BORRELIEN-SYMPOSIUM: - INK

ink.ag

BORRELIEN-SYMPOSIUM: - INK

BORRELIEN-SYMPOSIUM:

DIE BIOLOGISCHE BEHANDLUNG

DER LYME-BORRELIOSE

Dr. med. Dietrich Klinghardt und Referenten

● URSACHEN

● ERSCHEINUNGSFORMEN

● METHODEN ZUR BEHANDLUNG

DER LYME-BORRELIOSE – EINER INFEKTION,

DIE IN FACHKREISEN BEREITS ALS SEUCHE

DES 21. JAHRHUNDERTS ANGESEHEN WIRD.

TERMIN: 17. - 19. November 2012

ORT: Tagungscenter ETAGE, Emmy-Noether-Straße 2

D-79110 Freiburg im Breisgau

SEMINARPREIS: € 450,00

(darin enthalten Pausenverpflegung einschl. Mittagessen und alle Getränke)

BEGINN: Samstag, 17. November um 10 Uhr,

ENDE: Montag, 19. November um 17 Uhr

ZIELGRUPPE: Ärzte (Ausbildungspunkte für Ärzte sind beantragt),

Therapeuten und betroffene Patienten

www.ink.ag


BORRELIEN-SYMPOSIUM:

Die biologische Behandlung der Lyme-Borreliose

Dr. med. Dietrich Klinghardt und Referenten

Termin: 17. - 19. November 2012

Veranstaltungsort: Tagungscenter ETAGE, Emmy-Noether-Straße 2

D-79110 Freiburg im Breisgau

Gastreferenten: ● Dr. med. Armin Schwarzbach

vom BorrelienCentrum, Augsburg

● Dr. med. L. Rosseck, Berlin

● Dr. Michael Fiedler (Physiker), Frankfurt

Wissen Sie, was Borrelien sind, und was sie anrichten können? Borrelien werden

hauptsächlich mit Zecken in Verbindung gebracht. Welche Krankheiten durch

Borrelien-Infektionen hervorge-rufen werden können, ist allerdings noch recht unbekannt.

Dazu zählen rheumatische und arth-ritische Erkrankungen, Parkinson, chronische

Müdigkeit, psychiatrische Erkrankungen bis hin zum Autismus. Früher seltene

neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose (MS) oder die tückische ALS

werden immer häufiger diagnostiziert, und in fast allen Fällen sind dabei Borrelien oder

ihre Co-Erreger nachzuweisen.

Viele Menschen sind mit Borrelien infiziert und wissen es nicht. In Deutschland geht

man in manchen Regionen bereits von Zahlen bis zu 70 Prozent aus. Deshalb liegt es

nahe, von einer Seuche des 21. Jahrhunderts zu sprechen. Borrelien schlummern in

unserem Gewebe, in den Gelenken, im Gehirn und keineswegs nur im Blut, wo sie mit

den herkömmlichen Tests nur sehr unzulänglich nachzuweisen sind. Eine Erkrankung

bricht vielleicht erst nach Jahren aus, so dass man zunächst nicht an Borrelien denkt.

Medizin und Pharmakologie haben bisher noch keine adäquate Antwort gefunden.

Wenn Sie betroffen sind und sich fundiert mit diesem Thema und der Perspektive,

wieder ge-sund zu werden, beschäftigen möchten, sind Sie zu diesem

3-tägigen Symposium herzlich ein-geladen.

Dr. med. Dietrich Klinghardt hat über Jahre eine sehr erfolgreiche biologische

Behandlungsme-thode für Borrelien-induzierte Erkrankungen entwickelt.

In Amerika wurde er für seine wegweisende Arbeit in den Jahren 2007 und 2009 von

der welt-weit tätigen Global Foundation of Integrative Medicine als „Physician of the

Year“ ausgezeich-net. Im Jahr 2010 wurde ihm der „Physicians Excellence Award for

the Treatment of Lyme-Induced Autism” zugesprochen.

Seminarpreis: € 450,00

(darin enthalten Pausenverpflegung einschl. Mittagessen und alle Getränke)

Beginn: Samstag, 17. November um 10 Uhr,

Veranstalter: INK – Institut für Neurobiologie nach Dr. Klinghardt

Erbprinzenstraße 12, 79098 Feiburg

0761/211 7509 11, seminar@ink.ag, www.ink.ag

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine