KREUZ&QUER Ausgabe 02_2015

sgvmarketing

Mit dem Zug zum Wanderspaß

Paderborn wird vom 17.-22. Juni 2015 mit dem 115.

Deutschen Wandertag zur „Wanderhauptstadt“. Das

Eisenbahnunternehmen KEOLIS Deutschland (eurobahn)

unterstützt den Wandertag und lädt alle Wanderfreunde

ein, sich am Ausstellungsstand auf der Tourismusbörse

über kombinierte Zug-Wanderfahrten zu informieren.

Mit der Bahn

zum Wanderspaß!

Die schönsten Wandertouren

entlang der eurobahn-Strecken.

Wir fahren im Auftrag von

Unter dem Motto „Wandern

an Quellen“ können die zum

Deutschen Wandertag erwarteten

vielen tausend Gäste zahlreiche

Wanderwege und die „Pader“,

den kürzesten Fluss Deutschlands,

entdecken. Wanderhighlights

führen durch die weite

Karstlandschaft der Paderborner

Hochfläche, die urwüchsige

Heide der Senne oder die

Kämme des Eggegebirges.

Neben den abwechslungsreichen

Landschaften erwarten

die Wanderer auch kulturelle Attraktionen wie Konzerte,

Heimatabende, ein Festumzug und die Tourismusbörse.

Der „Eggegebirgsverein“ richtet bereits zum dritten Mal

den traditionsreichen Deutschen Wandertag aus und

stellt seine westfälische Heimatregion vor.

Informieren auf der

Tourismusbörse

Im Herzen der Paderborner Innenstadt nehmen begleitend

zum Deutschen Wandertag zahlreiche Unternehmen

und Institutionen der Region an der informativen

Tourismusbörse teil. Keolis präsentiert interessierten

Besuchern unter anderem die Vorzüge einer kombinierten

Zug-Wanderfahrt mit der eurobahn. Ein attraktives

Gewinnspiel wartet ebenfalls auf die Gäste: 1. Preis ist

ein Wanderwochenende mit Eisenbahngeschichte:

„Der Viadukt Wanderweg“ in Altenbeken – inkl. Anund

Abreise mit der eurobahn, zwei ÜB/F, Proviant

und Infopaket. Der Erlös aus dem Losverkauf geht als

Spende an die Bahnhofsmission Paderborn.

Auf Wandertouren zwischen

Hellweg und der Börde

Die eurobahn hat einen Wanderführer „Mit dem Zug

zum Wanderspaß“ mit interessanten Routen entlang der

Linien RB 59 „Hellweg-Bahn“ Dortmund - Unna - Soest

und RB 89 „Ems-Börde-Bahn“ Münster - Hamm - Paderborn

- Warburg herausgegeben, dessen Neuauflage

pünktlich zum Deutschen Wandertag erscheint. Von

gemütlich bis anspruchsvoll umfasst der Wanderführer

insgesamt neun Wanderrouten entlang der eurobahn-

Strecken, die von Bahnhof zu Bahnhof verlaufen. Neben

den abwechslungsreichen und detailliert beschriebenen

Wanderwegen kommen auch kulturelle und kulinarische

Tipps nicht zu kurz. Die Vis-à-Vis Sitzgruppen in den

Zügen der eurobahn sorgen außerdem vor und nach

dem Wandern für eine gesellige Stimmung. Den neuen

Wanderführer gibt`s kostenlos am Ausstellungsstand

der eurobahn auf der Tourismusbörse.

Weitere Informationen: www.dwt-2015.de,

www.eurobahn.de/netz-fahrplaene/hellwegnetz/freizeit/

Mit Bus und Bahn Westfalen entdecken

Anfang Mai startet wieder der jährliche Wettbewerb

um das Westfalen-Diplom. 16 spannende

Ausflugsziele bieten eine attraktive Vielfalt für

Sieger- und Sauerländer, Ostwestfalen, Lipper und

Münsterländer.

Das Westfalen-Diplom 2015 ist eine gemeinsame

Initiative des Nahverkehrs Westfalen-Lippe (NWL)

und des Projekts „Kultur in Westfalen“ beim

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Ziel

ist, bei Westfalens größter Schnitzeljagd mit Bus

und Bahn, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, Ausflüge

zu ausgesuchten Orten in Westfalen-Lippe zu

unternehmen. Die Kulturlandschaft bietet viele sehenswerte

Ausflugsziele für jung und alt, groß und

klein, z.B. das Marta Herford Museum in Herford,

30 KREUZ&QUER 2/15

die neuen westfälischen Salzwelten in Bad Sassendorf

oder der 12 km lange Wanderweg in Arnsberg

durch das Gebiet des ehemaligen Kurfürstlichen

Thiergartens. Im Sauerland ist der Galileo-Park mit

seinen außergewöhnlichen Ausstellungen ein echtes

Erlebnis.

Mitmachen und tolle

Preise gewinnen

1. Preis: ein Jahresabo für Bus & Bahn,

2. Preis: eine Systemkamera von Nikon (1AW1),

3. Preis: ein Wochenende zum Wildpferdefang

in Dülmen (inkl. Eintritt und ÜB/F).

Für den Erwerb des Westfalen-Diploms sammeln die

Teilnehmer in ihrem Stempelheft Stempel. Alle Westfalen

mit mindestens zehn Stempeln erhalten garantiert

das Westfalen-Diplom. Die Fleißigsten können

sich zudem über eine Einladung zur exklusiven

Diplom-Verleihungsparty freuen. Außerdem können

die Teilnehmer ein typisches westfälisches Gericht

genießen und eine Kulturveranstaltung der Region

besuchen, wie z.B. das Literaturfestival in Detmold.

Ein zusätzliches Highlight ist 2015 ein Fotowettbewerb.

Auf der Facebook-Seite des Westfalen-Diploms

können Bilder von Stationsbesuchen gepostet,

kommentiert und empfohlen werden. Dem Gewinner

winkt ein Fotokurs für Fortgeschrittene.

Am besten mit Bus und

Bahn unterwegs

Alle Ziele für das Westfalen-Diplom sind bequem

mit Bus und Bahn zu erreichen. So lassen sich die

Stempel umweltfreundlich sammeln.

Informationen und Stempelheft gibt es unter

http://www.westfalen-diplom.de.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine