April 2010 - Bad Steben

bad.steben.de

April 2010 - Bad Steben

RUND UM DIE KUR

Ortsführungen

in historischer Gewandung

Treffpunkt:

im Rathauskeller Bad Steben

Die von der Staatsbad GmbH organisierten Führungen durch

den Ort Bad Steben werden von einem „Medikus“ jeden Sonntag

um 14.00 Uhr durchgeführt. Dabei wird über die 1000-jährige

Bergbaugeschichte, über die Bädergeschichte und natürlich

auch über die lange Kirchengeschichte Stebens berichtet.

Den Gästen bieten die Ortsführer auch Ausflugstipps, Wandervorschläge

und vieles Wissenswerte

aus der heutigen Zeit. Hierzu

gehören natürlich auch Informationen

über die Spielbank und

über die Therme Bad Steben.

Nach einem Besuch der Trinkhalle

und der Gelegenheit, die Heilquellen

zu probieren, endet die Führung

im Prinzregent-Luitpold-Saal

gegen 16.00 Uhr mit einem kleinen

Verabschiedungs-Gedicht.

Herzliche Einladung!

Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH

Foto: Lutherkirche in Bad Steben

Flanieren im Kurpark

Geschichte erleben -

im Biedermeier Bad Steben

Nach dem Motto: „Geschichte erleben - im Biedermeier Bad Steben

flanieren jeden letzten Sonntag im Monat die Biedermeierfreunde

des Geschichtsvereines Bad Steben im Kurpark und

laden zu einer Zeitreise ein. In originalgetreuen Kostümen mit

Schutenhauben und Reifrock-Kleidern, mit Gehrock und Zylinder

sind die Damen und Herren jeweils nachmittags im Kurpark

zu bewundern. Die Biedermeiergruppe wurde 2007 zum 175jährigen

Jubiläum des Bayerischen Staatsbades gegründet.

Anlass dieser Feier war der Kauf der

Heilquellen und des Sauerbrunnenangers

am 8. Juni 1832 durch das

Königreich Bayern. Der Kauf kam

endgültig im Jahre 1834 zustande.

Damit wurde der Grundstock zur Entwicklung

Stebens in einen modernen

Kurort gelegt. Dieses für Bad Steben

bedeutende Ereignis fiel in die Epoche

der „Biedermeierzeit“. Als Biedermeier

wird heute die Zeitspanne von 1815 (Wiener Kongress) bis 1848

(Beginn der bürgerlichen Revolution) in den Ländern des Deutschen

Bundes inklusive des Kaisertums Österreich bezeichnet.

Herzliche Einladung zu diesem wahren Augenschmaus!

Wolfgang Heger

4

Wandern

mit dem Frankenwaldverein e.V.

Die Ortsgruppe Bad Steben des FWV e. V. lädt alle Wanderfreudigen

zu den seit Jahrzehnten beliebten Nachmittagswanderungen,

die von heimatkundigen Mitgliedern geführt

werden, auf’s herzlichste ein. Die Wanderstrecken liegen

zwischen 9 und 11 km und werden jeweils nach den

Wetter- und Wegeverhältnissen am Treffpunkt bekanntgegeben.

Eine Einkehr ist bei jeder Wanderung vorgesehen.

Spätestens um 17.30 Uhr sind wir wieder in Bad Steben.

Treffpunkt:

samstags 13.00 Uhr am Bahnhof

dienstags und donnerstags 13.15 Uhr am Eingang Therme

in geeigneter Kleidung und mit festem Schuhwerk

Kostenbeitrag: 1 €

„Frisch auf” Frankenwaldverein e.V. Ortsgruppe Bad Steben

Begrüßungsnachmittag

und Ehrung treuer Gäste

Herzliche Einladung an unsere Kur-

und Erholungsgäste sowie Patienten

der Bad Stebener Kliniken!

Für seine treuen Kurgäste, die oft über Jahr zehnte wegen der

besonderen Heilmittelkom bination RADON/KOHLENSÄURE/

NATURMOOR, des föhnfreien Mittelgebirgsklimas und der

modern eingerichteten Kur- und Freizeiteinrichtungen gerne

nach Bad Steben kommen, hat sich die Bayerische Staatsbad

Bad Steben GmbH etwas Besonderes einfallen lassen.

Als nette Geste und als Dankeschön für die jahrelange Treue

zum Staatsbad erhalten alle Gäste, die zum 10. Mal (es zählt

nur 1 Aufenthalt pro Jahr) in Bad Steben weilen, eine Ehrennadel

in Bronze. Wer bereits zum 15. Mal kommt, wird mit

der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet, und die „anhänglichsten“

Gäste, die es auf 20 Aufenthalte bringen, dürfen

sich mit einer Ehrennadel in Gold schmücken.

Die Verleihung der Ehrennadel erfolgt im Rahmen des

Be grüßungsnachmittags im Kur haus

am 6. und 20. April 2010, jeweils um 15.00 Uhr

Die zu ehrenden Gäste werden von der Bayer. Staatsbad

Bad Steben GmbH hierzu gesondert eingeladen.

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen!

Ihre Bayer. Staatsbad Bad Steben GmbH

Metzgerei Unglaub

Inh. J. u. T. Klett

Am Bahnhof

95138 Bad Steben

Tel. 0 92 88-4 34

In den Sommermonaten

Bratwürste und Steaks vom Holzkohlenrost

Mi. und Fr. ab 15.30 Uhr vor unserem Geschäft

So. ab 15.00 Uhr im Kurpark

EU zugelassener Schlachtbetrieb

Kur & Wellness

Fleisch- und

Wurstwaren aus

eigener Schlachtung

und Herstellung.

Täglich warme

Brotzeit.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine