Tagesfahrten für Gruppen - Katalog 2015/2016

birlie

25 Jahre

TAG E S FAH R T E N

FÜR GRUPPEN

Katalog 2015/ 2016

IDEENFINDER

FÜR IHRE

GRUPPENFAHRT

www.dr-herrmann-gruppe.com • Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312


Gut zu wissen…

Dieser Katalog soll Ihnen die langfristige Planung Ihrer Tagesfahrten

in den Jahren 2015 und 2016 ermöglichen.

Ihr Ideenfinder

Da wir wissen dass Sie oft schon sehr lange im Voraus überlegen,

wohin es auf eine Tagesfahrt mit Ihrer Gruppe, Ihrem Verein, Ihrem

Team oder Ihrer Betriebsbelegschaft gehen soll, ist der Katalog wieder

für die nächsten 2 Jahre, also für 2015 und 2016 gedacht. Bitte

betrachten Sie die vor Ihnen liegenden Seiten als Ideenfinder. In

diesem Sinne finden Sie häufig Tipps und Hinweise auf Programmpunkte,

die Sie in Ihre Tagesfahrt aufnehmen können. Dadurch kann

sich der Reisepreis ändern.

Sicherheit hat Vorrang

Mit sauberer Luft entspannt ankommen. Darum kommen für

unsere Tagesfahrten neben unseren eigenen regelmäßig gewarteten

Nichtraucherreisebussen nur Fahrzeuge von sorgsam ausgewählten

Busbetrieben – auch aus Ihrer Region – zum Einsatz,

welche die strengen deutschen Sicherheitsvorschriften einhalten.

Ausreichende Pausen sind selbstverständlich.

Reisepreis

Die Grundpreise der Reiseangebote beinhalten die Hauptsäulen

des Programms wie Busfahrt und Reisebegleitung, meistens

auch Besichtigungen und das Mittagessen. Sie sind für Standardentfernungen

von bis zu 200 km bis zum Reiseziel ausgelegt.

Für weitere Entfernungen werden Preisaufschläge berechnet. Bei

einigen Fahrten gibt es Saisonzuschläge. Die genannten Preise

gelten für 2015. Für spätere Termine sind Preisänderungen vorbehalten

ebenso wie für zusätzliche Programmpunkte, für die wir

Ihnen viele Tipps geben.

Inhaltsverzeichnis

Frauentagsfeiern...................................... 4

Städteklassiker........................................ 6

Tagesfahrten 2015 / 2016......................... 8

Tagesfahrten zur Adventszeit.................. 24

Schlachtefeste und andere

kulinarische Genüsse.............................. 26

Reisebedingungen.................................. 27

Gruppenprogramme nach

Ihren Wünschen

Haben Sie Ihr Wunschziel im Katalog nicht gefunden, erstellen wir

gern spezielle Angebote nach Ihren Vorstellungen.

Wir sind immer für Sie da

Für Ihre Reisewünsche stehen wir Ihnen im Bereich Tagesfahrten

gern zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin ist:

Frau Simone Anders:

Tel.: 030-311 611 312/313

E-Mail: anders@dhg-berlin.com

Fax: 030-311 611 319

Internet: www.dr-herrmann-gruppe.com

Mindestteilnehmerzahl und Gruppenrabatt

Bitte beachten Sie, dass für alle Fahrten – sofern im Katalog

oder in der Reisebestätigung nicht anders ausgewiesen – eine

Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen gilt. Bei Erreichen der

Mindestteilnehmerzahl gewähren wir eine Provision bzw. einen

Gruppenrabatt von 10 Prozent.

Aufwandsentschädigung und Freiplatz

Wenn Sie als Organisator einer Tagesfahrt auch als Reisebegleiter

eingesetzt werden, erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung

von c 40,00 pro Tag und einen Freiplatz.

Ihr Wunschbus

Selbstverständlich organisieren wir Ihre Tagesfahrt auch mit dem

Busunternehmen Ihrer Wahl aus Ihrer Region.

Für unsere Buspartner

Gefallen Ihnen unsere Programme? Sie möchten sie auch Ihren

Kunden anbieten, jedoch die Busfahrt und die Reisebegleitung

selbst organisieren? Gern senden wir Ihnen unsere Angebote und

Preise für Wiederverkäufer zu.

Angaben und Preise entsprechen dem Stand der Drucklegung.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen des

Veranstalters.

Dr. Herrmann Touristik GmbH und Co. KG

Alt-Friedrichsfelde 63 B • 12683 Berlin


www.dr-herrmann-gruppe.com


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisegäste,

vielen Dank dass Sie sich für unseren neuen Tagesfahrtenkatalog

für Gruppen Zeit genommen haben. Gestatten Sie mir in diesem

Jahr ein Vorwort in eigener Sache.

2015 ein besonderes Jahr für uns, wir schreiben ein Vierteljahrhundert

Dr. Herrmann Gruppe!

Am 1. April 1990 gründete mein Vater Dr. Richard Herrmann eine

Fahrschule, damals ein Einmannbetrieb mit einem gebrauchten

„Shiguli“. Der erste Firmensitz befand sich in einer Neubauwohnung

in Berlin-Hellersdorf. Unser Unternehmen expandierte schnell.

Taxi- und Omnibusbetrieb kamen hinzu, wenig später folgten

Werkstätten und Reiseveranstalter. Unsere Fahrzeuge sind im

Öffentlichen Personennahverkehr, im Schülerverkehr und natürlich

auf unseren Busreisen und Tagesfahrten im Einsatz. 2010 haben

wir den Grundstein für unseren neuen Firmensitz in Berlin-Biesdorf

gelegt. Inzwischen ist ein großes Verkehrsdienstleistungszentrum

entstanden mit Busbetriebshof, Tankstelle, Waschanlage und einer

der größten Fahrschulen Berlins. Viele unserer Busfahrer haben hier

ihren Busführerschein oder eine Zusatzqualifikation erworben.

Das alles macht uns froh und stolz. Aber was wären wir ohne Sie.

Viele Gruppen sind uns schon über lange Jahre treu. Dafür möchten

uns mit einem ausgezeichneten Leistungsangebot und schönen

Tagesfahrtprogrammen bedanken.

Suchen Sie sich das Programm aus das Ihnen gefällt, nennen Sie uns

Ihren Wunschtermin, alles andere arrangieren wir. Gern berücksichtigen

wir Ihre besonderen Wünsche, z.B. das Busunternehmen Ihrer Wahl oder

wir organisieren ein Arrangement ganz nach Ihren Vorstellungen.

Wir möchten Sie auf unseren Jahreskatalog der Dr. Herrmann Touristik

„Reisen für Sie 2015“ aufmerksam machen. Hier finden Sie insgesamt

etwa 70 Tagesfahrten, Mehrtagesfahrten, Kurreisen, Flug- und Schiffsreisen.

Sollten Ihnen diese Programme gut gefallen, bieten wir Ihnen

diese auch gern zu Ihrem Wunschtermin für Ihre Gruppe an. Und wenn

Sie Ihre ganz private Reise planen, haben wir im Katalog „Reisen für Sie

2015“ bestimmt das Passende für Sie.

Mit herzlichen Grüßen im Namen unseres gesamten Teams

Ihr

Christian Herrmann

Geschäftsführer

REISEN

2015

25 Jahre

für Sie

Tagesfahrten • Mehrtagesfahrten

F lugreisen • Gruppenfahrten

Fahrten in der Adventszeit und zum Jahreswechsel

Kostenfreie Rufnummer 0800/5627004 • www.dr-herrmann-gruppe.com

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312


Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag!

Wie schön dass der Ehrentag der Frauen noch immer und immer wieder ein schöner Anlass für einen

geselligen Ausflug ist! Die Märzsonne, die länger werdenden Tage und die ersten Blüten tuen das Ihre

dazu. Auf dieser Doppelseiten finden Sie unser Angebot mit neuen und bewährten Fahrten zu diesem

Anlass. Gönnen Sie sich einen erlebnisreichen Tag bei gutem Essen, Musik und Unterhaltung. Besonders

beliebt und daher unser besonderer Tipp ist die „Frauentagsfahrt im Zeichen der Mode“.

NEU

Im Barnimer Land

Besuch Dekoscheune, Mittagessen in der Gaststätte

Carlsburg in Falkenberg, Kaffee und Kuchen sowie

Unterhaltungsprogramm auf dem Landhof Liepe,

kleines Geschenk

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2765/15

Frauentagsfahrt im Zeichen der Mode

Meyenburg ist ein kleiner Ort in der Prignitz mit einer Attraktion für die

Damen: Im Modemuseum können Sie bewundern, was zwischen 1900 und

1970 Mode war: Mieder und Minirock, Brautkleid und Abendrobe, das „Kleine

Schwarze“ und das Sommerkleid mit Petticoat. Und manches was in der

privaten Sammlung der Josefine Edle von Krepl zu sehen ist, wäre auch heute

wieder recht schick. Anschließend essen Sie im Hotel Germania zu Mittag. Am

Nachmittag werden Sie im Seehotel in Plau am See erwartet. Idyllisch direkt

am Plauer See gelegen empfehlen wir Ihnen einen kleinen Spaziergang. Im

Seehotel sind derweil Kaffeetafel und Modenschau vorbereitet. Mit einem

Glas Sekt stoßen Sie auf den Ehrentag der Frauen an.

Eintritt Modemuseum, Mittagessen, 1 Glas Sekt p.P., Kaffee und Kuchen,

Modenschau

Preis: c 54,- pro Person · Reisenummer: 2275/15

Der Kaffee ist fertig

In der Ausflugsgaststätte Neu-Helgoland am Berliner

Kleinen Müggelsee: Mittagessen, Kaffee und Kuchen,

Live-Musik zur Unterhaltung und zum Tanzen

Preis: c 49,- pro Person · Reisenummer: 1055/15

In der Holländer-Mühle Rheinsberg

Schlossparkführung, Besuch der Rheinsberger

Keramikmanufaktur, Mittagessen, geführte Rundfahrt

auf Fontanes Spuren, Kaffee „satt“ und hausgebackener

Kuchen, Tanz und Spaß mit Alleinunterhalter

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2245/15

In der Märkischen Schweiz

Im Strandhotel Buckow: Stadtbesichtigung Buckow,

Abstecher nach Waldsieversdorf, Mittagessen, Kaffee und

Kuchen, Musik und Tanz mit Alleinunterhalter

Preis: c 52,- pro Person · Reisenummer: 2725/15

In der Uckermark

Auf dem Landhof Arche: Mittagessen, Hofrundgang,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Kuchen,

Alleinunterhalter

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2475/15

NEU

In der Ruppiner Schweiz

In der Gaststätte Boltenmühle: Mittagessen,

Modenschau, Alleinunterhalter, Kaffee und Kuchen

Preis: c 59,- pro Person · Reisenummer: 2205/15

NEU

Am Zechliner See

Im Hotel Gutenmorgen in Dorf Zechlin: Begrüßungstrunk,

Mittagessen, Möglichkeit zum Spaziergang, Musik mit

einem Alleinunterhalter,

Kaffee und Kuchen

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2265/15

In der Klostermühle Boitzenburg

Mittagessen, Mühlenführung, Möglichkeit zum

Spaziergang, Kaffee und Kuchen sowie Musik und Tanz

mit einem Alleinunterhalter

Preis: c 57,- pro Person · Reisenummer: 2465/ 15

In der Schorfheide

In der Waldschänke Althüttendorf am Grimnitzsee:

1 Rose für die Damen, Mittagessen, geführter

Spaziergang im Ferienpark am Grimnitzsee, Kaffee und

Kuchen, Musik und Tanz mit einem Alleinunterhalter

Preis: c 52,- pro Person · Reisenummer: 2535/15


Preise pro Person inklusive Busfahrt und Reisebegleitung

www.dr-herrmann-gruppe.com


Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag!

Am Kaiserbahnhof

In der gleichnamigen Gaststätte in Joachimsthal:

Mittagessen, Gelegenheit zum Spaziergang, Kaffee und

Kuchen, Musik und Tanz mit Alleinunterhalter

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2545/15

NEU

In Feldberg/Mecklenburg

Im Restaurant Stieglitzenkrug: Begrüßung mit

1 Glas Sekt, Mittagessen, Musik und Tanz mit einem

Alleinunterhalter, Kaffee und Kuchen

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 4545/15

Im Glasmacherdorf

In der Gaststätte Reuner in Glashütte bei Baruth / Mark:

Mittagessen „Saalower Kräuterschwein”, Spaziergang,

Gelegenheit zum Besuch in der Glashütte und im

Museum, Musik und Tanz mit einem Alleinunterhalter,

Kaffee und Kuchen

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2875/15

Im Schlosshotel Rattey

Weinbergsführung, Probeschluck, Mittagessen,

Alleinunterhalter, Kaffee und Kuchen

Preis: c 59,- pro Person · Reisenummer: 4345/15

Im schönen Schlaubetal

Im Forsthaus Siehdichum: Begrüßung mit einer Rose,

Mittagessen (3-Gang-Menü), kleine Försterwanderung,

Musik und Tanz mit einem Alleinunterhalter, Kaffee und

Kuchenbüffet

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2835/15

Mit Mudder Finksch

Im Hotel Hellfeld Neubrandenburg: Stadtführung

mit Umtrunk und Schmalzstulle, Mittagessen,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee satt und Kuchenbuffet

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 4745/15

In der Schlossschänke

Zur Remise in Wiesenburg

Mittagessen, Programm mit Musik und Humor, Kaffee

und Kuchen, Musik zur Unterhaltung und zum Tanzen

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 3135/15

Auf Burg Hohnstein

Begrüßungstrunk, Burgführung, Mittagsbuffet, Musik

und Tanz mit Alleinunterhalter, kleines Souvenir,

Kaffee und Kuchen

Preis: c 52,- pro Person · Reisenummer: 6245/15

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

Beim Rosenwirt

Im Landgasthof Zu den drei Rosen in Winkel:

Empfang mit Rose und Schnäpschen, Mittagessen,

Unterhaltungsprogramm, Kaffeegedeck und Tanz

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 3065/15

NEU

Auf Burg Falkenstein im Harz

Mittagessen, Auf- und Abfahrt auf die Burg, Burgführung,

Kaffee und Kuchen, Musik und Tanz mit Alleinunterhalter

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 7515/15

NEU

Bei der Singenden Wirtin in

Finsterwalde

Mittagessen, Stadtrundfahrt, Unterhaltungsprogramm,

Kaffee und Kuchen

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 3085/15

Im Musikhotel Goldener Spatz

In Jeßnitz: Mittagessen, Musikprogramm mit Angela

Novotny, Kaffee und Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 7265/15

Im Seehotel Mirow

Begrüßung mit einer Rose, Mittagessen, Möglichkeit

zum Spaziergang, Kaffee und Kuchen, Musik und Tanz

mit Alleinunterhalter

Preis: c 54,- pro Person · Reisenummer: 4575/15

Preise pro Person inklusive Busfahrt und Reisebegleitung

„Sag Dankeschön mit Roten Rosen“

mit den Original Saaletalern

z.B. in der Gaststätte Schmied zu Jüterbog: Mittagessen,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Kuchen, Tanz

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 7275/15

Die Original Saalertaler präsentieren ihr Frauentagsprogramm

in verschiedenen Gaststätten – fragen Sie uns!

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

NEU


STÄDTEKLASSIKER

Hauptstadt Berlin

UNESCO-WELTERBE

MUSEUMSINSEL

Landeshauptstadt Potsdam

UNESCO-WELTERBE

SCHLÖSSER UND PARKS

Der Besuchermagnet Berlin gewinnt

immer mehr Anziehungskraft. Jeder

Besuch macht neugierig auf weitere

Fahrten in die Hauptstadt. Ständig

entsteht Neues. Wir laden Sie ein

dabei zu sein. Am Vormittag geht

es an Bord eines Schiffes durch den

Stadtkern mit seinen historischen

und modernen Bauten. Begleitet von

sachkundigen Erklärungen sehen

Sie u. a. das Schloss Bellevue, das

Bundeskanzleramt, die Museumsinsel,

den Berliner Dom, das Nikolaiviertel

und die Mühlendammschleuse.

Nach dem Mittagessen in

einer Berliner Gaststätte lernen Sie

vom Bus aus bei einer zweistündigen

Stadtrundfahrt interessante Sehenswürdigkeiten

der pulsierenden

Metropole kennen.

Tipp: Thematische Stadtführungen

oder Stadtführungen in

einzelnen Bezirken

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, geführte Stadtrundfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 57,- pro Person

Reisenummer: 1011/15

Mit dem Bus geht es in die Landeshauptstadt

Potsdam, wunderschön am

Havelufer gelegen und weltbekannt

durch ihre Schlösser, Kunstschätze

und Gartenanlagen. Das einzigartige

Park- und Schlossensemble wurde von

der UNESCO zum Welterbe erklärt. Bei

einer Schifffahrt können Sie zunächst

die Wasserseite Potsdams bewundern.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen

steht eine Stadtrundfahrt auf Ihrem

Programm. Sie lernen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen. Der Alte

Markt gilt als der Geburtsort der Stadt.

Hier an der Stelle des ältesten Potsdamer

Brückenschlages über die Havel

stand schon im frühen Mittelalter eine

Burg, um eine wichtige Handelsroute

zu sichern. Sie werden das Holländische

Viertel und die Russische Kolonie

Alexandrowka sehen ebenso wie

viele weitere Baudenkmäler, welche an

die Zeit Potsdams als Garnisonsstadt

und ehemalige Sommerresidenz der

preußischen Könige und deutschen

Kaiser erinnern.

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, Stadtführung, Reisebegleitung

Preis: c 57,- pro Person

Reisenummer: 2011/15

Dresden-Panorama

Die als Steinerne Glocke berühmt

gewordene Kuppel der Frauenkirche

war nicht nur die Krönung der

Stadtsilhouette Dresdens, sondern

auch eine geniale baumeisterliche

Leistung. Nach dem verheerenden

Bombenangriff im Februar 1945

erinnerte die Ruine über vier Jahrzehnte

lang an die Schrecken des Krieges. Nun

erstrahlt die Kirche in neuem Glanz und

ist auch im Inneren wieder zugänglich.

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit

zu einem Rundgang (ohne Führung).

Nach dem Mittagessen genießen Sie

von Bord eines Elbdampfers aus die

Sicht auf die Uferpromenade und das

Blaue Wunder. Die 1 ½-stündige Fahrt

führt Sie bis Pillnitz, wo Sie Freizeit

für einen Spaziergang im Schlosspark

haben und individuell ins Schlosshotel

einkehren können.

Tipp: Stadtrundfahrt, Innenbesichtigung

der Frauenkirche,

Grünes Gewölbe, Albertinum u.a.

inklusive: Busfahrt, Mittagessen,

Schifffahrt, Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 6131/15

„Mein Leipzig lob‘ ich mir…

…es ist ein Klein-Paris und bildet

seine Leute“, schrieb Johann

Wolfgang von Goethe über die

Messestadt an der Pleiße. Bei der

Stadtrundfahrt treffen Sie auf Goethes

Spuren und Sie lernen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten des historischen

und modernen Leipzig etwas kennen.

Das Mittagessen nehmen Sie in

Auerbachs Keller ein. Hier ist Goethe

während seiner Studentenzeit gern

eingekehrt. Hier sah er die beiden

um 1625 entstandenen Bilder, auf

denen der Magier und Astrologe Faust

mit Studenten zecht und auf einem

Weinfass zur Tür hinaus reitet. Mit

der Szene Auerbachs Keller in Faust

hat Goethe seinem Studentenlokal

und der Stadt ein literarisches

Denkmal gesetzt. Am Nachmittag

haben Sie Freizeit um Leipzig

auf eigenen Wegen zu erkunden.

Tipp: Neues Bild im

Panometer ab Oktober 2015

„Great Barrier Reef“

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Mittagessen, Reisebegleitung

Preis: c 46,- pro Person

Reisenummer: 6511/15


www.dr-herrmann-gruppe.com


STÄDTEKLASSIKER

Magdeburg – grüne Domstadt an der Elbe

Rostock und Warnemünde

Foto: SAIMG

Die Elbestadt feierte 2005 ihr 1200-

jähriges Bestehen. In ihrer wechselvollen

Vergangenheit erlebte sie neben

schweren Zerstörungen immer

wieder Blütezeiten, die das heute

sehr vielfältige Stadtbild prägen.

Herausragend sind Dom und Kloster.

Ein Highlight ist das Hundertwasser-Haus

Grüne Zitadelle in der

Nähe des Doms. Eine Stadtrundfahrt

macht Sie mit Sehenswürdigkeiten

und Geschichte vertraut. Nach dem

Mittagessen fahren Sie zum Wasserstraßenkreuz.

Es verbindet Elbe,

Elbe-Havel-Kanal und Mittellandkanal.

Herzstück ist die Kanalbrücke,

2003 eingeweiht gilt sie schon jetzt

als Jahrhundertbauwerk. Lassen

Sie sich bei einer Führung (teils per

Bus/teils zu Fuß) beeindrucken. Der

Ausflug endet mit der gemeinsamen

Kaffeetafel.

Tipp: Schifffahrt am

Wasserstraßenkreuz

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Mittagessen, Führung Wasserstraßenkreuz,

Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 7093/15

Großstädtisches Flair gepaart mit

hanseatischer Architektur machen

Rostock zu einem beliebten Reiseziel.

Die älteste Universität Nordeuropas,

1418 gegründet, Kirchen, Klöster,

Stadttore und die allgegenwärtige

Backsteingotik lassen die stolze

Vergangenheit erahnen. Kennen

Sie übrigens die sieben Rostocker

Wahrzeichen? Sieben Türen der St.

Marien Kirche, sieben Straßen bei

dem großen Markt, sieben Tore, in

das Land… - bei der Stadtrundfahrt

erfahren Sie welche das sind. Nach

dem Mittagessen geht es weiter

nach Warnemünde. Den Nachmittag

können Sie rund um Hafen, Mole und

Strand ganz nach Belieben gestalten.

Reizvolle kleine Boutiquen und die

Fischerkneipen laden zum Besuch ein.

Von der Mole aus lässt sich das Ein- und

Auslaufen von Passagier-, Fracht- und

Segelschiffen von Nahem verfolgen.

Tipp: Hafenrundfahrt, Karl’s

Erdbeerhof

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Mittagessen, Reisebegleitung

Preis: c 46,- pro Person

Reisenummer: 4052/15

Schwerin-Panorama

Die kleinste aller deutschen

Landeshauptstädte beeindruckt ihre

Besucher sowohl durch die historische

Bausubstanz als auch durch die

zauberhafte Lage zwischen sieben

Seen. Das Grün der umliegenden

Wälder scheint sich bis in die Altstadt

zu erstrecken, die von repräsentativen

Häusern mit schönen Stuckfassaden

geprägt wird. Am Vormittag erleben

Sie bei einer Schifffahrt die Stadt von

der Wasserseite und genießen z.B.

den Blick auf das Schloss. Nach dem

Mittagessen steht eine Stadtrundfahrt

auf dem Programm, bei der Sie auch

einen kleinen Spaziergang durch

die Altstadt machen. Den Abschluss

bildet der Besuch des Schweriner

Fernsehturms. Von der Aussichtsetage

auf 97,5 m Höhe haben Sie einen

atemberaubenden Panoramablick über

die Stadt der sieben Seen.

Tipp: Schlossbesichtigung

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, Stadtrundfahrt, Auffahrt

Fernsehturm, Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 4822/15

Willkommen in Stettin

Herzlich Willkommen in Stettin, der

Hauptstadt der polnischen Wojwodschaft

Westpommern. Wir laden Sie

ein, die sympathische Stadt an der

Oder kennenzulernen. Eine Stadtführung

per Bus und zu Fuß macht

Sie mit den interessantesten Plätzen

und Gebäuden bekannt. Von den

alten gotischen Gebäuden sind noch

die Peter-und-Paul-Kirche und die

Jakobikirche erhalten. Aus der

Barockzeit stehen Berliner Tor und

Königstor, Schloss und das Ensemble

des Rossmarktes. Das Alte Rathaus

erstrahlt wieder in alter Pracht,

ebenso das Loitzenhaus. Sehr schön

präsentiert sich manche Anlage,

manches Gebäude, die an der Wende

des 19. zum 20. Jahrhundert erbaut

wurden, z.B. die Hakenterasse. Nach

dem Mittagessen unternehmen Sie

eine Schiffsrundfahrt im Stettiner

Hafen. Vor der Rückfahrt haben Sie

noch etwas Freizeit.

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt /

-führung, Mittagessen, Hafenrundfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 56,- pro Person

Reisenummer: 9811/15

MIT SCHIFFFAHRT

UND FERNSEHTURM

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312


Musik im Kloster Chorin

Ofenmuseum und Himmelspagode

Das ehemalige Zisterzienserkloster

Chorin gehört zu den bedeutendsten

Zeugnissen der frühen Backsteingotik

im Land Brandenburg. Wegen der

faszinierenden Architektur und der

Schönheit der wald- und seenreichen

Umgebung ist das Baudenkmal in der

Schorfheide seit Jahrzehnten ein beliebtes

Ausflugsziel. Und es ist in jedem Sommer

Anziehungspunkt für Musikfreunde

aus Nah und Fern. Namhafte Orchester

und Solisten bringen die historischen

Backsteingemäuer zum Klingen. Zwei

Veranstaltungsreihen richten sich an

verschiedene Publikumsgeschmäcker.

Beim „Choriner Musiksommer“ kommen

vor allem die Freunde der Sinfonie- und

Orchesterkonzerte auf ihre Kosten.

Beim „Choriner Opernsommer“ erklingt

beliebte und populäre Opern- und

Operettenmusik. Jeden Sommer können

Sie aus einer Fülle von Veranstaltungen

wählen. Fragen Sie uns, wir haben

bestimmt die passende Empfehlung für

Sie.

inklusive: Busfahrt, Eintrittskarte

(PK2, nummerierte Sitzplätze),

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 2492/15

Herzlich willkommen in der Welt

tönerner Kostbarkeiten und kunstvoller

Wärmespender! Das 1905 gegründete

Ofen- und Keramikmuseum befindet

sich am authentischen Standort der

noch heute produzierenden Ofenfabrik

Schmidt, Lehmann (gegründet 1872)

in Velten. Sie erhalten während

der Führung interessante Einblicke

in die Museumssammlungen und

erfahren Wissenswertes über die

Kachelherstellung einst und heute.

Zum Mittagessen entführen wir Sie

nach China. Im Erlebnisrestaurant

Himmelspagode in Hohen Neuendorf

können Sie fernöstliche Köstlichkeiten

genießen. Am Nachmittag besuchen

Sie Liebenberg. Sie lernen das 1743

erbaute Schloss und das Gut bei

einer Führung kennen und haben

Gelegenheit zum Spaziergang im

schönen Schlosspark.

inklusive: Busfahrt, Eintritt und Führung

Ofen- und Keramikmuseum, Mittagessen

(2-Gang-Menü), Führung Schloss und Gut

Liebenberg

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 2403/15

Wie Milch und Honig fließen – Oberhavel Bauernmarkt

Milch und Honig, Eier, Butter, Brot

– ganz selbstverständlich sind

diese Lebensmittel auf unseren

Speisezetteln, in unseren Küchen und

auf unseren Tischen. Die Milch kommt

aus der Tüte und die Eier aus der

Styroporverpackung? Sie wissen es

sicher besser und vielleicht möchten

Sie gern mehr darüber erfahren. Dazu

laden wir Sie ein auf den Oberhavel

Bauernmarkt nach Schmachtenhagen

bei Oranienburg. Ein Imker präsentiert

die Arbeit seiner fleißigen Bienen und

Sie können Honig verkosten. Nach

dem Mittagessen steht die Eierbahn

bereit. Während der Fahrt zu den

Stallungen hören Sie von erfahrenen

Landwirten Interessantes über

Tierhaltung und Milchverarbeitung. An

einer Melkattrappe probieren

Sie woher die Milch kommt. Und

natürlich ist auf dem Bauernmarkt

auch Gelegenheit zum Einkaufen und

Kaffeetrinken (individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Imkerpräsentation,

Mittagessen, Führung mit der Eierbahn,

Melkpräsentation, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 2404/15

NEU

Naturerlebnis Blumberger Mühle

Die gewässer-, moor- und hügelreiche

Landschaft des Biosphärenreservats

Schorfheide-Chorin wurde von

der Eiszeit geprägt. Bei der Führung

durch die Ausstellung „Eiszeitland

am Oderrand“ in der historischen

Dampfmühle in Groß-Ziethen erfahren

Sie mehr darüber. Dann fahren

Sie zum NABU-Informationszentrum

Blumberger Mühle bei Angermünde.

Nach dem Mittagessen im hauseigenen

Restaurant unternehmen Sie

eine 1-stündige Kremserfahrt durch

die Blumberger Teichlandschaft. Anschließend

haben Sie Zeit zum individuellen

Erkunden und Kennenlernen

der Ausstellungs- und Erlebnisbereiche,

wie z. B. des begehbaren

Sumpfschildkrötengeheges und der

Fischotterschauanlage. Kaffee und

Kuchen werden gegen individuelle

Bezahlung angeboten.

Tipp: Besichtigung von

Angermünde

inklusive: Busfahrt, Eintritt und Führung

Eiszeitland, Mittagessen, Kremserfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 2701/15


www.dr-herrmann-gruppe.com


Rund um den Werbellinsee

NEU

Ruppiner Schweiz und Rheinsberg

NEU

MIT SCHIFFFAHRT

Erlebniszentrum gespannt sein.

Die Jagdschlösser Hubertusstock

und Groß Schönebeck sind weitere

Stationen Ihrer Entdeckungen rund um

den Werbellinsee. Vor der Heimfahrt

haben Sie in Eichhorst Gelegenheit zum

Kaffeetrinken (individuelle Bezahlung).

Die Schorfheide mit dem Werbellinsee

gehört zu den schönsten

Ausflugsgebieten in der Nähe von

Berlin. In dem kleinen Ort Eichhorst

am idyllischen Werbellinkanal treffen

Sie ihren Gästeführer. Ihr erster

Stopp ist in Altenhof. Auf der schönen

Seepromenade können Sie vor dem

Mittagessen noch ein wenig spazieren

gehen. Dann geht es weiter nach

Joachimsthal. Die Kreuzkirche trägt

die Handschrift von keinem Geringeren

als Karl-Friedrich-Schinkel. In der

Nähe befindet sich auch der berühmte

Kaiserbahnhof. In Friedrichswalde

dürfen Sie auf das Holzschuhmacherinklusive:

Busfahrt, ganztägige

Reiseleitung, Mittagessen (2-Gang-Menü),

Besuch Holzschuhmacher, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 2553/15

Das unter dem Namen Ruppiner

Schweiz bekannte hügelige Waldgebiet

hat zum Mittelpunkt die

Seenkette, die durch Kalksee,

Binenbach, Tornowsee, Zermützelsee,

Tetzensee, Molchowsee und Rhin

gebildet wird. In Neuruppin gehen

Sie an Bord eines Fahrgastschiffes

und erleben die herrliche Landschaft

vom Wasser aus. Ihr Ziel ist die

Ausflugsgaststätte Boltenmühle am

Tornowsee. Die einstige Sägemühle,

ein schöner Fachwerkbau, wird vom

Binenbach durchflossen. Hier werden

Sie zum Mittagessen erwartet.

Dann ist noch Zeit für einen kleinen

Spaziergang. Anschließend fahren

Sie mit dem Bus weiter nach

Rheinsberg. Dort haben Sie Zeit für

einen individuellen Bummel durch das

berühmte Städtchen mit dem schönen

Schlosspark und zum Kaffeetrinken

(individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, Reisebegleitung

Preis: c 54,- pro Person

Reisenummer: 2202/15

Rheinsberg mit Kremser und Schiff

Rheinsberg ist immer wieder ein

schönes Ausflugsziel. Bei einer

Kremserfahrt entdecken und genießen

Sie die Reize der Landschaft

mit ihren klaren Seen, ausgedehnten

Buchen- und Kiefernwäldern, sanften

Hügeln, Heideflächen, Luchen und

Mooren. Anschließend essen Sie in

der Holländer Mühle zu Mittag. Dann

werden Sie an Bord eines Fahrgastschiffes

erwartet. Erleben Sie die

schönen Seen der Rheinsberger

Seenplatte. Vom Grienericksee geht

es zum Rheinsberger See, vorbei

an der Remusinsel und durch den

Schlabornkanal zum Schlabornsee,

über den Jagowkanal zum Tietzowsee

und zum Großen Prebelowsee.

Mit dem Bus fahren Sie zurück nach

Rheinsberg. Bevor in der Holländer

Mühle die Kaffeetafel gedeckt ist,

haben Sie noch etwas Zeit für einen

Spaziergang im Schlosspark.

Tipp: Keramikmanufaktur

inklusive: Busfahrt, Kremserfahrt,

Mittagessen, Schifffahrt, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 2242/15

Landpartie im Unteren Odertal

Nur knapp 80 km nördlich von Berlin

liegt Angermünde. Bei einer Führung

lernen Sie die historische Altstadt,

mit dem Marktplatz und dem originellem

Marktbrunnen, dem barocken

Rathaus, mit mittelalterlichen Kirchen

und vielen schmucken Fachwerkhäusern

ein wenig kennen. Anschließend

fahren Sie weiter nach Groß Pinnow

am Rande des Nationalparks Unteres

Odertal. Auf dem Landhof Arche

werden Sie bereits zum Mittagessen

erwartet. Das ehemalige Rittergut ist

ein beliebtes Ausflugsziel. Beim Hofrundgang

erkunden Sie das Scheunenmuseum,

den Haustierpark und

den Ritterkeller. Und dort ist es so

richtig spannend. Alte Folterinstrumente

dürfen sogar ausprobiert werden.

Anschließend ist es Zeit für eine

gemütliche Kremserfahrt. Nach der

Rückkehr sind auf dem Landhof

Kaffee und Kuchen für Sie vorbereitet.

inklusive: Busfahrt, Stadtführung,

Mittagessen, Hofführung, Kremserfahrt,

Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 53,- pro Person

Reisenummer: 2714/15

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312


Lieper Landpartie und Schiffshebewerk

Von Lychen nach Himmelpfort

Der erste Programmpunkt dieses

Tages ist eine Schifffahrt durch das

Schiffshebewerk Niederfinow. Dieses

Bauwerk, das älteste der heute in

Deutschland „diensttuenden“ Hebewerke,

ist ein technisches Denkmal und

eine besondere touristische Attraktion.

Hier überwinden die Schiffe die 36 m

Höhenunterschied zwischen Barnim

und Oderbruch. Die schöne Lage am

Rande des Eberswalder Urstromtals tut

ein Übriges. Anschließend fahren Sie

zum Landhof Liepe zum Mittagessen.

Das einstige Landgut der königlichen

Oberförsterei Potsdam hat sich zum

Erlebnishof entwickelt. Das werden Sie

bei der Hofführung sehen. Genießen

Sie den traumhaften Ausblick ins Oderbruch

und stöbern Sie im Scheunenladen.

Zum Abschluss Ihres Ausfluges

sind Sie an die Kaffeetafel eingeladen.

Tipp: Baustelle des neuen

Schiffshebewerkes

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, geführter Hofrundgang, Kaffee

und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 2761/15

Stadt der Seen und Wälder wird

Lychen genannt. 21 größere Seen

umgeben den Ort und viele weitere

kleine liegen wie Sommersprossen

in der Landschaft. Nach der

Stadtführung und dem Mittagessen

in einer gemütlichen Gaststätte

erleben Sie von Bord der „Möwe“

aus die Wasserwelt. Die Fahrt führt

über Stadtsee, Großen Lychensee

und Woblitz bis zum Himmelpforter

Haussee. Mit etwas Glück sind Graureiher

und Eisvogel zu bewundern.

Beim geführten Spaziergang in

Himmelpfort darf ein Blick in das

„Weihnachtspostamt“ nicht fehlen.

Natürlich sehen Sie auch die

Klosterkirche der Zisterzienser.

Deren Begeisterung für die idyllische

Ortslage ist übrigens der zugkräftige

Name zu verdanken, da sich die

Mönche hier an der „Pforte des

Himmels“ wähnten. Bei Kaffee und

Kuchen (individuelle Bezahlung)

beschließen Sie Ihren Ausflug.

inklusive: Busfahrt, Stadtführung,

Mittagessen, Schifffahrt, Führung

Himmelpfort, Reisebegleitung

Preis: c 56,- pro Person

Reisenummer: 2441/15

Templin und Lychen

Die Kräfte von Gletschereis,

Schmelzwasser und Wind haben

die sanft-wellige, seenreiche Landschaft

der Uckermark modelliert.

Hier liegt das 700-jährige Templin.

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie

die „Hauptstadt der Uckermark“

kennen. Sie kommen u.a. in Waldhof

vorbei, wo Angela Merkel ihre

Kindheit verlebte. Auf dem Weg nach

Lychen werfen Sie einen Blick in das

bezaubernde Kirchlein im Grünen in

Alt-Placht. Zu Mittag sind im Waldhaus

Grünheide die Tische gedeckt.

Anschließend ist Zeit für einen kleinen

Verdauungsspaziergang. Als

nächstes besuchen Sie die Kaffeerösterei

beim Waldhaus Grünheide.

Sie erfahren wie die Kaffeebohnen

ihren edlen Geschmack bekommen

und Sie können diesen Kaffee auch

kaufen. Anschließend ist ein Kaffeegedeck

für Sie vorbereitet, natürlich

mit frisch geröstetem Kaffee.

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Besuch Kirchlein im Grünen, Mittagessen,

Führung Kaffeerösterei, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 2444/15

Havelberg und Schifffahrt in Tangermünde

Einer Burg ähnlich erhebt sich der Dom

zu Havelberg über dem Fluss und über

der Stadt. 1170 geweiht ist er einer

der ältesten östlich der Elbe. Bei einer

Führung mit Orgelmusik lernen Sie

das Gotteshaus kennen. Nach dem

Mittagessen fahren Sie nach Tangermünde.

Auf einer Hochfläche über der

unverwechselbaren Auenlandschaft an

der Mündung des Flüsschens Tanger in

die Elbe liegen die mittelalterliche Burg

und die vor etwa 800 Jahren in ihrem

Schutze entstandene Stadt – eine

Stadt mit Geschichte und Geschichten,

mit Türmen, Toren, Fachwerkhäusern,

verwinkelten Gassen und einer fast

vollständig erhaltenen Stadtmauer. Das

ursprüngliche Stadtbild blieb bis in die

heutige Zeit bewahrt und sichert ihr ein

besonderes Flair. Bei einer Schifffahrt

auf der Elbe genießen das Panorama

von Stadt und Flusslandschaft.

inklusive: Busfahrt, Domführung mit

Orgelvorspiel, Mittagessen, Schifffahrt,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 7031/15

NEU

10 www.dr-herrmann-gruppe.com


Neuzelle – Kloster, Bauernmuseum und Mühle

Vom Schlaube- zum Dorchetal

Vor ca. 730 Jahren entstand der

bekannte Klosterkomplex mit dem

Wahrzeichen von Neuzelle, dem über

70 m hohen Glockenturm der Stiftskirche.

Eine Führung in der katholischen

Stiftskirche St. Marien lässt Sie über

die wunderbare Ausstattung des Gotteshauses

staunen. Anschließend

haben Sie noch etwas freie Zeit, z. B.

zum Bummel durch die Klostergärten

oder zum Besuch der evangelischen

Kirche. Mittagessen und ein Besuch im

Bauernmuseum mit Schaubuttern und

Verkostung schließen sich an. In der

Schwerzkoer Mühle erleben Sie eine

Schauvorführung des historischen Sägewerks

und einen kleinen Vortrag zur

Geschichte der Dorchemühlen. An Sägemüllers

Stammtisch beenden Sie den

Ausflug beim gemeinsamen Kaffeetrinken

mit hausgebackenem Kuchen.

Tipp: Führung in der

Klosterbrauerei

inklusive: Busfahrt, Führung

Stiftskirche Neuzelle, Mittagessen,

Besuch Bauernmuseum mit Schaubuttern,

Verkostung, Schauvorführung Mühle, Kaffee

und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 2812/15

Ihr Ausflug beginnt mit einem Spaziergang

im romantischen Schlaubetal.

Dabei weiß der Förster Interessantes

über die Natur zu erzählen. Zum Mittagessen

im gemütlichen Forsthaus

Siehdichum in Fünfeichen steht Forelle

auf dem Speiseplan (alternativ

Fleischgericht möglich). Weiter geht

es nach Neuzelle. Der Klosterkomplex

mit der katholischen Kirche St.

Marien, der evangelischen Kirche

zum Heiligen Kreuz, dem Kreuzgang

und den umfangreichen Gartenanlagen

entstand vor über 730 Jahren.

Sie haben Zeit für einen individuellen

Spaziergang. Dann besteigen Sie den

Oder-Neiße-Express. Die Wegebahn

bringt Sie zur malerisch gelegenen

Schwerzkoer Mühle an der Dorche.

Hier ist die Kaffeetafel gedeckt. Im

Mühlenladen können Sie Produkte

der Region käuflich erwerben.

Hinweis: maximal 45 Teilnehmer möglich

inklusive: Busfahrt, Försterspaziergang,

Mittagessen (2-Gang-Forellenmenü),

Bahnfahrt, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 2832/15

Erlebnisfahrt in den FILMPARK Babelsberg

Seit 100 Jahren schreibt Babelsberg

vor den Toren von Berlin Filmgeschichte.

Die Geheimnisse des

Filmhandwerks, Unterhaltung, Action

und Spaß – der FILMPARK Babelsberg

bietet Ihnen einzigartige Erlebnisse auf

historischem Gelände. Die geführte

Medienstadt-Tour zum Original GZSZ-

Außenset und vier spannende Live-

Shows, wie z. B. die spektakuläre

Stuntshow im Vulkan oder die

Making-of Show zum Kinofilm „DIE

DREI MUSKETIERE in 3D“ lassen

Filmhandwerk lebendig werden. Ein

absolutes Muss für Erlebnishungrige

ist der ultimative Nervenkitzel im

4D-Actionkino oder das XD-Erlebniskino

im Dome of Babelsberg. Das

Erlebnisrestaurant Prinz Eisenherz

erwartet Sie in magischer Atmosphäre

zum Mittagessen.

Hinweis: Alle genannten Shows und

Attraktionen sind im Eintrittspreis enthalten.

Am Besuchstag erhalten Sie einen Parkplan

und die tagesaktuellen Showzeiten.

(Änderungen vorbehalten)

inklusive: Busfahrt, Eintritt, Mittagessen,

Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 2051/15

Spargelessen und Schiffspartie

Am Beetzsee bei Brandenburg liegt

der Vielfruchthof des Domstiftsgutes

Mötzow. Auf den sandigen Böden

gedeihen Spargel und Beerenfrüchte

besonders gut und schmackhaft.

Bei einer Besichtigung des Gutes

verfolgen Sie den Weg des Spargels

von der Ernte über die Aufarbeitung

bis hin zum verzehrfertigen Gemüse.

Erntefrisch genießen Sie im ehemaligen

Schafstall zum Mittagessen

Spargelsuppe und „Spargel mit

Nachschlag“. Als Beilage können Sie

zwischen Schnitzel, Schinken und

Rührei wählen. Anschließend haben

Sie die Möglichkeit zum Einkauf im

Hofladen. Dann geht es in das reizende

Fischerstädtchen Ketzin. An

Bord eines Fahrgastschiffes genießen

Sie die schöne Havellandschaft.

Kaffee und Kuchen lassen Sie sich

an Bord gegen individuelle Bezahlung

schmecken.

Tipp: Besichtigung von

Brandenburg/Havel

inklusive: Busfahrt, Gutsführung,

Spargelessen (2 Gänge), Schifffahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 2132/15

UNSER KUNDENWUNSCH

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

11


Spargelessen und Tanztee auf den Jakobs-Höfen

NEU

Spargelschmaus und Rhododendronblüte

Das Ziel Ihres Ausfluges sind die Jakobs-

Höfe bei Beelitz. Die heimliche Hauptstadt

des Spargels liegt inmitten des

Naturparks Nuthe-Nieplitz. Bei einer

geführten Rundfahrt werden Sie die

Landschaft zwischen Beelitz und Trebbin

mit anderen Augen sehen und viel

Interessantes erfahren. Zum Spargelessen

geht es auf den idyllischen

Jakobshof in Schäpe. Bei der Führung

durch die „Gläserne Produktion“ besichtigen

Sie auch die Spargelsortieranlage.

Anschließend fahren Sie auf

den Jakobshof nach Beelitz. Der gut

sortierte Hofladen bietet ein reichhaltiges

Sortiment regionaler Produkte

und natürlich feldfrischen Spargel. Am

Nachmittag dürfen Sie das Tanzbein

schwingen und Kaffee und Kuchen genießen

(individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, geführte Rundfahrt,

Mittagessen, Betriebsbesichtigung, Tanztee,

Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 2133/15

In der Schlossschänke zur Remise in

Wiesenburg werden Sie zum Spargelessen

erwartet. Zuerst kommt eine

Spargelsuppe auf den Tisch. Zum

Hauptgang gibt es Stangenspargel mit

Sauce Hollandaise, Semmelbutter und

Salzkartoffeln. Als Beilage können Sie

zwischen Schnitzel, Putenbruststeak,

zartem Lachsschinken oder gekochtem

Ei mit Schinkenwürfeln wählen. Nach

diesen Tafelfreuden tut ein Spaziergang

im Wiesenburger Schlosspark gut. Im

Mai können Sie sich an der Pracht der

Rhododendronblüten erfreuen. Nach

dem Gaumenschmaus kommt der Ohrenschmaus.

In der St. Marienkirche

zu Wiesenburg erleben Sie ein kleines

Orgelkonzert. Anschließend kehren Sie

noch einmal in der Schlossschänke zu

Kaffee und Kuchen (individuelle Bezahlung)

ein. Auf der Heimfahrt halten Sie

an einem Spargelhof zum Einkauf.

inklusive: Busfahrt, Mittagessen,

Parkspaziergang, Orgelkonzert,

Reisebegleitung

Preis: c 54,- pro Person

Reisenummer: 3122/15

Zum König der Lüfte in den Fläming

NEU

In der Schlossschänke zur Remise in

Wiesenburg werden Sie bereits erwartet.

Als Erstes erfreuen Sie sich

bei einem geführten Spaziergang

am schönen Schlosspark. Nach dem

Mittagessen begrüßt Sie ihr Gästeführer

zu einer kleinen Rundfahrt.

Dabei werden Sie Burg Rabenstein

näher kennenlernen. Umgeben von

herrlichen Laubwäldern, in einer

Urkunde des Grafen von Belzig 1251

erstmalig erwähnt ist sie ein mittelalterliches

Kleinod. Hier werden Sie

den König der Lüfte erleben. Falkner

Dirk Grabow zeigt und erläutert Ihnen

die einheimischen Greifvogelarten

bei einer Flugvorführung. Der

Holzofen-Bäcker bietet frisches Brot

zum Kauf. In die Schlossschänke zurückgekehrt

haben Sie die Möglichkeit

zum Kaffeetrinken (individuelle

Bezahlung).

Tipp: Burg Belzig

inklusive: Busfahrt, Schlossparkführung,

Mittagessen, geführte Rundfahrt,

Greifvogelvorführung, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 3123/15

Zur Gläsernen Molkerei ins Dahmeland

Das Dahmeland vor den Toren

Berlins, endlose Kiefernwälder und

Seen, kleine Städte und Dörfer,

die um so ursprünglicher und

verträumter werden je weiter sie

von der Hauptstadt entfernt liegen.

Bei der geführten Rundfahrt werden

Sie Neues entdecken und Bekanntes

mit anderen Augen sehen. Nach

dem Mittagessen besuchen Sie die

Gläserne Molkerei in Münchehofe.

Während einer Führung schauen Sie

zu wie Milch verarbeitet wird, wie

Butter, Quark und Käse hergestellt

werden. Nach einer Verkostung

der Produkte gibt es Kaffee und

Kuchen. Dann können Sie sich im

Themengarten umschauen, durch

die Streuobstwiesen spazieren und

im Hofladen einkaufen. Im Angebot

sind die frischen Produkte der

Gläsernen Molkerei und Erzeugnisse

aus der Region.

inklusive: Busfahrt, geführte Rundfahrt,

Mittagessen, Führung Gläserne Molkerei,

Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 54,- pro Person

Reisenummer: 2861/15

NEU

12 www.dr-herrmann-gruppe.com


Der „Alte Fritz“ in Storkow

NEU

Plaudereien einer Fährfrau

NEU

Anno 1748 siedelte König Friedrich II.

von Preußen im Amt Storkow

Bleicher, Färber und Weber an und

befahl den Anbau von Kartoffeln.

Heute begrüßt Sie der „Alte Fritz“

höchstpersönlich um Ihnen Storkow

und seine Burg zu zeigen. Nach

dem Mittagessen fahren Sie mit

dem Bus in das nahe Bad Saarow

am Scharmützelsee. Hier begrüßt

Sie der „Herr im Gehrock“. Er

erinnert Sie an Theodor Fontane?

Bei dessen Besuch im Jahr 1881

klang sein Urteil über Saarow

nicht sehr begeistert: „Wirklich in

Saarow war nicht viel, und als ich

mich genugsam davon überzeugt

hatte, hielt ich mich auf den See

zu“. Heute wäre er sicher ganz

anderer Meinung. Lassen Sie sich

vom „Herrn im Gehrock“ bei einer

geführten Rundfahrt überzeugen.

Zum Abschluss ist Gelegenheit

zum Kaffeetrinken (individuelle

Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Kostümführung

Storkow, Eintritt, Mittagessen,

Kostümführung Bad Saarow, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 2802/15

Von Lübbenau aus fahren Sie mit

dem Kahn durch die einzigartige

Spreewaldlandschaft. Unterwegs

haben Sie Gelegenheit die berühmten

Spreewaldgurken zu kosten. Sie

kommen in das kleine Dörfchen Lehde

mit seinen hölzernen Blockhäusern

und typischen Bauerngehöften.

Im Gasthaus Hirschwinkel essen

Sie zu Mittag. Wieder in Lübbenau

angekommen werden Sie von einer

Spreewälderin in Tracht erwartet. Bei

der „Plauderei einer Fährfrau“ weiß sie

viel von der heimatlichen Landschaft

und ihren Menschen zu berichten. Sie

hören Interessantes, Sagenhaftes und

Humoriges musikalisch umrahmt von

den stimmungsvollen Weisen eines

Akkordeonspielers. Dabei lassen Sie

sich Kaffee und Kuchen schmecken

(individuelle Bezahlung).

Tipp: Spreewaldmuseum

Lehde

inklusive: Busfahrt, Kahnfahrt,

Mittagessen, Plauderei einer Fährfrau in

Tracht, Akkordeonmusik, Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 2901/15

Sommerfest im Oberspreewald

Der Spreewald, wo sich die Spree in

Hunderten von Wasserläufen verliert,

ist ein perfekter Ort für alle Naturfreunde.

Lübben wird auch das Tor

zum Spreewald genannt. Bei einer

Führung entdecken Sie die grüne Stadt

mit ihrem Hain und der romantischen

„Liebesinsel“, mit gut erhaltenen

Resten der Stadtmauer, der Paul-Gerhardt-Kirche

und dem Schloss. Anschließend

fahren Sie weiter nach Neu

Zauche. Im idyllischen Gasthaus zum

Oberspreewald werden Sie zum mittäglichen

Grillbuffet erwartet. Dann

kommt das unbedingte Muss jedes

Spreewaldausfluges, eine Kahnfahrt

durch die romantischen Fließe der

einzigartigen Flussauenlandschaft.

Anschließend kehren Sie wieder

ins Gasthaus zurück. Bei Kaffee,

Kuchen und Musik verbringen Sie einen

schönen Nachmittag.

Tipp: Schloss Lübben mit

Wappensaal

inklusive: Busfahrt, Stadtführung Lübben,

Mittagessen, Kahnfahrt, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 2981/15

Wildpark Johannismühle und Glashütte

Im Wildpark Johannismühle können

Sie unsere heimischen Wildarten ohne

störende Zäune in ihren großzügigen

Anlagen hautnah entdecken. Nach

der Greifvogel-Flugschau lernen

Sie den Wildpark beim individuellen

Spaziergang kennen. Dann fahren Sie

nach Glashütte. Das Glasmacherdorf,

seit 1860 baulich nicht verändert,

bietet anschauliche Geschichte in

einer wunderschönen Landschaft.

Wussten Sie dass hier das beste

Milchglas hergestellt wurde, das

auf Weltausstellungen im 19. Jh.

preisgekrönt und heiß begehrt

war. Im Gasthof Reuner essen Sie

zu Mittag. Dann lernen Sie die

Glashütte bei einer Führung kennen

und haben Zeit, sich noch individuell

umzuschauen. Zum Abschluss haben

Sie die Möglichkeit zum Kaffeetrinken

gegen individuelle Bezahlung.

inklusive: Busfahrt, Eintritt, Flugschau,

Mittagessen (2-Gang-Menü), Eintritt und

Führung Glashütte, Reisebegleitung

Preis: c 55,- pro Person

Reisenummer: 2871/15

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

13


Per Boot zu den Pyramiden der Lausitz

NEU

Cottbus und Park Branitz

Unübersehbar steht sie an der

Bundesstraße 115, die gläserne

Pyramide von Cristalica Kingdom

in Döbern, einem traditionsreichen

Standort der Glasindustrie. Bei einem

geführten Rundgang besichtigen

Sie das Glaswerk und schauen

bei der Glasherstellung zu. In der

Glaspyramide haben Sie Gelegenheit

zum Schauen und Kaufen. Danach

fahren Sie nach Cottbus zum

Mittagessen. Am Nachmittag stehen

die Pyramiden im Branitzer Park auf

Ihrem Programm. Fürst Herrmann

von Pückler-Muskau ließ sie in

den 1850er Jahren anlegen. In der

Seepyramide befindet sich das

Grab des Fürsten und seiner Gattin.

Bei einer Gondelfahrt genießen

Sie die einzigartige Parkanlage mit

ihren berühmten Pyramiden. Vor

der Rückfahrt mit dem Bus haben

Sie Gelegenheit zum Kaffeetrinken

(individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Produktionsführung,

Präsentation Glasherstellung, Mittagessen,

Gondelfahrt, Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 3212/15

Die Lausitzmetropole Cottbus

ist ein lohnenswertes Reiseziel.

Das historische Stadtzentrum mit

seinen barocken Bürgerhäusern

und das im Jugendstil erbaute

Theater sind Zeugnisse der über

850-jährigen Stadtgeschichte. Bei

einer Stadtrundfahrt und einem

Stadtrundgang entdecken Sie

die Stadt gemeinsam mit Ihrem

Gästeführer. Nach dem Mittagessen

lernen Sie das „grüne Cottbus“ bei

einer Führung im berühmten Fürst-

Pückler-Park Branitz kennen. Teiche,

Wasserläufe, Hügel und wirkungsvolle

Baum- und Gehölzpflanzungen

geben der nach englischem Vorbild

gestalteten Gartenanlage ein

charakteristisches Gepräge. Nach der

Führung haben Sie noch etwas Zeit

für einen individuellen Spaziergang,

z. B. zu den berühmten Pyramiden.

Zum Abschluss gibt es passend zu

diesem Tag ein Kaffeegedeck mit

1 Stück Fürst-Pückler-Torte.

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Mittagessen, Parkführung, Kaffee und

Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 54,- pro Person

Reisenummer: 3211/15

Belgische Schokolade und Waldeisenbahn

Ihr Ausflug führt Sie zuerst in die

Confiserie „Felicitas“ mit dem neuen

„Schokoladenland“. Hier sehen Sie

einen Film über die Herstellung der

süßen Spezialitäten. Bei Kaffee oder

heißer Schokolade verkosten Sie

diese. Im neu gestalteten Verkaufsbereich

können Sie außer Schokolade

auch regionale und belgische

Produkte erwerben. Anschließend

fahren Sie von Weißwasser mit der

Waldeisenbahn nach Bad Muskau.

Vor 120 Jahren in Betrieb genommen

ist die Museumsbahn mit 600 mm

Spurweite sehr beliebt. In Bad Muskau

essen Sie zu Mittag. Den berühmten

Fürst-Pückler-Park können Sie

beim individuellen Spaziergang

erkunden. Vor der Heimfahrt haben

Sie Gelegenheit zum Kaffeetrinken

(individuelle Bezahlung).

Tipp: Kremserfahrt im Park

inklusive: Busfahrt, Film, Schokoladenpräsentation,

Kostprobe mit Kaffee oder heißer

Schokolade, Fahrt mit der Waldeisenbahn,

Mittagessen, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 6073/15

NEU

Bad Liebenwerda und Kleiner Spreewald

Bad Liebenwerda ist eine der ältesten

Kurstädte des Landes Brandenburg.

Malerisch an der Schwarzen Elster

gelegen, sind die historische

Innenstadt, die Reste einer mittelalterlichen

Burganlage und der

neu gestaltete Kurpark besonders

reizvoll. Bei einer Führung lernen Sie

die Stadt näher kennen. Anschließend

erwartet Sie der Rosenwirt zum

Mittagessen. Nachmittags stakt

Sie der Fährmann auf den weit

verzweigten Armen der Kleinen

Elster im Spreewaldkahn durch eine

idyllische, ruhige Flusslandschaft.

Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit

zum Kaffeetrinken gegen individuelle

Bezahlung.

Tipp: Marionettensammlung in

Bad Liebenwerda

inklusive: Busfahrt, ganztägige

Reiseleitung, Stadtführung, Mittagessen,

Kahnfahrt, Reisebegleitung

Preis: c 54,- pro Person

Reisenummer: 3062/15

14 www.dr-herrmann-gruppe.com


Der „Liegende Eifelturm“ der Lausitz

Tanztee beim Rosenwirt

©Foto: KeWe, Wikipedia

Bevor Sie erfahren was es mit dem

„Liegenden Eifelturm“ auf sich hat

besuchen Sie die Sängerstadt Finsterwalde.

Bestaunen Sie bei einer

Führung im Kreismuseum den original

eingerichteten Kaufmannsladen von

1850. Sie lernen auch die berühmten

Sänger von Finsterwalde und das

Sängerlied in verschiedenen Varianten

kennen. Nach dem Mittagessen

im Brauhaus von Finsterwalde geht

es zum „Liegenden Eifelturm“. Erleben

Sie eine der größten beweglichen

Maschinen der Welt und eine neu entstehende

Erlebnislandschaft rund um

den Bergheider See. In der Ausstellung

am Fuße der über 500 m langen und

80 m hohen Förderbrücke wird die Geschichte,

Gegenwart und Zukunft des

Braunkohlebergbaus in der Lausitz lebendig.

Zum Abschluss können Sie im

historischen Werkstattwagen an der

Förderbrücke Kaffee trinken (individuelle

Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, ganztägige

Reiseleitung, Eintritt und Führung Museum,

Mittagessen, Eintritt Besucherbergwerk F60,

Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 3053/15

Willkommen im Elbe-Elster-Land

im Süden Brandenburgs. Die Stadt

Uebigau-Wahrenbrück am Flusslauf

der Schwarzen Elster liegt mit ihren

21 Ortsteilen in einer reizvollen

ebenen Landschaft, in der sich Auen,

offene Feld- und Wiesenflächen mit

Mischwäldern abwechseln. Hier,

im Ortsteil Winkel, erwartet Sie der

Rosenwirt. Der Gasthof „Zu den drei

Rosen“ geht mit seiner über 160-

jährigen Tradition bis ins Jahr 1842

zurück. Heute ist Jens Uhlemann der

11. Rosenwirt. Nach dem Mittagessen

spielt die Musik zum Tanz auf und es

gibt Kaffee und Kuchen. Vielleicht

macht Sie dieser Ausflug neugierig

auf das Elbe-Elster-Land, auf den

„Kleinen Spreewald“, auf die älteste

Brikettfabrik Europas, auf Strauße,

Heidschnucken, Wasserbüffel und

vieles mehr. Fragen Sie uns nach

weiteren Programmen.

inklusive: Busfahrt, Mittagessen,

Tanzmusik, Kaffeegedeck, Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 3064/15

Hanse Sail in Rostock und Warnemünde

Die Hanse Sail Rostock ist die größte

maritime Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern.

Am zweiten

Wochenende im August begegnen

sich hier Jahr für Jahr rund 300

Groß- und Traditionssegler und

Tausende Besucher aus Nah und

Fern. Es ist ein farbiges Volksfest für

Jedermann. Unser Bus bringt Sie nach

Rostock. Dort gehen Sie an Bord eines

Fahrgastschiffes. Auf der Fahrt nach

Warnemünde werden Sie nicht nur

vielen Segelschiffen begegnen, Sie

können auch das schöne Panorama

der Hansestadt genießen. Vorbei an

Fährhafen und Werft geht es in das

bekannte und beliebte Ostseebad. Hier

haben Sie Zeit für einen individuellen

Mittagsimbiss und für vielfältige

Hanse Sail-Entdeckungen rund um

Alten Strom, Promenade, Leuchtturm,

Mole und Passagierkai.

Termin 2015: 06.08.-09.08.

Termin 2016: Auf Anfrage

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 42,- pro Person

Reisenummer: 4062/15

Stralsund mit Hafen- und Brückenfahrt

Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser,

imposante Backsteinkirchen und eine

Vielzahl wertvoller Zeugnisse aus der

Hansezeit sowie die einmalige Lage am

Strelasund mit Blick auf die Küste der

Insel Rügen machen den besonderen

Reiz von Stralsund aus. Sie lernen die

Stadt in einem geführten Rundgang

kennen. Nach dem Mittagessen gehen

Sie zu einer Hafenrundfahrt an Bord.

Während der Fahrt können Sie den

Blick auf die schöne Silhouette der

Hansestadt und auf die Rügenbrücke

genießen sowie die Durchfahrt

unter der Brücke. Im Stralsunder

Hafen fahren Sie vorbei an einem

maritimen Symbol der Hansestadt,

dem Großsegler Gorch Fock. Die Fahrt

geht an der modernen Schiffbauhalle

der Volkswerft entlang und unter der

Ziegelgrabenbrücke hindurch.

Tipp: Besuch im Ozeaneum,

Besuch auf der Gorch Fock

inklusive: Busfahrt, Stadtführung,

Mittagessen, Hafenrundfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 55,- pro Person

Reisenummer: 4233/15

UNESCO-WELTERBE ALTSTADT

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

15


Perle der Müritz

NEU

Inselstadt Malchow

Orgelklänge und Seefahrt nach Plau

Verbringen Sie einen schönen

Tag im Land der tausend Seen.

Wir zeigen Ihnen traditionelles

Handwerk verbunden mit schöner

Natur. In Waren / Müritz werden Sie

herzlich begrüßt und Sie lernen das

Städtchen bei einer Stadtrundfahrt

kennen. In der Mecklenburgischen

Glaswerkstatt sehen Sie den

Glasbläsern und Glasschleifern bei

der Arbeit zu. Jeder Gast erhält ein

Glas mit persönlicher Gravur. Nach

dem Mittagessen genießen Sie

eine Schifffahrt auf Deutschlands

größtem Binnensee. Anschließend

haben Sie Zeit für einen Bummel

durch die „Hauptstadt der Müritz“

mit der historischen Altstadt, den

kleinen Gassen und den hübschen

Fachwerkhäusern. Auf der Heimfahrt

machen Sie Halt beim Fischer in

Sietow und probieren vom frisch

geräucherten Fisch.

Tipp: Müritzeum

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Besichtigung Glaswerkstatt, Glas mit

persönlicher Gravur, Mittagessen, Schifffahrt,

Fischverkostung, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 4651/15

Die malerische Kleinstadt Malchow

bezaubert ihre Besucher durch ihr

unverwechselbares Flair. Eingebettet

zwischen Hügeln, Wald und

Wasser wird Malchow wegen seiner

reizvollen Lage liebevoll Perle

der Mecklenburgischen Seenplatte

genannt. Bei einer Stadtführung lernen

Sie u.a. das Mecklenburgische

Orgelmuseum kennen. Sie werden

dabei viel über die zweitausendjährige

Geschichte der „Königin der

Instrumente“ erfahren und Orgelklänge

zu Gehör bekommen. Nach

dem Mittagessen fahren Sie mit dem

Schiff nach Plau am See. Genießen

Sie die Fahrt auf Malchower und

Petersdorfer See, Lenzer Kanal und

Plauer See. In Plau ist noch Zeit für

einen Kaffee und einen Spaziergang

bevor Sie der Bus zur Heimfahrt

erwartet.

inklusive: Busfahrt, Stadtführung, Eintritt

und Führung Orgelmuseum, Mittagessen,

Schifffahrt, Reisebegleitung

Preis: c 53,- pro Person

Reisenummer: 4622/15

Naturpark Feldberg

Die Stadt Lychen, umgeben von

sieben Seen, ist Ausgangspunkt Ihrer

Tagesfahrt in die Stille der Feldberger

Seenlandschaft. Mit dem Schiff

lernen Sie bei Ihrer zweistündigen

Rundfahrt den Stadtsee, den Großen

Lychensee, die Woblitz und den

Himmelpforter Haussee kennen.

Der Kapitän begleitet die Tour mit

interessanten Informationen zur

Umgebung. Dem Ausflug zu Wasser

folgt der Ausflug übers Land. In

Feldberg stärken Sie sich zu Mittag im

Waldrestaurant Stieglitzenkrug. Nach

einem kleinen Spaziergang folgen

Sie per Bus und unter sachkundiger

Führung den „Spuren der Eiszeit“ zu

ausgewählten Aussichtspunkten des

Naturparks und durch Feldberg. Die

Rundfahrt endet am Waldrestaurant,

wo Sie gegen individuelle Bezahlung

Kaffee trinken können.

Tipp: Ernst-Fallada-Haus

in Carwitz

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, Rundfahrt (2 Std.),

Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 4541/15

Residenzstadt mit Charme – Neustrelitz

Am Rande der Mecklenburgischen

Seenplatte gründeten die Herzöge

von Mecklenburg-Strelitz im Jahr

1733 die Residenzstadt Neustrelitz.

Die spätbarocke sternförmige

Stadtanlage um einen großen

quadratischen Marktplatz gilt als

einmalig in Europa. Im Schlosspark

erinnert der Luisentempel an die

populäre preußische Königin Luise.

Bei einer Stadtführung im Bus und

zu Fuß lernen Sie Neustrelitz kennen.

Schön am Zierker See liegt Kaisers

Bootshaus, wo Sie zu Mittag essen.

Auf dem Rückweg machen Sie Halt

in Himmelpfort. Eine ca. 2-stündige

Schifffahrt führt über idyllische

Gewässer und Seen nach Lychen

und zurück. An Bord gibt es Kaffee

und Kuchen gegen individuelle

Bezahlung.

Tipp: Schifffahrt auf dem

Tollensesee, Burg Penzlin,

Hohenzieritz

inklusive: Busfahrt, Stadtrundfahrt,

Stadtrundgang, Mittagessen, Schifffahrt

Reisebetreuung

Preis: c 53,- pro Person

Reisenummer: 4552/15

16 www.dr-herrmann-gruppe.com


Schliemanns Haus und Austins Rosengarten

NEU

Drei Königinnen in Mirow

NEU

In Ankershagen in der Nähe von

Neustrelitz verlebte der weltberühmte

Altertumsforscher Heinrich

Schliemann acht Jahre seiner Kindheit.

Als kaum Achtjähriger will er

hier den Entschluss gefasst haben,

später einmal Troja auszugraben.

Bei der Führung durch das Heinrich-

Schliemann-Museum erfahren Sie

mehr darüber. Anschließend können

Sie sich auf dem Außengelände mit

der Nachbildung des Trojanischen

Pferdes etwas umsehen. Nach dem

Mittagessen geht es zu einem Kleinod

der Gartenkunst, dem Garten von

Marihn mit seinen mehr als 8000

originalen englischen Rosen, Spalierund

Strauchobst, Kräutern, Mohn,

Tafel- und Keltertrauben sowie

Streuobstwiesen. Vor der Heimfahrt

ist Gelegenheit zum Kaffeetrinken

(individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Eintritt Museum,

Führung Museum, Mittagessen, Eintritt

Garten, Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 4644/15

Drei Königinnen stammen aus Mecklenburg-Strelitz:

Sophie Charlotte,

Luise und Friederike. Beim Besuch

des 3 Königinnen Palais in Mirow

erfahren Sie mehr. Anschließend lernen

Sie die schöne Schlossinsel mit

Kavaliershaus, Johanniterkirche und

Liebesinsel bei einer Führung kennen.

In der Alten Schlossbrauerei ist

der Mittagstisch für Sie gedeckt. Am

Nachmittag fahren Sie nach Ludorf.

Hier liegt am Westufer der Müritz

nur durch den Gutspark vom Wasser

getrennt das ehemalige Gut Ludorf.

Gleich neben dem Herrenhaus, heute

ein Hotel, befindet sich die Oktogon-

Kirche (Eintritt ca. 1,00 c, individuelle

Bezahlung vor Ort). Mecklenburgs

berühmteste Dorfkirche stammt

aus dem 12. Jh. und ist einzigartig

in Norddeutschland. Sie besichtigen

die Kirche, können ein bisschen im

Park spazieren und werden zum Kaffeetrinken

erwartet.

inklusive: Busfahrt, Führung Schlossinsel,

Eintritt, Mittagessen, Führung Oktogonkirche,

Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 53,- pro Person

Reisenummer: 4571/15

Ein Sommertag auf Usedom

Sonne und Strand – das klingt nach

einem perfekten Sommertag. Von

Berlin auf die Insel Usedom sind es

nur reichlich 200 Kilometer und mit

unserem Reisebus sind Sie schnell

und bequem dort. Sie fahren ins

Ostseebad Heringsdorf und können

den Tag dort ganz nach Ihren

Wünschen verbringen. Mieten Sie sich

einen Strandkorb und genießen Sie

das Strand- und Badeleben. Wenn Sie

es aktiver mögen ist ein Spaziergang

ins benachbarte Bansin oder Ahlbeck

zu empfehlen. Zum Bummeln und

Flanieren laden die eleganten

Seebrücken und schönen Promenaden

ein. Geschäfte und Boutiquen

verführen zum Schauen und Kaufen

und für den kleinen oder großen

Hunger gibt es vom Fischbrötchen bis

zu kulinarischen Kostbarkeiten alles

was das Herz begehrt. Am Nachmittag

bringt Sie der Bus wieder nach Hause.

Wie schade!

Tipp: Seebrücke in

Heringsdorf

inklusive: Busfahrt, Reisebegleitung

Preis: c 27,- pro Person

Reisenummer: 4401/15

NEU

Grünes Paradies und Haffrundfahrt

Fast noch ein Geheimtipp ist der

Botanische Garten Christiansberg.

Eigentlich als Privatgarten gehegt

und gepflegt, sprach sich die

Schönheit der parkähnlichen Anlage

mittlerweile so herum, dass er der

Öffentlichkeit zugänglich gemacht

wurde. Lassen Sie sich von der

kunstvoll arrangierten Pflanzenwelt

überraschen und beeindrucken. Wo

unweit des Gartens die Uecker in das

Stettiner Haff mündet, liegt die Stadt

Ueckermünde. Sie konnte sich ihren

geschlossenen Altstadtkern mit vielen

Backsteinbauten bewahren. Nach

dem Mittagessen gehen Sie per Schiff

auf Haffrundfahrt. Dabei sehen Sie

die schönsten am Wasser gelegenen

Fleckchen wie die Ueckermündung,

das Fischerdorf Neuendorf und

die Strandbuchten in Bellin und

Vogelsang. Vor der Heimreise ist noch

Zeit für einen Stadtspaziergang.

Tipp: Tierpark Ueckermünde

inklusive: Busfahrt, Eintritt Botanischer

Garten, Mittagessen, Haffrundfahrt

(ca. 1,5 Std.), Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 4331/15

BESONDERS BELIEBT

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

17


Leopard, Seebär & Co. in Hamburg

NEU

Vom Wasserstraßenkreuz zur Grünen Zitadelle

UNSER KUNDENWUNSCH

Der Hamburger Zoo gehört zu den

bekanntesten und namhaftesten

Tiergärten Deutschlands. 1863

gegründet, präsentierte er bereits

1907 erstmals Tiere auf Anlagen ohne

Gitter. Heute leben über 1.850 Tiere

von allen Kontinenten in Freigehegen

und wunderschönen Panoramen. Die

neueste Attraktion ist das Tropen-

Aquarium mit Korallenriff und Hai-

Atoll. Inmitten der großzügigen

Parkanlage können Sie nicht nur

die Tiere bewundern sondern auch

eine unvergleichliche botanische

Vielfalt sowie sehenswerte

Bauwerke und Skulpturen aus

verschiedenen Kulturen. Bei einer

Führung bekommen Sie einen ersten

Überblick über den Zoo, den Sie dann

auf eigene Faust weiter erkunden

können. Die Zoogastronomie können

Sie entsprechend Ihren Wünschen

gegen individuelle Bezahlung

nutzen.

inklusive: Busfahrt, Eintritt,

Tierparkführung, Reisebegleitung

Preis: c 65,- pro Person

Reisenummer: 9302/15

Am Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg

das Elbe, Elbe-Havel-Kanal und

Mittellandkanal verbindet, begrüßt

Sie ihr Gästeführer. Die Kanalbrücke,

2003 eingeweiht, gilt schon jetzt als

Jahrhundertbauwerk. Lassen Sie sich

bei einer Führung (teils per Bus/teils

zu Fuß) beeindrucken. Anschließend

fahren Sie nach Magdeburg zum Mittagessen.

Die Elbestadt feierte 2005

ihr 1200-jähriges Bestehen. In ihrer

wechselvollen Vergangenheit erlebte

sie neben schweren Zerstörungen immer

wieder Blütezeiten, die das heute

sehr vielfältige Stadtbild prägen. Herausragend

sind der Dom und Kloster

Unser Lieben Frauen sowie das Hundertwasser-Haus

Grüne Zitadelle. Eine

Führung im Domviertel macht Sie mit

diesen Sehenswürdigkeiten vertraut.

Vor der Heimfahrt ist Gelegenheit zum

Kaffeetrinken (individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Ganztägige

Reiseleitung, Führung Wasserstraßenkreuz,

Mittagessen, Stadtführung, Reisebegleitung

Preis: c 45,- pro Person

Reisenummer: 7114/15

Gradierwerk und Wasserstraßenkreuz

In Bad Salzelmen befindet sich das

älteste Soleheilbad Deutschlands.

Der junge Mediziner Dr. Johann

Wilhelm Tolberg gründete 1802

das Soleheilbad in Elmen. Bei

einer Führung auf dem Kunsthof

Bad Salzelmen verfolgen Sie den

Weg des Salzes von der Quelle bis

zur Siedepfanne, werfen einen

Blick ins Museum und gehen am

Gradierwerk entlang. Nach dem

Mittagessen besuchen Sie das

Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg.

Hier trifft der aus dem Ruhrgebiet

kommende Mittellandkanal auf die

Elbe und auf den Elbe-Havel-Kanal.

Herzstück ist die Kanalbrücke. Mit

918 m Länge ist sie die längste

Kanalbrücke Europas. 2003 eingeweiht

gilt sie schon jetzt als Jahrhundertbauwerk.

Lassen Sie sich bei

einer Führung (per Bus und zu Fuß)

beeindrucken. Der Ausflug endet mit

der gemeinsamen Kaffeetafel.

inklusive: Busfahrt, Führung Kunsthof

Bad Salzelmen, Mittagessen, Führung

Wasserstraßenkreuz, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 7113/15

Tierisches und Süßes in Halle

Wir laden Sie ein den Zoo Halle zu

entdecken. Seine über 100-jährige

Geschichte und die ursprüngliche

Gestaltung als klassizistischer

Landschaftspark machen ihn zu

einer der bedeutendsten und

schönsten Sehenswürdigkeiten der

Saalestadt. Eine der Attraktionen

ist das umfangreich sanierte Raubtierhaus,

wo Sie nur eine Glaswand

von Löwen, Tigern und Jaguaren

trennt. Nach dem Mittagessen in der

Zoogastronomie besuchen Sie das

Halloren Schokoladenmuseum. Wissen

Sie wo der Kakaobaum wächst

und wie Schokolade gemacht wird?

Das und vielmehr erfahren Sie bei

einer Führung. Eine Kostprobe fehlt

dabei ebenso wenig wie die Möglichkeit

zum Einkaufen der süßen Köstlichkeiten.

Zum Abschluss haben

Sie Gelegenheit zum Kaffeetrinken.

(individuelle Bezahlung).

Tipp: Stadtführung

inklusive: Busfahrt, Eintritt Zoo,

Mittagessen, Führung Halloren, Naschteller,

Reisebegleitung

Preis: c 56,- pro Person

Reisenummer: 7643/15

NEU

18 www.dr-herrmann-gruppe.com


Der Reiz von Zeitz

NEU

Ein Tag im Wörlitzer Park

UNESCO-WELTERBE

Die über 1000-jährige Stadt an der

Weißen Elster hat gewiss mehr als

einen Reiz. Bei der Stadtführung

bewundern Sie z.B. das Anfang des

16. Jh. erbaute Renaissance-Rathaus

mit dem lauschigen Rathaushof.

Schmuckstücke sind die Alte Mälzerei

und die restaurierte Stadtmauer. Die

Michaeliskirche ist eng mit dem

Wirken Martin Luthers verbunden.

Nach dem Mittagessen steht Schloss

Moritzburg auf Ihrem Programm. Die

ehemalige Residenz der Herzöge von

Sachsen-Zeitz beherbergt heute u.a.

das Deutsche Kinderwagenmuseum.

Einzigartig ist diese Sammlung von

mehr als fünfhundert Kinder-, Sportund

Puppenwagen. Bei der Führung

finden Sie vielleicht „Ihren“ Wagen

wieder. Anschließend empfehlen

wir Ihnen den Besuch des Domes

St. Peter und Paul oder einen

Spaziergang im Schlosspark (Eintritt

2,00 C p.P. individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Stadtführung,

Mittagessen, Eintritt und Führung Museum,

Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 7702/15

Der Wörlitzer Park gehört zu den

schönsten Gartenanlagen Deutschlands.

Er wurde zwischen 1765 und 1810

angelegt. Ständig wechselnde Gartenbilder

und genial angelegte

Sichtachsen beeindrucken die

Besucher noch heute. Nach dem

geführten Parkspaziergang können Sie

den Park individuell weiter erkunden.

An das Mittagessen schließt sich

eine Gondelfahrt durch den Park an.

Die Route führt über den Wörlitzer

See zum kleinen Walloch, durch den

Wolfskanal, vorbei am Gotischen Haus

und zurück. Entdecken Sie neue und

unbekannte Perspektiven der Wörlitzer

Anlagen und lassen Sie sich von der

der besonderen Atmosphäre gefangen

nehmen. Anschließend haben Sie

Gelegenheit zum Kaffeetrinken

(individuelle Bezahlung).

Fährenbenutzung im Park ist nicht

im Preis enthalten (ca. C 1,20 p. P.

individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, geführter

Parkspaziergang (ca. 1 Std.), Mittagessen,

Gondelfahrt, Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 7221/15

Saalestadt im Herzen Anhalts

Besucher entdecken in Bernburg

einen Mikrokosmos: Stadt, Land,

Fluss dicht und belebend beisammen.

Schon von weitem grüßt das Renaissanceschloss

mit dem Eulenspiegelturm.

Historisches und Sagenhaftes

bringt Ihnen die Stadtrundfahrt zur

Kenntnis. Danach geht es mit der

Parkeisenbahn direkt ins „Paradies“.

Nach dem Mittagessen tritt die

„Saalefee“ in Aktion. Das Fahrgastschiff

lässt bei der 1,5-stündigen Tour

die naturbelassene Fauna und Flora,

welche die Auenwälder entlang des

Flusslaufes im schönen Saaletal zu

bieten haben, an Ihnen vorüberziehen

und hält so manchen überraschenden

Blickwinkel auf alte Siedlungen und

Schlösser bereit. Für gastronomische

Betreuung ist auf dem Schiff bestens

gesorgt (individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, geführte

Stadtrundfahrt, Fahrt Parkeisenbahn,

Mittagessen, Schifffahrt (1,5 Std.),

Reisebegleitung

Preis: c 55,- pro Person

Reisenummer: 7241/15

Salzwedel und Arendsee

Unsere Altmark-Tour führt Sie

zunächst ins sowohl an Straße

der Romanik als auch Deutscher

Fachwerkstraße gelegene Salzwedel.

Schon von weitem ist der 86 m hohe

und etwas schiefe Marienkirchturm

zu sehen. Der Jeetzehafen mit dem

Hansehof aus dem 15. Jahrhundert

zeugt noch von der Zugehörigkeit

Salzwedels zur Hanse. Eine

Stadtführung macht Sie mit den

architektonischen Kostbarkeiten in

Backstein und Fachwerk bekannt. Der

Besuch einer Baumkuchenbäckerei

darf nicht fehlen und lehrt wie so ein

leckeres Wunderwerk entsteht. Nach

dem altmärkischen Mittagstisch

in Arendsee heißt es Leinen los zu

einer Schifffahrt auf dem „Auge der

Altmark“ mit der Queen Arendsee,

einem Raddampfer im Stil eines

Mississippi-Shuffel-Boats. Kaffee

und Kuchen gibt es an Bord oder

im Deutschen Haus in Arendsee

(individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Stadtführung,

Besichtigung Baumkuchenbäckerei,

Mittagessen, Schifffahrt, Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 7011/15

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

19


Wittenberg und Schloss Kropstädt

Annaburg und sein Porzellan

UNESCO-WELTERBE

LUTHERSTÄTTEN

Die Wittenberger Altstadt ist ein

einzigartiges Freilichtmuseum um

Weltgeschichte zu erleben. Ein

1-stündiger geführter Stadtrundgang

lässt Sie das Flair von Renaissance

und Reformation genießen. Zu den

steinernen Zeitzeugen gehören die

Schlosskirche mit der weltberühmten

Thesentür und die Häuser von Luther

und Melanchthon. Im Wittenberger

Brauhaus ist der Mittagstisch vorbereitet.

Es verbleibt noch etwas Zeit

für einen individuellen Bummel in der

Lutherstadt, bevor Sie der Bus nach

Kropstädt bringt. Im Herzen des Ortes

liegt ein verborgenes Wasserschloss,

umgeben von einem Park mit

altem, seltenem Baumbestand. Bei

einem Besuch Anfang Juni erfreuen

riesige Rhododendronbüsche mit

prachtvollen Blüten das Auge. Nach

einem sachkundig begleiteten Parkspaziergang

lassen Sie sich Kaffee

und Kuchen schmecken.

inklusive: Busfahrt, Stadtführung

(1 Std., ohne Innenbesichtigungen),

Mittagessen, Parkführung, Kaffee und

Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 7181/15

Seit 1874 wird in dem kleinen

Heidestädtchen zwischen Elbe und

Elster Porzellan hergestellt. Bei

einer Werksführung erfahren Sie

Wissenswertes und Interessantes

darüber. Sie schauen bei der

laufenden Produktion zu und können

auch einen Blick in das Museum

werfen. Vielleicht nutzen Sie den

Werksverkauf und erwerben das eine

oder andere Stück zum günstigen

Preis. Nach dem Mittagessen im

Café-Restaurant lernen Sie Annaburg

bei einer Führung näher kennen.

Besonders sehenswert ist das

Schloss aus dem 16. Jh. Anna

Auguste, die Gemahlin des sächsischen

Kurfürsten August I., hielt

sich oft hier auf. Sie war eine

vielseitige und aktive Frau und

schließlich die Namensgeberin von

Annaburg. Zum Abschluss Ihres

Ausfluges kehren Sie zu Kaffee und

Kuchen ein.

inklusive: Busfahrt, Werksführung,

Mittagessen, Stadt- und Schlossführung,

Kaffee und Kuchen, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 7251/15

Halberstadt und Wernigerode

Halberstadt präsentiert Ihnen eine besondere

Attraktion, den Domschatz.

Bewundern Sie bei einer Führung

dieses einzigartige Ensemble mittelalterlicher

Kunstwerke, das größte

das in Deutschland bei einer Kirche

erhalten geblieben ist. Vor allem

beeindrucken die drei monumentalen

romanischen Wandteppiche, darunter

der um 1150 gefertigte Abrahamsteppich,

der älteste gewirkte Bildteppich

Europas. In der Schatzkammer

werden prächtig geschmückte

Reliquiare, Altargerät und

Elfenbeinschnitzereien gezeigt, darunter

auch Kunstwerke aus byzantinischen

und islamischen Werkstätten.

Nach dem Mittagessen haben

Sie noch etwas Zeit für einen individuellen

Verdauungsspaziergang in

der Halberstädter Altstadt. Dann geht

es weiter durch die wild-romantische

Harzlandschaft ins Christianental bei

Wernigerode zum Kaffeetrinken.

inklusive: Busfahrt, Eintritt und Führung

Domschatz, Mittagessen, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 7161/15

Wernigerode – Bimmelbahn und Baumkuchen

Wussten Sie, dass Wernigerode zu

den Baumkuchenhochburgen gehört?

Am Nachmittag können Sie

sich davon überzeugen. Ihr erster

Programmpunkt ist die Fahrt mit

der Bimmelbahn zum Wernigeröder

Schloss und zurück. Dabei erfahren

Sie allerlei Interessantes über die

Bunte Stadt am Harz. Nach dem Mittagessen

können Sie das Harzstädtchen

auf eigene Faust erkunden.

Gehen Sie doch einmal am schönen

Fachwerkrathaus und am kleinsten

Haus vorbei. Mitte des 18. Jh. im

barocken Fachwerkstil gebaut, misst

es bis zur Dachtraufe 4,20 m und

ist nur 2,95 m breit. Am Nachmittag

fahren Sie in die Baumkuchenbäckerei.

Beim Schaubacken sehen Sie,

wie das festliche Gebäck aufwändig

Schicht um Schicht am Spieß gebacken

wird. Natürlich probieren Sie

vom frischen warmen Kuchen, dazu

gibt es Kaffee.

inklusive: Busfahrt, Bimmelbahnfahrt

mit Erklärungen, Mittagessen,

Baumkuchenschaubacken mit Verkostung

und Kaffee, Reisebegleitung

Preis: c 55,- pro Person

Reisenummer: 7402/15

20 www.dr-herrmann-gruppe.com


Rund um Gernrode

Burg Falkenstein im Harz

Gernrode am Nordrand des Harzes

lädt Sie ein! Mit der Selketalbahn,

der ältesten der Harzer Schmalspurbahnen,

fahren Sie unter Dampf von

Gernrode bis zum Sternhaus Haferfeld.

Mit dem Bus geht es über Ballenstedt

mit kurzem Zwischenstopp am

wunderschönen Schlosspark zurück

nach Gernrode. Der Mittagstisch ist

im rustikal-gemütlichen Gasthof zum

Bären gedeckt. Danach besichtigen

Sie die Harzer Kuckucksuhrenfabrik

mit dem weltgrößten Wetterhäuschen

(Einkaufsmöglichkeit). In der Alten

Elementarschule, der wahrscheinlich

ältesten Deutschlands, nehmen Sie

zum historischen Unterricht im original

nachgestalteten Klassenzimmer Platz.

Vor dem Kaffeetrinken im Gasthof zum

Bären haben Sie die Möglichkeit, die

Harzer Mineralienausstellung oder die

Stiftskirche zu besuchen (eventuelle

Eintritte individuell zahlbar vor Ort).

inklusive: Busfahrt, Bahnfahrt,

Mittagessen, Besichtigung Uhrenfabrik,

historische Schulstunde, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 7462/15

Foto: SAIMG

HISTORISCHE BURGFÜHRUNG

Malerisch erhebt sich die wohlerhaltene

Burg Falkenstein inmitten

der Harzvorberge über dem Selketal.

Im 12. Jahrhundert erbaut, erlangte

die Burg besonderen Ruhm durch die

Entstehung des Sachsenspiegels,

dem einflussreichsten Rechtsbuch

des Mittelalters. Die Auffahrt zur

Burg bewältigen Sie bequem mit

der Falkensteiner Bimmelbahn. Die

Falknershow und die historische

Burgführung werden Sie sicher

beeindrucken. Nach dem Mittagessen

im Burgrestaurant haben Sie noch

etwas Freizeit für die individuelle

Burgerkundung, bevor im Gartenhaus

nahe der Burg ein Musikprogramm

unter dem Motto „Volksmusik für

Jedermann“ zum Zuhören, Mitsingen

und Tanzen einlädt. Der Herold der

Falkensteiner sorgt dabei für spaßige

Einlagen. Kaffee und Kuchen runden

den geselligen Aufenthalt ab.

inklusive: Busfahrt, Auf- und Abfahrt mit

der Bimmelbahn, Eintritt Burg, Falknershow,

historische Burgführung, Mittagessen, Kaffee

und Kuchen, Live-Musik und Unterhaltung,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 7511/15

Foto: SAIMG

Mit der Brockenbahn auf den Brocken

Der mit 1.142 m höchste Berg des

Harzes und Norddeutschlands ist

schon seit über 100 Jahren mit der

Schmalspurbahn zu erreichen. In

etwa 2-stündiger Fahrt geht es von

Wernigerode zum Brocken. Die Bahn

umrundet den Berg anderthalbmal

und endet im Bahnhof Brocken.

Dabei können Sie die Ausblicke

auf das wunderbare Panorama des

Nationalparks Hochharz genießen.

Nach Ihrer Ankunft ist in der

Brockenherberge der Mittagstisch

gedeckt. Anschließend haben Sie Zeit

zur freien Verfügung. Wie wäre es mit

einem Besuch im Brockengarten oder

WIEDER IM PROGRAMM

im Brockenmuseum. Gegen 15.00 Uhr

fährt der Zug zurück. In Drei-Annen-

Hohne bzw. Wernigerode erwartet Sie

der Bus zur Heimfahrt.

Tipp: Brockengarten und

Brockenmuseum

inklusive: Busfahrt, Brockenbahn,

Mittagessen, Reisebegleitung

Preis: c 79,- pro Person

Reisenummer: 7411/15

Leipzigs Kanäle und Seen

Leipzig ist eine Stadt mit Kanälen,

Flüssen und Seen geworden. Nach

dem Mittagessen schippern Sie die

beiden Kapitäne Roland Herrmann

und Bernd Herold durch Leipzigs

Gewässer. Sie präsentieren Ihnen

„Klein Venedig“ und das ehemalige

Industriegebiet. Dabei werden Ihnen

Geschichte, Gegenwart und Zukunft in

vergnüglicher Art geschildert. Nachdem

der Braunkohleabbau beendet ist

und die Tagebaue geflutet wurden,

bilden Cospudener, Markkleeberger,

Störmtaler und weitere Seen eine

regelrechte Seenlandschaft im

Süden von Leipzig, die Sie bei einer

geführten Rundfahrt erkunden. Zum

Abschluss haben Sie am Kanupark am

Markkleeberger See Gelegenheit zum

Kaffeetrinken (individuelle Bezahlung).

inklusive: Busfahrt, Mittagessen,

Bootsfahrt, geführte Rundfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 59,- pro Person

Reisenummer: 6513/15

BESONDERS BELIEBT

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

21


Zoo Leipzig und Gondwanaland

BESONDERS BELIEBT

Schmalspurbahn und Moritzburg

Im Gondwanaland im Leipziger Zoo

können Sie drei Kontinente unter

einem Dach entdecken. Sie spüren

die tropischen Regenwälder Afrikas,

Asiens und Südamerikas mit allen

Sinnen. Auf einer überdachten

Fläche größer als zwei Fußballfelder

leben 40 exotische Tierarten und

rund 500 verschiedene Baum- und

Pflanzenarten. Folgen Sie den

Dschungelpfaden, erklettern Sie

den Baumwipfelpfad und lassen

Sie sich bei einer Bootsfahrt auf

dem Urwaldfluss Gamanil treiben

(individuelle Bezahlung). Nach dem

Besuch von Gondwanaland haben Sie

noch ausreichend Zeit die anderen

Bereiche des Zoos zu erkunden

und die Zoogastronomie zu nutzen

(individuelle Bezahlung). Dann treten

Sie die Heimfahrt an.

inklusive: Busfahrt, Eintritt Zoo mit

Gondwanaland, Reisebegleitung

Preis: c 44,- pro Person

Kinderpreis: Auf Anfrage

Reisenummer: 6504/15

In Radebeul beginnt Ihre Fahrt mit

dem Dampfzug. Er schlängelt sich

gemächlich durch den malerischen

Lößnitzgrund bevor er die Moritzburger

Wald- und Teichlandschaft erreicht.

Besonders eindrucksvoll ist es, wenn

der „Lößnitzdackel“ den Dippelsdorfer

Teich über einen 210 m langen

Damm überquert. In Moritzburg

ist die Bahnfahrt zu Ende und Sie

werden zum Mittagessen erwartet.

Anschließend bewundern Sie Schloss

Moritzburg bei einer Führung. Die

barocke Schlossanlage zieht jährlich

tausende Besucher an. Sie diente im

18. Jh. Kurfürst Friedrich August I. von

Sachsen, genannt August der Starke

als Jagdaufenthalt und prachtvolle

Kulisse für königliche Lustbarkeiten.

Anschließend haben Sie noch Zeit zur

freien Verfügung, bevor es nach einem

schönen Tag wieder nach Hause geht.

Tipp: Karl-May-Museum

Radebeul, Gestüt Moritzburg

inklusive: Bahnfahrt, Mittagessen, Eintritt

und Führung Moritzburg, Reisebegleitung

Preis: c 57,- pro Person

Reisenummer: 6124/15

Mit dem Raddampfer zum Meißner Porzellan

Auf der Fahrt von Radebeul nach

Meißen mit einem Ausflugsschiff

durchqueren Sie eine der schönsten

Flusslandschaften Europas, das

Dresdner Elbtal. Die Dresdner

Raddampferflotte gehört zu den

ältesten und größten der Welt und

wurde detailgetreu saniert. Nach

dem Mittagessen haben Sie noch

etwas Zeit für einen Spaziergang in

Meißen. Dann fahren Sie zur Meißener

Porzellanmanufaktur und bestaunen

die einzigartige Sammlung. Auf einer

riesigen Wandfläche aus Meißener

Porzellan wurde die Geschichte der

Manufaktur abgebildet und wird

u.a. in einem Kurzfilm dargestellt.

In den Schauwerkstätten erleben

Sie an vier Arbeitsplätzen die

Handwerkskunst, mit der das

Porzellan entsteht.

Tipp: Albrechtsburg und

Dom zu Meißen

inklusive: Busfahrt, Schifffahrt,

Mittagessen, Eintritt Porzellanmuseum,

Reisebegleitung

Preis: Auf Anfrage

Reisenummer: 6571/15

Hörst du das Lied der Berge…

Wenn der Sächsische Bergsteigerchor

„Kurt Schlosser“ dieses populäre

Lied singt, bekannt auch als „La

Montanara“, da werden Herzen weit

und Augen feucht. Der traditionsreiche

Chor ist weit über die Grenzen

seiner Heimat bekannt und beliebt.

Das Konzert auf der Felsenbühne

Rathen alljährlich am 2. August-

Wochenende gehört zu den festen

Terminen der Sänger und zieht

Freunde des Gesanges und der Berge

aus Nah und Fern in die Sächsische

Schweiz. Nach der Ankunft in der

Sächsischen Schweiz werden Sie

zum Mittagessen erwartet. Um

15.00 Uhr beginnt das Konzert auf

der Felsenbühne mit klassischen

und zeitgenössischen Werken sowie

traditionellen Bergsteiger-, Wander-,

Heimat- und Volksliedern. Freuen

Sie sich auf ein eindrucksvolles

Musikerlebnis vor großartiger Kulisse!

Anschließend Rückfahrt.

inklusive: Busfahrt, Mittagessen,

Eintrittskarte Felsenbühne, Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 6240/15

NEU

BESONDERS BELIEBT

22 www.dr-herrmann-gruppe.com


Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau

UNESCO-WELTERBE

Scharfes Bautzen und barockes Neschwitz

NEU

Nach einer gemütlichen Fahrt mit der

Waldeisenbahn von Weißwasser aus

erreichen Sie ein Gartenkunstwerk

von Weltrang. Der durch Hermann

Fürst von Pückler-Muskau angelegte

Landschaftspark im englischen

Stil gehört seit Juli 2004 zu den

UNESCO-Welterbestätten. Umfangreiche

Gestaltungsarbeiten und die

Restaurierung zahlreicher historischer

Gebäude seit den 1990er Jahren

gaben dem Park das von Pückler einst

geschaffene Aussehen zurück. Der

ca. 830 ha große Park besteht auf

deutscher Seite aus dem Schloss-,

Bade- und Bergpark und auf polnischer

Seite aus dem Unterpark, dem

Arboretum und den Braunsdorfer

Feldern. Nach dem Mittagessen

können Sie beim Parkspaziergang die

kunstvolle Gartengestaltung genießen.

Mit Kaffee und Kuchen im Kaffee König

beschließen Sie den schönen Ausflug

ins Neißetal.

Tipp: Kremserfahrt

inklusive: Busfahrt, Fahrt Waldeisenbahn,

Mittagessen, Kaffee und Kuchen,

Reisebegleitung

Preis: c 49,- pro Person

Reisenummer: 6072/15

„Bautzener mittelscharf“ ist landauf,

landab bekannt und beliebt, ja

beinahe Kult. So gehört zur Führung

durch die Bautzener Altstadt ein

Besuch im Senfladen mit Manufaktur,

Museum und Verkostung. Auch

zum Mittagessen bleiben Sie beim

Thema. In der Bautzener Senfstube

wird Ihnen ein 3-Gang-Menü

bestehend aus einem Senfsüppchen

und Senfgulasch mit Böhmischen

Knödeln serviert. Zum Nachtisch gibt

es Rote Grütze mit Vanillesoße – ohne

Senf versteht sich. Am Nachmittag

lernen Sie bei einer Führung ein

barockes Kleinod kennen. Schloss

Neschwitz wurde Anfang des 18. Jh.

errichtet. Gleichzeitig entstand der

Barockgarten der zusammen mit dem

später angelegten Landschaftsgarten

einen reizvollen Park bildet, welcher

zu den schönsten der Lausitz zählt.

inklusive: Busfahrt, Stadtführung, Besuch

Senfladen mit Verkostung, Mittagessen

(3-Gang-Menü), Schloss- und Parkführung,

Reisebegleitung

Preis: c 57,- pro Person

Reisenummer: 6622/15

Bautzen und das Land der Sorben

Das Zentrum der Oberlausitz lädt Sie

zu einem Besuch ein. Eindrucksvoll

ragt die Silhouette der 1000-jährigen

Stadt mit ihrem historischen Stadtkern

aus der vielgestaltigen Landschaft

über der Spree. Entdecken Sie

Bautzen, seine Geschichte und seine

Kultur bei einer Altstadtführung. In

einer Gaststätte im Stadtzentrum

essen Sie anschließend zu Mittag.

Danach starten Sie mit Ihrem Reiseleiter

zur geführten Entdeckungsfahrt

durch die sorbische Oberlausitz. Sie

sehen z. B. den sorbischen Friedhof

in Ralbitz mit seinen weiß-goldenen

Holzkreuzen, die Wallfahrtskirche

Rosenthal und lernen das Kloster

St. Marienstern bei einem Rundgang

kennen. Zum Abschluss haben Sie

Gelegenheit zum Kaffeetrinken gegen

Bares.

Tipp: Bautzen und Görlitz

inklusive: Busfahrt, Altstadtführung,

Mittagessen, geführte Rundfahrt,

Reisebegleitung

Preis: c 51,- pro Person

Reisenummer: 6621/15

Krabat – Im Wittichenauer Land

Krabat, ein sorbischer Waisenjunge,

war Anfang des 18. Jh. in einer Mühle

bei Schwarzkollm in der Lehre. Die

Mühle stellt sich schon nach kurzer

Zeit als eine „Schwarze Schule“

heraus, wo der Müllermeister seine

Mühlknappen in der Schwarzen Kunst

unterrichtete. Diese Geschichte und

mehr erfahren Sie bei einer geführten

Rundfahrt am Nachmittag. Vormittags

lernen Sie die Krabat Milchwelt

kennen. Sie besichtigen einen

tiergerecht und umweltverträglich

geführten Milchviehbetrieb, schauen

den Melkern über die Schulter und

kosten Milchprodukte. Zum Mittagessen

heißt es „Lausitz schmeckt“

mit Pellkartoffeln, Quark, Lausitzer

Leinöl, Gewürzgurke und Zwiebel.

Nach der Rundfahrt mit dem

„Schwarzen Müller“ treffen Sie sich

an der sorbischen Kaffeetafel.

inklusive: Busfahrt, Führung Krabat

Milchwelt, Mittagessen, Geführte Rundfahrt,

Sorbische Kaffeetafel, Reisebegleitung

Preis: c 52,- pro Person

Reisenummer: 6093/15

NEU

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

23


ADVENT

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind…

Unsere Vorschläge für die Vorweihnachtszeit

Mit unseren Vorschlägen für schöne Tagesfahrten in der Vorweihnachtszeit möchten wir Sie auf die Feiertage

einstimmen. Erleben Sie Weihnachtsmärkte, lassen Sie sich von Lichterglanz und Weihnachtsschmuck

verzaubern, gönnen Sie sich ein gutes Essen und wärmen Sie sich beim Glühwein. Und vor allem genießen

Sie gemütliche, stimmungsvolle Stunden in angenehmer Gesellschaft mit Ihrer Gruppe.

Dresdner Striezelmarkt

Busfahrt zu einem der berühmtesten und

traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und

viel Zeit zum Bummeln, Schauen, Kaufen…

Preis: c 29,- pro Person · Reisenummer: 6137/15

Adventszeit im

Waldschlösschen Kyritz

Orgelkonzert, Mittagessen, Glühweinspaziergang, Kaffee

und Kuchen, weihnachtliche Musik

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2237/15

NEU

Miniaturwunderland und

Hamburger Weihnachtsmärkte

Eintritt Miniaturwunderland, Weihnachtsmarktbesuch

Preis: c 49,- pro Person · Reisenummer: 9307/15

Lichterfahrt durch das

vorweihnachtliche Berlin

Geführte Lichterfahrt, Kaffee und Kuchen

Preis: ab c 30,- pro Person · Reisenummer: 1017/15

NEU

Adventsfahrt in die

Märkische Schweiz

Im Strandhotel Buckow: Glühwein, Mittagessen,

geführter Spaziergang, Stadtrundfahrt, Besuch

Bienenwachskerzenatelier, Kaffeegedeck bei

vorweihnachtlicher Musik

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2727/15

Rheinsberg im Advent

In der Holländermühle: Orgelkonzert,

Begrüßungstrunk, Mittagessen, geführte Rundfahrt,

Besuch Keramikmanufaktur, Kaffee und Kuchen,

Alleinunterhalter

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2247/15

Advent in Neu-Helgoland

In der gleichnamigen Ausflugsgaststätte am

Berliner Kleinen Müggelsee: Mittagessen,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Stollen

Preis: c 52,- pro Person · Reisenummer: 1057/15

Advent in der Schorfheide

In der Waldschänke Althüttendorf am Grimnitzsee:

Mittagessen, Försterspaziergang, Kaffee, Gebäck und

Plätzchen, Alleinunterhalter

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2737/15

Weihnachtsmarkt auf Schloss

und Gut Liebenberg

Mittagessen (Eintopf), Eintritt, Weihnachtsmarktbesuch

Preis: c 36,- pro Person · Reisenummer: 2407/15

Dieser Weihnachtsmarkt findet nur an den

Wochenenden statt!

Advent am Zechliner See

Im Hotel Gutenmorgen in Dorf Zechlin: Mittagessen,

Gelegenheit zum Spaziergang, Kaffee und Stollen, Musik

und Unterhaltung

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2267/15

Vorweihnachtszeit in der Uckermark

Auf dem Landhof Arche: Mittagessen, Hofführung,

Weihnachtsprogramm, Glühwein, Kaffee, Stollen und

Weihnachtsgebäck

Preis: c 53,- pro Person · Reisenummer: 2477/15

Advent auf dem Landhof Liepe

Mittagessen, Hofführung, Weihnachtsprogramm,

Kaffeegedeck, Weihnachtsmusik (CD)

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2767/15

Preise pro Person inklusive Busfahrt und Reisebegleitung

24 www.dr-herrmann-gruppe.com


ADVENT

Advent im schönen Schlaubetal

Im Forsthaus Siehdichum: Mittagessen, kleine

Försterwanderung, Glühwein, Kaffee und Kuchen,

Musik und Tanz mit Alleinunterhalter

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 2837/15

Adventssingen im

Musikhotel Goldener Spatz

In Jeßnitz: Mittagessen, Musikprogramm mit Angela

Novotny, Kaffee und Gebäckteller

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 7267/15

Glashütte im Advent

In der Gaststätte Reuner bei Baruth / Mark: Kostprobe

vom Steinofenbrot, Mittagessen, Gelegenheit zum

Spaziergang, Kaffee und Kuchen bzw. Stollen,

weihnachtliche Musik vom Alleinunterhalter

Preis: c 54,- pro Person · Reisenummer: 2877/15

Gänsebraten und Advent

in der Niederlausitz

In der Schlemmerstube Kolkwitz in Goßmar: Begrüßung

mit Musik und Sanddornlikör, Mittagessen, Dorfführung,

kleine geführte Rundfahrt, Kaffee und Stollen,

Weihnachtsprogramm

Preis: c 57,- pro Person · Reisenummer: 3237/15

Schokolade, Glas und

weihnachtliche Musik

Besuch Confiserie Felicitas mit Film und Kostprobe,

Eintritt Glasmuseum Weißwasser, Mittagessen, Kaffee

und Kuchen bei weihnachtlicher Musik

Preis: c 57,- pro Person · Reisenummer: 6077/15

NEU

Gernrode und Quedlinburg

im Advent

Im Gasthof zum Bären in Gernrode: Begrüßung mit

Glühwein und Harzer Wurstspezialitäten, Fahrt mit der

Selketalbahn, Mittagessen, Weihnachtsmarktbesuch in

Quedlinburg

Preis: c 49,- pro Person · Reisenummer: 7467/15

UNESCO-WELTERBE-

STADT QUEDLINBURG

Nikolausigkeiten unterm

Tannenbaum

In der Parkschänke Zabeltitz: Begrüßungstrunk,

4-Gang-Menü, Nikolaus-Geschichten, geführter

Spaziergang, Kaffee und Kuchen, ganztägige

Reiseleitung

Preis: c 56,- pro Person · Reisenummer: 6177/15

„Advent, Advent, ein Lichtlein

brennt“ in Finsterwalde

In der Gaststätte Waldfrieden: Mittagessen,

Gelegenheit zum Spaziergang, Adventsprogramm

mit der Singenden Wirtin, Kaffee und Kuchen

Preis: c 54,- pro Person · Reisenummer: 3087/15

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

Weihnachtswelt

in der Keramikscheune

In Spickendorf bei Halle: Geführter Rundgang,

Mittagessen, Adventsprogramm, Kaffee, Stollen und

Plätzchen, Musik zur Unterhaltung und zum Tanzen

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 7657/15

Weihnachtsfeier in Hollywood

In der Gaststätte Hollywood mit Schacht Barbara in

Gräfenhainichen: Bergmannsauftritt, Mittagessen,

Gelegenheit zum Stadtbummel, Kaffee und Kuchen,

Weihnachtsprogramm, kleine Überraschung

Preis: c 58,- pro Person · Reisenummer: 7177/15

Weihnachtliches im Stieglitzenkrug

In Feldberg / Mecklenburg: Mittagessen,

geführte Rundfahrt, Glühwein, Kaffee und Kuchen,

Unterhaltungsprogramm

Preis: c 59,- pro Person · Reisenummer: 4547/15

Advent mit Mudder Finksch

Im Hotel Hellfeld in Neubrandenburg: Stadtführung

mit Glühwein und Schmalzstulle, Mittagessen,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee satt und Kuchenbuffet

Preis: c 55,- pro Person · Reisenummer: 4747/15

Preise pro Person inklusive Busfahrt und Reisebegleitung

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

25


Schlachtefeste und andere kulinarische Genüsse

Wildessen in der Schorfheide

In der Gaststätte zum Kaiserbahnhof in Joachimsthal:

Mittagessen, Gelegenheit zum Spaziergang, Kaffee und

Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2546/15

NEU

Schlachtefest beim Rosenwirt

Im Landgasthof zu den drei Rosen in Winkel:

Mittagessen mit Schlachtspezialitäten,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Kuchen

(individuelle Bezahlung)

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 3066/15

Schlachtefest in Rheinsberg

In der Holländermühle: Schlachteessen, Führung

Keramikmanufaktur, Musik und Tanz mit

Alleinunterhalter, Schlachteimbiss, Kaffee und Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2246/15

Heut‘ wird die Sau geschlachtet

In der Schlemmerstube Kolkwitz in Goßmar /

Niederlausitz: Begrüßung mit Musik und Holunderliköre,

Mittagessen, geführte Fahrt zur Alpakafarm,

Unterhaltungsprogramm, Hefeplinse und Kaffee „satt“

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 3236/15

NEU

Schlachtefest am Zechliner See

Im Hotel Gutenmorgen: Schlachtebuffet, Kaffee und

Kuchen, Musik und Tanz

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2266/15

Martinsgans in der Elbklause

In Niederlommatzsch: Gänsekeulenmenü, Tanz

und Unterhaltung, Kaffee und Kuchen (individuelle

Bezahlung)

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 6116/15

Schlachtefahrt in die Uckermark

Auf dem Landhof Arche: Schlachteplatte, Hofrundgang,

Kaffee und Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2476/15

Schmausen mit Wilhelm Busch

In der Parkschänke Zabeltitz: Mittagessen als

Wilhelm-Busch-Buffet, Geschichten von Wilhelm Busch,

Führung Barockgarten, Kaffee und Kuchen, ganztägige

Reiseleitung

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 6173/15

NEU

Fischessen im Heideseenland

In den Köllnitzer Fischerstuben: Mittagessen,

Gelegenheit zum Spaziergang

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 2806/15

Hubertustag auf Burg Hohnstein

Begrüßungsschnaps, Burgführung, Mittagessen, Besuch

Kunsthandwerkerhaus Langenwolmsdorf

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 6246/15

Großes Schlachtebuffet in Wiesenburg

In der Schlossschänke zur Remise: Schlachtebuffet

„Fläminger Art“, Musik und Tanz mit Alleinunterhalter

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 3136/15

Schlachteessen im Harz

Im Gasthof zum Bären Gernrode: Besuch Eisenbahnund

Spielzeugmuseum, Begrüßungstrunk, Verkostung

von Wurst aus eigener Herstellung, Mittagessen, Kaffee

und Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 7466/15

Schlachtefest bei der Singenden Wirtin

Im Restaurant Waldfrieden in Finsterwalde:

Mittagessen mit Spezialitäten vom Landfleischer,

Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Kuchen

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 3086/15

Grillputenessen in Feldberg /

Mecklenburg

Im Restaurant Stieglitzenkrug: Mittagessen „Pute

vom Spieß“, Alleinunterhalter, Kaffee und Kuchen

(individuelle Bezahlung)

Preis: Auf Anfrage · Reisenummer: 4546/15

Alle Programme inklusive Busfahrt und Reisebegleitung, Preise auf Anfrage

26 www.dr-herrmann-gruppe.com


REISEBEDINGUNGEN

Reisebedingungen – Tagesfahrten für Gruppen

Wir widmen uns der schönen Aufgabe, insbesondere

für Menschen in der zweiten Lebenshälfte

Reisen zu organisieren. Mit uns können Sie

auf Tagesfahrt gehen und unsere schöne Heimat

noch näher kennen lernen.

Die nachfolgenden Reisebedingungen regeln

bei der Buchung einer Tagesfahrt das Vertragsverhältnis

zwischen Ihnen und uns als Reiseveranstalter.

Seien Sie überzeugt, dass wir über die

vertraglichen Pflichten hinaus alles in unseren

Möglichkeiten Stehende tun werden, um die Tagesfahrt

für Sie so angenehm und erlebnisreich

wie möglich zu gestalten.

1. Reiseanmeldung und Bestätigung

Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie uns als Reiseveranstalter

den Abschluss eines Reisevertrages

verbindlich an.

Die Anmeldung kann schriftlich, fernmündlich oder

mündlich vorgenommen werden. Ein Anmelder,

der außer für sich auch für andere Personen bucht,

ist für die vertraglichen Verpflichtungen aller von

ihm angemeldeten Personen verantwortlich.

Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den

Reiseveranstalter zustande. Die Annahme bedarf

keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich

nach Vertragsabschluss wird der Reiseveranstalter

dem Kunden die Buchungsbestätigung/Rechnung

aushändigen.

Bei kurzfristigen Buchungen, weniger als 7 (sieben)

Werktage vor Reisebeginn, kann die Reise ohne

Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung angetreten

werden.

Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt

der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot des

Reiseveranstalters vor, an das er für die Dauer von

10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf

der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande,

wenn der Reisende innerhalb der Bindungsfrist dem

Reiseveranstalter die Annahme erklärt.

2. Inhalt des Reisevertrages

Unsere vertraglichen Leistungen richten sich

nach der verbindlichen Leistungsbeschreibung

(Prospekt/Katalog) einschließlich dieser Reisebedingungen

für Tagesfahrten.

Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus

sachlich berechtigten, erheblichen und nicht

vorhersehbaren Gründen vor Vertragsabschluss

eine Änderung der Katalogangaben zu erklären,

über die der Reisende vor Buchung informiert

wird.

Die Gewährleistung von bestimmten Sitzplätzen

ist nicht Vertragsbestandteil.

Für alle Reisen gilt – sofern nicht anders ausgewiesen

– eine Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen.

3. Bezahlung/Fälligkeit

Die Preise im Katalog sind für alle Reisenden verbindlich.

Eventuelle Entfernungszuschläge oder

-abschläge werden zusätzlich zum ausgewiesenen

Reisepreis berechnet.

Der Reisepreis ist bis spätestens 10 Tage vor

Durchführung der Fahrt zu zahlen.

Bei Veranstaltungen mit Eintrittskarten ist der Reisepreis

10 Tage nach dem Optionstermin und/

oder der Abstimmung über die endgültige Personenzahl

zu zahlen.

4. Leistungs- und Preisänderungen

Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des

Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig

werden und die vom Reiseveranstalter

nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden,

sind nur gestattet, soweit die Änderungen

oder Abweichungen nicht erheblich sind und den

Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben

unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit

Mängeln behaftet sind.

Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, den Kunden

über Leistungsveränderungen oder -abweichungen

unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls

wird er dem Kunden eine kostenlose Umbuchung

oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

Der Reisende hat diese Rechte unverzüglich nach

der Erklärung des Reiseveranstalters über die

Preiserhöhung bzw. Änderung der Reiseleistung

diesem gegenüber geltend zu machen.

5. Rücktritt durch den Kunden

4 Wochen vor dem Reisetermin meldet der Gruppenkunde

dem Veranstalter sein Buchungsaufkommen,

um gegebenenfalls über die weiteren

Maßnahmen und die einzuhaltenden Stornofristen

zu beraten. Für den Fall einer ausbleibenden

Information oder einer nicht fristgerechten Stornierung

werden dem Gruppenkunden die dem

Veranstalter auferlegten Stornierungskosten der

Leistungsträger, mindestens jedoch c 20,00 berechnet.

Bei Rücktritt eines Kunden innerhalb von 4 Wochen

vor dem Reisetermin wird eine Bearbeitungspauschale

von c 5,00 pro Person erhoben.

Bei Nichterscheinen am Anreisetag werden

50 % des Reisepreises pro Person berechnet.

Bei Veranstaltungen mit Eintrittskarten ist in jedem

Fall bei Stornierungen nach dem Optionstermin

und/oder der Abstimmung über die endgültige

Personenzahl zusätzlich der Kartenpreis in voller

Höhe zu zahlen.

6. Rücktritt durch den Reiseveranstalter

Der Reiseveranstalter kann vom Reisevertrag zurücktreten,

wenn die Durchführung der Reise

- nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten wegen

zu geringem Buchungsaufkommen oder

- wegen höherer Gewalt nicht zumutbar ist bzw.

nicht möglich ist.

Die eingezahlten Reisepreise werden zurückerstattet.

Der Reisevertrag kann durch den Reiseveranstalter

gekündigt werden, wenn der Gruppenkunde

trotz Mahnung die Reise nicht fristgemäß bezahlt.

7. Haftung

a) Der Reiseveranstalter haftet im Rahmen der

Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns

für:

- die gewissenhafte Reisevorbereitung;

- die sorgfältige Auswahl und Überwachung der

Leistungsträger;

- die Richtigkeit der Beschreibung aller in den

Katalogen angegebenen Reiseleistungen, sofern

der Reiseveranstalter nicht vor Vertragsabschluss

eine Änderung der Prospektangaben erklärt hat;

- die ordnungsgemäße Erbringung der vereinbarten

Reiseleistungen.

b) Der Reiseveranstalter haftet für ein Verschulden

der mit der Leistungserbringung betrauten

Person.

8. Beschränkung der Haftung

a) Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters

ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit

ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch

grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit der

Reiseveranstalter für einen dem Reisenden entstehenden

Schaden allein wegen eines Verschuldens

eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

Ihr Buchungs- und Beratungstelefon 030 – 311 611 312

b) Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungen

im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z. B. Sportveranstaltungen,

Theaterbesuche, Ausstellungen

usw.) und die in der Reiseausschreibung ausdrücklich

als Fremdleistungen gekennzeichnet werden.

c) Ein Schadenersatzanspruch gegen den Reiseveranstalter

ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen,

als aufgrund internationaler Übereinkommen

oder auf solchen beruhender gesetzlicher

Vorschriften, die auf die von einem Leistungsträger

zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein

Anspruch auf Schadenersatz gegen den Leistungsträger

nur unter bestimmten Voraussetzungen oder

Beschränkungen geltend gemacht werden kann

oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen

ist.

9. Mitwirkungspflicht des Reisenden

Der Reisende ist verpflichtet, bei aufgetretenen

Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen

Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden

zu vermeiden oder gering zu halten. Der Reisende

ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen

unverzüglich dem Reisebegleiter

zur Kenntnis zu geben. Dieser ist beauftragt für

Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Unterlässt

es der Reisende schuldhaft, einen Mangel

anzuzeigen, so tritt der Anspruch auf Minderung

nicht ein.

10. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung

der Reise hat der Reisende innerhalb eines

Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung

der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter

geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist kann

der Reisende Ansprüche geltend machen, wenn

er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist

gehindert worden ist. Vertragliche Ansprüche

verjähren in 1 Jahr. Die Verjährung beginnt mit

dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden

sollte. Schweben zwischen dem Reisenden

und dem Reiseveranstalter Verhandlungen über

den Anspruch begründende Umstände, so ist die

Verjährung gehemmt, bis der Reisende oder der

Reiseveranstalter die Fortsetzung der Verhandlung

verweigert. Die Verjährung tritt frühestens

3 Monate nach Ende der Hemmung ein.

11. Allgemeines

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat

nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages

zur Folge.

Gerichtsstand des Veranstalters ist Berlin.

Alle Angaben im Katalog/Prospekt entsprechen

dem Stand der Drucklegung.

Die Berichtigung von Irrtümern sowie von Druckund

Rechenfehlern bleibt vorbehalten.

Veranstalter:

Dr. Herrmann Touristik GmbH und Co. KG

Firmensitz des Veranstalters:

Alt-Friedrichsfelde 63 B · 12683 Berlin

Eingetragen:

Amtsgericht Charlottenburg

HRA Nr.: 35191,

Persönlich haftende Gesellschafterin:

HERRMANN Fahrzeuginstandsetzung GmbH

HRB Nr.: 53134 AG Berlin-Charlottenburg

USt.-IdNr.: DE 232789394

Geschäftsführer: Christian Herrmann

(Stand März 2015)

27


Reisebusvermietung und Limousinenservice

• Busreisen europaweit

Tagesfahrten

• Leser- und Hörerreisen

• Senioren-, Kinder- und

Jugendreisen

• Eventreisen

Partybus

Omnibusvermietung

• Limousinenservice

• Shuttle- und Transferleistungen

• VIP-Individualfahrten

Partner des Sports

Unsere Busse fahren

• die Füchse Berlin

• ALBA Berlin

• die Eisbären Berlin

Das rollende Lokal

• 42 Fahrgastplätze,

davon 32 an Tischen

• 500-Liter-Frischbierzapfanlage

• Bordküche mit Kühlschrank

• Klimaanlage

• WC

• Radio, CD- und DVD-Anlage

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Reiseverkehr

und einem modernen Fuhrpark mit fast 70 Fahrzeugen.

www.dr-herrmann-gruppe.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine