Forschungsbericht 2008 - Pädagogische Hochschule - Schwäbisch ...

phgmuend

Forschungsbericht 2008 - Pädagogische Hochschule - Schwäbisch ...

Erprobung und Evaluation eines förderdiagnostischen

Instruments zur Lernstandsbeobachtung in den Fächern

Deutsch und Mathematik in der Grundschule (Auftragsforschung)

Institut für Sprache und Literatur – Deutsch mit Sprecherziehung

Leitung: Dipl.-Päd. Rüdiger-Philipp Rackwitz

Kontakt: ruediger-philipp.rackwitz@ph-gmuend.de

Projektmitarbeit: stud. paed. Verena Groer,

stud. paed. Antonia Schallehn,

stud. paed. Christina Wittner

Projektpartner: Dr. Silke Ladel, PH Karlsruhe

Schlagwörter: Diagnose, Förderung, Evaluation, Lernstandsbestimmung,

quantitative Methoden, qualitative Methoden

Kurzinhalt: In dem Projekt wird eine Aufgabensammlung zur unterrichtsbegleitenden

Lernstandsbeobachtung und -einschätzung im Rahmen der förderdiagnostischen

Arbeit in den Fächern Deutsch und Mathematik in der Grundschule in den Klassenstufen

1 bis 4 in der Praxis erprobt und evaluiert.

Die Evaluation umfasst die quantitative und qualitative Auswertung der Ergebnisse

sowie die qualitativen Rückmeldungen der mit dem Instrument arbeitenden Lehrer-

Innen, die mithilfe eines Onlinefragebogens erfasst werden.

Die Ergebnisse werden anschließend in einem Bericht zusammengefasst und dem

Auftraggeber, der Cornelsen Verlag GmbH, vorgestellt.

Projektdauer: 15.07.2010 bis 30.09.2011

Finanzierung: Cornelsen Verlag GmbH

130

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine