IDEAL,wir bauen auch

Agromarketing

IDEAL,wir bauen auch

Holzfenster

Holz-Aluminium-Fenster

Holzhaustüren

Holz-Aluminium-Haustüren

Kunststoff-Haustüren

Aluminium-Haustüren

© IDEAL FENSTERBAU WEINSTOCK GmbH Stand: 131_02-12_S

Die kraft

IDEAL vermischt ganz bewußt

traditionelles Handwerk

mit industriellen,

vollautomatisierten Fertigungsabläufen.

Die durch

diese Mixtur freigesetzte

Energie wird IDEAL antreiben,

den bisherigen Erfolgskurs

weiterhin fortzusetzen.

www.ideal-fensterbau.de

BECKER-WERBUNG-ENKIRCH


Intelligente Energiegewinnung

durch ungenutzte Ressourcen

Die »Intelligenten« HighTech Fenster


Familienunternehmen

auf der Überholspur

Das Streben, Visionen in Taten umzusetzen, ließ das Familienunternehmen zu

einem der innovativsten Fensterhersteller und anerkanntem Branchenführer

heranwachsen. In insgesamt 5 Fertigungshallen an den Standorten in Traben-

Trarbach und Wittlich-Wengerohr produzieren heute rund 250 Mitarbeiter und

glänzen. Die reichhaltige Produktpalette bietet eine unglaubliche Vielfalt unterschiedlicher

Systeme in Kunststoff, Kunststoff-Aluminium, Holz, und Holz-

Aluminium. Rund vier Millionen gefertigte Fenster seit 1990 dokumentieren

eindrucksvoll den Erfolg der richtungsweisenden Technologien von IDEAL.

Mitarbeiterinnen zukunftsweisende Spitzenprodukte, die nicht nur in Punkto

Technik faszinieren, sondern auch optisch mit einem absolut klaren Aussehen

2


MADE IN GERMANY

Werk Traben-Trarbach

Werk Wittlich-Wengerohr

3


Inhaltsverzeichnis

Seite 5 Was sollten Sie beim Kauf eines Fensters beachten?

Seite 6 Der Sparwert = der U W -Wert Energiekosten sparen!

Seite 8 Übersicht aller IDEAL-Fenster

Seite 10 Kunst mit Kunststoff von IDEAL5000 bis IDEAL8000

Seite 26 Kunststoff-Alu-Fenster – TwinSet „Zwei die sich verstehen“

Seite 32 Hebeschiebetüren IDEAL4000HST

Seite 34 Glassysteme, Sprossen und Ornamentglas

Seite 36 Die IDEALen Farben

Seite 37 IDEALe Sicherheit

Seite 40 Zertifikate

Seite 41 Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Seite 42 Richtig Lüften

Seite 43 Förderservice

4


Was sollten Sie beim Kauf von

Fenstern beachten?

1. wärmedämmung = kostenreduktion

Moderne Fenster spielen in der Wärmedämmung von Gebäuden eine wichtige

Rolle. Und ein effizienter Umgang mit Energie schont nicht nur die Umwelt,

sondern auch Ihren Geldbeutel. Achten Sie deshalb auf Fenster, die hervorragende

Dämmeigenschaften bieten. Indikator für die Wärmedämmeigenschaften

ist der Uw-Wert: Je geringer er ausfällt, desto weniger kostbare Wärme gibt ein

Fenster nach außen ab.

2. schalldämmung = wohlfühlfaktor

Lärm beeinträchtigt Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit. Entscheiden Sie

sich deshalb für ein Fenster, dass entsprechend Ihrer Wohnumgebung einen angemessenen

Schallschutz bietet. So sperren Sie nervenaufreibenden Alltagslärm

aus und machen Ihr Zuhause zu einem erholsamen Ruhepunkt.

3. sicherheit = Geborgenheit

Ein gutes Fenster schützt Sie nicht nur viele Jahre vor unliebsamen Gästen,

sondern es trotzt auch Wind und Regen. Denn qualitativ hochwertige Fenster

besitzen ausgeklügelte Dichtungssysteme, die Nässe und Zugluft buchstäblich

dauerhaft ausschließen.

4. Funktion = wohnkomfort

Ein modernes Fenster bietet eine Fülle technischer Funktionen und Lösungen.

Trotz aller Technik muss es jedoch einfach und sicher zu bedienen sein. Testen

Sie deshalb vor dem Kauf, ob sich das gewählte Produkt leicht öffnen, kippen

und schließen lässt – auch daran erkennen Sie ein gutes Fenster.

5

5. Qualität = Langlebigkeit

Nur die Verwendung bester Materialien garantiert ein langes Fensterleben.

Hochwertige Profile, Beschläge und Fenstergläser zeichnen ein Qualitäts-

Fenster aus. Wird hier aus Kostengründen gespart, haben Sie das Nachsehen.

Unser Tipp: Das Siegel ,,Made in Germany“ gibt Ihnen Sicherheit für viele

Jahrzehnte.

6. Design = Individualität

Neben einer überzeugenden Technik muss ein Fenster natürlich auch eine ansprechende

Optik bieten, wenn es Ihnen lange Zeit Freude bereiten soll.

Nur ein Hersteller mit einer umfangreichen Produktpalette und einer Vielzahl

von Design-Varianten kann Ihre individuellen Wünsche erfüllen.

7. Umwelt = verantwortung

Angesichts von Umweltproblemen

und Ressourcenknappheit ist auch

bei langlebigen Produkten wie

Kunststoff-Fenstern die Recyclingfähigkeit

ein wichtiges Thema.

Verantwortungsvolle Hersteller

berücksichtigen das bereits bei

der Entwicklung – fragen Sie beim

Fensterkauf gezielt nach der Wiederverwertbarkeit

der eingesetzten

Materialien.


Der wichtigste spar-wert

beim Fenster ist der:

Ausgereifte technik von heute, in harmonie mit der Natur…

U w -wert

In Zeiten immer knapper werdender Rohstoffe ist es von grundlegender

Bedeutung, durch nachhaltiges Wirtschaften die Natur und Umwelt so weit zu

schonen, dass auch für die kommenden Generationen kein Mangel an lebensnotwendigen

Energieträgern entsteht. Zudem muß der durch den Abbau von fossilen

Energieträgern begünstigte CO 2 -Ausstoss umgehend stark eingedämmt werden,

um den Folgen des Treibhauseffekts entgegenzuwirken.

… Neben allen ethischen Aspekten gilt: Ein verantwortungsvoller Umgang mit

Energie freut nicht nur die Natur, sondern schont auch Ihren Geldbeutel!

Mit der Wahl eines ultramodernen hochwärmedämmenden Fenstersystems von

IDEAL-Fensterbau können Sie kostbare Wärme im Haus festhalten und damit effektiv

Ihre Heizkosten senken.

was ist der U w -wert ?

Glas

}

Ug -Wert

(glazing)

(frame)

Flügel +

Rahmen

U F -Wert

= U W -Wert

(window)

Gesamtes

Fenster

Energieverlust (w/m 2 k-wert)

Einfachglas

Isolierglas

Wärmeschutzglas

Hochwärmeschutzglas

Der U g -Wert (Glas) und der U f -Wert (Flügel mit Rahmen), ergeben erst zusammen den U W- Wert.

Uw 5,2

w/m 2 k

Uw 2,7

w/m 2 k

Uw 1,2

w/m 2 k

Uw 0,8

w/m 2 k

Energie-sparbeispiel

Früher :

Einfachverglast, U w -Wert 5,2 W/m 2 K

Heute :

IDEAL8000ED = U g -Wert 0,4 ergibt U w -Wert 0,60 W/m 2 K

Früher :

Isolierverglast (Scheibe unbeschichtet), U w -Wert 2,7 W/m 2 K

Heute :

IDEAL8000ED

2

= U g -Wert 0,4 ergibt U w -Wert 0,60 W/m K

Energie-Sparbeispiel Einfachverglasung bzw. Isolierverglasung unbeschichtet mit dem IDEAL8000ED Fenster

von IDEAL

*Berechnungsgrundlage: Haus- Wohnung mit 25m² Fensterfläche in der Region München




















= Öl 1466 Ltr.*

gespart pro Jahr

= Öl 662 Ltr.*

gespart pro Jahr

Die auf den folgenden Seiten angegebenen Best- und Grundwerte beziehen

sich auf die in den Produktdatenblättern, der einzelnen Systeme beschriebenen

Standardverglasungen mit Isolierglas-Randverbund „Alu“ bzw. mit der bestmöglichen

Verglasung mit Isolierglas-Randverbund „Swisspaver V“.

Als Grundlage für die Berechnungen der Systeme 5000ED fv,

8000S fv/hfv, 8000E fv und 8000ED fv (auch als TwinSet

Systeme) wird die Standardverglasung mit einem U g -Wert

von 0,8 W/m²K angenommen, bei allen anderen Systemen

U g -Wert 1,1 W/m²K.

Beispiel:

IDEAL5000SE

-65mm

0,69

B e s t w e r t

U W -Wert

G r u n d w e r t

1,3

6


Die solare zugewinnung beim Fensterglas - nicht zu unterschätzen

Für Energiegewinnungsfenster mit einzigartiger Effizienz!

Steigende Energiekosten verlangen heute mehr denn je die Entwicklung nach

neuen Isoliergläsern. Es ist nicht mehr nur, das energiesparende Isolierglas

gefordert, sondern auch neue energiegewinnende Isoliergläser. Der Schlüssel zu

dieser neuen Generation von Solar-Isoliergläsern liegt in der optimalen Nutzung

der solaren Energiegewinne. Das heißt, dass zum Heizen von Räumen die

Wärmestrahlung der Sonne genutzt wird.

Durch die Kombination aus modernstem Dreifachisolierglas (3mm-Technologie)

und einer neuen hocheffizienten Beschichtung werden wärmedämmtechnische

Spitzenwerte mit den derzeit höchst möglichen solaren Energiegewinnen zusammengeführt.

Dies schafft beste Wärmedämmeigenschaften und gleichzeitig optimale

Helligkeitswerte in den Räumen. Denn: „Die Sonne heizt gratis!“.

vorteile für das Fenster

Die Wärmeverluste werden deutlich reduziert

- Nordseite: 16% weniger Verlust

- West/Ostseite: 36% weniger Verlust

Die solaren Zugewinne werden deutlich gesteigert

- Südseite: 5-mal größerer solarer Zugewinn

vorteile für das haus

Die solaren Zugewinne reduzieren Heizkosten

- 24% mehr solare Gewinne (bezogen auf Qs gemäß DIN V 4108-6:2003)

- 5% - 15% Heizkostenersparnis

(Uw,eq-Wert-Verbesserung gemäß DIN V 4108-6:2003)

Eigenschaften:

- Maximale Heizkostenreduzierung

- hervorragende Wärmedämmeigenschaften

des Dreifach-Scheiben-Aufbau

- höchste solare Energiegewinne aufgrund des g-Werts

- bis zu 35 % bessere Wärmedämmung als

beim Standard-Dreifachisolierglas

- Optimale Helligkeit aufgrund der

hohen Lichtransmission

- Aktiver Klimaschutz durch

Reduzierung der CO² - Belastung

- Solarfaktor (g-Wert) übertrifft

die Anforderung der EnEV

7


S-Version

STAHL

als Kunststoff-Fenster

IDEAL-Serie 5000

als Kunststoff- Alu-Fenster

ED-Version

Energeto + Dämmung

0,75

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundwert

IDEAL5000S

flächenversetzt

IDEAL5000S

halbflächenversetzt

IDEAL5000S RENO

halbflächenversetzt

0,64

Bestwert

U w -wert

Grundwert

0,93

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

IDEAL5000ED

flächenversetzt

K-Version

Klebetechnologie

SWISS-

EDITION

0,70

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundtwert

IDEAL5000K

halbflächenversetzt

0,64

Bestwert

U w -wert

Grundwert

0,93

IDEAL5000SE

flächenversetzt

IDEAL5000SE RENO

flächenversetzt

E-Version

ENERGETO ®

IDEAL HST

Hebeschiebetür

0,66

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundwert

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

IDEAL5000E

flächenversetzt 82 mm

IDEAL5000E

flächenversetzt 65mm

IDEAL5000E

halbflächenversetzt

0,88

Bestwert

U w -wert

1,5

Grundwert

IDEALhst

flächenversetzt

8


S-Version

STAHL

als Kunststoff-Fenster

IDEAL-Serie 8000

als Kunststoff- Alu-Fenster

ED-Version

Energeto + Dämmung

0,67

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundwert

IDEAL8000S

flächenversetzt

IDEAL8000S

halbflächenversetzt

IDEAL8000S

roundline

0,60

Bestwert

U w -wert

Grundwert

0,91

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

IDEAL8000ED

flächenversetzt

K-Version

Klebetechnologie

0,67

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundtwert

IDEAL8000K

roundline

IDEAL8000K

konkav

E-Version

ENERGETO ®

P-Version

Passivhaus zertifiziert

0,65

Bestwert

U w -wert

1,0

Grundwert

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

IDEAL8000E

flächenversetzt

0,60

Bestwert

U w -wert

Grundwert

0,79

PASSIV

HAUS

geeignete

Komponente

Dr. Wolfgang Feist

Gültig nur in Verbindung mit Zertifikat

IDEAL8000P

flächenversetzt

9


KUNST MIT

KUNSTSTOFF

INNovAtIoN

Beste Wärme- und Schalldämmung, Langlebigkeit, variables Design

und faire Preisgestaltung – das zeichnet unsere PVC-Fenstersysteme

aus. Vor allem in punkto Energie-Effizienz setzen wir mit unseren

Systemen richtungsweisende Akzente. Denn wir verfügen über langjährige

Erfahrung in der Kunststoff-Verarbeitung. So können wir die

hervorragenden Grundeigenschaften des Materials für den Fensterbau

optimal nutzen und weiterentwickeln. Unser Anspruch war es

von Anfang an, ausschließlich mit den besten Materialien qualitativ

hochwertigste Fenster in vollendeter Form zu fertigen – für Sie!

Überzeugen Sie sich selbst von den einzigartigen Vorzügen der

IDEAL-Fensterreihe.

10


Unser Wettbewerbsvorsprung

sichert Ihnen die beste Technik

Technische Änderungen vorbehalten

Einblicke in die

Produktion

11


S-Version

STAHL

5-Kammer-System · 70mm Bautiefe

Serie5000 Mitteldichtungssystem

IDEAL5000S

• mit konventioneller Verglasung

• Rahmen in 70,80 oder 100mm Ansichtsbreite und Renorahmen 119mm

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,75 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 41mm

• Schallschutz Rw ≤ 45dB

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung in weiß oder Dekor (70mm Blendrahmen nur in weiß lieferbar)

• schmale Flügelansichten und Stulpbreiten

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

• verdecktliegende Entwässerung

• Verbesserung der Sicherheit nach WK ll (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

0,75

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundwert

IDEAL5000

Halbflächenversetzt

IDEAL standarddekore

siehe Seite IDEAL5000 36

Flächenversetzt

89

79

89

70

5

5

44

44

62

62

124

124

80

109

80

109

42

42

70

IDEAL5000S

halbflächenversetzt-82mm

70

IDEAL5000S

flächenversetzt-82mm

12

IDEAL5000S

halbflächenversetzt


wIR BIEtEN IhNEN sIChERhEIt

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL5000S

halbflächenversetzt

LZR- Sprosse

(Sprosse im Luftzwischenraum)

Das Sicherheitsschließblech ist

im Stahlkern verschraubt.

13


K-Version

KLEBETECHNOLOGIE

5-Kammer-System · 70mm Bautiefe

Serie5000 Mitteldichtungssystem

IDEAL5000K

• mit innovativer Klebetechnologie

• Rahmen in 70, 80 oder 100mm Ansichtsbreite

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,70 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 38mm

• Schallschutz Rw ≤ 37dB

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung in weiß

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

• verdecktliegende Entwässerung

• Verbesserung der Sicherheit nach WK ll (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

0,70

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundtwert

IDEAL5000K

Halbflächenversetzt

89

79

39

4

57

119

103

80

42

70

IDEAL5000K

halbflächenversetzt

14

IDEAL5000K

halbflächenversetzt


hEUtE sChoN AN MoRGEN DENkEN

Technische Änderungen vorbehalten

Die innovative klebetechnologie

IDEAL5000K

halbflächenversetzt

FÜR KLEBETECHNIK

GÜTEZEICHEN

KUNSTSTOFF-FENSTER

PROFIL-SYSTEME

erzeugt eine kraftschlüssige Verbindung

von Flügelrahmen und Glas, so dass

der Flügel ohne Stahlverstärkung auskommt.

Dadurch wird die Einbruchsicherheit

erhöht und die Stabilität,

sowie die Wärme- und Schalldämmung

wesentlich über die komplette

Lebensdauer verbessert.

15


4

E-Version

ENERGETO ®

IDEAL5000ED

• innovative Klebetechnologie

• Ultradur® High Speed-Verstärkung

• eigene PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum)

• Rahmen in 80mm Ansichtsbreite

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis Uw 0,64 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 38mm (ED nur mit 3-fach Verglasung)

• Schallschutz Rw ≤ 38db

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheitsschließblechen

• Ausführung in weiß und dekor

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

IDEAL5000E (ohne PHDS)

• verdecktliegende Entwässerung

• Verbesserung der Sicherheit nach WK ll (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

0,64

Bestwert

Serie5000

U w -wert

1,2

Grundwert

5-6 Kammer-System energeto ®

70mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

IDEAL5000E-85

flächenversetzt

IDEAL5000E -65

flächenversetzt

IDEAL5000E

halbflächenversetzt

89

70

89

70

Nur in

Weiß

89

79

44

4

27

4

39

62

45

57

124

80

70

IDEAL5000E

flächenversetzt

108

42

82 mm Flügelhöhe

107

80

70

IDEAL5000E

flächenversetzt

42

87

65 mm Flügelhöhe

119

80

70

IDEAL5000E

halbflächenversetzt

42

103

16

IDEAL5000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum


FENstER - FÜR GENERAtIoNEN

IDEAL5000ED

flächenversetzt

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL5000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum

17

Die herkömmliche Stahleinlage wird

durch eine umlaufende Glasfaserverstärkung

im Rahmen und Flügel ersetzt. Da

die Glasfaseramierung mit verschweißt

wird, entsteht ein stabiler umlaufender

Rahmen, während die Stahlverstärkung

nicht bis in die Fensterecken läuft. Der

zusätzlich rundumlaufende und lückenlos

eingefüllte Thermoschaum verbessert

die Wärme,- und Schallschutzwerte wesentlich.

124

44

80

70

89

IDEAL5000ED

flächenversetzt

70

4

62

42

108

82 mm Flügelhöhe


SWISS-EDITION

STAHL

IDEAL5000S SWISS

• mit konventioneller Verglasung

• Rahmen in 70, 80 oder 100mm Ansichtsbreite und Renorahmen 119mm

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,73 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 41mm

• Schallschutz Rw ≤ 45dB

STAHL / /ENERGETO ®

Serie5000

0,64

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundtwert

5-6 Kammer-System

70mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

IDEAL5000SE / SED

• Rahmen stahlarmiert, Flügel in innovative Klebetechnologie mit Ultradur ® High Speed-Verstärkung

• SED mit EIGENER PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum)

• Rahmen in 70, 80 oder 100mm Ansichtsbreite und Renorahmen 119mm

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,64 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 38mm (SED nur mit 3-fach Verglasung)

• Schallschutz Rw ≤ 38dB

allgemeiene Eigenschaften:

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung in weiß oder Dekor (Größenbegrenzungen beachten)

• schmale Flügelansichten und Stulpbreiten

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie

Kunststoffprofile

87

79

89

70

89

79

optional:

• verdecktliegende

Entwässerung

• Verbesserung der

Sicherheit nach WK ll

• ActivPilot Select, verdecktliegende

Eck- und Scherenlager

• AutoPilot Comfort,

Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt

zur elektron. Überwachung

IDEAL5000SE

flächenversetzt

IDEAL5000SE RENO

halbflächenversetzt

18

120

34

52

34

IDEAL5000S (Stulp)

halbflächenversetzt IDEAL5000S (Stulp) -72mm

halbflächenversetzt - 72mm

(150x91/150x66)

5

20

8

52

5

45

45

5

34

52

134

119

100

62

70

IDEAL5000S

IDEAL5000S Swiss

flächenversetzt - 72mm -72mm

(150x04/150x90)

153

34

54

65

70

IDEAL5000S RENO

halbflächenversetzt IDEAL5000S Reno -72mm Swiss

halbflächenversetzt - 72mm

(150x10/150x91)

5

52

81

138


Mit der Präzision - eines UhRwerks

Technische Änderungen vorbehalten

87

70

89

89

70

89

70

89

70

70

27

4

27

4

27

4

27

4

25

43

8

27

4

45

45

54

45

118

64

45

43

97

70

45

81

107

80

91

127

100

111

146

130

27

4

32

42

62

65

81

70

70

IDEAL5000SE (Stulp)

flächenversetzt - 65mm

IDEAL5000SE IDEAL5000SE

(050x86/160x65)

- 65mm

- 65mm

flächenversetzt -65mm flächenversetzt (150x02/050x86) - 65mm flächenversetzt

(150x03/050x86)

- 65mm 19

IDEAL5000SE (Stulp)

70

IDEAL5000SE

flächenversetzt IDEAL5000SE - 65mm

flächenversetzt - 65mm

(150x04/050x86)

70

IDEAL5000SE Reno

flächenversetzt IDEAL5000SE - Reno 65mm

flächenversetzt - 65mm

(150x10/050x86)


S-Version

STAHL

Serie8000

6-Kammer-System · 85mm Bautiefe

Mitteldichtungssystem

IDEAL8000S

• mit konventioneller Verglasung

• Rahmen in 80mm Ansichtsbreite

• 85mm Bautiefe für größere Isolierkammern

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis Uw 0,67 W/m2K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 51mm (halbflächenversetzt bis 59mm)

• Schallschutz Rw ≤ 44db

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung in weiß und dekor

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

• verdecktliegende Entwässerung

• Verbesserung der Sicherheit nach WK ll (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

0,67

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundwert

IDEAL8000

Flächenversetzt

IDEAL8000

Halbflächenversetzt

IDEAL8000

Roundline

109

85

109

93

109

85

39

5

39

5

39

5

57

57

119

80

42

104

119

80

42

104

119

80

57

42

104

IDEAL8000S

roundline

85

85

85

IDEAL8000S

flächenversetzt

IDEAL8000S

halbflächenversetzt

IDEAL8000S

roundline

20


stARkEs zUsAMMENsPIEL

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL8000S

flächenversetzt

IDEAL standarddekore

siehe Seite 36

21


K-Version

KLEBETECHNOLOGIE

Serie8000

6-Kammer-System · 85mm Bautiefe

Mitteldichtungssystem

IDEAL8000K

• mit innovativer Klebetechnologie

• Rahmen in 80mm Ansichtsbreite

• 85mm Bautiefe für größere Isolierkammern

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß

• Wärmedämmung möglich bis Uw 0,67 W/m2K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 46mm

• Schallschutz Rw ≤ 45db

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung in weiß

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• Wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

• verdecktliegende Entwässerung

• Verbesserung der Sicherheit nach WK ll (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

PASSIV DENKEN

A K T I V

L E N K E N

0,67

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundwert

IDEAL8000KK

Konkav

109

95

IDEAL8000

RoundLine

109

85

4

39

4

39

57

57

119

119

103

80

103

80

42

42

85

IDEAL8000K

konkav

85

IDEAL8000K

roundline

22

IDEAL8000K

konkav


kostBARE ENERGIE NUtzEN

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL8000K

konkav

Erst das Zusammenspiel

. . .

. . . der Verschweißung von

Scheibe und Flügel mittels bewährter

Klebetechnologie in

Verbindung mit dem 6-Kammersystem

ergibt einen optimalen

Isothermverlauf und somit

eine maximale Wärme- und

Schalldämmung.

IDEAL8000K

Isothermvergleich

Durch den sehr günstigen

Isothermverlauf wird kostbare

Energie eingespart

und Kondensatbildung

unter Normbedingungen

verhindert. Man sieht

deutlich die warmen Temperaturen

(Rote Linie) auf

der Innenseite des Raumes.

herkömmliche Fenster

Kondenswasserbildung möglich

23


E-Version

Passivhaustauglich

Serie8000

6 Kammer-System energeto ®

85mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

ENERGETO ®

IDEAL8000ED

• innovative Klebetechnologie

• Ultradur ® High Speed-Verstärkung

• eigene PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum)

• Rahmen in 80mm Ansichtsbreite

• 85mm Bautiefe für größere Isolierkammern

• Mitteldichtungssystem mit 3 Ebenen in papyrusweiß, bei Dekor in schwarz

• Wärmedämmung möglich bis Uw 0,60 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 46mm (nur mit 3-fach Verglasung)

• Schallschutz Rw ≤ 41db

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheitsschließblechen

• Ausführung in weiß und dekor

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

0,60

Bestwert

U w -wert

1,0

Grundwert

optional:

• Ideal8000E (ohne PHDS)

• verdecktliegende Entwässerung

• zusätzlich geschäumte Kammer ,

• Ausführung in WK II (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektronischen Überwachung

IDEAL8000E

flächenversetzt

IDEAL standarddekore

siehe Seite 36

IDEAL8000E

flächenversetzt

24

IDEAL8000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum


DIE zUkUNFt Ist DA !

IDEAL8000ED

flächenversetzt

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL8000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum


25

IDEAL8000ED

flächenversetzt


P-Version

PASSIV

• Energeto ® 8000 / foam inside

• Dr. Feist zertifizierte Passivhausvariante

• innovative Klebetechnologie

• Ultradur ® High Speed-Verstärkung

• eigene PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum)

• 3 Dichtungsebenen papyrusweiß bei weißen Fenstern, schwarz bei Dekorfenstern

• 85mm Bautiefe für größere Isolierkammern

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,60 W/m2K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 46mm (nur mit 3-fach Verglasung)

• Schallschutz Rw ≤ 41db

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheitsschließblechen

• Ausführung in weiß und dekor

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• Wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

optional:

• verdecktliegende Entwässerung

• Ausführung in WK II (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

PASSIV

HAUS

geeignete

Komponente

Dr. Wolfgang Feist

Gültig nur in Verbindung mit Zertifikat

Serie8000

0,60

Bestwert

U w -wert

Grundwert

0,79

6 Kammer-System energeto ®

85mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

Dr. Feist zertifizierte Passivhausvariante

Energeto8000 ® / foam inside

IDEAL8000ED-P

flächenversetzt

109

85

44 - 46

Zertifikat

Passivhaus geeignete Komponente

für kühl gemäßigtes Klima, gültig bis 31.12.2012

Kategorie: Fensterrahmen

Hersteler: aluplast GmbH

76227 Karlsruhe, GERMANY

Folgende Behaglichkeitskriterien wurden für die

Passivhaus

Zuerkennung des Zertifikates geprüft:

Effizienzklasse

Produkt: energeto 8000 ® | foam inside

Mit U g = 0,70 W/(m²K) und bei einem Fenstermaß von

1,23 m * 1,48 m ergibt sich:

U W = 0,80 W/(m²K) ≤ 0,80 W/(m²K)

Einschließlich der Einbauwärmebrücken erfült das Fenster

folgende Bedingung, vorausgesetzt der Einbau erfolgt wie im

Datenblatt angegeben bzw. thermisch gleich- oder höherwertig.

U W,eingebaut ≤ 0,85 W/(m²K)

Folgende Rahmenkennwerte wurden ermittelt:

f-Wert Breite Ψ g U f Rsi=0,20

0,78

0,81 0,027

Unten Seitlich/oben 149 0,027

Abstandhalter

0,82 119 [W/(m²K)] [mm] [W/(mK)] [-]

Swisspacer V*

*Thermisch weniger hochwertige Abstandhalter, insbesondere

solche aus Aluminium, führen zu höheren Wärmeverlusten am

Glasrand und zu geringeren Temperaturfaktoren.

Weitere Informationen siehe Datenblatt

www.passiv.de

Passivhaus Institut

Dr. Wolfgang Feist

64283 Darmstadt

GERMANY

phA

advanced

component

phB

basic

component

phC

certifiable

component

not suitable

for Passive

Houses

Passivhausgeeignete

Komponente nach

Dr. Wolfgang Feist,

Passivhaus Institut

Darmstadt

119

39

149

80

33

85

25

30

IDEAL8000P

flächenversetzt

4

57

103

42

26

IDEAL8000P

flächenversetzt


EFFIzIENz MIt BEhAGLIChkEIt

Technische Änderungen vorbehalten

IDEAL8000P

flächenversetzt

Wir bieten Ihnen zertifizierte Qualität und

U w -Werte auf höchstem Niveau, bestätigt

vom Passivhaus-Institut in Darmstadt nach

Dr. Wolfgang Feist.

IDEAL standarddekore

siehe Seite 36

27


S- K- E-Version

STAHL + KLEBETECHNOLOGIE + ENERGETO ®

TwinSet5000

5 Kammer-System mit Aluvorsatzschale

75mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

TwinSet5000S

• Kunststoff-Aluminium-Fenster

• mit konventioneller Verglasung, 5 Kammer-System mit Aluvorsatzschale, 75mm Bautiefe

• Rahmen in 82mm Ansichtsbreite

• 75mm Bautiefe

• 3 Dichtungsebenen papyrusweiß / äußere Dichtungen schwarz

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,75 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• Scheibendicke von 24 bis 40mm

• Schallschutz Rw ≤ 45dB

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung: Innen Kunststoff-Profil in weiß. Außen witterungsbeständige, strapazierfähige

Aluminium-Außenschale in einer nahezu unbegrenzten Farbvielfalt

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

TwinSet5000K — wie TwinSet5000S mit folgenden Abweichungen:

• mit innovativer Klebetechnologie

• Scheibendicke bis 38mm

• Schallschutz Rw ≤ 37dB

• Das Design - Rahmen und Flügel in klassischem / kantigem Design.

TwinSet5000ED— wie TwinSet5000 mit folgenden Abweichungen:

• mit innovativer Klebetechnologie

• Scheibendicke bis 38 mm

• eigene PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum-Technik)

• Ultradur® High Speed-Verstärkung

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,64 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

0,64

Bestwert

U w -wert

1,3

Grundwert

optional:

• TwinSet5000E (ohne PHDS)

• verdecktliegende Entwässerung

• Ausführung in WK II (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlage

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

TwinSet5000E

flächenversetzt

Bringen Sie Farbe ins Spiel.

... und wählen Sie frei aus

dem ganzen Spektrum

des RAL-Fächers.

Farben:

IDEALtwinset Farben siehe Seite 36

28

Detailansicht der Aluminiumschale

auf dem Kunststoffflügel


EIN stARkER zUsAMMENhALt

Technische Änderungen vorbehalten

Wahlweise in Klebetechnologie oder mit konventioneller Verglasung lieferbar

TwinSet5000fv

TwinSet5000K

TwinSet5000

89

70

94

83

94

83

TwinSet5000E HFV

94

82,5

TwinSet5000E-82 FV

flächenversetzt

89

75

70

TwinSet5000ED-82 FV

flächenversetzt

89

75

70

44

44

5

39

4

39

4

44

4

44

4

124

62

124

124

80

62

109

119

80

57

103

119

57

103

124

62

124

62

80

80

80

108

80

108

TwinSet5000K

halbflächenversetzt

70

75

TwinSet5000S

flächenversetzt

42

70

75

TwinSet5000S

halbflächenversetzt

42

70

75

TwinSet5000K

halbflächenversetzt

42

1,4

70

75

TwinSet5000E

halbflächenversetzt

19

42

70

75

TwinSet5000E

flächenversetzt

42

70

75

TwinSet5000ED

flächenversetzt

42

29


S- E-Version

STAHL + KLEBETECHNOLOGIE + ENERGETO ® + PASSIV

TwinSet8000

5-6 Kammer-System energeto ®

90mm Bautiefe, Mitteldichtungssystem

TwinSet8000S

• Kunststoff-Aluminium-Fenster

• mit konventioneller Verglasung, 6 Kammer-System mit Aluvorsatzschale, 90mm Bautiefe

• Rahmen in 82mm Ansichtsbreite

• 90mm Bautiefe für größere Isolierkammern

• 3 Dichtungsebenen papyrusweiß bei weißen Fenstern, schwarz bei Dekorfenstern

• Wärmedämmung möglich bis U w 0,67 W/m 2 K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 51mm

• Schallschutz Rw ≤ 44dB

• activPilot-Beschlag, perfekt in Funktionalität und Ergonomie, dezentes Design

• Grundsicherheit mit zwei Sicherheitspilzkopfbolzen und zwei Sicherheits-Schließblechen

• Ausführung: Innen Kunststoff-Profil in weiß oder Dekor. Außen witterungsbeständige, strapazierfähige

Aluminium-Außenschale in einer nahezu unbegrenzten Farbvielfalt

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie

• wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

0,60

Bestwert

U w -wert

1,2

Grundwert

twinset8000ED — wie TwinSet8000S mit folgenden Abweichungen:

• mit innovativer Klebetechnologie

• Ultradur ® High Speed-Verstärkung

• eigene PHDS-Technik (Präzisionshochdruckdämmschaum-Technik)

• Wärmedämmung möglich bis Uw 0,60 W/m2K (bei Referenzgröße 1230x1480mm)

• max. Verglasungsstärke 46mm

• Schallschutz Rw ≤ 41dB

optional:

• TwinSet8000E (ohne PHDS)

• verdecktliegende Entwässerung

• zusätzlich geschäumte Kammern , eigene PHDS-Technik

• Ausführung in WK II (RC2)

• ActivPilot Select, verdecktliegende Eck- und Scherenlager

• ActivPilot Comfort, Parallelabstellung

• High-Control = Magnetkontakt zur elektron. Überwachung

Bringen Sie Farbe ins Spiel.

... und wählen Sie frei aus

dem ganzen Spektrum

des RAL-Fächers.

TwinSet8000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum

Farben:

IDEALtwinset Farben siehe Seite 36

30

Das Retro-Design,

stumpf gestoßene

Aluminiumschalen


zwEI DIE zUsAMMENhALtEN

Technische Änderungen vorbehalten

TwinSet8000FV

Flächenversetzt

TwinSet8000E

flächenversetzt

TwinSet8000ED

flächenversetzt

114

86,9

114

86,9

114

86,9

4

39

39

4

TwinSet8000ED

flächenversetzt

mit Thermoschaum

119

80

57

42

103

119

80


57

42

103

90

TwinSet8000S

flächenversetzt

1,4

85

90

TwinSet8000E

flächenversetzt

85

90

TwinSet8000ED

flächenversetzt

31


IDEAL-hst

Die hebeschiebetür

Mit Hebeschiebe-Elementen bringen Sie ungeahnte Dimensionen in

Ihre Räume. Durch den Einsatz dieser Türen wird es möglich, ein Maximum

an Lichteinfall zu erzeugen, denn bei keinem anderen bewegbaren

Element können Glasscheiben in solchen Ausmaßen eingesetzt werden.

Profitieren Sie von sonnendurchfluteten Räumen! Stolperfalle ade: Hebeschiebe-Elemente

haben den Vorteil, dass sie ohne lästige Stufe, welche

sich oft als Stolperfalle entpuppt, auskommen. Dies überzeugt auch Bauherren,

die sich an einem ,,barrierefreien“ Baustil orientieren müssen.

• 70mm Bautiefe beim Flügel

• 167mm Bautiefe HST_ID4000 beim Blendrahmen

Hebe-Schiebe-Tür

• thermisch getrennte Schwelle

167

• großdimensionierte Verstärkungen für optimale statische Eigenschaften

70

27

70

• Wärmedämmung Uw 1,5 W/m2K bis zu 0,88 W/m2K möglich (bei Referenzgröß 3000x2225mm)

• Scheibendicke von 24 bis 41mm

• sehr leichtgängig, selbst bei großflächigen Türen

63

63

• Ausführung in weiß oder dekor

78

• extrem witterungsbeständig durch Kunststoffe mit moderner Additiv-Technologie


15

wetterfest durch einextrudierte Dichtungen

15

• Bis zu 98,2% recycelbare Materialien

• blei-, cadmium- und bariumfreie Kunststoffprofile

178

0,88*

Bestwert

U w -wert

Grundwert

1,5*

optional:

100

• Hebeschiebetür „TwinSet“

• Ausführung in WK II (RC2)

* bei Referenzgröße: 3000x2225mm

80

5

85 80

5

70 27

70

5 5

100

80

80

IDEALhst

149,5

134,5

49,5

49,5

168

IDEALhst

32


stäRkE zEIGEN

Technische Änderungen vorbehalten

IDEALhst

33

TwinSet hst - Hebeschiebetür

mit Aluminiumschale

Optional: Motorisches Hebe-

Schiebesystem


Das IDEALe Glassystem

wärmeschutzverglasung (Beispiel)

Zwei-Scheiben Isolierglas

4-16-:4 1,1U g

mit Argon-Füllung

Drei-Scheiben Isolierglas

4: -16 - 4 -16- :4 0,5U g

mit Argon-Füllung

sicherheitsverglasung (Beispiel)

P2A 9 - 16 - :4 1,1U g

P4A 10 - 16 - :4 1,1U g

mit Argon-Füllung

mit Argon-Füllung

schallschutzverglasung (Beispiel)

6 - 16 - :4 1,1U g 36dB

mit Argon-Füllung

VSG 44.2 TF-16:10 1,1U g 45dB

mit Argon-Füllung








16mm




➤16mm



➤16mm







16mm






16mm






16mm






16mm





Technische Änderungen vorbehalten

Float Glas 4mm Verbundsicherheitsglas 9mm 2-fach Folie Aluminiumabstandshalter Mit Argongas-Füllung Verbundsicherheitsglas mit TF-Folie

Float Glas 6mm Float Glas 10mm Wärmedämmschicht Verbundsicherheitsglas 10 mm 4-fach Folie

Für unsere Fenster verwenden

wir ausschließlich qualitativ

hochwertigste Marken-

Isolierverglasungen führender

Glashersteller. Die verwendeten

Scheiben bieten glasklare

Durchsicht und öffnen Ihre

Räume. Genießen Sie das

Licht und die Sonne. Je nach

Wunsch können Sie Ihre Verglasung

an erhöhte Wärme-,

Sicherheits- oder Schallschutzansprüche

anpassen. Eine

Vielzahl edler Ornamentgläser

bietet zusätzlichen Gestaltungsspielraum.

Der optimale Randverbund

„Warme Kante ” bestehend aus TPS, Edelstahl oder Kunststoff

Vorteile der „Warmen Kante“:

• deutliche U w -Wert-Verbesserung im Randbereich von bis zu 0,1 W/m 2 K

• gleichmäßigere Oberflächentemperatur

• stark reduzierte Kondensatbildung an der Oberfläche und im Randbereich

• Energieeinsparung und Komfortsteigerung

• Klebetechnologie mit Edelstahl-oder Kunststoffverbund möglich

34


Sprossenarten

Ornamentgläser

Delta weiß + bronce

Gotik weiß + bronce

Kathedral weiß kleingeh.

Madera weiß

Mastercarré

Innenliegende Sprosse

26 mm

Chinchilla weiß + bronce

Masterligne

Masterpoint

Orna 187 weiß

Silvit weiß + bronce

Barock weiß +bronce

Niagara weiß

Orna 523 weiß

Orna 504 weiß

Orna 528 weiß

Glasteilende Sprosse

70 mm

(nicht bei Klebetechnik

einsetzbar)

Aufklebesprosse 33,5mm

rund mit Aluabstandshalter

im LZR

Altdeutsch K weiß + bronce

Orna 550 weiß

Orna 597 weiß

Weitere Ornamentgläser auf Anfrage.

35


Kunststoff-Fenster

Standarddekore

IDEAL-SERIE

5000

TwinSet-Fenster

IDEAL-SERIE

8000

Mahagoni

436-2002

Nussbaum

436-2035

Golden Oak

436-2036

Walnuß Terra

436-3059

Innen

Bergkiefer

436-2009

Douglasie

436-2022

Weiß

Weiß

Nussbaum

436-2035

Golden Oak

436-2036

Douglasie

436-2022

Grau

436-7049

Basaltgrau

436-7048

Anthrazitgrau

436-7003

Dunkelgrün

436-5021

Eventuelle Farbabweichungen der abgebildeten Muster gegenüber den Fensterprofilen

sind drucktechnisch bedingt.Verbindlich für Maße und Stärken sind die technischen

Zeichnungen. Technische Änderungen vorbehalten

1-seitig außen

oder 2-seitig

1-seitig

außen

Weiß

Nussbaum

436-2035

Mahagoni

436-2002

Golden Oak

436-2036

Douglasie

436-2022

Walnuß Terra

436-3059

Bergkiefer

436-2009

Anthrazit

4369-7003

Sandstruktur

Basaltgrau

436-7048

Sandstruktur

Grau

436-7049

Sandstruktur

Dunkelgrün

436-5061

Fv

82mm












hFv

82mm












5000S

Fv = flächenversetzt

hFv = halbflächenversetzt

Fv

72mm












F E N s t E R

IDEAL-Serie 5000 IDEAL-Serie 8000

hFv

72mm












5000K

hFv


5000SE/SED

Fv





Fv

65mm












5000E

RL = roundline

kk = konkav

hFv


5000ED

hFv












Fv hFv












8000S












RL












8000K

RL


kk

8000E

8000ED

8000P

✽✽ = Dr. Feist zertifizierte Passivhausvariante


Fv












Fv












Fv ✽✽












tÜREN

HST

Fv












8000

Antico

Preisgruppe II

8000

ANTICO weiß

ANTICO grau

ANTICO dunkelgrün

ANTICO anthrazit

Grau

sandstruktur

436-7049

RAL 9016

RAL 3003

RAL 6005

RAL 8017

Basaltgrau

sandstruktur

436-7048

RAL 1013

RAL 7001

RAL 7035

RAL 6000

Anthrazitgrau

sandstruktur

436-7003

Außen

RAL-matt

Preisgruppe I

RAL 1002

RAL 5014

andere RAL-

Farben

auf Anfrage

RAL 8001

RAL 5010

RAL 8003

RAL 5011

RAL 7040 RAL 7015 RAL 7016

Die Oberfläche der im Falzbereich liegenden Beschlagsteile ist silberfarbig. Bei weißen Fenstern

sind die Eck- und Scherenlager weiß lackiert, bei dekorfarbigen Fenstern hingegen titanfarbig lackiert.

Bei allen Dekoren sind die Dichtungen schwarz.

36


activPilot

activPilot Select

activPilot Comfort

activPilot Drehkippbeschlag –

Das intelligente Modulsystem

ActivPilot

Standard-

Beschlag

Einfache Justierung, attraktives Design, effektive

Einbruchhemmung. Mit den activPilot Systemmodulen

können Sie Ihre Fenster auch morgen

noch individuell aufwerten.

umlaufender

Luftspalt

Zusatzfunktionen

• komfortable Funktionen: Fehlschaltsicherung,

Auflaufstütze, Balkontürschnäpper,

Mehrfachspaltlüftung

• markante Entriegelungstaste für einfaches

Öffnen des Stulpflügels

Design

• hochwertige Solidität

• hohe Funktionalität

• intuitiver Bedienkomfort

• reinigungsfreundlich

• hochwertige Akzente für ästhetische Fenster

• ergonomische Gestaltung für hohe

Gebrauchstauglichkeit

Eigenes

IDEAL-Design

Im eigenen

IDEAL-Design

formschön und

abgerundet.

Sicherheitskippschließblech

mit

Stahlbrücke.

Mit der markanten

Entriegelungstaste

können

Fenster mit Stulpflügelgetriebe

einfacher denn je

geöffnet werden.

Der unsichtbare

Drehkippbeschlag

Mit activPilot Select wird das Fensterdesign

nicht durch sichtbare Lagerteile

gestört, denn sie sind im Fensterfalz

integriert. Beim Neubau, sowie bei

der Renovierung und Sanierung lässt

sich mit activPilot Select zeitlos schönes

Fensterdesign realisieren. Beim

Einbau in Altbauten bleibt die vorhandene

Gebäudeoptik erhalten. Farbliche

Differenzen zwischen Rahmen und

Beschlagkomponenten werden vermieden

und ermöglichen größtmögliche

Spielräume bei der Farbwahl der Fensterflügel

und –rahmen. Darüber hinaus

besteht eine erhöhte Dichtigkeit des

Fensters, da keine Unterbrechung der

Dichtungsebene vorliegt.

Fensterflügel bis zu 150 kg Gewicht

lassen sich mit diesem innovativen

Drehkippbeschlag souverän handhaben.

Somit erfüllt activPilot Select die

Anforderungen moderner Architektur

bei Neubau und Sanierung. Auch im

Hinblick auf die Energieeffizienz. Denn

selbst großflächige Dreifachverglasungen

sind nun kein Problem mehr.

Der Drehkippbeschlag mit

Parallelabstellung

Der activPilot Comfort verfügt neben den

Öffnungseinstellungen “Drehen”und

“Kippen” über eine weitere Öffnungsdimension:

das “Parallelabstellen”. In

dieser Position wird der Fensterflügel

bis zu 6 mm parallel vom Rahmen abgestellt.

Der entstehende Lüftungsspalt

ermöglicht auch bei Abwesenheit eine

natürliche und sanfte Belüftung, da der

Beschlag sogar in Parallelabstellung

eine erhöhte Einbruchhemmung bietet.

37


IDEALe Sicherheit

Unerwünschte „Gäste“ gehen meist nicht mit dem Kopf durch die Wand. Sie kommen durchs Fenster. Denn Fenster sind für Einbrecher oft am einfachsten zu überwinden.

Das muss nicht sein! Mit moderner Fenstertechnik schiebt IDEAL-FENSTER Lang fingern einen Riegel vor.

01

01

02

03

03 03

03

03

01 02

03

Basissicherheit

Die Winkhaus Basissicherheit mit zweifachem Achtkantver schlussbolzen

und Stahlschließblechen am Rahmen ist für Dachfenster

und Giebelfenster vorgesehen.

Einbruchhemmung nach WK1 (RC1N)

Für Fenster und für schwer zugängliche Balkonfenstertüren im

Obergeschoss, die von außen einsehbar sind, werden Fenster

gemäß Widerstandsklasse WK1 (RCN1) empfohlen. Winkhaus

Beschläge mit Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließblechen

am Rahmen erschweren das Aushebeln.

Einbruchhemmung nach WK2 (RC2)

Für Erdgeschossfenster und Fenster im Keller und Souterrain

sowie Balkontüren empfiehlt IDEAL-Fensterbau den Einsatz von

Fenster elementen gemäß Widerstandsklasse WK2 (RC2). Das

allseitige Beschlagsystem mit Achtkantverschlussbolzen und

Stahlschließblechen am Rahmen bietet in Verbindung mit einem

abschließbaren Fenstergriff hohe Sicherheit.

38


»Hindern Sie Einbrecher effektiv am Eindringen in Ihr Haus«

Einbruchhemmende Fensterbeschläge · Fenstergriffe mit Sperrmechanismen · Sicherheitsverglasung

Basissicherheit

Der neue Standard –

activPilot

von Winkhaus

2 Achtkantverschlussbolzen + Sicherheitsschließbleche

Fenstergriff mit Sperrmechanismus wird empfohlen

Einbruchhemmung nach wk1 (RC1N)

Geprüfte Sicherheit nach DIN V ENV 1627–1630

wk1 (RC1N)

Bauteile der WK1 weisen einen Grundschutz

gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt

wie Gegentreten, Gegenspringen, Schulterstoß,

Hochschieben und Herausreißen auf (vorwiegend

Vandalismus). Bauteile der WK1 weisen nur

geringen Schutz gegen den Einsatz von Hebelwerkzeugen

auf.

An allen 4 Ecken Achtkantverschlussbolzen +

Sicherheitsschließbleche

Fenstergriff abschließbar und Anbohrschutz

vorgeschrieben

Keine Anforderungen gemäß DIN. Bei WK1 (RC1N)

geprüften Systemen: Verbundsicherheitsglas

Einbruchhemmung nach wk2 (RC2)

Geprüfte Sicherheit für höheren Sicherheitsbedarf nach

DIN V ENV 1627–1630

wk2 (RC2)

Der Gelegenheitstäter versucht zusätzlich mit

einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher,

Zange und Keilen, das verschlossene und

verriegelte Bauteil aufzubrechen.

Allseitiger Beschlag mit Achtkantverschlussbolzen +

Sicherheitsschließblechen

Fenstergriff abschließbar und Anbohrschutz vorgeschrieben

vorgeschrieben: Sicherheitsglas nach DIN 52290,

Klasse A3, bzw. EN 356, Klasse P4A

39


Zertifikate

Zertifikat

Passivhaus geeignete Komponente

für kühl gemäßigtes Klima, gültig bis 31.12.2012

Passivhaus Institut

Dr. Wolfgang Feist

64283 Darmstadt

GERMANY

Kategorie:

Hersteller:

Produkt:

Fensterrahmen

aluplast GmbH

76227 Karlsruhe, GERMANY

energeto 8000 ® | foam inside

Folgende Behaglichkeitskriterien wurden für die

Zuerkennung des Zertifikates geprüft:

Passivhaus

Effizienzklasse

Mit U g = 0,70 W/(m²K) und bei einem Fenstermaß von

1,23 m * 1,48 m ergibt sich:

U W = 0,80 W/(m²K) ≤ 0,80 W/(m²K)

phA

advanced

component

Einschließlich der Einbauwärmebrücken erfüllt das Fenster

folgende Bedingung, vorausgesetzt der Einbau erfolgt wie im

Datenblatt angegeben bzw. thermisch gleich- oder höherwertig.

U W,eingebaut ≤ 0,85 W/(m²K)

Folgende Rahmenkennwerte wurden ermittelt:

phB

basic

component

phC

certifiable

component

U f-Wert Breite Ψ g f Rsi=0,20

[W/(m²K)] [mm] [W/(mK)] [-]

Abstandhalter

Swisspacer V*

Unten 0,82 149 0,027

0,78

Seitlich/oben 0,81 119 0,027

not suitable

for Passive

Houses

*Thermisch weniger hochwertige Abstandhalter, insbesondere

solche aus Aluminium, führen zu höheren Wärmeverlusten am

Glasrand und zu geringeren Temperaturfaktoren.

Weitere Informationen siehe Datenblatt

www.passiv.de

Systempass IDEAL-Serie 8000 Schallschutz IDEAL-Serie 8000 Widerstandsklasse II, IDEAL-Serie 5000-8000 PHI Dr. Feist,

Scheibenverklebung IDEAL-Serie 5000-8000

Energeto 8000 ® / foam inside

FÜR KLEBETECHNIK

GÜTEZEICHEN

KUNSTSTOFF-FENSTER

PROFIL-SYSTEME

Konformitätserklärung IDEAL-Serie 5000-8000

Vereinbarung CE- Kennzeichnung

Institut für

Fenstertechnik e.V.

Rosenheim

PASSIV

HAUS

geeignete

Komponente

Dr. Wolfgang Feist

40

Gültig nur in Verbindung mit Zertifikat


Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!

Beim Kauf eines IDEAL-Fensters können Sie sich darauf verlassen: Sie erhalten immer

ein Produkt, das auf höchstem technischen Niveau entwickelt und gefertigt wurde.

Dafür bürgen die hoch qualifizierten Mitarbeiter unserer eigenen Qualitätssicherung,

die unsere Fenster tagtäglich nach strengsten Kriterien und unter Einsatz modernster

Technik prüfen. Diese Spezialisten garantieren mit ihrem exzellenten Fachwissen und

ihrer langjährigen Erfahrung einen hohen Innovationsgrad und ausgereifte, verlässliche

Lösungen – damit Sie die Gewissheit haben, ein Produkt zu erwerben, das

höchste technische und qualitative Anforderungen erfüllt.

Regelmäßige Qualitätskontrolle

Dichtigkeitsprüfung

Für die „Dichtigkeit“ eines Fensters ist die Kombination

und Verarbeitung von Profil, Dichtung und Beschlag

entscheidend.

Prüfungen des Gesamtsystems garantieren eine

gleichbleibende Qualität.

Schweißtemperatur Prüfung

Die Eckverschweißung von Flügel- und Blendrahmenprofilen

setzt eine Temperatur von ca. 250 C°

voraus. Die tägliche manuelle Temperaturprüfung

der Heizspiegel wird neben dem PC - gesteuerten

Temperaturausgleich durchgeführt. Diese, sowie die

Kontrolle der Teflonfolien, garantieren die optimale

Güte der Eckverbindungen.

Fenstereckenprüfgerät

Die Prüfungen der Schweißfestigkeit unserer PVC-

Eckverbindungen unterliegen einer ständigen Kontrolle.

Je nach Profilart muss eine Ecke einem Druck

von mindestens 6560 N standhalten.

41


Tipps und Hinweise zum Raumklima

In früheren Jahren waren Fenster so undicht

beschaffen, dass es immer zu einem

natürlichen Luftaustausch und einem

Entfeuchten der Wohnräume kam und

ein angenehmes Wohnklima entstand. Bei

alten Fenstern findet dieser Luftaustausch

u.a. ungewollt durch undichte Fugen

statt. Um Heizkosten, Zugerscheinungen

und Lärmbelästigungen zu senken, wurden

Fenster konstruiert, die den neuen

Bedingungen Rechnung tragen. Diese

modernen Fenster sind sowohl in sich als

auch zum Baukörper hin so dicht, dass

kein natürlicher Luftaustausch stattfinden

kann. Ungenügende Lüftung beeinträchtigt

das Wohlbefinden. Hohe Luftfeuchtigkeit, die nicht rechtzeitig fortgelüftet wird,

kann Bauschäden hervorrufen.

Die hieraus resultierende mögliche Überfeuchtung (Schimmelpilzbildung) und

deren unangenehme Nachwirkungen lassen sich ganz einfach verhindern.

Um je nach Einbausituation auf das richtige Produkt zurückgreifen zu können,

bieten wir unseren Kunden unterschiedliche Belüftungsvarianten.

Wird auf derartige technische Einrichtungen verzichtet, empfiehlt es sich, folgendermaßen

energiesparend zu lüften:

- Morgens alle Räume 10 bis 15 Minuten (vor allem auch das Schlafzimmer) lüften.

- im Laufe des Tages noch drei- bis viermal (je nach Feuchtigkeitsanfall) lüften.

- die Fenster nicht kippen, sondern ganz weit öffnen; diese Stoßlüftung garantiert

einen intensiven Luftaustausch in kürzester Zeit.

- während des Lüftens die Heizung abdrehen.

- die Raumtemperatur nicht unter +15°C absinken lassen, damit die Raumluft

genügend Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Wer für den erforderlichen Luftaustausch sorgt, kann mit den modernen Fenstern

Heizkosten sparen und ein gesundes Raumklima erhalten. Schnell und effektiv ist

die Querlüftung gegenüberliegender Fenster, da ein offenes Fenster allein manchmal

nicht ausreicht.

Lüftung

Deshalb empfehlen wir:

-

Allgemeines

energiesparend lüften

- Hindernisse für den Luftstrom entfernen:

In früheren Jahren waren Fenster so undicht beschaffen, dass es immer zu einem natürlichen Luftaustausch und

einem Möbel Entfeuchten ein paar der Wohnräume Zentimeter kam von und der ein angenehmes Wand aufstellen; Wohnklima Gardinen entstand. nicht Bei alten direkt Fenstern findet

dieser Luftaustausch u.a. ungewollt durch undichte Fugen statt.

vor die Heizung hängen, sie sollten nur bis zur Fensterbank reichen

- Türen zu weniger beheizten Räumen geschlossen halten

- Beim Auftreten zusätzlicher Feuchtigkeit durch Kochen, Baden, Duschen etc.

häufiger lüften, dies gilt vor allem auch im Schlafzimmer

- im Winter lieber mehrmals täglich die Fenster kurzzeitig ganz öffnen, als

stundenlang die Fenster gekippt zu halten. Das spart eine Menge Energie.

- Feuchte Raumluft immer nach außen ableiten; niemals in andere Räume

- Heizen und regelmäßiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes Raumklima.

Ein beschlagenes Fenster ist das beste Zeichen, dass gelüftet werden muss

Um Heizkosten, Zugerscheinungen und Lärmbelästigungen zu senken, wurden Fenster konstruiert, die den neuen

Bedingungen Rechnung tragen. Laut Wärmeschutzverordnung gilt: "Die sonstigen Fugen in den

wärmeübertragenden Umfassungsflächen müssen entsprechend dem Stand der Technik dauerhaft

luftundurchlässig abgedichtet sein"; somit wurde die Fugendurchlässigkeit durch Verordnungen begrenzt.

Die charakteristische Größe für die Fugendurchlässigkeit des Fensters ist der Fugendurchlass-Koeffizient, a-Wert

(DIN 18 055). Moderne Fenster verfügen über einen kleineren a-Wert als 1,0.

Diese modernen Fenster sind sowohl in sich als auch zum Baukörper hin so dicht, dass kein natürlicher

Luftaustausch stattfinden kann. Ungenügende Lüftung beeinträchtigt das Wohlbefinden. Hohe Luftfeuchtigkeit, die

nicht rechtzeitig fortgelüftet wird, kann Bauschäden hervorrufen.

Trockene und sauerstoffreiche Luft erwärmt sich schneller, die Beheizung funktioniert

nun besser und Sie erhalten eine behagliche Wärme und Atmosphäre.

Beim Bild 1. Kochen entsteht Ein Bild heißes 2. Bad dampft Schon Bild 3. mit der Atemluft Bild Ein 4. Mensch „verdunstet“

viel Dampf Bild 1.: Beim Kochen ganz entsteht erheblich viel Dampf enströmt Feuchtigkeit je Nacht etwa 1 Liter!

Bild 2.: Ein heißes Bad dampft ganz erheblich

Weitere Bild Informationen 3.: Schon mit der Atemluft erhalten erströmt Sie Feuchtigkeit in der aktuellen Lüftungsnorm DIN 1946-6

Bild 4.: Ein Mensch "verdunstet" je Nacht etwa 1 Liter!

oder bei Ihrem Fachberater vor Ort.

Die hieraus resultierende mögliche Überfeuchtung (Schimmelpilzbildung) und deren unangenehmen

Nachwirkungen lassen sich ganz einfach verhindern.

42

Die Aufgabe der Lüftung besteht demnach darin, das Wohlbefinden sicherzustellen und Gefahren für

Menschen und Gebäude zu verhindern.


IDEAL im Recycling

IDEAL KUNSTSTOFF-FENSTER wandern nicht einfach auf den Müll. Sie lassen sich

bestens recyceln. Bis zu 98,2% der eingesetzten Materialien der Fenster können

sortenrein zurückgewonnen werden. Diese Materialien fließen in die Produktion

der „nächsten Generation“ von Kunststoff-Fenstern mit ein.

Ein sinnvoller Kreislauf für Ressourcen und Umwelt.

Herstellung neuer PVC-Fenster

aus Recycling-Profilen

Recycling-Profile

Ausgangsprodukt

PVC-Fenster

Demontage + Abtransport

alter PVC-Fenster

Finanzierungshilfen

Und die Finanzierung? Durch die Sanierung der Fenster reduzieren Sie

den Energieverbrauch und erhöhen den Marktwert ihrer Liegenschaft. Das

Energiesparbeispiel auf Seite 6 zeigt auf, dass man mit neuen Fenstern viel Geld

sparen kann und Sie helfen aktiv mit, den CO2-Ausstoss zu senken. Informieren

Sie sich bei ihrem Fachpartner über die aktuellen kantonalen sowie landesweiten

Förderbeiträge.

Extruder

Druckluft

Wärme

Zerlegung in Bestandteile,

Trennung nach Materialien

Neu-PVC-

Pulver

(Granulat)

PVC-Pulver

(Granulat)

PVC-Mühle

Glas, Metall, Dichtstoffe

43

Ähnliche Magazine