18.05.2015 Aufrufe

Grevener Maifest 2015

Sonderbeilage Hallo Greven 17.05.2015

Sonderbeilage Hallo Greven 17.05.2015

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Einkaufam<br />

ViO<br />

design &kommunikation<br />

www.vio-design.de<br />

Sonntag<br />

HEUTE<br />

DER SONNTAG<br />

FÜR DIE GANZE FAMILIE<br />

„BÜHNE frei”, Musikbühne, AktionsmeileRathausstra-<br />

ße, Außengastronomie, Kinderflohmarkt, Kleineisenbahn,<br />

Kinderkarussellsu.v.m.<br />

KOSTENLOSER BUS-SHUTTLE-SERVICE<br />

zwischen Greven und Reckenfeld<br />

MAIFEST<br />

ZUM<br />

HERAUS-<br />

NEHMEN<br />

Viel Spaß beim Lesen!<br />

MARKEN<br />

VIELFALT<br />

TOP-AUSWAHL<br />

VORZUGSANGEBOTE<br />

ROLF<br />

BENZ<br />

HEUTE:<br />

VERKAUFSOFFEN<br />

MACHALKE<br />

EINRICHTER SEIT 1874<br />

Johann Ottenjann GmbH & Co. KG<br />

Saerbecker Straße 13-17 ·48268 Greven ·Telefon: 02571/ 91 99-0<br />

Wir sind gerne für Sie da: Mo.-Fr. 9.00 -19.00 Uhr · Sa. 9.00 -17.00 Uhr ·So. 13.00 –18.00 Uhr<br />

www.ottenjann.de


Ein Rundgang mit ganz viel Programm<br />

<strong>Maifest</strong> lockt heute indie <strong>Grevener</strong> Innenstadt /Eröffnung um 13.30 Uhr, aber es geht schon früher los<br />

Gestern haben sichdie <strong>Grevener</strong><br />

auf dem Marktplatz bei<br />

der GWG-Erlebnisnacht<br />

warmgefeiert. Da geht es heute<br />

(17. Mai) mit dem <strong>Maifest</strong><br />

in der gesamten Innenstadt<br />

weiter.<br />

Viele Akteure sind wieder am <strong>Maifest</strong> beteiligt.<br />

eit 1982 steht das <strong>Maifest</strong><br />

Sim <strong>Grevener</strong> Veranstaltungskalender.<br />

„Damals<br />

nochals langer Samstag“,erklärt<br />

Johann-Christoph Ottenjann,<br />

Vorsitzender der<br />

<strong>Grevener</strong> Werbegemeinschaft.<br />

Bei der 34. Auflage<br />

hingegen lädt der <strong>Grevener</strong><br />

Handel von 13 bis 18 Uhr<br />

zum sonntäglichen Einkaufsbummel<br />

indie Innenstadt<br />

ein.Dochesgehtschon<br />

früher los. Um 12 Uhr beginnt<br />

in der Alten Münsterstraße<br />

der Kinderflohmarkt.<br />

„Manche legen auch schon<br />

eineStunde eher los“, sagt Peter<br />

Hamelmann, Vorsitzender<br />

von Greven Marketing.<br />

Vom Geschehen auf der<br />

Alten Münsterstraßeaus ergibt<br />

sich quasi ein Rundlauf.<br />

Der führt die Innenstadt-Besucher<br />

als nächstes<br />

zur Alten Post, woder Heimatverein<br />

in der Zeit zwischen<br />

13 bis 17 Uhr seine<br />

Türen zum Aktionstag öffnet.<br />

Nachdem der Wilhelmplatz<br />

im Vorjahr zur Blaulichtmeile<br />

wurde, auf der<br />

sich<strong>Grevener</strong> Hilfsorganisationen<br />

vorstellten, verwandelt<br />

sich am Sonntag die<br />

Rathausstraße zur Aktionsmeile.<br />

Die Besucher dürfen<br />

sich über Angebote der Vereinigten<br />

Schützengesellschaften,<br />

des örtlichen<br />

Foto: Jan-Philipp Jenke<br />

Technischen Hilfswerks,der<br />

Geflügelzüchter sowie der<br />

Türkisch-Islamischen Gemeinde,<br />

die mit kulinarischen<br />

Spezialitäten für das<br />

leibliche Wohl sorgt, freuen.<br />

Die Beteiligung der <strong>Grevener</strong><br />

Vereine und Organisationen<br />

beweist: „Das <strong>Maifest</strong><br />

ist ein Fest von <strong>Grevener</strong>n<br />

für <strong>Grevener</strong> und für die<br />

Gäste aus dem Umland“, betont<br />

Ottenjann.<br />

Das wird auch beim Bühnenprogramm<br />

deutlich.<br />

„Wir haben ein Luxusproblem“,<br />

so Hamelmann: „Wir<br />

haben so viele Akteure, dass<br />

wir sie auf zwei Bühnen verteilen.“<br />

Eine steht auf dem<br />

Marktplatz, eine im Niederort.<br />

Nach der offiziellen Eröffnung<br />

dort um13.30 Uhr<br />

gibt es eine große Versteigerung<br />

des THW. Für den musikalischen<br />

Rahmen sorgen<br />

das Cityorchester und die<br />

Band Sold Out. „Ein buntes<br />

Programm“, fasst Hamelmann<br />

zusammen. Der umgestaltete<br />

Niederort werde<br />

gut angenommen und habe<br />

sich auch bei den Stadtfesten<br />

etabliert.<br />

Das pickepackevolle Programm<br />

auf der Marktplatz-<br />

Bühne wird von „Bühne<br />

frei“ mit Tanz und Musik sowie<br />

der Musikakademie gestaltet.<br />

Es istalso heute jede Menge<br />

los in der <strong>Grevener</strong> Innenstadt.<br />

(jpj)<br />

Info<br />

Programmübersicht<br />

Ob bauen, kaufen, verkaufen oder<br />

modernisieren –nutzen Sie unseren<br />

Rundum-Immobilienservice.<br />

ImmobilienCenter Greven<br />

Telefon 05451 55-12303<br />

www.ksk-steinfurt.de/immobilien<br />

Wir sind der richtige<br />

Partner,wenn sum<br />

IhreImmobilie geht!<br />

Innenstadt<br />

13 bis 18 Uhr: Sonderöffnung<br />

der Geschäfte<br />

13 bis 18 Uhr: „Greven<br />

Express“ –die Kleineisenbahn<br />

von Greven Marketing<br />

(Haltestelle im Niederort)<br />

13 bis 18 Uhr: Herr Richtig<br />

–Der Comedy-Polizist<br />

Niederort<br />

13.30 Uhr: Eröffnung<br />

13.45 bis 14.20 Uhr: Versteigerung<br />

zum Jubiläum<br />

des Technischen Hilfswerks<br />

(THW) in Greven<br />

Im Herzen von Gimbte<br />

48268 Greven-Gimbte<br />

Telefon 02571/93120<br />

www.deutscher-herd.de<br />

14.30 bis 15.30 Uhr: Cityorchester<br />

Greven<br />

15.45 bis 18 Uhr: Live-<br />

Musik von Sold Out<br />

Rathausstraße<br />

12 bis 18 Uhr: Aktionsmeile<br />

mit den Vereinigten<br />

Schützengesellschaften,<br />

dem THW-Ortsverband<br />

Greven, den Geflügelzüchtern<br />

und der Türkisch-Islamischen<br />

Gemeinde<br />

Alte Münsterstraße<br />

12 bis 18 Uhr: Kinderflohmarkt<br />

Fritz-Pölking-Platz<br />

Bungee-Trampolin und<br />

Aqua-Running<br />

Heimatverein in der Alten<br />

Post<br />

13 bis 17 Uhr: Verkauf<br />

antiquarischer Bücher und<br />

Drucke, Kaffee und Kuchen<br />

Bühne am Marktplatz<br />

ab 13 Uhr: Bühnenprogramm<br />

von „Bühne frei“<br />

und der Musikakademie<br />

Frische<br />

Spargelgerichte!<br />

Große Terrasse bis 60Personen.<br />

Wir bitten um Vorbestellung.


Startklar für den Sommer<br />

Verkaufsoffener Sonntag ist ein wichtiger Termin für den Einzelhandel<br />

Mit der ganzen Familie auf Shoppingtour gehen: Der verkaufsoffene Sonntag inGreven macht’s heute möglich.<br />

Foto: Colourbox<br />

Ein Sonne-Wolken-Mix und<br />

dazu recht angenehme 15<br />

Grad: Wenn die Wetterfrösche<br />

Recht behalten, sind die<br />

Voraussetzungen für einen<br />

Einkaufsbummel am heutigenverkaufsoffenen<br />

Sonntag<br />

geradezu ideal. Ganz anders<br />

als nochbeim <strong>Grevener</strong> Frühling,<br />

der im wahrsten Sinne<br />

des Wortes ins Wasser fiel.<br />

nd zu Beginn der Woche<br />

Uroch es dochauchschon<br />

ordentlich nach Sommer.<br />

Temperaturen jenseits der<br />

20-Grad-Marke, dazu reichlich<br />

Sonnenschein. Für die<br />

Mitglieder der <strong>Grevener</strong><br />

Werbegemeinschaft (GWG)<br />

kommt das zweite Stadtfest<br />

des Jahres, bei dem für die<br />

Kaufleute schon traditionell<br />

der Startschuss für das Sommergeschäft<br />

fällt, also wie<br />

gerufen.<br />

Denn über kurz oder lang<br />

werden Jacken und Pullover<br />

im Schrank bleiben und farbenfrohen<br />

T-Shirts, Shorts<br />

und Röcken sowie Sandalen<br />

und Flipflops den Vortritt<br />

lassen. Dazu die passende<br />

Sonnenbrille und so manch<br />

schickes Accessoires – und<br />

zumindest klamottentechnisch<br />

ist man schon mal<br />

startklar für die wärmsten<br />

Monate des Jahres. „Gerade<br />

für die Textiler ist der heutige<br />

verkaufsoffene Sonntag<br />

ein ganz wichtiger Termin,<br />

zumal das Frühjahr wetterbedingt<br />

bislang nicht so gut<br />

gelaufen ist“, wie GWG-VorsitzenderJohann-Christoph<br />

Ottenjann sagt.<br />

Aber eben nicht nur für<br />

Modehäuser und Boutiquen<br />

ist das Stadtfest heute ein<br />

wichtiger Termin: Denn<br />

neben luftigerer Kleidung<br />

rücken auch Haus und Garten<br />

verstärkt inden Fokus.<br />

Denn jetzt wirdesZeit, dem<br />

Wohnzimmer im Grünen<br />

den letzten Schliff zu verleihen.<br />

Ein frischer Anstrich,<br />

neue Möbel sowie die Sommerbepflanzung<br />

stehen auf<br />

dem Programm. Unddiesbezüglichstehen<br />

Floristen und<br />

Gartenbauer,Einrichter und<br />

Baumärkte natürlich gern<br />

mit Rat und Tatzur Seite.<br />

Darüber hinaus finden die<br />

Besucher, die zwischen 13<br />

und 18 Uhr durch die geöffneten<br />

Geschäfte von Grevens<br />

guter Stube stöbern,<br />

noch vieles mehr, was das<br />

Leben schöner macht: So<br />

runden Unterhaltungselektronik,<br />

Literatur und Spielwaren,<br />

Kosmetik und feine<br />

Düfte, Deko- und Geschenkartikel<br />

sowie Haushaltswaren<br />

den Einkaufsbummel in<br />

der Emsstadt ab.<br />

Und wer sich bei all dem<br />

Shoppingvergnügen zwischendurch<br />

mal ein Päuschen<br />

gönnen möchte, überhaupt<br />

kein Problem: Cafés,<br />

Eisdielen und Restaurants<br />

versüßen den Besuchernaus<br />

nah und fern ihre Tour<br />

durch die Innenstadt, in der<br />

aktuell rege Bautätigkeit<br />

herrscht.<br />

(mst)<br />

VERKAUFSOFFEN<br />

Sonntag 17. Mai <strong>2015</strong> 13–18 Uhr<br />

AUCH DIE AUSSTELLUNG UNSERER<br />

TISCHLEREI IST GEÖFFNET!<br />

Angebote für Tische &Stühle bis zu 70%<br />

KÜCHEN , MÖBEL & M EHR<br />

ENSCHOTT<br />

PERFEKT A US TRADITION.<br />

VENSCHOTT GMBH &CO. KG · GUTENBERGSTR. 25 ·48268 GREVEN<br />

FON: 02571/93 26-0 · WWW.VENSCHOTT.DE


Jede Menge erleben<br />

Aktionsmeile auf der Rathausstraße: THW und viele weitere Akteure stellen ihre Arbeit vor<br />

Die Rathausstraße verwandelt<br />

sich heute (17. Mai) in<br />

eine große Aktionsmeile mit<br />

vielen Akteuren.<br />

Ob an der<br />

Schießanlage<br />

der Schützen,<br />

dem Stand des<br />

THW oder dem<br />

Grill der Türkisch-<br />

Islamischen Gemeinde:<br />

Es gibt auf der Rathausstraße<br />

viel zu erleben.<br />

as „istschon stark“, was<br />

Dda abgeht, sagt Peter Hamelmann,<br />

Vorsitzender von<br />

Greven Marketing. Zum 50-<br />

jährigen Bestehen ist der<br />

Ortsverband des Technischen<br />

Hilfswerks (THW) mit<br />

einem Infostand vertreten.<br />

„Wir wollen die <strong>Grevener</strong><br />

über unsereArbeit informieren<br />

und Helfer werben“, so<br />

Fabian Beinker vom THW.<br />

Der Ortsverband warauch<br />

im Vorjahr bei der großen<br />

Blaulichtmeile auf dem Wilhelmplatz<br />

mit dabei. Damals<br />

gab esunter anderem<br />

eine große Wette im Sandsack-Stapeln.<br />

Schon wenige<br />

Wochen später wurde<br />

aus dem Spaß<br />

ernst, als der Jahrhundertregen<br />

Greven<br />

erreichte.<br />

Helfer wie das<br />

THW mussten<br />

Schwerstarbeit<br />

leisten. „Da konnte<br />

man sehen, wie schnell man<br />

gebraucht wird“, sagt Johann-Christoph<br />

Ottenjann,<br />

Vorsitzender der <strong>Grevener</strong><br />

Werbegemeinschaft. Im<br />

gleichen Atemzug dankt er<br />

den Helfernnocheinmal für<br />

ihren Einsatz.<br />

Zum diesjährigen<br />

<strong>Maifest</strong> war die Jugendgruppe<br />

des<br />

THW nicht untätig,<br />

sie hat mit<br />

Unterstützung<br />

einiger Helfer<br />

Spielgeräte gebaut.<br />

Man kann<br />

sich an einige<br />

interessante<br />

Geschicklichkeitsspiele<br />

wie ein großes<br />

Angelspiel und kniffelige<br />

Aufgaben auf der Rathausstraße<br />

heranwagen.<br />

Während die Kindermit den<br />

einzelnen Spielgeräten beschäftigt<br />

sind, haben die Eltern<br />

noch die Gelegenheit,<br />

tolle<br />

Sachpreise<br />

zu gewinnen. Am<br />

Infostand können sie für<br />

einen Euro eine Spielkarte<br />

ausfüllen und schlagen so<br />

zwei Fliegen mit einer Klappe.<br />

Denn sie unterstützen<br />

mit jedem Euro die Arbeit<br />

des THW in Greven.<br />

Ebenso leisten die Vereinigten<br />

Schützengesellschaften<br />

heute auf der Aktionsmeile<br />

Schützenhilfe.<br />

An einem Schießstand (auf<br />

Laserbasis) können die <strong>Maifest</strong>-Besucher<br />

ihre Treffsicherheit<br />

unter Beweis stellen.<br />

Außerdem gibt es<br />

eine Schießbude –„ganz<br />

wie auf der Kirmes“, sagt<br />

Raimund Kramer, zweiter<br />

Vorsitzender der Vereinigten<br />

Schützengesellschaften.<br />

Darüber hinaus<br />

wollen<br />

die<br />

Schüt<br />

zen mit den Leuten ins Gespräch<br />

kommen. „Wir wollen<br />

weg vom Säufer-Image“,<br />

so Kramer: „Mehr in Richtung<br />

Sportschützen.“ Und<br />

auchdie Jugend soll mit eingebunden<br />

werden.<br />

Bei den Geflügelzüchtern<br />

kann man live dabei sein,<br />

wie Küken aus dem Ei<br />

schlüpfen – extra für das<br />

<strong>Maifest</strong> getimt. „Das ist besondersfür<br />

Kinder toll“, sagt<br />

Peter Hamelmann.<br />

Außerdem präsentiertGreven<br />

Marketing an seinem<br />

Stand die auf dem Gelände<br />

der Sportanlage Schöneflieth<br />

gelegene Fahrradstation.<br />

Rund 65 robuste Tourenräder<br />

stehen dort zur Vermietung<br />

bereit. Komplettiert wird der<br />

Fuhrparkdurch Aluminium-<br />

Trekkingräder und vier E-<br />

Bikes. Auch Kinder- und Jugendrädersowie<br />

einTandem<br />

gehören zum Angebot der<br />

Fahrradstation.<br />

Die Stadt Greven stellt an<br />

ihrem Stand die Klimaschutz-Route<br />

vor. Die 23<br />

Kilometer lange Strecke<br />

führt zuacht Stationen,<br />

die unterschiedliche<br />

<strong>Grevener</strong> Klimaschutzaktivitäten<br />

verdeutlichen.<br />

Das geballte Informationsangebot<br />

und die<br />

zahlreichen Aktionen auf<br />

der Rathausstraße machen<br />

sicherlich hungrig. Für das<br />

leibliche Wohl sorgt die<br />

Türkisch-Islamische Gemeinde<br />

Greven mit Imbissspezialitäten<br />

aus ihrer Heimat.<br />

(jpj)<br />

Velo-Tec<br />

Die Spezialisten für E-Bikes und Dreiräder<br />

in Münster,Greven und Warendorf!<br />

20 verschiedene E-Bike-Modelle zum Probefahren<br />

Fachwerkstatt auch für normale Fahrräder<br />

Velotec Store Greven ·Hansaring 87<br />

48268 Greven ·Tel.: 0179/7293538<br />

Di.–Fr. von 9.00–18.00 Uhr,Sa. von 9.00–13.00 Uhr<br />

www.velo-tec.de<br />

Velo-Tec-Store Greven<br />

Nach zwei erfolgreichen Filialen in<br />

Münster und Warendorf hat Velo-Tec<br />

Anfang März das Geschäft „Rund um’s<br />

Rad“ Ascheberg am Hansaring 87 übernommen.<br />

Filialleiter Ralf Kleimann ist<br />

Experte für die Wartung und Reparatur<br />

von Fahrrädern und hat sich mit seinen<br />

38 Jahren Berufserfahrung einen<br />

Namen gemacht. Velo-Tec hat sich auf<br />

E-Bikes, Pedelecs und Dreiräder spezialisiert.<br />

An unseren Standorten in Greven,<br />

Warendorf und Münster stehen<br />

Ihnen immer eine Vielzahl<br />

von E-Bikes für Probefahrten<br />

zur Verfügung.<br />

Außerdem führt Velo-Tec<br />

auch Handicap-Bikes. Im<br />

Programm sind zum Beispiel Dreiräder<br />

für Menschen mit Gleichgewichtsstörung,<br />

die auf Wunsch auch mit Elektroantrieb<br />

geliefert werden können.<br />

Wer Interesse hat, kann sich im Rahmen<br />

des verkaufsoffenen Sonntags<br />

„<strong>Maifest</strong> Greven“ am 17.5.<strong>2015</strong><br />

einen Überblick über das Angebot von<br />

Velo-Tec verschaffen und sich kompetent<br />

beraten lassen.<br />

Blick in die<br />

Geschichte<br />

Heimatverein lädt ein<br />

er Heimatverein öffnet<br />

Dheute (17. Mai) ab 13<br />

Uhrseine Türen in der Alten<br />

Post und bietet den Besuchern<br />

einen interessanten<br />

Blick indie Geschichte der<br />

Stadt. „Für uns ist das <strong>Maifest</strong><br />

die ideale Gelegenheit,<br />

das Museum zu öffnen und<br />

über unsere Arbeit zuinformieren“,<br />

erklärt Dr. Hermann-Josef<br />

Drexler. Historische<br />

Bilder, Bücher, Filme<br />

...es gibt eine Menge zu<br />

sehen. Für das leibliche<br />

Wohl werden Kaffee und<br />

selbst gebackener Kuchen<br />

serviert.<br />

(mst)


Wer ist der Höchstbietende?<br />

Versteigerung im Niederort: Drei exklusive Dinge unterm Hammer /Erlös an THW-Helfervereinigung<br />

Zum Ersten, zum Zweiten<br />

und zum Dritten: Drei exklusive<br />

Dinge kommen heute (17.<br />

Mai) um 13.45 Uhr im Niederort<br />

unter den Hammer.<br />

ie Helfervereinigung des<br />

DTHW Greven startetmit<br />

einer Versteigerung in dessen<br />

Jubiläumsjahr.Der Erlös<br />

kommt der Helfervereinigung<br />

und somit dem Ortsverband<br />

fürzusätzliche Ausrüstung<br />

und Ausbildung zu<br />

Gute. „Auktionator ist Jo<br />

Schreiber, Präsident der KG<br />

Emspünte“, fügt Fabian<br />

Beinker vom THW hinzu.<br />

Die <strong>Maifest</strong>-Besucher können<br />

auf folgende Dinge bieten:<br />

ein Vereins-/Nordseebollerwagen<br />

aus eigener<br />

Herstellung, ein Gemälde<br />

der <strong>Grevener</strong> Künstlerin Ulrike<br />

Casimir und ein Trikot<br />

des SC Preußen Münster mit<br />

allen Unterschriften der ersten<br />

Mannschaft.<br />

Die imposante Größe<br />

macht den Bollerwagen<br />

zum absoluten Hingucker.<br />

Besonders gut geeignet ist<br />

dieser für große Gruppen,<br />

Vereine, Kitas und Schulen,<br />

aber auch für Familien mit<br />

Kindernist er eine echte Bereicherung.<br />

„Das Startgebot<br />

liegt bei 150Euro“, so Beinker.<br />

In Fünf-Euro-Schritten<br />

können sich die Interessenten<br />

überbieten.<br />

Die <strong>Grevener</strong> Künstlerin<br />

UlrikeCasimir hat eigens für<br />

diese Versteigerung ein Acryl-Ölgemälde<br />

einer Meereslandschaft<br />

gemalt. „Ich habe<br />

von dem Jubiläum des<br />

Ortsverbandes des THW erfahren<br />

und habe mir<br />

schon Gedanken gemacht,<br />

wie ich dieses<br />

unterstützen<br />

könnte“, sagt sie.<br />

Die Künstlerin kam mit<br />

Tanja Boldt vom THW ins<br />

Gespräch, und der Funke<br />

sprang sofortüber.„Ichfinde,<br />

man muss solche Organisationen<br />

wie das THW<br />

einfach unterstützen,<br />

gerade nach den<br />

Ereignissen im<br />

vergangenen<br />

Jahr, wo wir<br />

alle gesehen<br />

haben, wie<br />

dringend sie<br />

gebraucht<br />

werden.“ Casimir<br />

möchte<br />

mit ihrer<br />

Unterstützung<br />

auch Vorbild<br />

sein. „Jeder<br />

kann helfen<br />

und unterstützen,<br />

nur leider<br />

wird es<br />

immer<br />

schwieriger<br />

für ehrenamtliche<br />

Organisationen<br />

Gönner zu<br />

finden, die<br />

ihre Arbeit zu<br />

schätzen wissen und gewillt<br />

sind zu unterstützen.“<br />

Für das Gemälde<br />

(80 mal<br />

100Zentimeter)<br />

liegt das<br />

Startgebot<br />

bei 50<br />

Euro. In Zwei-Euro-Schritten<br />

treiben sich die Bieter nach<br />

oben.<br />

Gleiches gilt für das signierte<br />

Trikot des SC Preußen<br />

Münster.Für den Verein gab<br />

es gar keine Überlegungen,<br />

als das THW auf sie zukam<br />

und sie um Unterstützung<br />

bat. Auch der <strong>Grevener</strong> Ortsverband<br />

hat in Münster<br />

nachdem Starkregen mit angepackt.<br />

Mit dem Trikot<br />

möchte der SC Preußen der<br />

Helfervereinigung des THW<br />

Greven die Möglichkeit geben,<br />

zusätzliche Ausrüstung<br />

für den<br />

Einsatzfall<br />

zu beschaffen.<br />

(jpj)<br />

Der Bollerwagen, das Preußen-Trikot und das Gemälde<br />

werden heute im Niederort für den guten<br />

Zweck versteigert. Foto: THW<br />

Herr Richtig<br />

passt auf<br />

Comedy-Polizist<br />

errRichtig istimmerdort<br />

Him Einsatz, wo es Menschen<br />

gibt, die unterhalten<br />

werden wollen.Daist er heute<br />

(17. Mai)auf dem <strong>Grevener</strong><br />

<strong>Maifest</strong> genau ander richtigen<br />

Adresse. Die Aktionen<br />

der Comedy-Security-Figur<br />

sind improvisiert,dynamisch<br />

und überraschend. Immer<br />

mit den Besuchern als Mitspieler.<br />

Hinter Herrn Richtig<br />

verbirgt sich der Film-, Fernseh-<br />

und Theaterschauspieler<br />

Peter Trabner. Mit dem chaotischen<br />

Ordnungshüterreiste<br />

er in den vergangenen 20 Jahrendurch<br />

ganz Europa, Australien<br />

und auchdurch Kanada.<br />

(jpj)<br />

Prestige Showrooms & Champagne Lounge<br />

Aktion 5+1<br />

Für 5 G läser*<br />

+<br />

das 6te kostenlos<br />

*von einer M arke<br />

Wir schenken I hnen<br />

1 F lasche Münsterland<br />

Grauburgunder bei Kauf<br />

Prestige Showrooms<br />

Gutenbergstrasse 19<br />

48268 Greven<br />

www.the-prestige-shop.com<br />

SLIM-FIT ANZÜGE<br />

SCHON AB<br />

199 €<br />

An der Martinischule 2|48268 Greven |Mo. -Sa. 9bis 19 Uhr<br />

www.hutter-unger.de


Schranke bleibt oben<br />

Kostenfreies Parken in der Innenstadt<br />

Über dieses Bonbon werden<br />

sichdie Besucher freuen: Das<br />

Parken bleibt heute im gesamtenInnenstadtgebietkostenfrei.<br />

mdas zu unterstreichen,<br />

Uhat die <strong>Grevener</strong> Werbegemeinschaftsämtliche<br />

Parkautomaten<br />

mit Aufklebern<br />

mit der Aufschrift„Heute kostenloses<br />

Parken“ versehen.<br />

„So steht einem entspannten<br />

Einkaufsbummel nichts<br />

mehr im Wege“, freut sichJohann-Christoph<br />

Ottenjann.<br />

Und auch die Schranke<br />

des Parkdecks An der Martinischule<br />

bleibt heute oben,<br />

die Parkautomaten quittieren<br />

für einen Tag ihren<br />

Dienst. „Rund 1000 kostenfreie<br />

Parkplätze“, rechnet<br />

der GWG-Vorsitzende vor,<br />

stehen den Besucherndamit<br />

zur Verfügung. Denn um<br />

den anreisenden Besuchern<br />

ausreichenden Parkraum zur<br />

Verfügung zu stellen, stehen<br />

neben den ausgeschilderten<br />

öffentlichen Parkflächen<br />

auch die Schulhöfe der<br />

St.-Martini-Schule und des<br />

Gymnasiums sowie das<br />

Parkhaus am Bahnhof zur<br />

Verfügung.<br />

(jpj)<br />

Die GWG-Mitglieder zeigenesan: Am heutigenverkaufsoffenen Sonntagbleibt dasParkenim<br />

gesamten Innenstadtgebiet kostenfrei.<br />

Foto: Jan-Philipp Jenke<br />

VERKAUFSOFFENER SONNTAG<br />

17.Mai von 13-18 Uhr inGreven<br />

Per Busshuttle<br />

zum Stadtfest<br />

Ab Reckenfeld in 14 Minuten in die Stadtmitte<br />

*Gilt nicht im Zusammenhang mit weiteren Rabatten.<br />

20% *<br />

auf alle im Haus<br />

befindlichen Fassungen<br />

und Sonnenbrillen.<br />

MAIFEST IN GREVEN<br />

ie Stadtverwaltung bit-<br />

für die Anreise zum<br />

Dtet,<br />

<strong>Grevener</strong> <strong>Maifest</strong> heute<br />

möglichst auf das Auto zu<br />

verzichten. Denn obwohl<br />

über 1000 Parkplätze in der<br />

Innenstadt zur Verfügung<br />

stehen, sind die an einem<br />

Stadtfest-Sonntag schnell<br />

belegt. Für die Reckenfelder<br />

überhaupt kein Problem.<br />

Denn für die bieten die<br />

Stadtwerke Greven schon<br />

seit ein paar Jahren einen<br />

Busshuttle zum Stadtfest an.<br />

Undder istnicht nur eng getaktet,<br />

sondern auch noch<br />

kostenlos.<br />

Alle 30 Minuten fährt am<br />

heutigen Sonntag zwischen<br />

12.34und 18.34Uhr ein Bus<br />

der Linie 250 ab Reckenfeld<br />

nach Greven. In die Gegenrichtung<br />

wird der Service<br />

zwischen 12.20 und<br />

18.20 Uhr ange-<br />

boten. Heißt, es muss niemand<br />

Sorgen haben, einen<br />

Programmpunkt des <strong>Maifest</strong>szuverpassen.<br />

Denn der<br />

letzte Bus fährterstnachEnde<br />

der Veranstaltung um<br />

18.20 Uhr vom Rathaus zurück<br />

nach Reckenfeld.<br />

Innerhalb von 14 Minuten<br />

fährt der Bus alle Haltestellen<br />

an. Dies sind ab Reckenfeld:<br />

Kiefernstraße,<br />

Wiesenstraße, Haus Marienfried,<br />

Steinfurter Straße,<br />

Kirchplatz, Emsstraße,<br />

Schule <strong>Grevener</strong> Straße, Abzweig<br />

Herbern,Greven/Stettiner<br />

Straße, Grimmstraße,<br />

Ruhkamp, Westtor/Nordwalder<br />

Straße, Abzwei Bahnhof<br />

und Rathausplatz.<br />

Den kompletten Fahrplan<br />

gibt’s darüber hinaus im<br />

Internet unter www.stadt<br />

werke-greven.de. (jpj)<br />

Marktstraße 18 | 48268 Greven | Telefon: 02571 44 42 | E-Mail: info@viehofff -greven.de<br />

Öff<br />

nungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 –13.00 Uhr und 14.30 –18.30 Uhr | Samstag 9.00 –13.00 Uhr<br />

www.viehoff-greven.de<br />

Die 250 fährtzum Rathausplatz: Im 30-Minuten-Takt bringt<br />

der Bus die Reckenfelder zum Stadtfest –und zurück.


Greven‘s größtes<br />

Zweirad-Fachgeschäft!<br />

Große Auswahl an Neuräder<br />

SOLD OUT<br />

treten heute von15.45 bis 18 Uhr im Niederortauf. Ob dicht am Original<br />

oder auf ihreganz eigene Artund Weise präsentieren die sechs Musiker<br />

aus Greven und Umgebung eine gelungene Mischung aus Rock-und Pop-Songs vergangener<br />

Tage sowie aktuelle Chart-Hits.<br />

Braucht sich<br />

nicht zu verstecken<br />

Auf der Marktplatz-Bühne ist einiges los<br />

Aufpassen, dass sie nichts verpassen,<br />

müssen die <strong>Maifest</strong>-<br />

Besucher heute (17. Mai) an<br />

der Marktplatz-Bühne. Denn<br />

das Programm ist einfach<br />

nur pickepackevoll.<br />

wischen 13 und 15.30<br />

ZUhr präsentiert „Bühne<br />

frei“ über zwei StundenProgramm.<br />

Die Jazzcombo der<br />

Musikschule GES sei ein Genuss,<br />

so ReinhardLehmann.<br />

Unter der Leitung von Jan<br />

Klare sind über viele Jahre<br />

Talente entwickelt worden.<br />

Am Sonntag erleben die<br />

<strong>Maifest</strong>-Besucher bereits<br />

um 13 Uhr Jonas Meyer<br />

(Saxophon), Uli Gehring<br />

(Gitarre), Andreas<br />

Pelster (Bass) und<br />

Christian Reckert<br />

(Schlagzeug) mit eigens<br />

arrangierten<br />

und interpretierten<br />

Stücken<br />

aus<br />

dem amerikanischen<br />

Jazz-Repertoire.<br />

Im<br />

Rahmen<br />

eines<br />

Projekts<br />

der An-<br />

ne-Frank-<br />

Realschule<br />

haben<br />

16 Kinder<br />

JanKlareleitet dieJazzcom-<br />

bo der Musikschule.<br />

und zwei<br />

Zirkuspädagogen<br />

atemberaubende<br />

Akrobatikund<br />

Jongla-<br />

ge-<br />

Nummern erprobt. Auf das<br />

Resultat darf man sich freuen.<br />

Stimmung ohne Ende verspricht<br />

anschließend der<br />

Auftritt des Spielmannszugs<br />

Einigkeit Greven von 1931.<br />

Schlussendlich wird die<br />

Tanzbühne Greven wie bereits<br />

im vergangenen Jahr<br />

Einblicke in ihr breites Tanzangebotgeben.<br />

Wenn kleine<br />

Feen und Pinguine über die<br />

Bühne schweben und watscheln,<br />

Tänzerinnen und<br />

Tänzer Kindertanz, Jazz-<br />

Dance, Oriental Dance, Hip-<br />

Hop- und Bollywood-Moves<br />

zeigen, wird deutlich, mit<br />

wie viel Engagement Studioleiterin<br />

Nadine Fernandez<br />

und ihr Team diese bunten<br />

und bewegten Darbietungen<br />

auf die Bühne bringen.<br />

„Ein tolles Programm“, fasst<br />

Lehmann zusammen.<br />

Das gilt mit Sicherheit<br />

auch für das Paket, das die<br />

Musikakademie geschnürt<br />

hat. Die <strong>Maifest</strong>-Bühne sei<br />

eine schöne Bühne für die<br />

Schüler, erklärt Harald Meyersick.<br />

Ob Solisten (unter anderem<br />

am Klavier), Duos (beispielsweise<br />

mit Gitarre und<br />

Gesang), Streicher-Ensemble<br />

oder Bands: Der Musik-Mix<br />

ist äußerst abwechslungsreich.<br />

Erstmals ist auch eine<br />

Pop-Band mit Streicher-Ensemble<br />

zu hören. „Da ist der<br />

musikalische Fächer noch<br />

breiter“, so Meyersick. (jpj)<br />

Zum<br />

„<strong>Grevener</strong> <strong>Maifest</strong>“<br />

% auf alle Neuräder. Auch E-Räder<br />

Abhol- und Bringservice in Greven und Umgebung<br />

Bahnhofstraße33•48268 Greven-Reckenfeld<br />

Telefon: 02575 -9775015<br />

Viel Spaß auf dem<br />

„<strong>Grevener</strong> <strong>Maifest</strong>“!<br />

VERKAUFSOFFEN<br />

13.00<br />

HEUTE<br />

U H R<br />

–18.00<br />

Ihre Ansprechpartnerin<br />

für Greven/Reckenfeld:<br />

Sandra Hertog<br />

Telefon 025 71 /936832<br />

Mobil 01 72 /1981158<br />

E-Mail: sandra.hertog@hallo-muensterland.de<br />

malt ·klebt ·saniert ·dämmt ·verglast ·verlegt<br />

Tel. 02575/25 53 oder 37 27 · Fax 02575/12 84<br />

Bahnhofstraße 33 ·48268 Greven-Reckenfeld<br />

Unsere Frühlingskollektion für Sie:<br />

ACHTUNG:<br />

Neue Kollektion<br />

Design-Bodenbeläge<br />

Jetzt neu:<br />

Tapeten in Stein- und Holzoptik<br />

Wir freuen uns auf Sie –Ihr Maler-Fachhandel


Besuchen<br />

Sie uns!<br />

Übersichtlicher. Strukturierter. Aktueller. Modern.<br />

Eine starkeGruppe:<br />

JETZT AUCH<br />

ONLINE-WERBUNG<br />

MÖGLICH!

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!