9. Poesie Wochenende

Ede.Peter

Eine Beitrags Zusammenstellung

Leser Gedichte

Eine Fundgrube der Poesie

und

Das illustrierte Gedicht

9. Poesie Wochenende

Schätze in Wort und Bild

Samstag den 25.04.2015

Sonntag den 26.04.2015

Eine Beitrags - Zusammenstellung


Inhaltsübersicht

Stärke - © by Tanja Gammer . . . . . . . . . . . . . 3 - 4

Schöne Momente - © by Hans Reuter . . . . . . . . . 5

So wie du bist - © by Ede . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Nichts zu sagen - © by Ede . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Layout und Bereitstellung - 2015 Copyright © by Ede-Peter

Alle Rechte vorbehalten

Copyright der einzelnen Beiträge und Bilder -

siehe Inhaltsübersicht.

Vervielfältigung, das verändern des Inhalts oder

der gesamten Broschüre, ist nur mit Zustimmung

der einzelnen Autoren gestattet.

2


Stärke

Oft ist man an einen Punkt,

der einen verzweifeln lässt.

Man hinterfragt sein Sein

und nimmt sich selbst die Stärke.

Verzweiflung, Wut, Hass,

all diese Gefühle triumphieren über den Sieg.

Was kann man machen,

ist man stark genug,

wieso fühlt man sich so alleine und verletzt?

Gibt es denn niemanden der sieht wie ich zerfalle?

Die Stärke schwindet,

man fühlt sich schwach und hilflos.

3


Nach Antworten suchend

und um Hilfe bettelnd.

Das Leben krallt sich fest in die Brust

und hinterlässt Spuren, tiefe Wunden

und scheint einen zu verschlingen.

Steh auf . . . zeige Mut . . . trotze der Schwäche

und beweise Stärke indem du sie zulässt.

Blicke in den Spiegel,

denn dort siehst du jemanden,

der immer für dich da ist.

Erkenne, dass man nie alleine ist.

Höre, spüre und empfinde.

Dann werden die Narben verblassen

und die Wunden heilen.

Der Zerfall wird gestoppt

und das Leben wieder lebenswert.

Erkenne dich selbst und deine Stärke und genieße.

4


Schöne Momente

Den Blick öfter noch rückwärts gewandt.

Die Furcht, die Zukunft kommt gerannt.

Nach vorn, ich sage es ohne Hohn.

Ein neues (andres) Leben ist der Lohn.

Den Blick nach vorn mit Zuversicht.

Wirkliche Angst braucht es nicht.

Mit Mut einen Schritt nach vorn.

Fühlst hoffentlich dich bald wie neu geborn.

Krankheit macht uns wütend,

sie macht uns aber auch stark,

wir können sie besiegen,

wenn wir bleiben nicht liegen.

Und sind schöne Momente jetzt noch klein,

sie lindern unsre Pein.

5


So wie du bist

Ich will dich sehen

ich will dich hören

ich will dich riechen

ich will dich berühren

ich will dich schmecken

ich will fühlen

ich will dich spüren

ich will bei dir sein

ich will mit dir sein

ich will dich leben.

Ich will mit dir Sonne

ich will mit dir Nebel

ich will mit dir Schnee

ich will mit Regen

ich will mit dir Gewitter

ich will mit dir Sturm.

Ich will dich lieben.

Ganz einfach

so wie du bist.

6


Nichts zu sagen

Haben wir uns

nichts mehr zu sagen ?

Dann lass uns doch darüber reden !

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine