ferngläser, Spektive, Kameras,

Digiscoping, Okulare, digitale

Kameraadapter

Ferngläser, Spektive,

Ferngläser, Spektive, Zubehör

Produkte

Tourismusunternehmen

Tourismusunternehmen

Regionales Engagement

Tourismus, Reiseveranstalter

Reisen, geführte Touren

Zeitschriften, Bücher

Zeitschriften, Bücher

4

Stand

1C

2C

3C

4C

5C

6C

7C

8C

9C

Stand

1D

2D

3D

4D

5D

6D

7D


Fokus Natur Zelt D:

Firma

Natur+KulturLandschaft -

Büro für Naturschutzberatung

und Umweltdienste

EURONATUR

Bootsstüble Wangen

WunderWelten

Naturpädagogischer Buchversand

Albatros-Tours

Deutsche Umwelthilfe (DUH)

Global Nature Fund (GNF)

Bodensee-Stiftung

Bund für Umwelt und Naturschutz

Deutschland (BUND)


Naturschutzbund Deutschland (NABU)

Axios Delta

Naturschule e.V.

Produkte

Dienstleistungen

Umweltberatung

Kanuvermietung, geführte Touren,

Umweltbildung

Naturfoto-Festival

Buchhandel

Ornithologische Studienreisen

Stand

8D

9D

10D

11D

12D

13D

14D

Beim Veranstaltungsprogramm bitte beachten!!!

Reservierung von Exkursionplätzen empfohlen unter:

www.fokusnatur.com

Anreise und Treffpunkt-Informationen für Exkursionen

bei Besucher-Information im Zelt A

Angemeldete Teilnehmer erhalten diese Informationen kurz vor

der Messe zugeschickt.

Bitte beachten Sie zur Orientierung auch den eingeklappten Gelände- und Zeltplan!

5

15D

16D

17D

18D


Naturschutzauktion

Schützen Sie die biologische Vielfalt des Bodensees und

bieten Sie mit: Ihr Gebot unterstützt ein konkretes Projekt

in der Region!

Den Auktionskatalog erhalten Sie am Stand der

Bodensee-Stiftung.

Inhaltsverzeichnis Geländeplan 03

Zeltplan 03

Ausstellerübersicht 04

Grußwort 07

Veranstaltungsprogramm 09

Alphabetisches Verzeichnis der Aussteller 22

Dienstleister auf der Messe 24

Notfallnummern 24

Messeinformationen 25

Impressum / Bildnachweise 25

6


Fokus Natur – Drei Tage rund um Natur erleben und schützen!

Wenn Sie heute das Programm der Fokus Natur 2008 durchblättern und noch überlegen

„Soll ich – soll ich nicht“ - dann geben Sie sich einen Ruck und schnappen sich

Freunde und die Familie und besuchen Sie die internationalen Tage der Vogel- und

Naturbeobachtung am Bodensee. Sie werden es nicht bereuen!

Wie schon im letzten Jahr werden eine Vielzahl von Highlights geboten: Ferngläser,

Spektive und Zubehör die keine Wünsche offen lassen, mehr als zwei Dutzend faszinierende

Exkursionen und über ein Dutzend praxisorientierte Vorträge.

Die Beobachtungstouren mit Felix Weiß und auf der Solarfähre Helio werden alle

Einsteiger in die Naturbeobachtung begeistern. Der intime Kenner der heimischen

Vogelwelt Harald Jacoby wird mit fortgeschrittenen Birdwatchern (und solchen, die es werden wollen) in die

Vogelwelt des Wollmatinger Rieds eintauchen. Sie wollten immer schon alles über Makrofotografie wissen? Peter

Rasch gibt Ihnen erste Einsichten in die Welt der kleinen Dinge. Spannende Landschaftsaufnahmen? Immanuel

Schulz, Organisator des Naturfotofestivals am Bodensee, zeigt Ihnen wie!

Die Bodensee-Stiftung präsentierte im Mai ihre Projekte mit Relevanz für den Erhalt der biologischen Vielfalt auf

der „Plaza der Vielfalt“ während der internationalen Biodiversitätskonferenz in Bonn. Über 5.000 Teilnehmer aus

aller Welt diskutierten über die dramatische Situation der Ökosysteme unseres Planeten und das Artensterben,

dass inzwischen mit einer Geschwindigkeit voranschreitet, die einem den Atem nimmt. Der US-Biologe Prof. Daniel

Janzen sagte zum Verlust der biologischen Vielfalt: „Es ist, als hätten die Staaten der Welt sich entschlossen, ihre

Bibliotheken zu verbrennen, ohne dass sie sich vorher die Mühe gemacht hätten, die Bücher überhaupt zu lesen“.

Nicht nur die „Hotspots“ in Brasilien oder im Kongo sind betroffen, sondern auch die Pflanzen und Tiere in Europa

und hier bei uns am Bodensee. Die Umweltschutzorganisationen sind sich der Problematik bewusst und setzten sich

mit Projekten und Aktivitäten dafür ein, den Verlust der Artenvielfalt zu stoppen. Aber das können wir nicht alleine

schaffen - wir brauchen Ihre Unterstützung! Auf der Fokus Natur kommen Sie mit den Naturschutzorganisationen

rund um den See ins Gespräch! Nutzen Sie die Gelegenheit – wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Außerdem können Sie an unserer „Naturschutz-Auktion“ am 13. September um 14.30 Uhr teilnehmen und damit

sicherstellen, dass ein wertvolle Biotope weiterhin geschützt und gepflegt werden.

Herzlich bedanken möchte ich mich bei allen, die Fokus Natur 2008 unterstützt und damit möglich gemacht haben:

Spectaris (Verband der Fernoptik-Hersteller), die Stiftung der Sparkasse Singen-Radolfzell, die Stiftung der

Landesbank Baden-Württemberg, die Stadt Radolfzell und die Umweltverbände in der Region. Ein ganz besonderer

Dank geht an die ehrenamtlichen Helfer, die als Führer durch die Naturschutzgebiete oder auf der Messe selbst Hand

anlegen: Ohne sie wäre Fokus Natur ebenfalls nicht realisierbar gewesen.

Es ist toll, dass Prof. Michael Succow die Schirmherrschaft über die Fokus Natur 2008 übernommen hat. Ohne weitere

Worte leite ich über auf sein Grußwort auf der nächsten Seite und wünsche Ihnen viel Spaß beim Entdecken und

Erleben!

Herzliche Grüße, Ihre Marion Hammerl

Marion Hammerl, Geschäftsführerin Bodensee-Stiftung

PS: Bitte senden Sie uns Ihre Ideen und Kommentare – per E-Mail oder per Rückmelde-

Formular an der Kasse!

7


Grußwort des Schirmherrn

Mensch und Natur

im 21. Jahrhundert

Lassen wir die Natur unverändert, können wir nicht existieren;

zerstören wir sie, gehen wir zugrunde. Der schmale, sich

verengende Gratweg zwischen Verändern und Zerstören wird

uns nur gelingen, wenn wir uns mit unserem Wirtschaften

besser in den Naturhaushalt einfügen und wenn unsere Ethik

sich als Teil der Natur, der Schöpfung empfindet. Das verlangt

ökologische Bildung, das verlangt, mehr von der Natur zu

lernen, von ihren Strategien, von ihren Weisheiten.

Naturbegegnung, Naturerfahrung, Naturerlebnis werden heute zu einem Bedürfnis von immer

mehr Menschen in unserer Gesellschaft. Das Erleben großer, unverletzter, „heiler“ Natur gibt

uns Freude, geistig-seelisches Wohlbefinden, Inspiration, führt aber auch zu tiefer Ehrfurcht,

zu neuer Spiritualität, zu notwendiger Bescheidenheit. Nur so ist nach einer Phase des

Beherrschens der Natur, der „Kultivierung“ alles Natürlichem, nach einer vordem noch

niemals da gewesenen Naturentfremdung die wachsende Sehnsucht nach unversehrter, nach

unreglementierter Natur, nach einem Miteinander von Zivilisation und Wildnis zu verstehen.

Naturbeobachtung führt uns zur Natur zurück, lässt staunen, lässt die Verletzlichkeit der

Natur, der Schöpfung begreifen und zu mehr Verantwortungsbewusstsein gegenüber der

Natur finden.

Diese Veranstaltung, davon bin ich überzeugt, wird dazu ihren Beitrag leisten.

Prof. Dr. Michael Succow, Greifswald

8


Programm

Auf der Fokus Natur gibt es viel zu sehen! Vorträge, Exkursionen und Diskussionen. Soweit

nicht anders angegeben, ist die Teilnahme an dem Angebot im Eintritt inbegriffen.

Alle Vorträge finden im Veranstaltungszelt (F) statt. Falls für eine Exkursion kein Treffpunkt

angegeben ist, halten wir am Infopoint im Eingangsbereich weitere Informationen für

Sie bereit.

Veranstaltungszelt am Freitag 12. September 2008

10:15 - 11:00 Eröffnung mit anschließendem Rundgang

11:15 - 12:15 Die Welt der Birder

(Vortrag) Ausrichter: Carl Zeiss Sports Optics

Referent: Sven Achtermann

12:30 - 13:15 (Warum) ist Biodiversität wertvoll?

(Vortrag) Interfakultäres Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Sebastian Schleidgen

Ist Biodiversität wertvoll? Wenn ja: Warum?

13:30 - 14:30 Welt ohne Bienen: Das große Bienensterben

(Vortrag) Ausrichter: Hegau-Imkerei

Referent: Josef Schipp

2008 war ein hartes Jahr für Imker. Warum sterben die Bienen?

14:45 - 15:45 Faszination Vogelflug und Vogelzug

(Vortrag) Ausrichter: Carl Zeiss Sports Optics

Referent: Sven Achtermann

16:00 - 17:00 Bilder besser präsentiert

(Vortrag) Ausrichter: MeDIA-Maier

Referent: Achim Maier

Achim Maier zeigt, wie man Bilderpräsentationen attraktiv gestalten kann

und stellt das Tool „Wings Platinum“ vor.

17:30 - 18:00 Nachbesprechung des Schnupperkurses Fotografie von Immanuel Schulz

(Workshop)

9


Exkursionen am Freitag 12. September 2008

11:15 - 12:00 Lautlos über das Wasser – Ausfahrt mit der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Die HELIO ist das größte Solarboot am Bodensee. Der lautlose Antrieb

erlaubt es, näher an Tiere heranzukommen.

Treffpunkt: Anlegeplatz der HELIO im Hafen Radolfzell

12:15 - 13:00 Lautlos über das Wasser – Ausfahrt mit der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Treffpunkt: Anlegeplatz der HELIO im Hafen Radolfzell

13:15 - 14:00 Lautlos über das Wasser – Ausfahrt mit der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Treffpunkt: Anlegeplatz der HELIO im Hafen Radolfzell

13:45 - 17:00 Die Vogelwelt des Aachrieds

(Wanderung) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Das Radolfzeller Aachried: Eine bunte Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten.

Nach langer Zeit hat sich hier wieder ein Biber niedergelassen.

Treffpunkt: Minox-Stand ; Präsentiert von Minox

Minox empfiehlt für diese Tour: Minox HG 10x43 BR

14:00 - 17:40 Die Wälder des Mindelsees

(Wanderung) Ausrichter: Bund für Umwelt und Naturschutz

Referent: Kai-Steffen Frank

Das Naturschutzgebiet Mindelsee: ein bedeutendes Naturschutzgebiet

und ein wichtiger Rastplatz für Wasservögel.

Treffpunkt: Besucher-Infozelt A

14:00 - 16:30 Naturbeobachtung vom Kanu aus – Natur im Team erleben

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Das Bootsstüble Wangen ist ein erfahrener Veranstalter von Kanutouren

unterschiedlichster Ausrichtung. Ein Schwerpunkt bildet die Umweltpädagogik,

so dass dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

14:00 - 16:00 Auf Beobachtungspirsch mit Leica und der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Diese längere Beobachtungstour mit der HELIO führt in Richtung

Radolfzeller Aachmündung und bietet gute Gelegenheit für Beobachtungen

der Uferzone. Der lautlose Antrieb der HELIO bietet gute Chancen,

näher an Wasservögel heranzukommen.

Treffpunkt: Leica-Stand / Zelt C Präsentiert von Leica

Leica empfiehlt für diese Tour: Leica Ultravid 8x32 HD

10


14:45 - 19:00 Birdwatching Highlight: Die Vogelwelt des Wollmatinger Rieds

(Wanderung) Ausrichter: Naturschutzbund Deutschland

Referent: Harald Jacoby

Important Bird Area: Um die 300 Vogelarten haben hier dauerhaft oder

saisonabhängig ihr Zuhause

Treffpunkt: Zeiss-Stand / Zelt C Präsentiert von: Carl Zeiss Sports Optics

Carl Zeiss Sports Optics empfiehlt für diese Tour: Zeiss Victory 7x42 T* FL

16:00 - 18:00 Lautlos über das Wasser – Ausfahrt mit der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Die HELIO ist das größte Solarboot am Bodensee. Der lautlose Antrieb

erlaubt es, näher an Tiere heranzukommen.

Treffpunkt: Anlegeplatz der HELIO im Hafen Radolfzell

16:45 - 18:00 Schnupperkurs Natur- und Landschaftsfotografie

(Workshop) Ausrichter: Wunderwelten

Referent: Immanuel Schulz

Immanuel Schulz, Organisator des Wunderwelten-Festivals leistet Hilfestellung

bei den ersten Gehversuchen als Natur- und Landschaftsfotograf.

Anschließend werden die Ergebnisse im Veranstaltungszelt besprochen.

Treffpunkt: Wunderwelten-Stand / Zelt D

Wollmatinger Ried

Je nach Wasserstand ist Mitte September in

der Flachwasser- und Uferzone eine artenreiche

Wasser- und Watvogelgesellschaft zu

erwarten. Neben den Scharen der Entenvögel

reicht die Palette der Vogelarten von der

Bartmeise bis zum Silberreiher.

Das Ried wird seit vielen Jahren vom NABU

zusammen mit ehrenamtlichen Helfern

kompetent betreut.

Veranstaltungszelt am Samstag 13. September 2008

10:00 - 10:45 Preisverleihung zum Fotowettbewerb des Südkuriers und Fokus Natur.

(Preisverleihung)

11:00 - 12:00 Die Welt der Birder

(Vortrag) Ausrichter: Carl Zeiss Sports Optics

Referent: Sven Achtermann

11


12:15 - 13:15 Die Namen der Vögel Europas

(Vortrag) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Viktor Wember

Wie kommen Basstölpel und Doppelschnepfe zu ihren Namen?

13:30 - 14:15 Die besten Beobachtungsgebiete zwischen Sylt und Watzmann

(Vortrag) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Felix Weiß

Hotspots der Vogelbeobachtung werden vorgestellt.

14:30 - 15:30 Naturschutzauktion

(Auktion) Ausrichter: Bodensee-Stiftung

Auktionator: Carlo Karrenbauer vom Auktionshaus Karrenbauer

Eine neue Möglichkeit, konkret und sichtbar die biologische Vielfalt in der

Bodenseeregion zu schützen.

15:45 - 16:45 Faszination Vogelflug und Vogelzug

(Vortrag) Ausrichter: Carl Zeiss Sports Optics

Referent: Sven Achtermann

Vogelflug und Vogelzug: Seit Urzeiten gedeutet und bewundert

von der Menschheit.

17:00 - 17:30 Besprechung der Ergebnisse des Workshops mit Peter Rasch

(Workshop) siehe „Einführung in die Makrofotografie“

17:30 - 18:00 Besprechung der Ergebnisse des Workshops mit Immanuel Schulz

(Workshop) siehe „Schnupperkurs Natur- und Landschaftsfotografie“

Exkursionen am Samstag 13. September 2008

9:00 - 12:00 Einführung in die Makrofotografie

(Workshop) Referent: Peter Rasch

Der Biologe Peter Rasch wird in diesem praxisorientierten Workshop in die

Grundlagen der Makrofotografie einführen. Gute Kompaktkameras genügen

durchaus für diesen Workshop. Grundkenntnisse der Bedienung der eigenen

Kamera sollten vorhanden sein.

(Achtung: Ergebnisse werden gegen 17:00 im Vortragszelt besprochen).

10:00 - 12:00 Besichtigung der Beringungsstation der Vogelwarte Radolfzell

(Besichtigung) Ausrichter: Max-Planck-Institut für Ornithologie

Vogelwarte Radolfzell

Eine der wenigen Beringungsstationen in Deutschland. Man bekommt die

Beringungsstation zu sehen, sieht wie die Vögel beringt werden und

erfährt viel über den Vogelzug und die Forschung der Vogelwarte.

Präsentiert von Swarovski Optik.

12


10:00 - 13:00 Birdwatching Highlight: Die Vogelwelt des Wollmatinger Rieds

(Wanderung) Ausrichter: Naturschutzbund Deutschland

Referent: Dr. Diethelm Heuschen

Important Bird Area: Um die 300 Vogelarten haben hier dauerhaft oder

saisonabhängig ihr Zuhause

Präsentiert von Carl Zeiss Sports Optics

Carl Zeiss Sports Optics empfiehlt für diese Tour: Zeiss Victory 7x42 T* FL

10:00 - 13:00 Birdwatching Highlight: Auf der Suche nach der Moorente mit Felix Weiß

(Wanderung) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Felix Weiß

Am Mindelsee kann man – mit ein wenig Glück – Moorenten sehen.

Präsentiert von Leica – Leica empfiehlt für diese Tour: Leica Ultravid 8x32 HD

10:00 - 12:00 Birdwatching Highlight: Vogelbeobachtung von der HELIO aus mit Viktor Wember

(Solarschiff) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Viktor Wember

Der Buchautor Viktor Wember führt Sie über das Wasser mit der lautlosen

HELIO an die Beobachtungsobjekte heran.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C

Präsentiert von Minox – Minox empfiehlt für diese Tour: Minox HG 10x43 BR

10:00 - 12:00 Naturkundliche Führung über das Wasser

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Diese Ausfahrt ist weniger für Kinder geeignet.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

13

Das Solarschiff HELIO

Die HELIO ist mit 20 Metern das größte

Solarschiff auf dem Bodensee. Jahr für Jahr

begeistert sie zahlreiche Gäste, die lautlos

und umweltschonend dahingleiten.

Das Schiff bietet Platz für bis zu 48 Personen

und wird von zwei Elektromotoren

angetrieben. 24 Akkus garantieren Fahrvergnügen

bei fast jedem Wetter.

An Bord der HELIO erleben Sie den Untersee

von seiner schönsten Seite.


11:00 - 12:30 Kulturlandschaft als Lebensraum: Das Kattenhorner Bühl

(Wanderung) Das Kattenhorner Bühl liegt auf der Halbinsel Höri und ist ein gutes Beispiel

für den ökologischen Wert traditioneller Kulturlandschaften.

Malerischer Ausblick inclusive!

Präsentiert von Minox; Minox empfiehlt für diese Tour: Minox HG 10x43 BR

11:00 - 12:00 Mit dem Fernglas hinaus: Auf zu den Tieren und Pflanzen des Jahres 2007

(Wanderung) Ausrichter: Optolyth

Referent: Theodor Schmidtkunz

Während einer Exkursion wird gezielt nach Tier- und Pflanzenspuren gesucht

und unmittelbar bestimmt.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

11:15 - 15:00 Vogelbeobachtung auf der Halbinsel Mettnau

(Wanderung) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Die Mettnauspitze ist einen Teil des Jahres geschlossen. Anfang September

ist sie dann wieder zugänglich. Je nach Verlauf der Saison werden

verschiedene Beobachtungspunkte aufgesucht.

Treffpunkt: Swarovski-Stand / Zelt C

Präsentiert von Swarovski Optik

12:00 - 14:00 Auf Beobachtungspirsch mit Zeiss und der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Diese längere Beobachtungstour mit der HELIO führt in Richtung Radolfzeller

Aachmündung und bietet gute Gelegenheit für Beobachtungen der Uferzone.

Der lautlose Antrieb der HELIO bietet gute Chancen, näher an Wasservögel

heranzukommen.

Treffpunkt: Zeiss-Stand / Zelt C

Präsentiert von: Carl Zeiss Sports Optics

Carl Zeiss Sports Optics empfiehlt für diese Tour: Zeiss Victory 7x42 T* FL

12:45 - 15:15 Natur im Team erleben: Naturbeobachtung vom Kanu aus!

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Das Bootsstüble Wangen ist ein erfahrener Veranstalter von Kanutouren

unterschiedlichster Ausrichtung. Einen Schwerpunkt bildet die Umweltpädagogik,

so dass dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Treffpunkt: MINOX-Stand Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

13:00 - 16:40 Naturkundliche Führung durch das Naturschutzgebiet Mindelsee

(Wanderung) Ausrichter: Bund für Umwelt und Naturschutz

Referent: Caro Grabs

Der Mindelsee ist ein bedeutendes Naturschutzgebiet und

wichtiger Rastplatz für Wasservögel.

14


13:00 - 17:00 Die Vogelwelt des Aachrieds

(Wanderung) Ausrichter: Naturschutzbund Deutschland

Referent: Stefan Werner

Das Radolfzeller Aachried: Eine bunte Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten.

Nach langer Zeit hat sich hier wieder ein Biber niedergelassen.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

Präsentiert von Optolyth – Optolyth empfiehlt für diese Tour: Alpin 8x40BGA

14:00 - 16:00 Auf Beobachtungspirsch mit Swarovski und der Solarfähre HELIO

(Solarschiff) Diese längere Beobachtungstour mit der HELIO führt in Richtung Radolfzeller

Aachmündung und bietet gute Gelegenheit für Beobachtungen der Uferzone.

Der lautlose Antrieb der HELIO bietet gute Chancen, näher an Wasservögel

heranzukommen.

Treffpunkt: Stand Swarovski / Zelt C

Präsentiert von Swarovski

14:30 - 17:00 Highlight für Einsteiger: Die Grundlagen der Vogelbestimmung

(Wanderung) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Viktor Wember

Wenn man beginnt sich für Vögel zu interessieren, ist es vorteilhaft, wenn

man zunächst Vögel in Parklandschaften beobachtet: Diese haben eine

geringere Fluchtdistanz und man kann ihr Verhalten besser beobachten.

Treffpunkt: Steiner-Stand / Zelt C

Präsentiert von Steiner

14:45 - 18:30 Die Pflanzenwelt des Wollmatinger Rieds

(Wanderung) Ausrichter: NABU

Referent: Eberhard Klein

Das Wollmatinger Ried bietet nicht nur vielen seltenen Vogelarten eine

Heimat. Die Pflanzenwelt ist mindestens ebenso sehenswert.

15:00 - 16:00 Mit dem Fernglas hinaus: Auf zu den Tieren und Pflanzen des Jahres 2007

(Wanderung) Ausrichter: Optolyth

Referent: Theodor Schmidtkunz

Während einer Exkursion wird gezielt nach Tier- und Pflanzenspuren gesucht

und unmittelbar bestimmt.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

15:15 - 17:00 Unterwegs zu Bachmuschel und Prachtlibelle

(Wanderung) Ausrichter: Naturschule Konstanz e.V.

Referentin: Dr. Sabine Schmidt-Halewicz

Ein Beispiel gelungener Renaturierung: Mühlbachmündung in Markelfingen.

Die Renaturierung wird erläutert und das Ökosystem des Baches wird erklärt.

Treffpunkt: Besucher-Info Zelt A

15


15:30 - 16:00 Natur im Team erleben: Naturbeobachtung vom Kanu aus!

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Das Bootsstüble Wangen ist ein erfahrener Veranstalter von Kanutouren

unterschiedlichster Ausrichtung. Einen Schwerpunkt bildet die Umwelt

pädagogik, so dass dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Treffpunkt: MINOX-Stand Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

16:45 - 18:00 Schnupperkurs Natur- und Landschaftsfotografie

(Workshop) Ausrichter: Wunderwelten

Referent: Immanuel Schulz

Immanuel Schulz, Organisator des Wunderwelten-Festivals leistet Hilfestellung

bei den ersten Gehversuchen als Natur- und Landschaftsfotograf.

Anschließend werden die Ergebnisse im Veranstaltungszelt besprochen.

Treffpunkt: Wunderwelten-Stand / Zelt D

16:00 - 17:45 Birdwatching: Vogelbeobachtung von der HELIO aus mit Felix Weiß

(Solarschiff) Die Solarfähre HELIO bietet einmalige Perspektiven. Felix Weiß unterfüttert

diese Perspektiven mit dem ornithologischen Hintergrundwissen über

Lebensart und Lebensraum der Vögel.

Treffpunkt: Swarovski-Stand / Zelt C

Präsentiert von Swarovski

16:45 - 18:00 Schnupperkurs Natur- und Landschaftsfotografie

(Workshop) Ausrichter: Wunderwelten

Referent: Immanuel Schulz

Immanuel Schulz, Organisator des Wunderwelten-Festivals leistet Hilfestellung

bei den ersten Gehversuchen als Natur- und Landschaftsfotograf.

Anschließend werden die Ergebnisse im Veranstaltungszelt besprochen.

Treffpunkt: Wunderwelten-Stand / Zelt D

Veranstaltungszelt am Sonntag 14. September 2008

10:30 - 11:30 Die Welt der Birder

(Vortrag) Ausrichter: Carl Zeiss Sports Optics

Referent: Sven Achtermann

11:45 - 12:30 Zauberhaftes Island

(Vortrag) Ausrichter: Albatros Tours

Referent: Jürgen Schneider

Jürgen Schneider berichtet von seiner Reise nach Island.

12:45 - 13:30 Die besten Beobachtungsgebiete zwischen Sylt und Watzmann

(Vortrag) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Felix Weiß

Beobachtungs-Hotspots werden vorgestellt.

16


13:45 - 14:45 Die Namen der Vögel Europas

(Vortrag) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Viktor Wenber

Wie kommen Bastölpel und Doppelschnepfe zu ihren Namen?

15:00 - 16:00 Welt ohne Bienen: Das große Bienensterben

(Vortrag) Ausrichter: Hegau-Imkerei

Referent: Josef Schipp

2008 war ein hartes Jahr für Imker. Warum sterben die Bienen?

16:45 - 17:00 Naturschutzgebiete zwischen Kühlkopf und Kaiserstuhl

(Vortrag) Ausrichter: Dr. Koch-Reisen

Referent: Dr. Koch

Welche Vögel sieht man wo?

17:15 - 18:00 Besprechung der Ergebnisse des Workshops mit Peter Rasch

(Workshop) siehe: „Einführung in die Makrofotografie“

Exkursionen am Sonntag 14. September 2008

9:00 - 12:00 Einführung in die Makrofotografie

(Workshop) Referent: Peter Rasch

Der Biologe Peter Rasch wird in diesem praxisorientierten Workshop in die

Grundlagen der Makrofotografie einführen. Gute Kompaktkameras genügen

für diesen Workshop. Grundkenntnisse der Bedienung der eigenen

Kamera sollten vorhanden sein.

(Achtung: Ergebnisse werden gegen 17:00 im Vortragszelt besprochen).

9:00 - 12:00 Birdwatching Highlight: Vogelbeobachtung im Wollmatinger Ried

(Wanderung) Ausrichter: Naturschutzbund Deutschland

Referent: Felix Weiß

Important Bird Area: Um die 300 Vogelarten haben hier dauerhaft oder

saisonabhängig ihr Zuhause

Präsentiert von Carl Zeiss Sports Optics

Carl Zeiss Sports Optics empfiehlt für diese Tour: Zeiss Victory 7x42 T* FL

10:00 - 12:00 Besichtigung der Beringungsstation der Vogelwarte Radolfzell

(Besichtigung) Ausrichter: Max-Planck-Institut für Ornithologie

Vogelwarte Radolfzell

Eine der wenigen Beringungsstationen in Deutschland. Man bekommt die

Beringungsstation zu sehen, sieht wie die Vögel beringt werden und erfährt

viel über den Vogelzug und die Forschung der Vogelwarte.

Präsentiert von Leica – Leica empfiehlt für diese Tour: Leica Ultravid 8x32 HD

17


10:00 - 13:40 Vogelwelt und Naturschutz am Mindelsee

(Wanderung) Ausrichter: Bund für Umwelt und Naturschutz

Referent: Thomas Giesinger

Der Mindelsee ist ein bedeutendes Naturschutzgebiet und

ein wichtiger Rastplatz für Wasservögel.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

Präsentiert von Optolyth – Optolyth empfiehlt für diese Tour: Alpin 8x40 BGA

10:00 - 13:00 Naturkundliche Führung durch den Yachthafen Moos

(Wanderung) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Der Yachthafen Moos ist ein hervorragendes Beobachtungsrevier und bietet

gute Chancen, ein breites Spektrum an Wasservögeln zu sehen.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C

Präsentiert von Minox – Minox empfiehlt für diese Tour: Minox HG 10x43 BR

10:00 - 12:00 Naturkundliche Führung über das Wasser

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Diese Ausfahrt ist weniger für Kinder geeignet.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

10:00 - 12:00 Birdwatching Highlight: Auf dem Wasser mit Viktor Wember

(Solarschiff) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Viktor Wember

Die einmalige Perspektive der HELIO und das ornithologische Wissen Viktor

Wembers bieten dem Vogelfreund ein einmaliges Birding-Erlebnis.

Treffpunkt: Leica-Stand / Zelt C

Präsentiert von Leica, Leica empfiehlt für diese Tour: Leica Ultravid 8x32 HD

10:15 - 12:00 Unterwegs zu Bachmuschel und Prachtlibelle

(Wanderung) Ausrichter: Naturschule Konstanz e.V.

Referentin: Dr. Sabine Schmidt-Halewicz

Ein Beispiel gelungener Renaturierung: Mühlbachmündung in Markelfingen.

Die Renaturierung wird erläutert und das Ökosystem des Baches wird erklärt.

Treffpunkt: Eingang Campingplatz Markelfingen direkt am Seehas-Haltepunkt

11:00 - 12:00 Mit dem Fernglas hinaus: Auf zu den Tieren und Pflanzen des Jahres 2007

(Wanderung) Ausrichter: Optolyth

Referent: Theodor Schmidtkunz

Während einer Exkursion wird gezielt nach Tier- und Pflanzenspuren gesucht

und unmittelbar bestimmt.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

18


12:00 - 14:00 Auf Beobachtungspirsch mit Minox und der HELIO

(Solarschiff) Diese längere Beobachtungstour mit der HELIO führt in Richtung Radolfzeller

Aachmündung und bietet gute Gelegenheit für Beobachtungen der Uferzone.

Der lautlose Antrieb der HELIO bietet gute Chancen, näher an Wasservögel

heranzukomment.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C

Präsentiert von Minox; Minox empfiehlt für diese Tour: Minox HG 10x43 BR

12:45 - 15:15 Natur im Team erleben

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Das Bootsstüble Wangen ist ein erfahrener Veranstalter von Kanutouren

unterschiedlichster Ausrichtung. Einen Schwerpunkt bildet die Umwelt

pädagogik, so dass dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

14:00 - 16:00 Einsteiger Highlight: Was schwimmt denn da?

(Solarschiff) Ausrichter: Birdingtours / NABU-Reisen

Referent: Felix Weiß

Bei dieser Ausfahrt mit der HELIO kann man die Wasservogelwelt

des Bodensees kennenlernen.

Treffpunkt: Birdingtours / NABU-Reisen-Stand / Zelt D

15:00 - 16:00 Mit dem Fernglas hinaus: Auf zu den Tieren und Pflanzen des Jahres 2007

(Wanderung) Ausrichter: Optolyth

Referent: Theodor Schmidtkunz

Während einer Exkursion wird gezielt nach Tier- und Pflanzenspuren gesucht

und unmittelbar bestimmt.

Treffpunkt: Optolyth-Stand / Zelt C

15:00 - 17:00 Vogelbeobachtung in Parklandschaften mit Viktor Wember

(Wanderung) Wenn man beginnt sich für Vögel zu interessieren, ist es vorteilhaft, wenn

man zunächst Vögel in Parklandschaften beobachtet: Diese haben eine

geringere Fluchtdistanz und man kann ihr Verhalten besser beobachten.

Treffpunkt: Swarovski-Stand / Zelt C

Präsentiert von Swarovski Optik

15:30 - 18:00 Natur im Team erleben

(Kanutour) Ausrichter: Bootsstüble Wangen

Das Bootsstüble Wangen ist ein erfahrener Ausrichter von Kanutouren unter

schiedlichster Ausrichtung. Ein Schwerpunkt bildet die Umweltpädagogik, so

dass dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist.

Treffpunkt: Minox-Stand / Zelt C / Unkostenbeitrag 2,00 €

16:00 - 17:00 Lautlos über das Wasser – Ausfahrt mit der Solarfähre HELIO

(Solarschiff)

19


Angebote für „kleine „kleine Naturbeobachter“

Naturbeobachter“

Beobachten, basteln und spielen! Schule macht Spaß:

Die Orni-Schule auf der Fokus Natur!

Ihr könnt allein oder mit Euren Eltern an den Programmpunkten teilnehmen. Ihr findet in der Orni-

Schule immer andere Kinder zum spielen oder Erwachsene, die Euch eine Menge toller Sachen

zeigen können.

Die Erkundungstouren beginnen alle in der Orni-Schule im Eingangsbereich!

Freitag, 12. September 2008

10:00 - 18:00 Vogelerlebnisse am Computer

(Spiel) In der Orni-Schule findet Ihr Vogel-Spiele.

10:00 - 18:00 Wie funktioniert ein Fernglas?

(Spiel) In der Orni-Schule könnt Ihr Ferngläser ausprobieren und kleine Aufgaben

lösen. Dabei lernt Ihr, wie ein Fernglas funktioniert.

16:00 - 17:30 Wie leben Vögel?

(Erkundungstour) Ralf geht mit Euch in die Umgebung und zeigt Euch, wie Vögel leben.

Dabei benutzt Ihr Ferngläser und ein Fernrohr, mit dem Ihr die

Vögel aus der Nähe sehen könnt!

Samstag, 13. September 2008

10:00 - 18:00 Vogelerlebnisse am Computer

(Spiel) In der Orni-Schule findet Ihr Vogel-Spiele.

10:00 - 18:00 Wie funktioniert ein Fernglas?

(Spiel) In der Orni-Schule könnt Ihr Ferngläser ausprobieren und kleine Aufgaben

lösen. Dabei lernt Ihr, wie ein Fernglas funktioniert.

10:00 - 12:00 Kunst aus der Natur

(Basteln) Michael Rofka bastelt mit Euch: Die tollsten Sachen zum basteln findet Ihr

in der Natur. Michael Rofka zeigt Euch, wie man tolle Klebebilder macht.

10:00 - 14:00 Tiere töpfern mit Almut

(Töpfern) Almut töpfert mit Euch. Die Tiere könnt Ihr mit nach Hause nehmen.

11:00 - 12:30 Wie leben Vögel?

(Erkundungstour) Ralf geht mit Euch in die Umgebung und zeigt Euch, wie Vögel leben.

Dabei benutzt Ihr Ferngläser und ein Fernrohr, mit dem Ihr die Vögel aus der

Nähe sehen könnt!

20


14:00 - 17:00 Stadtnatur – Naturstadt Radolfzell

(Erkundungstour) Renate erklärt Euch, was für Tiere in der Stadt leben. Und das sind viel

mehr, als ihr vielleicht glaubt!

16:00 - 17:30 Wie leben Vögel?

(Erkundungstour) Ralf geht mit Euch in die Umgebung und zeigt Euch, wie Vögel leben.

Dabei benutzt Ihr Ferngläser und ein Fernrohr, mit dem Ihr die Vögel aus

der Nähe sehen könnt!

Sonntag, 14. September 2008

10:00 - 18:00 Vogelerlebnisse am Computer

(Spiel) In der Orni-Schule findet Ihr Vogel-Spiele.

10:00 - 18:00 Wie funktioniert ein Fernglas?

(Spiel) In der Orni-Schule könnt Ihr Ferngläser ausprobieren und kleine Aufgaben

lösen. Dabei lernt Ihr, wie ein Fernglas funktioniert.

10:00 - 14:00 Tiere töpfern mit Almut

(Töpfern) Almut töpfert mit Euch. Die Tiere könnt Ihr mit nach Hause nehmen.

11:00 - 12:30 Wie leben Vögel?

(Erkundungstour) Ralf geht mit Euch in die Umgebung und zeigt Euch, wie Vögel leben.

Dabei benutzt Ihr Ferngläser und ein Fernrohr, mit dem Ihr die Vögel aus

der Nähe sehen könnt!

14:00 - 17:00 Selbstgebaute Schiffchen stechen in See

(Erkundungstour) Warum geht ein Wasserläufer nicht unter? Renate erklärt es Euch!

Malwettbewerb an allen drei Tagen:

Malt in der Ornischule Euer schönstes Erlebnis mit Vögeln!

Zu gewinnen gibt es tolle Preise,

wie z.B ein Mini-Fernrohr von Minox und tolle Vogelspiele.

Besucht uns doch einfach in der Ornischule im Eingangsbereich

21


Alphabetische Übersicht der Aussteller

Acctiver GmbH

Lindenstrasse 27

20099 Hamburg / Deutschland

Ansprechpartner: Günter Reisner

Tel.: + 49 - (0) 40 - 87889830

Fax: + 49 - (0) 40 - 87889859

E-Mail: sguenter.reisner@acctiver.com

Website: www.acctiver.com

Produkte:

Ferngläser, Spektive, Digiscoping,

Okulare, Digitale Kameraadapter

Standort: 3C

ALBATROS-TOURS

Ornithologische Studienreisen

Altengaßweg 13

64625 Bensheim/ Deutschland

Ansprechpartner: Jürgen Schneider

Tel.: + 49 - (0) 62 51 - 22 94

Fax: + 49 - (0) 62 51 - 644 57

E-Mail: schneider@albatros-tours.com

Website: www.albatros-tours.com

Produkte:

Tourunternehmen

Standort: 13D

Axios Loudias Aliakmonas

Estuaries -

Management Authority

Halastra, TK 57300,

Thessaloniki/ Greece

Tel.: +30 2310 794811

Fax: +30 2310794368

E-mail: info@axiosdelta.gr

Website: www.axiosdelta.gr

Standort: 17D

Birdingtours GmbH / NABU-Reisen

Franz-Hess-Str. 4

79282 Ballrechten / Deutschland

Ansprechpartner: Frank Wichmann

Tel.: + 49 - (0) 76 34 - 50 55 20

Fax: + 49 - (0) 76 34 - 50 49 84 9

E-Mail: info@birdingtours.de

Website: www.birdingtours.de

Produkte: Tourunternehmen, Guides

Standort: 4D

Bodensee-Stiftung

Internationale Stiftung für Natur

und Kultur

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell / Deutschland

Ansprechpartnerin: Marion Hammerl

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 40

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 49

E-Mail: info@bodensee-stiftung.org

Website: www.bodensee-stiftung.org

Standort: 14D

Bootsstüble Wangen

Seeweg 13

78337 Wangen am Bodensee /

Deutschland

Ansprechpartnerin: Vera Floetemeyer

Tel.: + 49 - (0) 77 35 - 44 06 62

Fax: + 49 - (0) 77 35 - 44 06 63

E-Mail: flaschenpost@bootsstueblewangen.de

Website: www.bootsstueble-wangen.de

Produkte: Kanuvermietung, geführte

Touren, Umweltbildung

Standort: 10D

Bund für Umwelt und Naturschutz

(BUND)

Landesverband Baden-Württemberg

Hauptgeschäftsstelle

Mühlbachstraße 2

78315 Radolfzell / Deutschland

Ansprechpartner: Wolfgang Friedrich

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 15 07 - 0

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 15 07 - 77

E-Mail: bund.moeggingen@bund.net

Website: www.bund.net

Standort: 15D

Der Falke - Journal für Vogelbeobachter

Industriepark 3

56291 Wiebelsheim

Tel.: + 49 - (0) 6766 - 903 - 141

Fax: + 49 - (0) 6766 - 903 - 320

E-Mail: falke@aula-verlag.de

Website: www.falke-journal.de

Produkte: Zeitschriften, Bücher

Standort: 7D

Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell / Deutschland

Ansprechpartnerin: Erika Blank

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 0

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 77

E-Mail: info@duh.de

Website: www.duh.de

Standort: 14D

Dr. Koch-Reisen

Am Stadtgarten 9

76137 Karlsruhe / Deutschland

Tel.: + 49 - (0) 721 - 15 11 - 51

Fax: + 49 - (0) 721 - 15 11 - 52

E-Mail: info@dr-koch-reisen.de

Website: www.dr-koch-reisen.de

Produkte: Tourunternehmen

Standort: 3D

Euronatur

Stiftung Europäisches Naturerbe

Ansprechpartnerin: Ingeborg Merz

Konstanzer Strasse 22

78315 Radolfzell / Deutschland

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 92 72 14

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 92 72 22

E-Mail: inge.merz@euronatur.org

Website: www.euronatur.org

Standort: 9D

22

Fietz GmbH - Polar-Kreuzfahrten

Neuer Sandberg 11

31535 Neustadt / Deutschland

Ansprechpartner: Frank Fietz

Tel.: + 49 - (0) 50 36 - 98 82 10

Fax: + 49 - (0) 50 36 - 98 82 12

E-Mail: info@polar-kreuzfahrten.de

Website: www.polar-kreuzfahrten.de

Produkte: Tourunternehmen,

Regionales Engagement

Standort: 2D

Fujinon (Europe) GmbH

Halskestr. 4

47877 Willich / Deutschland

Ansprechpartner: Herr Korth

Tel.: + 49 - (0) 21 54 - 924 178

Fax: + 49 - (0) 21 54 - 924 139

E-Mail: korth@fujinon.de

Website: www.fujinon.de

Produkte: Ferngläser, Spektive

Standort: 2C

Global Nature Fund (GNF)

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell / Deutschland

Ansprechpartner: Udo Gattenlöhner

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 0

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 77

E-Mail: info@globalnature.org

Website: www.globalnature.org

Standort: 14D

Hegau-Imkerei

Kolpingstr. 13

78239 Rielasingen / Worblingen

Tel.: + 49 – (0) 77 31 – 27 88 8

Fax: + 49 – (0) 77 31 – 91 88 41

E-Mail: schipp.josef@t-online.de

Website: www.schipp.com

Produkte: Honig, Imkereiprodukte,

Nachzucht von Bienen

Standort: Freigelände

Hepp + Hepp Optik-Photo-GmbH

Marktstätte 9

78462 Konstanz / Deutschland

Tel.: + 49 - (0) 75 31 - 23 55 2

Fax: + 49 - (0) 75 31 - 22 60 4

E-Mail: info@optik-hepp.de

Website: www.optik-hepp.de

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Kameras, Digiscoping, Stative,

Okulare, Digitale Kameraadapter,

Sonstige Beobachtungsinstrumente,

Zubehör

Standort: 6C


Kowa Europe GmbH

Immermannstr. 43B

40210 Düsseldorf / Deutschland

Ansprechpartner: Kenji Ajima

Tel.: + 49 - (0) 211 - 17 93 54 - 23

E-Mail: k-ajima@kowaeurope.de

Ansprechpartner: Christian Offermann

Tel.: + 49 - (0) 211 - 17 93 54 - 29

Fax: + 49 - (0) 211 - 161952

E-Mail: c-offermann@kowaeurope.de

Website: www.kowa.com

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Digiscoping, Okulare, digitale

Kameraadapter

Standort: 3C

Leica Camera AG

Oskar-Barnack-Str. 11

35606 Solms / Deutschland

Ansprechpartnerin: Gundula Schütze

Tel.: + 49 - (0) 64 42 - 20 80

Fax: + 49 - (0) 64 42 - 20 83 33

E-Mail: gundula.schuetze@leicacamera.com

Website: www.leica-camera.de

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Kameras, Digiscoping, Okulare

Standort: 1C

MeDia Maier

Brunnenstr. 12

74257 Untereisesheim / Deutschland

Ansprechpartner: Achim Maier

Tel.: + 49 - (0) 71 32 44 21 4

Fax: + 49 - (0) 71 32 99 03 44

E-Mail: me@dia-maier.de

Website: www.media-maier.de

Produkte: Multimedia, HDTV-Beamer

Standort: Veranstaltungszelt

Minox GmbH

Walter-Zapp-Str. 4

35578 Wetzlar / Deutschland

Ansprechpartner: Philip Noack

Tel.: + 49 - (0) 64 41 - 91 76 26

Fax: + 49 - (0) 64 41 - 91 76 12

E-Mail: philip.noack@minox.com

Website: www.minox.com

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Kameras, Digiskoping, Okulare,

digitale Kameraadapter

Standort: 7C

Natur & KulturLandschaft - Büro

für Naturschutzberatung und

Umweltdienste

Schulstraße 37

78647 Trossingen / Deutschland

Tel.: ++49 - (0) 74 25 32 52 96

Fax: ++49 - (0) 74 25 32 54 87

E-Mail: r.market@gmx.de

Website: www.natur-kulturlandschaft.de

Produkte: Dienstleistungen

Standort: 8D

Naturpädagogischer Buchversand

Hochwiesenweg 40

73733 Esslingen a.N. / Deutschland

Ansprechpartner: Bernhard Elpelt

Tel.: + 49 - (0) 7 11 - 31 08 08 4

Fax: + 49 - (0) 7 11 - 31 08 09 6

E-Mail: naturpaedagogik@t-online.de

Website:

www.naturpaedagogik.shop.t-online.de

Produkte: Buchhandel

Standort: 12D

Naturschule e.V.

c/o S. Schmidt-Halewicz

Benedikt-Bauer-Str. 25

78467 Konstanz / Deutschland

Tel.: + 49 – (0) 75 31 - 92 80 86

Fax: + 49 – (0) 75 31 - 81 99 807

E-Mail: info@naturschule-konstanz.de

Website: www.naturschule-konstanz.de

Produkte: Naturexkursionen,

Naturpädagogik

Standort: 18D

Naturschutzbund Deutschland

NABU

Regionalgeschäftsstelle Bodensee

Umweltzentrum „Grüne Turbine“

Mühlenstr. 4

88662 Überlingen / Deutschland

Ansprechpartner: Thomas Körner

Tel.: + 49 - (0) 75 51 - 67 315

Fax: + 49 - (0) 75 51 - 68 432

Website: www.nabu.de

Standort: 16D

Optolyth, Sill Optics GmbH & Co KG

Johann-Höllfritsch-Straße 13

90530 Wendelstein / Deutschland

Ansprechpartner: Christoph Denis

Tel.: + 49 - (0) 91 29 - 90 23 52

Fax: + 49 - (0) 91 29 - 90 23 23

E-Mail: christoph.denis@optolyth.de

Website: www.optolyth.de

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Digiscoping, Okulare, Digitale

Kameraadapter

Standort: 8C

Orni Schule e.V.

75050 Gemmingen / Deutschland

Tel.: ++49 (0) 72 76 83 83

E-Mail: ornischule@web.de

Website: www.ornischule.de

Standort: 6D

Steiner-Optik GmbH

Dr.-Hans-Frisch-Str. 9

95448 Bayreuth / Deutschland

Ansprechpartnerin: Frau Funsch

Tel.: + 49 - (0) 921 - 78 79 - 45

Fax: +49 - (0) 921 - 7879 - 924

E-Mail: s.funsch@steiner.de

Website: www.steiner.de

Produkte: Ferngläser

Standort: 4C

23

Swarovski Optik KG

Swarovskistrasse 70

6067 Absam / Österreich

Tel.: + 43 - 52 23 - 511 - 6760

Fax: + 43 - 52 23 - 511 - 6767

E-Mail: info@swarovskioptik.at

Website: www.swarovskioptik.com

Produkte: Ferngläser, Spektive, Kameras,

Digiskoping, Stative, Okulare, digitale

Kameraadapter, sonstige Beobachtungsinstrumente,

Zubehör, Taschen, Rucksäcke

Standort: 9C

TERRA UNICA REISEN

Eintrachtstraße 111

42 277 Wuppertal / Deutschland

Ansprechpartner: Frau Wizisk

Tel.: + 49 (0) 202 - 50 76 33

Fax: + 49 (0) 202 - 50 76 33

E-Mail: info@terra-unica.de

Website: www.terra-unica.de

Produkte: Tourunternehmen

Standort: 1D

Tierrettung LV Südbaden e.V.

Tier - Ambulanz

Lochgasse 3

78315 Radolfzell

Website: www.tierrettung-suedbaden.de

Notruf: 07732 - 941164

Mobil: 0160 - 5187715

Standort: Freigelände

Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung

Rudolf-Diesel-Str. 46

74572 Blaufelden / Deutschland

Ansprechpartner: Jürgen Hofmann

Tel.: + 49 - (0) 79 53 - 97 87 300

Fax: + 49 - (0) 79 53 - 97 87 880

E-Mail: juergen.hofmann@dwj-verlag.de

Website: www.voegel-magazin.de

Produkte: Zeitschriften, Bücher

Standort: 5D

WunderWelten - Naturfotofestival

am Bodensee

Alemannenweg 22

88271 Wilhelmsdorf / Deutschland

Ansprechpartner: Immanuel Schulz

Tel.: + 49 - (0) 75 03 93 19 71

E-Mail:

Immanuel.schulz@wunderwelten.org

Website: www.wunderwelten.org

Produkte: Naturfotofestival

Standort: 11D

Carl Zeiss Sports Optics GmbH

Gloelstr. 3-5

35576 Wetzlar / Deutschland

Ansprechpartnerin: Stefan Breitschopf

Tel.: + 49 - (0) 64 41 - 404 151

Fax: +49 - (0) 6441 - 404 203

E-Mail: info.sportsoptics@zeiss.de

Website: www.zeiss.de/sportsoptics

Produkte: Ferngläser, Spektive,

Digiskoping

Standort: 5C


Wichtige Telefonnummern

Messe Info Handy Fokus Natur

Mobil.: (+49) 0160 53 21 056

Messeorganisation

Tenncom AG

Mobil: (+49) 0171 63 12 697

Bewachungsdienst auf dem

Messegelände

Wach- und Sicherheits-Compagnie

Kleiner Heuberg GmbH

Tel.: (+49) 07428 93 87 11

Elektroversorgung

Moser Elektrotechnik

Tel.: (+49) 07732 14107

Mobil: (+49) 0171 – 44 34 550

Sanitär-Wasserversorgung

Sanitär Schäuble

Tel.: (+49) 07732 13699

Mobil: (+49) 0162 – 25 88 167

Standreinigung

COWA Service

Tel.: (+49) 07531 23 23 1

Hr. Marincolo

Mobil: (+49) 0171 – 362 11 53

Abfallentsorgung

COWA Service

Tel.: (+49) 07531 23 23 1

Hr. Marincolo

Mobil: (+49) 0171 – 362 11 53

Blumen-Dekoration

Helmlinger Blumen

Tel.: (+49) 07732 3605

(nur zu den üblichen

Öffnungszeiten)

Fotograf

René Lamb

Tel.: (+49) 07732 - 55 55 9

Mobil: (+49) 0172 – 723 93 80

E-Mail: info@rene-lamb.de

Zelte

Stromeyer Hallen GmbH

Michael Hess

Tel.: (+49) 07732 99 61 56

E-Mail:

michael.hess@stromeyer-hallen.de

Bauzaun

Zimmer Bauunternehmen GmbH

Barbara Drosdek

Tel.: (+49) 07732 97 11 17

E-Mail:

info@bauunternehmen-zimmer.de

Brandschutz – Feuerlöscher

BKS Brandschutz-Service-Keller

Markus Keller

Tel.: (+49) 07534 99 92 23

E-Mail:

info@bks-keller.de

Spülmobil

Diakonisches Werk

Bernd Jakob

Tel.: (+49) 07732 - 94 08 93

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Reisebüro in Radolfzell

Tel.: (+49) 07732 - 11 861

Schiffskartenschalter

Am Hafen von Radolfzell

Tel.: (+49) 07732 - 93 81 46

Öffnungszeiten täglich

von 9.00 – 11.00 Uhr

und 14.30 - 18.00 Uhr

http://www.bsb-online.com

Stadtbus Infoschalter

Tourist-Information Radolfzell

im Bahnhof

Tel.: (+49) 07732 - 80 08-70

VHB

Tel.: (+49) 07732 - 99 47 34

Nächste Haltestelle:

Busbahnhof beim Bahnhof

Elektronische Fahrplanauskunft

Bahn und Regionalbus

www.efa-bw.de

www.bahn.hafas.de

24

Taxi (zentraler Taxistand am

Bahnhof)

Taxi-Vogler

Friedrich-Werber-Str. 1

78315 Radolfzell

Tel.: +49 (0) 7732 - 67 33

Taxi Cirella

Tel.: +49 (0) 7732 - 22 28

Tel.: +49 (0) 7732 - 97 00 77

Fax: +49 (0) 7732 - 33 30

info@taxi-cirella.de

Taxi Maieritsch

Lohmühlenstr. 8

78315 Radolfzell

Tel.: +49 (0) 7732 - 97 05 80

Info zu Unterkünften und Hotels

über die

Tourist-Information

Radolfzell im Bahnhof (TIR)

Tel.: 07732/80 08-70

Email: touristinfo@radolfzell.de

Notfalladressen

Polizeirevier Radolfzell

Bismarckstraße 9

78315 Radolfzell

Tel.: (+49) 07732 - 98276-0

E-Mail: poststelle@pdkn.bwl.de

Internet: www.polizei-konstanz.de

Das Polizeirevier Radolfzell ist

rund um die Uhr erreichbar.

Erste Hilfe

DRK-Zelt auf dem Messegelände

Krankenhaus Radolfzell:

Tel. (+49) 07732 - 88-0

Ärztlicher Notfalldienst:

Tel. 19292 (ohne Vorwahl)

Feuerwehr

Tel.: 110


Fokus Natur – Internationale Tage

der Vogel- und Naturbeobachtung

Öffnungszeiten

10 – 18 Uhr

Eintritt

5,00 € für Erwachsene

2,50 € für Kinder / Studenten

Messeadresse

Fokus Natur

Im Herzenbadgelände

Karl-Wolf-Str. 13

78315 Radolfzell

Impressum

Fundsachen

An der Infotheke im

Eingangszelt

Koordination

Bodensee-Stiftung

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell

Deutschland

Tel.: +49 (0) 7732 – 99 95 – 40

Fax: +49 (0) 7732 – 99 95 – 49

E-Mail:

fokusnatur@bodensee-stiftung.org

Internet:

www.bodensee-stiftung.org

Veranstalter

DUH Umweltschutz-Service GmbH

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell

Deutschland

Tel.: +49 (0) 7732 – 99 95 – 18

Fax: +49 (0) 7732 – 99 95 – 77

E-Mail: info@duh.de

Internet: www.duh.de

Bodensee-Stiftung

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell

Deutschland

Tel.: +49 (0) 7732 – 99 95 – 40

Fax: +49 (0) 7732 – 99 95 – 49

E-Mail: fokusnatur@bodensee-stiftung.org

Internet: www.bodensee-stiftung.org

V.i.S.d.P.: Marion Hammerl

Bildnachweis: Gelände- und Zeltplan: TennCom AG;

Fotos: Archiv von DUH, GNF, Bodensee-Stiftung

und Bodensee-Solarschifffahrt GmbH

25

Messeorganisation

Tenncom AG

Hohentwielstraße 4a

78315 Radolfzell

Deutschland

Tel.: +49 (0) 7732 – 95 39 31

Fax: +49 (0) 7732 – 95 39 39

E-mail: info@tenncom.de

Mobil: +49 (0) 171 60 85 495

Mobil: +49 (0) 171 63 12 697

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine