CDU Broschüre zur Gemeinderatswahl 2009 in Böblingen zum ...

dani.braun.de

CDU Broschüre zur Gemeinderatswahl 2009 in Böblingen zum ...

Gemeinderatswahl 2009

am 7. Juni

Junge Füchse. Alte Hasen.

Die Mischung macht’s.

Die CDU für Böblingen.

www.cdu-boeblingen.de


Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

Böblingen ist nicht das Zentrum der Welt. Es ist viel mehr: Böblingen

ist das Zentrum unserer Welt. Hier leben wir. Hier wachsen unsere

Kinder und Enkel auf, besuchen Kindergärten, hier gehen sie zur

Schule, hier nutzen sie die vielfältigen Angebote unseres Gemeinwesens,

ganz besonders unserer Vereine.

Es lässt sich gut leben und arbeiten in Böblingen, einer Stadt mitten

in der Welt.

Eine Stadt ist niemals fertig. Ständig verändert sich etwas. Und

wenn in einer Stadt Besonnenheit, Weitblick, aber auch die Liebe zur

Heimat und zu den Mitmenschen die Politik bestimmen, dann führen

diese Veränderungen stets zum Besseren. Am besten spürt man dies,

wenn die Großwetterlage selbst alles andere als gut ist, wenn es der

Wirtschaft allgemein nicht gut geht.

Böblingen hat sich gut behauptet in den zurückliegenden Jahren.

Trotz der Probleme, die wir immer als Herausforderung verstanden

haben. Wir von der CDU sind stolz auf unsere Stadt, vor allem stolz

auf die Bürger dieser Stadt.

Jetzt stehen wir vor der Wahl – vor einer ganz besonderen Wahl. Bei

einer Wahl geht es um Abstimmung über die bisherige Politik und

um Zustimmung für die zukünftige Politik. Eine Wahl ist ein Endpunkt

und Startpunkt zugleich. Diesmal muss sie aber vor allem als

Startpunkt verstanden werden. Nicht nur für uns, Ihre Kandidaten,

sondern für uns alle, für jeden von uns. Wir brauchen eine Aufbruchstimmung.

Wir von der CDU wünschen uns deshalb, dass von dieser Wahl in

unserer Heimatstadt ein ganz besonderes Signal ausgeht:

„Böblingen - hier startet Deutschland.“

Es wäre ein Signal, das mitten aus der Welt kommt: aus Böblingen.

Mit den besten Grüßen

Paul Nemeth MdL

CDU Stadtverbandsvorsitzender

PS. Sollten Sie am Wahltag verhindert

sein, nutzen Sie Ihr Recht zur Briefwahl!

Jung und alt

Hand in Hand

Die Krone der Alterspyramide wächst.

Auch in Böblingen wird die Bevölkerung in

10 bis 20 Jahren weniger, älter und bunter

sein. Die CDU Böblingen sieht in dieser

Entwicklung die Chance, den Dialog der

Generationen zu stärken und die Jugend

zu beteiligen und einzubinden.

Aktive Gesellschaft

Die Bürgerinnen und Bürger, die sich im

Ehrenamt für Böblingen einbringen, sind

für unsere Stadt ein wichtiges Kapital. Wir

unterstützen alles, was eine lebendige

und aktive Bürgerschaft und den sozialen

Fortschritt fördert.

Stadtentwicklung

und Verkehr

Böblingen soll auch künftig eine attraktive

Stadt sein, mit einer guten Infrastruktur

und Verkehrsanbindung, in der die Menschen

gerne wohnen und arbeiten.

Unterstützung

für Familien

Böblingen ist eine familienfreundliche

Stadt mit attraktiven Angeboten, in der

die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

ernst genommen wird. Dies muss weiter

ausgebaut werden. Wir setzen uns besonders

für den Ausbau der Betreuung für

Kinder unter drei Jahren, für verlässliche

Grundschulzeiten und Ganztagesangebote

sowie die Kooperation zwischen den

Bildungsträgern ein.

Wirtschaftsstandort

Wir setzen uns für unseren Wirtschaftsstandort

ein, weil wir wissen, dass nur

starke Unternehmen, Familienbetriebe

und Einzelhändler mit deren Arbeitnehmern

zu unserem Wohlstand

beitragen.

Böblingen und

Sindelfingen

Die CDU forciert die Zusammenarbeit

zwischen Böblingen und Sindelfingen,

damit Vorteile für die Bürger entstehen

und Kosten eingespart werden.

Unser gesamtes Wahlprogramm finden

Sie unter www.cdu-boeblingen.de


Ihre Kandidaten für Böblingen.

07

08

09

Köpfe

mit Köpfchen:

Simon J. Behm

Markus Schirmer

Dr. Thorsten Breitfeld

Ihre Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2009

in Böblingen und Dagersheim.

■ 20 Jahre, BWL-Student

■ Stellvertretender Vorsitzender

Junge Union, Vorstandsmitglied

CDU Böblingen, Jugendtrainer SVB

Abteilung Schach

■ Als ehemaliger Vorsitzender des

Jugendgemeinderates ist mir das

Thema Jugend sehr wichtig. Auch für

den Sport will ich mich einsetzen.

■ 46 Jahre, Inhaber und Geschäftsführer

Sanitär Rebmann, verheiratet,

zwei Kinder

■ Stadtrat, Mitglied Finanzausschuss,

Aufsichtsrat Therme BB, SVB-Beirat,

Beiratsmitglied Volksbank Böblingen

■ Sicherung des lokalen Mittelstandes,

Verantwortung in Bildung

und Ausbildung, Förderung der

Lebensqualität in Böblingen

■ 45 Jahre, Entwicklungsingenieur,

verheiratet, zwei Töchter

■ Sprecher der Bürgerinitiative

„Leise A 81“

■ Nachhaltige und zukunftsfähige

Verkehrsentwicklung, Stadtentwicklung

in einem weltoffenen und

familienfreundlichen Böblingen

01

02

03

10

11

12

Hubertus Kless

Friedrich Ruoff

Peter Grotz

Dr. Willi-R. Braumann

Monika Hübner

Harald Link

■ 49 Jahre, Verwaltungsjurist bei der

Landeshauptstadt Stuttgart,

verheiratet, zwei Kinder

■ Fraktionsvorsitzender, Aufsichtsratsvorsitzender

der BBG, Mitglied

im Ältestenrat, Verwaltungsausschuss,

Schulbeirat und Flugfeld

■ Finanzen, Familien und Schulen,

Unterstützung der Jugend- und

Vereinsarbeit, sowie des Kultur- und

Sozialbereichs.

■ 41 Jahre, freier Architekt,

verheiratet, zwei Kinder

■ Stadtrat, Aufsichtsrat Therme BB,

Schatzmeister CDU, SVB-Mitglied

■ Für Stadtentwicklung, Energieoptimierung,

Klimaschutz, Jugend,

Sport

■ 54 Jahre, Schulleiter, verheiratet,

eine erwachsene Tochter

■ Mitglied im Förderkreis der Internationalen

Bachakademie Stuttgart

und im Deutschen Alpenverein

(DAV)

■ Mein wichtigstes Ziel ist die Erhaltung

und der Ausbau eines attraktiven

Angebots der Betreuung und

Bildung für Kinder und Jugendliche in

unserer Stadt.

■ 63 Jahre, Frauenarzt Klinikum

Böblingen, verheiratet, vier Söhne

■ Stadtrat, Techn. Ausschuss,

Aufsichtsrat Flugfeld, CCBS, Mitglied

beim RKV, NABU, Tierschutzbund,

SVB

■ Pro Club Forum d. h. selbstbestimmte

Jugendarbeit, Förderung

Kindergärten/Schulen, interkommunale

Arbeit BB–Sifi, Ausbau Flugfeld,

Unterstützung Familien Pflegebedürftiger

■ Finanzwirtin, verheiratet, drei

Kinder

■ Stadträtin, Jugendschöffin, Finanzausschuss

■ Finanzpolitik, flexible Kinderbetreuung,

Unterstützung der Jugendund

Vereinsarbeit, Verkehrs- und

Stadtentwicklung

■ 39 Jahre, Geschäftsführer SVB,

verheiratet, zwei Kinder

■ AK Sport CDU Nord-Württemberg

■ Familienpolitik, Bildung und Erziehung,

Stadtentwicklung, persönliches

Ziel: Böblingen lebendig und

lebenswert erhalten und gestalten

04

05

06

06 13

14 06 15 06

Hans-Dieter Schühle

Marc Biadacz

Elke Döbele

Daniela Braun

Dr. Ulrich Pflieger

Thomas Heiling

■ 58 Jahre, Geschäftsführer,

verheiratet, ein Kind

■ Stadtrat, Vorsitzender der MIT

und Mitglied des Landesvorstandes,

Aufsichtsrat BBG

■ Für eine lebens- und erlebenswerte

Stadt.

■ 29 Jahre, M. A. Soziologe /

Politologe

■ Stadtrat, Aufsichtsrat Therme BB,

stv. CDU Vorsitzender, SVB-Mitglied

■ Den Dialog der Generationen

fördern, Ausbau der Wirtschaftsförderung,

Wiederbelebung der

Einkaufsstadt, Bau einer neuen

Sporthalle auf dem Flugfeld.

■ 60 Jahre, Krankenschwester, Leiterin

Betreutes Wohnen, verheiratet,

zwei Kinder

■ Kreis- und Stadträtin, Verwaltungsausschuss,

Aufsichtsrat CCBS,

Mitglied: Regenbogen/Kinderklinik,

Stadtkapelle, Junge Geiger

■ Kindergärten und Schulen, soziale

Aufgaben, Stadtentwicklung, bezahlbare

Wohnungen, Jugendarbeit,

Bürgerstiftung

■ 48 Jahre, Krankenschwester, verheiratet,

eine Tochter

■ Mitglied im Vorstand des Stadtverbandes

der CDU, Projektgruppe Treff

am Murkenbach, Mitglied beim RKV

■ Bürgerschaftliches Engagement,

Förderung von Initiativen zum Miteinander

von jüngeren und älteren

Mitbürgern

■ 69 Jahre, Arzt, Chirurg im Krankenhaus,

verheiratet

■ Stadtrat, Beisitzer im CDU Stadtverband

BB, MIT-Mitglied, Träger

Verdienstmedaille Republik Litauen

■ Gesundheitspolitik, Europapolitik,

Weiterentwicklung der EU-Kontakte

vor allem in Osteuropa

■ 47 Jahre, Gastronom, verheiratet,

drei Kinder

■ SVB-Mitglied, MIT-Mitglied, 1.

Vorstand Förderverein Fußball, 2.

Vorstand SVB Cheerleader, Vorstandsmitglied

DEHOGA Kreis BB

■ Deckellösung Leise A 81, Verkehrsberuhigung

Friedrich-List-Straße,

Stadtentwicklung und -gestaltung,

Veranstaltungs-/Mehrzweckhalle

Flugfeld, Jugend- und Vereinsarbeit


Ihre Kandidaten für Böblingen.

Ihre Kandidaten für Böblingen.

16

17

18

25

26

27

Alexander Mazur

Regina Wagner

Christian Kühn

Bettina Narr

Fritz Endriss

Achim Schwenker

■ Ingenieur im Ruhestand, verheiratet,

zwei erwachsene Kinder

■ Stadtrat, SVB-Vorstand, Ehrenmitglied,

Ehrenringträger und Bundesverdienstkreuz

a.B.

■ Faires Miteinander, Junge Füchse,

Erfahrene Hasen, Jung und Alt,

Wirtschaftsstandort BB fördern,

Arbeitsplätze sichern, Kinder und

Jugend fördern

■ 44 Jahre, Dipl. Finanzwirtin (FH),

verheiratet, drei Kinder

■ Stellvertr. Vorsitzende CDU Böblingen,

Frauenunion, ev. Arbeitskreis

EAK

■ Attraktive Lebensbedingungen

für Familien, Jugend und Senioren,

Stadtentwicklung, Mittelstandsförderung,

Zusammenarbeit mit

Kirchen und christlichen/sozialen

Einrichtungen

■ 20 Jahre, BWL-/VWL-Student

■ Vorsitzender JGR BB, Vorsitzender

JU BB, Vorstandsmitglied CDU BB

■ Attraktivere Stadtgestaltung,

verbesserte Integrationschancen,

Unterstützung der Jugend- und

Vereinsarbeit

■ 36 Jahre, Rechtsanwältin

■ Vorstandsmitglied Arbeitskreis

Polizei / CDU, Mitglied Arbeitskreis

christlich-demokratischer Juristen,

Mitglied Reitverein Dagersheim

■ Kommunale Kriminalprävention,

Stadtentwicklung, Jugend- und

Vereinsarbeit

■ 72 Jahre, Rentner, verheiratet, zwei

Kinder

■ CDA, verschiedene Vereine in

Böblingen

■ Erhaltung Böblinger Innenstadt,

seniorengerechtes Wohnen, bessere

Verkehrsführung

■ 46 Jahre, selbstständig, verheiratet,

zwei Kinder

■ Vorstand im Gewerbe-Forum,

Förderverein Hauff-Schule, Mitglied

SMYV Böblingen

■ Förderung der kommunalen Wirtschaft,

klein- und mittelständische

Betriebe und Arbeitsplätze, zukunftsorientierte

Stadtentwicklung, offene

Jugend- und Vereinsarbeit

19

20

21

Ihre Kandidaten

für Dagersheim.

28

29

Andreas Bojung

■ 44 Jahre, Apotheker

■ SVB-Mitglied, Mitglied Deutsches

Rotes Kreuz, Vorstand Stadtmarketing

Böblingen e. V., Vorstandsmitglied

CDU BB

■ Förderung der Innenstadtentwicklung,

Planungsgruppe Bahnhofstraße,

Alten- und Seniorenbetreuung,

Gesundheit

Regina Wacker

■ 59 Jahre, selbstständige Friseurmeisterin,

verheiratet, zwei Kinder

■ Familie, Friseurunternehmen, Mitglied

Mittelstandsvereinigung CDU

■ Umweltpolitik, Förderung des

Mittelstands, Stadtentwicklung

Eugen Mönig

■ 24 Jahre, Immobilienverwalter

■ SV Böblingen Fußball, Vorstandsmitglied

CDU Stadtverband

Böblingen

■ Verbesserung der Lebensqualität

und der Einkaufsstadt, Planung einer

Mehrzweckhalle auf dem Flugfeld,

Unterstützung der Jugend und

Vereinsarbeit

Jürgen Kienle

■ 49 Jahre, Malermeister, verheiratet,

ein Kind

■ Stadtrat (stellvertr. Fraktionsvors.),

Mitglied im ATUS, Fraktionsvors. im

Ortschaftsrat, Aufsichtsrat CCBS,

2. Vorsitzender im HC Dagersheim,

Mitglied im Liederkranz, TSV, Handels-

und Gewerbeverein

■ Stadtentwicklung und -gestaltung,

Stärkung der Infrastruktur für

Handel und Gewerbe, Stärkung des

Teilortes Dagersheim

Angela Spruth

■ 71 Jahre, Hausfrau und Philologin,

verheiratet, sieben Kinder

■ Stadträtin, Mitglied im Verwaltungsausschuss

und Schulbeirat,

Ortschaftsrätin

■ Kinder, Senioren, Bildung, Unterstützung

für die Bibliotheken in

Böblingen und Dagersheim, Einsatz

für das Dagersheimer Kinderferienprogramm

06 22

23 06 24 06

06 30

06 31

32

Thomas Dorsch

Steffen Schuldis

Karola Rodestock

Rainer Löffler

Heinz Herberth

Albert-Jan Wiese

■ 19 Jahre, angehender BA-Student

■ Feuerwehr Böblingen, Geschäftsführer

Image.BB, Vorstandsmitglied

CDU Böblingen

■ Ich möchte das positive Image

Böblingens weiter verbessern und

mich für eine nachhaltige Stadtentwicklung

einsetzen.

■ 22 Jahre, BA-Student Daimler AG

CDU, JU, AFS interkulturelle

Begegnungen, Förderverein ASR und

WG Böblingen

■ Was können wir besser/anders machen

als bisher? Für ein Umdenken

in der Gemeindepolitik, um näher an

den Menschen zu sein.

■ 53 Jahre, CDU Kreisgeschäftsführerin,

geschieden, ein erwachsener

Sohn

■ Mitglied im CDU Kreisvorstand

und im Stadtverbandsvorstand,

Mitglied Schützenverein

■ Stadtentwicklung, Belebung der Innenstadt,

Abfall- und Verkehrspolitik

■ 52 Jahre, Krankenpfleger, Prediger,

Werkzeugmacher, verheiratet, drei

Kinder

■ Vorstandsmitglied in CDU Dagersheim,

EAK, OGV, Kirchengemeinderat,

Mitglied in der Südd. Vereinigung

und im HC Dagersheim

■ Seniorenarbeit, behinderten- und

umweltgerechte Angebote für Kinder,

Jugendliche und junge Familien

■ 39 Jahre, Rechtsanwalt, verheiratet,

drei Kinder

■ Stadtrat, Aufsichtsrat der Böblinger

Baugesellschaft, stellvertretender

Vorsitzender der CDU Böblingen,

Mitglied im TSV Dagersheim

■ Familie und Bildung, bürgerfreundliche

Stadtentwicklung, Unterstützung

der Vereine, Förderung der

Wirtschaft

■ 49 Jahre, Dipl.-Ing. FH Maschinenbau

■ Vorstandsmitglied CDU Dagersheim

und MIT Kreisverband Böblingen

■ Für ein tolerantes Miteinander in

Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.


So wählen Sie richtig.

So wird gewählt

Sie haben insgesamt 32 Stimmen, die Sie auf die Böblinger und Dagersheimer Kandidaten

verteilen können. Sie können einem Kandidaten bis zu 3 Stimmen geben.

Positive Kennzeichnung

Sie müssen die Kandidaten, die Sie wählen möchten, kenntlich machen.

oder Stimme, Stimmen, Stimmen

Vergeben Sie 1–3 Stimmen für den jeweiligen Kandidaten Ihrer Wahl. Sie können den

CDU-Stimmzettel auch unverändert abgeben. Trennen Sie ihn ab und stecken Sie ihn in

den Wahlumschlag. Damit geben Sie jedem der CDU-Kandidatinnen und -Kandidaten je

eine Stimme. Vergeben Sie alle 32 Stimmen – aber nicht mehr, sonst ist Ihr Stimmzettel

ungültig.

Briefwahl

Sind Sie am 7. Juni verhindert, dann nutzen Sie die Briefwahl.

Vergeben Sie alle 32 Stimmen – aber nicht mehr, sonst ist Ihr Stimmzettel ungültig.

Kostenloser Fahrdienst

Sollten Sie am Wahltag nicht die Möglichkeit haben, in die Wahllokale zu kommen, bieten

wir Ihnen einen kostenlosen Fahrdienst an. Sie erreichen uns nur am Wahltag unter

der Telefonnummer 07031 / 271642 – Marc Biadacz.

Fragen zum Wahlverfahren beantworten

wir Ihnen gerne:

CDU Stadtverband Böblingen

Paul Nemeth

Rhönweg 22, 71032 Böblingen

Tel. 07031 / 287500

www.cdu-boeblingen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine