Wir Steirer | Ausgabe 3 WK2

fpoestmk

Vorwort

Liebe Landsleute!

In wenigen Tagen steht

die steirische Landtagswahl

bevor. Zwangsfusionen,

Asylchaos und

Rekordarbeitslosigkeit

haben deutlich gemacht:

Wir brauchen einen

Politikwechsel in unserer

Grünen Mark! Geben Sie daher am 31.

Mai Ihre Stimme der FPÖ, die als „soziale

Heimatpartei“ die Anliegen der Steirer energisch

vertritt!

Ihr Gerhard Kurzmann,

Landesparteiobmann

der FPÖ Steiermark

Inhalt

„Für das steirische Asylwesen gab die rot-schwarze Landesregierung

im Jahr 2014 über 27 Millionen Euro aus. Für Sozialwohnungen,

das Bildungswesen und Maßnahmen zur Bekämpfung der

Arbeitslosigkeit ist jedoch kein Geld vorhanden. Finden Sie den Fehler,

Herr Landeshauptmann!“ FPÖ-Klubchef Hannes Amesbauer

Mario Kunasek:

im Einsatz für die Steirer!

Mario Kunasek: im Einsatz für die Steirer! 2-3

EU-Feinstaubklage ist vom Tisch! 4

NEIN zu TTIP 5

Die Moscheenmacher 6

Rot-schwarzer „Förderwahnsinn“

verschlingt 20% des Landesbudgets! 7

Fremd im eigenen Land? 8

SPÖ und ÖVP verzockten 71 Millionen Euro

Steuergeld! 9

Franz Voves – Schutzpatron

der Bettlerbanden? 10-11

Rettet die Wirte 11

Starke Frauen braucht das Land! 12

Gefahr im Verzug an der

Unfallchirurgie des LKH Graz 13

Arbeitslosigkeit: FPÖ fordert

100-Millionen-Konjunkturpaket 14

Starke Steirer 15

„Das Einzige, das mir im Wahlkampf fehlt, ist

Zeit mit meiner Familie und meiner Freundin“,

so Spitzenkandidat Mario Kunasek

auf unsere Frage, ob er sich im Wahlkampf

wohlfühlt. Wenn man den blauen Landesparteisekretär

im Einsatz sieht, wird schnell

klar: Kunasek fühlt sich nicht nur wohl, er

liebt den Wahlkampf. Sein Terminkalender

ist zum Bersten voll. Er ist, gemeinsam mit

seiner Mannschaft, täglich bis zu 18 Stunden

unterwegs. Medientermine wechseln

einander mit Diskussionsveranstaltungen,

Wahlkampfreden auf Hauptplätzen und

Wir Steirer hat den freiheitlichen

Spitzenkandidaten im

Wahlkampf begleitet

dem Besuch von Dorffesten ab. Bei der

Schwerpunktsetzung wird schnell klar: Kunasek

ist gerne unter Menschen. Er ist nicht der

Typ, der im Maßanzug von einer Promi-Gala

zur anderen tingelt. „So ein Politiker wollte

ich nie sein. Ich will für die Bürger und ihre

Anliegen da sein“, erklärt er.

So vergeht auch keine Minute, in der er nicht

Hände schüttelt und mit Leuten spricht. Mario

Kunasek scheint der Trubel nicht aus der

Ruhe zu bringen und auch der wochenlange

Dauerwahlkampf macht ihm nichts aus. Der

Impressum

Herausgeber: Freiheitlicher Landtagsklub Steiermark,

Herrengasse 16/2, 8010 Graz, 0316/ 877-5324,

ltk-fpoe@stmk.gv.at

Redaktionsleitung:

Mag. Stefan Hermann, wirsteirer@fpoe-stmk.at

Produktion und Konzeption: Promedia, 8010 Graz,

Waltendorfer Hauptstraße 109c

Layout und Grafik: Christian Wallner, 8041 Graz,

Leberackerweg 1, www.wallner-media.at

Druck: Oberndorfer Druckerei, Oberndorf.

Weitere Magazine dieses Users