Newsletter 15|2013 - neumarkt-sg.ch

neumarkt.sg.ch

Newsletter 15|2013 - neumarkt-sg.ch

Ausgabe 15 | 2013

neumarkt

Aktuell

Der Newsletter

zur Fassadenerneuerung

Der neue DENNER

Wiedereröffnung nach

Umbau-Ferien

Gemeinsam Stark

Neumarkt-Geschäfte starten

neue Aktionen

Ein Hauch von Bistro

Al Forno an der Vadianstrasse

feiert Eröffnung


Der neue Denner: Mehr Platz für Frisches und feine Weine

Denner zurück in neuer Frische

«Mir persönlich

gefällt die grosszügige

Frischeabteilung und

das breite Angebot in

der Weinabteilung

mit einigen Schnäppchen

für Weinkenner und

Weinkennerinnen.»

Interview zur Wiedereröffnung mit Thomas

Dörig, Verkaufsleiter Denner AG

Herr Dörig, nach mehreren Wochen Umbau-

Ferien glänzt der Denner im Untergeschoss

vom Neumarkt 5 wieder in neuer Frische.

Was hat sich geändert? Was ist neu?

Aufgrund des Umbaus wurde der ganze Laden

neu konzipiert. Der Eingang ist nun direkt bei

den Liftanlagen der Parkgarage, was für unsere

Kunden sicher angenehm ist.

Vom Sortiment her können wir nun ein erweitertes

Frischeangebot mit einer grossen

Früchte- und Gemüse-Abteilung präsentieren.

Ebenfalls wurde der Laden hell und freundlich

gestaltet, so dass eine angenehme Einkaufsatmosphäre

herrscht.

Welches waren die grössten Herausforderungen

bei der Erneuerung des Denners?

Die logistischen Anforderungen waren für alle

Beteiligten hoch, da der Laden binnen dreier

Tage komplett ausgeräumt und wieder eingeräumt

werden musste.

Gibt es bei Denner auch Umbau-Schnäppchen?

Wenn ja, welche?

Bis am Samstag, 25. Mai gibt es einen Willkommensrabatt

von 20% auf Früchte und Gemüse.

Dies soll die Kundinnen und Kunden animieren

unsere neue Früchte- und Gemüse-Abteilung

zu entdecken. Wie immer gibt es bei Denner

jede Woche sehr attraktive Aktionsangebote.

Im UG wird zurzeit noch intensiv gearbeitet.

Wie wirkt sich das auf Ihren Standort aus?

Wenn ein solch grosses Center umgebaut

wird, sind Lärmemissionen unumgänglich. Die

Hauptsache ist aber das Resultat, nämlich,

dass der Neumarkt in neuem Glanz wieder

eröffnen kann und den St. Galler Kunden ein

verbessertes Einkaufserlebnis bietet.

Wie reagieren Kundinnen und Kunden auf

den ‚neuen’ Denner? Was finden sie besonders

positiv?

Unsere Kunden sind froh, nach 6 Wochen

Schliessung wieder in ihrem Denner einkaufen

zu können. Besonders geschätzt wird unser

Sortiment mit vielen Markenartikeln und unser

breites Weinsortiment. Auch die neue Frischeabteilung

kommt sehr gut an. Wir erhalten viel

positive Resonanzen darauf.

Was sind für Sie persönlich die grössten

Highlights beim neuen Denner?

Mir persönlich gefällt die grosszügige Frischeabteilung

und das breite Angebot in der Weinabteilung

mit einigen Schnäppchen für Weinkenner

und Weinkennerinnen. Denner ist «Einer

für ALLE», also «Einer für alle St. Galler».

Neumarkt-NEwsletter

Ausgabe 15 | 2013


Frequenzfördernd: Umbau-Angebote von den Neumarkt-Geschäften

WOCHE

ONLINE AUF

Neumarkt-Geschäfte zeigen Stärke

Trotz der intensiven Bautätigkeit haben

die Läden im Neumarkt zu gemeinsamer

Stärke gefunden. Man hilft sich gegenseitig,

zeigt Verständnis und baut gemeinsam

am Erfolg des künftigen Neumarkts. Dazu

gehört auch die neuste Verkaufsoffensive

mit einem aktivierenden Faltprospekt, der

knapp zwei Dutzend Umbau-Schnäppchen

enthält. All dies erzeugt wertvolle Impulse

für den Erfolg des zukünftigen Neumarkts

3-5, der an der Kornhausstrasse nun erstmals

sein neues Gesicht zeigt.

Ein Umbau ist nie einfach. Doch mit vereinten

Kräften machen die Neumarkt-Geschäfte das

Beste daraus. Mehr als 20 Sonderangebote wurden

geschaffen, um die vielen treuen Neumarkt-

Kunden zu belohnen und neue dazu zu gewinnen.

Sie werden in einem aktivierenden Faltprospekt

präsentiert, der an Haushalte im Zentrum

von St. Gallen verteilt wird. Weitere «Angebote

der Woche» sind zudem im Internet zu finden,

auch unterwegs auf Smartphones und Handys.

Mit dieser gemeinsamen Initiative beweisen die

Neumarkt-Geschäfte, dass sie heute aktiver und

offensiver denn je sind. Der Kundenfrequenz

während des Umbaus wird dies ebenso zugute

kommen, wie dem Image des künftigen Neumarkts.

Die Kunden werden diese Aktion zu

schätzen wissen.

Noch bleibt viel zu tun, doch langsam rückt der

Tag näher, an dem der Neumarkt in neuem Glanz

erstrahlen wird. Einen ersten Eindruck davon

kann man an der Kornhausstrasse bereits gewinnen.

Dort sind Teile der erneuerten Fassade

zu sehen sowie der neue Neumarkt-Schriftzug.

Eine weitere Etappe auf dem Weg zum künftigen

Neumarkt ist damit geschafft.

Ausblick auf

die Zukunft:

Die neue Fassade

am Neumarkt 5


Gelungene Eröffnung: der neue Lichtensteiger Al Forno an der Vadianstrasse

Neues Leben an der Vadianstrasse

Mitte Mai hat die Genussbäckerei Lichtensteiger

an der Vadianstrasse den neuen Lichtensteiger

Al Forno eröffnet. Das das neue Konzept mit dem

freundlichen Bistro-Ambiente und dem erweiterten

Angebot fand bei Kunden regen Zuspruch.

Hier einige Impressionen des neuen Al Forno.

INFOrmationen

Für allgemeine Fragen rund um die Neumarkt-

Erneuerung wenden Sie sich bitte an:

PRIVERA AG

Tel. 071 314 25 25

neumarkt.sg@privera.ch

Die PRIVERA AG nimmt sich Ihrem Anliegen an

und beantwortet Ihre Fragen gern.

Neumarkt St.Gallen

Niederlassung St.Gallen

PRIVERA AG

Bionstrasse 1

9015 St. Gallen

neumarkt.sg@privera.ch

Tel. 071 314 25 25

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine