Fuhse-Magazin 10/2015

rletsch
  • Keine Tags gefunden...

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Reparaturen

und Inspektion

aller Marken

Auto- und

Reifenservice

Kfz-Meisterbetrieb

• HU/AU DEKRA

• Achsvermessung

• Felgen + Reifen

• Ersatzteile + Zubehör

31311 Uetze · Burgdorfer Str. 85-89 direkt an der B188

Tel. 0 51 73 - 59 61 73 30 www.kb-autoservice.de

Mittwoch, 27. Mai 2015, Ausgabe Nr. 10

Seite 4:

Schäfer Heinrich bringt Mallorca-

Partystimmung nach Uetze

Seite 10-11:

Sport, Spiel, Spaß & Musik:

Hänigser Freibadsaison ist eröffnet

• Bauernhof Lehmann

• Altenhagen (Tankstelle)

• Uetze (Hof Köneke)

• Uetze (Hindenburgplatz)

• B3 (gegenüber BMW)

• real-Märkte in Celle

frischer

Spargel

Bei Vorlage dieser Anzeige

erhalten Sie 1 € auf Ihren

Einkauf für Spargel.

Landmarkt Eicklingen - Hofladen und Cafe • leckeres Eis • am Wochenende tolle Torten und Vieles mehr


Müllentsorgung im

Marmeladenglas

F u

h

s e - G

e

d

a

n

e

k

n

Abfallfrei zu leben, ist in unserer heutigen Zeit gar nicht

so einfach, findet Sonja Trautmann.

Heute konnte ich aus meinem Küchenfenster

beobachten, wie die

Mitarbeiter der Abfallentsorgung

meine Tonne Müll geleert haben.

Die war knacke voll und ganz schön

schwer. Dabei musste ich an einen

Zeitungsartikel denken, den ich vor

kurzem gelesen habe, und der mir

nicht mehr aus dem Kopf geht.

Er handelte von einer Frau aus Amerika,

die es schafft, so gut wie keinen

Müll zu produzieren. Ihr Abfall

von mehreren Monaten passt

in ein Marmeladenglas. Das finde

ich bemerkenswert! Ich versuche

mich beim Müll-Produzieren auch

zurück zu halten, nehme so gut wie

keine Plastiktüten und habe meist

immer einen Beutel in der Handtasche.

Und wenn ich dann doch mal

eine Plastiktüte nehme, versuche

ich diese weiter zu nutzen und nicht

gleich wegzuschmeißen.

Klar könnte man sich beispielsweise

alle Klamotten Second Hand auf

dem Flohmarkt kaufen. Hin und wieder

mache ich das auch. Da habe

ich schon coole Lederjacken und

Kleider gefunden. Aber Unterwäsche

und Socken hätte ich dann

doch gerne ungetragen. Aber bei

einem Paar Socken ist immer ein

Etikett aus Pappe oder Plastik dran.

Bei ca. 10 Paar neuen Socken im

Jahr kommt auch schon ein bisschen

was zusammen.

Auch wenn ich ins Kino gehe, kann

ich Müll einsparen, indem ich auf

Popcorn in der Tüte, ein Getränk mit

Strohhalm im Becher und ein Eis in

Plastikhülle verzichte. Aber die Kinokarte,

die mich zum Eintritt berechtigt,

ist ja auch Müll.

Es wird ja auch nicht an jeder Kasse

mehr automatisch ein Kassenbon

ausgedruckt. Wenn ich mir

Nachtrag: In meinen Fuhse-Gedanken in Ausgabe 8 vom 29. April 2015

habe ich auf meine Ausstellung „Das Miteinander der Generationen“ hingewiesen.

Bitte melden Sie sich für einen Besuch unter Telefon (0 51 73)

33 15 90 vorher an.

"

IMMER DONNERSTAGS!

8.00 - 12.30 Uhr

sicher bin, dass der Betrag im

Supermarkt stimmt und

ich nichts kontrollieren

will, verzichte

ich auch gerne auf

den Bon. Das

spart Papiermüll.

Aber manche

Bons sind ja

wichtig, falls

ich mal etwas

umtauschen

will.

Es könnte

ja sonst

jeder kommen

und

sagen: „Die

elektrische

Zahnbürste

habe ich hier gekauft.

Sie funktioniert nicht,

aber einen Beleg habe

ich nicht. Glauben Sie

mir doch einfach.“

Meine graue Tonne, die seit Anfang

des Jahres vor meiner Haustür

steht, ist nach zwei Wochen

trotz meiner Bemühungen der

Marktplatz:

Hindenburgplatz

31311 Uetze

WOCHENMARKT UETZE

Bei Abgabe dieses Coupons bei

Fleischerei Lindemann erhalten Sie

5% Rabatt

auf Ihren Einkauf

Coupon nur gültig am 28.05.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

Bei Abgabe dieses Coupons bei

BIO-Vollkornbäckerei Brotinsel GmbH

erhalten Sie zusätzlich zu Ihrem Einkauf

1 BIO-Mehrkornbrötchen

Coupon nur gültig am 28.05.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

www.attraktive-wochenmaerkte-gmbh.de

"

Müllvermeidung, immer fast voll.

Aber wahrscheinlich bin ich auch

nicht konsequent genug. Als ich die

grauen Mülltüten noch für teures

Geld kaufen musste, hatte ich einen

kleinen finanziellen Motivator,

so wenig Tüten wie möglich davon

zu verbrauchen. Die Tonne muss ich

ja jetzt eh bezahlen, ob sie voll ist

oder nicht. Klar, es sollte immer der

Aspekt der Umweltschonung im Vordergrund

stehen. Aber der Mensch

an sich ist ja bequem.

Der Appell der jungen Amerikanerin,

so wenig Müll wie möglich zu

produzieren, wird mir auf jeden Fall

im Kopf bleiben und ich werde versuchen,

ihr nachzueifern. Vielleicht

ist meine graue Tonne dann beim

nächsten Mal gleich etwas leerer

oder es ist irgendwann sogar

so wenig, dass der Abfall in das

Spielzeug-Müllauto meines Sohnes

passt. Das wäre der Hammer

und es hätte auch den Vorteil, dass

ich den Rücken der Müllentsorger

schonen würde!

Ihre Sonja

2 Fuhse-Magazin 102015


Fahrt zur Schokoladenfabrik

Uetze. Der nächste Seniorennachmittag

des DRK Ortsverein Uetze

findet am Mittwoch, den 27. Mai

2015 statt. Diesmal steht eine

Fahrt mit dem Bus zur Schokoladenfabrik

Rausch, Peine, auf dem Programm.

Dort besteht die Möglichkeit,

sich über die Herstellung der

Schokolade zu informieren, auch

das Schokoladenmuseum kann besichtigt

werden. Im dazugehörigen

Café am Schokoladenbrunnen gibt

es Kaffee und Kuchen.

Die Fahrt, die bereits ausgebucht

ist, startet um 14.00 Uhr ab

Hindenburgplatz.

Freiwilliges Soziales Jahr im Handball

Hänigsen. Die Handballabteilung

des TSV Friesen Hänigsen sucht

eine Handballerin/einen Handballer

im Rahmen des Freiwilligen Sozialen

Jahres für den Zeitraum von

September 2015 bis August 2016.

Bei Interesse und Eignung wird

die Stelle in Kooperation mit der

Gemeinde Uetze im Bereich des

Teams der Ganztagsschule im

Schulzentrum Uetze ausgeführt.

Wir bieten die Möglichkeit, vielfältige

Aufgaben in den Bereichen

Schule, Jugend und Sport kennenzulernen;

selbstständig und eigenverantwortlich

Workshops mit

Schülerinnen und Schülern der

Jahrgänge 5 bis 10 durchzuführen;

bei der Organisation und Durchführung

von Veranstaltungen mitzuwirken

und eigene Interessen und Fähigkeiten

einzubringen sowie eine

Übungsleiterlizenz zu erwerben.

Wir wünschen uns eine Sportlerin/

einen Sportler, der/die Freude an

der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

mitbringt; Grundkenntnisse im

Umgang mit dem MS-Office-Paket

hat und gern am PC arbeitet; engagiert,

selbstständig und verantwortungsbewusst

ist.

Fragen bzw. Bewerbungsunterlagen

sind zu senden an:

friesenhaenigsen@gmx.de

termine & polizeiberichte

CZ-15.02.2014-kl CZ-15.02.2014-kl

Masten beschädigt und geflüchtet

Burgdorf. Ein bislang unbekannter

Fahrzeugführer hat am Mittwoch,

20.05.2015, in der Zeit von 0.00

bis 9.25 Uhr an der oberen Marktstraße,

unmittelbar hinter dem Kreisel

rechtsseitig in Richtung Innenstadt,

einen Laternenmasten sowie

einen Straßenschildmasten (u.a.

20 km-Zone) offensichtlich beim

Ladendiebstahl und Urkundenfälschung

Burgdorf. Ein 41-jähriger Mann

aus Osteuropa steckte am Mittwoch,

20.05.2015, in einem Lebensmittelgeschäft

in der Uetzer

Straße insgesamt 16 Zigarettenschachteln

(Pall Mall und West)

im Gesamtwert von 100 € in seine

getragene Jogginghose, die an

den Knöcheln offensichtlich extra

stark zugebunden war. Anschließend

wollte er ohne Bezahlung das

Geschäft verlassen. Bei der durchgeführten

Kontrolle einschließlich

Rangieren, Rückwärtsfahren oder

Wenden touchiert und deutlich verbogen.

Der Gesamtschaden wird

auf ca. 1200 € geschätzt. Die Polizeiinspektion

Burgdorf sucht Zeugen,

die Hinweise auf den Verursacher

bzw. auf das verursachende

Fahrzeug unter der Telefonnummer

05136-8861-4115 geben können.

Personalienerfassung wurde festgestellt,

dass es sich bei dem vorgelegten

Personaldokument augenscheinlich

um eine Totalfälschung

handelte. Der Mann wurde vorläufig

festgenommen. Die weiteren Ermittlungen

führten zu seiner wahren

Identität. Nach Rücksprache

mit der Staatsanwaltschaft wurde

eine Sicherheitsleistung in Höhe

von 140 € für den Mann festgelegt.

Nach seiner Vernehmung wurde der

41-Jährige entlassen.

Sie finden uns auch online:

www.fuhse-magazin.de

Inh. Robert Inh. Robert Leiblich Leiblich

Braunschweiger Braunschweiger Str. 1 Str. 1

29358 Eicklingen 29358 Eicklingen

Telefon (0 Telefon 5144) 9 (072 5178 44) 019 72 78 01

www.g-c-eicklingen.de

www.g-c-eicklingen.de

Ihr Fahrzeug- Ihr Fahrzeug- und Anhänger-Profi und Anhänger-Profi in Ihrer in Nähe Ihrer . Nähe ..

...

• EU-Neuwagen • EU-Neuwagen • Böckmann-Anhänger

• • Jahreswagen • Jahreswagen • Barthau-Anhänger

• • Gebrauchtwagen

• • TPV-Anhänger • TPV-Anhänger

Finanzierung Finanzierung · Leasing · Leasing · Garantie · Garantie · Inzahlungnahme · Inzahlungnahme

Zulassungsservice Zulassungsservice · Werkstattservice · Werkstattservice

... alles aus ... alles einer aus Hand!! einer Hand!!

Ich freue Ich mich freue auf mich Ihren auf Anruf Ihren oder Anruf Besuch! oder Besuch!

r.leiblich@t-online.de

r.leiblich@t-online.de

Neu bei GCE

Fahrzeugaufbereitung

ab 99,-€

Ihr

Vertragshändler für die Region!!

Celle, Peine, Burgdorf,

Lehrte, Uetze

20140000134602001.indd 20140000134602001.indd 1 1 14.02.2014 10:00:27 14.02.2014 10:00:27














Fuhse-Magazin 102015

3


Schäfer Heinrich bringt Mallorca-

Partystimmung nach Uetze

Bereits im sechsten Jahr organisiert

die Familie Wrede am Himmelfahrtsfeiertag

ein großes Hoffest

auf ihrem Hof an der Jägerstraße

in Uetze. „Meine Töchter Martina

und Christine und meine Frau Astrid

haben Spaß am Organisieren“,

sagt Landwirt Heiner Wrede. „Der

Termin bietet sich an, weil wir die

ersten Kartoffeln und Erdbeeren anbieten

können.“

In jedem Jahr ist die Veranstaltung

ein bisschen größer geworden. Das

zahlreiche Publikum verteilte auf

dem ganzen Hof und in zwei großen

Scheunen. „Die Leute können

bei uns auf dem Hof draußen sein

und Sonne tanken“, sagt Wrede.

„Das macht einfach Spaß.“

In diesem Jahr sollte das Fest mit

einer Attraktion gekürt werden. Da

der aus der RTL-Sendung „Bauer

sucht Frau“ bekannte Schäfer Heinrich

auch Landwirt ist, passte sein

Aufritt perfekt zum Hoffest der Familie

Wrede. Mit seinem Schäferstock

in der Hand sang er auf der

Bühne der DJ Cabaneros seine Party-Hits

und versprühte damit in der

großen Halle echte Mallorca-Diskostimmung.

Das Publikum feierte

ordentlich mit und sang die Hits

wie „Alle Schafe sind schon da“

oder Das Schäferlied“

des Teilzeit-Schlagersängers

lautstark

mit. Für den nächsten

großen Auftritt

in Uetze hat Heiner

Wrede schon eine

Wunschkandidatin.

„Es wäre mein

Traum, wenn Ina

Müller mal bei

uns auftreten

würde“,

sagt

der Uetzer

Landwirt.

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

KRANKENPFLEGEDIENST

BARBARA KOSAMINSKY

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

4 Fuhse-Magazin 102015


Uetze. Vom 26. April bis zum

1. Mai war die Klasse 10L mit den

Lateinlehrerinnen Antje Skandera

und Gesa Dierks auf Klassenfahrt

in Rom.

So ergab sich für die Schülerinnen

und Schüler die Möglichkeit all die

Orte zu besuchen, von denen sie

oft im Lateinunterricht gelesen und

seit der sechsten Klasse gelernt haben.

Es wurde nicht nur das Wahrzeichen

Italiens, dass Kolosseum

besichtigt, sondern auch andere

bekannte Sehenswürdigkeiten wie

das Pantheon, der Trevi-Brunnen,

die Katakomben, die Spanische

Treppe und der sogenannte Blumenmarkt

der Römer, der Campo

Uetze. „Singen macht Spaß, Singen

tut gut, ja, Singen macht munter

und Singen macht Mut!“ (U.

Führe) – ausgehend von diesem

Gedanken führt das Gymnasium

unter den Eichen die sogenannte

CHORklasse ein. Ab dem kommenden

Schuljahr 2015/16 können

Schülerinnen und Schüler der

neuen fünften Klassen die CHORklasse

besuchen. Dort erhalten

die Kinder in den Jahrgängen 5

und 6 Musikunterricht mit vokalem

Schwerpunkt: Die Inhalte des

Kerncurriculums Musik werden

hauptsächlich über das Singen

erarbeitet, also singend erlebt,

erfahren und verstanden. Somit

findet eine starke Vernetzung zwischen

Musizierpraxis und Theorie

statt. Die CHORklasse unterscheidet

sich nur in der Gestaltung des

regulären Musikunterrichts, nicht

aber in der Stundenanzahl (zwei

Stunden pro Woche) von den anderen

Klassen. Zusätzlich nehmen

die CHORklassenschülerinnen

und -schüler verbindlich an

der Chor-/Musical-AG teil. Die

Kinder haben in der fünften Klasse

31 und in der sechsten Klasse

32 Stunden Pflichtunterricht. Die

Fremdsprachenanwahl wird nicht

beeinträchtigt.

Mitglied einer CHORklasse zu sein

bietet viele Vorteile. Denn nachweislich

stärkt Singen das Selbstvertrauen

und Selbstbewusstsein.

Der ganzheitliche Ansatz schärft

die Sensibilität in der Selbstwahrnehmung

und in der Gemeinschaft:

Auf den Spuren der Römer

del Fiori. Dabei taten weder der

Regen der ersten Tage, noch die

streikenden Busse oder die vielen

aufdringlichen Straßenhändler der

guten Laune einen Abbruch. Während

der Freizeit wurden in kleinen

Gruppen weitere Ecken Roms und

des Vatikans erkundet und es bot

sich allen die Gelegenheit ein bisschen

in Italiens Hauptstadt zu shoppen

und Mitbringsel für Familie und

Freunde zu besorgen.

Ein weiteres Highlight war der Ausflug

nach Ostia, bei welchem die

ganze Klasse sich bei strahlendem

Sonnenschein von den Fußmärschen

und von den vielen Eindrücken

der vorherigen Tage am

Schlüsselqualifikationen wie gegenseitige

Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft

und Teamfähigkeit

werden gefördert. Ebenso verlieren

die Schülerinnen und Schüler die

Scheu, sich vor einer

großen Menge

zu präsentieren.

Die Anwahl der

CHORklasse findet

bei der Anmeldung

am Gymnasium

unter den

Eichen statt. Aus

vereinsnachrichten

Strand erholen konnte und so auch

Kraft für den späteren Diskobesuch

tankte. Letztendlich lässt sich sagen,

dass Rom seinem Namen der

ewigen Stadt alle Ehre macht. Mag

die Stadt auf den ersten Blick chaotisch

und modernisiert wirken,

doch versprüht sie und ihre Kultur

noch Jahrtausende nach Romulus

und Remus einen Charme und

eine Gelassenheit, die sich auch

noch auf die heutigen Generationen

überträgt.

Die Romfahrt hat der ganzen Klasse

die römische Geschichte nähergebracht

und wir danken dafür,

dass wir diese neuen Eindrücke

und Erfahrungen sammeln durften.

Neues Angebot am Gymnasium unter den Eichen:

Einrichtung einer „CHORklasse“

schulorganisatorischen Gründen

ist die tatsächliche Einführung der

CHORklasse erst ab einer Teilnehmerzahl

von 20 Schülerinnen und

Schülern möglich.

(Foto: privat)

Isabel Rückstein und Tina Stutzke

vor der Engelburg (Foto: privat)

Schießen auf die

Königsscheiben und

Seniorenkette

Uetze. Das Uetzer Schützenfest

rückt näher. Nach dem Ausschießen

der verschiedenen Ehrenscheiben

findet nun am Sonntag, dem 31.

Mai, von 11.00 bis 18.00 Uhr das

Königsschießen (Jungschützenkönig,

Junggesellenkönig, Damenkönigin

und Schützenkönig) statt. Die Seniorinnen

und Senioren des Schützenvereins

schießen an diesem Tag die

Seniorenkette aus. Der Vorstand und

die Schießsportleiter des Schützenvereins

hoffen auf eine rege Teilnahme

der Vereinsmitglieder.

Gönnen Sie sich einen Wellnesstag

... vom Kopf

bis zu den Füßen

Waschen, Schneiden, Föhnen,

Festiger und Spray 33,– €

Entspannende Kosmetikbehandlung

oder unsere Neuheit:

Haarentfernung durch Zuckerpaste 50,– €

Fußpflege 20,– €

Von Mai bis September 90,– €

Sie sparen 13,– €

Wir bitten um Voranmeldung.

Telefon 0 51 73 - 442

Kaiserstraße 17 · 31311 Uetze

Fuhse-Magazin 102015

5


vereinsnachrichten

Uetze. Die Vorbereitungen laufen

auf Hochtouren: Uetzes junges Theaterensemble

„Die Spielerei“ führt

vom 11. bis 13. Juni in der Agora

des Schulzentrums die turbulente

Komödie „Hotel im Angebot“ auf. Beginn

ist jeweils um 19.30 Uhr (Einlass:

19.00 Uhr).

Seit einem Dreivierteljahr probt das

gute Dutzend theaterbegeisterter

Uetzer an dem temporeichen Lustspiel

des anglo-amerikanischen Bühnenautors

Michael Parker (deutsch

von Herbert Kreppel). Gut zwei Stunden

möchte das engagierte Team

um Leiterin Maren Gille und Regisseurin

Andrea Hennigs sein Publikum

unterhalten.

Nach dem erfolgreichen Start der

Gruppe im vergangenen Jahr mit

dem Stück „Altweiberfrühling“ wissen

Darsteller, Bühnenbildner und

Techniker, dass sie die Messlatte

hochgelegt haben und hoffen, die Erwartungshaltung

erfüllen zu können.

Die Handlung des Stückes ist die

einer typischen Komödie mit Verwechslungen,

Irritationen, Liebe und

auch einer Portion Lust. Mittelpunkt

ist das kleine, nicht zu feine „Turtle

Der Countdown für Uetzes „Spielerei“ läuft

Am 11., 12. und 13. Juni heißt es Vorhang auf für „Hotel im Angebot“

Beach Hotel“ in Florida, das mehr

schlecht als recht läuft und von den

beiden Eigentümerinnen (Katja Wiegmann,

Sabine Brandes) verkauft werden

soll. Dabei werden die Schwestern

von ihrem Personal (Michaela

Rummler, Stephan Schwarzer) und

einem fast schon zum Inventar zählenden

Gast (Oliver Wempe) nach

Kräften unterstützt. Und tatsächlich

erscheint auch ein junger, reicher

Interessent (Nils Veith), der mit

seiner Freundin (Antje Laufer) das

Hotel inspiziert und sich mit seiner

plötzlich auftauchenden Gattin

(Kirsten Reinicke) sowie einem weiteren

Interessenten (Oliver Wempe)

auseinanderzusetzen hat. Für zusätzlichen

Esprit sorgt ein weiblicher

Stammgast (Maren Gille). Wie

das ganze Theater nun ausgeht?

Das erfährt man an den drei Aufführungsterminen

vom 11. bis 13. Juni

in der Uetzer Agora. Das Bühnenbild

liegt in den bewährten Händen von

Melanie Lüdtke und Andrea Cremer,

die Technik übernimmt wieder Per

Hohmann. Karten – vor allem für die

Premiere am Donnerstag, 11. Juni

– sind im Vorverkauf zum Preis von

zehn Euro/Karte erhältlich. Vorverkaufsstellen

sind das Reisebüro Holiday

(Uetze, Burgdorfer Straße 28),

der Lottopoint Uetze (Kaiserstraße

29) sowie das Reisecenter Hänigsen

(Henninghuser Straße 3).

Das Blutspendemobil kommt

wieder nach Uetze

Uetze. Am Freitag, den 29. Mai

2015 in der Zeit von 14.00 Uhr

bis 19.00 Uhr, kommt das Blutspendemobil

wieder nach Uetze.

Der Standort wird der Parkplatz bei

Lidl sein. Im Anschluss an das Blutspenden

erwartet die Spenderinnen

und Spender diesmal zur Stärkung

lecker Gegrilltes, gestiftet wird das

Grillgut von der Fa. Lidl.

Da bekannt ist, wie wichtig jede einzelne

Blutspende ist, ist es wünschenswert,

dass die Mitarbeiter

und Mitarbeiterinnen des Blutspendedienstes

sowie das Helferteam

des Ortsvereins Uetze wieder zahlreiche

Spenderinnen und Spender

begrüßen können. Mitzubringen ist

der Blutspendepass bzw. bei Erstspendern

der Lichtbildausweis.

Pitt Elsner – Ihr kompetenter Ansprechpartner für

Heizungs- und Sanitärtechnik in Uetze & Umgebung!

Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen

Planung, Installation und Wartung von Holzvergaseranlagen,

sowie Solaranlagen zur Warmwasser – und Heizungsunterstützung

Erneuerung von defekten oder in die Jahre gekommenen

Heizungskesseln

Therminator II Kombikessel Holz + Pellets

Vergasertechnologie,

bietet ausgereifte Technik.

Pitt Elsner Installateur-

Mobil: 0157 - 74 27 03 93

Beruhigend, wenn man flexibel heizen kann…

Stückholz oder Pellets…

Sie entscheiden, wieviel Sie sparen!

Möchten Sie eine Referenzanlagen in der Region

anschauen und die Kundenzufriedenheit erfragen,

dann vereinbaren Sie gleich einen Termin!

www.elsnersuh.de

Sudetenstraße 1

31311 Uetze

und Heizungsbauermeister

Heizungs- und Sanitärinstallation · Heizungsreparatur · Heizungswartung

Gas- und Wasserinstallation · Solar- und Holzheizung

- Kundendienst Niedersachsen

6 Fuhse-Magazin 102015


Eltze. Zum dritten Mal luden die

Seniorenheime „Haus Monika“

aus Eltze und „Haus am Schaperberg“

aus Plockhorst ins Haus der

Kirche in Eltze ein. Frau Pütz hieß

die Gäste herzlich willkommen. Besonders

erfreut war sie über die Anwesenheit

der Landfrauen aus Eltze

und die Bewohner aus „Bambis

Garten“. Im Anschluss wurde feierlich

das Buffet mit frischem Erdbeerkuchen,

Rhabarber- und Zuckerkuchen

eröffnet. Bei Kaffee

und Kuchen konnten neue Kontakte

geknüpft und alte Bekanntschaften

gepflegt werden. Währenddessen

verzauberte Herr Timo Nerbas mit

seinem Akkordeon und beschwingter

Musik im Hintergrund die Senioren

mit schönen Melodien. Die 60

Gäste konnten dabei in Erinnerung

Tanz in den Mai

schwelgen und genießen. Bei stimmungsvoller

Musik füllte sich dann

die Tanzfäche, wobei für jede Tänzernatur

etwas geboten wurde. Abgeschlossen

wurde der schöne

Nachmittag mit einem heiteren Sitztanz,

an dem alle Gäste ihre Freude

hatten. Ein Dankeschön geht wieder

an Frau Wrede und Frau Wagner

für ihr soziales Engagement und

auch an die Kirchengemeinde Eltze,

die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung

stellte.

Der nächste Termin „Tanz in den

Mai“ findet voraussichtlich am

Samstag, den 30.04.2016 statt.

darüber spricht uetze

Carolin Rohde verstärkt

Heitmann-Team in Uetze

Seit Anfang Mai gehört die Augenoptikermeisterin

Carolin Rohde zum

Team von Heitmann-Optik und wird

vorrangig in der Uetzer Filiale, Kaiserstraße

15, eingesetzt. Ihre Meisterprüfung

hat die Isernhagenerin

im Januar 2012 erfolgreich abgeschlossen.

Am meisten gefällt der

aufgeschlossenen 25-Jährigen an

ihrem Beruf der Kundenkontakt.

„Ich freue mich, wenn ich Kunden

glücklich machen kann“, sagt sie.

„Außerdem empfinde ich es als

Vorteil, in einem traditionellen Optikerfachgeschäft

zu arbeiten, in

dem ich an allen Arbeitsschritten

von Sehtest über Beratung und Anpassung

bin hin zur Abholung beteiligt

bin.“

Eine der wesentlichen Kompetenzen

von Heitmann Optik ist die umfassende

Augenglasbestimmung

bei Schulkindern. Wenn in diesem

Alter Unsicherheiten beim Lesen

oder Schreiben bemerkt werden

oder es Probleme

in der

Grobmotorik

gibt, wird oft eine mögliche Ursache

als Grund hierfür völlig außer Acht

gelassen: Visuelle Wahrnehmungsprobleme.

Denn wer schlecht sieht,

lernt langsamer. Oft reicht hierfür

eine Brille, die nur Weitsichtigkeit

oder Kurzsichtigkeit korrigiert nicht

aus, und das Zusammenspiel beider

Augen (z.B. räumliche Wahrnehmung)

muss überprüft werden.

Regelmäßige Untersuchungen der

Kinderaugen sind unproblematisch

jedoch für die Sehgesundheit der

Kinder und deren weitere Entwicklung

unerlässlich.

Besonders Kinder sollen sich mit

Ihrer Brille von Anfang an wohlfühlen.

Deshalb haben Sie bei Heitmann

Optik eine breite Auswahl

an modischen Kinderbrillen in

verschiedensten Formen und Farben.

Für ein unverbindliches Angebot

stehen die Fachleute von Heitmann

Optik Ihnen jederzeit gerne

zur Verfügung.

Gulasch

Rind.......................................... kg € 8. 90

halb + halb......................... kg € 7. 90

Schwein................................ kg € 6. 90

Rinder Huftsteak

auf Wunsch mariniert .............. 100g € 1. 59

Grillbauch

verschieden gewürzt................ 100g € 0. 59

Käsebratwurst

herzhaft im Geschmack .......... 100g € 0. 99

Kochschinken

mild und zart ............................ 100g € 1. 69

Zwiebelwurst

frisch oder geräuchert ............. 100g € 1. 29

FEIERABENDMENÜ

Dienstag, 02.06.2015 (16.30-18.00 Uhr)

2 Hotdogs

mit Schmorzwiebeln, Gurkenscheiben,

Senf u. Ketchup

5. 00

Port. €

GmbH

(Fotos: privat)

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Sa: 7-12:30 Uhr

Di, Do, Fr: 7-18 Uhr

Angebote vom 01.06. bis 06.06.2015

Donnerstag, 28.05.2015

Hühnersuppentopf

...................

Freitag, 29.05.2015

Omas

Sauerfleisch

dazu Bratkartoffeln, Remoulade

und Rohkostsalat .......................

Samstag, 30.05.2015

Rindergeschnetzeltes

in grüner Pfeffersoße ..................

Montag, 01.06.2015

Wurstgulasch .............

Dienstag, 02.06.2015

Senfeier

dazu Salzkartoffeln .....................

Mittwoch, 03.06.2015

Kasseler Kotelett

„Hawaii“

mit Ananas u. Käse überbacken .

Port.2. 70 €

Port.6. 50 €

Port.6. 50 €

Port.4. 50 €

Port.4. 50 €

Port.4. 50 €

Steindamm 26 · 31311 Hänigsen · Tel. 05147 978550

info@fleischerei-hoppe.de · www.fleischerei-hoppe.de

Carolin Rohde

ist die neue

Augen optikermeisterin

in

der Heitmann-

Optik-Filiale in

Uetze.

sonnenschuTzgläser

In Ihrer sTärKe!

Beim Kauf von Marken-

Gleitsichtgläser erhalten Sie

JETZT Zum

AktionSpreiS!

Rabatt!

Gläser ab 29,– € und Gleitsichtgläser ab 169,– €

Aktionszeitraum vom 27.05.2015 bis 17.06.2015

Heitmann Optik

Brillenmode + Kontaktlinsen

Kaiserstraße 15 · 31311 Uetze · Tel. (05173) 2 40 04 88

www.heitmann.optik.de

S

Fuhse-Magazin 102015

7


• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Bäcker Hacke trifft auf Sterne- und TV-Koch Johann Lafer

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@blank-heizungsservice.de

Bad Tel. Arolsen. 05173/1702 Am Dienstag, · Fax 05173/6089 12. Mai, www.blank-heizungsservice.de

nun für den Tagessieg gereicht hat,

hieß es Daumen drücken, wenn das dürfen wir nicht verraten, aber ab

Team Hacke, bestehend aus Gaby Mitte September kommt ja die Auflösung

Werner, Siggi Budde sowie Torsten

im ZDF. Das große Finale

Hacke, im Tagesfinale im Schloss steigt letztlich in Berlin und dorthin

Arolsen bei Kassel antreten wird. hoffen Hackes natürlich

Sollte sich Bäcker Hacke dort durchsetzen,

zu kommen. Aber schon

ginge es gleich am nächsten alleine die Tatsache, un-

Tag weiter mit der zweiten Runde im ter die letzten 96 gekommen

Berufsbildungszentrum Kassel, wo

zu sein, werten sie

unter Backstubenbedingungen und als Erfolg.

vorgegebenen Zutaten eine Tagesaufgabe

Mit ihnen auch die Kund-

zu bewältigen ist. schaft. Darauf lässt jeden-

Doch zuvor ließ Johann Lafer durchblicken,

falls die Resonanz auf die

dass unsere Hauspeziali-

vielen E-Mails schließen.

tät „unser Otto 1903“ ein mit Naturmolke

Kaum stand der ZDF-Dreh

100% mildes Roggenbrot in der Zeitung, kamen dut-

wohl der Hammer sei, so jedenfalls

zende Glückwünsche und

wörtlich lt. Johann Lafer. Auch noch mehr Daumendrüzende

von der geheimen Tagesaufgabe cken. Kochshows laufen

die Bäcker Hacke Johann Lafer in ja schon seit Jahren bestens

auf fast allen Kanä-

Bad Arolsen präsentiert hat, sei

er hin und weg gerissen, so nach len. Im vergangenen Jahr

Auskunft von Torsten Hacke. Ob es variierte das ZDF und ging

im Backgewerbe auf Umschau, besser

gesagt bei den Familienbetrieben

und Handwerksbäckereien.

Das nicht ohne Grund, denn mit

13.171 Meisterbetrieben, einem

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Gesamtumsatz von 13,18 Milliarden

Euro und 283.800 Mitarbeitern

zählt das deutsche Bäckerhandwerk

zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren

Deutschlands.

Johann Lafer mit Gaby Werner (rechts), daneben Siggi Budde

und ganz links Torsten Hacke

(Foto: privat)

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel.: 0 51 73 - 92 54 54

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel.: 0 51 73 - 92 43 53

Havekost & Wichmann GbR

Burgdorfer Str. 10 · 31311 Uetze · info-uetze@gmx.de

www.ergo-logo-havekost.de

Das Beste für

Sie und Ihr Pferd!

Ihr Fachmarkt für Haus, Tier und Garten.

Ihre

Raiffeisen-Märkte

Burgdorf • Raiffeisenstraße 8 • 31303 Burgdorf • Telefon 051 36 / 80 09-344

Burgwedel • Thönser Straße 20 • 30938 Burgwedel • Telefon 0 51 39 / 50 42

Edemissen • 31234 Edemissen • Peiner Straße 30a • Tel. (05176) 55533-71

Nienhagen • Dorfstraße 44 • 29336 Nienhagen • Telefon 0 51 44 / 27 07

Uetze • Bentestraße 2 • 31311 Uetze • Telefon 0 51 73 / 9 83 60

Raiffeisen Warengenossenschaft Osthannover eG, Firmensitz: 31311 Uetze, Raiffeisenstr. 8

© terres’agentur 15-17618

8 Fuhse-Magazin 102015


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338

Gebäudetechnik GmbH

SoVD in Fürstenberg und Kloster Corvey

Uetze. „Einzigartige Handwerkstechnik

und exklusives Manufakturporzellan“

– dafür steht Fürstenberg

seit 1747. Davon konnten

sich 42 Frauen und Männer, die mit

dem SoVD Uetze zunächst nach

Fürstenberg gefahren sind, bei einem

Rundgang im Porzellanmuseum

und später auch im Werksverkauf,

überzeugen.

Nach dem Mittagsbuffet im

Schlossrestaurant Fürstenberg ging

es weiter zum UNESCO-Weltkulturerbe

Corvey. Es war ein Besuch mit

Rundgang eingeplant. Sehenswert

Sommerreifenangebote

z.B.

195/65 R15 91V

Continental

Premium Contact 5

für71,90 €

inkl. VW-Reifengarantie

pro Rad, zzgl. Montage

Solange der Vorrat reicht

Autohaus Uetze GmbH

Gifhorner Straße 18, an der B188

31311 Uetze

Tel. 05173 69040

info@autohaus-uetze.de

Service

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

Service

info@speck-gebaeudetechnik.de

www.speck-gebaeudetechnik.de

sind das karolingische Westwerk,

die barocke Schlossanlage mit Kirche,

der Kreuzgang mit der Äbtegalerie,

sowie der prächtige Kaisersaal.

In der Fürstlichen Bibliothek,

in der einst der Dichter Hoffmann

von Fallersleben als Bibliothekar

wirkte, haben fast 75.000 Bände

ihr Domizil gefunden.

Nach so viel Bildung war der abschließende

Aufenthalt in Bodenwerder

in einem Café entspannend.

Der schöne Tagesausflug wurde

dann in Uetze und Katensen gegen

19.45 Uhr beendet.

(Foto: privat)

Nutzfahrzeuge

Service

Auf die Bücher, fertig, los: Für Kinder

gibt es im Sommer den JULIUS-CLUB

Kinder zwischen elf und 14 Jahren,

können diesen Sommer Mitglied in

einem kostenlosen und dennoch

exklusiven Lese-Club werden. Zum

ersten Mal beteiligt sich die Gemeinde-Bücherei

in Uetze an der

Aktion JULIUS-CLUB. Projektinitiatoren

sind die VGH-Stiftung und die

Büchereizentrale Niedersachsen.

Für Freitag, 10. Juli, 16 Uhr, lädt

Ruth Andresen von der Gemeinde-

Bücherei in Uetze zur Auftaktveranstaltung

in die Agora am Schulzentrum

ein. An diesem Tag wird der

JULIUS-CLUB offiziell eröffnet und

Gemeindebürgermeister Werner Backeberg,

VGH-Agenturleiter Torben

Sprenger, VGH-Vertriebsleiter Andreas

Kohlrautz und Isabella Völker

von der Buchhandlung Gillmeister

in Burgdorf stellen ihre Favoritenbücher

vor.

Insgesamt nehmen 50 Büchereien

in ganz Niedersachsen an der Aktion

teil. Jede bekommt von der VGH-

Stiftung ein Budget von 1.000 Euro,

um neue Jugendbücher anschaffen

zu können. Diese können aus einem

Portfolio von 100 Büchern

ausgewählt werden. Ruth Andresen

wählte alle 100 Bücher aus.

„Die Auswahl ist noch streng geheim“,

sagt Andresen. Die Buchtitel

sind brandaktuell und für jeden Lesegeschmack

ist etwas dabei. Von

Abenteuer, über Manga, Love-Story,

Fantasy und Thriller bis hin zu Sachund

Tiergeschichten.

Alle Club-Mitglieder, die mindestens

zwei Bücher gelesen und bewertet

haben, erhalten das JULIUS-

CLUB-Diplom. Zusätzlich gibt es ein

VGH Vertretung

Torben Sprenger e.K.

Kaiserstraße 14

31311 Uetze

Tel. 05173 925580

Fax 05173 9255825

www.vgh.de/torben.sprenger

attraktives Abschlussgeschenk. Begleitet

wird der Veranstaltungszeitraum

vom 10. Juli bis 10. September

mit exklusiven Club-Treffen und

tollen Veranstaltungen. Immer mittwochs

von 11 bis 14 Uhr hat die

Bücherei in den Ferien für JULIUS-

CLUB-Mitglieder geöffnet.

„Im Zeitalter von Internet finde

ich das Lesen von Büchern besonders

wichtig“, sagt VGH-Agenturleiter

Torben Sprenger. „Als öffentlich

rechtlicher Versicherer

zeigen wir soziales Engagement

und fördern niedersachsenweit

Gemeinschaftsprojekte.“

In den Sommerferien steht also keine

Langeweile auf dem Programm!

Anmeldungen sind ab sofort in der

Uetzer Bücherei, Marktstraße 6,

oder über das Internet unter www.

julius-club.de möglich.

Torben Sprenger von der VGH-

Vertretung in Uetze unterstützt

die Aktion JULIUS-CLUB und

Ruth Andresen organisiert sie

Fuhse-Magazin 102015

9


Sport, Spiel, Spaß und Musik: Die Hänigser

Freibadsaison ist eröffnet

Fröhliches Kinderlachen, Frühschwimmer, die

munter ihre Bahnen ziehen, und Freizeit hungrige

unterschiedlichster Altersgruppen, die in den

Nachmittagsstunden die ersten Sonnenstrahlen im

„kühlen“ Nass der geheizten Becken genießen: Die

Badesaison 2015 im Hänigser Freibad ist eröffnet.

Und schon zum Start herrscht

Höchststimmung bei den Besuchern

und den Aktiven der Freibadgenossenschaft,

die den Betrieb

vor knapp fünf Jahren übernahm.

Denn auch für die kommende Saison

sind wieder zahlreiche Aktionen,

Kurse und Events geplant,

die das Hänigser Freibad bei Jung

und Alt zum beliebten Anlaufpunkt

machen und selbst weit über die

Ortsgrenzen hinaus für Furore sorgen.

Ob DLRG-Familientag, der beliebte

Open-Air-Konzertabend, die

School´s-Out-Party oder auch das

Schweinetrogrennen – dank des engen

Zusammenspiels von Genossenschaft,

Förderverein und DLRG

entsteht Jahr für Jahr rund um den

regulären Badebetrieb ein kunterbuntes

Programm, das für Begeisterung

sorgt. Und so waren schon

zum Eröffnungsfrühstück am 1. Mai

rund 400 Gäste mit dabei.

„Rettungsmodell“

Genossenschaft

„Wir sind unglaublich stolz auf die

Entwicklung unseres Bürgerbads“,

betont Vorstandssprecher Rainer

Lindenberg im Rückblick auf die

Anfänge des Hänigser Freibads als

Genossenschaftsbetrieb in 2010.

„Nur auf diesem Weg konnte der

Fortbestand beider Bäder in der

Gemeinde gesichert werden“, weiß

er. Denn nach Sparzwängen und zusätzlicher

Streichung von Landeszuschüssen

wäre die Kommune

damit finanziell schlichtweg überfordert

gewesen und hätte eines

der Bäder in Uetze oder Hänigsen

schließen müssen. Doch das Genossenschaftsmodell

brachte die

Rettung. Zumal sich in Hänigsen

schon zum Auftakt rund 350 Bürger

bereit erklärten, Anteile zu zeichnen.

Schritt für Schritt wurde die

Anzahl der verkauften Anteile und

der Genossenschaftsmitglieder im

Laufe der kommenden Jahre erhöht

und mittlerweile zählt die Gemeinschaft

stolze 1120 „Mitbesitzer“.

„Wobei neben dem finanziellen Engagement

vor allem der persönliche

Einsatz nahezu gigantisch ist“,

sagt Lindenberg voller Stolz auf die

unterschiedlichen Fachbereichs-

Teams. Schließlich werde der Badbetrieb

fast ausschließlich durch

ehrenamtliche Mitarbeit gesichert.

Denn egal, ob die Pflege der Grünanlagen,

das Verteilen von Liegen

und Sonnenschirmen oder auch

der komplette Kassenbetrieb samt

Empfang der Badegäste sowie die

gesamte Verwaltung – überall seien

engagierte und kreative Köpfe sowie

strategische Planer im Einsatz,

um das Bad zum attraktiven Anlaufpunkt

und zur Wohlfühloase für die

ganze Familie zu machen.

Steigende

Besucherzahlen

Und der kontinuierliche Einsatz

kommt an: Die Besucherzahlen

zeigen – ebenso wie die Umsätze

- einen kontinuierlichen Aufwärtstrend

und auch das Spaßbarometer

scheint immer weiter anzusteigen

– und zwar nicht allein durch

das große Schwimmerbecken

samt Sprungturm plus Kinder- und

Planschbecken. „Geschätzt und honoriert

werden zudem das Angebot

an Kursen, diverse attraktive Veranstaltungen,

der besucherorientierte

Service sowie die gepflegte und liebevoll

gestaltete Anlage“, weiß der

Vorstandssprecher. Darüber hinaus

Muttertagsbrunch

Sommerfest,

Sa. 11. Juli 2015

mit Hausführungen,

Live Musik, Grillen

und kreativen Angeboten

MDK-Transparenzbericht 2013

Pferde-

Tätigkeitsschwerpunkt:

& Hunderecht

Familienrecht

Kanzlei an der Mühle

Rechtsanwältin Yvonne Günther

Mühlenweg 6 A · 31311 Uetze-Hänigsen

Tel. 0 51 47-97 86 16

Fax 0 51 47-97 98 02

Zweigstelle der Kanzlei Baak & Reichelt, Burgdorf

Photovoltaik-Anlagen

Gebäudetechnik

Elektroinstallation

Industrie-Anlagen

10 Fuhse-Magazin 102015


werde das Kurs-Angebot immer weiter

ausgebaut und sei im vergangenen

Jahr beispielsweise durch

Joga-Kurse und das erste offizielle

Hänigser Schweinetrogrennen erweitert

worden. Nicht zu vergessen

der Anschluss des Freibads an die

Biogasanlage, die für angenehme

Wassertemperaturen sorgt – und

zwar nahezu wetterunabhängig

und in der kompletten Saison. Und

auch in Zukunft sei noch einiges geplant,

um die Attraktivität des Bads

zu steigern.

So werden beispielsweise am Ende

der Saison 2015 das Plansch- und

das Nichtschwimmerbecken saniert.

Das erforderliche Investitionsvolumen

umfasst rund

560 000 Euro,

wobei knapp die

Hälfte aus vorhandenem

Eigenkapital

finanziert

werden kann.

„Für die restliche

Summe benötigen

wir Bankdarlehen,

doch ich

Mo, Mi, Sa

7.00 - - 12.30 Uhr

Di, Do, Fr

7.00 - - 18.00 Uhr

bin sehr optimistisch, dass wir die

laufenden Verhandlungen positiv

abschließen und schon in der zweiten

Septemberwoche mit den Arbeiten

beginnen können“, sagt Lindenberg.

„Dann wird das Bad schon im

kommenden Jahr um eine weitere

Attraktion reicher sein, und darauf

freuen wir uns schon heute riesig.“


sta

Steindamm 26 / 31311 Hänigsen Telefon: 05147-97855-0

Die Veranstaltungs-Highlights im Überblick

Sonnabend, 6. Juni, 14-18 Uhr: Familientag der DLRG

Sonnabend, 20. Juni, 10-14 Uhr: DLRG-24 Stunden-Schwimmen

Sonntag, 21. Juni: 10-14 Uhr: DLRG-24 Stunden-Schwimmen

Sonnabend, 27. Juni, 18-24 Uhr: Freibad-Open-Air powered by Köttermann

Sonnabend, 4. Juli, 19 Uhr: Ugly Jump – Springparty

Sonntag, 12. Juli, 14 Uhr: Bitte mit Sahne – Kaffeegarten

Mittwoch, 22. Juli, 14 Uhr: School´s out-Pool-Party

Sonntag, 9. August, 19 Uhr: Freibad-Abendgottesdienst

Sonntag, 27. September, 13 Uhr: Hänigser Schweinetrog-Rennen

StudioDendera

Oriental CultureDance &

Body-Workout Classes

Studio Dendera

St

udi

o

Dendera

Am Fließgraben 7 · 31311 Uetze-Hänigsen

Tel.: 05136 - 86169 · Mobil: 0177 - 7356806

mail: djinah@orientdance.de www.orientdance.de

• Autogas • Reifen • Tägl. frische Brötchen

• Waschanlage • Ölwechsel • Anhängervermietung

• KFZ – Zubehör • Batterien • Hermes Paket Shop

HEM – Tankstelle

Tobias Jacob

Burgdorfer Berg 2

31311 Hänigsen

Tel.: 0 51 47 – 4 36

Fax: 0 51 47 – 72 07 75

Die Apotheke mit

Herz und Kompetenz

Inh. Katja Lummert

Windmühlenstraße 6 · 31311 Uetze-Hänigsen · Tel. · Tel. 05147 1061 1061

Fuhse-Magazin 102015

11


termine

Mi., 27.05.15, 10.30 - 12.00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi., 27.05.15, 15.00 Uhr

Seniorennachmittag

Gemeindesaal, Uetze

Do., 28.05.15, 08.00 - 13.00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do., 28.05.15, 15.00 - 17.00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do., 28.05.15, 19.00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Do., 28.05./04.06./18.06.15

jeweils 19.00 - 21.00 Uhr

Portrait-Malerei

Kurs für Anfänger u. Fortgeschrittene

Kunstspirale Hänigsen, Mittelstr. 2

Sa., 30.05./13.06./27.06.15

jeweils 11.00 - 16.00 Uhr

Offenes Atelier für Erwachsene

Kunst zum Ausprobieren, lernen...

Kunstspirale Hänigsen, Mittelstr. 2

So., 31.05.15, 17.00 Uhr

Frühlingskonzert

Johannes-der-Täufer-Kirche, Uetze

Mo., 01.06.15, 15.00 - 16.30 Uhr

Offener Babytreff

für Kinder von 0-3 Jahre,

Geschwister willkommen

Kita Räume im Haus am Pappaul,

Hänigsen

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Mo., 01.06.15, 14.00 - 17.00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Schulzentrum, Uetze

Mo., 01.06.15, 19.30 Uhr

Klönabend

Heimatverein Eltze

Di., 02.06.15, 10.00 - 11.30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di., 02.06.15, 15.00 - 16.30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Di., 02.06.15, 16.00 Uhr

Lebensmittelausgabe

Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Mi., 03.06.15, 10.30 - 12.00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi., 03.06.15, 15.00 Uhr

Seniorenkreis der ev.-luth. Kirchengemeinde

Uetze/Katensen

Gemeindesaal Uetze, Kirchstr. 7

Mi., 03.06.15, 17.30 - 21.30 Uhr

Nähkurs mit Regine von Bodenhausen

Kunstspirale Hänigsen, Mittelstr. 2

Do., 04.06.15, 08.00 - 13.00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do., 04.06.15, 15.00 - 17.00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do., 04.06.15, 19.00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

www.fuhse-magazin.de

Fr., 05.06.15 - So., 07.06.15

Schützenfest

Festplatz, Uetze

Fr., 05.06.15, 15.00 Uhr

Literaturcafé

Café zur alten Wassermühle,

Uetze

Fr., 05.06.15, 20.00 Uhr

Erfahrungsaustausch

Wathlinger Vogelfreunde von 1986

„Stilbruch“, Albert-Köhlerstr. 2, Celle

Sa, 06.06.15, 20.00 Uhr

Kultursommer im Flotwedel

Rolf Zielke Trio, Eintritt: 15 €

Marienkirche, Bröckel

So., 07.06.15, 11.00 - 18.00 Uhr

Atelierspaziergang

Atelier Karl-Heinz Bethmann,

Schwüblingsen

Mo., 08.06.15, 14.00 - 17.00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung,

Jugendberatung

Schulzentrum, Uetze

Di., 09.06.15, 10.00 - 11.30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di., 09.06.15, 15.00 - 16.30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Di., 09.06.15, 16.00 Uhr

Lebensmittelausgabe

Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Mi., 10.06.15, 10.30 - 12.00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstraße 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 27.05.2015

19.30 Uhr: Posaunenchor in Hänigsen;

20.00 Uhr: Frauenkreis in

Obershagen

Donnerstag, 28.05.2015

18.00 Uhr: Jugendgruppe in Hänigsen;

19.30 Uhr: Gospelchor in

Hänigsen

Sonntag, 31.05.2015

10.00 Uhr: Jubiläumskonfirmationen

in Hänigsen, P. Mahler

Dienstag, 02.06.2015

19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis in

Hänigsen

Spieltermine SV Uetze 08

Sonntag, 31.05.15

15.00 Uhr/Herren: SV Uetze 08 I.

- FC Neuwarmbüchen I.

Schüler-Eltern-Sprechtag

des 5. Jahrgangs

Uetze. An der IGS Uetze wird am

27. und 28. Mai 2015 in der Zeit

von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr für die

Stammgruppen des 5. Jahrgangs

ein Schüler-Eltern-Sprechtag durchgeführt.

Eltern und Schülerschaft

sind eingeladen, sich mit den Tutoren

über den Leistungsstand und

die Mitarbeit zu beraten.

Altkleidersammlung

Eltze. Vom DRK Eltze werden am

30. Mai 2015 wieder Altkleider eingesammelt.

Bitte stellen Sie diese

gut sichtbar bis 10 Uhr an den Straßenrand.

Gut erhaltene Bekleidung

kann gesondert gesammelt und mit

dem Vermerk Kleiderkammer versehen

werden. Diese werden dann an

bedürftige Personen weitergeleitet.

Frühschoppen auf dem

Kuhlenberg

Hänigsen. Der Heimatbund Hänigsen

lädt für Sonntag, den

31.05.2015 zum musikalischen

Frühschoppen auf dem Kuhlenberg

in Hänigsen ein. Ab 11.00 Uhr unterhalten

die Hänigser Dorfmusikanten

mit traditioneller Blasmusik

und die Hänigser Jagdhornbläser

spielen die verschieden Jagdsignale.

Für das leibliche Wohl ist

gesorgt.

Auf Wunsch finden auch Führungen

zu den Teerkuhlen und durch das

Teerkuhlenmuseum statt.

Ihre Termine an:

termine@fuhse-magazin.de

12 Fuhse-Magazin 102015


Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

Mittwoch, 27.05.2015

18.00 Uhr: JUMAK in den Jugendräumen;

20.00 Uhr: Kantorei im

Gemeindesaal

Donnerstag, 28.05.2015

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei im

Gemeindesaal

Samstag, 30.05.2015

10.00 Uhr: Kinderkirche Uetze/

K. Lawrenz

Sonntag, 31.05.2015

10.00 Uhr: Gottesdienst in Uetze/

A. Kiebeler; 17.00 Uhr: Frühlingskonzert

in der Kirche – Zwei Chöre

– drei Konzerte –eine Kooperation

der Uetzer Kantorei und der Gethsemane

Kantorei Hannover. Im Konzert

werden bekannte Werke von

Bach, Händel und Mendelssohn zu

hören sein. Der Eintritt ist frei, um

eine Spende wird gebeten. Nach einer

Pause mit Getränken wird es

beliebte Gospels, u.a. von Cohen

und Mollicone geben.

Dienstag, 02.06.2015

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mittwoch, 03.06.2015

15.00 Uhr: Seniorenkreis im Gemeindesaal,

Festival der Gefühle

– Kurzgeschichten;

18.00 Uhr: JUMAK in den Jugendräumen;

20.00 Uhr: Kantorei im

Gemeindesaal

Donnerstag, 04.06.2015

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im

Küsterhaus;

Freitag, 05.06.2015

18.00 Uhr: Jugendgottesdienst in

der Kirche/H. Kück-Witzig

Sonntag, 07.06.2015

10.00 Uhr: Gottesdienst in Uetze

mit Taufen/H. Kück-Witzig

Dienstag, 09.06.2015

16.15 Uhr:

Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr:

Posaunenchor im Gemeindesaal

„Dal niente Projekt“ – Zeitgenössische

Spieltechniken auf der Klarinette

Lehrte. Im Rahmen einer Kooperation

der Musikschule Ostkreis

Hannover e.V. mit „Musik21 Niedersachsen“

und der Klosterkammer

Hannover findet am 30./31.

Mai und 12./13. Juni, ein kostenfreier

Klarinetten-Workshop in den

Räumen der SEK II, Burgdorfer Str.

16 in Lehrte statt. Zwei Konzerte,

am 27. Juni in Lehrte und am

10. Juli beim „Musik21-Festival“

in Hannover, sind Inhalt des Workshops.

Geleitet wird der Workshop

von Sebastian Wendt, der in Hannover

und Berlin klassische Klarinette,

Improvisation, Komposition und

Audioprogramming studiert hat. Er

ist seit einem Jahr als Lehrkraft für

Klarinette an der Musikschule Ostkreis

Hannover e.V. beschäftigt. Inhalte

des Workshops sind erweiterte

Spieltechniken auf der Klarinette

sowie Improvisation und Komposition.

Neben den in erster Linie praktischen

Inhalten widmet sich ein

Teil des Workshops zusätzlich der

Analyse einiger Kompositionen von

John Zorn, Steve Reich u.a.

Voraussetzung für die Teilnahme

ist mindestens ein Jahr Klarinettenunterricht.

Aktuell sind noch acht

Plätze frei. Anmeldung und weitere

Informationen sind unter www.

katzengoldfisch.de erhältlich.

familie & termine

Hochzeit

Wir freuen uns, die Vermählung unserer Kinder

Dirk Schliesenski&

Stefanie geb. Fritz

bekanntzugeben.

Hella Schliesenski

Hugo und Karin Fritz

Wir haben geheiratet!

Heimstättenweg 1b · 29339 Wathlingen

Bestattungsinstitute

Uetze, 15. Mai 2015

standesamtlich

13.03.2013

Braunschweig

kirchlich

14.04.2014

Hahnenklee

15.05.2015

Gisela Dietterle

Gisela Siedentop

geb. Bülk

Uwe Siedentop

Bestattungen Krebs

Tag und Nacht erreichbar - Bestattungstradition seit über 65 Jahren

Wir beraten Siegerne und kostenlos,

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause.

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Mitgliedim Bund Deutscher Bestatter

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: (0 51 47) 80 88 Email: info@bestattungen-krebs.de

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

Note

1,0

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

FRIEDHELM SEFFER

BESTATTUNGSINSTITUT

Erd-, Feuer-, See- und Friedwaldbestattungen,

auch mit Vorsorgevertrag.

Überführungen, Trauerfeierbegleitung

Erledigung aller Formalitäten

Heinrichstraße 12 · 31311 Uetze

Tel. + Handy 05173-415

0171-3140024

Fax 05173-861

Fuhse-Magazin 102015

13


ätsel & impressum

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

10. Juni 2015.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

1. Juni 2015.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Thorsten Schirmer,

Thorsten Radermacher.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 102015

ein Planet

Zierlatte

einfaches

Holzhäuschen

Mobilfunktelefon

Rückreise

nach

Hause

Unfug,

Dummheit

aufgebrühtes

Heißgetränk

Lösungswort:

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Himmelfahrt“

Unser Titelbild

Schäfer Heinrich, Deutschlands

beliebter TV-Bauer mit Kultfaktor,

begeisterte am Himmelfahrtstag

mit Schäferstab, Hut und Weste

das Party-Volk in der Uetzer Scheune

der Familie Wrede. (Foto: Sonja

Trautmann)

www.fuhse-magazin.de

8

Stockwerk

4

Abk. für

Neues

Testament

ital.

Geigenbauer

Name zweier

linker Nebenflüsse

der Oder

mineralischer,

feuerfester

Faserstoff

6

die Position

ermitteln,

bestimmen

2

3

nordamerik.

Strom

schneller Lauf

mit äußerster

Geschwindigkeit

Bergstock

bei Luzern

Band,

Tonband

(engl.)

weit weg

gelegene

Gegend

9

Rätsel

Abschiedsgruß

Metallstrang,

-faden

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Sie möchten Ihre

persönliche Anzeige?

Dann senden Sie uns doch

einfach eine E-Mail an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

7

Hauptstadt

Baschkiriens

eingezäuntes

Gebiet

für Wild

1,0

MDK-Prüfung

2012 • 2013 • 2014

www.pflegelotse.de

ungebraucht

Kalifenname

Alkoholtest

asiatische

Raubkatze

Kletterpflanze

Boxkampfabschnitt

Gesangspaar

Faustkampf

munter,

lebhaft

südamerik.

Schleuderwaffe

Brühe, Abgekochtes

Bad im

nordwestl.

Spessart

Metall-,

Steinschneider

afrik.

Strom

nichts

(ugs.)

10

Vorrichtung

zum Heizen

o. Kochen

kleine

Brücke

Kontinent

ugs.:

amerik.

Soldat

NEU:

Tagespflege

für Senioren

Containerdienste

Kleincontainerdienst

banges

Gefühl,

Unruhe

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

1

Stadt in

Süditalien

5


Hänigsen. Der CDU-Ortsverband Hänigsen,

Altmerdingsen und Obershagen

sammelt in Hänigsen am 6. Juni

2015 wieder Altpapier.

Der Papiercontainer steht auf dem

Schützenplatz an der Wathlinger

Straße ab 9.00 Uhr bis ca. 13.00

Uhr. Der Erlös dieser Altpapiersammlung

ist für die Voltigierkinder des

Reit- und Fahrverein Hänigsen gestimmt.

Die CDU Hänigsen hofft,

dass recht viele Hänigser ihr Altpapier

zum Container bringen werden.

Der CDU-Ortsverband Uetze-Dollbergen-Katensen-Schwüblingsen

sammelt in Uetze wieder Altpapier.

Der Papiercontainer steht frei zugänglich

wie gewohnt vom 05.06.-

08.06.2015 im Brommerklint 10.

Stellenanzeigen

ErzieherIn gesucht

Wir sind eine Jugendhilfeeinrichtung, die Erziehungsstellen

und Familienwohngruppen betreibt.

Wir suchen zu sofort zur Unterstützung unserer Familienwohngruppe

in Uetze eine Erzieherin/einen Erzieher mit

einem Stundenumfang von 20 Wochenstunden.

Wir bieten eine interessante, flexible und verantwortungsvolle

Teilzeitstelle, eine Bezahlung analog TVÖD

SuE 9 sowie Zulagen für Sonn- und Feiertage.

Bitte melden bei:

Unterricht

Intensive Nachhilfe in Deutsch,

Englisch, Französisch, Mathematik,

Latein u. bei Lese-/Rechtschreib-

Schwäche, Tel. 05177 985639

Thomas Pfaffe - Live Music

• Klaviermusik & DJ für Feste/Events

• Klavier- und Keyboardunterricht

Imkersweg 2 · 31311 Hänigsen

Tel.: 05147-975506

www.thomaspfaffe.de

Containerdienste

Bauschutt-

Annahme

Meinersen

Auf der Schafweide 12

(Gewerbegebiet)

Bauschutt, Holz,

Gartenabfall & vieles mehr

Fr. 8 - 17 Uhr · Sa. 8 -12 Uhr

Peschke Containerdienst GmbH

Container 1,5 bis 36 m 3

Telefon 0 53 73 - 74 84

Altpapiersammlung

Marina Möbius, Tel. 05173-922240

Mit dem Erlös der vorherigen und

jetzigen Sammlung sollen zweisprachige

Bilderbücher für Flüchtlingsfamilien

angeschafft werden. In diesen

Bilderbüchern werden Begriffe und

Vorgänge des täglichen Lebens in

beiden Sprachen bebildert und erläutert.

Der CDU-Vorsitzende Dirk Rentz

bittet um Unterstützung: „Sammeln

Sie Altpapier und helfen Sie damit

den Kindern beim Einleben in Uetze.

Sollten Sie keine Transportmöglichkeiten

haben, nehmen Sie Kontakt

zu M. Trujka (Dollbergen), Tel.

05177-985223 auf. Er holt Ihr Altpapier

von zu Hause ab. Die CDU Uetze

hofft auf eine rege Beteiligung vieler

Uetzer und bedankt sich im Voraus

für deren Unterstützung.“

Ihre Anzeige an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

kleinanzeigen & termine

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Stellenanzeigen

Wir suchen

ex. Krankenschwester/ -pfleger m/w

ex. Altenpflegerin/ -pfleger m/w in Voll- oder Teilzeit

Aushilfe für Wochenend- oder Abenddienst auf 450-€-Basis

Vorrausetzungen: Abgeschlossene Kranken- und Altenpflegeausbildung,

Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität, Führerschein

Klasse B (Klasse 3)

Wir bieten Ihnen: Ein interessantes, abwechlungsreiches Aufgabengebiet,

ein angenehmes Arbeitsklima in einem kolligialen Team.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen unter Tel.: 05173/

92 22 22 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungen schicken Sie bitte an:

Sozialstation JWK GmbH

Burgdorfer Straße 13 ∙ 31311 Uetze ∙ E-Mail: info@sozialstation-jwk.de

Wir, die Sozialstation JWK GmbH,

möchten mit Ihnen

weiter wachsen. Deshalb suchen wir ab sofort in Voll- oder

Teilzeit

stellv. Pflegedienstleitung

(m/w) für unseren ambulanten Pflegedienst in Uetze.

• Sie haben bereits fundierte Erfahrungen in der ambulanten

Kranken und Altenpflege gesammelt und möchten sich nun

verändern?

• Sie möchten ein aufgeschlossenes und motiviertes Team

unterstützen?

• Sie möchten mit Vorgesetzten arbeiten, die für kreative

Ideen und Möglichkeiten der Verbesserung ein offenes Ohr

haben?

Wir wünschen uns von Ihnen: Ausbildung zur Fachkraft,

Zielstrebigkeit, Persönlichkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit,

Freude, Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren

Kunden und Mitarbeitern, eine gültige Fahrerlaubnis.

Wir bieten Ihnen: Ein sehr interessantes, abwechslungsreiches

und innovatives Aufgabengebiet, eine neue Herausforderung,

ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialem Team

sowie eine dem Aufgabengebiet entsprechende Vergütung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

bevorzugt per E-Mail an die:

Sozialstation JWK GmbH, Burgdorfer Str. 13, 31311 Uetze

info@sozialstation-jwk.de

PLZ, Ort

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 102015

15


vereinsnachrichten

Hänigsen. Es ist wieder so weit:

Der Saisonstart zu Training und Abnahme

für das Deutsche Sportabzeichen

beim TSV Friesen Hänigsen

beginnt am 1. Juni 2015, ab 18.30

Uhr im Stadion. So besteht also

wiederum die Möglichkeit, in Hänigsen

die Prüfung für das Deutsche

Sportabzeichen-Saison 2015 beginnt

Sportabzeichen abzulegen. Das

Deutsche Sportabzeichen, die Auszeichnung

für vielseitige Fitness,

kann jeder erwerben, auch Nichtmitglieder

eines Sportvereines; es wird

pro Kalenderjahr einmal verliehen.

Zum Nachweis der Grundfähigkeiten

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit

und Koordination, sind aus jeweils

einer dazugehörigen Gruppe Einzeldisziplinen

aus den Sportarten

Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen

oder auch Geräteturnen auszuwählen

und entsprechende Leistungen

zu erbringen. In jedem Fall

muss der Bewerber allerdings seine

Schwimmfähigkeit unter Beweis

stellen.

Weitere Auskünfte gibt es unter

05147-77942 (Antje Meyer) oder

unter 05147-1660 (Heinz-G. Hofmeister),

sowie auch im Internet

unter:

www.deutsches-sportabzeichen.de

Handwerker &

Fachgeschäfte

Ihr Spezialist für Fenster und Türen

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

TISCHLERMEISTER

Praklastraße 3 · 31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44 · Fax 2 46 95

Premium 2.0 – Das Wohlfühlfenster

Effektiver Schutz & Sicherheit • Beste Wärmedämmung

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

Salzwedeler Straße 17, 31311 Uetze

Tel. 0 51 73/92 26 06

Mobil 0171/2 75 92 73

Fax 0 51 73/92 26 07

E-Mail: Broel-Haustechnik@tele2.de

Meisterbetrieb

Energieberatung bei Umbau, Sanierung und Neubau

Exclusive Komplett-Bäder-Erstellung (Planung) mit mit

Energieverbrauch senken...

Fliesenleger, Elektriker, Tischler, Innenausbauer etc.

Umwelt schonen...

Fördermittel erhalten...

(Bafa, KFW, pro pro Klima)

BAD & HEIZUNG

KOMPETENT • ZUVERLÄSSIG • FAIR

Barrierefreie und behindertengerechte Bäder

Fullservice in der Haustechnik für

für das Ein- und

Fullservice Fertighäuserin der Haustechnik für Fertighäuser

Zweifamilienhaus

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

Autorisierter

Partnervertrieb

... mein Zuhause!

Baustoff Brandes GmbH · Leineweberstraße 1 · 31303 Burgdorf · Telefon 05136/8843-0

Wasser im eigenen Garten!

u.v.m.

Beratung · Planung · Ausführung · Wartung

16 Fuhse-Magazin 102015

Unsere aktuelle Beilage

finden Sie unter

www.baustoff-brandes.de

oder

www.kaufda.de

OFFMANN

SANITÄR- und HEIZUNGSTECHNIK GmbH

Geschäftsführer: Carsten Wrede

31311 Uetze · Brommerklint 9

Telefon 05173 369 · Fax 05173 924259

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine