24.04.2015 Aufrufe

Trendguide Salzburg No. 9

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

TRENDGUIDE

Salzburg

Sommer 15

No. 9

your personal copy

www.trendguide.info


LIEBE LESERINNEN

UND LESER,

4

knapp 5 Jahre ist es nun her, dass wir das Projekt TRENDGUIDE® in Salzburg

begonnen haben. Es sollte eine Plattform für alle sein, die Fashion, Lifestyle und

das Leben lieben und sich über Trends und die Neuigkeiten informieren wollen.

Das funktioniert am besten, wenn Insider vor Ort Einblicke in die Stadt oder Region

geben, in der sie leben. Und die Plattform crossmedial ist.

So gibt es uns von Anfang an nicht nur als Print-, sondern auch als Onlineversion,

als eBook zum digitalen Blättern, als App und natürlich auf Facebook und Twitter.

Als Fans des guten alten „Print-Zeitalters“ wollten wir von Anfang an ein Magazin

kreieren, das gleich mehrere Sinne anspricht: eben in Form eines Print-Magazins

im Pocket-Format samt haptischer Titelseite - für die mobile Generation.

All das umzusetzen ist uns nur gelungen, weil unsere treuen LeserInnen und Partner

diesen Weg von Anfang an mitgegangen sind. Für das Vertrauen so vieler Menschen

möchte ich mich - wieder einmal - sehr herzlich bedanken.


Diesmal zeigen wir Ihnen u.a. die Top-Haarlooks und verraten

Ihnen, warum das „bewegte Haar“ das Statement für 2015

ist. Mit unseren Tipps finden Sie außerdem garantiert den

perfekten Bikini für die Badesaison. Auch kulinarisch geht es

heiß her: zaubern Sie mit uns in der neuen Grillsaison außergewöhnliche

Geschmackserlebnisse. Wissen Sie übrigens,

wer das teuerste Lebensmittel der Welt produziert? Die Antwort

darauf, und vieles mehr erfahren Sie in Kürze.

5

Lassen Sie sich vom TRENDGUIDE® Salzburg inspirieren -

ich wünsche Ihnen viel Freude beim „Erleben“ und Entdecken

der aktuellen Ausgabe und einen wundervollen Sommer!

Ihr Christian Hölzl

Mitherausgeber TRENDGUIDE ® Salzburg


MADE IN AUSTRIA –

GAISBERGER COUTURE

Kaigasse 35 | 5020 Salzburg

Tel.: +43-662-848-330

shop@gaisberger.at

www.gaisberger.at

Öffnungszeiten:

MO-FR 10:00 -18:00 Uhr

SA 10:00 - 13:00 Uhr.


12

SALZBURG.

BEAUTY

34

FASHION.

TRENDS

60

FEIN.

SCHMECKER

8

184

GESUND.

LEBEN

196

SPORT.

ZEIT

214

EAT.

DRINK


102

SALZBURG.

INSIDE

134

LIVING.

HOME

162

SALZBURG.

BUSINESS

9

IMPRESSUM:

Medieninhaber: trendguide media GmbH & Co. KG, Neugasse 8, 6365 Kirchberg/Tirol, GF Anna E. Gassner; Herausgeber: CH Communications GmbH, Graben 12, 1010 Wien,

GF Mag. Christian Hölzl und trendguide media GmbH & Co. KG Chefredaktion: Mag. Christian Hölzl; Redaktion: Barbara Krankl, Sarah Hölzl, Melanie Schutte, Peter Hofer-Allmer, Katja

Nindl, Doris Hörmann, Michael Seifert, Annabell Hölzl, Barbara Gräff

Grafikdesign/Layout/Produktion, Anzeigenverkauf und Projektmanagement: CH Communications GmbH und Annabell Hölzl

Fotos: iStockphoto.com/billnoll (Cover); Meinrad Hofer (Editorial); billnoll/istockphoto.com, Editorial: Meinrad Hofer; Subbotina Anna/Fotolia.com, Goldwell, Subbotina Anna/Fotolia.com,

conrado/Shutterstock.com, Maksim Šmeljov/Fotolia.com , Richard Schnabler, Aamon/Fotolia.com, Natalia Klenova/Fotolia.com, Thomas Wozak, pongsuwan/Fotolia.

com, SOMATUSCANI/Fotolia.com, adrenalinapura/Fotolia.com, blowup-studio Jan & Alfred Friese, Suicdekng/deviantart.com, LG Images/Fotolia.com, francescodemarco/Fotolia.

com, Csaba Peterdi/Fotolia.com, Brent Hofacker/Fotolia.com, pieropoma/Fotolia.com, dream79/Fotolia.com, Discanto/commons.wikimedia.org, tommypic/Fotolia.com, Dušan Zidar/

Fotolia.com charlemagne/Pixabay.com, Salzburger Festspiele / Monika Rittershaus, Salzburger Festspiele / Forster, mmac72/istockphoto.com, Hotel Schloss Leopoldskron, Salzburger

Land Tourismus, Jenny Sturm/Fotolia.com, Monkey Business/Fotolia.com, arquiplay/Bigstockphoto.com, XtravaganT/Fotolia.com, mtlapceviv/Fotolia.com, Mihalis A./Fotolia.

com, MirjaGeh.com, Robert Kneschke/Fotolia.com, Georg Grainer, stanslavov/Fotolia.com, Coloures-pic/Fotolia.com, storm/Fotolia.com, serkat Photography/Fotolia.com, Jasmina007/istockphoto.com,

Africa Studio/Fotolia.com, LoggaWiggler/Pixabay.com, vovan/Fotolia.com, B. Salomon, Kati Molin/Fotolia.com, snaptitude/Fotolia.com, koya979/Fotolia.

com, 24ox24/Pixabay.com, Anibal Trejo/Fotolia.com, Kunden.

Druck: Bosch-Druck, Landshut (D); Verlagsort: 6365 Kirchberg/Tirol; Herstellungsort: 1010 Wien.

Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preisen, redaktionellen Inhalten, Verzeichnissen sowie Adressen und Telefonnummern wird nicht gehaftet. Es

kommen die AGB in der aktuellen Fassung zur Anwendung (unter www.trendguide.info).

TRENDGUIDE Salzburg No. 10 erscheint Ende Oktober 2015. Sie haben Interesse an einer Partnerschaft?

Dann kontaktieren Sie bitte Mag. Christian Hölzl, CH Communications GmbH, unter ch@ch-com.com.

Weitere Infos unter www.ch-com.com

Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichungen – auch auszugsweise – nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.


12

SALZBURG.

BEAUTY

© Subbotina Anna - Fotolia.com


13

Seite 14 I DIE TOP LOOKS 2015: Bewegung im Haar

Seite 24 I 3 SCHRITTE: Zur reinen Haut


14

DIE TOP LOOKS 2015

Friseurweltmeister Mario Krankl - Global Ambassador der Marke

Goldwell (weltweit größte friseurexklusive Marke) und Inhaber

eines Premiumsalons in der Salzburger Judengasse - war von

Anfang an bei TRENDGUIDE dabei. Diesmal freuen wir uns auf

seine Frisurenempfehlungen für das „bewegte“ Jahr 2015.


BEWEGUNG IM HAAR IST DAS

STATEMENT FÜR 2015!

Mit weiblichen Reizen punkten heißt die aktuelle Devise beim

Langhaarstyling. Sinnliche Locken und ein schönes, glänzendes

Rot sind heuer die perfekte Kombi für die selbstbewusste

Frau, die ihre Weiblichkeit gekonnt inszeniert. Gute Nachrichten

für die Fans der Farbe Rot: Rot ist wieder total im Kommen.

Für diejenigen, die Rot immer etwas zu aufdringlich fanden,

gibt es heuer nur eine Message: Es kommt immer auf den

Farbton und auf den gesamten Look an. Bei einem satten, zum

Typ passenden Rot mit dem richtigen Styling ist der Hingucker

garantiert! Aber Achtung: Bitte keine Osterlocken, sondern ein

schönes Lockenstyling. Unser Tipp: Nach dem Eindrehen der

Haare den Kopf zurücklehnen, Haarspray rein und gut durchschütteln,

sonst sehen die Locken zu gekünstelt aus. Wir empfehlen

Naturally Full von Goldwell Style Sign für natürliche Fülle

und Glanz, mit integriertem Hitzeschutz zum Stylen. Für den

besonderen Anlass kann der Lockenlook auch noch extremer

inszeniert werden. Mit dem sexy BIG HAIR Styling stehlen Sie

jedem die Show! Das hat Mario Krankl als Global Ambassador

der Marke Goldwell im Rahmen der Trend & Fashion Days in

Düsseldorf - DER Fachmesse im deutschsprachigen Raum in

punkto Haartrends - gerade eindrucksvoll bewiesen.

Friseurweltmeister Mario Krankl

15


BLOND FÜR KURZHAARTYPEN

16

DER Look für die Kurzhaartypen: Blond, ja!

Aber bitte niemals gelb-stichig und heuer

auch nicht ganz UNI-farben, wenn es richtig

trendy sein soll. Total angesagt ist Blond mit

einem ganz leicht pastelligen Ton: Ein Hauch

von Grün, Blau oder Peachy, aber nicht zu

extrem. Der Look bekommt dadurch einen

coolen, noch moderneren Touch, sieht aber

nicht so aus, als wäre in den bunten Farbtopf

gegriffen worden. Für die, die trendmäßig richtig

vorne sein wollen: Der Farbakzent kann

auch nur am Haaransatz gesetzt werden.

Color Dipping quasi umgekehrt. Mit der Farbe

Elumen von Goldwell kann man sensationelle

Farbakzente setzen und das Ganze auch

noch haarschonend. In punkto Schnitt ist ein

durchgestufter Undercut mit längerem Deckhaar

im Kommen. Soll heißen: Der Look ist an

den Seiten und im Nacken deutlich kürzer als

das Deckhaar. Für die, die es „softer“ wollen:

Es muss nicht rasiert sein.


WET LOOK FÜR DEN SOMMER

Beim Styling ist alles offen: Der Sommerhit

ist der WET LOOK. Einfach straight

nach hinten im Nasslook stylen. Ist gewöhnungsbedürftig,

aber die großen Designer

machen es uns vor. Gesehen unter

anderem bei Jean Paul Gaultier und

Maison Martin Margiela. Wer es punkiger

mag, kann diesen Cut auch im Punklook

inszenieren. Auch die feminineren Typen

kommen nicht zu kurz: Wird das vordere

Deckhaar mit einem Lockeneisen gestylt,

um etwas Bewegung reinzubringen, lässt

der Look auch weichere Stylings zu. Mit

dieser Frisur können Sie all Ihre Gesichter

zeigen: Mal wild, mal weicher- je nach Lust

und Laune. Den Kurzhaarlook in der etwas

weicheren Stylingvariante mit leichter

Bewegung im vorderen Bereich hat Mario

Krankl gerade bei den Trend & Fashion

Days in Düsseldorf gezeigt. Das Publikum

war begeistert.

17


„UNDONE“ FÜR SIE

18

Dieser Langhaarlook ist der Jahreshit! Ein natürlicher Farbton mit mehr Licht- und Schattenspiel,

das die Bewegung unterstützt. Apropos Bewegung: Der Renner für das heurige Jahr ist ein

total natürliches Styling mit Bewegung im Haar. Der Look wirkt vom Style her fast „undone“ und

genau das macht es aus. Aber Achtung: Um das so cool und sexy hinzubekommen, sind die

Farbe, der Schnitt und die richtigen Stylingtricks entscheidend. Die Grenze zwischen TOP und

FLOP ist hier fließend.


19

„REAL MEN´S BARBERING“ FÜR IHN

Der momentane Trend bei den Herren könnte mit dem Schlagwort „Real Men´s Barbering“

betitelt werden: Die Seiten ziemlich kahl rasiert, gleichmäßig verlaufend und ohne Kante. Das

längere Deckhaar kann punkig gestylt werden oder auch mit einem „sleeken“ Seitenscheitel im

Sixties Dandy Look. Für den punky Style empfehlen wir den Unlimitor. Für das Dandy Styling

eignet sich der Composer für einen kraftvollen Wet-Look. Für die „Ultraharten“ empfehlen wir

den Hardliner von Goldwell Style Sign, damit sicher nichts verrutscht.


20

© alle Fotos: Goldwell

IN & OUT


Total IN ist 2015 auch der Longbob: Ob rot oder ein schöner, kühler Blondton - der Longbob ist

im Anmarsch. Beim Styling wieder auf Bewegung achten. Return to Perm: Ja, die Dauerwelle ist

im Kommen. Nicht der Schäfchenlook der 80-er, sondern eine leichte Welle zum Unterstützen

des natürlichen Looks mit leichter Bewegung im Haar. „Leichte Welle“ in der Longbob Variantegerade

gezeigt von Mario Krankl und Goldwell bei den Trend & Fashion Days in Düsseldorf.

So richtige NO GOES gibt es eigentlich nicht: Vom Divenglam bis hin zum absoluten „destroyed

Look“ z.B. bei Yohji Yamamoto ist auf den Catwalks alles zu sehen. Was im Moment nicht ganz

so modern ist, sind sehr straighte, grafische Looks. IMMER ein No Go sind lange Haare um

jeden Preis. Langes Haar kann supertoll aussehen, aber nur, wenn es zum Typ passt und die

Haarqualität stimmt.

21

Anzeige


24

DAS 3-

SCHRITTE SYSTEM

FÜR REINE HAUT

© Subbotina Anna - Fotolia.com


© Julia - Fotolia.com

1. SCHRITT:

REINIGEN

Sowohl morgens als auch

abends sollte die Gesichtshaut

gründlich gereinigt

werden. Am Abend, um sie

von den Spuren des Tages

zu befreien, am Morgen, um

die Haut zu entgiften und

für den Tag zu erfrischen. Eine optimal

abgestimmte Hautpflege beginnt bereits

bei der Wahl des richtigen Reinigungsproduktes.

Sensible Haut: Bei sensibler Haut sollte die

Wahl auf besonders milde Produkte fallen.

Die Palette reicht von einer milden Reinigungsmilch

bis zu beruhigenden Waschgels,

die speziell für sensible Haut konzipiert sind.

Ausgewählte Inhaltsstoffe unterstützen dabei,

die Haut sanft zu reinigen und vor Reizungen

zu schützen.

Trockene Haut: Neigen Sie eher zu trockener

Haut, können reichhaltigere Waschgels

mit molliger Textur verwendet werden.

Hier sollte das Reinigungsprodukt in erster

Linie feuchtigkeitsspendend sein, um

die Haut vor weiterem Austrocknen durch

den Reinigungsvorgang zu bewahren.

Ölige Haut: Eine ölige Haut, die tendenziell

eher zu Unreinheiten neigt, sollte mit

Produkten behandelt werden, die porentief

reinigen, die hauteigene Ölproduktion

regulieren sowie antibakteriell wirken.

Mischhaut: Eine klassische

Mischhaut kennzeichnet sich

dadurch, dass die T-Zone

öliger ist als die restlichen

Gesichtspartien. Reinigungsprodukte,

die bei Mischhaut

angewendet werden, sollten

sowohl feuchtigkeitsspendend

als auch tiefenreinigend

wirken. Zum Beispiel Produkte

mit entgiftender und mattierender

Tonerde, die auch

porenverfeinernd wirken, eignen

sich für diesen Hauttyp

besonders gut.

25


26

Zusatzpflege: Mit einem Peeling, das Sie

je nach Intensität und Hauttyp ein bis dreimal

die Woche anwenden können, gelingt

es, die Haut auf Hochglanz zu polieren.

Dabei werden abgestorbene Hautschüppchen

entfernt, verstopfte Poren befreit und

eine rosige Haut, die einem wie neu erscheint,

kommt zum Vorschein.

TIPP:

Versuchen Sie es einmal, Ihren Peeling-

Vorgang in die Dusche zu verlegen. Durch

den heißen Dampf werden die Poren geöffnet

und die Wirkstoffe des Peelings können

sich optimal auf der Haut entfalten und

einwirken. Bei mechanischen Peelings

mit einer hohen Konzentration an Peelingpartikelchen

sollte keinesfalls zu fest gerubbelt

werden. Ein sanftes Einmassieren

bringt bereits den gewünschten Effekt,

ohne die Haut überzustrapazieren.

Cremigere Peelings mit enzymatischer

Wirkung können auch auf handtuchtrockener

Haut sanft einmassiert werden.

Wichtig dabei ist, die Haut danach gründlich

abzuspülen und zu tonen.

2. SCHRITT:

TONEN

Den zweiten wichtigen

Schritt bei der Pflegeroutine

bildet das Tonic, auch

oftmals als Gesichtswasser

bezeichnet. Ein Tonic

hat mehrere wichtige Eigenschaften

und sollte somit nicht ausgelassen

werden. Tonics durchfeuchten die Haut

nach der Reinigung, sie klären die Haut,

spülen Mikroreste der Reinigungsprodukte

aus den Poren und bereiten diese

so optimal auf die weitere Pflege vor.

Sensible Haut: Bei der Wahl des Tonics

für die sensible, leicht reizbare Haut sollte

unbedingt auf ein alkoholfreies Produkt mit

beruhigenden Inhaltsstoffen gesetzt werden.

Trockene Haut: Ein stark feuchtigkeitsspendendes

Tonic mit reichhaltiger Textur

ist hier das Richtige.


Ölige Haut: Um einer überschüssigen

Lipidproduktion der Haut und somit unschönem

Glanz vorzubeugen, kann ein

Gesichtswasser mit ausgleichender und

antibakterieller Wirkung gewählt werden,

das zum Beispiel öl-frei ist.

Mischhaut: Bei Misch- oder auch partiell

unreiner Haut sollte das gewählte Tonic,

wie auch die Reinigung, feuchtigkeitsspendend

aber auch nachreinigend und

mattierend wirken.

TIPP:

Das Tonic nicht mit einem

Wattepad auftragen, sondern

zwischen den Handflächen

verteilen und einfach

auf Gesicht und Hals

auftragen. So landet die

gesamte Portion auf dem

Gesicht und es geht keine

Menge an wertvollem Produkt

in den Fasern eines

Wattepads verloren.

3. SCHRITT:

PFLEGEN

Den dritten unentbehrlichen

Schritt in der täglichen

Pflegeroutine stellt

die Pflege an sich dar.

Hiermit sind Lotions,

Cremes, Moisturizer etc.

gemeint, die schließlich, nachdem dem

Tonic eine kurze Einwirkzeit gegeben

wurde, die Haut so richtig pflegen.

Von äußerst reichhaltigen Texturen

bis hin zu leichten Fluids und

feinen Formeln findet sich für jedes

Hautbedürfnis das Richtige. Viele

greifen im Frühling und Sommer

lieber zu weniger reichhaltigen

Pflegeprodukten, die sich zum

Beispiel gut mit einer leichten BB

Creme kombinieren lassen. Ein

Punkt, auf den keinesfalls verzichtet

werden sollte, ist ein zumindest

leichter bis mittlerer Lichtschutzfaktor

in der Tagespflege.

27


28

Viele Produkte sind mit einem SPF zwischen

15 und 30 oder sogar höher ausgestattet. Da

die Sonneneinstrahlung der Hauptfaktor für

die vorzeitige Hautalterung ist und auch

die Bildung von Pigmentverschiebungen

begünstigt, kann mit einem regelmäßig

aufgetragenen Lichtschutz vorgebeugt

werden.

Zusatzpflege: Verwöhnen Sie Ihre Haut

jetzt mit einer wohltuenden Maske. Diese

gibt es für alle Bedürfnisse – nährend,

reinigend, porenverfeinernd, entgiftend,

feuchtigkeitsspendend, belebend.

Ein kleines Gesichtsmaskenritual tut auch

der Seele gut.

TIPP: Kombinieren Sie Ihre Maske mit einem

Peeling vorher, sodass die Haut mit den

Wirkstoffen der Maske optimal versorgt

wird und diese schön einwirken können.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Maske untertags

und lassen Sie auch die feine Augenpartie

nicht außer Acht. Eine reichhaltige

Augenpflege, dick aufgetragen, kann

als Augenmaske mehr als kleine Wunder

bewirken. Fältchen werden geglättet und

der Blick erfrischt. Augenpflege bitte generell

nur entlang des Augenknochens

auftragen, niemals zu nahe an die Wasserlinie

kommen, da sonst unschöne gerötete

Augen die Folge sind. Für diejenigen, die

tagsüber weder Ruhe noch Zeit finden

für eine ausgiebige Gesichtsmaske, gibt

es sogenannte Overnight-Masken. Diese

werden abends aufgetragen und wirken

sozusagen im Schlaf.

AUGENPFLEGE, SEREN & CO

Über das 3-Schritte-System hinaus (Reinigung,

Tonic und Pflege), kann man

Gesicht und Augenpartie noch mit einer

Menge weiterer Produkte verwöhnen.

Augenpartie: Die Augenpflege, die je nach

Wunsch abschwellend, straffend, fältchenmindernd

oder erfrischend wirkt, wird als

Schritt zwischen dem Tonic und dem Serum

oder der Gesichtspflege aufgetragen.

Optimal wird die Augencreme entlang des

Augenknochens, also nicht auf den beweg-


lichen Liedern, sanft mit den Ringfingern

eingeklopft. Auch der Augenpflege sollte

eine kurze Einwirkzeit eingeräumt werden,

bevor man mit der Gesichtspflege vorangeht.

Wirkstoffkonzentrate:

Sogenannte Seren sind

spezielle Pflegeprodukte,

die so verarbeitet

sind, dass sie in die

tieferen Hautschichten

eindringen können. So

kann die Haut mit Vitaminen,

Feuchtigkeit,

Antioxidantien oder

anderen Anti-Aging

Wirkstoffen genährt

werden. Seren werden

als Zwischenschritt

zwischen Augenpflege

und Creme verwendet.

Nachtpflege: Produkte,

die speziell für die

Nacht konzipiert sind,

helfen der Haut dabei,

sich zu regenerieren, versorgen sie mit

hochwertigen Inhaltsstoffen und sorgen

für ein frisches und jugendliches Aussehen

am Morgen. Wer lieber mit einem Tiegel

weniger als mehr im Badezimmer arbeitet

und tagsüber auch kein Serum verwendet,

kann zumindest bei Nacht der Haut eine

Extraportion Pflege mit einem Nachtserum

schenken. Nachtkonzentrate auf Öl-Basis

vereinen zahlreiche gute Eigenschaften.

Ein paar Tropfen auf die feuchte Haut aufgetragen,

können diese Wunderöle über

Nacht eine wohlgenährte, gut versorgte

und ausgeruhte Haut zaubern.

TIPP: Nicht umsonst tragen Topmodels

meist eine Flasche Wasser mit sich. Achten

Sie für einen schönen Teint auch darauf,

die Haut von innen mit ausreichend

Flüssigkeit zu versorgen. Durch die reichliche

Zufuhr an Wasser und ungesüßten

Tees wird der Körper entgiftet und die

Haut wird prall und gesund. Es bilden sich

auch weniger leicht Unreinheiten, wenn

frau genug Wasser zu sich nimmt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kiehls.at

29


WO HARMONIE – DA ENERGIE

LUXUS-NATURKOSMETIKLINIE AUF BASIS

DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN

Master Lin, Feng Shui Meister und fernöstlicher Experte für Kräuterheilkunde hat diese erlesene

Luxus-Kosmetiklinie auf Basis der TCM nach jahrtausendealten Geheimrezepturen entwickelt. Kostbare

natürliche Pflanzenextrakte und -öle harmonisieren und energetisieren nach den Regeln des Yin-Yang-

Prinzips den Energiefluss des Körpers und stellen so eine Balance zwischen dem inneren Wohlbefinden

und dem äußeren Erscheinungsbild her. Fast magisch anmutende Zutaten wie Feingold, kostbare Perle,

Heilkräuter und sinnliche ätherische Öle lassen eine symbiotische Einheit von Natur, Gesundheit und

Schönheit zur Realität werden. Master Lin bringt die Haut auf natürliche Weise wieder in Balance und

schenkt ihr Spannkraft, Vitalität und Frische.


WO HARMONIE – DA ENERGIE

Master Lin ist eine einzigartige Luxus-Naturkosmetiklinie auf Basis der Traditionellen Chinesischen

Medizin (TCM), die Ihre Haut wieder in natürliche Balance bringt und Spannkraft, Vitalität und Frische schenkt.

Die Produkte wurden gemeinsam mit dem weltweit bekannten Experten für fernöstliche Kräuterheilkunde,

Master Lin, entwickelt und 2006 lanciert.

Fast magisch anmutende Inhaltsstoffe wie Feingold, kostbare Perle, erlesene Kräuter aus Wildpflückung und sinnliche

ätherische Öle lassen eine symbiotische Einheit von Natur, Gesundheit und Schönheit Realität werden.

Die Inhaltsstoffe sind nach den Grundlagen der TCM so aufeinander abgestimmt, um eine harmonisierende

Wirkung zu erzielen. Master Lin bringt auf diese Weise das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele in Einklang

und die Lebensenergie – das Qi – kann ungehindert fließen. Nur wo das Qi ohne Blockaden fließt, sind Gesundheit und

Schönheit in Balance.

Die TCM ist ein 3000 Jahre altes, ganzheitliches Medizin- bzw. Heilsystem, das sich bis an die chinesischen Kaiserhöfe

zurückverfolgen lässt. Die TCM behandelt die Ursachen einer Störung und nicht deren Symptome. Diesem Prinzip folgt

auch Master Lin. Die fernöstlichen Kräuterrezepturen sind so aufgebaut, dass sich die natürlichen Inhaltsstoffe synergetisch

verstärken und ergänzen. Disharmonien, die sich in Form von Hautirritationen wie Rötungen, vorzeitiger Faltenbildung

oder trockenen Stellen zeigen, wird entgegen gewirkt. Die Haut erlangt auf natürliche Weise wieder ihre gesunde Balance.

Die sehr fein und harmonisch aufeinander abgestimmte Master Lin Linie umfasst Produkte zur sanften Reinigung,

zur aufbauenden und harmonisierenden Pflege und zum Einnehmen.

MASTER LIN ...

... ist eine Luxus-Naturkosmetiklinie auf Basis der TCM mit Feingold, Perle und wertvollsten Heilkräutern aus

handverlesener Wildpflückung

... steht für jahrtausendealte, fernöstliche Geheimrezepturen mit reinen, natürlichen Pflanzenextrakten und -ölen

... basiert auf dem ganzheitlichen Ansatz der TCM und dem Yin-Yang-Prinzip

... ist frei von Mineralölen, Paraffinen und synthetischen Duftstoffen

... ist als Naturkosmetik Natrue zertifiziert

Weitere Informationen finden Sie unter: www.masterlin.com

Erhältlich bei: Nägele & Strubell / Gewußt Wie Drogerien / Reformstark Martin / Apotheken


34

FASHION.

TRENDS


35

Seite 36 I BIKINI GUIDE: Der perfekte Bikini für jede Figur

Seite 41 I NATURAL EVOLUTION: Uma Thurman ist Botschafterin von Marc O´Polo

Seite 46 I LEBENSFREUDE SCHNEIDERN: Trachtenschneiderei Wimmer

Seite 52 I DIRNDL + BUA: Schuhe als schönste Nebensache der Welt

Seite 58 I GAISBERGER COUTURE: Handmade with passion & love

© conrado - Shutterstock.com


36

IMPORTANT

DER ULTIMATIVE

BIKINI GUIDE

SECRETS

Der perfekte Bikini für jede Figur

Der Bikini – er gehört zum Sommer genauso wie Sonne, Strand und Meer. Heuer begeistern

internationale Designer wieder mit ihren neuen Mustern, raffinierten Schnitten und sexy

Trends. Neben den angesagtesten Modeerscheinungen spielen aber auch die richtige Passform

und Farbwahl eine wichtige Rolle. Mit Hilfe unserer Tipps und Tricks finden Sie garantiert

Ihren perfekten Bikini für die Badesaison 2015.

© Maksim Šmeljov - Fotolia.com

Kleine Oberweite

Frauen mit kleiner Oberweite greifen am besten

zu Bikinis mit auffälligen Mustern. Graphische

Muster sind diesen Sommer besonders

angesagt und lassen zugleich die Brust

größer wirken. Auch Schleifen, Rüschen und

Perlen am Oberteil versprechen optisches Volumen.

Triangel-Bikinis eignen sich sehr gut

für kleine Oberweiten. Was die Farben betrifft,

liegt frau mit dem Kauf von kräftigen Orangeund

Gelbtönen goldrichtig.


38

Für Fashion-Victims ist der sechziger Jahre

Revival-Trend des High-Vaist Bikini-Höschens,

das den Blick von der „Problemzone“

Brust auf die Hüften lenkt, ein absolutes

Muss. Wenn das noch nicht genügt,

kann natürlich immer noch mit Push-Ups

zusätzlich nachgeholfen werden.


Größere Oberweite

Für eine üppigere Oberweite ist der Halt das ausschlaggebende Kriterium beim Bikinikauf.

Am besten stützen extra breite Träger das Dekolleté. Bandeaus und Neckholder sollten eher

vermieden werden. Eine Alternative zum herkömmlichen Bikinioberteil bieten die Designer mit

kurzen Rash-Guards. Die aus der Surferwelt stammenden Kleidungsstücke sind nicht nur ein

modischer Hingucker, sondern garantieren auch einen stabilen Halt. Empfehlenswert sind auch

Badeanzüge, die heuer wieder stark im Kommen sind. Sie modellieren die Brust und setzen

das Dekolleté perfekt in Szene. Diese Saison dominieren Einteiler mit Cut-Outs und sexy

Schnürungen. Auch hier ist neben der passenden Form die

Farbwahl entscheidend. Dunkle Farben wie Schwarz und

Dunkelblau schmälern die Brust optisch.

39

Breite Hüften

Für Frauen mit breiten Hüften gilt es, die Aufmerksamkeit

auf den Oberkörper zu richten, um so die natürlichen

Proportionen zu verschleiern. Dafür sind Rüschen, Fransen

und auffällige Muster ideal. Tankinis eignen sich perfekt für

diesen Figurtyp. Was das Höschen betrifft, gilt jedoch das

Gegenteil. Auffällige Muster und Ähnliches sollten unbedingt

vermieden werden, da diese auftragen. Dunkle Farben

wirken hingegen kaschierend. Wichtig ist auch noch,

dass die Seitenpartie des Slips mindestens drei bis vier

Zentimeter breit ist.

Bademoden von Atlantique erhälltlich bei www.corseterie.at


40

MARC O’POLO STORES SALZBURG

Sigmund-Haffner-Gasse 6

Europark, Europastraße 1


NATURAL

EVOLUTION

Sich eine Garderobe zusammenzustellen, die Bestand hat, ist nicht einfach. Farbe,

Schnitt und Qualität müssen auf eine mühelose Art zueinander finden. Langlebig

sind nur solche Pieces, die sich durch ihre Wertigkeit zu Klassikern entwickeln

- oder bereits welche sind. Sicher ist: Ein zeitloser Stil macht das Leben entscheidend

einfacher. Denn Vertrauen in den eigenen Geschmack entwickeln, das heißt

sich selbst zu vertrauen.

41

MARC O´POLO präsentiert für Frühjahr/Sommer 2015 eine Kollektion, deren Name gleichsam

ihr Credo ist: Natural Evolution. Ausgehend von natürlichen Materialien in gedämpften Farben

– typisch für MARC O´POLO – liegt die Evolution in der Fortentwicklung: Subtile Effekte, technische

Details und die Kombination authentischer Styles mit smarten, geradlinigen Schnitten.

Die aktuellen Styles setzen allen voran die Markenbotschafter Uma Thurman und Jeff Bridges

in Szene. Für Schauspielerin Uma Thurman muss ein Kleidungsstück Verlässlichkeit und zugleich

Wandelbarkeit mitbringen. Vielseitiger Geschmack bestimmt die Wahl ihrer Projekte und

ihren Kleiderschrank.


Sie vertraut in Pieces von hoher

Qualität, die dabei clean, simpel

und im Detail besonders sind. Sie

liebt präzise geschnittene Kleidung

für den rundum Wohlfühlfaktor, damit

sich ihre Kreativität am Set frei

entfalten kann. Uma bewegt sich

zwischen zwei Leben und ihre Kleidung

muss sich beiden anpassen

können. Dem Leben im Rampenlicht

und dem Zuhause mit ihren

Kindern. Bequemlichkeit und die

Verbindung von Form und Funktion

spielt eine große Rolle. Fließend

muss der Übergang vom Freizeitzum

Businesslook gelingen. Kleidungsstücke

mit Funktionalismus

und etwas Verspieltheit sind die

Basics auf die sich Umas Garderobe

stützt. Classy und cool: Aus

ihnen entsteht ein perfekter Mix.

Wir lassen uns von Uma inspirieren

- und unsere Summer-Wishlist

ist damit wieder ein wenig länger

geworden.

43


44

In Umas Lieblingslooks spiegelt sich ein typischer

Sommer in den Hamptons wieder.

Eine unaufdringliche Farbpalette, darunter

Light Beach und Black Teal, entspricht Umas

lässigem Stil. Ihr Must-Have ist ein extra langes,

fließendes Trenchcoat-Kleid aus superleichter

italienischer Leinen-Tencel-Qualität.

Oft auf Reisen, ist Uma immer auf der Suche

nach vielfältig kombinierbaren Pieces, wie

der gestreiften Tunika aus Viskose im Stil eines

oversized Herrenhemdes. Mit schmalem

Gürtel verwandelt es sich zu einer eleganten

Silhouette. Für ein besonderes Event wählt

Uma dazu eine leichte Hose aus Leinen-Tencel

und Sandalen für einen femininen Casual-Look.

Zu ihren Favoriten zählen auch ein

Baumwoll-Leinen Cardigan im Kimono-Stil

aus locker gestricktem Bändchengarn, ein

superlässiges Shirt mit Streifen, eine weiche

Jersey-Tunika aus Slub-Yarn mit Popeline-

Details sowie eine ärmelloses Stricktop aus

Baumwoll-Leinen Mix mit passendem, leicht

ausgestellten Rock.

Im Frühjahr/Sommer 2015 präsentiert

MARC O´POLO aber nicht nur eine starke

Kollektion, sondern auch starke Themen:

Uma Thurman unterstützt Jeff Bridges und

MARC O´POLO bei der zweiten Auflage einer

gemeinsamen T-Shirt Kollektion zum Thema

Mindfulness. Ein Teil der Erlöse wird erneut

„The Institute of Compassionate Awareness“

(T.I.C.A.) zukommen, eine Organisation, die

sich für die Ausbildung von Jugendlichen mit

Aufmerksamkeitsdefiziten engagiert.


MARC O’POLO STORES SALZBURG

Sigmund-Haffner-Gasse 6

Europark, Europastraße 1

45


WIMMER SCHNEIDERT

LEBENSFREUDE

Die Trachtenschneiderei Wimmer

ist Spezialist für originale

und kreativ-moderne Tracht

Der Schneidermeisterbetrieb Wimmer ist weit über die Grenzen Salzburgs bekannt. Immerhin

reichen die Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens fast 275 Jahre zurück.

Da die Trachtenschneiderei mittlerweile in der 9. Generation durch Stefan und Monika Wimmer

fortgeführt wird, ist es auch nicht verwunderlich, dass die beiden für höchste Trachtenkultur

stehen.

Wer bei seiner Kleidung gerne auf Individualität, Qualität und Regionalität achtet, ist bei

Schneidermeister Stefan Wimmer an der richtigen Adresse. Hier wird Trachtenmode innovativ

weiterentwickelt. Mit Stilsicherheit und sicherem Gespür für Trends schafft es Familie

Wimmer immer wieder gekonnt, die Trachtenmode neu zu interpretieren und Traditionelles

ins 21. Jahrhundert zu transportieren. Mit bunten Farben, frechen Schnitten, trendigen Mustern

und anderen stilvollen Akzenten spricht man vor allem junge Fashionvictims an, die sich

mit der ländlichen Kultur verbunden fühlen.


Maßarbeit

Der Leitgedanke des Traditionsbetriebes

ist „Lebensfreude schneidern“.

Jeder im Team ist stolz auf

das Handwerk, denn es geht um

viel mehr als um Kleidung: Es geht

um das Gefühl beim Tragen - ein

Gefühl von Sicherheit, Zuversicht,

Stolz und Geborgenheit. So ist es

nicht verwunderlich, dass perfekte

Maßarbeit, hoher handwerklicher

Qualitätsanspruch und kompetente

Beratung die Markenzeichen

des Meisterbetriebes sind. In der

hauseigenen Schneiderwerkstatt

setzt man alle Kundenwünsche in

die Tat um. „Wir produzieren nicht

von der Stange, sondern Unikate.

Wir wollen die Individualität

unserer Kunden betonen. Tracht

muss schließlich zur zweiten Haut

werden“, weiß Schneidermeister

Wimmer. So werden bei Wimmer

natürlich auch Paare, insbesondere

Brautleute, gekonnt optisch aufeinander

abgestimmt.


Experte für Originaltracht

Die hervorragenden Kenntnisse über

historische Original-Trachten machen

den Meisterbetrieb auch zum richtigen

Ansprechpartner für all jene, die authentische,

heimatverbundene Tracht lieben.

Stefan Wimmer: „Das Wissen über Original-Trachten

wurde über Generationen

weitergegeben. So lernt man auch die

regionalen Unterschiede kennen. Darauf

aufbauend wollen wir auch frische

Trachtenmode mit Zeitgeist kreieren.“

Qualitätssiegel „Goldhirsch“

Weit über die Grenzen berühmt ist die

„Wimmer-Lederhose“, die in der hauseigenen

Werkstätte produziert wird. Mit

dem Qualitätssiegel „Goldhirsch“ garantiert

Stefan Wimmer für bestes sämisch

gegerbtes Hirschleder und sorgfältige,

meisterliche Verarbeitung. „Das spezielle

Naturgerbverfahren der Sämischgerbung

macht unsere Hirschlederne

angenehm weich. Der Tragekomfort ist

unübertrefflich!“, so der Säcklermeister.


WIMMER SCHNEIDERT

in Schleedorf

und Salzburg Stadt.

Stammhaus:

Dorf 96

5205 Schleedorf

Tel. 06216-6562

Anzeige

alle Fotos © Richard Schnabler

Das Haus der Meister:

Rochusgasse 6

5020 Salzburg

Tel. 0662-824080

www.wimmertracht.at


DIRNDL + BUA

Schuhe sind für uns die schönste

Nebensache der Welt ...

Die neue Frühjahr/Sommerkollektion von dirndl+bua ist seit Anfang März in den

Schuhregalen namhafter Traditionshäuser zu finden, auch in Salzburg.

Geprägt von Rosenmustern in fabelhaft kombinierbaren Farbtönen, bestickt mit Blumen,

besetzt mit strahlenden Swarovski Elementen oder im wilden Antikbockleder,

die neuen Schuhe von dirndl+bua wecken Frühlingsgefühle.


Must-Have

für diesen

Sommer

Kombiniert man exklusives

Leder mit längst vergessenen

Barockmustern, verarbeitet

das noch mit viel

Geschick und Liebe zum

Detail, entsteht ein kleines

Meisterwerk traditioneller

Handwerkskunst.

dirndl+bua Tasche

Amelie und Trachtenschuhe

in Rosenbarock.

(Bild rechts)


www.dirndl-bua.at


GAISBERGER

COUTURE

Handmade with passion and love

Andrea Mojescick-Plieschnegger begeistert

mit exklusiven Designerstücken überall

und viele - Heidi Klum, am Münchner

Oktoberfest, die weite Trachtenwelt. Und

seit 2013 endlich auch die SalzburgerInnen.

Bereits 2011 präsentierten die Mädels

der TV-Show „Germanys Next Topmodel“

in Las Vegas eine ihrer Kollektionen. Die

gebürtige Kärntnerin hat schon längst die

Trachtenwelt erobert - immerhin zeichnet

sie als Designerin gleich für Kollektionen

mehrerer Trachtenhersteller verantwortlich.


Auf dem Münchner Oktoberfest, in vielen

europäischen Königshäusern und in den

amerikanischen Nobelskiorten sind ihre

entworfenen Modelle ohnehin nicht mehr

wegzudenken. Mojescick-Plieschnegger

verzaubert mit ihrem exklusiven Salzburger

Trachten-Label „Gaisberger Couture“ auch

die Mozartstadt: das Label vereint Kreativität,

Leidenschaft und höchsten Qualitätsanspruch

und avancierte zum Inbegriff für

Stil, Eleganz und Exklusivität. Unter dem

Motto „handmade with passion and love“

verarbeitet Gaisberger Couture in den Kollektionen

feinste Materialien zu Gehröcken,

Jacken und Hosen - alle Produkte werden

durch liebevolles Schneiderhandwerk in

Österreich hergestellt.

GAISBERGER COUTURE

Kaigasse 35| 5020 Salzburg

Tel.: +43-0662-848 330

shop@gaisberger.at

www.gaisberger.at

Anzeige

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag von 10 - 18 Uhr,

Samstag von 10 - 13 Uhr.


60

FEIN.

SCHMECKER


© Aamon - Fotolia.com

Seite 62 I GRILLSAISON 2015: Top am Rost mit Wagyu und Charolais

Seite 68 I CARPE DIEM: Jeden Tag den Tag genießen

Seite 70 I GRÜLL: Weißes Gold in kleinen Dosen

Seite 76 I FISCHERWIRT: Ausgezeichnete Genusskultur

Seite 82 I TRAVEL SPAIN: Wussten Sie schon, dass ...

Seite 84 I TORO TORO: Ein großes Stück Spanien in Hallein

Seite 90 I AFRO CAFE: Sehen. Riechen. Schmecken. Fühlen.

Seite 92 I ITALIEN: Kulinarische Kostbarkeiten aus dem bel paese

Seite 94 I DA GIACOMO: Mediterrane Lebenslust im Nonntal

Seite 98 I DAS GWANDHAUS: Ein Kraftplatz sondergleichen

61


62

GRILLSAISON 2015

OPEN NOW!

Top am Rost mit Wagyu und Charolais von Prime Beef

Natürlich gibt es sie, die ganz Harten, die

auch bei Minus-Graden vor dem Griller auf

der Terrasse ihr Bestes geben. Für die meisten

von uns nimmt die Grill-Saison aber

erst in den kommenden Monaten richtig

Fahrt auf. Wir sagen, dass Top-Leistungen

ohnehin nicht vor, sondern auf dem Griller

erbracht werden. Eine entscheidende Rolle

spielt dabei, was man auf den Griller legt.

Welche Komponenten sind wichtig, um

dem perfekten Steak den würzig-saftigen

Geschmack zu verleihen? Der wichtigste

Faktor: Das Rind selbst. Werden die edelsten

Rassen für die Zubereitung eines delikaten

Steaks verwendet, dann kommt es

zur wahren Geschmacksexplosion. Wagyu

und Charolais heißen die Rassen, deren

Fleisch zu den schmackhaftesten Sorten

weltweit zählen. Und die gibt es bei Prime

Beef in St. Johann/Pg.

© Natalia Klenova - Fotolia.com


WAGYU und CHAROLAIS

vom ZEDERBERG

Diese hochwertigen Tiere, die Spezialisten auch

als die „Ferraris unter den Rindern“ bezeichnen,

werden ganz exklusiv auf einem beschaulichen

Hof hoch oben auf dem Zederberg in St. Johann,

eine Dreiviertelstunde von der Mozartstadt entfernt,

gezüchtet. Bauer Michael Obinger und seine

Frau Viktoria gelten in Salzburg als Pioniere bei

der Aufzucht und Mast dieser besonderen Rinderrassen.

Beide leben den bewussten Umgang

mit den Rindern von der Aufzucht bis hin zum

erstklassigen Endprodukt auf dem Teller. Dabei

setzen sie auf ursprüngliche Ökologie und Natur.

Das Futter für die edlen Tiere stammt ausschließlich

aus eigener Erzeugung. Die Rinder haben alle

Zeit der Welt, die sie brauchen, um zu wachsen.

Nur so entsteht Fleischqualität auf Spitzenniveau

Marke „Prime Beef“.

Viktoria und Michael Obinger →

65


JAPANISCHES RIND

in SALZBURG

66

Das Wort „Wagyu“ stammt aus dem Japanischen und bedeutet simpel

„japanisches Rind“. Die einzigartige intramuskuläre Fettverteilung

dieser Rasse macht ihr Fleisch besonders zart und sorgt für einen besonders

delikaten Geschmack. Beim Wagyu-Fleisch überwiegen die

ungesättigten, also die gesunden Fette. Ebenso wie das Wagyu- ist

auch das Charolais-Rindfleisch nicht nur ein wahres Geschmackserlebnis,

sondern auch noch eine gesunde Alternative zu jenem aus der

Massentierhaltung. Das Charolais-Rind wurde bereits im Jahre 1773

im südlichen Jura Frankreichs gezüchtet. Damit ist diese Rasse, die

ihren Namen der Grafschaft Charolais verdankt, die älteste Fleischrinderrasse

Frankreichs. Sie zählt zu den bedeutendsten und beliebtesten

der französischen Rindfleischproduktion.


67

Im Wege eines Abo-Service kann man sich höchste Fleischqualität

direkt nach Hause auf den Griller oder den Herd holen.

Je nach Bedarf kann 1/16 (12 kg) oder 1/32 (6 kg)

Rind von Wagyu, Charolais oder der Wagyu-Charolais-Kreuzung bestellt werden.

Nach einem halben Jahr bekommen Sie ein volles Primebeef-Genusspaket

küchenfertig verpackt und beschriftet direkt an Ihre Wunschadresse geliefert.

Weitere Infos unter www.primebeef.at


68

JEDEN TAG

DEN TAG GENIESSEN

Salzburgs besonderes Genusskonzept

Was Mozart für die Ohren ist, ist das Carpe

Diem Finest Fingerfood für den Gaumen. Die

kulinarische Oase in der Salzburger Getreidegasse

ist wohl die außergewöhnlichste Gourmetadresse

der Mozartstadt und mit einem Michelin

Stern und zwei Gault-Millau Hauben auch

eine der besten.

Das edle Lokal ist eine Oase für alle Sinne

mit dem Gourmet-Restaurant im ersten

Stock sowie einer stylischen Bar, einer

trendigen Lounge und dem gemütlichen

Cafe mit moderner Terrasse im Erdgeschoß.

Aufgrund des besonderen Genusskonzeptes

etablierte es sich in den

vergangenen Jahren zu einem Klassiker

und beliebten Treffpunkt sowohl der Salzburger

Szene als auch der in- und ausländischen

Gäste. Raffiniert gefüllte Cones,

exklusives Fingerfood und klassische

Tellergerichte bestimmen die Speisekarte

und sorgen bei jedem Besuch aufs Neue

für Begeisterung unter den Feinschmeckern.

Genießen Sie den Tag. Jeden Tag.

Promotion


69

Tipp: Geschenk-Ideen vom Feinsten

Genuss kann man auch verschenken: in

Form von erlesenen Pralinen in der edlen

Box, eleganter Gutscheinkarten oder dem

wunderschön gestalteten Kochbuch mit

dem bezeichnenden Titel „Genieße den

Tag“ – auf Wunsch mit persönlicher Widmung

und Signatur von Franz Fuiko. Überraschen

Sie Ihre Familie oder Freunde mit

einem Geschenk vom Feinsten.

Getreidegasse 50, 5020 Salzburg

Tel. +43 (0)662 848800

fingerfood@carpediem.com

www.carpediem.com/finestfingerfood

facebook.com/carpediemfinestfingerfood

Täglich geöffnet von 08.30 bis 24.00 Uhr.

Das Restaurant im ersten Stock

ist sonntags geschlossen.


WEISSES GOLD

IN KLEINEN DOSEN

Sein weißer Kaviar geht um den Globus und ist das teuerste Lebensmittel der Welt.

Dennoch ist Fischzüchter, Visionär und Tüftler Walter Grüll am Boden geblieben. In

seinem Fischgeschäft in Grödig bedienen und beraten er und seine ganze Familie

Kunden und Gäste mit purer Herzlichkeit und Leidenschaft.

71

Es ist, als wäre Walter Grüll mit Fischen und

Menschen gleichermaßen auf eine ganz besondere

Art und Weise verbunden. Jeder, der

sein Geschäft und Bistro in Grödig nahe der

Mozartstadt betritt, hat das Gefühl, hier als

liebgewonnener Freund einzutreten. Genau

wie seinen Mitarbeitern schenkt der Visionär

jedem einzelnen Kunden jene Aufmerksamkeit,

durch die er selbst so völlig bodenständig

erscheint.

Dabei könnte Walter Grüll ob seines Erfolges

längst abheben, gilt er doch bereits als Ikone

im Genuss-Olymp. Denn er produziert das

teuerste Lebensmittel der Welt, den Strottarga

bianco. Der kostet bis zu 100.000 € pro

Kilo und findet dennoch reißenden Absatz

auf dem gesamten Globus. Sterne-Köche

von Dubai bis Singapur, von Japan bis in die

Südsee kredenzen ihren illustren Gästen den

weißen Kaviar aus Salzburg.


Fisch aus Leidenschaft

72

Entdeckt hat Walter Grüll seine Liebe

zu Fischen bereits im frühen Kindesalter.

Mit zwölf zog er seine erste Forelle

vom Ei weg groß. Die Leidenschaft

für die Tiere aus Seen, Flüssen und

Meeren manifestierte sich schließlich

in der eigenen Fischzucht, die er seit

mehr als 30 Jahren in Hellbrunn und

Grödig betreibt. Hier hat er es 2002

auch das erste Mal geschafft, den

Rogen eines Albino-Störweibchens

zu ernten.


Dass die Weltproduktion lediglich einige

Kilogramm beträgt, liegt an der enormen

Schwierigkeit, diese weißen Störe zu

züchten. Er ist eigentlich eine Laune der

Natur. Eine angeborene Pigmentstörung

lässt die Tiere weiß erscheinen und macht

sie gleichzeitig extrem empfindlich gegen

Sonnenlicht. Deshalb sind die Aufzuchtbecken

von Walter Grülls weißen Stören

durchwegs überdacht. Auch Wassertemperaturschwankungen

machen ihnen zu

schaffen, weshalb die meisten Züchter

- und das sind weltweit nur eine Handvoll

- auf Indoor-Aufzuchtbecken setzen,

in denen es einfacher ist, die Temperatur

konstant zu halten. Nicht so Walter

Grüll. Seine weißen Störe schwimmen im

kristallklaren, fließenden Wasser. Weiße

Störe sind das erste Mal mit zwölf bis

sechszehn Jahren geschlechtsreif. Ist

der Rogen abgeerntet, wird er schließlich

zum Strottarga bianco weiterverarbeitet -

also dehydriert, pulverisiert und mit Blattgold

vermischt. So verarbeitet verliert er

beinahe 80 % seines Ursprungsgewichts,

was neben der exquisiten Qualität und

der Seltenheit den Preis erklärt.

73


Geschäft mit besonderem Flair

74

Aber nicht nur der seltene weiße Kaviar

oder der schwarze Stör-Kaviar gehören

zum Repertoire. Forelle, Saibling

oder Reinanke, verschiedene Sorten

Austern, Karpfen, Heilbutt, Thunfisch

und mehr als 30 verschiedene Süß- und

Salzwasserfische tummeln sich in Becken,

in Kühlkammern und auf Eis im

Geschäft. Im kleinen aber äußerst feinen

Fischgeschäft helfen neben Ehefrau

Uschi inzwischen auch die Kinder mit.

Sohn Patrick unterstützt seinen Vater in

der Fischzucht und kreiert sensationell

köstliche Fischgerichte. Tochter Alexandra

bedient und berät mit derselben

Herzlichkeit die Kunden, wie man

es von Familie und Mitarbeitern kennt.

Täglich gibt es im Bistro herrliche Fischgerichte

- von gegrillt bis gebacken. Appetitliche

Vorspeisen-Schmankerl wählt

man sich am besten aus der Vitrine. Außerdem

sollte man sich unbedingt die

ausgezeichneten Dessert-Variationen

von Ehefrau Uschi auf der Zunge zergehen

lassen.


Grüll Fischspezialitäten

Neue-Heimat-Straße 13, 5082 Grödig - Austria

Tel.: +43 / 6246 / 75492 | www.gruell-salzburg.at

75


76

© alle Fotos Thomas Wozak


AUSGEZEICHNETE

GENUSSKULTUR IM

FISCHERWIRT

Klein, fein, gemütlich und gepaart mit unaufdringlicher Eleganz

präsentiert sich das Landhaus, das bereits 1789 erstmals urkundlich

erwähnt wurde. Seit rund eineinhalb Jahren lenken Andrea

und Harald Huber im Fischerwirt die Geschicke. Nach erfolgreichem

Wirken im Hubertushof in Anif und im Gwandhaus-Restaurant in

Salzburg Morzg haben sie nun als „Huber‘s im Fischerwirt“ in Liefering

ihre köstliche Berufung gefunden.

Das stilvolle Ambiente zieht sich über die holzvertäfelten Wände bis

zum - mit dem hauseigenen Wappen verzierten - Gedeck durch.

Das und die ausgesprochene Herzlichkeit der Wirtin sorgen beim

Betreten des Fischerwirts augenblicklich für den ganz besonderen

Wohlfühl-Faktor. Die Leidenschaft, mit der die Spitzengastronomen

ihren Jugendtraum verwirklicht haben, spürt man in der Liebe zum

Detail. Die Kombination von exzellenter Küche und authentischer

Gastfreundschaft sucht ihresgleichen.

77


Kochen mit Herz und Seele

78

Diese Liebe findet sich in den bodenständig bis hochkreativen

Kompositionen von Küchen-Chef Harald Huber wieder. Wer hier

einkehrt, schwärmt von Bachforelle und delikatem Saibling Müllerin

Art oder lässt sich herrlich zartes Zanderfilet auf der Zunge

zergehen. Hinter den kulinarischen Köstlichkeiten steckt eine

nachhaltige Philosophie. Der Gourmet-Koch verwendet in seiner

Küche saisonale Produkte aus der Region. So spielen Spargel,

Maibock, Erdbeere und Rhabarber im Frühling die Hauptrolle

auf der Speisekarte. Im Juli und August darf man sich auf

Feines aus Pilzen freuen und im Herbst stehen exquisite Wildspezialitäten

und die Zwetschge im kulinarischen Mittelpunkt.

Diese ausgezeichnete Qualität fiel auch den Testern des Guide

Michelin auf. Sie verliehen den „Huber‘s“ einen „Bib Gourmand“

für „sorgfältig zubereitete und preiswerte Mahlzeiten“.

Bruderschaft der Spitzengastronomie

Dass Harald Huber zu den Besten der besten Gastronomen des

Landes gehört, hat er übrigens seit Jänner mit Brief und Siegel.

Die Confrérie de la Chaíne des Rótisseurs nahm ihn als Maitre

de Restaurateur in ihre ehrwürdige Mitte auf. Eine Nominierung

erfolgt ausschließlich auf Vorschlag verdienter Mitglieder. Zu diesem

elitären Kreis zählen heute unter anderen Hauben-Köchin

Johanna Maier oder Sacher-Grande Dame Elisabeth Gürtler.


SCHMANKERLN

FÜR DAHEIM

Viele wollen den guten Geschmack der „Huber‘s im Fischerwirt“

mit nach Hause nehmen. Das ist hier tatsächlich

auf vielfältige Weise möglich. Denn in der angrenzenden

Greisslerei bietet das Paar die nachhaltigen Produkte,

die zuweilen auch auf dem Gäste-Teller landen, zum Verkauf

an. Chutneys, Marmeladen, Pralinés sowie herzhafte

Schmankerl vom Mangaliza Schwein, frische Forellen oder

den Stör-Kaviar aus dem berühmten Hause Walter Grüll. In

der eigenen Vinothek mit Weinbar lassen

sich edle Tröpferl wunderbar verkosten.

Weinliebhaber wählen aus einer Vielzahl

erstklassiger Sorten des vergorenen Rebensaftes.

Sein Wissen über Kochkunst

auf höchstem Niveau gibt Harald Huber

in seinen Kursen weiter. Wer gemeinsam

mit dem Spitzenkoch den Kochlöffel

schwingen möchte, muss allerdings

schnell sein. Denn viele Kurse für 2015

sind bereits ausgebucht.

79


Anzeige


Andrea und Harald Huber OG

5020 Salzburg • Peter Pfenninger Str. 8

Tel.: 0662-424059 • Mobil: 0664-88514113

Email: restaurant@fischerwirt-liefering.at

www.fischerwirt-liefering.at

Öffnungszeiten:

Donnerstag - Montag von 11.00 - 24.00 Uhr.

Warme Küche von 11.00 - 22.00 Uhr.

Ruhetage: Dienstag und Mittwoch.

Während der Festspielzeit keine Ruhetage.

Betriebsurlaub:

01.06. bis 24.06. 2015


TRAVEL SPANIEN

Wussten Sie schon, dass ...

82

... in Spanien nicht nur Flamenco getanzt

wird? Die spanische Kultur kann mit einer

Vielzahl verschiedenster Tänze punkten.

Vor dem Flamenco war zum Beispiel der

Fandango der weitverbreitetste Tanzstil.

Auch der Paso Doble gewinnt immer mehr

an Beliebtheit. Beim Bolero handelt es

sich um einen schnellen Tanz, der durch

plötzliche Pausen unterbrochen wird und

als einer der ältesten Tänze Spaniens gilt.

... die Gitarre das wichtigste Instrument

der spanischen Musik ist? Wer durch

Spanien reist, wird nicht nur einmal in

den Klanggenuss des Saiteninstruments

kommen. Besondere Popularität

kommt auch den Liedermachern, den

sogenannten „Cantautores“ zu, welche

über ihre Musik inhaltliche Botschaften

wie politische Statements und andere

aktuelle Themen transportieren.


... etwa 40.000 Arbeitsplätze in Spanien

von den Stieren abhängen? Kein anderes

Thema ist in Spanien so umstritten wie

der Stierkampf. Was vor langer Zeit als

Zeitvertreib für die Ritter begann, wird

auch heute noch in Teilen Spaniens praktiziert.

Katalonien mit seiner Hauptstadt

Barcelona hat sich jedoch bereits 2010

entschieden, dem Stierkampf ein Ende

zu setzen.

83

© pongsuwan - Fotolia.com

... Spanien 45 Prozent des Olivenöls weltweit

produziert? Oder dass Spanien mit

1,2 Millionen Hektar die größte Rebanbaufläche

der Welt hat? Kein Wunder

also, dass Wein als Begleitung in der

spanischen Küche ebenso essenziell ist

wie Olivenöl. Fisch und Meeresfrüchte

stehen im Zentrum und werden gerne

von verschiedensten Gemüsesorten und

Reis flankiert.


84

TORO

TORO

© SOMATUSCANI - Fotolia.com


EIN GROSSES STÜCK

SPANIEN

IN HALLEIN

Zum Frühstück selbstgepflückte Orangen, mittags eine Wanderung

entlang der Bergketten, am Nachmittag Sonne tanken am

Strand und zum Abschluss eine abendliche Tour durch eine der

vielen faszinierenden Städte. Das ist Spanien. Dort, wo türkises

Meer auf steile Bergklippen trifft und sich das Auge niemals satt

sehen kann. Wer einmal den Südstaat bereist hat, kommt mit Sicherheit

auch ein zweites Mal wieder. Was Spanien jedoch ganz

besonders ausmacht, sind seine Menschen. Grundverschieden,

aber eigentlich doch ziemlich ähnlich. Temperamentvoll beschreibt

es wohl am besten. Man glaubt es kaum - und doch

kann man sich von Spanien´s Magie „gleich um die Ecke“ in

Hallein verzaubern lassen. Wie das geht? Gisela Reitsamer hat

das Unmögliche möglich gemacht. Beeinflusst von der positiven

Lebenseinstellung der Spanier hat sie mit ihrem Restaurant Toro

Toro ein kleines Stück Süden mitten in die Alpen geholt.

85


86

Spanische Glücksmomente in Hallein

Denken Sie zurück. An Ihren letzten Urlaub oder Ihre letzte Reise an‘s

Meer. An die Leichtigkeit, die Sie spürten, wenn Sie abends bei einem

Glas Wein noch die Strahlen der Sonne im Gesicht fühlten. Allein die

Vorstellung daran löst Sehnsucht aus, diesen Glückszustand möglichst

bald wieder zu erleben. La Patrona Gisela Reitsamer sieht ihre Aufgabe

darin, Glücksmomente auszulösen. Und in diesem Fall sind es

spanische Glücksmomente, denn mit ihrem einzigartigen Konzept ist

es ihr nicht nur gelungen, die spanische Kulinarik nach Österreich

zu bringen, sondern vielmehr auch die Lebensfreude der Südländer.

Spanien wird nicht umsonst als Land für Genussmenschen

angesehen – dort, wo das Leben noch gefeiert wird, ohne

ständig die Uhr im Hinterkopf zu haben. Mit dem Toro

Toro hat sich die Spanien-Liebhaberin bereits

seit 23 Jahren einen Namen

gemacht. Und der

steht für vielfältige,

spanische Qualität.

©adrenalinapura - Fotolia.com


Genießen ist das Zauberwort und

das fällt in diesem Ambiente überraschend

einfach. So ist es nicht

verwunderlich, dass das Toro Toro

schon lange zu den Top-Restaurants

in Österreich gehört. Jahr

für Jahr wird das feine spanische

Restaurant mit Auszeichnungen

überhäuft. Dank der kulinarischen

Glanzleistungen von Gisela Reitsamer

eilt ihr mittlerweile der Ruf als „bestes

spanisches Restaurant außerhalb der iberischen

Halbinsel“ voraus. Die Gäste kommen

zum Teil von weit angereist - und sind

begeistert von den kulinarischen Höhenflügen

und vom spanischen Lebensgefühl

inmitten eines erzbischöflichen Jagdschlosses.

Es dient als beeindruckende, perfekte

Kulisse für einen fulminanten, südländischen

Abend. Wer durch den Eingang

schreitet, denkt im gleichen Moment

an eine spanische Finca - und findet

sich im Lokal dann auch wirklich

darin wieder. Die antiken Holzmöbel

laden zum Verweilen ein.

Natürlich darf auch der Stier nicht fehlen

und spätestens jetzt sollte klar sein, was

Toro Toro eigentlich bedeutet. Es ist die

Verliebtheit zum Detail, die sofort ins Auge

sticht - und die sich auch in der Küche

widerspiegelt. Gisela Reitsamer sagt von

sich selbst, dass sie spanisch denkt und

lebt, und dies merkt der Gast in allen Bereichen.

Hier wird nicht einfach nur „nachgekocht“,

hier wird die spanische Küche

neu erfunden und interpretiert. Muscheln,

Steaks oder Paella bekommen in dieser

Form eine ganz andere Dimension. Denn

Perfektion im Handwerk und Frische bei

allem, was „drinnen“ ist, sind hier das A

und O. Das spanische Höchstmaß findet

seine Fortsetzung auch in der hauseigenen

Vinothek, in welcher sich für jede

Vorliebe der richtige Begleiter findet. Neben

bekannten Klassikern setzt das Toro

Toro auch auf exquisite Tropfen aus aufstrebenden

Weinbaugebieten. Spätestens

jetzt wundert es keinen mehr, dass

Restaurant-Kritiker nur in höchsten Tönen

loben können.

87


88

Jetzt, in der warmen Jahreszeit trumpft

das spanische Spitzenrestaurant zusätzlich

mit einem weiteren Highlight auf. Wenn

die Sonnenstrahlen wieder kräftig und die

Abende lau werden, verlagert sich das

Geschehen nach draußen. Der Gastgarten

besticht nicht nur durch eine grandiose

Aussicht, sondern mit ganz viel spanischem

Flair. Und wenn man sich dann bei

einem Glas Wein die Sonne aufs Gesicht

scheinen lässt, fühlt man sich dem nächsten

Spanienurlaub gleich ein Stück näher.

Ein wahrer Glücksmoment eben.

So denkt Gisela Reitsamer,

„La Patrona“ des Toro Toro in Hallein:

Spanien ist für mich ... Lebenselixier.

Zuhause ist für mich ... mein Toro Toro.

Luxus ist ... dies erleben zu dürfen.

Wenn ich koche ... denke ich immer an

jeden einzelnen Gast - was erwartet er von

mir und was er erleben will, wenn er bei mir

ist.

Ich bewundere ... diese Frage ist schwer

zu beantworten, was bewundert man und

wieso?

Wenn ich mir etwas wünschen könnte,

wäre das ... dieses Leben noch einmal

leben zu dürfen.

Dankbar bin ich ... dies geschafft

zu haben mit dem besten

Team, was sich eine Unternehmerin

nur wünschen kann.


RESTAURANT

BODEGA TORO TORO

89

Anzeige

Fotos:© blowup-studio Jan & Alfred Friese

Schloss Altendorffstraße 2

5400 Hallein

Tel. 06245 / 84223

info@toro-toro.at

ÖFFNUNGSZEITEN:

Juli, August und Dezember:

Montag – Samstag

18.00 – 01.00 Uhr.

Das übrige Jahr:

Dienstag - Samstag

18.00 – 01.00 Uhr.


SEHEN. RIECHEN. SCHMECKEN. FÜHLEN.

DAS AFRO CAFE SALZBURG

Afrika ist pur, es ist bunt, es ist aufregend... und es ist ein Kaffeehaus

in Salzburg. Im AFRO Cafe feiern wir das einzigartige

Lebensgefühl einer Kultur, von der man sich einfach mitreißen

lassen muss. Mit traditionellen Stoffen und Mustern, mit Werken

zeitgenössischer afrikanischer Künstler – und natürlich mit

Kaffee, Tee und Speisen Afrikas: Das beginnt am besten schon

am Vormittag – mit einem außergewöhnlichen Frühstück, wie

zum Beispiel dem „Big Africa“ oder dem „Breakfast for 2“. Wer

offen für Neues ist, wählt das „Frühstück á la carte“ und lässt

sich von der afrikanischen Verfeinerung traditioneller Speisen

und Getränke verzaubern. Und das in aller Ruhe, denn Frühstück

gibt es im AFRO Cafe bis 12 Uhr, samstags und feiertags

sogar bis 14 Uhr. Dann ist es auch schon höchste Zeit

für einen kulinarischen Ausflug nach Afrika in der Mittagspause.

Neben afrikanisch interpretierten Fisch- und Fleisch-Gerichten

stehen AFRO-Spezialitäten wie die Hot Dogs mit Boerewors,

der Falafelburger oder der vegane Linseneintopf je nach Gusto

zur Auswahl. AFRO-Lunch-Time ist Montag bis Freitag von

11:30 - 14 Uhr. Don’t miss it.

Und für die Abendgestaltung mit Lebensfreude bietet das AFRO

Cafe eine Auswahl erstklassiger Cocktails. Diese bieten sich besonders

während der „Happy Hour“ zum Kennenlernen an. Ein

würdiger Abschluss eines Tages im Zeichen sinnlicher Genüsse.

Anzeige


THE AFRO TOUCH

AFRO COFFEE verkörpert eine Welt, in der jeder willkommen ist. Eine

Welt, in der jeder frei nach seinem eigenen, inneren Trommelrhythmus

tanzen kann. Wo Fairtrade alternativlos ist und Glaubwürdigkeit schwerer

wiegt als Schein.

Jeder einzelne Schluck AFRO COFFEE birgt das besondere Aroma

Afrikas und macht Lust darauf, sich einfach mal zurückzulehnen, zu

entspannen und das Leben zu genießen. Dabei verleiht AFRO COFFEE

das gewisse Extra an Stimulation für einen wachen Tag. Für alle, die sich

nach einer guten Tasse Kaffee für ein rundum wirkendes Wohlge fühl

sehnen, ist AFRO COFFEE die beste Wahl.

Mit den AFRO Cafe–Gutscheinen auf www.afrocafe.at kann man

dieses Lebensgefühl auch weiterverschenken.

AFRO Cafe Salzburg

Bürgerspitalplatz 5 | 5020 Salzburg

Tel.:+43 (0) 662 844 888

www.afrocafe.at

cafe.salzburg@afrocoffee.com

MO-SA von 09:00 - 24:00 Uhr.

Sonntag geschlossen, mit Ausnahme

der Festspiel- und Adventzeit.

Küche MO-DO von 09:00 - 22:00 Uhr,

FR & SA bis 23:00 Uhr.

zur Festspielzeit bis 23:30 Uhr.


ITALIEN

Kulinarische Kostbarkeiten aus dem bel paese

92

Zwölf Jahre dauert es, bis

aus dem eingekochten

Most weißer Trauben der

edle Aceto Balsamico Tradizionale

di Modena wird.

Der exquisite, intensiv rubinrote

Barolo ist der „König

der Rotweine“, hat ein klassisches

Rosen- und Teeraroma

und wird nahe der Trüffelstadt

Alba angebaut.

In tausendjähriger Tradition

wird der Prosciutto

di San Daniele im

einzigartigen Mikroklima

des friaulischen Hügellandes

für 13 Monate

gereift.

Neapel ist die stolze

Heimat der Pizza,

die auch als Calzone

gefüllt mit Schinken,

Mozzarella, Ricotta und

Parmesan sensationell

schmeckt.


Das mächtige Beefsteak Bistecca alla

Fiorentina vom Chianina-Rind wird mit

Olivenöl, Pfeffer und Zitrone gewürzt

und über Holzkohle gegrillt.

Die goldgelben, frittierten

gefüllten Reisbällchen

Arancini di Riso

gibt es in vielen Variationen,

wie mit Salami,

Scamorza-Käse und

getrockneten Tomaten.

Trüffel, die „Diamanten der

Küche“, sind hier in zahlreichen

Variationen zu allen

Jahreszeiten zu finden.

Brot ist hier traditionsreich, vielseitig

und sogar künstlerisch, wie

das Pani Artistici, das tagelang

zubereitet und mit Orangen, Nüssen

oder Äpfeln verfeinert wird.

Wer nicht bis zum nächsten Urlaub warten will,

um die original italienische Küche zu genießen,

der besucht am besten das authentische

Restaurant Da Giacomo in Salzburg - Nonntal.

93


94

ESSEN UND TRINKEN

MIT GRÖSSTEM VERGNÜGEN


RISTAURANTE PIZZERIA

DA GIACOMO

Augen schließen, genießen und sich in Italien wiederfinden

Ristorante Pizzeria Da Giacomo im schönen Salzburg-Nonntal verwöhnt seine Gäste mit Gaumenfreuden

aus der authentisch-italienischen Küche. Wie selten wo begibt man sich hier auf eine

köstliche kulinarische Reise durch bella italia.

95

„Essen und Trinken mit dem größten Vergnügen“. So lautet das Mantra dieses köstlichen Ausfluges.

Ein Spruch, den sich Hausherr Giacomo Russo auf die Fahnen geheftet hat. Denn in

dieser kleinen italienischen Enklave in

Salzburg-Nonntal wird Tradition gelebt. „ I l

padrone“ hat vor Jahren die authentische

italienische Küche von Sizilien

nach Salzburg gebracht und sein Lo- kal

zu einem der besten Italiener der Stadt

gemacht. Hier ist alles original: Die Rezepte,

die Zutaten, der südländische

Charme, das mediterrane Ambiente

und natürlich auch die unverfälschte,

italienische Gastfreundschaft.

Auf die Gäste wartet ein sonniger Gastgarten mit italienischem Flair.


96

Mediterrane Lebenslust

und Rezepte von „Mamma“

Sein Talent und Wissen hat er im

elterlichen Gastronomiebetrieb

in Italien von seiner „Mamma“

erlernt, die ihn in die Geheimnisse

der traditionsreichen Familienrezepte

eingeweiht hat. So

ist die Speisekarte nun vielseitig

und ausgiebig zugleich: Holzofenpizza,

Pasta und Fleisch finden

sich hier ebenso wie frische

Meeresspezialitäten. Zusätzlich

wartet Hausherr Giacomo mit

wöchentlich wechselnden, saisonal

aktuellen Spezialempfehlungen

auf. Weil Giacomo Russo

Italiener aus Leidenschaft ist,

werden die mediterranen Köstlichkeiten

selbstverständlich nur

mit hochwertigen italienischen

Zutaten zubereitet. So tritt Giacomo

auf seiner Suche nach

den besten regionalen Spezialitäten

regelmäßig die Reise in

seine alte Heimat an.

Anzeige ©Dušan Zidar - Fotolia.com


Ob getrüffeltes Rinder-Carpaccio mit Parmesansplittern

oder hausgemachte Bandnudeln mit

Lachsstreifen - das zuvorkommende, authentische

Personal gibt gerne passende Empfehlungen aus

einem Repertoire von rund 30 Weinen ab. Wer es

etwas hochprozentiger mag, der kann sich durch

eine ganze Reihe italienischer Spirituosen kosten,

wie Amaretto, Limoncello und Sambuca, oder

gustiert einen der 12 Grappa-Sorten.

Das Restaurant heißt auch größere Gruppen

sowie Familien- und Firmenfeiern willkommen und

steht bei deren Planung mit Speisenempfehlungen

beratend zur Seite. Die kürzlich renovierten Räumlichkeiten

hegen den Charme und das Ambiente

eines typischen italienischen Restaurants, das in

Salzburg seinesgleichen sucht. In der warmen

Jahreszeit darf man sich auf einen lauschigen

Gastgarten freuen. Wer die Gaumenerlebnisse

lieber in der intimen Atmosphäre der eigenen vier

Wände erleben will, kann die Gerichte auch zur

Abholung bestellen.

Da sich Da Giacomo längst als Top-Adresse

etabliert hat, wird eine telefonische Reservierung

empfohlen, um die kulinarische Reise im einzigartigen

Flair erster Klasse anzutreten.

Ristorante Pizzeria da Giacomo

Nonntaler Haupstraße 47 | 5020 Salzburg

Telefon: 0662/834760

www.dagiacomo.at

Mo-So 11.30-14.30 & 17.30-24.00 Uhr

Küche 11.30-14.00 & 17.30-22.45 Uhr

Kein Ruhetag!

97


98

DAS GWANDHAUS

für Bayern und Österreich

In einer Stadt der tausend Möglichkeiten ist es oft gut zu

wissen, dass man gerade nur eine hat


Ein Kraftplatz sondergleichen: Das GWANDHAUS

an der romantischen Hellbrunner Allee. Eine Pilgerstätte

für die Liebhaber edler Tracht. In einem

unvergleichlichen Ambiente mit Blick auf die

Salzburger Bergwelt. Mit dem GÖSSL Geschäft,

dem Trachtenmuseum und der Greißlerei de Merin.

Für noch mehr Genuss hat die Greißlerei de Merin

in diesem Frühjahr ihre Pforten in den Räumlichkeiten

des Haupthauses eröffnet. Mit bewährtem

Service, delikaten Köstlichkeiten aus Weinkeller

und Küche, selbstgemachtem Kuchen, Schmankerl

zum Mitnehmen sowie einem Frühstück ab 9 Uhr.

Und zum Genießen des grandiosen Landschaftspanoramas

auf den Liegestühlen im Park.

99

Kommen Sie zum Gustieren und Probieren!

Das Gössl Geschäft mit Schneiderei und

Museum hat täglich, auch an Sonn- & Feiertagen,

von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Greißlerei de Merin schon ab 9 bis 20 Uhr.

Großer, gebührenfreier Parkplatz,

nur 5 Minuten von der Salzburger Altstadt entfernt.


100


GÖSSL GESCHÄFT

UND TRACHTENMUSEUM

Täglich geöffnet,

auch sonn- und feiertags

von 10.00 bis 20.00 Uhr.

Tel. 0662 46966-600

geschaeft@goessl.com

www.gwandhaus.com

101

Anzeige

©alle Fotos: Gössl

GREISSLEREI DE MERIN

Täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet,

auch sonn- und feiertags.

Reservierung: 0662 46966-340

greisslerei@goessl.com

www.gwandhaus.com


SALZBURG.

102

INSIDE


103

Seite 104 I SALZBURGER FESTSPIELE: Oper, Schauspiel und Konzert

Seite 110 I HOTEL SCHLOSS LEOPOLDSKRON: Ihr Festspieldomizil

Seite 114 I ZURÜCK ZUR ALM: Die besten Almen in den Gauen

Seite 118 I LEOGANGER HEIMATHOTELS: Verbunden mit der Natur

Seite 126 I ALPINES WOHNZIMMER: Oberforsthofalm in St. Johann

Seite 128 I SEENLAND SALZBURG: Die schönsten Badeseen

Seite 130 I SEEBRUNN AM WALLERSEE: Das Designerstück am See

© charlemagne - Pixabay.com


104

DIE SALZBURGER FESTSPIELE

VOM 18. JULI BIS 30. AUGUST 2015

188 Vorstellungen an 44 Tagen in 12 Spielstätten


Herrschen und Dienen, Macht und Ohnmacht, Unterdrückung

und Aufbegehren – diese Gegensatzpaare

behandelt das Opern- und Schauspielprogramm der

diesjährigen Festspiele. Alle so unterschiedlichen

Produktionen eint das Verlangen nach Empathie und

Humanität.

Oper

Da Ponte und Mozart kreierten aus Beaumarchais’ revolutionärer

Vorlage mit Le nozze di Figaro eine musikalische

Komödie, dessen Schluss ein konventionelles „lieto

fine“ (ein heiteres Ende) bei weitem übersteigt. Die Befreiungsoper

Fidelio von Ludwig van Beethoven lässt die

mutige und selbstlose Liebe über die gewaltvolle Diktatur

siegen. Die Eroberung von Mexico von Wolfgang Rihm

thematisiert die Begegnung zwischen dem spanischen

Eroberer Cortez und dem unglücklichen Aztekenkönig

Montezuma. Iphigénie en Tauride von Christoph Willibald

Gluck schildert den Ungehorsam der Protagonisten gegenüber

Göttern und weltlicher Macht. Im Rosenkavalier

sind es der Feldmarschall von Werdenberg, der auf

aristokratische Vorrechte pochende Ochs auf Lerchenau

und der junge Octavian, der die Marschallin verzweifelt

sagen lassen: „… sei Er nur nicht, wie alle Männer sind.“

© Salzburger Festspiele / Monika Rittershaus

105


106

Schauspiel

Erstmals seit 20 Jahren wird die Felsenreitschule

wieder für das Schauspiel

geöffnet: In Shakespeares Komödie der

Irrungen haben zwei Zwillingspaare einander

zu Herren und Dienern und geraten

in irrwitzige Verwechslungskatastrophen.

Mit dem Clavigo beschreibt Goethe den

übermäßigen Ehrgeiz eines Karrieristen,

der ihn und seine Liebe ins Unglück führt.

In der Dreigroschenoper von Brecht und

Weill, als Mackie Messer – Eine Salzburger

Dreigroschenoper exklusiv für die Festspiele

neubearbeitet, sind die Bettler

die verbrecherischsten Kapitalisten und

ausgerechnet deren Anführer Peachum

predigt den Sozialdarwinismus. Im wieder

aufgenommenen Jedermann sind

die Lobpreisungen der Geldwirtschaft

des verblendeten reichen Mannes immer

noch von entlarvender Aktualität.


Konzert

Die Ouverture spirituelle 2015 befasst sich

mit den vielfältigen Theater-, Musik- und

Tanzformen des Hinduismus. Das zweijährige

Konzertprogramm der Wiener

Philharmoniker belebt ihre einstigen Uraufführungen

wieder und widmet sich bedeutenden

Werken ihrer Vergangenheit.

Der Programmschwerpunkt Salzburg contemporary

ist in diesem Jahr dem bedeutenden

Komponisten und Dirigenten Pierre

Boulez zum 90. Geburtstag gewidmet. In

der Reihe Orchester zu Gast spielen Ensembles

aus der ganzen Welt, wie etwa der

Concentus Musicus Wien, das Budapest

Festival Orchestra, das Boston Symphony

Orchestra, das Israel Philharmonic Orchestra

und die Berliner Philharmoniker. Weitere

Highlights sind die Mozart-Matineen, die

Camerata Salzburg, Liederabende, sowie

Solisten- und Kammerkonzerte.

Nähere Informationen zu Spielplänen und Kartenreservierung

finden Sie unter www.salzburgerfestspiele.at

107

© Salzburger Festspiele / Forster


STANDORTMARKETING UND BETRIEBSANSIEDLUNG

SALZBURG.

HOME of TRADITION and INNOVATION.

WIRTSCHAFTSSTANDORT SALZBURG

• innovative Unternehmen als Partner und Kunden

• zentraler Standort für Markteintritt in den deutschsprachigen Raum

• kurze Wege und rasche Entscheidungsabläufe

• zentral gelegener Handelsplatz und idealer Standort für Headquarter

• soziale und politische Stabilität

• hohe Lebensqualität, Kaufkraft und Sicherheit

• größter Bundesländerflughafen mit perfekten Anbindungen an europäische Metropolen

www.salzburgagentur.at


©mmac72 - iStockphoto.com


110

IHR FESTSPIELDOMIZIL

HOTEL SCHLOSS LEOPOLDSKRON


Ein magischer Ort für Salzburg-Reisende

Mitte 2013 begann im Schloss

Leopoldskron eine aufregende,

neue Ära. Schon die Jahre davor

hat es einen Prozess zur Öffnung

des Schlosses für Gäste gegeben,

das sich immer mehr zu

einem Hotel entwickelte. Diese

Entwicklung ging einher mit der

Modernisierung der gesamten

Organisation. Der Service wurden

verfeinert, ein starker Fokus

auf das Erlebnis des Gastes

gelegt und eine komplett neue

Corporate Identity und Markenbildung

durchgeführt.

Im Jänner 2014 schloss der Meierhof

seine Tore, das gesamte

alte Mobiliar wurde entfernt.

In einem zweimonatigen Renovierungsprojekt

wurden Gänge

erweitert, Badezimmer komplett

umgestaltet, Schlafzimmer erneuert

und W-LAN installiert.

Das Salzburger Unternehmen

fally plus partner kreierte gemeinsam

mit der Innenausstatterin

Elfrid Wimmer-Repp eine farbenfrohe

und charmante Atmosphäre,

welche ein authentisches Bild

von Österreich erlebbar macht.

Eingebaute Elemente vom historischen

Schloss, wie etwa die

Benützung von alten Fensterläden

als Kopfende, werden nun in

ausgewählten Zimmern weiterverwendet.

111


112

Um sowohl die Verbindung des Gebäudes

mit Hollywood als auch die Geschichte widerzuspiegeln,

wurden drei „Sound of Music“

Themenzimmer, alle mit Blick auf den

Weiher und den Untersberg, gestaltet. Die

Zimmer reflektieren das Filmdesign, die Farben

und die Stimmung in einer zeitgemäßen

Interpretation. Ein neues Premium-Zimmer

mit einem Himmelbett wurde in einem ovalen

Raum, vormals Archiv des Salzburg Global

Seminars, erbaut. Das Meierhof Café

mit einer einladenden Atmosphäre und die

Reception, mit offenem und freundlichem

Charakter, wurden ebenfalls renoviert.

Hotel Schloss Leopoldskron:

NEU seit Februar 2014

Hotel Schloss Leopoldskron ist ein Mitglied

der Schlosshotels & Herrenhäuser,

Historic Hotels of Europe und ein Partner

von Klimabündnis Österreich, Europas

größtem Klimaschutz-Netzwerk.

Das Schloss und der Meierhof wurden

als einheitlicher Betrieb neu eröffnet -

General Manager Daniel Szelényi möchte

diese einzigartige historische Stätte

ab sofort für jeden Salzburg-Reisenden

erlebbar machen: „Das ganze Schloss

ist frei begehbar, man kann es als Hotelgast

erleben, als wäre es das eigene

Haus. Sogar im ehemaligen Büro von

Max Reinhardt kann man sich gemütlich

niederlassen“, schwärmt Szelényi. „Die

Lage am idyllischen Leopoldskroner

Weiher, mit Blick auf die Berge oder die

Festung Hohensalzburg sowie die Ruhe

machen diesen Ort geradezu magisch.“



Ich habe achtzehn Jahre in Leopoldskron gelebt,

wirklich gelebt, und ich habe es lebendig

gemacht. Ich habe jedes Zimmer, jeden Tisch,

jeden Sessel, jedes Licht, jedes Bild gelebt. Ich

habe gebaut, gezeichnet, geschmückt, gepflanzt

und geträumt davon, wenn ich nicht da war.

- Max Reinhardt


113

Hotel Schloss Leopoldskron

Anzeige

Fotos © Hotel Schloss Leopoldskron

Leopoldskronstraße 56 – 58

5020 Salzburg

T: +43 (0)662/83 9 83-0

F: +43 (0)662/83 9 83-7

reception@schloss-leopoldskron.com

www.schloss-leopoldskron.com


ZURÜCK ZUR ALM

Die Almen der fünf Salzburger Gaue haben weltweit einen besonderen

Ruf als Orte der Entspannung und wissen diesen zu

verteidigen. Wo früher Senner und Sennerinnen im Sommer das

Vieh hüteten, treffen sich heute Wandersleute, die nach einem

anstrengenden Aufstieg bei Buttermilch und Speckbrot neue

Kraft tanken. TRENDGUIDE hat für den kommenden Sommer einige

der schönsten Almhütten gefunden.

114

JOCHALMEN | TENNENGAU

Die Unterjochalm im Bluntautal bietet einen tollen Blick auf das Hohe Brett.

Ab 10. Juli siedelt das Almvolk bis Ende August auf die 200 m höhere

Oberjochalm. Resi Wenger verpflegt die Wanderer mit selbstgemachtem

Speck und Molke aus eigener Herstellung.

Tel. 06244 / 4356-0 | Gehzeit: 1 1/2 Stunden

(Vom Gasthof Bärenhof aus)

STEGMOOSALM | PONGAU

In Mühlbach am Hochkönig passieren Wanderer die Stegmoosalm. Der

„Findling“, ein großer Stein, bietet Platz für ein Marterl und Almblumen,

außerdem kann man von seiner Spitze aus perfekt die scheuen Murmeltiere

beobachten, die in dieser Gegend leben.

Tel. 06467 / 7235 | Gehzeit: 1/2 Stunde

(Von der Hochkönigstraße aus)

© Salzburger Land Tourismus


115


DÖLLERERHÜTTE | FLACHGAU

Auf 1.350 m Höhe liegt nahe der Loibersbacher

Höhe die Döllererhütte. Die Hütte wurde

vor 7 Jahren komplett renoviert und bezieht

seither den Strom durch Sonnenkraft. Die

Bäuerin verwöhnt die Besucher mit selbstgemachtem

„Hipfkas“ und „Erd-Äpfelkas“.

Tel. 06228 / 23 14-0 | Gehzeit: 1 1/2 Stunden

(Vom Parkplatz beim Döller-Bauern aus)

116

NIGGL-ALM | LUNGAU

An der Grenze zur Steiermark findet sich in

1.812 m Höhe in der Gemeinde Ramingstein

die Niggl-Alm. Cäcilia Pagitsch serviert den

Gästen hier selbstgerührte Butter, Lungauer

Käs und alles was das Herz begehrt.

Tel. 06475 / 340 | Gehzeit: ca. 1 1/2 Stunden

(Parkplatz Trattnerbrücke der Karneralmstraße)

SCHACHERALM | PINZGAU

Am Pass Thurn liegt die wunderschöne

Schacheralm der Familie Langer. Hinter

urigen Holzwänden verbergen sich hier nicht

nur Ställe, sondern auch ein eigenes Wasserkraftwerk,

das die Alm mit Strom versorgt.

Tel. 06562 / 63 380 | Gehzeit: 15 Minuten

(Von der Felbertauernstraße)

© Jenny Sturm - Fotolia.com


Ein sportliches Highlight

der Extraklasse findet am Sonntag,

dem 23. August 2015 in der Region

Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden statt.

KILOMETERWEITE

NATUR UND METERHOHE ZIELE!

Anzeige

Der Hohe Tauern Wandermarathon ist ein

spannendes Event für jedermann. Im Fokus

stehen die Freude am Wandern und die

Bewegung in der Natur des Nationalparks

Hohe Tauern. Jeder Teilnehmer wählt das

Tempo und die Strecke selbst. Zur Auswahl

stehen der WANDERbewerb: Einzel 25,6

km, Einzel 16 km oder eine 3er-Staffel; und

der LAUFbewerb: Einzel 25,6 km, Einzel

16 km oder eine 2er-Staffel. Das Start- und

Zielgelände befindet sich beim Nationalparkzentrum

in Mittersill. Insgesamt bringen die

Teilnehmer 851 Höhenmeter hinter sich. Für

die jüngeren Sportler findet parallel ein Kindermarathon

von 7 km statt, sowie eine kleinere

geführte Wanderung.

Mittersill Plus Tourismus GmbH

Stadtplatz 1 | 5730 Mittersill

Tel.: 0043 6562 4292

Fax: 0043 6562 5007

welcome@mittersill.info

www.mittersill.info

www.wandermarathon.info

117


118

LEOGANGER

HEIMATHOTELS

Heimatverwurzelt und naturverbunden

Heimatverwurzelt, naturverbunden und zurück zum

wahren Luxus – der Einfachheit des Lebens. Dies

versprechen die beiden Hoteliers Christoph Schmuck

und Anton Hörl in ihrer neu gegründeten Kooperation

der Leoganger Heimathotels. In den benachbarten

Häusern, dem „Salzburger Hof Leogang“ und dem

Hotel „Forsthofgut“, werden Regionalität, Bodenständigkeit

und Nachhaltigkeit in den Hotelalltag integriert.

Hier setzt man auf das Miteinander und die gemeinsame

Nutzung der unterschiedlichen Angebote.


119

Naturhotel Forsthofgut

Vor über 400 Jahren als Forsthof von Familie

Schmuck gegründet, ist das heutige Naturhotel

immer noch in Familienbesitz. Inmitten von Wiesen

und den hauseigenen Wäldern an den Hängen des

Asitz bietet das familiärste Naturhotel der Alpen Programm

für Jung und Alt. Die jungen Gäste lernen

am Kinderbauernhof miniGUT den Umgang mit regionalen

Tieren; die Eltern entspannen sich entweder

in Europas erstem waldSPA oder erkunden die

wunderschöne Umgebung des Forsthofguts.


120

Salzburger Hof Leogang

Das Motto #homeofsports ist im 4-Sterne

Aktivhotel von Familie Hörl allgegenwärtig:

Mit einem reichhaltigen Programm an geführten

Kletter-, Bike- und Ski-Touren, Wellness

und individuellem Training wartet der

Salzburger Hof Leogang vor allem bei Sportbegeisterten

auf. Neben diesem reichhaltigen

Programm eröffnete im Mai 2014 die

Außen-Kletterwand KRAXL-LEO. Abgerundet

wird das Programm durch den Indoor-

Boulderraum, das Panorama-Fitnessstudio

FIT-LEO, den beiden Wellnesswelten, der

Abergalm und den Panorama-Restaurants.


121

Sommer-Highlights: „Natur spechteln“

In den Leoganger Steinbergen gehen Naturliebhaber

gemeinsam mit Heimatführer

Markus Mayrhofer auf Entdeckungstour. Im

Sommer und Herbst wird Aktiv-Urlaubern

die Möglichkeit geboten, die Landschaft und

Tierwelt der Leoganger Stein- und Grasberge

kennenzulernen. Die Erlebniswanderung

„Natur spechteln“ beinhaltet neben

der Verwöhnpension auch die Ausrüstung

mit Wanderstöcken, GPS-Wanderguide,

Rucksackverleih und Trinkflasche sowie die

Löwen Alpin Card für täglich eine freie Bergund

Talfahrt mit der Asitz-Bergbahn.

Pinzgauer Kochkurs

Von Ende Mai bis Ende Oktober 2015 können

Hotelgäste jeden Montag in die Kochschürze

schlüpfen und in der 700 Jahre alten

Abergalm die Pinzgauer Traditionsküche

kennenlernen. Mit frischen Zutaten lernen

Hobbyköche direkt von den Küchenchefs

der Heimathotels. Gekocht wird am Herd

der alterhaltenen Rauchkuchl mit Holzkamin,

die extra vom Salzburger Hof gepachtet

wird. Zum Ende des Kurses werden die

Gerichte, wie Kaspressknödelsuppe, gebratener

Schweinebauch und Kaiserschmarrn

natürlich auch gemeinsam verkostet.


122

Wellness

Im Hotel Forsthofgut besinnt man sich in

Europa‘s erstem waldSPA ganz auf die

Kraft der heimischen Natur. Auf 1.800 m²

finden die Gäste einen Wellnessbereich vor,

der keine Wünsche offen lässt. 30.000 m²

Gartenanlage laden zusätzlich zum Entspannen

ein – inklusive einem 1.500 m²

großen Bio-Badesee mit den Ruheinseln im

Schilf. Zwei Wellnesswelten im Hotel Salzburger

Hof sorgen dafür, dass Groß und

Klein Entspannung finden: „Im Fünften“ bietet

Erwachsenen Erholung und Ruhe, „Im

Garten“ sind Familien herzlich willkommen.

Kletterwand KRAXL-LEO

Seit Mai 2014 lockt der Salzburger Hof Leogang

mit der 15 Meter hohen und 250 m²

großen Außen-Kletterwand „KRAXL-LEO“

mit 15 verschiedenen Routen. Vor einer eindrucksvollen

Kulisse mit Steinfassade und

Wasserfall an der Westwand des Hotels

können Gäste der Heimathotels den ganzen

Tag kostenlos die Kletterfläche nutzen, im

Winter bietet sich sogar die Möglichkeit zum

Eisklettern. Selbst schlechtes Wetter kann

Kletterfreunden den Spaß nicht verderben –

im Indoor-Boulderraum des Aktivhotels kann

auch bei Wind und Wetter geklettert werden.


123

Anzeige

Pinzgauer miniGUT

Direkt nach dem Aufstehen machen sich

die kleinen Gäste im Hotel Forsthofgut auf

zum miniGUT. Dort sammeln sie die frisch

gelegten Eier ein, füttern Schweinemama

Genofeva, mahlen und mischen das Futter

für die Hühner und helfen beim Stall-Ausmisten

von Pony Lucky. So lernen Kinder

spielerisch den Umgang mit Tieren, bewirtschaften

im Kräutergarten ihre Pflanzen

selbst und transportieren mit Mini-Trecker

und Anhänger das Futter von der Scheune

zum Stall. Fast genauso wie im echten Alltag

auf einem Bauernhof.

Hotel Forsthofgut

5771 Leogang, Hütten 2 | T: +43 (0)6583 8561

info@forsthofgut.at | www.forsthofgut.at

Hotel Salzburger Hof

5771 Leogang, Sonnberg 170 | T: +43 (0)6583 7310

office@salzburgerhof.eu | www.salzburgerhof.eu


ALPINES WOHNZIMMER

Die Oberforsthofalm im St. Johanner Alpendorf

126

Es ist etwas, das die Oberforsthofalm in ganz besonderem

Maß auszeichnet: Die Gastfreundschaft.

In uriger Atmosphäre wird gehobene Regionalküche

vom Allerfeinsten zelebriert – und gerade

dieser scheinbare Gegensatz macht die Oberforsthofalm

so beliebt. Der Charme und das spezielle Ambiente

gepaart mit feinster Spitzengastronomie, wo Regionalität

besonders groß geschrieben wird, tragen ihren

Namen weit über die Grenzen Salzburgs hinaus. Urtypisch,

traditionsverbunden, familiär – ein Stück österreichischer

Gastlichkeit, wie man sie kennt und liebt.

Die wunderschön gestaltete Panorama-Lounge mit Kamin

definiert den Begriff Wohlfühlen völlig neu – Genießen

inmitten eines alpinen Wohnzimmers auf der großen

Sonnenterrasse oder im einzigartigen Kräutergarten,

umgeben vom beeindruckenden Pongauer Alpenraum.

Ob für Hochzeiten, Taufen-, Familien- oder Firmenfeiern –

das Oberforsthofalm-Team ist mit höchsten Qualitätsansprüchen

Garant für das perfekte Festtags-Erlebnis. Die

Oberforsthofalm im Alpendorf in St. Johann im Pongau ist

direkt neben der Talabfahrt gelegen und zum Aprés Ski

auch mit Bus und Auto bequem erreichbar.


127

Oberforsthofalm

Familie Mayr ​ ​

Alpendorf 12, 5600 St. Johann/Pongau

​Tel. +43-(0)6412-6396

oberforsthofalm@sbg.at

www.oberforsthofalm.at

Anzeige

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet.

Samstags, Sonn- und Feiertage Feiertags ab 11 Uhr.

Sommer: MO - FR ab 15 Uhr.

Winter: MO - FR ab 11 Uhr.


SEENLAND SALZBURG

128

© Monkey Business / Fotolia.com


Die Salzburger Seen üben seit langer Zeit große Anziehungskraft auf Touristen aus

aller Welt, aber auch die Salzburger selbst aus. Das liegt einerseits an der idyllischen

Umgebung, andererseits an der unumstrittenen Qualität des Wassers.

TRENDGUIDE hat einige der schönsten Badeseen des Salzburger Landes gefunden.

1

FUSCHLSEE

Das glasklare Wasser des Fuschlsees bietet

Wasserratten beste Vorraussetzungen für einen

gelungenen Tag am See. Wer lieber trocken

bleibt, kann Schloss Fuschl oder das

Red Bull Headquarter besichtigen.

2

WOLFGANGSEE

Mit 13 km² ist der Wolfgangsee einer der

größten Seen im Salzkammergut. Mit dieser

Größe eignet er sich perfekt für romantische

Schifffahrten, aber ist aufgrund seines klaren

Wassers auch Reiseziel für Tauchbegeisterte.

3

MATTSEE

Nach einer ausgedehnten Radfahrt um den

See gibt es nichts Schöneres als sich im

kühlen Nass zu erfrischen. Wegen seiner

Stadtnähe ist der Mattsee auch ein beliebtes

Tagesausflugsziel bei vielen Salzburgerinnen

und Salzburgern.

4

WALLERSEE

Der Wallersee ist einer der Top-Seen für Surfer

und Segler im ganzen Alpenvorland. Besonders

im Frühling und im Herbst bietet der

lebhafte Ostwind perfekte Bedingungen für

die Wassersportler.

5

OBERTRUMER SEE

Der Obertrumer See ist der größte der drei

Trumer Seen und bietet neben exzellenter

Wasserqualität auch Strandbäder und wunderschöne

Wanderwege rund um den See

für Wassermuffel.

6

GRABENSEE

Der Grabensee ist der kleinste der Trumer

Seen und somit ein Geheimtipp für alle, die

gerne einen etwas ruhigeren Nachmittag am

See verbringen wollen. In Perwang befindet

sich ein Naturstrandbad, Boote sind auf dem

See aus Naturschutzgründen nicht erlaubt.

129


DAS DESIGNERSTÜCK

AM WALLERSEE

Nur 20 Minuten vor den Toren der Festspielstadt Salzburg, direkt

am Wallersee gelegen, bietet das Hotel Seebrunn am Wallersee ein

Fest für die Sinne. Das schmucke Designhotel im asiatischen Stil

wurde 2009 komplett umgebaut und präsentiert sich mit seinen 17

Zimmern als perfekter Ort für Erholung, Business, Wellness und Golf.


SEEBRUNN AM WALLERSEE

GENIESSEN. WOHLFÜHLEN. VIELFALT (ER)LEBEN.

Atemberaubendes Design, das sich vornehm im Hintergrund hält. Klare Linien, hochwertige

Materialien und warme Farbenspiele sind die Zutaten moderner Geborgenheit. Das Designhotel

verbindet gediegenen Zeitgeist und zeitgemäßen Luxus - mit eleganten Zimmern,

Suiten und Seminarräumen mit modernster Kommunikationstechnik.

Ruhe und Entspannung finden Gäste im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad,

Solarium und einem Ruhebereich. Sportliche Herausforderungen bietet die Fitness-

Area mit modernsten Trainingsgeräten. Und der fast vor der Haustür gelegene GCC Altentann

sowie fünf weitere Golfclubs machen das Gebiet rund um den See zu einem echten

Golf-Eldorado.

APARTMENTHAUS CASPER MOSER

Wer seinen Urlaub nicht im Hotel verbringen möchte, ist im Apartmenthaus Casper Moser

an der richtigen Stelle. Das alte Gasthaus wurde in den Letzen Jahren völlig saniert und eröffnete

Anfang 2014 seine neuen exklusiven Apartments. Die edlen und modern gestalteten

Räumlichkeiten befinden sich im Ortszentrum von Henndorf und sind nur rund zwei Autominuten

vom Wallersee entfernt. Die Größen variieren zwischen 20-48 Quadratmetern und sind

mit einer Küche, neuen HD-Flatscreens und W-Lan ausgestattet. Zusätzlich zum hoteleigenen

Fitnessbereich kann auch der Strandabschnitt am Wallersee kostenlos genutzt werden.

Gegen Aufpreis kann ein Frühstück mit Seeblick im Hotel Seebrunn mitgebucht werden.


HOTEL SEEBRUNN

Anzeige

Fenning 7a | 5302 Henndorf

Salzburg | Österreich

Tel.: +43.(0)6214.20622

Fax: +43.(0)6214.20622.13

office@seebrunn.com

www.seebrunn.com


134

LIVING.

HOME


135

Seite 136 I 4 TRENDGUIDE-TIPPS: Pimp my home

Seite 140 I SALZBURG: Immobilien-Standort mit Lebensqualität

Seite 144 I GEHMACHER: Nach Hause kommen und wohlfühlen

Seite 148 I REIZVOLLE AUSBLICKE: Lebensqualität by Cassco

Seite 152 I FARBENSPIELE: Die richtigen Farben für Zuhause

Seite 154 I ART OF LIVING: Gerhard Aigner schafft Wohn(t)räume

Seite 158 I RAUMFAVORIT: Ein Ort für Wohndesign, Kochkunst und Wein

© arquiplay - Bigstockphoto.com


4

TIPPS FÜR

DIE 4 WÄNDE

136

1

DEZENTE

DEKORATION

Mit wenig Dekoration

wirken Sie dem Eindruck

der Enge entgegen

und schaffen somit

einen weiteren Raum.

2

RICHTIGE

BELEUCHTUNG

Sorgen Sie für ausreichende

Beleuchtung

und überdenken Sie

die Position und Art der

vorhandenen Lampen,

um den Raum weiter

wirken zu lassen.

© XtravaganT - Fotolia.com


© mtlapcevic - Fotolia.com

3

HELLE MÖBEL

FÜR KLEINE ZIMMER

Ein altes dunkles Schätzchen kann mit

einem hellen neuen Anstrich dem Raum zu

mehr Größe verhelfen. Schränke lassen den

Raum im Vergleich zu einem offenen Regal

aufgeräumter und somit größer wirken.

137

4

VERTIKALE

STREIFEN

EINSETZEN

In niedrigen Räumen können vertikale Streifen

helfen, den Raum höher wirken zu lassen.

Horizontale Streifenmuster sollte man

im Umkehrschluss nicht verwenden.

© Mihalis A. - Fotolia.com


MARLIES MUHR

WE FIND AUSTRIA´S TOP PROPERTIES

REAL ESTATE

Echte Werte

haben ein Fundament.

Real values

have solid foundations.


Qualität ist unser guter Ruf.

Wenn wir von guter Qualität sprechen, dann

meinen wir die Summe aus Diskretion, Perfektion

und Ehrlichkeit.

Das macht uns seit Jahrzehnten zum kompetenten

Partner anspruchsvoller Kunden. Uns geht es

um Ihre Zufriedenheit.

Quality is our good reputation.

Concerning good quality, we intend the sum of

discretion, perfection and honesty. For decades we

have represented a competent partner to exceptional

customers. Our main focus is your satisfaction.

www.muhr-immobilien.com


140

LEBENSQUALITÄT

„MADE IN AUSTRIA“

Anzeige

© MirjaGeh.com


Salzburg ist bekannt für seine atemberaubend

schönen Landschaften und in der Vermittlung von Luxusimmobilien weiß

Mit der Erfahrung von über zwei Jahrzehnten

den hohen Freizeitwert seiner Regionen. Marlies Muhr, warum gerade österreichische

Schneebedeckte Berge, grüne Täler, fröhlich

plätschernde Alpenbäche, die Kaffee-

Aufwärtstrend für Immobilien in Salzburg

Immobilien derzeit sehr begehrt sind: Der

hauskultur in den Städten, Opernklänge hat sich im Jahr 2015 fortgesetzt. Es besteht

eine stetige Nachfrage nach Villen und

sowie die offene, herzliche Art der Bevölkerung

– all das macht die Alpenrepublik und Einfamilienhäusern sowie nach exklusiven

im speziellen Salzburg zu einer besonders Penthäusern in Bestlagen. Besonders für

attraktiven Region.

Salzburg, das durch seinen internationalen

Flughafen gut angebunden ist und durch

Längst vom Tourismus entdeckt, zieht es seine kulturellen sowie landschaftlichen

nun auch zunehmend mehr Menschen in Highlights zunehmend den internationalen

dieses Kleinod, die sich einen Wohntraum Riviera Jet-Set anzieht, Maison. ist für die kommenden Jahre

eine starke Wertsteigerung für Immobili-

erfüllen möchten. Marlies Muhr unterstützt

diese Immobiliensuchenden, die aus der Charme en zu aus erwarten. den Niederlanden.

„Wer sich jetzt anschickt,

ganzen Welt zu ihr kommen, um ihr Traumhaus

– das kleine Juwel am See mit Pano-Gedecktfen, kann Farben nicht nur in gewiss Kombination sein, eine mit sichere ed-

eine Immobilie im Raum Salzburg zu kauramablick

oder die großzügige Residenz in lem Geldanlage Weiß und zu punktuell erwerben, farbkräftige sondern wird auch Akzente

viel Freude verleihen damit diesem haben“, wunderschönen

so Marlies Muhr.

exklusiver Lage zu finden.

Stil eine natürliche Ruhe und machen

einzelne Accessoires www.muhr-immobilien.com

zum optischen

Highlight.

141


GEHMACHER

HOME INTERIORS


GEHMACHER

HOME INTERIORS

Alter Markt 2

A-5020 Salzburg

Tel.: 0043/662/84 55 06

Fax: 0043/662/84 68 42

office@gehmacher.at

www.gehmacher.at

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr


REPRÄSENTATIVES SCHMUCKSTÜCK

ZENTRAL, URBAN, FLEXIBEL

IN ERSTER HÄUSERREIHE, direkt am Elisabethkai sowie des Salzachufers, entsteht eine

besondere Stadtresidenz in einer modernen architektonischen Formensprache, die einen

unverwechselbaren Charakter schafft. Das Neubauprojekt salzachpalais, bietet mit großzügigen


www.salzachpalais.at

Penthousewohnungen, Gartenwohnungen und Stadtwohnungen ein breitgefächertes Angebot

an individuellen Wohnwelten für jeden Lebensstil. (HWB 19 fGEE 0,48 & HWB 17 fGEE 0,47) Informationen

jederzeit gerne unter www.salzachpalais.at oder unter +43 (0) 662 87 37 29


HWB 21 / f GEE 0,52

Eines der aktuellen zentralen cassco - Projekte: Eigentumswohnungen

in der Peter-Singer-Gasse 5 in Salzburg/Nonntal

REIZVOLLE AUSBLICKE

DESIGNORIENTIERTE AUSSTATTUNG

MAXIMALE LEBENSQUALITÄT

Herr Reinhard Mozigemba baut unter anderem mit seiner cassco Bauträger GmbH bereits seit

mehr als 37 Jahren Wohnhäuser mit gefragten Attributen: beste Lage, beste Bausubstanz, beste

Ausstattung. Seit längerem auch in der Landeshauptstadt Salzburg. Er ist daher der Richtige, uns zu

verraten, wie sich modernes Wohnen entwickelt.


Herr Mozigemba, noch vor einigen Jahren zogen

alle ins Grüne, gibt es jetzt einen Trend zurück in

die Stadt?

RM: Viele unserer Kunden wollen unbedingt

zentral in der Stadt wohnen. Die Kinder sind

aus dem Haus, sie wollen abends etwas

unternehmen, das geht nicht so gut, wenn

man draußen wohnt. Dennoch sind unsere

Wohnungen Rückzugsorte: Man fühlt sich

wohl, kann vergessen, was einen tagsüber so

umtreibt.

Was ist wichtiger: die Quadratmeterzahl oder der

Grundriss?

RM: Sehr wichtig sind vor allem die Raumfolgen.

Wir bauen daher durchdachte

Raumaufteilungen, egal ob die Wohnungen

50 oder 180 Quadratmeter groß sind.

Was ist die auffälligste Veränderung des Wohngeschmacks

der vergangenen Jahrzehnte?

RM: In den 80gern wollte man zeigen, was

man hat. Heute wird Handwerk wieder sehr

geschätzt. Statt in protzige Badarmaturen

investiert man heute lieber in einen sehr

hochwertigen Holzboden.

Früher war die Küche das Reich der Frauen …

RM: Das hat sich gründlich verändert. Heute

ist die Küche zum sozialen Mittelpunkt

geworden, ein richtiger Treffpunkt. So bauen

wir fast nur noch offene, in den Wohnbereich

integrierte Küchen. Wenige wünschen einen

abgetrennten Raum.

Stichwort "intelligentes Wohnen" – wann kommt

das computergesteuerte Haus?

RM: Wir glauben, dass man Technik nur

dann einsetzen sollte, wenn sie wirklich den

Komfort erhöht. Wenn man vor lauter Knöpfen

nicht weiß, wo das Licht angeht, so ist

das nicht zielführend, sondern nervig!

Ihr aktuelles Angebot?

RM: Aktuell bieten wir an drei attraktiven

Salzburger Stadtlagen, Wohnungen mit

perfekter Infrastruktur für Menschen an, die

sich nicht mehr mit Bücherwänden und

vollgestopften Schränken belasten wollen

und für die nicht „Haben“, sondern „Leben“

im Vordergrund steht.

Weitere Infos unter +43 (0) 662 87 10 62 oder

online unter www.cassco.at


FARBENSPIELE

Aktivierend oder beruhigend, mutig oder geborgen: Farben wirken auf die Stimmung

der Menschen und tragen viel dazu bei, dass sich Körper oder Geist in den eigenen

vier Wänden wohlfühlen. TRENDGUIDE weiß, wie Sie verschiedene Farbtöne in Ihrem

Zuhause richtig ins Spiel bringen.

152

Rot ist die Lieblingsfarbe

der meisten Menschen

und somit auch zuhause

nicht mehr von der Wand

zu denken. Die Farbe symbolisiert

Liebe und Leidenschaft

und steht seit

jeher für Wohlstand. In der

Wohnumgebung stellt Rot

Selbstvertrauen und Mut

dar und sollte in Wohnräumen

und der Küche eher

genutzt werden, als in Kinder-

und Schlafzimmern.

Orange ist eine Farbe,

die erst seit einigen Jahren

Einzug in unsere Herzen

gefunden hat und die

Lust zum Trend zeigt. Als

Wandfarbe symbolisiert sie

jugendliche Energie und

Wärme. Man sollte die Farbe

deshalb überall verwenden,

wo Anregung willkommen

ist, beispielsweise in

Büros, im Wohnzimmer und

in zarten Varianten auch in

der Küche.

Je nach Helligkeit ändern

sich bei Gelb die Assoziationen.

Während man helles

Gelb mit Lebensfreude und

Spaß verbindet, denkt man

bei Honiggelb eher an Ruhe

und Geborgenheit. Somit

lässt sich die Farbe in nahezu

allen Räumen verwenden,

kann kleinere Räume

durch ihre Helligkeit weiter

erscheinen lassen und man

fühlt sich stets wie von der

Sonne gewärmt.


153

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Mit weißen Wänden kann

man in einer Wohnung nie

etwas verkehrt machen. Die

Farbe der Reinheit lässt sich

einsetzen, wenn man sich

nicht für eine Farbe entscheiden

kann, lässt sich

aber auch perfekt als Ergänzung

für andere Farben

nutzen. Im Kontrast zu Grau

wirkt es interessant und

neutral, gemeinsam mit Rot

aktivierend, also perfekt in

Wohnräumen.

Die beruhigende Wirkung

auf Augen und Seele macht

Grün zu einer optimalen

Wandfarbe und kann in der

Farbgebung sehr vielfältig

eingesetzt werden. Die Verbindung

zu Natur und Gesundheit

schafft zusätzliche

positive Assoziationen. Im

Wohn- und Essbereich verbreitet

es eine wohlige Atmosphäre,

in eher kühleren

Variationen bietet Grün sich

perfekt für Schlafräume an.

Blau weckt in uns Gedanken

an Himmel und Wasser.

Azurblaue Wände können

in allen Räumen eine Fernwirkung

erzielen, wohingegen

ein sanftes Hellblau im

Schlafzimmer zur zusätzlichen

Entspannung beiträgt.

Blau lässt sich außerdem

perfekt mit den Farben

Rosa oder Silber ergänzen

und bietet zusammen mit

Weiß eine entspannende Atmosphäre.


154

FINE ART OF LIVING

Mit Gerhard Aigner - Wohn(t)räume aus Leidenschaft


Seit nunmehr 23 Jahren

steht der Raumausstattungsbetrieb

des Tapezierermeisters

Gerhard Aigner

in Grödig für die Realisierung

exklusiver Wohnträume. Dabei

sind Kreativität, Leidenschaft

und ein hoher Qualitätsanspruch

die entscheidenden

Zutaten. Sowohl Privat- als

auch Gewerbekunden sind von

Aigner‘s Geschmack begeistert.

Salzburger Traditionsbetriebe

wie das Hotel Sacher, der

Goldene Hirsch oder das Hotel

Sheraton vertrauen auf sein

Meisterhandwerk.

155

Egal ob mit Tapeten, Vorhängen,

Teppichen oder Polstermöbeln,

Aigner erschafft mit

großer Stilsicherheit individuelle

Wohnlandschaften und verleiht

dadurch jedem Raum das gewisse

Etwas. Dabei setzt Aigner

auf beste Stoffe und exklusive

Markenware.


156

Für jeden Raum findet Aigner eine

individuelle und stilvolle Lösung.

Schmucklosen Fenstern verleiht

er mit Vorhängen den letzten Schliff

und tristen Wänden verhilft er mit einem

Tapetenwechsel zu einem neuen Look.

Auch für die richtige Bodenhaftung

wird gesorgt. Egal ob Parkett, Bambus

oder trendige Designbeläge – für jeden

Geschmack ist etwas dabei. Durch dekorative

Tagesdecken oder Zierkissen

bekommen Polstermöbel einen neuen

Glanz. Selbst die Sonne hält Aigner

geschmackvoll im Zaum – mit Plissees,

Rollos und Innenjalousien. Die trendigen

Meisterwerke von Aigner verleihen

Ihren vier Wänden eine persönliche

Note.

Gerhard Aigner überzeugt seine Kunden

jedoch nicht nur mit seinen exklusiven

Meisterwerken, sondern darüber

hinaus mit kompetenter Beratung und

Termintreue. Wenn Sie Wert auf hohe

Qualität und stilvolle Individualität in

Ihren Räumen legen, dann ist Gerhard

Aigner der richtige Ansprechpartner.


GERHARD

AIGNER

Wohn(t)räume aus

Leidenschaft.

157

Gerhard Aigner

Tapezierermeister &

Raumausstatter e.U.

Hauptstraße 34

A-5082 Grödig

Anzeige

Tel.: 0 62 46 / 76 489

Fax: 0 62 46 / 76 489 - 4

aigner.gerhard@g-aigner.at

www.g-aigner.at


RAUMFAVORIT


Ein einzigartiger Ort für

Wohndesign, Kochkunst und Weingenuss

Gleich über der Grenze im benachbarten Bayern, im wunderschönen

Berchtesgaden, hat TRENDGUIDE einen besonderen

Shop aufgespürt. Ein kleiner Laden, wie er ungewöhnlicher

nicht sein kann. Dort haben Ralf Weißheimer und

Johannes Greiner eine besondere Idee in die Realität umgesetzt:

die beiden haben etwas geschaffen, das weit mehr ist

als „nur“ ein Ort für Wohndesign. Sie bieten Raum für verschiedenste

ihrer persönlichen „Favoriten“ im Bereich Möbel,

Wohndesign, Kochkunst oder Weingenuss. Geschäftsführer

Ralf Weißheimer beschreibt es so: „Wir sind ein Raum voller

Leben, eine Symbiose sozusagen aus Design, Wohnkultur,

Koch-Event aber auch Galerie. Menschen, die sich für das

Wohnen, für das Leben und den Genuss interessieren, fühlen

sich bei uns wohl. Wir haben für jeden etwas - denn jeden

Bereich füllt ein Spezialist aus.“

© alle Fotos - Georg Grainer

In der Tat wird ein Besuch im Raumfavorit zum Erlebnis: Für

manche ist er ein Weinladen. Für andere wiederum ein Küchenstudio.

Oder ein Ort für Accessoires, die den eigenen

4 Wänden das gewisse „Etwas“ verleihen. Menschen mit

einem Faible für Fotografie fühlen sich hier genauso zuhause,

da man sich inmitten einer kleinen Galerie wähnt. Und:

Raumfavorit ist auch Schauraum für das innovative Konzept

der „popstahl“-Küchen.


popstahl - Küchen aus 100% Stahl

Ralf Weißheimer gibt gemeinsam mit

Johannes Greiner Design-Favoriten

nicht nur den nötigen „Raum“, sondern

er ist gleichzeitig einer der Gründer der

Firma Popstahl. Der gelernte Architekt

erkannte vor einigen Jahren die Vorteile

von Stahlmöbeln für medizinische Einrichtungen

- Stahl ist robust, langlebig,

praktisch, schön. Also ideal für eine Küche

- dachte er sich. „Gerade in einer

Küche wird viel gearbeitet, gebraten,

geschmort und geschmiert. Türen werden

zugeknallt. Eine Küche ist wie eine

Werkstatt, die höchste Anforderungen

an das Material stellt. Somit war für mich

klar, dass auch die Küche aus Stahl sein

muss - zu 100%“, so Weißheimer. 2009

wurde die erste Küche ausgeliefert. Tatsächlich

sind popstahl-Küchen hart im

Nehmen. popstahl ist farbiges Metall -

nicht lackiert, sondern pulverbeschichtet.

Unter Hitze wird das Farbpulver

direkt mit dem Metall verschmolzen,

wodurch eine extrem robuste und pflegeleichte

Oberfläche entsteht.

Anzeige


Ein Zuhause für Design-Liebhaber

Da passt es nur allzu gut, dass man auch eine

enge Zusammenarbeit mit Designer Nils Holger

Moormann pflegt. Wenn sich die genialen,

exklusiven Moormann-Küchenregale mit einer

popstahl-Küche treffen, entsteht ein durchdachtes

„Ganzes“. Ein „Must-have“ für jeden

Design-Liebhaber. Bei Raumfavorit findet man

noch viele andere Design-Favoriten, wie etwa

Wohnraum-Leuchten der Marke „Filumen“, Memo-Spiele

von „Himmelspach“ aus Berlin oder

- geradezu perfekt für die popstahl-Küche - das

innovative Abluftsystem von „Bora“. Was in einer

tollen Küche nicht fehlen darf: Kochevents und

der passende Wein zum Abendessen (natürlich

in der popstahl-Küche gezaubert). Auch das

findet man hier: durch die Kochveranstaltungen

bei Raumfavorit begleiten Sie Elke Schneider

und Patricia Christ; für die edlen Tropfen sorgt

Biowein-Händler Heinrich Bohnenkamp, dem

Naturbelassenheit und Nachhaltigkeit besonders

am Herzen liegt.

Weitere Infos zu RAUMFAVORIT, den „Design-

Favoriten“ sowie zu POPSTAHL finden Sie unter

www.raumfavorit.de und www.popstahl.de.

RAUMFAVORIT

Greiner und Weissheimer GbR

Nonntal 8 | 83471 Berchtesgaden

Deutschland

Tel: +49-8652-9777540

info@raumfavorit.de

RAUMFAVORIT ist auch Schauraum

für popstahl-Küchen.

Öffnungszeiten:

Mittwoch + Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Popstahl in Berlin:

Schauraum Göhrener Str. 1

D-10437 Berlin


SALZBURG.

162

BUSINESS


163

Seite 164 I STANDORT SALZBURG: In Salzburg zum Erfolg

Seite 168 I WELCOME: Der Service der StandortAgentur Salzburg

Seite 172 I WOLFGANG REHRL: Wir vernetzen Menschen

Seite 174 I LUKAS SCHWEIGHOFER: Sprechen wie der Profi

Seite 178 I CABLE LINK: High-Speed Internet im Tourismusbereich

Seite 182 I ROMANTIK- UND WELLNESHOTEL GMACHL: Wellness mit Weitblick

© stanslavov - Fotolia.com


164

© Coloures-pic - Fotolia.com


In SALZBURG

zum ERFOLG

DIE VORZÜGE EINES UNTERSCHÄTZTEN

UNTERNEHMENSSTANDORTES

165

Salzburg ist international vor allem als touristischer Hotspot bekannt und lockt jährlich

3,3 Millionen Besucher aus aller Welt an. Dass Stadt und Land aber auch einen

optimalen Mix aus Standortvorteilen zu bieten haben, gilt als Geheimtipp unter den

wirtschaftlichen Größen. Porsche, SPAR, das Industrieunternehmen Benteler, Red Bull

und weitere international agierende Unternehmen haben sich längst von den erfolgversprechenden

Rahmenbedingungen Salzburgs überzeugt und profitieren nachhaltig von

ihrer Entscheidung.


166

Das wirtschaftlich, politisch sowie gesellschaftlich

stabile Österreich ist spätestens

seit der EU-Osterweiterung ein Tor zu den

osteuropäischen Zukunftsmärkten geworden.

Das hiesige Steuersystem begünstigt

Unternehmen durch moderate Besteuerung,

das Stiftungsrecht eröffnet ausgezeichnete

Möglichkeiten, Vermögen zu

erhalten und zu vermehren. Die hohe Motivation

und Qualifikation der einheimischen

Erwerbstätigen tragen enorm zur zuverlässigen

Produkt- und Arbeitsqualität bei. Ausländische

Investoren erwartet in Österreich

ein breites Förderprogramm, das kleine und

mittelständische Unternehmen, Forschung

und Entwicklung, Unternehmensgründungen

sowie Investitionen und Technologien

finanziell unterstützt.

Speziell aber das Land Salzburg hat sich

als eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen

Europas erwiesen: Die auf Kleinund

Mittelbetriebe orientierte Wirtschaft gilt

als krisensicher, die niedrige Arbeitslosenrate

liegt sowohl unter österreichweitem,

als auch unter dem EU-Durchschnitt und

die 246.000 unselbständig Beschäftigten

zeichnen sich durch Arbeitseinsatz, Produktivität

und Loyalität aus.

Die lange Tradition Salzburgs als bedeutende

Handelsdrehscheibe geht bis auf das

Mittelalter zurück, als sich die Stadt dank

ihrer günstigen geografischen Lage zum

Verkehrsknotenpunkt zwischen den großen

Zentren des Kontinents etablierte. Noch

heute ist das blühende Wirtschaftsleben

wesentlich von diesem Erbe geprägt. Über

die wichtigste Eisenbahnverbindung Österreichs

– die Westbahnstrecke – erreicht

man in kürzester Zeit die Metropolen Wien

(260 Kilometer) und München (115 Kilometer).

Die Westautobahn verbindet die Stadt

mit dem Osten und ist im Westen an das

deutsche Autobahnnetz angebunden, über

die Tauernautobahn gelangt man in den Süden.

Auch innerhalb der Stadt findet man

eine gut ausgebaute und zuverlässige Infrastruktur

wieder: Die Salzburger Lokalbahn

bindet an die umliegenden Gemeinden und


Industriegebiete an, Schnellbahn und Bus

lassen die Stadt weiter zusammenrücken.

Der zweitgrößte Flughafen Österreichs wird

international angeflogen und ist sehr gut in

das städtische Verkehrsnetz integriert.

Als bedeutender Wirtschaftsstandort ist die

Stadt jedenfalls auch ein Zentrum für den

internationalen Finanzsektor. Zahlreiche

Banken, Versicherungen, Wirtschafts-,

Vermögens- und Finanzdienstleister haben

sich hier niedergelassen. Als einer der führenden

Fachmessestandorte Österreichs

ist das Messezentrum Salzburg seit über

40 Jahren Gastgeber von jährlich rund 34

Fach- und Publikumsmessen mit etwa

600.000 BesucherInnen.

Bildungs- und Forschungseinrichtungen

wie die Paris-Lodron-Universität, die Paracelsus

Medizinische Privatuniversität, das

Mozarteum, die Fachhochschule Salzburg,

die Pädagogische Hochschule, die

Wirtschaftsuniversität Schloss Seeburg

in Seekirchen am Wallersee oder auch

das Studienzentrum Saalfelden bieten ein

akademisches Ambiente, in dem sich Ideen

und Innovationen optimal entfalten können.

Die über 22.500 Studierenden lernen Salzburg

während ihrer Ausbildung schätzen

und lieben, weshalb sich viele auf der Suche

nach einer Arbeitsstelle hier dauerhaft

niederlassen. Auch ausländische Studierende,

vor allem aus dem angrenzenden

Deutschland, fassen hier nicht selten Fuß

und bereichern den Arbeitsmarkt.

Dieser optimale Mix aus Standortvorteilen

wird von einer hohen Lebensqualität für Mitarbeiter

und Fachkräfte abgerundet, die ihren

Arbeitgebern bei der Übersiedelung an

den neuen Top-Standort Salzburg folgen.

Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in den

Naherholungsregionen, wie etwa die Alpen

mit ihren Wander- und Skigebieten oder

das atemberaubende Seengebiet im Salzburger

Alpenvorland, das kulturelle Angebot

für Groß und Klein und nicht zuletzt die historischen

Schätze der Salzburger Altstadt

bieten ein familienfreundliches Ambiente

zum Wohlfühlen.

167

© storm - Fotolia.com


WELCOME

TO SALZBURG

168

Wer sich hier in Salzburg mit seinem Unternehmen niederlassen möchte, dem steht die

StandortAgentur Salzburg GmbH als starker Partner mit einer Reihe kostenloser Serviceleistungen

zur Seite. Die Schwerpunkte der Betriebsansiedlungs- und Standortmarketinggesellschaft

von Stadt und Land Salzburg liegen in der Bewerbung der Vorzüge

des Wirtschaftsstandortes Salzburg und der kostenlosen Betreuung ausländischer Unternehmen,

internationaler Fachkräfte und deren Familien beim Zuzug nach Salzburg.


© serkat Photography - Fotolia.com

169


DIE SERVICELEISTUNGEN UMFASSEN VIELE BEREICHE:

170

Standortberatung und –suche

Gemeinsam mit der Baulandsicherungsgesellschaft

Landinvest, dem Wirtschaftsservice

der Stadt Salzburg und den Salzburger

Immobilienmaklern wird für den

Ansiedlungsinteressenten der passende

Betriebsstandort bzw. die passende Büroimmobilie

gefunden.

Vermittlung von Förder- und Finanzierungspaketen

für Investitionsprojekte

Die Förderexperten der Stadt und des

Landes Salzburg sowie die Förderexperten

des Innovationsservice der ITG

Salzburg bieten ausländischen Unternehmen

– bei Vorliegen der jeweiligen

Voraussetzungen – maßgeschneiderte

Förderpakete für deren Investitions- oder

Forschungsprojekte im Rahmen der Ansiedlung

am Standort Salzburg.

Steuer- und Rechtsberatung durch

international erfahrene Steuerberater

und Rechtsanwälte

Damit sich der potentielle Investor rasch

einen Überblick über die wirtschaftlichen

Rahmenbedingungen am Standort Salzburg

verschaffen und die Entscheidung

für eine Ansiedlung treffen kann, bedarf

es umfassender Beratung. Der Investor

erhält daher Informationen zum heimischen

Steuersystem sowie der für sein

Unternehmen passenden Rechtsform

durch international tätige Steuerberater

und Rechtsanwälte.

Unterstützung in Behördenverfahren

Betriebsanlagengenehmigungen, Gewerbeanmeldungen,

Baubewilligungen

Salzburgs Behörden wickeln Verfahren

auf schnellstem Wege ab. Sollte es je-

Anzeige


doch erforderlich sein, so unterstützt die

StandortAgentur bei der Abwicklung bzw.

Kommunikation mit den entsprechenden

Behörden.

Zugang zu regionalen, nationalen

sowie internationalen Netzwerken

Für neue Unternehmen stellt die StandortAgentur

Kontakte zu Unternehmen,

Banken, Versicherungen, Steuerberatern,

Rechtsanwälten, Immobilienmaklern, PR-

Agenturen, Forschungseinrichtungen,

Universitäten, Fachhochschulen, Interessensvertretungen

und Behörden aktiv her,

um den Start in Salzburg und den Aufbau

eigener Netzwerke zu fördern.

Unterstützung des Zuzugs internationaler

Fachkräfte und deren Familien

Lebensqualität, unzählige Freizeit- und

Kulturangebote sowie Sicherheit und Stabilität

sorgen für regen Zuzug von internationalen

Managern und deren Familien.

Im Rahmen des Expat-Services unterstützt

die StandortAgentur Salzburg diese

ausländischen Fachkräfte. Die Betreuung

reicht von der Beratung hinsichtlich Einstufung

in das österreichische Schulsystem,

über die Vermittlung eines Kindergartenplatzes

bis hin zur Unterstützung

beim Antrag zur Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung.

Durch den monatlich stattfindenden

Stammtisch fördert die Standort-

Agentur die Integration in Salzburg und

den Austausch mit anderen „Expats“.

171

Salzburg ist nicht nur ein attraktiver Wirtschaftsraum

für internationale Unternehmen,

sondern auch ein Standort zum

Leben und Arbeiten. Seine exzellente

StandortAgentur Salzburg GmbH

Südtiroler Platz 11, A-5020 Salzburg

Tel: +43 662 45 13 27 0, Fax: +43 662 45 13 27 11

office@salzburgagentur.at,

www.salzburgagentur.at


ANDERE VERMITTELN PERSONAL.

WIR VERNETZEN MENSCHEN. Wolfgang Rehrl

172

Mitarbeiter, die gleichermaßen über fachliche und soziale Kompetenzen verfügen,

entscheiden über den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Bei Rehrl + Partner

weiß man, worauf es bei der Suche ankommt: Dass der Mensch im Fokus steht.

Anzeige


Der Mensch im Mittelpunkt, so lautet das

unumstrittene Erfolgskonzept des Salzburger

Personalberaters Rehrl + Partner. In wirtschaftlich

herausfordernden Zeiten verlangt

die Personalsuche mehr Fingerspitzengefühl

denn je. Unternehmen suchen händeringend

nach motivierten, fachlich kompetenten Menschen,

die aufgrund ihrer Persönlichkeit in

das Unternehmen passen. Denn nur so entsteht

ein produktives Klima, mit dem sich die

gesteckten Ziele effizienter erreichen lassen.

„Wer diese Leute findet, qualifiziert und an

sich bindet, wird künftig auf der Gewinnerspur

fahren“, sagt Wolfgang Rehrl.

Betreuung von A bis Z

Bei der Rehrl + Partner Personalberatung

GmbH setzt man dazu auf die drei V’s: Vertrauen,

Verantwortung und Verbindlichkeit.

„Vertrauen, das entsteht, weil wir gut zuhören.

Wir kennen unser Umfeld, weil wir uns

mit den Unternehmen und den Bewerbern

intensiv auseinandersetzen“, betont Rehrl.

Verantwortung bedeutet für die Personalberater,

schnell sowie zielgerichtet zu reagieren

und den Bewerbungsprozess von A bis Z zu

begleiten. Und letzten Endes geht bei Rehrl +

Partner nichts ohne Verbindlichkeit: Nämlich

mit Bedacht und Einfühlungsvermögen die

passenden Personen zueinander zu bringen.

„Wir nehmen uns die Zeit, die es benötigt,

um unsere Aufgabe zur vollsten Zufriedenheit

für beide Seiten auszuführen“, betont Rehrl.

Kernkompetenz: Recruiting

Fachliche Expertise besitzt die Rehrl + Partner

Personalberatung GmbH in den Bereichen

Finanzen, Controlling, IT und Technik,

Assistenz und Officemanagement, Marketing

und Verkauf sowie Personalwesen. Die fachliche

Kernkompetenz liegt im Bereich Recruiting,

hier vermittelt das Unternehmen als

Generalist Mitarbeiter an Firmen quer durch

die Branchen. „Die optimale Kombination für

beste Ergebnisse“, betont Rehrl.

Rehrl+Partner Personalberatung GmbH

Imbergstraße 20 | 5020 Salzburg

Tel. 0662/820574

office@rehrl.at | www.rehrl.at

173


174


SPRECHEN

WIE DER PROFI

300 Event-Moderationen, 1500 TV- und Radio-Sendungen: Lukas Schweighofer ist

Experte, wenn es um Auftritt und Präsentation geht. Was können wir von ihm lernen?

Wie gelingt es uns, in Gesprächen vor Publikum kompetent und sympathisch

zu wirken? TRENDGUIDE hat nachgefragt.

175

Sie stehen regelmäßig vor der Kamera

und sprechen oft vor Gruppen. Nicht

jeder hat die Möglichkeit, das in dieser

Häufigkeit zu tun, um sich daran zu gewöhnen.

Was raten Sie Menschen, die

nur zwei, drei Mal im Jahr vor Publikum

sprechen?


Lukas Schweighofer: Dann ist

das natürlich eine Ausnahme-Situation, klar.

Dennoch soll man sich auf der Bühne einigermaßen

wohl fühlen und dabei hat mir am

Anfang ein einfacher Gedanke geholfen. Es

gibt schließlich einen Grund, warum Menschen

überhaupt auf einer Bühne stehen

und zu Gruppen sprechen: Sie sind Profis in

ihrem Bereich. Sie wissen besser Bescheid

über das Thema über das sie sprechen, als

die meisten im Publikum. Und genau diese

Tatsache verleiht ihnen die Kompetenz als

„Auserwählter“ dort zu stehen und zu sprechen.

Ich gehe immer mit dem Gedanken

auf die Bühne - „Ich erzähl euch jetzt etwas,

das ihr noch nicht gehört habt. Ich hab mich

vorbereitet, ich weiß Bescheid. Also ist es ein

Gewinn für euch, wenn ihr aufpasst.“


176

Viele haben vielleicht das Wissen über

ein bestimmtes Thema. Wie schafft

man es aber, dieses Wissen auch

spannend zu präsentieren?


LS: Was „spannend“ ist, kennen

wir alle aus unsere Kindheit: Wir haben

nämlich „ge-spannt“ gelauscht, als uns

Geschichten erzählt worden sind. Von

Mama, Papa, Oma oder Opa. Irgendwie

haben sie es geschafft, dass wir zuhören.

Spannung kann nur dann entstehen, wenn

man versteht, was gesagt wird. Das heißt,

meistens hilft es, wenn man so einfach wie

möglich formuliert - in der sogenannten

Erzählsprache. Kurze Sätze, absichtliche

Wiederholungen, bewusste Pausen. Das

muss man natürlich wissen und dann lernen,

es umzusetzen.

Was tun gegen Nervosität vor einem

Auftritt?


LS: Das kann man so pauschal

nicht sagen. Jeder von uns ist aus verschiedenen

Gründen nervös. Zuerst muss

man wissen, warum eigentlich die Hände

zu schwitzen beginnen, warum auf einmal

die Luft zum Sprechen fehlt. Erst dann

kann man das Problem angehen. Der

Hauptgrund für Nervosität ist die Angst zu

versagen oder auf einmal nicht mehr weiter

zu wissen. Für solche Situationen gibt

es aber gute Tipps - Ich nenne das Pannenmanagement.

Jeder möchte gerne kompetent und

sympathisch rüberkommen – wie gelingt

das?


LS: Ich glaube, ein guter Sprecher

ist vor allem eines: authentisch. Nichts

ist so anziehend wie Menschlichkeit. Zum

Beispiel, sich seiner Schwächen bewusst

zu sein und darüber lachen zu können. In

den Sprech-Coachings ist es meine Aufgabe

zu erkennen, wann jemand natürlich

wirkt. Denn das ist es, was jeden von uns

einzigartig macht. So kann man eine Verbindung

mit dem Publikum aufbauen, weil

sich der ein oder andere vielleicht mit seinen

Eigenschaften wiedererkennt.

Vielen Dank für das Gespräch!


ZUR PERSON

Mag. Lukas Schweighofer ist

gebürtiger Steirer und wohnt

in Salzburg. Seit 2008 ist er

als Moderator und Redakteur

für den ORF tätig. Als

Event-Moderator ist er in Österreich,

Deutschland, Italien,

der Schweiz, Russland, Türkei

und China im Einsatz. Seit

2014 ist Lukas Schweighofer

auch Vortragender an der Universität

Salzburg.

177

www.lukas-schweighofer.com


178

CABLELINK BIETET

HIGH-SPEED-INTERNET FÜR IHRE GÄSTE

Smartphones und der schnelle mobile Internet-Zugang haben fast alle Bereiche

unseres täglichen Lebens beeinflusst. Dramatische Veränderungen gab es besonders

im Tourismus-Bereich.

Anzeige


Hotelgäste reisen mit mehreren elektronischen

Endgeräten. Meist sind neben dem

Smartphone auch noch Laptop und Tablet mit

im Gepäck. Sie alle haben dasselbe Bedürfnis:

„Nur kurz die E-Mails und den Kontostand

checken, den Status auf Facebook aktualisieren,

ein Bild per Whatsapp versenden und

dann in Ruhe Filme, Serien und Musik vom

Heimatland streamen“. Ein superschneller Internetzugang

im Hotelzimmer ist zum „Must-

Have“ für Reisende geworden.

Superschnell und bequem

im Internet surfen

Gerade deshalb sind schnelle Internetverbindungen

in Gastronomiebetrieben und

Hotels besonders gefragt. CableLink setzt

verstärkt auf Glasfaser – die Datenübertragung

erfolgt dabei über Lichtsignale.

Dieser Übertragungsweg bietet Bandbreiten

im Gigabit-Bereich und ist aufgrund

der Technologie beinahe unbegrenzt erweiterbar.

Riesige Datenmengen, wie z.B.

22 Millionen E-Mails pro Sekunde zu übertragen

und das weltweit, ist so heutzutage kein

Problem mehr.

Flexible Hotellösungen

Großer Beliebtheit erfreut sich ein spezielles

Produkt für die Hotellerie. Diese benötigt insbesondere

in der Hochsaison durch kostenlose

WLAN-Angebote enorme Kapazitäten.

CableLink trägt dem Rechnung: So bietet

das neue Produkt eine variable Bandbreite,

die in der Hochsaison verstärkt und in der

Nebensaison wieder reduziert wird – eine dynamische

Hotellösung zu einem attraktiven

Fixpreis.

Individuelle Pakete für Business-Kunden

Verschiedenste CableLink-Angebote sorgen

dafür, dass für jeden das Richtige dabei

ist. „Wir bieten unseren Kunden stets eine

bedarfsorientierte Lösung. So bekommen

sie immer das Produkt, das sie zum jeweiligen

Zeitpunkt brauchen“, erklärt Herbert

Stranzinger, CableLink-Vertriebsleiter der

Salzburg AG.

www.cablelink.at

179


Anzeige


ENTSPANNTE GASTLICHKEIT

& GENUSS FÜR ALLE SINNE

Seit über 680 Jahren steht **** S Romantik & Wellness Hotel GMACHL für traditionsbewusste

Gastlichkeit mit spürbarer Innovation, die dem Hotel einen besonderen Reiz

verleiht. Erleben Sie vor den Toren der Mozartstadt eine Kombination aus stilvoller

Lebensart, kraftvoller Ruhe mitten im Grünen und entspannter Aktivität.

WELLNESS MIT WEITBLICK

Vom GMACHL Panorama SPA „Horizont“ aus lässt

sich ein traumhafter Weitblick auf die wundervolle

Kulisse der Salzburger Berge genießen. Salzburgs

wohl schönster SPA erstreckt sich auf mondäne Art

und Weise auf über 1.500 m2 und lädt zum Kraft

tanken und Entspannen ein. Unter „Wellness mit

Weitblick“ versteht das Wellness-Team rund um

die Gastgeberfamilie Hirnböck-Gmachl nicht nur

den Ausblick auf die Berge. Die auf die persönlichen

Bedürfnisse und Wünsche ausgerichteten

Anwendungen sollen nicht nur kurzfristig entspannen,

sondern eine lang anhaltende und nachhaltige

Wirkung mit sich bringen. Auch der Day SPA bietet

dem Tagesgast die Möglichkeit, sich einen perfekten

Entspannungstag für alle Sinne zu gönnen.

URSPRÜNGLICHE GASTLICHKEIT

Nach entspannten Stunden im SPA erwarten die Gäste

wahre Gaumenfreuden im inspirierenden Ambiente

der historischen Restaurantstuben. Bei erlesenen

Weinen lässt sich exzellente Haubenküche mit regionaler

Verbundenheit und Produkten aus der

hauseigenen Landmetzgerei genießen. Die Speisekarte

richtet sich nach dem saisonalen und regionalen

Angebot und das gastronomische Konzept steht für

Lebensqualität und Natürlichkeit. Das Unverfälschte,

Echte charakterisiert den wahren Genuss. Getreu

dem hoteleigenen Motto, den Gästen „das Beste

für Leib und Seele“ zu bieten, kommt im Haubenrestaurant

Gmachl natürlich nur das Beste vom Besten

in die Töpfe und Pfannen. Ob Fisch, Fleisch,

Obst oder Gemüse - alles schmeckt hier nach mehr.


184

GESUND.

LEBEN


185

©Jasmina007 - istockphoto.com

Seite 186 I DETOX: Das Wundermittel schlechthin

Seite 188 I VITALZENTRUM VITAZEN: Bewusst gesund leben


© Africa Studio- Fotolia.com

186

Es ist der Lifestyle-Trend der heutigen Zeit. Rund um den

Globus ist Detox das Wundermittel schlechthin. Doch was

passiert dabei eigentlich genau? Der Trendguide klärt auf.

Es gibt sie in den verschiedensten Farben,

sie schmecken fantastisch und sie sind

sogar noch wahre Energiespender für den

Körper. Obst- und Gemüsesäfte boomen

wie nie zuvor. Je nach eigenen Vorlieben

werden verschiedene Gemüse-, Obst- und

Kräutersorten zusammengemixt und ergeben

so eine wahre Vitaminbombe. Eben

diese spielen bei der Detox-Kur eine große

Rolle, denn es wird bewusst auf feste Nahrung

verzichtet. Der Nährstoffbedarf wird

lediglich in flüssiger Form gedeckt. Ziel ist

es, den Körper schonend zu entgiften.

Zucker, Fett, Alkohol, Nikotin und Kaffee

verursachen Schadstoffe, welche den

Säure-Basen-Haushalt stören. Folgen davon

sind Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder

Heißhunger. Außerdem wird das Immunsystem

geschwächt. Die Detox-Kur lenkt den

Körper wieder auf die rechte Bahn. Drei bis

fünf Tage sind für Einsteiger absolut ausreichend.

Bei längeren Kuren sollte ein Detox-

Coach zu Rate gezogen werden. Wer seine

Ernährung verbessern möchte, für den bieten

sich einige Safttage hervorragend als

Einstieg an.


Genügend Flüssigkeit als Energiespender

Bei der Detox-Kur ist es besonders wichtig,

dem Körper genügend Flüssigkeit zuzuführen.

Neben kaltgepressten Obst- und Gemüsesäften

eignen sich hierfür ungesüßte

Tees oder aber ein warmes Zitronenwasser

hervorragend. In Form von Säften gelingt

es, eine viel höhere Menge an Frischkost

aufzunehmen. Der Körper wird somit massiv

entlastet und dies führt zu einem sofort

spürbaren Energieschub. Beim Verzehr

von ganzem Obst und Gemüse werden nur

etwa 40 Prozent der Nährstoffe vom Körper

aufgenommen. Kaltgepresste Rohkostsäfte

sind dagegen wahre Wundermittel,

denn sie können vollständig

vom Organismus gespeichert

werden. Folgen: Die Haut

strahlt und das Immunsystem

wird nachhaltig gestärkt. Außerdem

verspricht es, Körper

und Geist wieder in Balance

zu bringen. Sport sollte während

der Detox-Kur nur in

Maßen ausgeführt werden.

Leichte Ausdauersportarten

an der frischen Luft oder spezielle Yoga-

Arten sind jedoch absolut empfehlenswert.

Und für all jene, die das Zubereiten der

Säfte als zu mühsam empfinden, gibt es

inzwischen auch schon eine Lösung. Max

Juices etwa bietet einen Lieferservice an,

bei dem die frisch gepressten Säfte bis direkt

vor die Haustür geliefert werden. Jetzt

stellt sich nur noch die Frage, welcher Zeitpunkt

der Richtige ist, um mit Detox zu

starten. Der Frühling eignet sich besonders

gut für eine Kur, weil der Stoffwechsel ohnehin

hochfährt. Also, worauf warten Sie

noch?

Weitere Infos zu Max Juices finden Sie unter www.maxjuices.com.

187


WENN GRÄSER

188

UNS ZU

TRÄNEN

RÜHREN© LoggaWiggler - pixabay.com


189

Unter dem Motto „bewusst gesund leben“ vereint Siglinde Grillhofer in ihrem

Vitalzentrum VITAZEN in Salzburg-Riedenburg ausgewählte ganzheitsmedizinische

Gesundheitsleistungen - nicht nur für Pollenallergiker.

Schniefnase, Niesattacken, tränende Augen - gerade jetzt im Frühling plagen sich viele

Menschen wieder mit diesen Symptomen - Pollenallergie. Grund ist eine überschießende

Reaktion unseres Immunsystems auf eigentlich harmlose Reize. Was viele nicht wissen:

Die Ursache der meisten Allergien liegen in unserem Verdauungstrakt. Die Pollenallergie

gehört zu den häufigsten Allergieformen und ist oft mit einer versteckten Nahrungsmittelunverträglichkeit

verknüpft. Im Vitalzentrum VITAZEN finden Pollengeplagte und Menschen,

die Körper, Geist und Seele wieder in Schwung bzw. Einklang bringen wollen, eine

ideale Anlaufstelle.


190

© vovan - Fotolia.com

Sanfte Darmreinigung

Mit einer Fläche von bis zu 400 m² ist unser Darm das größte Organ, das über die Nahrung

in direktem Kontakt zur Außenwelt steht. Gleichzeitig ist er eines der wichtigsten Bestandteile

unseres Immunsystems. Er ist verantwortlich für die Aufnahme von Vitalstoffen und für die

Ausscheidung von Schadstoffen. Umweltgifte, Antibiotika, eine unzureichende oder falsche

Ernährung und ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt können genauso zur Störung der

Darmflora beitragen wie Stress oder seelische Disharmonien. Reaktionen äußern sich direkt

durch Obstipation, Durchfall oder Blähungen, aber auch als Darm-ferne Symptome wie Hauterscheinungen,

Abgeschlagenheit bis hin zu grippeähnlichen Symptomen. Seit vielen Jahrtausenden

gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin der Darm als Sitz der Gesundheit. In

unserer industrialisierten Welt rückt das erst heute aufgrund von immer häufiger auftretenden

Nahrungsmittelunverträglichkeiten in unser Bewusstsein.


Siglinde Grillhofer

Präsidentin des FORUM VIA SANITAS

Physiotherapeutin, Vitalfeldtherapeutin, Klinische

Psycho Neuro Immunologie, Yogalehrerin

Vitalzentrum VITAZEN

„Eine sanfte Entschlackung und

Entgiftung ist die Grundlage, damit

unser Darm seine physiologischen

Aufgaben bestens erfüllen kann“,

weiß Gesundheitsexpertin Siglinde

Grillhofer. Die ausgebildete Physio-,

Vitalfeldtherapeutin und Yogalehrerin

bietet in ihrem Vitalzentrum VITAZEN

in Salzburg/Riedenburg verschiedenste

Therapieformen an - auch

für einen gesunden Darm. Grillhofer

weiter: „Die Yucca-Kur ist eine natürliche

und dennoch effektive Art, den

Darm zu reinigen und zu entgiften.“

Die Wirkstoffe der Wüstenpflanze

Yucca, hochaktives Gerstengras

und die natürlichen Ballaststoffe von

Flohsamenschalen binden Gifte und

Schlacken im Darm. Probiotische

Darmbakterien und Bitterstoffen

helfen beim Aufbau einer gesunden

Darmflora. Nur ein sanierter Darm ist

in der Lage Toxine oder Schwermetalle

zu mobilisieren, auszuleiten und

damit Allergien entgegen zu wirken.

191


192

Allergene meiden

Bei schweren Allergien ist es hilfreich, allergieinduzierende

Lebensmittel wie Kuhmilch,

Weizen, raffinierten Zucker, Hühnerei, Gluten

oder histaminhältige Nahrungsmittel zumindest

eine Zeit lang vom Speiseplan zu

streichen. Und auch hier setzt Vitazen an.

Denn eine Ernährungstherapie mit einem

individuell zusammen gestellten Ernährungsplan

ist Teil der angebotenen Maßnahmen.

Das kann Heilungsprozesse von Allergien

und Unverträglichkeiten unterstützen, aber

auch Diabetes oder Tumorerkrankungen

begleitend positiv beeinflussen. Erfahrene

Ärzte und Therapeuten bieten mit ihren Gesundheitsdienstleistungen

im Vitalzentrum

Vitazen einen ganzheitsmedizinischen Ansatz

für Körper, Geist und Seele an. Hochwertige

Gesundheitsprodukte von Life Light,

Sojall und Body Attack, die allesamt im Shop

erhältlich sind, ergänzen das Therapieprogramm.

Grundlage dieser Therapien ist die

Schulmedizin.


Gesundheit

ist unsere Kompetenz

Medizine Leistungen

• Akupunktur

• Aderlass nach Hildegard von Bingen

• Infusionstherapie

• Oxyvenierung – Sauerstofftherapie

• Orthomolekulare Medizin

Therapeutische Leistungen

• Bioptron-Lichttherapie

• Ernährungsberatung, Ernährungstherapie

• Holistic Pulsing

• Kinesiologische und EnergetischeTestung

• Magnetfeldtherapie

• Massagen

• MEA Meridian Energie Ausgleich nach TCM

• Physiotherapie

• Vitalfeldtherapie – Global Diagnostics

Wir begleiten sie bei

• Stress, Erschöpfung, Burn out

• ADHS / ADS

• Schlafstörungen

• Wechseljahresbeschwerden

• Hormondysbalancen

• Darmproblemen

• Darmsanierung

• Entgiftung und Entschlackung

• Leberentgiftung

• Nahrungsmittelunverträglichkeiten

• Hautproblemen, Allergien

• Toxin- u. Schwermetallausleitung

• Immunschwäche

• Stoffwechselstörungen

• Diabetes II, Hyperlipidämie

• Gefäßerkrankungen

• Gelenks u. Wirbelsäulenbeschwerden

• Rheumatischen Erkrankungen

• Wundheilung

• Narkoseausleitung

• Sportverletzungen

• Ernährung im Sport

193

Bewusst gesund leben - mit Körper, Geist und Seele!


194

© alle Fotos - B. Salomon

Anzeige


ÄRZTLICHE LEITUNG

Dr. med. Erika Sperr

Allgemeinmedizinerin

ÖAK-Diplom für Akupunktur

Ganzheitsmedizin

LEITUNG THERAPIE

Siglinde Grillhofer

Physio- und Vitalfeldtherapeutin

Klinische Psycho Neuro Immunologie

Yogalehrerin

LEITUNG VITAZEN SHOP

Katharina Nickolmann

Dipl. Diätassistentin / Diätologin

TCM/HOLISTIC PULSING

Anita Nickolmann

Humanenergetikerin

VITAZEN-PARTNER

ANANDA

Raum für Gesundheit, Achtsamkeit und Lebensfreude

Praxis für Physiotherapie, ganzheitliche Therapiekonzepte

ANANDA Yoga | www.praxis-ananda.at

195

Vitalzentrum Salzburg

Neutorstrasse 19a | 5020 Salzburg

Tel: +43 (0) 662 - 628 620 -75

Fax: +43 (0) 662 - 628 629

info@vitazen.at | www.vitazen.at

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9:00 bis 18:00 Uhr


196

SPORT.

ZEIT

©Kati Molin - Fotolia.com


197

Seite 198 I FAIRMONT ST. ANDREWS: An der Wiege des Golfsports

Seite 202 I LADIES FIRST: Im GC Salzburg-Eugendorf-Fuschl-Rif

Seite 204 I JONATHAN MANNIE: Playground of excellence

Seite 206 I GOLF UNPLUGGED: Power-Golf mit Tommy Neureiter

Seite 208 I GOLF ACADEMY RIF: Top Golf-Ausbildungszentrum

Seite 210 I GOLF RESORT SALZBURG: Golfshop und Academy von S. Kreil


198

FAIRMONT ST. ANDREWS

SCHOTTLAND


Das Fairmont St. Andrews ist die erste

Wahl in Schottland. Das Luxus-Resort

ist eine einmalige Adresse für Genießer,

Feinschmecker und natürlich auch für

Golfer. St. Andrews gilt ja ohnehin als die

Wiege des Golfsports. Das Hotel wurde

von Golf Digest Awards auf Platz 22 unter

den besten 50 Golf Hotels weltweit gereiht.

Von dem spektakulär auf einem Hügel

gelegenen Hotel und seinen beiden

Championship-Golfplätzen lässt sich ein

atemberaubendes Panorama mit Blick

auf die Mündung des Tay, die Nordsee

und die mittelalterliche Skyline von St.

Andrews genießen.

In den beiden Hotel-Restaurants kann

man ausgezeichnet zu Abend essen und

von einer umfangreichen Weinliste mit

edlen Jahrgängen wählen. Auf die Golfer

wartet nach einer spannenden Runde Golf

das Hole Nr. 19: das Clubhaus. Es bietet

mit seiner spektakulären Lage auf einer

Klippe und einem atemberaubenden Panoramablick

über die beiden Golfplätze

- Torrance und Kittocks - sowie die majestätische

Skyline von St. Andrews eine

unvergessliche Restaurantkulisse.

Weitere Infos finden Sie unter

www.standrewsbay.com.

199


Endlich

Zeit für uns.

Die besten Tipps für Urlaub zu zweit.

Nonntaler Hauptstr. 69

A-5020 Salzburg

Tel: 43 - (0)662 - 84 84 85-0

office@amadeus-rb.at

AMADEUS SALZBURG

IHR REISEBÜRO MIT

5-Sterne-Service


LADIES FIRST

IM GOLFCLUB SALZBURG EUGENDORF-FUSCHL-RIF

202

LADIES GO GOLF!

Der Golfclub Salzburg Eugendorf-Fuschl-Rif steht

im Jahr 2015 ganz unter dem Motto „Ladies First“.

Dahinter verbergen sich besondere Angebote für

Damen, die mit dem Golfsport beginnen möchten.

Und natürlich auch Goodies für bereits aktive Golferinnen.

GOLF MACHT SEXY

© snaptitude - Fotolia.com

Der Golfsport macht fit, schön, schlank und

sexy. Warum gerade Sie mit dem Lebenselixier

Golf beginnen sollten, ist leicht erklärt. Der grüne

Sport aktiviert nicht nur unzählige Muskeln,

sondern erweist sich als wahrer Kalorienkiller.


Kein Wunder, schließlich dauert

eine 18 Löcher-Runde in der Regel

vier bis fünf Stunden. Dabei

werden bis zu 2000 Kalorien verbrannt.

In dieser Zeit werden zwischen

100 und 200 Schwünge absolviert

und bis zu zehn Kilometer

zügigen Schrittes zurückgelegt.

Wer also Golf spielt, trainiert die Muskeln,

steigert die Koordinationsfähigkeit,

reduziert das Körpergewicht

und senkt den Blutzuckerspiegel.

Golf hilft auch beim Muskelaufbau.

Bei einem korrekt durchgeführten

Abschlag spannen sich im Körper

130 von insgesamt 434 Muskeln

an. Das Spiel fördert außerdem die

Durchblutung und somit die Sauerstoffversorgung

im Gehirn - dadurch

wird die Konzentrationsfähigkeit

gesteigert. Durch Entspannung

und Bewegung in der Natur tut man

Gutes für die Seele und tankt neue

Kraft. Außerdem kann man Golf ideal

mit der Familie spielen - und das in

jedem Alter.

-30%

GUTSCHEIN

Lust auf Golf im Golfclub Salzburg Eugendorf,

im Golf- & Country Club Schloss Fuschl oder

am Golfplatz in der Golfacademy Salzburg

Rif? Dann bringen Sie einfach diesen Gutschein

mit und erleben Sie einen traumhaften Golftag.

Golfclub Salzburg

„Black Bull Course“ Eugendorf

eugendorf@golfclub-salzburg.at

Tel. +43 (0)6625 70000

Golf- & Country Club Schloss Fuschl

fuschl@golfclub-salzburg.at

Tel. +43 (0)6229 2390

Golfacademy Salzburg Rif

rif@golfclub-salzburg.at

Tel. +43 (0)6245 76681-0

203


GOLFLEISTUNGSZENTRUM BY JONATHAN MANNIE

204

Unter der Marke „Playground

of excellence“ firmiert nun im

GC Salzburg-Eugendorf ein

Golf-Leistungszentrum mit

neuen Ansätzen. Jonathan

Mannie, seines Zeichens ehemaliger

Trainer verschiedener

Nationalteams des ÖGV sowie

der Schweizer Damennationalmannschaft,

schlägt mit

Beginn der Golfsaison 2015

seine Zelte auf der Anlage in

Eugendorf auf.

Als anerkannte Persönlichkeit

in der Golfszene kümmert sich

Mannie vor Ort verstärkt um

den nationalen und internationalen

Spitzensport - sowohl

im Profi- als auch Amateurbereich.

So werden auch diverse

Kurse für die verschiedenen

Altersgruppen angeboten.

Im GC Salzburg-Eugendorf bestehen hervorragende

Trainingsbedingungen, damit

der Spaß am Lernen nicht zu kurz kommt.

Auch die eine oder andere Golfreise in sensationelle

Golfdestinationen soll einen Teil

der Golfer-Entwicklung darstellen.

Das Spektrum von „Playground of excellence“

reicht deutlich über reines Training

auf der Driving Range oder Üben am Platz

hinaus. Auch Spielerentwicklung und Coaching

bei Turnieren im In- und Ausland sind

mitumfasst. Denn Planung und Überwachung

sind das A und O, um im Wettkampf

die entsprechende Performance zu bringen.

In diesem Bereich erfahren ambitionierte

Amateure, Professionals und Trainer

bei Jonathan Mannie entscheidende Impulse,

Hilfestellungen und Ausbildungen.

Weitere Infos zu diversen Seminaren oder

Workshops für Amateure, Pros und Trainer

finden Sie unter:

www.playgroundofexcellence.at


PLAYGROUND OF

EXCELLENCE

205

Jonathan Mannie

Tel.: +43 664 2419 819

Email: office@mannie.at

Web: www.mannie.at

Web: www.playgroundofexcellence.at


Tommy Neureiter konnte in seiner Golfjugend

einige Erfolge als Landeskaderspieler

feiern. 2013 erhielt er sein

Diplom zum „Fully Qualified Golfprofessional“

der PGA of Austria. Seit dieser

Zeit ist er auch als Golftrainer im GC

Salzburg Eugendorf-Fuschl-Rif tätig.

206

Hinter seinem Credo „Power Golf“ verbirgt

sich ein leicht verständliches und

erfolgreiches Unterrichtskonzept, das

rasch verblüffende Erfolge garantiert.

Tommy: „Ich versuche, meinen Unterricht

ständig mit einfachen Tricks zu

bereichern, damit es noch mehr Spaß

macht, den Ball richtig fliegen zu lassen.“

Die Videokamera ist dabei eine fast

unverzichtbare Trainingshilfe. Der Spieler

kann sich dabei selbst beobachten

und beurteilen, wie sein Schwung aussieht.

Der Vorteil: wer sich selbst beim

Schwingen sieht, tut sich leichter, seinen

Stil zu perfektionieren.


GOLF UNPLUGGED

POWER-GOLF UNTERRICHT MIT TOMMY NEUREITER SORGT FÜR SPASS UND VIELE BIRDIES

AUGEN UND OHREN AUF!

Nicht nur das Auge lernt. Ein gutes

Golftraining soll möglichst viele Sinnesorgane

ansprechen. So kommen

bei Tommy auch das Gefühl und das

Gehör nicht zu kurz. Für das Training

mit ihm steht auf der Driving Range

des GC Salzburg Eugendorf ein eigener

Bereich zur Verfügung – perfekt

also, um mit vielen unterschiedlichen

Übungsgeräten den Golfschwung zu

perfektionieren.

Sein Ziel ist einfach: aus jedem Golfer, egal

ob unerfahren oder fortgeschritten, einen

besseren Golfer zu machen. Denn wer Spaß

am Golfspiel hat, wird von Natur aus besser.

Auch das Alter spielt keine Rolle – es ist es

nie zu spät, mit dem Training zu beginnen.

Wer den Genuss und die Freude am Golfspiel

in den Vordergrund stellt, ist im GC

Salzburg Eugendorf bei Tommy Neureiter

genau richtig.

207

Thomas Neureiter

Fully Qualified Golfprofessional

PGA of Austria

Golfclub Salzburg - Anlage Eugendorf

Tel.: +43(0)650/4319880

www.golfunplugged.at


GOLFSCHULE

ALEX MÜLLER IN SALZBURG-RIF

208

Top Golf-Ausbildungszentrum

Die internationale Golfacademy Alex Müller in

Salzburg-Rif hat sich in den letzten Jahren

zu einem der größten Ausbildungszentren

Europas entwickelt. Über 2.000 Golfeinsteiger

absolvieren hier jährlich erfolgreich ihre

Platzfreigabe.

In der Golfacademy werden nur qualifizierte

PGA-Golflehrer beschäftigt. Die Trainingsangebote

sind nicht nur für Profis ausgedacht,

auch Anfänger erzielen durch spezielle Trainingsprogramme

der PGA of Austria und

modernste Trainingshilfe schnelle Erfolge.

Titleist Fitting-Center - Austria West

Seit April 2015 ist auch Österreichs modernstes

Golfschlägerfitting in Rif beheimatet:

Alex Müller und Ralph Webersinke leiten

das „Titleist Fitting-Center Austria West“- mit

den profunden Kenntnissen der beiden PGA-

Headprofessionals wird das Club-Fitting mit

Titleist-Produkten wie Driver, Fairway-Hölzer,

Eisen oder Wedges auf das höchstmögliche

Niveau gebracht. Mehrere hundert Schäfte,

Schlägerköpfe und Griffe stehen als Testoptionen

zur Auswahl, um die perfekte Zusammenstellung

für den Profi oder den Anfänger

zu gewährleisten.


Ihr persönlicher Golfpass ...

GRATIS-Golfschnuppern jeden Sonntag

von 11.00 bis 12.00 Uhr. Leihausrüstung

wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Keine

Anmeldung erforderlich, einfach nur

vorbeikommen. Sie erhalten Ihren persönlichen

Golfpass ausgestellt!

Sie hat das Golffieber gepackt ...

Platzreifekurse:

Tages- oder Abendkurse wochentags von

MO-DO um 129,- € oder als Wochenendkurs

(FR-SO) um 179,- € pro Person.

Turnierreifekurs:

Tages- oder Abendkurse wochentags von

MO-FR oder als Wochenendkurs (FR-SO)

um 179,- € pro Person.

1* PGA Head Pros Alex Müller (li.) und Ralph Webersinke (re.)

Weitere Infos zu den Kursterminen:

Golfschule Alex Müller

Müller & Webersinke GnbR

Schlossallee 50a | A-5400 Hallein

+43 (0)6245 76681

rif@golfclub-salzburg.at

209

© koya979 - Fotolia.com


GOLF RESORT

SALZBURG

210

Academy und Shop Sebastian Kreil

Riesige Auswahl, kompetente Beratung, das ganze Jahr hindurch interessante Angebote

und das Beste und Neueste verschiedener renommierter Golf Hersteller -

das finden Sie im größten „On-Course-Shop“ Salzburgs. Egal ob aktuelle Mode,

Golfschuhe oder Golfschläger, im Golfshop von Head Pro Sebastian Kreil im GC

Salzburg-Eugendorf bleibt kein Wunsch unerfüllt. Sebastian Kreil findet unter Garantie

mittels hochmodernem Fitting-System den passenden Schläger für Sie und

Ihren Schwung.

Im Shop finden Sie Schläger aller Top-Marken

wie etwa Callaway, Honma, King Cobra,

Komperdell, Mizuno, Ping, Taylor Made, Wilson

oder US Kids Golf für die Kleinen.

Sie wollen auch mit Ihrem Outfit Ihre Flight-

Partner begeistern?

Dann lassen Sie sich am besten von Sebastian

Kreil und seinem Team einkleiden.

Im Shop finden Sie angesagte Marken und

top-aktuelle Mode-Trends, etwa von Bogner,

J. Lindeberg, Nike, Peak Performance,

u.v.m.


Und mit Schuhen von Adidas, Ecco, Genuin,

J.Lindeberg, Mizuno, Nike oder

Footjoy - alle im Shop erhältlich - sind Sie

am „Black Bull Course“ in Eugendorf sicherlich

bestens zu Fuß unterwegs.

Golf Academy

Die Golf Academy von Sebastian Kreil

bietet Gästen, Mitgliedern und allen, die

sich für Golf begeistern, ein umfassendes

Trainingsprogramm an - sowohl im Gruppen-

also auch im Einzelunterricht. Neben

Handicap-, Spezial- oder Turnierreifekurse

können jene, die mit Golf richtig durchstarten

wollen, auch Kurse zur Platzreife

buchen. Bei bestandener Prüfung erhalten

Sie ein Platzreifezertifikat des Golfresort

Salzburg.

© 24ox24 - pixabay.com

Intensivplatzreifekurs (5 Tage):

individuelle Terminabsprache

2-4 Teilnehmer

EUR 365,-/Person

Platzreife-Abendkurs (3 Tage):

MO-MI, von 18.00 - 20.00 Uhr

ab 2 Teilnehmer

EUR 119,-/Person

Platzreife-Wochenendkurs (3 Tage):

FR 16.00 - 17.30 Uhr

SA 10.00 - 11.30 und 13.00 - 14.00 Uhr

SO 10.00 - 12.00 Uhr

ab 2 Teilnehmer

EUR 139,-/Person

Weitere Infos zu Kurszeiten und

Leistungen finden Sie unter

www.golfresort-salzburg.at.

Academy+Shop Sebastian Kreil.

Tel. 06225-70000

Email: info@golfresort-salzburg.at

211


214

HOTELS (Auswahl/selection) +43-662-

kkkkkSterne:

Bristol 873557

Goldener Hirsch 80840

Sacher Salzburg 889770

Schloss Mönchstein 8485550

Sheraton Salzburg 889990

Radisson Blu Altstadt 848571

kkkkS-Sterne:

Romantikhotel Gmachl 480212

Travel Charme Bergresort (0)6466-3910

(Werfenweng)

kkkkSterne:

Achat Plaza 889030

Arthotel Blaue Gans 84249150

Austria Trend Hotel Europa 88 99 30

Austrotel 881688

Auersperg 889440

Boutique Hotel am Dom 842765

Castellani 20600

Crown Plaza Salzburg 889780

Elefant 843397

Forsthofgut (Leogang) (0)6583 8561

Friesacher (Anif) (0)6246/8977

Gersberg Alm Romantikhotel 641257

Gmachl 4521240

Hubertushof 8970

Markus Sittikus 871121

Radisson Blu Hotel & Conference 46880

Ramada Salzburg City 22850

Rosenvilla 621765

Salzburger Hof (Leogang) (0)6583 7310

Seebrunn Living Hotel (0)6214-20622

hotelstein 8743460

Villa Carlton 882191

Wolf-Dietrich 87127

Special: Schloss Leopoldskron 83983-0

EAT AND DRINK (Auswahl/selection) +43-662-

Haubenküche/Fine dining

Alpenzeit (Werfenweng) (0)6466-3910

Auerhahn 451052

Brunnauer im Magazin 8415840

Carpe Diem Finest Fingerfood 848800

Ceconi´s 820080

Esszimmer 870899

Friesacher (Anif) (0)6246-8977

Imlauer im Crown Plaza 88978-704

Ikarus - Hangar 7 2197-77

Kellerbauer (BadVigaun) (0)6245 834740

Nabucco 840332

Pfefferschiff 661242

Prosecco 834017

Romantikhotel Gmachl 480212


Schloss Aigen 621284

Schloss Mönchstein 8485550

Sacher - Zirbelzimmer 889770

Symphonie/Radisson Blue 8485710

Toro Toro (Hallein) (0)6245 84223

Winterstellgut (Annaberg) (0)6463-60078

Weyringer (Henndorf) (0)6214-61872

Zum Buberl Gut 826866

Restaurants & Gasthäuser / restaurants & inns

BioBurgerMeister 265101

Bräuwirth 452163

Bull´s Corner 433332-4512

Daxlueg 665800

Der Jägerwirt 4521770

Die Gersberg Alm 641257

Doktorwirt 6229730

Drei Hasen 437085

Genussprojekt 0664-5439534

Guerilla Burger (0)660-5405664

Hammerwirt (0)6245 21659

Huber´s im Fischerwirt 424059

Herzl 8084-8890

Hölle 8207600

Hubertushof (Anif) (0)6246-8970

K+K Restaurant Waagplatz 842156

Kaiserhof (0)6246 8920

Kaltenhausen (0)6245-80233

Kohlpeter 4336410

Krimpelstätter 432274

Kuglhof 832626

Laschenskyhof 852361

Mostwastl 823572

Pan e Vin 844666

Pitterkeller 88978-780

Pflegerbrücke 821725

Oberforsthofalm (St.Johann) (0)6412-6396

Greisslerei Gwandhaus 46966 340

Restaurant zur Festung Salzburg 841780

Riedenburg 830815

Sacher Salzburg-Salzachgrill 88977

Salieri (Castellani Parkhotel) 20600

Santa Fe 665824

Der Schützenwirt (St. Jakob) 63202020

SOG 831827

Steinerwirt (Großgmain) (0)6247-7311

Stiegl Brauwelt 8387-1492

St. Peter Stiftskeller 8412680

Steinlechner 633633

Triangel 842229

Urbankeller 870894

Walserwirt 8509270

Weiherwirt 829324

Weisse 872246

Zoos 8201760

Zum Hirschenwirt 872581

215


216

Internationale Küche / International cuisine:

Italienisch / Italian:

Beccofino 879878

Coco Lezzone 846735

Da Giacomo 834760

Il Sole 843284

L‘ Osteria 87065810

Osteria Cavalli (0)650-7100420

Pasta e Vino 873487

Pomodoro 640438

Toscana 879225

Asiatisch / Asian:

Bangkok 873688

Canton 845464

Cooking Khan 852757

Fujia 645522

Hui Cook&Eat 427868

Kushi Hachi 436148

My Indigo Herrnau 627194

Nagano 849488

Shanghai Town 882154

World of Asia´ s Barbecue 229996

Yaoyao 257447

CAFÉS (Auswahl/selection) +43-662-

Afro Cafe 844 888

Bazar 874278

cappomio Kaigasse+Bruderhof 875545

Greisslerei Gwandhaus 46966340

Carpe Diem Finest Fingerfood 848800

Carpe Diem Lounge-Cafe/Hangar 7 21970

Classic 88 27 00

Fingerlos 874213

Fürst 8437590

Glüxfall 265017

Konditorei Rainberg 848846

Konditorei Schatz 842792

Mahlwerk 450112

Mozart Salzburg 843958

MozARTs 84383942

Pamina 842338

Rialto (0)664-8980850

republic cafe 841613

Tiziana 870069

Tomaselli 844488

Tortenmacher 820960

Wagner 848846

Wernbacher 881099

220 Grad Rösthaus + Cafe 827881


Multimediales Kultmagazin

TRENDGUIDE ist das multimediale Kult-Magazin

für alle, die Fashion, Lifestyle und die

schönen Seiten des Lebens lieben. Das innovativste

Premium-Magazin im deutschsprachigen

Raum ist international vernetzt und

gleichzeitig regional in vielen Regionen verankert.

Insider geben vorort Einblicke in die

Stadt oder Region, in der sie leben. Nicht nur

in Salzburg, sondern auch in Kitzbühel. Am

Wörthersee. In Südtirol. Und in vielen anderen

Regionen auch.

TRENDGUIDE ist multimedial. Print, Internet,

Mobile App, Digital Magazin und Social Media.

Und seit kurzem auch mit einem Marktplatz:

TRENDGUIDE ist das einzige Magazin

im lokalen Premiumsegment mit regionalen

Marktplätzen für Leser und Werbekunden.

Dieser Service wurde neu eingeführt und ist

momentan im inhaltlichen Aufbau. Leser können

mit diesem kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

private Dinge kaufen und verkaufen.

www.trendguide.info

217


STANDORTMARKETING UND BETRIEBSANSIEDLUNG

WIRTSCHAFTSSTANDORT SALZBURG

• innovative Unternehmen als Partner und Kunden

• zentraler Standort für Markteintritt in den deutschsprachigen Raum

• kurze Wege und rasche Entscheidungsabläufe

• zentral gelegener Handelsplatz und idealer Standort für Headquarter

• soziale und politische Stabilität

• hohe Lebensqualität, Kaufkraft und Sicherheit

• größter Bundesländerflughafen mit perfekten Anbindungen an europäische Metropolen

www.salzburgagentur.at

© Anibal Trejo - Fotolia.com

©Netzer Johannes Fotolia.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!