03.06.2015 Aufrufe

Mediadaten Agritechnica 2015

Sonderbeilage zum Handelsblatt zur Agritechnica 2015

Sonderbeilage zum Handelsblatt zur Agritechnica 2015

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Mediadaten Agritechnica

Eine Beilage von AD HOC PR im Handelsblatt im November 2015

15 %

Frühbucherrabatt

bis 30.6.2015


2/3 Mediadaten Agritechnica

DIE AGRARWIRTSCHAFT

Deutschlands Hidden Champion

Die Agrarwirtschaft zählt zu den wichtigsten Wachstums- und

Zukunftsbranchen weltweit. Auch hierzulande gibt es nur wenige

Sektoren, die mehr Dynamik aufweisen als dieser Wirtschaftszweig.

Über eine Million Menschen in rund 285.000

landwirtschaftlichen Betrieben* sorgen nicht nur für hochwertige

Nahrungsmittel und die Gestaltung und Pflege der Kulturlandschaft

– sie leisten auch einen zunehmenden Beitrag

für die Energie- und Rohstoffversorgung Deutschlands.

Unternehmer und Manager mit hoher Fachexpertise investieren

zum Teil erhebliche Summen in die Forschung und

Entwicklung ihrer Betriebe. Dadurch bleibt „Agribusiness“ in

Deutschland ein attraktiver Zukunftsmarkt mit einem hohen

Maß an Internationalität. Trotzdem findet die Branche in

den deutschen Medien bisher kaum eine Erwähnung – und

wenn, dann eher durch Negativ-Schlagzeilen als durch Erfolgsmeldungen.

Imagebildende Veröffentlichungen in den

Leit- und Publikumsmedien bleiben bislang die Ausnahme.

* Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)


AGRITECHNICA 2015 IN HANNOVER

The World‘s No.1

Alle zwei Jahre bildet die Weltleitmesse Agritechnica für international

agierende Unternehmen die ideale Plattform, um ihr Angebot rund um die

Themen moderne Landtechnik und Systeme sowie nachhaltige Pflanzenproduktion

zu präsentieren. So werden vom 8.-14. November 2015 rund

2.900 Aussteller aus aller Welt in Hannover erwartet.

Erstmals begleitet AD HOC PR in Zusammenarbeit mit der Deutsche

Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) e.V. die Agritechnica mit einer Beilage

im Handelsblatt. Diese zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch die

Branche und setzt vor dem Messestart ein erstes mediales Highlight.

Seien Sie bei der Erstausgabe dabei und präsentieren Sie die Leistungen

Ihres Unternehmens – informativ, aufmerksamkeitsstark und exklusiv!

Terminplan Agritechnica

Buchungsschluss: 25. September 2015

Redaktions-/Druckunterlagenschluss: 9. Oktober 2015

Erscheinungsdatum: 4. November 2015


4/5 Mediadaten Agritechnica

DAS KONZEPT

Mittendrin statt nicht dabei

Rund 390 verschiedene Tages- und Wochenzeitungen,

durchschnittlich 22 Millionen verkaufte Exemplare täglich,

über 500 neue Website-Anmeldungen pro Minute – es fällt

schwer, in der deutschen Medienlandschaft den Überblick

zu behalten. Insbesondere kleinen und mittelständischen

Unternehmen gelingt es kaum noch, eine nachhaltige mediale

Präsenz abseits der Fachmedien aufzubauen – trotz

spannender Themen, eindrucksvoller Unternehmerpersönlichkeiten

oder hochkreativer Lösungen.

Die Beilage von AD HOC PR zur Agritechnica schließt

diese Lücke. Präsentieren Sie Ihr Thema rund einer halben

Million Leserinnen und -Lesern – exklusiv, informativ und

aufmerksamkeitsstark. Das Trägermedium Handelsblatt

zählt zu den wichtigsten deutschen Wirtschafts- und Finanztiteln.

Ein Großteil der Leser stammt aus Führungsund

Entscheiderkreisen.*

* Quelle: Leseranalyse Entscheidungsträger 2014

IHRE VORTEILE

AUF EINEN BLICK

• Mit 43 Prozent genießt die Tageszeitung

die höchste Glaubwürdigkeit aller

aktuellen Offline- und Online medien.

• Beilagen von AD HOC PR werden

anlass- und themen bezogen produziert.

• Die Beilage erscheint im unmittelbaren

Vorfeld des entsprechenden Messevents.

• Themen können kreativ und detailliert

aufbereitet werden.

• Autorenbeiträge erzielen stärkere

Aufmerksamkeitswerte als Anzeigen.


IHR PARTNER: AD HOC PR

Die Beilagen-Profis

Beim Thema Beilage sind Sie bei AD HOC PR an der richtigen

Adresse. Das ausschließlich aus Journalisten bestehende

Redaktionsteam ist auf anlass- und themenbezogene Beilagen in

Tageszeitungen und Fachmagazinen spezialisiert. Seit 2010 sind

bereits mehr als 20 hochwertige Beilagenprodukte zu verschiedenen

Themengebieten erschienen.

Den thematischen Fokus einer Fachpublikation mit der Reichweite

der Tagespresse kombinieren: Diesen Vorteil haben bis

heute mehr als 100 Unternehmen und Autoren erkannt. Ein innovatives

Modell, das aber nur unter strenger Berücksich tigung von

klaren Regeln funktioniert:

• Das Thema ist professionell aufbereitet und überzeugt durch

seine journalistische Qualität.

• Die Beiträge sind seriös und glaubwürdig, da sie auf

Marketing- und Werbebotschaften verzichten.

• Die Beilage spricht zielgerichtet den Adressaten kreis an.

UNSERE LEISTUNGEN

Konzeption

Projektmanagement

Redaktion

Gestaltung

Druckvorstufe

Druck

Distribuition


6/7 Mediadaten Agritechnica

Formate & Preise

1/1 Seite 1/2 Seite 1/4 Seite


Zeichenangabe:

3.500 – 4.500 Zeichen

inkl. Leerzeichen

Autorenbild:

erwünscht, sofern vorhanden

Bildmaterial:

maximal 3 Bilder

Kosten/Ausgabe:

11.500 Euro

(Redaktion und Gestaltung)

Zeichenangabe:

2.000 – 2.500 Zeichen

inkl. Leerzeichen

Autorenbild:

erwünscht, sofern vorhanden

Bildmaterial:

maximal 1 Bild

Kosten/Ausgabe:

7.000 Euro

(Redaktion und Gestaltung)

Zeichenangabe:

1.000 – 1.250 Zeichen

inkl. Leerzeichen

entweder

ein Autorenbild

oder

ein Produktbild

Kosten/Ausgabe:

4.000 Euro

(Redaktion und Gestaltung)

Dateiformat Bilder:

EPS-, TIF- oder JPG-Datei in einer

Auflösung von mindestens 300

dpi (bezogen auf 100 Prozent Abbildungsmaßstab),

nicht in Word-

Dokument integriert, sondern als

eigene Datei

Dateiformat Texte:

Text als Worddatei

per E-Mail


8 Mediadaten Agritechnica

Rahmenbedingungen

Hinweise für Autoren

Allgemein: Der Stil der Beiträge soll journalistischen

Charakter haben. Das heißt: kurze

Sätze, Fachbegriffe nur mit Erklärung, klarer

Argumentationsaufbau etc. Der Beitrag soll

grundsätzlich auch von fachfremden Lesern

verstanden werden. Soweit erforderlich, werden

die Beiträge von der Redaktion redigiert

und ggf. gekürzt. Werbliche Passagen werden

gestrichen.

Umfang: Der Beitrag sollte die oben angegebene

Zeichenvorgaben nicht überschreiten

und in Überschrift, allgemeiner Vorspann

und Text mit Zwischenüberschriften gegliedert

sein. Das Bildmaterial ist mit kurzen

Bildunterschriften zu versehen. Zur Veröffentlichung

benötigen wir den Autorennamen,

Angaben zur Funktion sowie den

vollständigen Firmennamen und Firmensitz.

Hinweis: Autoren erhalten zehn kostenlose

Belegexemplare. Weitere können bestellt

werden (100 Exemplare = 50 Euro)

© Copyright

Diese Unterlage ist urheberrechtlich geschützt.

Das Urheberrecht für die Inhalte

steht allein der AD HOC PR GmbH zu. Eine

Vervielfältigung oder ein Auszug von Grafiken

oder Texten in anderen gedruckten

oder elektronischen Publikationen ist ohne

ausdrückliche Zustimmung der AD HOC PR

GmbH nicht gestattet. Zuwiderhandlungen

können den Strafbestimmungen des Urheberrechtsgesetzes

unterliegen.

Haftungsausschluss

Die vorliegende Unterlage beruht auf Informationen,

die die AD HOC PR GmbH in sorgfältiger

Recherche zusammengestellt oder

vom Auftraggeber erhalten hat. Die AD HOC

PR GmbH übernimmt jedoch weder Haftung

noch Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit

der enthaltenen Angaben.

Die Unterlage dient lediglich Informationszwecken

und stellt keine Anlage- oder

Handlungsempfehlung dar.

Kontakt

Christian Horn

Geschäftsbereichsleiter

Corporate Publishing

AD HOC

Gesellschaft für Public Relations mbH

Berliner Straße 107

33330 Gütersloh

Telefon: 0 52 41 90 39-33

Telefax: 0 52 41 90 39-39

horn@adhocpr.de

www.adhocpr.de

Bildnachweis: DLG

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!