24.04.2015 Aufrufe

Heiraten

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Wir

2012

Heiraten

•Individualität

• Qualität

• Service

• über 3000 Trauring-

Modelle

• Trauringkurse

• Unikate

• eigene Meisterwerkstatt seit 1975

• Schmuckreparaturen & Schmuckanfertigungen

AMORE – Das Trauringhaus

2 Mal ganz in Ihrer Nähe

Bahnhofstr. 1a · 96317 Kronach · Telefon: 0 92 61 - 91 05 60

Obere Stadt 6 · 95326 Kulmbach · Telefon: 0 92 21 - 26 02

www.amore-dastrauringhaus.de

Sonderbeilage

Aktuelle Verbraucher-Post

Wöchentlich. Kostenlos. Informativ.

lokal & aktuell


Stockheim · Kronacher Str. 51

Tel. 09265/387

www.engelhardt-blumencenter.de

Restaurant

Gasthaus

„Zur Mühle“

Hummendorf · Tel. 0 92 61 / 39 56

Sie heiraten? Wir arrangieren!

Wir bieten neben mediterranen Speisen ein kreatives

Angebot von Gerichten aus der Küche der Welt,

die mit fränkischen Klassikern ergänzt werden.

Ein besonderer Tag verlangt ein

besonderes Ambiente...

Unser Restaurant ist ausgestattet mit variablen

Räumlichkeiten von 15 - 100 Personen

Ihre Persönlichkeit und Ihre Vorstellungen

setzen den Rahmen für eine umwerfende

Inszenierung...

Sie möchten an Ihrem Traumort heiraten –

kein Problem – wir liefern auch.

Bitte vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen

unverbindlichen Besprechungstermin.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee können wir alle Ihre

Wünsche besprechen. Wir werden Ihnen dann gerne ein

Angebot für Ihre Feier unterbreiten.

Tel. 0 92 61 / 39 56

www.zurmuehle-hummendorf.de

Restaurant-Gasthaus

„Zur Mühle“

verschönert auf

unvergessliche Art

und Weise Ihren schönsten

Tag im Leben.


Vorwort 1

Hochzeitsmagazin 2012

www.setale­photographie.de

INHALTS-

VERZEICHNIS

Allgemeines

Seite

Vorwort 1

Hochzeitszeitplan 2 – 3

Gästeliste 4

Checkliste Hochzeitsvorbereitung

5

Ehevertrag 6

Kostenplan 47 – 48

Outfit für Braut,

Bräutigam u. Gäste

7 – 14

Schmuck 15 – 17

Liebe Leserinnen und Leser!

Eine Hochzeit ist noch immer ein ganz besonderer Tag im Leben eines

Paares. Die Liebe zwischen zwei Menschen ist so groß, dass sie sich versprochen

haben, für den Rest ihres Lebens für einander da zu sein, die

Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsam zu erfahren. Gerade in unserer

schnelllebigen und von Unsicherheiten gekennzeichneten Zeit ist es

besonders schön, einem Paar zu einer Hochzeit gratulieren zu dürfen.

Steht die Hochzeit oder Ehe doch auch als Symbol dafür, dass es nicht nur

egoistische Menschen gibt, die in erster Linie an ihr eigenes Fortkommen

denken, sondern auch solche, die sich ganz auf ihren Partner einlassen.

Aber auch wir – die Aktuelle Verbraucher-Post – sind Ihr starker Partner,

der Ihnen bei der Planung und den Hochzeitsvorbereitungen hilft. Wir geben

Ihnen Anleitungen, Checklisten und wertvolle Tipps für die Zeit vor der

Hochzeit – aber auch für danach – mit auf den Weg.

Wir präsentieren Ihnen die Firmen, die für den schönsten Tag in Ihrem

Leben ihre Dienstleistungen für Sie bereit halten, wie zum Beispiel Fotografen,

Frisöre, Juweliere, Mode- und Blumengeschäfte und natürlich die

Gastronomie, die für Ihr leibliches Wohl und das Ihrer Gäste, mit ausgewählten

Speisen und Getränken sorgt.

Sollten Ihre Gäste noch eine Geschenkidee suchen, in unserem Hochzeitsmagazin

werden sie fündig.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei den Vorbereitungen, einen wunderschönen

Hochzeitstag und vor allem viel Glück für Ihre gemeinsame Zukunft.

Kerzen 17, 46

Beauty und Style

Frisuren, Kosmetik,

Make-up, Fingernägel

18 – 21

Gepflegt feiern

Restaurants, Gasthöfe,

Hotels, Partyservice,

Catering, Weine,

Hochzeitsbäckerei,

Tisch- und Menükarten

22 – 35

Foto und Film 36 – 39

Blumenschmuck

40 – 41

Musik, Spiele und

Unterhaltung 42

Kulmbach –

ganz in weiß 43

Familienanzeigen 44

Flitterwochen 44

Kinderseite 45 – 46

Ihr Team der Aktuellen Verbraucher-Post

P.S.: Sie finden unser gesamtes Sondermagazin auch wieder im Internet unter www.avp24.de.


Hochzeitsmagazin 2012

2

Allgemeine Infos

Der Hochzeitszeitplan

Noch 6 Monate

bis zur Hochzeit

Das Hochzeitskleid

soll man ca. 6 Monate vor der

Hochzeit auswählen, aber da

das wohl der größte Spaß an der

„weißen Hochzeit“ ist, fangen

die meisten Bräute mit der Vorauswahl

schon an, wenn er noch

mit dem „Wie frage ich sie?“

kämpft.

Wo wird gefeiert? Mit wenigen

Gästen sehr exklusiv, oder mit

vielen Gästen etwas rustikaler?

Fragen Sie Freunde, Bekannte,

Nachbarn und Kollegen nach Ihren

Erfahrungen und verbringen

Sie einige Abende mit Probeessen.

Wo es gefällt, sollten dann

unverzüglich Preis- und Menüvorschläge

eingeholt werden.

Oder Sie schauen sich nach den

umliegenden Pfarrheimen, Gemeindesälen

und großen Räumen

um. Hier muss man organisieren,

dass Freunde und Verwandte

kochen – evtl. mit Unterstützung

eines Partyservices,

der z. B. Fleischplatten oder

Suppen liefern könnte.

Fotos und Video

tos, die alle dürftig belichtet

sind und geköpfte, kauende

oder rotäugige Menschen zeigen.

Es lohnt also die Suche

nach einem Fotografen, der in

dem Stil fotografiert, in dem

man selbst geknipst werden

möchte und im Idealfall zur Feier

kommt oder sein Atelier in unmittelbarer

Nähe hat.

Musik

sollte man seinen Gästen in irgendeiner

Form bieten. Auch

hier ist es kein Fehler, sich im

Freundeskreis umzuhören, wer

zu empfehlen ist.

Hochzeitsplaner

Wer ganz exklusiv feiern möchte,

tut gut daran, rechtzeitig einen

Hochzeitsplaner zu buchen.

&'

Noch 4 Monate

bis zur Hochzeit

Hochzeitsfahrzeug

Es wird Zeit zu überlegen, wie

Sie zu Ihrer Trauung kommen.

Wartet der Bräutigam am Altar

darauf, dass die Braut zu ihm

geführt wird? Dann kommt die

Braut allein im geschmückten

Fahrzeug. Gehen Sie den Weg

zum Altar gemeinsam? Dann

brauchen Sie das geschmückte

Fahrzeug entweder gemeinsam

Natürlich möchte man Erinnerungen

an diesen Tag haben. Einerseits

haben Sie großes

Glück, wenn Sie ambitionierte

Hobbyfotografen auf der Gästeliste

haben, andererseits kann

es auch Pech sein. Es gibt

nichts schlimmeres, als 400 Fofür

den Weg zur Kirche, oder erst

nach der Trauung.

Wenn Sie sich für eine Kutsche

entscheiden, sollte unbedingt

überlegt werden, von wo bis wo

mit der Kutsche gefahren werden

soll.

Trauzeugen

sollten spätestens jetzt gefragt

werden, ob sie überhaupt Trauzeuge

werden möchten und ob

sie zu den vorgesehenen Terminen

Zeit haben.

Einladungen

sollten jetzt geplant werden.

Macht man sie selbst, oder

lässt man drucken? Die Druckereien

haben dicke Bücher mit

vorgedruckten Einladungen, aus

denen man wählen kann.

Man sollte gleichzeitig überlegen,

ob auch Danksagungen,

Tischkarten und Menükarten gedruckt

werden sollen.

&'

Noch 3 Monate

bis zur Hochzeit

Traugespräch

mit dem Pastor

Bei diesem Gespräch kann man

mit dem Pastor über seine Vorstellungen

von der Trauung sprechen

und ihn ein wenig vorbereiten,

auf das was ihn erwartet.

Outfit der Braut

Das Kleid sollte gefunden sein

und nun ist es Zeit, über eine

passende Frisur nachzudenken.

Einladungen

sollten jetzt verschickt werden.

Am besten mit einer guten Wegbeschreibung

zu Standesamt/

Kirche und Restaurant. Wichtig

ist auch, eine Datumsangabe,

ca. 8 Wochen vor der Trauung,

bis zu der man eine Antwort erwartet.

Ausweispapiere

auf ihre Gültigkeit hin prüfen und

evtl. verlängern lassen.

Die Geschenkewunschliste

sollte sorgsam ausgearbeitet

werden. Um sich nicht selbst so

unverschämt zu fühlen, wenn

man sie in Umlauf bringt, sollte

man sie den Brauteltern zur Verbreitung

anvertrauen. Man kann

zusätzlich einen Geschenktisch

in einem Fachgeschäft aufstellen

lassen, was sich allerdings

nur lohnt, wenn dieses Geschäft

Dinge führt, die man braucht

und so liegt, dass möglichst viele

Gäste überhaupt jemals in die

Nähe des Ladens kommen.

Gängig ist auch die Idee des

Karteikastens, bei dem alle

Wünsche auf einzelnen Kärtchen

stehen und die Gäste sich

die passenden Kärtchen nehmen

können, wodurch verhindert

wird, dass einzelne Wünsche

öfters erfüllt werden. Dabei

ist es auch sinnvoll, einen

ca.-Preis auf die Kärtchen zu

setzen und statt einem Kärtchen

mit 12 Weingläsern, lieber

mehrere Kärtchen mit weniger

Gläsern zu schreiben.

Termine

noch einmal überprüfen. Wissen

das Standesamt, die Kirche,

das Restaurant, der Fotograf...

etc. alle noch, wann die Trauung

ist?

Ablaufplan

festlegen, auf dem Sie minutiös

Ihren Tag planen. An den Plan

wird sich später niemand halten,

aber Sie haben vorher ein gutes

Gefühl, an alles gedacht zu haben.

Der Blumenschmuck

sollte mit einer Floristin besprochen

und bestellt werden. Dazu

gehört der Brautstrauß, ein

Strauß für die Trauzeugin, Anstecker

für den Bräutigam und

den Trauzeugen, ein Gesteck für

das Auto, Blumenschmuck für

die Kirche und für das Restaurant.

Es ist sehr sinnvoll, mit der betreffenden

Gärtnerei oder Blumenhandlung

eine preisliche

Obergrenze abzusprechen!


Der Hochzeitszeitplan Hochzeitsmagazin 2012

3

Der Brautstrauß ist eigentlich

Aufgabe des Bräutigams. Lassen

Sie ihn den Strauß für das

Standesamt besorgen, dann ist

die Tradition gewahrt.

&'

Noch 2 Monate

bis zur Hochzeit

Sitzplan

Nun sollte man die meisten

Rückmeldungen der eingeladenen

Gäste haben. Es kann nun

der Sitzplan erstellt werden,

denn Sie werden, je nach Familienkonstellation,

lange daran

herumtüfteln. Es gibt Standardsitzordnungen,

aber da Standardfamilien

immer seltener

werden, nützen die kaum etwas.

Moderne Patchworkfamilien bringen

oft eine in alten Traditionen

nicht vorgesehene Anzahl von

Brauteltern vor. Außerdem gilt

es zu verhindern, dass Gäste

nebeneinander sitzen, die sich

nichts zu sagen haben oder umgehend

alte Fehden aus der Vergangenheit

aufwärmen würden.

Die Übernachtungsmöglichkeiten

für die Gäste, die dies wünschen,

können nun geplant und

gebucht werden.

Tanzkurse

speziell für Brautpaare werden

von vielen Tanzschulen angeboten.

Man kann sich gut über den

Tanzabend retten, wenn man einen

„Halbwegswalzer“ hinbekommt.

Auch der Sambagrundschritt

passt zu eigentlich jeder

Melodie und lange wallende

Brautkleider kaschieren viele

Trittfehler.

Die Hochzeitstorte

sollte kurz überdacht und dann

entweder in einer Konditorei bestellt

oder von einer backbegabten

werdenden Schwiegermutter

versprochen werden.

Der Finanzplan

muss geprüft werden, ob die

Überschreitungen noch verschmerzbar

sind oder Abstriche

gemacht werden sollten.

&'

Noch 6 Wochen

bis zur Hochzeit

Brautkleid

erneut anprobieren und nun entweder

eine Crashdiät starten,

oder hineinpassen!

Den Ehevertrag

aufsetzen und notariell beglaubigen

lassen. Unerlässlich bei

Gütertrennung!

Trauringe

auswählen und gravieren lassen.

&'

Noch 4 Wochen

bis zur Hochzeit

Die Wunschliste

und der Geschenktisch sollten

überprüft und eventuell ergänzt

werden, falls noch nicht alle

Gäste Geschenke haben und

nur noch Geschenke der höheren

Preisklasse übrig sind.

Polterabend

planen und feiern.

&'

Andrea Kestel, Fotografin

Noch 2 Wochen

bis zur Hochzeit

Unterlagen

Alle für die Hochzeit nötigen Unterlagen

sollten in einer Mappe

oder Schublade gesammelt und

beisammen gehalten werden.

Münzen für Trinkgelder und die

Brautschuhversteigerung besorgen.

Jetzt sollte der Bräutigam zum

Friseur gehen.

&'

Noch 1 Woche

bis zur Hochzeit

Große Anprobe

die Braut sollte eine letzte Anprobe

der gesamten Hochzeitsgarderobe

abhalten. Die Brautschuhe

sollte man mit nach

Hause nehmen und sie gelegentlich

im Haus tragen.

Auch der Bräutigam sollte sich

einmal komplett im Hochzeitsstaat

ankleiden.

Vermählungsanzeigen

falls gewünscht, in der Zeitung,

z. B. in der Aktuellen Verbraucher-Post,

aufgeben. Dabei sollte

man aber nicht unbedingt die

Privatadresse preisgeben, außer

man wünscht den Besuch von

Versicherungsvertretern.

Hochzeitsvorbereitungen

zeitig beginnen

(djd/pt). Nicht nur die Termine

beim Standesamt und in der Kirche

müssen rechtzeitig abgestimmt

werden, auch die gewünschte

Location für die Hochzeitsfeier

inklusive DJ oder Band

gilt es, beizeiten zu buchen. Eine

Gästeliste muss erstellt und

die Einladungen frühzeitig verschickt

werden. Ob neu oder gebraucht,

von der Stange oder

maßgeschneidert – auch der

Kauf des Brautkleids braucht

Zeit. Nicht nur die Entscheidung

kann dauern, auch Anfertigung

oder Änderungen benötigen

manchmal bis zu drei Monate.

Gleiches gilt für die Ringe, die

am Hochzeitstermin in den richtigen

Größen und mit Gravur versehen

beim Bräutigam in der Tasche

stecken sollten.

&'

Foto: djd/tetesept

Damit der große Tag zur Traumhochzeit

wird, gilt es, rechtzeitig mit der Planung

zu beginnen.

Die Wohnung

von einer netten Nachbarin gegen

Hochzeitsstreiche sichern

lassen. Gleichzeitig kann sie Geschenke

und Blumengrüße annehmen.

&'

Nach den

Flitterwochen

Danksagungen

Anzeige in der Zeitung aufgeben

oder Danksagungen schreiben

und prüfen, ob alle Rechnungen

bezahlt wurden.


Hochzeitsmagazin 2012

4

Gästeliste

Allgemeine Infos

Familienname eingeladen am Zusage Personenzahl Unterkunft erforderlich

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

9 O

Summe

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen

_____ Personen


für den schönsten Tag 5

Hochzeitsmagazin 2012

Allgemeine Fragen zur

Hochzeits-Vorbereitung

Eine Hochzeit kann man

auf die unterschiedlichste

Art und Weise

feiern. Nutzen Sie unseren

Fragebogen, um

sich einen ersten Überblick

zu verschaffen

und eventuell gemeinsam

mit den Eltern

den grundsätzlichen

Rahmen der Hochzeit

abzustecken.

Termin

sofort

im ersten Halbjahr

im zweiten Halbjahr

zu einem besonderen

Termin

–––––––––––––––––––

Trauung

nur Standesamt

Standesamt und Kirche

an einem Tag

an zwei aufeinander

folgenden Tagen

mit einigen Monaten

Abstand

Gästezahl

kleine Hochzeit im

engsten Familienkreis

große Hochzeit mit allen

Freunden und Verwandten

Polterhochzeit

Polterabend

Junggesellenabschied

Wo wird gefeiert?

im Wohnort der

Brauteltern

im Wohnort des

Brautpaares

im Ausland

Hochzeitsfeier

im Restaurant

im Schloss

zu Hause

auf einem Leuchtturm

Brautmode

weiß

romantisch

modern

elegant

Tracht

Transport

Kutsche

Oldtimer

Limousine

Sportwagen

Bekanntgabe

Andrea Kestel, Fotografin

Einladungskarten

Anzeige in der Zeitung

Wer zahlt?

Brautpaar

Brauteltern

Brautpaar unter Beteiligung

der Eltern

Zahlhochzeit

Budget: wieviel steht zur

Verfügung

Hochzeitsnacht

zu Hause

im Hotel

auf den Weg in die Flitterwochen

Hochzeitsreise

Strandurlaub

Erlebnistrip

Abenteuerurlaub

Städtetrip

Liebe ist....

sich nie mehr los zu lassen.

(pb) Natürlich ist heute niemand

mehr abergläubisch. Aber

ein paar Glücksbringer und alte

Traditionen zur Hochzeit können

schließlich nicht schaden.

Viele festliche Traditionen sind

von alten Ritualen geprägt. Man

hält sie gerne am Leben und

hofft, damit dem Glück ein klein

wenig auf die Sprünge zu helfen.

Zum Beispiel der schöne Brauch,

einander mit einem Verlobungsring

Treue zu geloben. Er tut aller

Welt kund, dass sich zwei Menschen

die Ehe versprochen haben.

Darüber hinaus ist der Ring

aber nicht nur eine Zierde, sondern

auch ein Glücksbringer.

Denn aus dem Rund des Ringes

kann das Glück nicht entweichen.

Kein Wunder also, dass für

viele Menschen Ringe ein Symbol

der Liebe sind.

www.setale­photographie.de

Glücksbringer und alte Traditionen

Gästeliste

Wenn zur Verlobungsfeier zum

Kaffee eingeladen wird, spielt

ein weiterer Ring eine Rolle: Im

Kuchen eingebacken, verheißt er

der Finderin eine baldige Hochzeit.

Mit dem Sammeln der Cents für

die Brautschuhe sollte die Braut

am besten schon lange vor der

Verlobung beginnen. Wenn im

Schuhgeschäft dann die Cents

ausgepackt werden, wird die Verkäuferin

sicher erst einmal durchatmen

- sich aber dann bestimmt

mitfreuen.

Eine hübsche Tradition, die kaum

noch gepflegt wird, ist die der

Hochzeitslader. Die Hochzeitslader,

im Norddeutschen auch

Köstenbidder genannt, luden,

mit Blumen und bunten Bändern

fröhlich geschmückt, die Gäste

zur Hochzeit ein. Oft wurde die

Einladung in Versform vorgetragen.

So ein kleines Spektakel ist

auch heute noch ein unvergessliches

Erlebnis - für das Brautpaar

ebenso wie die Gäste.

Haben Sie sich eigentlich

schon Gedanken gemacht mit

wem Sie Ihre Hochzeit feiern

möchten? Am Besten Sie setzen

sich gemütlich zusammen

und erstellen zunächst eine

Liste von allen Leuten, die Ihnen

einfallen und die Sie gerne

bei Ihrer Hochzeit dabei haben

möchten. Fangen Sie mit Eltern,

Geschwistern, Großeltern

an, nehmen Sie sich dann Tanten,

Onkel, Kusinen und Kusins

vor, Paten und Trauzeugen

nicht vergessen und setzen Sie

schließlich Freunde, Sport- und

Arbeitskollegen, Bekannte und

Nachbarn auf Ihre Liste. Vergessen

Sie nicht die Liste auch

mit Ihren Eltern durchzugehen,

nur zu leicht vergisst man einen

etwas entfernteren Verwandten,

der aber auch eingeladen

werden will.


Hochzeitsmagazin 2012

6

Allgemeine Infos

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...“

RECHTSANWÄLTE

EG §

Guggemos

Rechtsanwälte

Kanzlei:

Ulrich Guggemos

Sigrid Guggemos

Frank Jungkunz

Rodacher Straße 18 · 96317 Kronach

Telefon: 09261 5824 oder 5825

Telefax: 09261 52356

E-Mail: mail@guggemos-rechtsanwaelte.de

Welche Konsequenzen hat die

Ehe? Die wenigsten Eheschließenden

machen sich darüber

Gedanken.

Was geschieht, wenn „das Feuer

nicht mehr lodert“, wenn die

Ehepaare auseinander gehen?

Was geschieht, wenn ein Ehegatte

eigene Geldmittel (oder

Mittel seiner Eltern) in das im

Eigentum des anderen Ehegatten

(oder dessen Eltern) stehende

Hausanwesen oder Baugrundstück

investiert hat im Fall

der Ehescheidung?

Das Gesetz gibt nur ein Grundgerüst

vor.

Vermögensrechtliche Fragen,

während oder nach einer Ehe,

richten sich zunächst nach dem

Güterstand. Wird eine Vereinbarung

nicht getroffen, gilt der gesetzliche

Güterstand der Zugewinngemeinschaft.

Doch was bedeutet

das? Welcher Unterschied

besteht zur Gütertrennung

oder der Gütergemeinschaft?

Wer hat in welchem Fall

Unterhaltsansprüche?

§ §

ANWALTSKANZLEI

ANGELIKA SCHOTT & THOMAS LEIDNER

für Familienrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte

für Verkehrsrecht und

ADAC-Vertragsanwalt

Bahnhofstraße 1, 96317 Kronach

Tel. 0 92 61 / 26 59, 22 10, Fax 0 92 61 / 5 27 14

E-Mail: Schott-Leidner.RA@t-online.de

Rechtsanwältin Sigrid Guggemos

und Rechtsanwalt Ulrich Guggemos

aus der gleichnamigen Anwaltskanzlei

in Kronach klären

auf: Wer vorher Klarheit schafft,

vermeidet hinterher Streit. In einem

Ehevertrag, der vor oder

während der Ehe geschlossen

werden kann, können im Rahmen

gesetzlicher Vorgaben Regelungen,

sowohl für das eheliche

Zusammenleben (insbesondere

wirtschaftliche Verhältnisse)

und vor allem für den „Fall

der Fälle“, also die Trennung und

Ehescheidung, getroffen werden.

Wichtig und immer zu beachten:

Jede Vereinbarung dieser

Art ist nur wirksam, wenn

sie notariell beurkundet ist. Der

Notar ist aber gerade nicht Vertreter

einer Partei, sondern unabhängiger

und unparteiischer

Betreuer sämtlicher Beteiligter;

mit anderen Worten, der Notar

beurkundet im Rahmen der

durch das Gesetz und die

Rechtssprechung vorgegebenen

Regeln und Kriterien das, was

beide Ehegatten geregelt haben

wollen.

Genau darüber muss sich jeder

Ehegatte zunächst einmal selbst

im Klaren werden. Dabei hilft

ihm nur der Anwalt, der – anders

als der Notar – allein und ausschließlich

Vertreter seines Mandanten

ist, also allein und ausschließlich

dessen persönliche

Interessenlage im Auge hat.

Rechtsanwalt Ulrich Guggemos

weiß aus jahrzehntelanger Erfahrung:

Es wird oft gerade nicht

als „Misstrauen“ verstanden,

wenn – als Beispiel – in dem

Fall, dass ein Verlobter oder Ehepartner

in das Hausanwesen der

Eltern des anderen Ehepartners

beim Aus- oder Anbau Investitionen

tätigt, vorher klare Regelungen

getroffen werden. Oft ist es

nämlich gerade so, dass Unstimmigkeiten

zwischen Ehegatten

im Lauf der Jahre und Jahrzehnte

erst auftreten, weil ein

Partner irgendwann später das

Gefühl bekommt „über den Tisch

gezogen worden zu sein“, einfach

nur deshalb, weil alle Beteiligten,

damals noch im besten

Einvernehmen miteinander, in

Unkenntnis rechtliche und wirtschaftliche

Konsequenzen nicht

bedacht haben.

Rechtsanwältin Sigrid Guggemos:

Im Grunde ist es ganz einfach:

vorher Klarheit schaffen,

heißt hinterher Streit vermeiden.

In vielen Fällen empfiehlt es

sich, zumindest bestimmte wirtschaftliche

Aspekte und damit

rechtliche Konsequenzen von Anfang

an fair und klar für alle Beteiligten

zu regeln. Neben den

insoweit allerdings nur groben

Josef Geiger

Helmut Geiger

&Horst Welscher*

– alle Rechtsgebiete –

* auch Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rodacher Straße 3

96317 Kronach

Telefon 0 92 61 / 58 58

Telefax 0 92 61/51858

E-Mail info@rageiger.de

Online www.rageiger.de

gesetzlichen Vorgaben gilt es dabei

aber die jeweilige Interessenlage

der Parteien im Licht

der äußerst differenzierten

Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes

zu würdigen und

sachgerechte Regelungen zu erarbeiten.

Dazu empfiehlt es sich

sachkundigen Rat einzuholen.

Heirat ist nicht das Happy End -

sie ist immer erst ein Anfang.

Federico Fellini

IMPRESSUM

Sonderveröffentlichung

der Aktuellen

Verbraucher-Post

Verleger und Herausgeber:

Henrik Hauguth, Kronach

Aktuelle Verbraucher-Post GmbH

Geschäftsführer Henrik Hauguth

(verantwortlich für Anzeigen)

Alte Dorfstraße 22

96317 Kronach-Neuses

Tel. 09261/560-0

Fax 09261/56042

service@avp24.de

www.avp24.de

Erscheinungstermin:

Februar 2012

Auflage: 34.500

Layout:

Sandy Fischer

Anzeigengestaltung:

Sandy Fischer

Mit der Ihnen vorliegenden Information

möchten wir Ihnen Hinweise und

Ratschläge vermitteln. Wir bitten Sie,

die sich vorstellenden Firmen und Gastronomiebetriebe

bei Ihren Hochzeitsvorbereitungen

zu berücksichtigen.

_______________________________________

Nachdruck von Beiträgen und Bildern nur mit

schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Für die Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen

und Beiträge übernimmt der Herausgeber

keine Gewähr. Schadensersatzansprüche

jeder Art sind ausgeschlossen. Leistungen

bleiben bis zur vollständigen Bezahlung

Eigentum des Herausgebers.


Outfit für sie und ihn 7

Hochzeitsmagazin 2012

Was Braut und Bräutigam tragen

After Six Kollektion

Brillantes Outfit für den Bräutigam macht

persönliches Sommermärchen perfekt

BRÄUTIGAM-HEMDEN


Gleich von Anfang an 2-3 Hemden kaufen!

Mehrere Hemden für den Bräutigam kaufen, vor allem wenn die

Hochzeit im Sommer stattfindet, sollte hier vorgesorgt werden.

Die Herren tragen als Bräutigam ja im Gegensatz zur Braut mehrere

Schichten Kleidung (Anzug, Hemd, Weste, Unterhemd), von

denen sie maximal eine ablegen können. Auch im Winter kann es

da schon mal ganz schön warm werden, wenn sich viele Gäste

im Raum befinden, Kerzenlicht Wärme spendet, und dazu noch

heftig das Tanzbein geschwungen wird.

Foto: www.WILVORST.de

Moderner, ebenholzfarbener Stehkragen­Longanzug in einem brillanten Anlassstreifen

mit nobler Glanzausrüstung und eleganter Weste im Paisleydessin mit

Plastron und Einstecktuch.

len sich oft soft und angenehm

fließend an.

Trendthema der Saison sind

Streifen in kreativer und virtuos

weiterentwickelter neuer Optik.

Angesagt sind aber auch neue

Unis und uninahe Dessins, zurückhaltende

Muster und durch

unterschiedliche Garnstärken erzielte

Oberflächen. Effektgarne

steuern edlen subtilen Glanz

bei, der die Stoffe lebendig und

edel wirken lässt.

Farben

Bei den Farben betonen vielfältige

Braun- und Grautöne sowie

ein sattes Mitternachtsblau die

trendorientierte Ausrichtung von

After Six. Stammspieler bleibt

der Farbklassiker Schwarz, der

dank raffinierter Materialmischungen

jetzt besonders jung

und modern daherkommt.

Formen

Bei den Formen sind vor allem

körpernahe Schnitte beliebt.

Slim Line ist vorherrschender

Trend bei insgesamt kürzeren

Sakkoformen.

Vielfalt

Für den runden Gesamteindruck

kann der Bräutigam aus einer

Fülle an Accessoires auswählen.

Insbesondere die Westenkollektion

erfordert Entscheidungsfreude.

Edle Modelle in eleganten

Streifen, modernen Kleinmustern,

floralen Bildern oder

ansprechenden Paisleys bieten

für jeden Charakter das Richtige.

Accessories

Hinzu kommen passende Schleifen,

Plastrons oder Krawatten.

Und mit Hemden, Manschettenknöpfen

und Schuhen von WIL-

VORST wird der Start ins Glück

vollkommen.

www.wilvorst.de

Große Liebe, eine unvergessliche

Feier und ein stilvolles Ambiente

– machen Sie Ihre Hochzeit

zum Sommermärchen 2012.

Damit sich Ihre Vorstellungen

am Tag der Tag auch erfüllen, ist

rechtzeitige und gute Planung

ein Muss. Natürlich sind alle auf

das Kleid der Braut gespannt,

aber für den Auftritt als absolutes

Traumpaar ist sein Outfit

ebenso wichtig und entscheidend.

Dabei kann er in einem Anzug

der Linie After Six von WILVORST

immer brillieren. Diese stilsichere

und hochwertige Anlassmode

setzt den Wunsch nach Wertarbeit

und Luxus treffgenau um.

In der kommenden Saison begeistert

After Six mit zwölf neuen

Modellen. Bei allen steht das

Wesentliche im Fokus: Eine klar

definierte Silhouette mit akkuraten

Details als Ausdruck von

Stilsicherheit sowie hochwertige

Materialien und beste Verarbeitung

als Garant für überzeugenden

Tragekomfort.

Stoffe

Bei den Stoffen spielt Wolle,

meistens in feinen modernen

Garnkompositionen, die Hauptrolle.

Mischungen aus Wolle/

Seide und Wolle/ Viskose geben

hochwertigen Glanz. Die Gewebe

wirken smart und leicht, füh-


Hochzeitsmagazin 2012

8

Bräutigam

Nicht nur die Braut, sondern

auch der Bräutigam sollte dem

Anlass entsprechend gekleidet

sein. Nur zu leicht ist man bereit

für das Hochzeitskleid Tausend

Euro und mehr auszugeben,

aber bei dem Kauf seines Anzuges

lässt die Bereitschaft viel

Geld zu investieren schnell

nach. Auch wenn Sie heutzutage

die freie Auswahl haben, so sollten

Sie bei der Auswahl seines

Hochzeitsanzuges dennoch einige

Regeln beachten: Damit

Braut und Bräutigam auch rein

optisch ein harmonisches Bild

abgeben, sollte der Anzug des

Bräutigams farblich auf das

Kleid der Braut abgestimmt

sein.

Outfit für sie und ihn

Auch bei der Art des Anzuges

sollten Sie den Stil Ihres Brautkleides

berücksichtigen. Trägt

Sie ein kurzes Kleid sind Frack

oder Cut sicherlich keine geeignete

Wahl.

Im Vergleich zur Braut darf er

auf keinen Fall overdressed

sein, ebenso peinlich ist aber,

wenn er im Straßenanzug erscheint

und sie ein königliches

Brautkleid mit meterlanger

Schleppe trägt.

Am Besten sie begleitet ihn bei

der Auswahl des Anzuges, denn

wie soll er wissen, wie ihr Kleid

aussieht, wenn er es doch erst

bei der Hochzeit sehen darf.

Das grosse Glück in

der Liebe besteht

darin, Ruhe in

einem anderen

Herzen zu finden.

Fedola Outlet­Fashion, Knellendorf

Lespinasse


Outfit für sie und ihn 9

Hochzeitsmagazin 2012

Brautmode 2012

spp-o. Frau Rantzau Smith, was

ist Ihnen wichtig, wenn Sie ein

Lilly Brautkleid entwerfen?

Voraussetzung ist neben einer

perfekten Passform vor allem

die Raffinesse im Schnitt. Sie

hebt die Weiblichkeit hervor und

unterstreicht ihre Vorzüge und

Reize – zum Beispiel mit Ausschnitten,

die das Dekolleté besonders

schön hervorheben, liebevoll

bestickten Bustiers und

modellierter Taille. Welche

Stoffe fallen besonders schön?

Welche schmeicheln oder betonen

die feminine Silhouette der

Braut? Welcher Material-Mix erzeugt

schöne Effekte? Das sind

die Fragen, die wir uns bei jedem

Modell aufs Neue stellen.

Was darf die Braut 2012 erwarten?

Wie sehen die Trends aus?

Wichtigste Merkmale sind sicher

der aufsehenerregende Einsatz

von edler Spitze und weichem

Tüll in Kombination mit schwungvollen

Röcken und eleganter

Formgebung. Neu sind Modelle

aus supersoftem Georgette mit

vielen Lagen und jeder Menge

Fülle. Must-have dieses Jahr:

Schleier aus Softtüll mit edel verziertem

Saum oder zarter Bestickung.

Das figurnahe, bis über die Hüften spitzenverzierte Kleid überbietet sich selbst mit

wertvollen Komponenten wie dem mittig ins Taillenband eingebetteten Schmuck­

Emblem oder dem weiten Tüllrock. Eleganz auf die Spitze getrieben!

Foto: Lilly/spp­o

Tipps für die

Brautschuhe

Für den Brautschuh eine 1 ⁄2 Nummer größer

einkalkulieren und eine kleine Einlegesohle

reinlegen. Die Füße werden erfahrungsgemäß

vom vielen Stehen dicker - kein Problem, wenn

man dann einfach die Sohle rausnehmen kann. Es gab schon Bräute,

die am Abend mal kurz die Schuhe ausgezogen haben und dann

nicht mehr reinkamen...

Tradition der Hochzeitsfarbe

Der Brauch, ein weißes Hochzeitskleid zu tragen, lässt sich bis

ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Eingebürgert hat sich

Weiß als Hochzeitsfarbe aber erst richtig im vergangenen Jahrhundert.

Und ab dieser Zeit standen auch Perlen ganz oben in

der Gunst jeder Braut. Mit Vorliebe wurden sie zur weißen Robe

aus Samt, Seide oder Brokat getragen.

Und was trägt die Braut heute am Tag der Tage? Ein schneeweißes

Brautkleid, kurz und peppig oder lang und klassisch.

Geblieben aber ist die Vorliebe zum edlen Perlencollier. akz

www.setale­photographie.de


Hochzeitsmagazin 2012

10 Outfit für sie und ihn

Ihr Spezialist für

Hochzeitsmode

lässt keine

Wünsche offen.

Modernes, junges Styling

für Ihre Traumhochzeit.

Elegante Abendkleider

Fedola Outlet­Fashion, Knellendorf

BECKER &

Trends for men

E XNER

HERRENBEKLEIDUNG

Bayreuth · Dammallee 19

Tel. 0921/64348

Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo. bis Mi. 9 – 18 Uhr

Do., Fr. 9 – 18.30 Uhr

Sa. 9.30 – 17 Uhr

(pb). Brautpaare entscheiden

sich immer öfter für eine besonders

romantische und kuschelige

Hochzeitsvariante: eine Winterhochzeit.

Aber was trägt man

in der kalten Jahreszeit vor dem

Traualtar?

Die meisten Paare feiern Ihre

Hochzeit nach wie vor im Frühling

oder im Sommer. Wer aber

lieber zwischen romantischen

Schneeflocken, vollen Rottönen

und einem gemütlichen Kaminfeuer

heiraten möchte, sollte die

Wintermonate auf jeden Fall für

sich reservieren. Damit die

Braut in der Kirche nicht friert,

sind warme Stoffe wie Samt

oder Wolle im Winter ein Muss.

Aber man braucht sich deswegen

nicht weniger hübsch und

zurechtgemacht fühlen. Eine

Winterbraut kann wunderbar im

weiß-kristalligen Design auftreten.

Kristallschmuck und viel Silber

erinnern an glitzernde

Schneeflocken und ein wallendes,

langes Kleid kann den stylischen

Touch einer Eiskönigin

Lernen Sie unsere große

Auswahl kennen, auch in

Spezialgrößen.

Wir beraten Sie gerne!

Winterhochzeit

Cooler Dresscode

imitieren. Das Brautkleid kann

dank einer Jacke oder Stola

auch trägerlos und rückenfrei

sein. Auf der Hochzeitsfeier wird

der Braut beim Tanzen doch

recht warm - die Schulterbedeckung

kann dann einfach abgelegt

werden. Doch kann ein

Hochzeitskleid im Winter auch in

eine ganz andere Richtung gehen.

Warme Farben, wie tiefe

Rottöne oder kräftiges Grün passen

auch hervorragend zur Jahreszeit

und lassen die Braut gekonnt

hervorstechen. Wem klassisches

Weiß bei seinem Brautoutfit

unerlässlich erscheint,

kann auch farbige Akzente setzten.

Eine rote Schleife in der

Taille zusammengebunden oder

ein großes Haarteil sorgen auch

für einen Wow-Effekt.

Sogar der Bräutigam darf auf

seiner Winterhochzeit ein wenig

mehr wagen. Ein rotes Einstecktuch

oder eine rote Krawatte

sind absolut erlaubt und ergänzen

das Brautkleid seiner frisch

Angetrauten.

spp-o. Das Zusammenspiel von sagenhafter

Eleganz, perfekter Passform und ausgeglichener

Formensprache – alle Kleider

schmeicheln der Figur. Das Markenzeichen

von Lilly als Spezialist für Braut- und Festmode

ist, dass alle Kreationen stilvoll, glamourös

und auf eine zurückhaltende Weise

sexy sind. Die Modern Couture-Kleider

mit hohem Qualitätsanspruch gibt es zu

vernünftigen Preisen. Das Schöne: Dieses

tolle Preis-Leistungs-Verhältnis erlaubt

es, sich nicht nur für die ganz besonderen

Anlässe ein Traumkleid zu gönnen.

Die aktuelle Kollektion lässt zwei

Richtungen erkennen: sehr eng geschnittene,

figurbetonende Linien und

weich fließende Linien im Empire-

Stil. Die Materialien begeistern mit

weich fallendem Soft-Satin, schwingendem

Georgette, raschelndem Taft

oder sanft schimmerndem Satin. Die Accessoires

sind selbstverständlich sehr

wichtig. Mit ihnen können Sie dem Outfit die individuelle

Note verleihen – eine ganz persönliche

Handschrift auf alles zaubern. Zu allen Kleidern

bietet

Lilly eine große Auswahl

an Accessoires an.

Fashion ist ein Spiegelbild

unserer Zeit und

dieser Zeitgeist beeinflusst

den Look und Stil

der Kleider. Die neuen

Abendkleider sind inspiriert

von den Movies

aus den 60er Jahren

wie z.B. „Breakfast at

Tiffany’s“: mit auffälligem

Schmuck und taillierten

Kleidern sowie

dem Hollywood-Glamour

und Stars auf den

roten Teppichen. Jede

Frau sollte sich mindestens

einmal in ihrem Leben

wie einer dieser

Stars fühlen dürfen.

Fotos: Lilly/spp­o


Outfit für sie und ihn

11 Hochzeitsmagazin 2012

Foto: Weber Moden Schwürbitz

WEBER MODEN GMBH

alle meine Kleider

Hochzeitsbrauch

4 Dinge der Braut

Am Hochzeitstag braucht die

Braut 4 Dinge für eine glückliche

Ehe. Dazu gehört etwas Altes,

etwas Neues, etwas Geliehenes

und etwas Blaues! Dieser

Brauch stammt aus der viktorianischen

Zeitepoche und wurde

aus dem englisch sprechenden

Raum zu uns gebracht. Etwas Altes

ist ein Symbol der Braut und

Ihrer gemeinsamen Vergangenheit

mit ihrer Familie. Etwas

Neues steht im Gegensatz zum

Alten für die Zukunft der Braut.

Meistens ist das Hochzeitskleid

oder der Schleier der Braut neu

und wird als etwas Neues getragen.

Etwas Geliehenes soll in

der Ehe Glück bringen. Dabei

trägt die Braut etwas Geliehenes

aus der Familie. Es kann ein

Taschentuch oder ein Schmuckstück

sein. Etwas Blaues

kommt noch aus biblischen Zeiten.

Denn das Blau – die Farbe

der Jungfrau Maria – steht für

das Reine und Treue. Früher

wurde mit etwas Blauem ein

blaues Kleidungsstück wie das

untere Band des Hochzeitskleides

gemeint.

Heute wird hauptsächlich ein

blaues Strumpfband getragen.

Mode

Foto: Weber Moden Schwürbitz

Die Hochzeit gehört zu den wichtigsten

Momenten im Leben.

Entsprechend möchten nicht nur

Braut und Bräutigam zu diesem

Anlass besonders schick und

elegant gekleidet sein, auch Ihre

Gäste werden sich dem Anlass

entsprechend in Schale werfen.

Zwar gehört die Etikette, die

über Jahrhunderte hinweg die

Kleiderordnung bestimmt hat,

der Vergangenheit an, doch ist

sie auch heute noch für manch

Unentschlossenen eine willkommene

Hilfestellung.

Wer Wert auf besonders festliche

Kleidung legt, teilt dies bereits

in der Einladung mit dem

Zusatz „um Abendgarderobe

wird gebeten“ seinen Gästen

mit.

Egal ob Trachtenhochzeit oder

pompöses Fest, es wird von keinem

Gast verlangt, sich nur für

diesen einen Tag ein spezielles

Outfit zuzulegen.

ANPROBE

Foto: Weber Moden Schwürbitz

Brautschuhe

2012

Fotos: www.

hochzeitshausstuttgart.de

Der Reifrock sollte auf keinen Fall länger als bis zu den Knöcheln

reichen, sonst tritt man sehr schnell drauf und stolpert.

Foto: Weber Moden Schwürbitz


Hochzeitsmagazin 2012

12

Outfit für sie und ihn

25Jahre

Le Mariage

Wir verlosen

unter unseren Kunden

(0,25 ct, 585/-gold)

einen Brillantring

mit einem Stein von 0,25 Carat

im Wert von ca. 1000 Euro

Feiern Sie mit uns !

Viele tolle Angebote erwarten Sie

Le Mariage

ag

Über 1000 Brautkleider er - Trauringabteilung il

ung - Abendkleider

Königstraße 61 · 95028 Hof · Tel. 09281-86203 · www.le-mariage.de

Hochzeitsstudio Le Mariage, Hof

HOCHZEIT 2012

Für Sie:

über 800 Brautkleider

1.000 Abend- und

Cocktailkleider

Für Ihn:

über 800 festliche

Anzüge

und Smokings

Fotos unserer

großen Brautmodenschau

finden Sie unter

www.murk.de

Foto Wilvorst

Tel. 09548/9230-0

96193 Wachenroth


Outfit für sie und ihn 13

Hochzeitsmagazin 2012

Wir bieten Ihnen

eine große Auswahl

an eleganter Mode

für festliche Anlässe.

Größe

38 - 56

www.verpass.com

MODEHAUS

SWOBODA

Hauptstraße 17

96277 Schneckenlohe

Tel. 0 92 66/ 9 64 16

Traditionen rund

um Brautkleid

und Schleier

Traditionell heiratet die christliche

Braut in einem weißen

Hochzeitskleid. Die Farbe weiß

soll dabei die Unschuld und

Jungfräulichkeit der Braut symbolisieren.

Um das Kleid gibt es

aber auch Aberglaube: Die Braut

soll ihr Hochzeitskleid nicht selber

nähen und der Bräutigam

soll das Kleid nicht vor der Hochzeit

sehen.

Beides bringt Unglück und die

Ehe ist zum scheitern verurteilt.

So wie das Hochzeitskleid gehört

auch ein Schleier zu einer

echten Hochzeit. Der Schleier

ist, wie das Hochzeitskleid, ein

Symbol der Jungfräulichkeit. Der

Bräutigam darf am Altar den

Schleier lüften und seine Ehefrau

küssen. Heute wird der

Schleier aber nicht mehr unbedingt

vor dem Gesicht getragen,

sondern auch nach hinten über

die Haare.

www.wikisweb.de

Mode für jeden Anlass gibts im

Modehaus Swoboda, Schneckenlohe

Wo ich dein bin,

bin ich erst ganz

mein.

Michelangelo

Die weiße Hochzeit

Weiß ist die Farbe der Unschuld.

Deshalb wird der Tag der Trauung

auch weiße Hochzeit genannt, und

an diesem Tag viel Weiß benutzt.

Das Kleid der Braut ist weiß, weiße

Tauben flattern herum, weißer Reis

wird gestreut.

Geht eine Braut tatsächlich unschuldig

in die Ehe, trägt sie ein

strahlend weißes Kleid und den

Schleier vor dem Gesicht.

Hatte das Paar vorher schon Spaß,

wählt die Braut einen gedeckteren

Weißton am Kleid und trägt den

Schleier hinter dem Kopf.

Ist die Braut in freudiger Erwartung

(eines Kindes, nicht der Hochzeitsnacht

...), ist ihr Kleid geblümt. Daran

halten muss sich natürlich niemand

- aber man kann 9.


Hochzeitsmagazin 2012

14 Outfit für sie und ihn

Landhausmode

Rußwurm

Dirndl

Zünftige

für Ihren Polterabend

Trachten

oder festliche

für Ihre Familienfeier

in großer Auswahl

!

Michelauer Str. 62, 96247 Schwürbitz, Tel. 09574/3170 · P direkt vorm Haus!

Öffnungszeiten: Mo. -Fr. 9.00 – 12.00 Uhr u. 14.00 – 19.00 Uhr, Sa. 9.00 – 14.00 Uhr

Gästemode

Nicht nur das Brautpaar steht

vor der schwierigen Frage, „Was

ziehen wir bloß an?“, auch die

Gäste wollen natürlich besonders

schick gekleidet auf der

Hochzeit erscheinen. Allerdings

sollten Sie sich vorher informieren,

was das Brautpaar anzuziehen

gedenkt.

Goldene Regel für alle Gäste ist:

Kleiden Sie sich keinesfalls eleganter

als das Brautpaar. Steht,

wie bei einer Trachtenhochzeit,

das Fest unter einem bestimmten

Motto, so ist die Kleiderfrage

ohnehin geklärt.

Heute trägt man zwar, was einem

gefällt - es gibt keine feste

Kleiderordnung mehr - aber auch

die Gäste sollten dem Anlass

entsprechend gekleidet sein.

Weibliche Gäste

Die wichtigste Regel für eine

Hochzeit ist, die Braut ist die

schönste Frau. Aus diesem

Grund darf sich kein Gast auffälliger

kleiden als die Braut.

Das Hochzeitskleid bestimmt indirekt

die Kleiderordnung für die

weiblichen Gäste: Die Farbe des

Brautkleides ist tabu, und

streng genommen darf kein langes

Kleid getragen werden,

wenn die Braut im Minikleid erscheint.

Kinder

Kinder unterliegen keiner Ettikette

und dürfen entsprechend

tragen, was Spaß macht. Wer

mag, kleidet die Blumenkinder

wie kleine Brautpaare. Die Höflichkeit

gebietet allerdings, dass

das Brautpaar die Kleidung der

Blumenkinder bezahlt, wenn es

auf eine solche Kleidung besteht.

Die Blumenkinder sind sicher

ebenso hübsch anzuschauen,

wenn Sie ein geblümtes

Sommerkleidchen tragen.

Männliche Gäste

Der Bräutigam bestimmt, ähnlich

wie die Braut, die Kleidung

der Gäste. Streng nach der Etikette,

passen die männlichen

Gäste ihr Outfit an die Kleidung

des Bräutigams an, d.h. trägt

der Bräutigam einen Cut, so sollten

wenigstens die engsten Verwandten

ebenfalls einen Cut

wählen. Smoking und Frack sind

für die männlichen Gäste tabu,

es sei denn der zukünftige Ehemann

hat sich für dieses Outfit

entschieden.

Keiner wird von Ihnen verlangen,

sich eigens für eine Hochzeit einen

Frack, Cut oder Smoking zuzulegen.

Ein dunkler Anzug, mit

festlichen Accessoires ist auf alle

Fälle immer passend.

Mode von Landhausmode Rußwurm, Schwürbitz

Was gehört in das

Täschchen der

Braut


Wenn Sie sich für eine kleine

Handtasche entscheiden, können

Sie darin die wichtigsten

und am häufigsten gebrauchten

Utensilien verstauen, sofern diese

Dinge in der Brauttasche

oder dem Brautbeutel Platz finden.


Taschentücher: ob einfaches

Papiertaschentuch um sich

schnell die Nase zu putzen oder

feines Stofftuch, um dem Bräutigam

die Tränen zu trocknen,

Taschentücher müssen immer

zur Hand sein.

Lippenstift/ Lippgloss: den ganzen

Tag werden Küsse und

Küsschen verteilt, am Sekt genippt

und natürlich geredet. Dabei

werden die Lippen sicherlich

mehrfach nachgezogen werden

müssen.

Pfefferminzbonbons: verleihen

nicht nur frischen Atem, sondern

können Sie auch während ihrer

Trauung vor einem trockenen

Mund bewahren.

Aspirin: Sie haben einen langen,

wunderbaren Tag vor sich, ein

leichtes Kopfschmerzmittel

kann dabei nicht schaden.

Traubenzucker: hilft Ihren Kreislauf

zu stabilisieren.


Schmuck und Accessoires 15

Hochzeitsmagazin 2012

DIE TRAURINGSUCHE HAT EIN ENDE!

Willkommen bei AMORE – Das Trauringhaus, erleben Sie den Unterschied.

Wir haben uns auf das Symbol der Liebe spezialisiert, den Trauring!

Genießen Sie ein außergewöhnliches Erlebnis,

bei uns können Sie über 3000 Trauringe sehen – fühlen – ausprobieren

und Ihre Trau(m)ringe direkt an Ihrer Hand und auf Ihrem Finger aussuchen.

Wenn hier nicht das Richtige für Sie dabei ist,

werden Ihre Ringe nach Ihren Vorstellungen von uns gefertigt.

Trauringkurse Trauringkurse Trau

e Schmieden Sie Ihre eigenen Tr

kann es machen Jeder kann es m

uringkurse Trauringkurse Trauring

eigenen Trauringe Schmieden S

n es machen Jeder kann es mach

Trauringkurse Trauringkurse Traur

Schmieden Sie Ihre eigenen T

es machen Jeder kann es mache

i gkurse Trauringkurse T

Si Ihr

Trauringe Trauringe Trauringe Tr

ungsringe Verlobungsringe Verlob

tsringe Freundschaftsringe Freun

nge Partnerringe Partnerringe Par

Trauringe Trauringe Trauringe Tra

gsringe Verlobungsringe Verlobun

ringe Freundschaftsringe Freund

ge Partnerringe Partnerringe Partn

auringe Trauringe Trauringe Traur

sringe Verlobungsring V

ng F

AMORE – Das Trauringhaus

2 Mal ganz in Ihrer Nähe

Bahnhofstr. 1a · 96317 Kronach · Telefon: 0 92 61 - 91 05 60

Obere Stadt 6 · 95326 Kulmbach · Telefon: 0 92 21 - 26 02

www.amore-dastrauringhaus.de


Hochzeitsmagazin 2012

16

Schmuck und Accessoires

Der Brautschmuck

und andere Accessoires

Wenn’s

für immer

sein soll...

Schwedenstr. 9 - 10

Tel. 0 92 61 / 34 82

www.setale­photographie.de

„Mein Herz für dich – Platin für uns“

spp-o. Frauen möchten erobert

werden – mit Liebe, Humor und

Stil. Diese Qualitäten beweisen

Männer mit einem originellen

Heiratsantrag und einem sorgfältig

ausgewählten Verlobungsring.

Platin ist der Favorit unter

den Edelmetallen. Rein, selten

und für immer – steht Platin mit

seinen herausragenden Eigenschaften

für das Außergewöhnliche

einer großen Liebe.

Nur Ringe mit der Kennzeichnung

‚Pt 950‘ sind ein Garant

für die Eigenschaften, die die

Faszination Platin begründen:

wunderbare Haptik, ein Gewicht,

das Wertigkeit vermittelt, naturweißer

Schimmer – und nicht zuletzt

die Tatsache, dass es auch

das perfekte Metall für Menschen

mit Allergien ist. „Platin

berührt und erstaunt fast jeden,

der es zum ersten Mal anfasst“,

sagt Gerhard Rüschenbeck von

Juwelier Rüschenbeck in Dort-

Foto: Platin Gilde

International GmbH/spp­o

mund. „Frauen sind besonders

angetan von seiner eleganten

und edlen Ausstrahlung; für sie

ist Platin vor allem stilvoll-schön,

eben etwas ganz Besonderes.

Dagegen sind Männer rationaler:

Sie sind fasziniert von seinem

Gewicht und den technischen

Eigenschaften, was sie in

ihrer Entscheidung pro Platin bestärkt.“

Juweliere berichten

auch, dass die Ringe heute

immer früher ausgesucht

werden und damit der

Fokus im Hochzeitsbudget

auf das gelegt

wird, was bleibt – die

Trauringe.

Der Ehering

Der Ehering wird traditionell als Symbol bei der Eheschließung an

den Finger des Partners gesteckt. Während der Verlobungsring

an der linken Hand getragen wird, trägt man den Ehering an der

rechten Hand.

Warum es nun der Ring sein muss, ist nicht ganz klar. Es gibt

Leute, die sagen, dass ein Ring die Unendlichkeit symbolisiert,

also sozusagen die unendliche Liebe. Andere sagen, dass der

Ring ursprünglich ein Symbol der „Fessel“ ist, dass Brautleute

sich sozusagen aneinander „Ketten“ in ewiger Verbundenheit –

oder zumindest solange bis der Tod sie scheidet.

Für wieder andere ist es ein Erkennungszeichen, dass die Brautleute

nicht mehr zu haben sind und einen festen Partner haben.

Und für wieder andere ist es ein Schmuckstück, was beide Eheleute

tragen, als Symbol der Zusammengehörigkeit.

Welche Bedeutung der Ring für einen persönlich hat, muss jeder

selber entscheiden.

www.wikisweb.de


Schmuck und Accessoires 17

Hochzeitsmagazin 2012

Der Ehering

– Zeichen der Liebe

Das Tragen eines Eheringes ist

ein alter Brauch, der schon bei

den Römern üblich war. Später

hat die Kirche diese schöne Tradition,

als Zeichen der ununterbrochenen

und ewigen Liebe

übernommen.

Der Verlobungsring wird am linken

Ringfinger getragen und der

Ehering am rechten Ringfinger.

Wird derselbe Ring benutzt, so

wird der Verlobungsring bei der

Eheschließung von der linken

Hand auf die Rechte gewechselt.

Früher war es üblich, dass der

Ringkauf Sache des Bräutigams

war. Heute jedoch gehen viele

Brautpaare gemeinsam zum Juwelier

und suchen sich ihren

Ehering aus.

In die Ringe wird der Name des

Partners und das Hochzeitsdatum

eingraviert.

Das Symbol der Liebe:

Trauringe

Die Symbolkraft des Ringes hat

eine uralte Tradition. Der Ring

steht für die Ewigkeit, besitzt

weder Anfang noch Ende und

verkörpert die nie endende Liebe.

Über Jahrhunderte erhielt

nur die Braut einen Ring. Erst in

der modernen Zeit trägt das

Paar zwei identische Ringe als

Zeichen der Verbundenheit.

Die Auswahl an Ringen ist riesig,

allein beim Material gilt es zwischen

Gelbgold, Weißgold, Rotgold,

Platin oder einer Kombina-

Sitten und Bräuche: Über die Schwelle tragen

Die Hochzeitskerze

Bereits im Mittelalter war die

Hochzeitskerze fester Bestandteil

einer jeden Trauungszeremonie,

denn sie soll die Gebete

für das Brautpaar hoch in den

Himmel tragen. Wird sie von der

Braut oder einem Blumenmädchen

in die Kirche hineingetragen,

ist sie dazu da, böse Geister

abzuhalten. Genau wie die

Designer-Kerzen

❧ Hochzeiten ❧ Taufen

❧ Kommunion ❧ Jubilare

und für alle Gelegenheiten

Hochzeitsbücher z.B. m. Spieluhren

Glückwunschkarten f. alle Anlässe

Anneliese Löffler

Bergstr. 11 · 96361 Steinbach/Wald

Tel. 0 92 63 - 72 96

Kerze, so muss auch die Liebe

der Frischvermählten sein: sie

soll strahlend leuchten und die

Mitmenschen erwärmen.

Die typische Hochzeitskerze

trägt neben christlichen Symbolen

wie z.B. ein Kreuz, auch ein

weißes Taubenpärchen und zwei

goldene Ringe, die die Zusammengehörigkeit

des Brautpaares

symbolisieren.

Als ganz besondere Geschenkidee

eignen sich vor allem individuell

gestaltete Hochzeitskerzen.

Natürlich können Sie die Kerze

auch kaufen und mit dem Heiratsdatum

und den Namen der

Eheleute versehen. Besonders

schön ist es, wenn man die Kerze

auf der anschließenden Hoch-

tion verschiedener Materialien

zu entscheiden.

Tipp: Überlegen Sie reichlich, ob

die Ringe breit oder schmal,

matt oder glänzend, einfach

oder aufwendig, günstig oder

teuer sein sollen, denn Sie

möchten sie schließlich für den

Rest Ihres Lebens tragen.

Früher kaufte der Bräutigam die

Ringe, doch längst ist der gemeinsame

Ringkauf ein schöner

Brauch geworden.

Das Tragen der Braut über die Schwelle hat den Hintergrund, dass die bösen Geister sich unter der Tür verborgen

halten. Durch das Tragen soll die Braut von den Geistern geschützt werden. Und daher trägt gewöhnlich

der Bräutigam die Braut beim ersten Betreten der gemeinsamen Wohnung die Braut über die Türschwelle!

HochzeitsKerzen

im KerzenHaus

Nadler

Kronach, Klosterstraße

09261/3525

zeitsfeier noch weiter brennen

lässt.

Es gibt auch Hochzeitskerzen,

bei denen jedes Hochzeitsjubiläum

markiert ist, damit sie am

Hochzeitstag erneut angezündet

werden können. Vergessliche

Ehemänner können zudem ganz

dezent auf den alljährlichen

Hochzeitstag hingewiesen werden,

wenn sie die Brautkerze

am Frühstückstisch brennen sehen.


Hochzeitsmagazin 2012

18

Perfekt gestylt

Beauty & Style

Der Schönheits-Countdown läuft

So gelingt der perfekte Auftritt vor dem Traualtar

Nährstoffen für die Schönheit

bieten zum Beispiel Merz Spezial

Dragees. Sie können die Zellerneuerung

der Haut fördern,

das Haar kräftigen und die

Struktur der Fingernägel verbessern.

Aber auch hier gilt: Schönheit

braucht Zeit, und um eine

optimale Wirkung zu erzielen,

muss die Kur frühzeitig begonnen

werden.

Haarstudio

Katja Keim

Alte Schulstr. 7, 96369 Weißenbrunn-Thonberg, Tel. 0 92 61 / 50 10 14

Im Winkel 16, 96352 Wilhelmsthal-Hesselbach, Tel. 0 92 60 / 9 63 38 18

Strahlend schön mit perfektem Teint

und glänzenden Haaren: So möchte

jede Braut aussehen.

Foto: djd/Merz Spezial Dragees

(djd/pt). Natürlich will die Braut

an ihrem großen Tag die Schönste

sein. Damit das auch klappt,

sollte sie rechtzeitig mit dem

Beauty-Countdown beginnen.

Drei Monate vorher

gehts los

Es empfiehlt sich, mit der

Schönheitspflege schon drei

Monate vor der Hochzeit zu beginnen.

Sollen für den großen

Auftritt ein paar Pfunde weg, ist

jetzt noch genug Zeit für ein gesundes

Abnehmprogramm - dagegen

lässt eine Crashdiät kurz

vorm Termin die Haut schnell alt

aussehen. Apropos Haut: Damit

sie zart und glatt für das Hochzeits-Make-up

ist, hilft ein regelmäßiges

Peeling, am besten bei

einer Kosmetikerin. Auch über

die Haare sollte man sich Gedanken

machen. Wie sollen Länge,

Farbe und Styling bei der

Hochzeit sein? Vielleicht muss

die Mähne noch etwas wachsen

oder braucht eine Extraportion

Pflege.

Zusätzlich kann man dem Aussehen

von innen nachhelfen.

Viel trinken macht die Haut prall

und frisch, vitaminreiche Kost

lässt sie strahlen. Eine Spezialkombination

von Vitaminen und

Endspurt für Teint und

Fingernägel

Einen Monat vor der Hochzeit

sollten Termine bei Friseur und

Kosmetikerin für die Probefrisur

und das Probe-Make-up vereinbart

werden. So erlebt man am

Tag der Tage keine bösen Überraschungen.

Für eine zarte Bräune

zum Brautkleid sorgen vorsichtig

dosierte Sonnenbäder

oder Solarienbesuche. Dabei immer

an die Form des Brautkleids

denken, damit der Ausschnitt

später nicht von Bikinistreifen

verunziert wird. In der letzten

Woche vor dem Hochzeitstag

stehen dann noch Beauty-Maßnahmen

wie das Nachzupfen der

Augenbrauen an. Den Abschluss

bildet eine sorgfältige Maniküre.

Anschließend noch zwei Tage

entspannen - und am Hochzeitstag

strahlend schön „Ja“ sagen.

NEU

Nagelschulungen

im Studio.

Termine nach Absprache,

m. Produkten von alessandro

Für Frisur

und Hochzeitsnägel

Frisierstube Edith Wunder

Kleinvichtach 29

96364 Marktrodach

Tel. 09261/91756 · Fax 09261/3383

edith-wunder@t-online.de

Im Ziegelwinkel 9 · Kronach · Tel.: 09261/52112

◆ Kunstnagelmodellage ◆ Fußpflege ◆ Körperbehandlungen

◆ Echtnagelverstärkung ◆ Gesichtspflege ◆ Haarverlängerung

10% Nachlass auf Ihren schönsten Tag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kronach

u Kunstnagelmodellage

u Echtnagelverstärkung

u Körperbehandlungen

u Gesichtspflege u Fußpflege

u Haarverlängerung

Lassen Sie sich

unverbindlich beraten!

Fingernägel

Auch wenn Sie vorhaben, zu Ihrem

Hochzeitskleid Handschuhe

zu tragen, so werden Sie diese

nicht den ganzen Tag anbehalten

und spätestens beim Ringtausch

zum ersten Mal ausziehen.

Wer perfekt aussehen

möchte, der wird also auch die

Fingernägel nicht vergessen und

ein Nagel-Studio aufsuchen.

© Great Lengths

Geschickt platzierte Blumenaccessoires

verleihen der Frisur zusätzlich Raffinesse

und unterstreichen die Leichtigkeit

des Looks.


Beauty & Style 19

Hochzeitsmagazin 2012

Brautfrisuren von Sibel’s Hair Lounge

Sibel’s Hairlounge freut sich

auf Ihren Besuch.

Das richtige

Braut-Make-up

(djd/pt). Ein perfektes Make-up

ist am Hochzeitstag genauso

wichtig wie ein prächtiges Kleid.

Natürlich darf dabei etwas dicker

aufgetragen werden, aber

trotzdem sollte die Braut sich an

ihrem üblichen Stil orientieren

und dem Bräutigam kein völlig

„fremdes“ Gesicht präsentieren.

Pastellige Töne wirken zu einem

weißen oder elfenbeinfarbenen

Kleid meist besser als knallige

Farben, die einen sehr harten

Kontrast bilden können. Am besten

lässt man sich für den großen

Tag von einem Profi schminken

und vereinbart vorher einen

ausführlichen Beratungs- und

Probetermin.

Foto: djd/Merz Spezial Dragees

Hair

Lounge

09261/910455

Brautservice

Wir erarbeiten professionell für Sie und Ihre

Hochzeitsgäste Frisuren aller Art.

Ob klassische od. romantische Steckfrisuren,

ob extravagante oder schlichte Brautfrisuren,

ganz nach Ihren Wünschen.

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen dazu

das passende Braut-Make-up.

Friseur

... Gesichtsbehandlung

... Ganzkörperbehandlungen

... Wimpern und Augenbrauen

färben

... Wimpernverdichtung und

-verlängerung

... Maniküre od. Pettiküre

... Braut-Make-up

... French-Füße u.v.m.

HAMMERMÜHLWEG 1 · KRONACH · WIR BERATEN SIE GERNE!

Die wenigsten Bräute machen

sich die Haare am großen Tag

selbst. Manche werden von

Freunden oder Verwandten unterstützt.

Am besten ist es aber,

sich in die Hände eines Profis zu

begeben. Ein guter Friseur berät

Sie zur richtigen Frisur und styled

Sie gemäß Ihren Wünschen

wie ein Star. Entscheidend ist

auch, dass der Profi die besten

Möglichkeiten hat, die Haare so

zu bearbeiten, dass die Frisur

auch bei Wind, Wetter, Tanz und

stürmischen Umarmungen bis

zum späten Abend hält.

Wichtig ist, dass Sie einige Wochen

vor der Hochzeit einen Probetermin

bei Ihrem Friseur vereinbaren.

Dann können Sie gemeinsam

mit dem Friseur/der

Friseurin verschiedene Frisuren

in Ruhe ausprobieren und gemeinsam

entscheiden. Auch

kann hier genau besprochen

werden, wieviel Zeit Sie an Ihrem

großen Tag für die Frisur

einplanen sollten.

Sie sollten zum Probetermin

möglichst Ihren Schleier und andere

Accessoires für die Haare

mitbringen. Dann können diese

gleich sinnvoll mit einbezogen

werden. Auch ein Bild vom

Brautkleid ist hilfreich, damit der

Stil der Frisur zum Kleid passend

gestaltet werden kann.

Es gibt Friseure, die auch nach

Hause kommen. Dies erspart

viel Zeit und Nerven. Auch müssen

Sie dann nicht halbgestyled

durch die Stadt laufen.

Zum Probetermin beim Friseur

Schleier od. Hut und ein Foto vom

Brautkleid nicht vergessen, damit

die Frisur perfekt

abgestimmt werden kann!

Sandra Betz

Friseurmeisterin

Gabelsberger Str. 2

96317 Kronach

Termine nach Vereinbarung

Tel./Fax 0 92 61 / 5 25 46

Brautfrisur aus dem Friseurstudio „Haarlekin“, Kronach


Hochzeitsmagazin 2012

20 Beauty & Style

Great Lengths sorgt für wunderbar

verspielte Brautfrisuren

Great Lengths sieht Brautfrisuren

im Jahr 2012 romantisch,

schlicht und doch raffiniert.

Ganz im Stil der 70er-Jahre

dürfen lange Haare auch am

Hochzeitstag offen in weichen

Wellen über die Schultern fallen.

Kleine Blumenspangen oder Perlenclips

setzen dezent-verspielte

Akzente. Echthaar-Extensions

von Great Lengths stellen für all

jene eine tolle Möglichkeit dar,

denen bis zum Jawort keine Zeit

bleibt, um den Schopf wachsen

zu lassen.

Dank schneller und schonender

Ultraschalltechnik verlängern

Great-Lengths-Partner im Handumdrehen

kurze Haare oder verdichten

feine Mähnen. So schaffen

Friseure gleichzeitig eine

ideale Basis für verspielte Hochsteckfrisuren.

Hier dürfen Stylisten

im kommenden Hochzeitsjahr

fantasievoll drehen und

stecken. Als Haarschmuck bieten

sich erneut Blumen an, welche

Leichtigkeit und Raffinesse

des Looks unterstreichen.

Ob in offenen Mähnen oder gesteckten

Kunstwerken, nahezu

unsichtbare Verbindungsstellen

sorgen für sicheren Halt der

Strähnen vom ersten Kuss als

Ehepaar über Hochzeitstänze

bis hin zum Brautstraußwerfen.

Dank höchster Qualität von

Great Lengths können Frauen

sogar bis zu einem halben Jahr

nach dem großen Tag ihre Extensions

im Haar behalten.

Informationen erhalten Interessierte

auf der Homepage

www.greatlengths.de und unter

der kostenlosen Hotline 00800-

82848284.

© Great Lengths © Great Lengths

Aufwendig gesteckt und gedreht, rundet die stilvolle Haarpracht das Outfit ab.

Modische Accessoires wie Blumenspangen oder Perlenclips setzen verspielte Akzente

und vervollständigen den Romantik­Look.

Nageldesign

Die Hände sind neben dem Gesicht

das persönliche Aushängeschild

eines Menschen. Zarte,

butterweiche Hände und gepflegte

Fingernägel erwecken einen

sympathischen Eindruck,

während Trauerränder oder abgekaute

Nägel verwahrlost und

äußerst schlampig daherkommen.

Da man sie nicht verstecken

kann, sollte jeder großen

Wert darauf legen, dass die

Hände immer präsentabel sind.

Neben der eigentlichen Maniküre

können die Nägel auf besondere

Weise in Szene gesetzt

werden, indem man der Nail-Art-

Designerin einen Besuch abstattet.

Von French Manicure über Nagelverstärkung

bis Stilettonails

Zu kurze oder brüchige Nägel

oder einfach nur langweilige

Exemplare – im Nagelstudio erhalten

die Fingernägel garantiert

ein aufsehenerregendes Äußeres.

Ob nun künstliche Nägel,

Nagelmodellage oder der Klassiker

French Nails, die Möglichkeiten,

seine Nägel zu verschönern,

sind unbegrenzt.

Während man verschiedene Lacke

eventuell sogar noch selbst

auftragen kann, bedarf es für

die aufwendigen Techniken

schon einer ausgebildeten Fachfrau.


Nagelschmuck

Wer denkt, schicke Nägel erkenne

man an nur am Nagellack ist

bei den Nageltrends nicht mehr

auf dem Laufenden. Nagelstudios

bieten verschiedenste Designs

an, die weit über French

Manicure hinausgehen. Neben

speziellen Stempelmotiven, aufgetragen

durch die Nail Stamping-Technik,

lassen sich auch

Strasssteine, Pailletten und Flakes

in jeder erdenklichen Farbe

anbringen.

Schmuck für den Nagel

Diese Steine gibt es als simplen

Strass aber auch in allen erdenklichen

Formen: Wer Herzen,

Blüten, Wellen oder Sterne mag,

findet solche Miniaturpailletten

für seine Nägel in der gewünschten

Form. Sie gibt es in

allen Farben des Regenbogens,

besonders jedoch in verschiedenen

Pastelltönen.

Der Kopf macht’s!

Wir gestalten

mit Ihnen Ihre

Traumfrisur

und Ihr perfektes

Hochzeits-

Make up

Friseur – Atelier

Siglinde Korda

Dörfleser Anger 54

96317 Kronach/Dörfles

friseuratelierkorda.de

Tel. 09261/51319


Beauty & Style 21

Hochzeitsmagazin 2012

Make-up Trends

Make-up ist so verschieden wie

die Persönlichkeit seiner Trägerin.

Im Wechsel der Jahreszeiten

erstrahlt es auf den Lidern,

den Wangen oder dem Mund. Im

Herbst entdeckt man in den

Farbpaletten der Stylisten vermehrt

Naturtöne, die an die Farbenvielfalt

der herunterfallenden

Blätter erinnern. Im Frühjahr hingegen

erblicken aufmerksame

Beobachter leicht gebräunte

Teints und zart schimmernde

Perlmuttlippen. Sommer ist

meist gleichbedeutend mit Leichtigkeit,

ein zartes Make-up, das

die Urlaubsbräune betont, ein

wenig Lipgloss und ein Hauch

Puder genügen bei heißen Temperaturen

völlig.

Jeden Trend mitmachen?

Auch der Anlass entscheidet

über das richtige Make-up. Ungeachtet

aller Trends sollte am

Tag grundsätzlich Zurückhaltung

geübt werden, während frau am

Abend schon mal stärker in den

Schminkkasten greifen darf.

Auch sollte man überlegen, ob

jeder Trend gnadenlos mitgemacht

werden sollte, oder ob

eine abgeschwächte Variante

zum Einsatz kommt. Diese Überlegung

lohnt etwa bei knalligen

Retro-Lidschattenfarben oder

pinkfarbenen Lippenfarben.

doris thümmel

cosmetic · perfume

rosenau 14 · 96317 kronach

tel. 09261 / 51155

Der schönste Tag Ihres Lebens

Starten Sie Ihre Traumhochzeit mit uns.

Wir verhelfen Ihnen zu einer perfekt abgestimmten

Optik und kümmern uns

um Ihr komplettes Hochzeitsstyling von

Kopf bis Fuß. Genießen Sie ein Komplettprogramm

an Pflege und Styling.

• Hautberatung

• Gesichtsbehandlung

• Braut-Make-up inkl. Probe-Make-up

• Maniküre/Pediküre

• Brautnageldesign

• Frenchlook für Hände und Füße

• Enthaarung

• und als Highlight:

Wimpernverlängerung

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns –

wir beraten Sie gerne

Klassiker

Neben den jährlich aktuellen

Klassikern gibt es auch niemals

aus der Mode kommende Klassiker

wie beispielsweise Smokey

Eyes oder den Nude-Look.

Auch ein roter Kussmund wird

wohl niemals aus der Mode kommen.

Bei uns die

etwas andere Braut!

Marienplatz 5 · 96317 Kronach

Tel.: 0 92 61 / 61 09 01

Klostergasse 4 · 95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 8 27 84 54

Foto: Grünes Gewerbe, Marktrodach

Andrea Kestel, Fotografin

Tipps für eine gute Einladungskarte

Traditionen: Reis werfen

Nach der Hochzeit wurden früher die Brautleute mit Reis beworfen.

Das sollte Glück bringen und ein Symbol für Fruchtbarkeit sein. Außerdem

ist es ein Ausdruck von Freude. Heute wird Reis werfen nicht

mehr überall gerne gesehen, deswegen sollte man vorher bei Kirche oder

Standesamt nachfragen, ob Reis werfen in Ordnung geht.

www.wikisweb.de

Besonders schön ist es, wenn

das Fest und die Einladung unter

einem bestimmten Motto

oder Sinnspruch stehen, das für

Sie und Ihren Partner besonders

wichtig oder typisch ist. Einige

Textbeispiele haben wir für Sie

auf der Seite 22 in unserem

Heft zusammengetragen.

Aus der Einladung sollten alle

Informationen hervorgehen, die

für Ihre Gäste wichtig sind.

Wichtig dabei ist für Sie auch

der Hinweis, dass Sie auf eine

Rückantwort warten, wer und

wie viele Personen Ihre Einladung

annehmen, denn nur so

können Sie Ihr Fest vernünftig

planen.

Zum Beispiel:

Wir heiraten am 22. Juli 2011

um 15 Uhr in der evangelischen

Kirche in Maienfeld.

Zur anschließenden Hochzeitsfeier

in den Landgasthof Blumenthal

möchten wir Euch sehr

herzlich einladen.

Bitte gebt uns bis zum 31. Mai

2011 Bescheid, ob Ihr kommt.

Sylvia und Michael

Tel. 01234-1234567

Morgenstr. 99

12345 Abendstadt

PS: Besonders schön wirkt es übrigens,

wenn Einladungskarten und

Tischkarten in einem einheitlichen

Stil gestaltet sind.


Hochzeitsmagazin 2012

22

gepflegt feiern

Im schönen Ambiente feiern

EIN TAG

WIE KEIN ANDERER

Ein schön gedeckter Tisch,

erlesene Weine und

frisch zubereitete Speisen...

... passend zu Ihrem Hochzeitstisch

gestalten und drucken wir gerne

Hochzeitskarten

Einladungskarten

Menükarten

Tischkarten

Dankkärtchen

in Farbe oder schwarz-weiß.

Kommen Sie doch einfach mal bei uns

vorbei und lassen Sie sich beraten.

Qualität aus einer Hand.

www.hauguth-verlag.de

Sie werden heiraten und möchten

den schönsten Tag in Ihren

Leben zusammen mit Ihrer Familie,

mit Freunden und Verwandten

verbringen. Passend zu

Ihrem großen Tag sollen auch

die Einladungskarten zur Hochzeit

sein – einzigartig, individuell

und unvergesslich.

Der Hauguth-Verlag in Kronach-

Neuses bietet Ihnen dazu eine

exklusive Auswahl an einzigartigen

Hochzeits- und Einladungskarten,

die individuell gestaltet

werden können – natürlich auch

mit den passenden Briefumschlägen

dazu. Ein Bild des zukünftigen

Brautpaares auf der

Einladungskarte oder Ihr persönliches

Hochzeitsmotto abgedruckt,

stimmt die Gäste auf die

bevorstehende Hochzeit ein.

Für Ihre Tischdekoration können

Sie sich im Hauguth-Verlag die

passenden Tisch- oder Platzkärtchen

aussuchen und auch

die Menükarten im passenden

Design dazubestellen.

Einem unvergesslichen Tag

steht mit den richtigen Hochzeits-,

Menü- und Tischkarten

nun nichts mehr im Wege.

Und zum Schluss bedanken Sie

sich doch einfach noch mit Ihrem

persönlichen Dankesgruß

für die vielen Glückwünsche,

Blumen und Geschenke. Die

passenden Dankkärtchen können

Sie ebenfalls im Hauguth-

Verlag gleich mit aussuchen und

bedrucken lassen.

Alte Dorfstraße 22 · 96317 Kronach-Neuses

Telefon 0 92 61 / 5 60 - 0 · Fax 0 92 61 / 5 60 - 42

Mögliche Sprüche, unter deren Motto Sie Ihre Einladung stellen könnten:

Einen Menschen lieben heißt

einwilligen, mit ihm alt zu werden.

Albert Camus

Heirat ist nicht das Happy

End - sie ist immer erst ein

Anfang.

Federico Fellini

Jemanden lieben heißt, ein für

die anderen unsichtbares Wunder

zu sehen.

Mauriac

Lieben heißt, einen anderen

Menschen so sehen zu können,

wie Gott ihn gemeint hat.

Dostojewski

Seine Freude in der Freude des

anderen finden können: das ist

das Geheimnis des Glücks.

George Bernanos

Wirklich reich ist ein Mensch nur

dann, wenn er das Herz eines

geliebten Menschen besitzt.

Greta Garbo

Liebe ist das einzige, was

wächst, indem wir es verschwenden.

Ricarda Huch

Die Liebe allein versteht das

Geheimnis, andere zu beschenken

und dabei selbst

reich zu werden.

C. Brentano


gepflegt feiern 23

Hochzeitsmagazin 2012

Sitzplätze für ca. 130 Personen

Für den schönsten Tag im Leben lässt der Festsaal im Aparthotel Frankenwald

keine Wünsche offen.

Hochzeitssuppen

Vor allem in den bäuerlichen

Landstrichen hat sich der

Brauch gehalten, Hochzeitssuppen

zu servieren. Natürlich wurden

die leckeren Rezepte über

die Generationen vererbt. Grundlage

ist immer eine kräftige Brühe,

die Einlagen entstammen

der Region, in der das Brautpaar

lebt. Durch die Mischung aus

Fleisch, Klößen, Gemüse und Eiern,

vor allem aber durch die

Auswahl der Kräuter und Gewürze

erhält das leckere Mahl seinen

letzten Schliff. Nicht nur

Sahne verfeinert die Suppe,

sondern auch Cognac oder Madeira.

Eine solch kräftige Hochzeitssuppe,

die auch nach der

eigenen Fantasie gekocht werden

kann, erspart eine oder

zwei andere Vorspeisen, da sie

recht mächtig sein kann. Man

kann sie übrigens auch gut bei

Themenhochzeiten einsetzen.

Suppe – das älteste Gericht der Welt

Einst war es der Adel, der die

Suppe in die gute Küche holte

und sie zur leckeren Vorspeise

machte. In dieser Zeit wurden

auch die Suppen für herausragende

Anlässe erfunden, wie

Taufe oder Hochzeit. Die Suppe

ist die älteste und variantenreichste

Mahlzeit überhaupt.

Schon in der Steinzeit wurde sie

gelöffelt. Lange Zeit galt sie als

die Mahlzeit der armen Leute,

weil sie billig herzustellen war.

Nie aber die Hochzeitssuppen.

Auch in den ländlichen Gegenden

wurde sie schnell entdeckt

und war immer schon eine kräftige,

mit vielen Einlagen angereicherte

Grundlage für ausgelassene

Feiern.


Hochzeitsmagazin 2012

24 Hochzeitsbäckerei

Die

Hochzeitsbäckerei

Die

Hochzeitstorte

Ein wichtiger Bestandteil einer Hochzeitsfeier

ist die Hochzeitstorte. Diese

wird irgendwann, im Laufe der Feier, vom

Brautpaar gemeinsam angeschnitten.

Das erste Stück isst das Brautpaar dann

auch gemeinsam vom selben Teller. Damit

zeigt das Paar, dass es nun zusammengehört

und zukünftig alles gemeinsam

machen will und auch alles teilen

möchte.

Manchmal hebt sich das Paar die Spitze

oder ein Stück des Hochzeitskuchens

auf und friert es ein.

Es soll angeblich Glück bringen, wenn

man am ersten Hochzeitstag das eingefrorene

Stück Hochzeitstorte zusammen

isst.

www.wikisweb.de

Foto: www.WILVORST.de

Foto: Backhaus Müller


gepflegt feiern 25

Hochzeitsmagazin 2012

Lust

auf Genuss…

…im Restaurant

www.waldhotel-baechlein.de · 96268 Mitwitz · Tel. 09266/9600

Nach dem ,,Ja-Wort” –

eine Hochzeit nach Maß

In angenehmer Atmosphäre und mit der Wahl

unserer verschiedenen Räumlichkeiten –

bis 110 Personen – werden wir Sie an diesem

wichtigen Tag rundum verwöhnen.

Unser Hochzeitsbonbon:

Übernachtung in einer unserer Suiten

mit Champagnerfrühstück.

Jetzt neu bei uns:

Der kulinarische Jahreskalender.

Mehr Infos auf unserer Internetseite.

www.setale­photographie.de

Tischkarten

gehören einfach dazu

Tischkarten geben Ihrer Feier eine

ganz besondere Note. Harmonisch

an den Stil und die Farben

der Hochzeitsfeier angepasst,

runden sie die Hochzeitsdekoration

auf der Festtafel

ab. Und die Tischkärtchen sind

auch sehr nützlich:

Wenn die Gäste ihren Namen lesen,

fühlen sie sich auf einer

Feier gleich willkommen! Ersparen

Sie Ihren Gästen mit einer

Tischordnung und Tischkärtchen

das mühselige Überlegen, mit

wem man zusammen sitzen sollte

und ob man noch einen schönen

Tisch abbekommt.

Und für den Gast ist es auch

spannend, zu erfahren, wen die

Gastgeber als Sitznachbarn ausgewählt

haben...

Besonders elegant wirkt es,

wenn die Tischkärtchen passend

zum Design der Eindungskarte

und der Menükarte ausgewählt

werden. So geben Sie

Ihrer Feierlichkeit einen festlichen

und einheitlichen Look.

www.weddix.de

Foto: Grünes Gewerbe, Marktrodach

Voranzeige: Romantik-Dinner am 14.02.2012

Feste Feiern im Gasthaus Berghof

mit bis zu 120 Personen

Gasthaus „Berghof“

Roßlach · Tel. 09261/3928

—————————————

Das Gasthaus mit dem

besonderen Ambiente.

Wir bieten Ihnen bodenständige

Spezialitäten aus der

gutbürgerlichen Küche.

Hochzeiten in einem besonderen

Rahmen:

Wir sind bekannt für unsere

liebevoll gestalteten Hochzeitstafeln

sowie unsere außer gewöhnlichen

Festtagsmenues.

Individuelle Gestaltung von Festen

und Feiern aller Art bis zu 120 Pers.,

z. B. Weihnachts-, Familien- und

Firmenfeiern.

Die besondere Feier im

mediterranen Biergarten.

Auf Ihren Besuch freut sich

Fam. Brückner


Hochzeitsmagazin 2012

26 gepflegt feiern

Dorfwirtshaus

Hildner

www.dorfwirtshaus-hildner.de

Neuengrün, Tel. 09262/8433

Wir bieten für den

schönsten Tag

unsere Räumlichkeit

bis 80 Personen an.

Gerne liefern wir auch

für jede Festlichkeit.

Tipps für die

Sitzordnung

Für die Planung der Sitzordnung

eine Pinnwand nehmen. Tische

und für jeden Gast ein kleines

Namensschildchen ausschneiden.

Tische anpinnen und die

verschiedenen Sitzordnungen

einfach ausprobieren. Vorteil: es

kann ganz einfach umgesteckt

werden - verschiedene Sitzszenarien

lassen sich spielend ausprobieren.

Kreuzbergstr. 35

96364 Unterrodach

Tel. 09261/966910

Fax 09261/96691169

Hotel - Restaurant

Der Flößerhof ist aus dem

Dornröschenschlaf erwacht!

Für Hochzeiten und

Festlichkeiten möchten wir

unsere Räume gerne anbieten.

Auf Ihren Besuch freut sich

das Team vom Flößerhof.

Im Dorfwirtshaus Hildner wird Ihr schönster Tag unvergesslich.

Friedrich von Schiller

O, dass sie ewig grünen bliebe,

die schöne Zeit der jungen Liebe.

Flößerhof, Unterrodach

(djd/pt). So wohl man sich in

seiner Wohnung oder seinem

Häuschen auch fühlt, die eigenen

vier Wände bilden nicht für

jeden Anlass den geeigneten

Rahmen. Feierlichkeiten wie

zum Beispiel größere Familienzusammenkünfte,

runde Geburtstage,

Jubiläen oder Hochzeiten

verlangen in erster Linie

viel Platz.

So wird aus der Feier ein Fest

Stilvolles Ambiente für besondere Anlässe

Der Gaumen feiert mit

Für solche gesellschaftlichen

und geselligen Anlässe müssen

deshalb meist externe Räume

angemietet werden. Damit der

Tag in schönster Erinnerung

bleibt, sollte das Ambiente stimmen.


Zu einer gelungenen Feier gehört

auch der kulinarische Genuss.

Die meisten Häuser verfügen

deshalb über zwei oder

mehr Restaurants mit internationalem

und regionalem Speisenangebot,

verbunden mit einem

ausgesuchten Service. Exotische

japanische und arabische

Flößerhof, Unterrodach

Spezialitäten sind genauso zu

finden wie ein klassisches Sterne-Gourmet-Restaurant.

Nicht

zuletzt bietet die Feier in einem

Hotel den unschlagbaren Vorteil

eines kurzen Heimwegs: Nur ein

paar Schritte sind es von der

Festtafel, der Tanzfläche oder

dem „Absacker“ an der Bar hin

zum Bett in der eleganten Suite.


gepflegt feiern 27

Hochzeitsmagazin 2012


Hochzeitsmagazin 2012

28

gepflegt feiern

Gasthaus zum Ponyhof 09266/281

Unser Hochzeits-Schmankerl für 39,90 € p. Pers.:

Sektempfang Kaffeetisch, 4-Gang-Menü, eine Runde Schnaps,

alle üblichen Tischgetränke, Top Service & individuelle Deko!

ANNO 1520

Das 5

Sterne Premium-Pils

Das Team vom Ponyhof in Schneckenlohe

kümmert sich aufmerksam

um Ihre Gäste, so dass Ihre

Hochzeit zu einem unvergesslichen

Tag wird.

Hochzeitsstudio Le Mariage, Hof

Sitten und Bräuche:

Spalier stehen

Eine Sammlung beliebtester Trausprüche

Nun aber bleiben Glaube,

Hoffnung, Liebe, diese drei;

aber die Liebe ist die größte

unter ihnen.

Korinther 13,13

Alle Eure Dinge lasst in der

Liebe geschehen!

Korinther 16,14

Lasst uns aufeinander Acht

haben und uns zur Liebe und

zu guten Werken anspornen.

Hebräer 10,24

Ich bin bei Euch alle Tage,

bis an das Ende der Welt.

Matthäus 28,20b

Die Liebe ist langmütig und

freundlich, die Liebe eifert

nicht, die Liebe treibt nicht

Mutwillen, sie bläht sich nicht

auf; sie verhält sich nicht

ungehörig, sie sucht nicht das

Ihre, sie lässt sich nicht

erbitten, sie rechnet das

Böse nicht zu; sie freut sich

nicht über Ungerechtigkeit,

sie freut sich aber an der

Wahrheit; sie erträgt alles,

sie glaubt alles, sie hofft alles,

sie duldet alles. Die Liebe hört

niemals auf.

Korinther 13,4­8a

Wo Du hingehst,

da will ich auch hingehen;

wo Du bleibst,

da bleibe ich auch.

Dein Volk ist mein Volk,

und Dein Gott ist mein

Gott.

Ruth 1,16

Lasst uns nicht lieben mit

Worten noch mit der Zunge,

sondern in Tat und

Wahrheit.

1 Johannes 3,18

Güte und Treue begegnen

einander, Gerechtigkeit

und Friede küssen sich.

Psalm 85,11

Hintergrundfoto: www.setale­photographie.de

Wenn das Brautpaar aus der Kirche

oder aus dem Standesamt

kommt, stellen sich die Freunde

und Bekannten auf und bilden

eine Gasse.

Entweder wirft man dort dann

Reis, Blütenblätter, Konfetti,

etc. oder es wird ein Tunnel gebildet,

indem sich immer zwei

Leute gegenseitig über den Köpfen

die Hände reichen und das

Brautpaar muss diesen Tunnel

beschreiten.

Den „Tunnel“ kann man aber

auch mit Gegenständen bilden,

indem man diese wie ein Dach

über die Gasse hält. Z.B. bei

Sportlern mit Hockeyschlägern,

Paddel, Golfschlägern, Besen,

Holzstäben, lange Rosen, Werkzeugen,

etc.

Seil durchschneiden

Wenn das Brautpaar aus der Kirche

oder aus dem Standesamt

kommt, halten Freunde und Bekannte

ein Seil oder ein Band

hoch, welches Das Brautpaar

gemeinsam zerschneiden muss,

als Symbol für die gemeinsame

Zukunft.

Alternativ dazu kann ein Bettlaken

mit einem Herz bemalt werden,

welches das Brautpaar gemeinsam

ausschneiden soll um

dann gemeinsam durchzusteigen.


gepflegt feiern 29

Hochzeitsmagazin 2012

Schützenstraße 46

96346 Wallenfels

Tel.0 92 62 / 72 60

Das Team vom Gasthof Roseneck freut sich auf Ihren Besuch.

Feste bis 100 Personen nach Ihren

individuellen Wünschen, Gartenfeste,

Sektempfänge, Menüs, Buffets, Dessertbuffets

Wir werden Sie und Ihre Gäste begeistern.

Für jedes Budget die beste Idee.

Bilder und Menüs im Internet

www.gasthof-roseneck.de

GEHEIM-TIPP:

Lounge und Stadl für Hochzeiten

Das Lokal „Kitsch“ in Kronach bietet ideale Räumlichkeiten für Hochzeiten

mit 20 bis zu 100 Personen. Schon viele Brautpaare haben hier

in edler und gleichzeitig gemütlicher Atmosphäre mit ihren Gästen

bei bester Stimmung bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

www.amadeus-agentur.com

Der Empfang wird meist in der neu gebauten White-Lounge (später

auch der Tanz/DJ-Bereich) gebucht und die Feier an sich findet im

Fest-Stadl statt. Für jedes Brautpaar wird ein individuell passendes

Wunsch-Konzept entwickelt.

Jede Hochzeit ist einzigartig: Egal ob klassisch-elegant mit beispielsweise

stimmungsvollen Farbkonzepten, Pagodenzelt, rotem Teppich oder

einem Lichtermeer aus Kerzen oder aber ganz anders im Rockabilly-

Style mit Musik und feucht-fröhlicher Feier – wir richten uns ganz nach

Ihren Wünschen.

Passend für den Sommer wurde z.B. ein Konzept entwickelt, bei dem

im extra abgetrennten Biergartenbereich ein Beach, mit Sandaufschüttung,

Strandkorb, Palmen etc., für Urlaubsfeeling sorgt und die

Feier passend dazu maritim gestaltet wird.

Das Kitsch-Team kümmert sich dabei um alles: egal ob Tischblumen,

Pflanzen, Tischwäsche, Hussen oder die Komplett-Ausstattung vom

Teller bis zum Tortenheber. Der Caterer für die Hochzeits-Speisen ist

immer frei wählbar – natürlich ist aber auch Eigenleistung möglich.

Die Getränkebewirtung übernimmt das Lokal mit eigenen Hochzeitstheken

– auf Wunsch gerne mit Cocktailbar. Die Räumlichkeiten sind

alle mietfrei, es wird lediglich der Rahmen und die Zeche verrechnet.

So macht Heiraten Spaß!!!

Cafe Kitsch • Rodacher Straße 22 • 96317 Kronach

Tel.: 0 92 61 / 5 12 25 • E-Mail: info@cafe-kitsch.de

Hochzeit feiern

Feiern Sie Ihre

individuelle Hochzeit

im Kitsch!

Wir beraten Sie kreativ zu Deko,

Essen, Musik und Rahmenprogramm

Büro: 0 92 61 / 5 23 49

www.cafe-kitsch.de • kronach • rodacher strasse


Hochzeitsmagazin 2012

30

gepflegt feiern

Wir machen aus ihrer Hochzeit

den schönsten Tag Ihres Lebens.

Unsere jahrelange Erfahrung hilft Ihnen,

Ihre Feier zu einem einmaligen

Erlebnis werden zu lassen. Dank unserer

perfekten Ausstattung und unserer

eigenen Metzgerei, können wir

für Sie die komplette Party-Logistik

übernehmen oder richten uns ganz

nach Ihren Vorstellungen.

Dank unserer Partyflotte, ist es für uns

möglich, das von Ihnen gewünschte

Buffet vor Ort zuzubereiten, -und das

vor den Augen Ihrer Gäste - frischer

geht es nicht!

Wir bieten Ihnen Partyservice in einer

neuen Dimension.

Besuchen Sie unsere Homepage und

lassen Sie sich einfach von unserem

Angebot verzaubern.

www.partyservice-ottinger.de

Am Riegel 9 . 96268 Mitwitz . Info@partyservice-ottinger.de

Tel.: +49 (0) 157 / 88 27 89 91

Partyservice

Wer zu Hause feiern will, aber

den Arbeitsaufwand für sich

selbst so gering wie möglich halten

möchte, der engagiert einfach

einen Partyservice. Ein Partyservice

liefert Ihnen übrigens

nicht nur Essen und Getränke

ins Haus. Er stellt Ihnen Personal

zur Verfügung, vermietet Geschirr,

Gläser, Tische, Stühle

und ganze Zelte.

Tipp: Sie selbst werden an Ihrem

Hochzeitstag kaum Gelegenheit

haben, tatkräftig mitzuhelfen,

bereiten Sie also alles

gut vor und weisen Sie die fleißigen

Helfer bereits ein paar Tage

vorher ein.

Vereinbaren Sie nicht nur einen

genauen Liefertermin inklusive

Uhrzeit sondern auch wann die

leeren Platten, das Geschirr

oder was sonst sie geliehen haben,

wieder zurück muss. Muss

alles von Ihnen gespült werden?

Einen Partyservice können Sie

auch nur für Teilleistungen in Anspruch

nehmen. Lassen Sie

sich zum Beispiel nur die Speisen

für das Buffet liefern.

Die Liebe,

welch lieblicher Dunst;

doch in der Ehe,

da steckt die Kunst.

Theodor Storm

Sie suchen einen

Partyservice für

Ihre Feier?

Dann sind Sie hier genau

richtig.

Ob Hochzeit,

Schuleinführung,

Konfirmation, Jugendweihe,

Catering & Eventservice

–––––––––––––––––

Wir planen,

organisieren &

übernehmen die

Bewirtung

Ihrer Feier!

–––––––––––––––––

Sonja König

Wirtschaftsfachwirtin

Hauptstraße 51

96358 Teuschnitz

Tel. 0 92 68 / 9 10 17

Hochzeitsfeier zu Hause

Ob im engsten Kreis oder im

großen Rahmen, das Hochzeitsfest

kann man auch zu Hause

feiern. In der vertrauten Umgebung

fühlen sich Brautpaar und

Gäste wohl, und alles lässt sich

individueller gestalten als beispielsweise

in einem Restaurant.

Und selbst dann, wenn in

jeder Hinsicht nur das Feinste

und Beste gerade gut genug ist,

kommt die Feier daheim billiger

als im Lokal.

Verwirklichen lässt sich die Idee

überall, wo ausreichend Platz

zur Verfügung steht. Bei wenig

Gästen genügt das Wohnzimmer,

eine größere Gesellschaft

braucht deutlich mehr Raum –

vor allem dann, wenn getanzt

werden soll. Ideal wäre ein Garten

mit Partyzelt.

Um aus der Hochzeit ein unvergessliches

Fest zu machen, bedarf

es perfekter Organisation

und Vorbereitung. Schwer ins

Gewicht fällt dabei die kulinarische

Seite. Beginnt die Feier bereits

nach der kirchlichen Trauung

am Vormittag, liegen zwischen

Sektempfang und Mitternachtsimbiss

drei weitere Mahlzeiten.

Firmenfeier, Geburtstag,

Jubiläum, Seminar, Tagung,

Straßenfest

oder zum Stadtfest,

hier finden Sie den

richtigen Partner.

Von Fingerfood bis

Festtagsbraten –

Königs-Event Catering

& Eventservice richtet

Ihre Feierlichkeiten

professionell und

perfekt aus!

Neben kulinarischen Genüssen

bieten wir weiterhin

den Verleih von festlichem

Geschirr und Gläsern,

Spülservice, Stehtische

mit Hussen, Blumenschmuck

sowie Getränkeservice

an!

Gerne kümmern wir uns

um die stilvolle Ausrichtung

Ihrer Familienfeiern!

Telefon 09268 – 91017

Gaumenfreuden allein sind freilich

nicht genug, die Hochzeitsgesellschaft

will auch unterhalten

sein. Dabei spielt Musik eine

zentrale Rolle – erst recht

dann, wenn Tanzen angesagt ist.

Zwischendurch fühlt sich so

mancher Gast dazu berufen, mit

einem Gedicht, einem Lied oder

einem Sketch selbst zur Erheiterung

der Anwesenden beizutragen.

Und wird die Stimmung

etwas lahm, bringen lustige

Spiele die Gesellschaft wieder in

Schwung.

Tipps für die

Tischanordnung

Runde Tische statt langer Tafel.

Hat man eine lange Tafel in U-

Form oder einfach langgestreckt,

bilden sich im Laufe des

abends kleine Gesprächsgruppen

mit 4-6 Personen. Mehr

sind nicht möglich, da aufgrund

der Akkustik weitere Personen

dem Gespräch nicht mehr folgen

können. Das hat zur Folge, dass

sich die Personen (meist 1-3)

zwischen den Gesprächsgruppen

langweilen. Bei runden Tischen

hat man von vorne herein

8-10 Personen, die gemeinsam

ein Gespräch führen können. Es

wird niemand ausgeschlossen.

Das mag sich vielleicht etwas

spitzfindig anhören, trägt aber

ganz erheblich zur guten Stimmung

der Hochzeit bei.


gepflegt feiern 31

Hochzeitsmagazin 2012

Gasthof G zum

Anker A

Goldenen

www.gasthof-goldener-anker.de

Ankerstraße 9 · 96349 Steinwiesen

Tel. 0 92 62 / 3 43

Falls Sie den Schritt für’s Leben

planen, fragen Sie uns

– wir beraten Sie gerne

zum Thema Hochzeit!

Unser „Tipico“

ein Gewölberaum

für 70 Personen,

ist wie geschaffen dafür, Ihnen einen

unvergesslichen Tag zu bereiten.

Wir bieten Ihnen die

Hochzeitsfeier nach Maß,

vom Menü bis zum Buffet;

ganz nach Ihren Wünschen.

Der Gewölberaum „Tipico“ bietet Platz für 70 Gäste.





Hochzeitswein

- Hochzeitssekt

Ihr persönliches

Etikett

finden Sie bei









Blumen für die

Festtafel

Natürlich gehört auf die Tische

am Ort der Hochzeitsfeier angemessener

Blumenschmuck.

Frühe Absprachen mit den Gastronomen

sind wichtig. Entscheidend

für den Umfang des

Blumenschmuckes sind natürlich

die Gegebenheiten vor Ort.

Eine gute Idee sind auch hier

Gestecke, da sie haltbarer sind

als einzelne Blumen oder verstreute

Blüten. Bei aller Liebe

zum Üppigen: Zu groß dürfen die

Gestecke nicht sein, damit die

Gäste nicht völlig hinter der Blumenpracht

verschwinden!

Foto:

Grünes Gewerbe, Marktrodach

96268 Mitwitz

Tel. 09266/9630

Fax 09266/96322

Der Bischofshof in Gundelsdorf

bietet Platz für Feiern

für bis zu 150 Personen.

Gasthof

zum

Bischofshof

GUNDELSDORF

Tel. 09261/20650 · Fax 629245

Verbringen Sie

den schönsten Tag

des Lebens in einem

wunderschönen

Ambiente!

Wir möchten Sie und Ihre Gäste begeistern mit:

einem Hochzeitszimmer mit Sternenhimmel

einem Wintergarten für den Plausch zwischendurch

einem Garten zum Empfang unter Linden

und Kastanien

einem Kinderspielplatz für Ihre Kleinen

einem Gastraum für Ihre Hochzeitsmusik und

für gemütliche Tanzrunden

Der Bischofshof überzeugt durch jahrzehntelange

Erfahrung und mit einer Küche die Ihre Hochzeit

kulinarisch ausfüllen wird.

Wir bieten Platz für 150 Gäste!

Wir haben die Räume für Ihre Träume!


Hochzeitsmagazin 2012

32

gepflegt feiern

Das reichste Mahl ist freudenleer,

wenn nicht des Wirtes Zuspruch und

Geschäftigkeit den Gästen zeigt,

dass sie willkommen sind.

William Shakespeare


Hotel-Gasthof „Resi”

Ludwigsstädter Str. 45 · Neukenroth · Telefon 09265/347

Unser Haus empfehlen wir für Hochzeiten, Gesellschaften, Konferenzen

und Familienfeiern. Unser Festsaal bietet bis zu 85 Personen Platz.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot, individuell auf Sie abgestimmt.

Rufen Sie uns einfach an und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Wir bieten Ihnen gemütlich eingerichtete Gästezimmer m. DU/WC und TV.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Hause begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Auf Ihren Besuch freut sich Fam. Welscher-Käppner

Weitere Infos unter www.hotelgasthofresi.com

ANNO 1520

Foto:

Grünes Gewerbe,

Marktrodach

Neukenroth · Tel. 09265/381

www.gasthof-fillweber.de

• reichhaltiger Mittagstisch

• große Abendkarte

• Fisch- und Grillspezialitäten

• Räumlichkeiten für Familienfeiern

• Partyservice für alle Anlässe

• moderne Fremdenzimmer

Feste Feiern .....

egal ob

Traumhochzeit,

Geburtstag

oder Jubiläen

www.gampertbraeu.de

Unser Festsaal für bis zu 110

Personen bietet Ihnen die perfekte

Voraussetzung für Ihre

Traumhochzeit.

Festliche Menüs, Büfetts und

erlesene Weine werden Ihre

Gäste verwöhnen.

Rufen Sie uns an, wir sorgen für

den festlichen Rahmen

www.gampertbraeu.de

Ihrer Veranstaltung.

Öffnungszeiten:

Mo. – So. von 8. 00 – 14. 00 Uhr und

17. 00 – 24. 00 Uhr

Mi. ab 14. 00 Uhr geschlossen

Donnerstag Ruhetag

www.gampertbraeu.de

Die Gästezahl

Wenn Sie sich auf eine Gästezahl

festlegen, müssen Sie

gleich mehrere Probleme lösen:

Die Anzahl der Gäste darf den finanziellen

Rahmen Ihrer Hochzeit

nicht sprengen. Schränken

Sie deshalb den Kreis Ihrer Gäste

ein, nicht jeder entfernte Bekannte

und Arbeitskollege muss

unbedingt zu Ihrer Hochzeit eingeladen

werden. Aber wählen

Sie auch ein paar Gäste aus, die

Sie eventuell nachladen wollen,

wenn andere absagen.

Welche Räumlichkeiten stehen

Ihnen zur Verfügung?

Es ist gar nicht so einfach ein

Lokal zu finden, in dem man mit

200 Gästen feiern kann. Auch

der Wunsch in Ihrem Lieblingsrestaurant

zu feiern kann zu einem

Problem werden, wenn dort

lediglich 60 Plätze zur Verfügung

stehen, Sie aber 80 Gäste auf

Ihrer Liste stehen haben.

Der Festsaal des Gasthofes Fillweber bietet Platz für bis zu 180 Personen.

Hiermit erfüllt er die besten Voraussetzungen für eine wunderbare Traumhochzeit.

Das 5

Sterne Premium-Pils

Das Team vom Hotel­Gasthof „Resi“ berät Sie

gerne und freut sich auf Ihren Besuch.

Die Getränkeauswahl

Bei einer Feier außer Haus stellen Sie keinesfalls alle Getränke zur

freien Verfügung, sondern treffen für Ihre Gäste eine Vorauswahl.

Nur diese Getränke dürfen dann ausgegeben werden.

Bei der Auswahl der passenden Weine zu Ihrem Festessen lassen

Sie sich am Besten von einen Fachmann beraten. Die

uralten Regeln, die besagen, dass zu dunklem

Fleisch Rotwein und zu hellem Fleisch Weißwein

getrunken wird sind längst überholt.

Nach wie vor hat die Regel Gültigkeit: Serviert

man eine Abfolge von Weinen, dann

wird trockener vor lieblichem Wein, junger

vor altem Wein und Weißwein vor Rotwein

gereicht.

Zu einem vornehmen Menü servieren Sie

zu jedem Gang einen anderen Wein. Zum

Buffet stellen Sie einfach auf jeden Tisch eine

Flasche Weißwein und lassen auf Anfrage

je eine Sorte Rotwein bzw. Rosé ausschenken.


gepflegt feiern 33

Hochzeitsmagazin 2012

Foto: www.setale­photographie.de

Landgasthof Treuner in Rothenkirchen: Feiern Sie Ihre

Traumhochzeit in stilvollem Ambiente.

Foto: www.setale­photographie.de

Tel. 0 92 65 / 99 14 0

Kaiser-Karl-Straße 9 – 96332 Rothenkirchen

Feiern Sie Ihre

Traumhochzeit in

stilvollem Ambiente

Wir planen, Sie feiern!

Bei schönem Wetter

ist ein Sektempfang im

idyllischen Biergarten

möglich!

Ob regionale oder mediterrane Küche,

gerne stellen wir Ihr individuelles Buffet –

auf Wunsch mit Live-Cooking –

oder Menü zum Festpreis zusammen.

Wir bieten Ihnen unsere

Räumlichkeiten für

30 – 150 Personen, auch für

geschlossene Gesellschaften an.

Außer-Haus-Buffet mit Komplettservice,

wie Bedienungen, Geschirr usw.

Magst du zweifeln, dass die Sterne glühen, magst du zweifeln,

dass die Sonne sich bewegt, magst die Wahrheit du für Lüge

halten, zweifle aber niemals an der Liebe.

William Shakespeare

Feiern im Frankenwald...

Der gemütliche Landgasthof mit eigener Metzgerei

Genießen Sie Ihre Familien-

oder Betriebsfeiern...

...denn wir verwöhnen Sie

gerne kulinarisch im

romantischen Ambiente unserer

gepflegten Räumlichkeiten.

Eine schöne Feier wünscht

Gasthof Frankenwald

Kulmbacher Str. 2 · 96369 Weißenbrunn

Tel. 0 92 61 - 42 14

Kulinarische Spezialitäten

und romantisches Ambiente

bietet Ihnen der

Gasthof Frankenwald

in Weißenbrunn.


Hochzeitsmagazin 2012

34

gepflegt feiern

Für Ihre Feierlichkeiten im

passenden Rahmen: s´Antla

in der Oberen Stadt, Kronach

Hubertusstr. 6

Oberlangenstadt

Tel. 09264/960-0

Hotel Hubertus,

Zeltverleih

und

Pralinenmanufaktur

Hotel Hubertus:

☞ Ausrichtung von Familienfeierlichkeiten,

☞ elegantes Ambiente, traumhafter Panoramablick, kulinarische

Köstlichkeiten

Zeltverleih:

☞ Zu Hause feiern, wir richten Ihre Feierlichkeit zu Hause aus!

☞ Vermietung von Zelten, Tischen, Stühlen über Gläser und Besteck

bis zum kompletten Geschirr

Pralinenmanufaktur:

☞ In unserer hauseigenen Manufaktur fertigen wir edle Pralinen

und Trüffel und bedrucken diese auf Wunsch individuell nach

Ihren Wünschen! Namen, Datum der Feier oder besondere

Muster: alles ist möglich!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Fam. Grebner


Hochzeitsbäckerei

35 Hochzeitsmagazin 2012

Tischkärtchen

Packen Sie zum Beispiel 5

ital. Hochzeitsmandeln in ein

Säckchen aus Tüll (Quadrate

20 x 20 cm). Binden Sie Namensschildchen

aus stabilem

Karton dran fest.

Diese bleiben unheimlich gut

auf den Tellern stehen und

sehen sehr nett und persönlich

aus!

Foto:

Grünes Gewerbe,

Marktrodach

GÖPPNERs

Wirtshaus und Landmetzgerei

Sie haben viele

Hochzeitsgäste?

W iel Platz

für Ihren

schönsten Tag!

Hochzeiten und

Polterabende für bis zu

200 Personen

Gute Ideen für Ihren schönsten Tag...

Göppners Wirthaus und Landmetzgerei, Hummendorf

Dorfplatz 2

96369 Weißenbrunn-

Hummendorf

Telefon 09261 3821


Hochzeitsmagazin 2012

36 Foto- und Filmaufnahmen

Hochzeits-Fotoalben gestalten

Bleibende Erinnerung

(pb). Fotoalben sind die Bilderbücher

des Lebens – das Fotoalbum

zur Hochzeit ist dabei

wohl das Wichtigste überhaupt.

Für die richtige Gestaltung sollte

man sich daher auch richtig

Zeit nehmen.

Ein Hochzeitsfotoalbum zu gestalten

ist eine ganz individuelle

Aufgabe, die das frischgebackene

Ehepaar am besten gemeinsam

löst. Denn die persönliche

Gestaltung soll nicht nur Spaß

machen, sondern den Hochzeitstag

auch ein paar Wochen

danach noch einmal Revue passieren

lassen. Und auch wenn

die Feier nebst Flitterwochen

schon ein paar Wochen zurückliegt,

kann die Gestaltung des

gemeinsamen Fotoalbums noch

zu einem besonderen Event werden.

Allerdings empfiehlt es sich, mit

Plan vorzugehen, denn wenn

erst einmal Hunderte von Bildern

auf dem Tisch liegen und

die Hochzeitsfotoalben daneben

kann die Lust zum Einkleben

und Gestalten auch schnell vergehen.

Da hilft nur eins: einen

festen Termin setzen, am Besten

einen freien Abend, an dem

beide Partner zu Hause sind und

dieses Vorhaben groß in den Kalender

eintragen. Denn die Gestaltung

des Hochzeitsfotoalbums

bedarf einiger Zeit und

Das Erinnerungsfoto

sollte ganz in Ruhe gemacht

werden.

Ebenso empfiehlt es sich, Bilder

schon einmal vorzusortieren – je

nach dem wie das Hochzeitsfotoalbum

gestaltet werden soll:

chronologisch, thematisch oder

tageweise, zum Beispiel wenn

die Feierlichkeiten über mehrere

Tage gingen. Eine ganz persönliche

Note erhält das Album dann

erst mit handgeschriebenen Notizen,

Sprechblasen oder Verzierungen,

für die es mittlerweile

eine Vielzahl an Accessoires

und Stickern für die ganz individuelle

Gestaltung gibt.

Inzwischen gibt es im Handel

auch für jeden Geschmack das

passendes Album für die schönsten

Erinnerungen: Von Klassisch

über verspielt bis modern

– vom Leineneinband über

hochwertigsten Karton mit

Druck und Prägungen bis hin zu

feinsten Naturpapieren. Mit Verzierungen

und Applikationen,

Satinbändern, Silberprägungen

und Stanzungen für die individuelle

Titelgestaltung bekommen

die Alben schon äußerlich einen

persönlichen Touch.

Einzig und alleine die Gestaltung

der einzelnen Seiten obliegt

nach wie vor dem frisch vermählten

Paar. Und auch hier

sind der Phantasie keine Grenzen

gesetzt.

Hochzeitswunsch

Um aus den vielen fotografischen Erinnerungen der Hochzeit ein besonderes Fotoalbum zusammenzustellen,

sollte man mit Fantasie und Zeit zu Werke gehen.

Foto: Cewe

Seid glücklich hier und dort;

seid selig denn gepreist,

Ihr, die man heute Braut und

Bräutigam Euch heisst!

Seid morgen Mann und Frau,

seid Eltern übers Jahr;

So habt Ihr denn erlangt,

was zu erlangen war.

Friedrich von Logau


Foto- und Filmaufnahmen

37 Hochzeitsmagazin 2012

Undenkbar, eine Hochzeit ohne Foto

Wertvolle Tipps für das

gelungene Hochzeitsfoto

Das eigentliche Hochzeitsfoto

wird gewöhnlich im Studio gemacht.

Der beste Zeitpunkt für

einen Besuch im Fotostudio ist

gleich nach dem Standesamt

bzw. der kirchlichen Trauung. Bedenken

Sie, dass zu einem späteren

Zeitpunkt, das Make-up

und der Brautstrauß nicht mehr

so frisch aussehen, die Kleidung

bereits zerknittert ist und die

Haare nicht mehr perfekt liegen.

Berücksichtigen Sie den Studiobesuch

in Ihrem Zeitplan, denn

er nimmt viel Zeit, mindestens

eine Stunde, in Anspruch. Legen

Sie also den nachfolgenden Termin

nicht zu dicht im Anschluss

an den Termin beim Fotografen.

Andrea Kestel, Fotografin


Hochzeitsmagazin 2012

38 Foto- und Filmaufnahmen

Das Foto

Zu keinem anderen Anlass wird

soviel fotografiert wie zu einer

Hochzeit. Und das Album mit

den Hochzeitsfotos wird auch

nach Jahren und Jahrzehnten

immer wieder gerne hervorgeholt.

Aus diesem Grund will die

Erstellung der Hochzeitsfotos

gut überlegt sein.

Tipp: In vielen Standesämtern

und Kirchen ist Fotografieren

und Videofilmen nicht erlaubt.

Berücksichtigen Sie dies bei der

Wahl des Standesamtes bzw.

der Kirche, damit nachher die

Enttäuschung nicht allzu groß

ist. Bedenken Sie aber auch,

dass Blitzlicht und ein um das

Brautpaar herumtanzender Kameramann

die schönste Zeremonie

stören kann.

Gemeinsam alles tragen:

Die Freude und den Schmerz.

Gemeinsam alles wagen:

Das bindet Herz an Herz.

Hochzeitsvideo

Viele Paare wünschen sich

neuerdings ein Hochzeitsvideo.

Grundsätzlich sind beim

Videofilm die gleichen Punkte

zu beachten wie beim Hochzeitsfoto.

Auch hier gilt es zu

klären, ob das Video vom Profi

oder vom Hobbyfilmer erstellt

werden soll. Wenn Sie einen

Verwandten oder Bekannten

bitten, Ihre Hochzeit zu filmen,

denken Sie daran, dass

das Videofilmen sehr zeitaufwendig

ist, und der Betroffene

kaum Zeit haben wird, Ihr Fest

zu genießen.

Auch wenn Sie sich für ein

Hochzeitsvideo entscheiden,

machen Sie dennoch Fotos für

das Hochzeitsalbum und zum

Verschenken.

So sollt Ihr vorwärts schauen,

und so schaut Ihr zurück:

Aus liebendem Vertrauen

erwächst beständ'ges Glück.


Foto- und Filmaufnahmen

Individuelle Hochzeitsaufnahmen

Wir nehmen uns Zeit für

Sie und Ihre Wünsche

39 Hochzeitsmagazin 2012

Ihre persönliche Love Story

von setale-photographie...

foto studio

WEINMANN

96328 Küps/Ofr. · Bahnhofstr. 7 u. 9 · Tel. 09264/331

Foto Studio Weinmann, Küps

Wie wäre es mit Ihrer Love Story

von setale-photographie?

In ungezwungener Atmosphäre

können sich Brautpaar und Fotograf

kennenlernen und Sie

merken, ob Sie in setale-photographie

das Vertrauen setzen,

das Sie gerne Ihrem Hochzeitsfotografen

entgegenbringen

möchten.

Gerne kann dieses Kennenlernshooting

auch gleich am Ort

der geplanten Hochzeitsaufnahmen

stattfinden. So kann in Ruhe

die Location begutachtet werden

und die besten Plätze für

die schönsten Aufnahmen ausgewählt

werden.

Für Ihren wichtigsten Tag im Leben

werden verschiedene Shooting-Pakete

angeboten. Informieren

Sie sich doch vorab

schon mal im Internet unter

www.setale-photographie.de

oder kommen Sie zu einem persönlichen

und unverbindlichen

Gespräch bei setale-photographie

in Stockheim-Neukenroth

vorbei.

Vereinbaren Sie rechtzeitig Ihren

Termin und verpassen Sie nicht

die Chance...

… denn, bei einer Buchung bis

zum 31.03.2012 erhalten Sie

20 € Nachlass* auf Ihre Love

Story von setale-photographie

* pro Paar nur ein Kennenlernshooting | einlösbar bis 31.12.2012 | Barauszahlung und Rechtsweg

ausgeschlossen.

Ihre persönliche Love Story von setale­photographie bietet Ihnen die Möglichkeit,

den Hochzeitsfotografen und auch die Location der späteren Hochzeitsaufnahmen

in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.


Hochzeitsmagazin 2012

40 Blumenschmuck

Der Blumenschmuck

Er steht eigentlich bei jeder Hochzeit irgendwann im Mittelpunkt des Interesses: der Brautstrauß.

Foto: www.weddix.de

Worauf kommt es

beim Brautstrauß an?

Der große Wurf

(pb). Was es bei der Auswahl

des Brautstrausses alles zu beachten

gibt.

Er ist das wichtigste Hochzeitsaccessoire

jeder Braut: Der

Brautstrauß. Er rundet ihr Outfit

optisch ab und sollte auf jeden

Fall in Farbe, Form und Stil zum

Kleid, möglichst auch zum Anzug

des Bräutigams passen und

auch die Hochzeitsdekoration

wiederspiegeln.

Allerdings ist es ja die Aufgabe

des Bräutigams, die Blumen für

seine Braut auszusuchen und

sie ihr auf der Hochzeit feierlich

zu überreichen. Sylke Mann, die

Geschäftsführerin des Hochzeitsportals

weddix.de, kennt

ein kleines Hintertürchen für

Frauen, die eine ganz klare Vorstellung

von ihrem Traumstrauß

haben: „Die Brautmutter darf

den künftigen Schwiegersohn

zum Floristen begleiten und ihn

bei der Auswahl beraten. Also

sollten alle Bräute ihren Müttern

ganz genau erklären, was sie

sich wünschen. Den Rest wird

Mama dann schon richten!“

Um aus dem großen Tag ein perfekt

abgestimmtes Event zu machen,

sollte bei der Auswahl des

Brautstraußes auch die übrige

Blumendekoration berücksichtigt

werden. Dazu gehört der Blu-

menschmuck für die Kirche, der

Autoschmuck, die Anstecksträußchen

für den Bräutigam

und die Gäste, sowie natürlich

die festliche Dekoration der Location

für die Hochzeitsfeier. Eine

Hochzeit ohne Blumen ist

fast wie eine Braut ohne Bräutigam:

Es gibt sie eigentlich nicht!

Die besondere Aufmerksamkeit

der Gäste, speziell der ledigen,

weiblichen gilt dem Brautstrauß.

Der wird nämlich am Ende der

Feier traditionell von der Braut

rückwärts über die Schulter in

die Menge der unverheirateten

Frauen geworfen. Die glückliche

Fängerin darf den Strauß behalten

und wird angeblich die

nächste Braut sein.

Weil viele Damen Ihren Brautstrauß

lieber selbst als Erinnerung

an ihren Hochzeitstag behalten

möchten, hat sich in jüngerer

Zeit der Trend zum Zweitstrauß

entwickelt: Zusammen

mit dem eigentlichen Blumenschmuck

besorgt der Bräutigam

ein zweites, meist etwas kleineres

Exemplar im gleichen Stil.

Den Zweitstrauß kann die Braut

am Abend in die Runde der Junggesellinnen

werfen und ihren eigenen

Brautschmuck sicher mit

nach Hause nehmen.

mit

modern zeitlos einfach anders

Anja Wegner

Am Weihersgraben 6, Fischbach

Tel.: 0 92 61 - 96 34 97

Andrea Kestel, Fotografin

Brautstrauß von Anja Wegner,

„Blumen mit Stil“ aus Fischbach

Sitten und Bräuche:

Blüten streuen

Ein schöner Brauch ist es, wenn

die Braut oder das Brautpaar mit

Blütenblättern beworfen wird.

Das ist eine tolle Alternative zu

Reis und vor allem nicht so „hart“.

Man kann auch z.B. in der Kirche

Blumenkinder laufen lassen, die

dann auf dem Weg zum Altar Blütenblättern

streuen.


Blumenschmuck

41 Hochzeitsmagazin 2012

Brautstrauß

Eine Hochzeit ohne Blumen

– unvorstellbar!

Zumindest der Brautstrauß ist

absolut unersetzlich. Ihn zu besorgen,

ist traditionell die Aufgabe

des Bräutigams. Keine

leichte Aufgabe, denn wie das

Brautkleid aussieht, bleibt für

ihn in der Regel bis zum Tag der

Hochzeit ein Geheimnis.

Entweder Braut und Bräutigam

suchen den Brautstrauß gemeinsam

aus oder beide besprechen

sich, soweit es das

Brautkleid-Geheimnis erlaubt.

Schließlich soll das Brautbouquet

ja auch zum Kleid, zur

Haarfarbe, ganz generell zur Persönlichkeit

seiner Zukünftigen

passen. Und nichts wäre unangenehmer,

wenn er Blumen aussuchen

würde, die sie nicht ausstehen

kann!

Generell gilt: Je heller die Haare

der Braut, desto zarter auch

die Farben der Blumen, je zierlicher

sie ist, desto kleiner der

Strauß.

Bei der Auswahl der Blumen

sollte man sich vom Floristen

beraten lassen. Er weiß, welche

Blüten zum Stil des Kleides passen

und vor allem auch, welche

Blumen ohne Wasser eine längere

Zeit frisch bleiben. Dazu

muss ihm das Brautkleid natürlich

geschildert werden, besser

noch, ihr bringt gleich ein Foto

des Kleides mit.

Bräutigam & Gäste

Auch der Bräutigam kann Blumen

tragen. In der Regel wird er

eine Knopflochblume oder aber

ein Anstecker am Revers tragen.

Beides sieht am schönsten aus,

wenn sein Blumenschmuck den

Stil des Brautstraußes aufnimmt.

Ebenso können die Gäste Blumenanstecker

tragen. Diese

sollten sich allerdings von dem

des Bräutigams farblich unterscheiden.

Tipps für den

Brautstrauß

Wenn Sie den Brautstrauß der

kirchlichen Trauung gerne selbst

behalten wollen, auf den Brauch

des Brautstrauß-Werfens aber

nicht verzichten möchten: eine

kleinere Version des Brautstraußes

beim Blumengeschäft mitbestellen

bzw. den Brautstrauß

der standesamtlichen Trauung

werfen.

www.setale­photographie.de

Grünes Gewerbe, Marktrodach

Damit auch Ihr

Blumenschmuck

unvergesslich bleibt!

individuell - modern - trendig

Wir beraten Sie gerne.

Hauptstr. 21 · 96332 PRESSIG

Telefon 0 92 65 / 4 27

Ute’s Floristikdesign, Pressig

Foto: Blumencenter Engelhardt, Stockheim


Hochzeitsmagazin 2012

42 Musik Spiele & Unterhaltung

Musik, Spiele, Spass und Unterhaltung

Manche Paare finden es

schön, wenn sie direkt nach

der Trauung weiße Tauben fliegen

lassen. Weiße Tauben sind

ein Symbol von Frieden und

Hoffnung. Die Tauben sollen

symbolisch in die Freiheit ent-

Sitten und

Bräuche:

Tauben fliegen lassen

lassen werden. Meist werden

dafür aber weiße Brieftauben

genutzt, die dann einfach wieder

zurück in ihr Quartier fliegen

und nicht in die Freiheit.

Tauben ­ Boten der Liebe. Lassen Sie Tauben für jeden Anlass,

wie z. B. Geburtstage, Jubiläen, silberne und goldene Hochzeiten, Familienfeiern,

Geburt und vieles mehr, steigen. Infos unter www.hochzeitstaubenservice.net

Spielidee: Tombola

Jeder weiß, dass eine Hochzeit nicht gerade billig ist, daher kann

man den Gästen noch einen kleinen extra Obulus abverlangen, indem

man einfach eine Tombola macht und Lose verkauft. Natürlich

muss man die Gäste mit tollen Preisen locken, wie z. B. ein

BMW als Hauptpreis. Bei der anschließenden Auflösung und Verteilung

der Gewinne gibt es garantiert Bauchweh vor Lachen.

Ein paar Preisbeispiele:

Der Hauptpreis, ein BMW = ein Brot Mit Wurst

eine Sitzungshilfe = eine Rolle Klopapier

eine Gaderobe aus Holz = eine Holz-Kleiderbügel

ein Candlelight Dinner für zwei = eine Dosensuppe mit einer Kerze

Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt.... Viel Spaß

Musik für viele Anlässe

z.B. Ihre Hochzeit

Ein Feuerwerk

musikalischer

Vielfarbigkeit.

Rainer Lohr

Tel. 09261/63400 - www.rainerlohr.de

Livemusik

Egal ob Tanzkapelle, Jazzband

oder Alleinunterhalter, Livemusik

sorgt für gute Stimmung und

kann mitreißen. Achten Sie bei

der Auswahl der Band darauf,

dass Größe und Stil zur Zahl der

Gäste und dem Rahmen der Feier

passen. Die Band sollte möglichst

vielseitig sein, um die vielen

verschiedenen Geschmäcker

unter einen Hut zu bringen. Klassische

Tanzmusik, Stimmungslieder

und Songs aus den Hitparaden

gehören normalerweise

mit dazu.

TOP-DUO

Ali & Querchl

Ihre musikalische Begleitung

für Hochzeit und Polterabend

– live und sympathisch!

09267/1276 od. 0151/11239263

www.ali-querchl.de

Originelle Wahl der

Spielkandidaten

oder Tanzpartner

Damit man die Mitspieler nicht

auslesen muss, können diese

auch etwas anders bestimmt

werden. Schon früh werden so

viele Wäscheklammern verteilt,

wie es Personen für das

Spiel braucht. Jeder klemmt

die Wäscheklammer unbemerkt

einem anderen Gast an

die Kleidung. Wenn zum nächsten

Spiel aufgerufen wird, müssen

die Personen mitspielen,

an denen eine Wäscheklammer

haftet. Sollten Pärchen benötigt

werden, so lässt sich

das mit den Farben der Wäscheklammern

bestimmen,

z. B. rote Klammern für die Damen

und blaue für die Herren.

Diejenigen, die beim Befestigen

der Wäscheklammern ertappt

werden, müssen z. B. eine

kleine Spende geben.

Die Hochzeitszeitung

Eine Hochzeitszeitung erfüllt vielerlei

Funktionen: Sie kann dem

Brautpaar als Erinnerung dienen,

der Verkauf füllt die Haushaltskasse,

sie frischt vergessene

Anekdoten aus der Junggesellenzeit

auf, und sorgt für

zahlreiche Lacher unter den Hochzeitsgästen.

Ganz wichtig: Die Zeitung nicht zu

früh auf der Feier verteilen, sonst

verlieren sich einige Gäste in ihren

Frühstücksgewohnheiten und

sind nicht mehr ansprechbar!

Erstellungsprozess

Wie bei fast allem sollte man

auch mit der Planung der Hochzeitszeitung

so früh wie möglich

beginnen. Je früher man Freunde

und Bekannte des Paares

auf die Zeitung anspricht, desto

höher ist die Wahrscheinlichkeit,

dass einige bis zur Deadline wenigstens

einen Artikel abgegeben

haben.

Die Beiträge

Das Motto für alle Beiträge, die

in der Hochzeitszeitung veröffentlicht

werden: Lieber witzig,

treffend, ein klein wenig provokativ

als lieb, langweilig und

schrecklich harmlos. Bilder oder

Karikaturen runden das Ganze

ab. Sparen sollte man sich allerdings

Themen, die das Brautpaar

ernsthaft in Bedrängnis

bringen könnten, zum Beispiel

Fotos vom letzten Traumurlaub

der Braut mit ihrem Ex.

Herstellung

Die Zeitung kann entweder einfach

kopiert und zusammengeheftet

oder gedruckt und gebunden

werden. Als Bindung eignen

sich sowohl eine einfache Fadenbindung

(gelochte Blätter mit

einem schönen Band zusammenbinden),

Heftzwecken, Spiralbindungen

oder auch Heißbindungen.

(Nähere Infos auch

beim Hauguth-Verlag in Kronach-

Neuses.

Wie viele Exemplare

Wie viele Exemplare gedruckt

werden, ist abhängig von den

Gästen: Hat man viele große Familien

eingeladen, reicht ein

Exemplar pro Familie. Eine gute

Heuristik ist sicherlich die Hälfte

der Zahl der Gäste. Auf jeden

Fall sollte man ein paar Exemplare

für das Braupaar und seine

Familie zurücklegen.


Kulmbach – ganz in weiß

43 Hochzeitsmagazin 2012

Individuelle

Brautmode

zu sagenhaft

günstigen Preisen

Pestalozzistraße 6a • 95326 Kulmbach • Tel. 09221/86185

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr • Sa. 10.00 – 13.00 Uhr

www.brautmoden-kulmbach.de

Tipps über den

Ehevertrag

vor der Hochzeit

abschließen

Festliche Kleidung

für jeden Anlass

Ein Ehevertrag muss immer notariell beglaubigt werden.

Ein Ehevertrag ist nicht nötig, um Eigentum, Schulden, Vermögensund

Unterhaltsfragen zu klären. Viele Paare, insbesondere mit nur

einem Verdiener, brauchen daher keinen solchen Vertrag. Was

ein Partner mit in die Ehe bringt oder während dessen kauft,

gehört ihm allein. Schulden bleiben ebenfalls getrennt, wenn nur

ein Partner einen Kreditvertrag unterschrieben hat.

Wann ist ein Ehevertrag sinnvoll?

Es gibt Fälle, in denen ein Ehevertrag sinnvoll ist, z.B. bei Selbstständigen.

Denn steigt der Wert der Firma während der Ehe,

muss der selbstständig arbeitende Partner im Falle einer Scheidung

einen Zugewinnausgleich zahlen, der unter Umständen die

Existenz des Betriebs bedroht. In einem Ehevertrag können

beide von Ausgleichszahlungen absehen oder den Wert der

Firma davon ausnehmen. Auf Ausgleichs- und Unterhaltsansprüche

können auch Partner vertraglich verzichten, die beide ihr eigenes

Geld verdienen und somit nach einer Trennung wirtschaftlich

unabhängig vom Ex wären.

Hat ein Partner schon vor der Hochzeit Schulden, wird auch zu

einem Ehevertrag geraten. Denn während der eine mit dem Einkommen

seine Schulden tilgt, kann der andere

schon Vermögen ansparen. Geht die

Ehe in die Brüche, hätte der Verschuldete,

ohne eine entsprechende vertragliche

Regelung, Anspruch auf Zugewinnausgleich.

Tel. 09221/8212577

1. Als Beweis meiner Liebe für

meinen Partner (52%).

2. Um allen zu zeigen, dass wir

zusammengehören (27%).

3. Aus steuerlichen Gründen

(26%).

4. Eine Ehe ist für mich Voraussetzung

zur Familiengründung

(19%).

5. Um im Alter die Vorteile einer

festen Beziehung zu genießen

(18%).

6. Um finanziell und sozial einen

höheren Status zu haben

(13%).

7. Um sicher zu sein, dass

sich mein Partner zu mir bekennt

(13%).

8. Eine Ehe verbessert die Beziehungsqualität

(13%).

9. Aus religiösen Gründen

(9%).

Die zehn häufigsten

Gründe für die Ehe

10. Weil Beziehungskrisen in einer

Ehe besser überwunden

werden (8%).

Quelle: (News­Reporter.NET/um)

Heirat aus Liebe.

Foto: News­Reporter.NET

Hier im Konfettii gibts schicke Mode für jede Festlichkeit.

Hochzeits-Sudoku


Hochzeitsmagazin 2012

44

... und zum Abschluss

Bedanken Sie sich

mit einer Anzeige in der AVP

für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu Ihrer Hochzeit

Bei uns finden Sie eine große Auswahl

an Anzeigenmustern für Ihre Familienanzeige

in der Aktuellen Verbraucher-Post.

AVP

Tel. 09261/560-20

Fax 09261/560-42

96317 Kronach-Neuses · Alte Dorfstraße 22

Wöchentlich. Kostenlos. Informativ.

lokal & aktuell

Für unseren Landkreis Kronach!

Zahlreiche Gestaltungsvorschläge und Muster auch im Internet unter: www.avp24.de

Die Flitterwochen

Flitterwochen-

Kalender

Ein alt bewährter Hochzeitsbrauch

sind die Flitterwochen.

Das Brautpaar fährt nach

der Vermählung in die wohl

verdienten Flitterwochen,

um sich von dem ganzen

Hochzeits- und Vorbereitungsstress

zu erholen und

den ersten gemeinsamen

Urlaub nach der Hochzeit zu

verbringen.

Der eigentliche Sinn und

Zweck der Flitterwochen lag

darin, dass das Brautpaar

Abstand von der Familie und

den sozialen Kontakten bekam,

um sich als Brautpaar

alleine aufeinander einstellen

zu können, das sollte die

Beziehung festigen.

Die Dauer der Flitterwochen

ist nicht wirklich vorgegeben.

Sie können ein paar Tage

oder ein paar Monate verreisen,

in der Regel dauern

die Flitterwochen 2-3 Wochen.

In den USA ist es Gang und

Gebe, dass das Brautpaar

direkt von der Feier in die

Flitterwochen verschwindet

und alle anwesenden Gäste

ohne das Brautpaar weiterfeiern.

In Deutschland hingegen

wartet man mit der Abfahrt

etwas länger, da die Brautleute

schließlich nicht ihre

eigene Hochzeitsfeier verpassen

wollen. Daher geht

es oft wenige Tage nach der

Hochzeit in die Flitterwochen.

Bei den Flitterwochen selber

gibt es jedoch einige Bedingungen,

die man berücksichtigen

sollte, damit der

erste Urlaub nicht ein Grund

zum Streiten wird. Schließlich

soll die Hochzeitsreise

eine ganz besondere Reise

für das frische Ehepaar werden.

Der wichtigste Punkt dabei

ist wohl die gemeinsame

Zielfindung. Äußerst beliebte

Ziele für Flitterwochen sind

z. B. die Malediven, die Seychellen,

die Karibik, Barbados,

Hawaii, Paris - die Stadt

der Liebe, Las Vegas, Miami

oder Florida, New York, etc.

Es gibt auch Paare, die sich

nicht auf ein Ziel festlegen

wollen. Hier wäre dann wohl

eine Rundreise mit dem

Schiff oder gar eine Weltreise

angebracht.

Romantische Orte und Plätze

sind allzeit beliebt, genauso

wie ein maritimes Klima,

traumhafte Strände und

romantische Sonnenuntergänge.

Doch auch im

Schnee lässt sich es sich

hervorragend flittern. Die

meisten Ehepaare aus

Deutschland bevorzugen jedoch

eine Reise in wärmere

Gebiete, um dem kalten

Deutschland einmal zu entkommen.

Wo es aber auch

hingeht, Hauptsache ist,

dass sich das Brautpaar

über das Ziel der Reise einig

ist.

Achten Sie bei der Buchung

darauf, dass Sie bei speziellen

Flitterwochen Angeboten

einen Nachweis für ihre

Trauung vorlegen müssen.

Quelle: www.verlobunghochzeit.de

Erste Woche

Es ist im Haus noch alles still,

weil’s junge Paar noch schlafen

will.

Zweite Woche

Es finden sich Besuche ein,

doch lieber sind sie noch allein.

Dritte Woche

Die junge Frau ist etwas blass,

nur kurze Zeit, dann gibt sich

das.

Vierte Woche

Nicht wichtig scheint das Kochen

schier, man hat zuwenig

Zeit dafür.

Fünfte Woche

Die äuß’re Hitze legte sich, doch

innen brennts noch fürchterlich.

Sechste Woche

Was seit fünf Wochen man getan,

das fängt man nun von neuem

an.


7

unser(e) Baby(s) 45

Hochzeitsmagazin 2012

Blumenkinder

Das Streuen von Blüten, über

die das Brautpaar schreitet, war

übrigens ursprünglich ein Symbol

für die Fruchtbarkeit, auch

wenn heute Blumenkinder

hauptsächlich der Optik wegen

willkommene Gäste auf Hochzeiten

sind. In der Regel sind

Blumenkinder Jungen und Mädchen

unter 8 Jahren. Stellen Sie

sicher, dass je Kind ein Korb mit

Blüten zur Verfügung steht, damit

nicht mitten im Auszug die

Kleinen zu streiten anfangen.

Legen Sie Wert auf eine spezielle

Kleidung der Blumenkinder,

so haben

Sie

selbstverständlich

auch die Kosten dafür zu tragen.

Ansonsten sprechen Sie sich

einfach mit den Müttern der Kinder

ab.

Bei sehr kleinen Kindern stellen

Sie sicher, dass sie der Aufgabe

gewachsen sind und vereinbaren

sie notfalls einen Probetermin

in der Kirche, damit die Kleinen

einmal üben können.

Unsere Leistungen für Mutter und Kind

Jede Menge pfiffige Geschenkideen

+ Geschenkgutscheine

GESCHENKTISCHE

AVENT

MAM

WELEDA

NEU: KÄTHE KRUSE

STERNTALER

- Mützen, Spieluhren etc.

DO

ital.Kindermode ab Gr. 44 - 86

HABA Spielwaren

SELECTA

Verleih von Babywaagen und

el. Milchpumpen von MEDELA

Rodacher Str. 13a · 96317 Kronach

Tel. 09261/52237 · Fax 09261/51553

Erstellen Sie sich

Ihren eigenen

Geburtstisch bei uns –

wir beraten Sie gerne

dabei!

www.setale­photographie.de

Hausratversicherung gilt vorübergehend

für beide Wohnungen

Viele Paare ziehen nach der Trauung in die erste gemeinsame

Wohnung. Ein Umzug kann sich eine ganze Weile hinziehen,

meist ist man vorübergehend Besitzer oder Mieter von zwei

Unterkünften. Edgar Schmitt von den Ergo Direkt Versicherungen

erklärt: „Während des Umzugs gilt eine Hausratpolice

gleichzeitig für beide Wohnungen, einzige Bedingung ist, dass

auch der neue Wohnort in Deutschland liegt. Mit dem endgültigen

Wohnungswechsel, spätestens aber zwei Monate

nach Beginn des Umzugs, ist dann nur noch das neue Zuhause

geschützt.“


Hochzeitsmagazin 2012

46 Familienplanung

WERKSVERKAUF

Telefon: 09264-80762

Mittwoch - Freitag

14 00 - 18 00 Uhr

Samstag

9 00 - 13 00 Uhr

Komplettbetten ab 89,98 €

Krabbeldecken ab 10,95 €

Schlafsäcke ab 4,95 €

Bettwäschen ab 8,95 €

Flaschen & Zubehör

von Avent ab 4,95 €

Julius Zöllner GmbH & Co. KG

Kaullache 4

96328 Küps/Schmölz

Telefon: 09264 807-0

http://www.julius-zoellner.de

Eine große Auswahl an Betten, Decken und vielem mehr finden Sie bei

Julius Zöllner in Schmölz.

BABYWUNSCH

So klappt’s

leichter

Lernen Sie Ihren Zyklus kennen.

Je besser Sie Ihre Körpersignale

wahrnehmen lernen, umso mehr Einfluss

können Sie selbst auf Ihre Fruchtbarkeit

nehmen. Dabei hilft Ihnen beispielsweise

der interaktive Fruchtbarkeitskalender

(www.eltern.de), die Abläufe in den einzelnen

Zyklusphasen besser einzuordnen.

Achten Sie auf das richtige Timing.

Viele Kinderwunschpaare, die mit

der Temperaturmessmethode die fruchtbare

Zeit ermitteln wollen, glauben, der

ideale Zeitpunkt für die Zeugung sei gekommen,

wenn die Basaltemperatur gestiegen

ist. Irrtum! Dann ist es bereits zu

spät, der Eisprung hat schon stattgefunden.

Das Ei ist nur am Tag des Eisprungs

und zwölf bis 18 Stunden danach befruchtbar.

Doch weil die Samenzellen bis

zu fünf Tage überleben können, zählen die

fünf Tage vor dem Eisprung bereits zur

fruchtbaren Zeit.

Gehen Sie regelmäßig zum

Arzt. Verschleppte und unerkannte Infektionen

im Genitalbereich sind nicht selten

der Grund für Unfruchtbarkeit. So ist

zum Beispiel eine Clamydien-Infektion eine

der häufigsten Ursachen für Eileiterstörungen.

Weil sie nur selten bemerkt

wird, ist sie besonders heimtückisch.

Männer sollten ihr Magnesiumdepot

auffüllen. Magnesium (enthalten

in Sojamehl, Vollkornreis, Weizenkleie,

Sonnenblumenkernen, Weizenvollkornbrot,

Linsen, Nüssen, magnesiumreichen

Mineralwässern) wirkt positiv auf die

Enzymsysteme, die eine Entstehung zellschädigender

Substanzen verhindern können.

Hoch dosierte Magnesiumzufuhr erhöht

die Anzahl und Beweglichkeit von

Spermien.

Lassen Sie Ihre Amalgam-Plomben

entfernen. Gehen Sie zum Zahnarzt!

Nach einigen Forschungsergebnissen

kann Amalgam in Plomben dafür verantwortlich

sein, dass die Frau seltener

einen Eisprung hat.

Schlafen Sie regelmäßig. Wer

dauernd die Nacht zum Tag macht, kann

damit den Zyklus erheblich durcheinanderbringen.

Denn Fruchtbarkeit braucht

TaufKerzen

im KerzenHaus

Nadler

Kronach, Klosterstraße

09261/3525

Licht. Bei Dunkelheit produziert Ihr Körper

viel Melatonin, ein Hormon, das seinerseits

das eisprungauslösende Hormon

LH drosselt. Das heißt, es kann verspätet

oder gar nicht zum Eisprung kommen.

Wenn Sie also späte oder unregelmäßige

Arbeitszeiten haben, versuchen

Sie, zumindest vorübergehend mehr Tagschichten

zu bekommen.

Leben Sie stressarm. Trinken

Sie besser weniger Alkohol!

Rauchen Sie besser nicht mehr.

Achten Sie auf eine gute

Mundhygiene.

Schützen Sie sich vor Röteln.

Lassen Sie rechtzeitig Ihre Rötelnantikörper

kontrollieren und sich gegebenenfalls

gegen Röteln impfen, noch bevor sie

schwanger werden. Eine Rötelninfektion

in der Schwangerschaft könnte das Ungeborene

schwer schädigen.

Ihr Mann sollte seine Hoden vor

Hitze schützen. Die Fruchtbarkeit Ihres

Partners ist unter anderem stark temperaturabhängig.

Ausgedehnte heiße Bäder,

zu viel Sauna, aber auch enge Hosen

wie zum Beispiel Radlerhosen, können zu

einer Überhitzung der Keimdrüsen führen

oder die Spermienproduktion stören.

Schränken Sie Ihre Medikamenteneinnahme

ein. Manche Arzneimittel

können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

So zum Beispiel bewirken Husten-

und Erkältungsmittel nicht nur das

Abschwellen der Nasenschleimhaut, sie

können auch die Schleimhäute der Geschlechtsorgane

austrocknen.

Quelle und weitere wertvolle Tipps:

www.eltern.de

Foto Studio Weinmann, Küps


Kostenplan 47

Hochzeitsmagazin 2012

Kostenplanung

Ausgaben für: geplante Kosten wer bezahlt

Brautpaar Eltern der Braut Eltern des Bräutigams

Standesamt:

Aufgebot

Heiratsurkunden

Familienstammbuch

Kirche:

Eheseminar

Gebühren

Spenden

Kirchenmusik

Kleidung:

Brautkleid

Hochzeitsanzug

Schuhe für Braut

Schuhe für Bräutigam

Accessoires der Braut

Accessoires des Bräutigams

Schmuck:

Eheringe

Ringkissen

Sonstiges:

Blumenschmuck:

Brautstrauß

Ansteckblumen

Autoschmuck

Kirchenschmuck

Streublumen für Kinder

Saaldekoration

Bewirtung:

Hochzeitstorte

Sektempfang

Kaffee/Kuchen

Essen/Trinken

Polterabend

Saalmiete (Polterabend)

Druckerzeugnisse:

Einladungskarten

Menü-/Tischkärtchen

Dankkärtchen

Zeitungsannonce

Zwischensumme


Hochzeitsmagazin 2012

48 Kostenplan

Kostenplanung

Ausgaben für: geplante Kosten wer bezahlt

Brautpaar Eltern der Braut Eltern des Bräutigams

Foto/Video:

Fotograf/Videoaufnahmen

Nachbestellung von Fotos

Hochzeitsalbum

Friseur/Kosmetik:

Friseur für Braut

Friseur für Bräutigam

Braut-Make-up

Nagelstudio

Kosmetiker/Solarium etc.

Fahrzeug/Transport:

Hochzeitsauto/-kutsche

Benzin, Autowäsche etc.

Taxi, Gästebeförderung

Musik/Unterhaltung:

Tanzmusik/Showeinlage

Hochzeitsmoderator/-lader

Spiele

Geschenke:

Gästegeschenke/Giveaways

Geschenke für Trauzeugen

Hochzeitsreise:

Reise

Impfungen

Taschengeld

Diverse Ausgaben:

Porto

Tanzkurs

Papiere umschreiben etc.

Ehevertrag

Unterbringung von Gästen

Weddingplaner

Sonstiges:

________________________

________________________

________________________

Zwischensumme

Übertrag Seite 47

Summe


Fenster Türen Rollos Wintergärten Innenausbau Vordächer Markisen

Möbelhaus

Kotschenreuther

Lagerhausstraße 15 · 96349 Steinwiesen · Telefon 09262 - 9588 · Mobil 0171 - 3723937

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. – Sa.: 10.00 – 13.00 Uhr • Mo., Di., Do., Fr.: 14.00 – 18.00 Uhr

Viele Markenmöbel zu attraktiven Preisen

Vernissage mit Stars und Sternchen

in Pressig, am Samstag, 24. März 2012, ab 13.00 Uhr

bei Sigrids Kosmetikstudio in der Hauptstraße 9

und bei Haarstudio Kreativ in der Hauptstraße 11

Tel. 0 92 65 / 83 11

Aus dem Fundus

„As time goes by“

zeigt Maler Pauli Meusel

ausgwählte Bilder.

Permanent Make-up

Vorführungen:

15 Uhr Augenbrauen

17 Uhr Lidstrich-

Wimpernkranzverdichtung

Professionelle Hautanalyse

Revidermsystem -

Mikrodermabrasion

Kratzfester Nagellack:

Shellac Vorführung




Jazzband

Naked Noise

Tel. 0 92 65 / 4 65

Braut-Make-up

Hochsteckfrisuren

Kinderschminken

Inh. Regina Büttner

Es laden ein: Sigrids Kosmetikstudio,

Haarstudio Kreativ und Maler Pauli Meusel

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!