zur vernissage - Ärztebank

aerztebank.at

zur vernissage - Ärztebank

DIE KUNST DER ÄRZTE

Einladung zur Vernissage

am 7. Juni 2011


DR. ChRISTINE GABRIEL

DR. PETER GUNGL

Geboren in Wien. Nach der Ausbildung zur prakt. Ärztin und zur

FÄ für Pathologie und Zytodiagnostik am Pathologischen Institut

der KA Rudolfstiftung tätig. 1997/1998 intermittierende Leitung

des Institutes. Das schon im Vorschulalter erkennbare Zeichentalent

wurde von den Schulstrukturen erfolgreich bekämpft, sodass

der verdrängte Wunsch, sich bildhaft auszudrücken erst nach Jahrzehnten

zum Durchbruch gekommen ist. Die Ausstellung in der

Ärztebank repräsentiert einen Werkquerschnitt mit Schwerpunkt

auf chinesischer Tuschmalerei.

Geb 1958, Ausbildung und Matura in Bildnerischer Erziehung bei

Prof. Luis Sammer in Graz. Neben dem Studium der Medizin entstehen

sporadische Bilder, seit 1996 eingehende Beschäftigung mit Bildender

Kunst, Erarbeiten und Entdecken des eigenen Stils. Kurse bei Prof. Wolf

Wiesinger, Peter Mairinger, Roswitha Dautermann. Mitglied der

Gruppe „kunst.los.“ Lebt und arbeitet als Arzt für Allgemeinmedizin

in Kirchberg/Raab – Stmk. Zu meiner Arbeit: „Ich werde oft gefragt,

wie sich Arztberuf und künstlerische Tätigkeit vertragen – als wäre das

Eine ein Ausschlussgrund fürs Andere. Ich schwinge zwischen Arztsein

und Künstlersein hin und her. Und das wird fruchtbar für beide Anteile

meines Seins: Der Beruf erzwingt intensive Begegnungen mit den

Wundern und Schrecken des Lebens. Nichts ist verführerischer als sich

davor zurück zu ziehen und unsensibel zu werden. Die Kunst entkrustet

mich immer wieder und hält den Blick offen, neugierig, achtsam – auch

im Arztsein. Dem Künstler wird dafür Emotion und Bilderfülle zuteil.“

DR. BRIGITTA SEKLEhNER Geboren in Wien, Studium der Medizin, Facharztausbildung für ZMK,

Zahnarztordination mit allen Kassen in Wien. Zweitstudium Kunstgeschichte,

begeisterte Museumsbesucherin. Da sie – auch bedingt

durch ihren Beruf – immer Freude an manuellen Arbeiten hatte,

nahm sie ab 1994 Unterricht in Acrylmalerei bei Prof. Angelina de la

Quintana, besuchte diverse Aquarellkurse an der Kunstfabrik Wien bei

Lydia Leydolf, dzt Aktzeichnen an der Universität für angewandte Kunst

bei Prof. Kaiser. Malt gerne in der freien Natur, wo auch einige Aquarelle

während Kursen in Burghausen und Südtirol entstanden sind. Die

Inspiration der Acrylbilder kam durch eine Kubareise letzten herbst.

Malen bereitet ihr viel Freude und Entspannung, es ist Meditation pur

und ein wunderbarer Ausgleich zu ihrem fordernden Beruf.


Anlässlich der neuen Ausstellung der „Ärztebank Galerie“

erlaubt sich der Vorstand

einzuladen.

ZUR VERNISSAGE

Die Laudatio hält Mag. Dr. Wittigo Keller, Künstlerhaus Wien –

musikalische Umrahmung durch ein Trio der Camerata Medica und Frau Xie Kroller Ying.

TERMIN: Dienstag, den 7. Juni 2011

BEGINN: 18.00 Uhr

ADRESSE: Ärztebank, Kolingasse 4, 1090 Wien

U.A.w.g: bis 3. Juni 2011

telefonisch unter: 01/ 521 07-0, mit E-Mail: info@aerztebank.at oder mit beiliegendem Anmeldefax

KUNST


DIESE WEGE FÜhREN ZUR ÄRZTEBANK

Votivkirche

Reichsratsstraße

H

42

Schwarzspanierstraße

Türkenstraße

Chem. Inst.

Universitätsstraße

Währinger Straße

Aufgang Votivgarage

Einfahrt Votivgarage

Universität Wien

Hauptgebäude

Bank für Ärzte

und Freie Berufe AG

P

www.aerztebank.at

info@aerztebank.at

Hörlgasse

42

U2

Liechtensteinstraße Hohenstaufengasse

Kolingasse

Polizeidirektion

Schottenring

U2-Station Schottentor

„Jonasreindl“

37, 38, 40, 41, 42

43, 44, U2, D, 1, 2

Peregringasse Wipplingerstraße

Hotel Hilton

Vienna Plaza

Helferstorferstraße

Schottenstift

Maria-Theresien-Starße

Rockhgasse

1090 Wien, Kolingasse 4

Tel. +43/1/521 07-0

4020 Linz, Hafnerstraße 11

Tel. +43/732/77 00 99-0

5020 Salzburg, Makartplatz 7

Tel. +43/662/87 04 83-0

H

Börsegasse

Börsegasse

Wipplingerstraße

H

Börse

Helferstorferstraße

6020 Innsbruck, Museumstraße 8

Tel. +43/512/56 09 05-0

8010 Graz, Herrengasse 9

Tel. +43/316/81 10 41-0

9020 Klagenfurt, Beratungsstelle, St. Veiterstraße 34/3

Tel. +43/664/886 36 411

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine