Israel erleben - Deutsch-Israelische Gesellschaft

dig.bielefeld.de

Israel erleben - Deutsch-Israelische Gesellschaft

Israel erleben - Rundreise im Heiligen Land

Menschen begegnen - Kultur hautnah erleben

Donnerstag, 1. September bis Sonntag, 11. September 2011

Leitung: Ludwig und Jutta Hoppe

2000 Jahre

Kultur und Geschichte

Reiseverlauf

01. Tag Donnerstag, 01.09.2011

Transfer mit dem Bus ab Bielefeld nach Düsseldorf. Charterflug mit Air

Berlin nach Tel Aviv. Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter am Ben Gurion Airport und zum

Hotel Sea Net in Tel Aviv, Abendessen und Übernachtung.

Am Abend zur freien Verfügung > Promenaden- oder Stadtbummel.

02. Tag Freitag, 02.09.2011

Fahrt zum Diaspora Museum/Beit Hatefutsot in Tel Aviv. Besuch mit Rundgang. Zur Einführung

Information über die Geschichte des jüdischen Volkes in einer Multi-Media-Show. Die Ausstellung

befasst sich mit Themen des jüdischen Lebens in Form figürlicher Darstellungen. Weiter nach

Caesarea, der antiken Stadt, in der Paulus 2 Jahre gefangen gehalten wurde, bevor er nach Rom

gebracht wurde. Besichtigung und Führung: Römisches Theater, Kreuzfahrerstadt, Pilatuspalast,

Hippodrom Hafenanlage und Info-Center. Weiter geht es nach Haifa, eine der schönsten Städte

Israels mit herrlichem Panorama vom Karmelberg und Blick auf das Weltzentrum der Bahai-

Religion mit dem wunderschön angelegten Park. Anschließend vorbei am restaurierten Quartier

der württembergischen Templer Siedlung (19 JH) nach Nahariya zum Hotel Frank, Abendessen

und Übernachtung. Abend zur freien Verfügung.

03. Tag Samstag, 03.09.2011

Fahrt nach Akko, eine der wichtigsten Städte aus der Kreuzfahrerzeit

mit faszinierenden Bauten aus dieser Zeit. Besuch in der Moschee, des unterirdischen

Johanniterviertels, Spaziergang durch den Basar (Suq), zur Karawanserei, zum Hafen. Über die

Stadtmauer zurück zum Bus. Fahrt zum See Genezareth, Spaziergang durch den Kibbuz Nof

Ginossar, mit Erläuterungen zu Leben und Geschichte, sowie Besuch des Museums und

Besichtigung des 2000 Jahre alten Bootes („Jesusboot“). Weiter über Tabgha, Ort der

Brotvermehrung, nach Kapernaum, der "Stadt Jesu". Besichtigung der Überreste der Synagoge

und des „Petrus-Hauses“, Anschließend geht es nach Tiberias - die Stadt wurde von Herodes

Antipas ab 17. n. Chr. erbaut und von den gläubigen Juden als „unrein“ erklärt. Ende de 2. Jhdt’s.

wurde die Stadt

von Rabbi Shimon ben Jochai wieder als „rein“ erklärt und diente vom Anfang des 3. Jhdt’s. an als

Sitz des jüdischen Gerichtshofes Sanhedrin und wurde mit seiner berühmten jüdischen

Talmudschule zum religiösen Zentrum des Judentums. Tiberias gilt als eine der vier heiligen

Städte des Judentums neben Jerusalem, Safed und Hebron. Hier befindet sich auch das Grab des

jüdischen Gelehrten Maimonides. Zum Abschluss des Tages Gelegenheit zum Baden im See und

zurück nach Nahariya, Abendessen und Übernachtung im Hotel. Abend zur freien Verfügung.


04. Tag Sonntag, 04.09.2011

Fahrt nach Safed, ein wichtiger Ort jüdischer Gelehrsamkeit und geistiges Zentrum der Kabbala.

Viele berühmte jüdische Gelehrte, unter Ihnen die bedeuteten Rabbiner Josef Karo, Isaak Luria

und Moses Cordovero siedelten sich hier an. Bezugspunkt auch der Kabbala, Popkultur v.

Madonna. Gang durch die Altsstadt und Besuch einer alten Synagoge.

Weiter durch das Hule-Tal nach Banias, (das biblische Caesarea Philippi), eine der drei Quellflüsse

des Jordan. Zur Kreuzritterburg Nimrod (Besichtigung) und auf den Golan mit Besuch einer alten

syrischen Stellung. Zurück nach Nahariya, Abendessen und Übernachtung im Hotel. Abend zur

freien Verfügung.

05. Tag Montag, 05.09.2011

Heute geht die Fahrt durch Obergaliläa zur Synagoge von Bar’am, die zu den am besten

erhaltenen alten Synagogen zählt.. Weiter geht es nach Tel Dan, mit Spaziergang durch das

Quellgebiet des Jordan. Auf dem Weg zurück nach Nahariya, Besuch von Tel Hasor, bronzezeitliche

Metropole, die größte Stadt in Kanaan (3. Jhdt. V. Chr.), wurde später eine israelitische

Stadt. Zurück nach Nahariya, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Ruine der (großen) Synagoge des historischen Bar’am

Tel Hasor

06. Tag Dienstag, 06.09.2011

Heute verlassen wir Nahariya und fahren nach Beit Alpha mit dem wunderschönen Mosaik und

nach Beth-Shean: Führung durch die Ausgrabungen der antiken Skythopolis, Zentrum der

Dekapolis zur Zeit Jesu. Anschließend weiter auf der Grenzstraße zum Westjordanland vorbei an

Jericho zum Toten Meer nach Massada - Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn. Ausführliche

Führung und Besichtigung der Ausgrabungen. Blick über das Tote Meer nach Transjordanien und

auf die noch sichtbaren Lager der Römer von der Belagerung am Fuße des Berges. nach KALIA,

Abendessen und Übernachtung. Am Abend Gespräch: Der Kibbuz > Entstehung und Situation

heute.

07. Tag Mittwoch, 07.09.2011

Fahrt vorbei an der Oase Ein Gedi, Gelegenheit zum Baden im Toten Meer; anschließend Besuch in

Qumran, der Essener-Siedlung und dem Fundort der Jesaja-Schriftrollen. Durch die judäischen

Berge hinauf nach Jerusalem. Erster Blick auf die Heilige Stadt vom Ölberg und zu Fuß hinab zum

Garten Gethsemane. Mit dem Bus zum Hotel Holyland East, Abendessen und Übernachtung.


08. Tag Donnerstag 08.09.2011

Am Morgen Besuch in Yad Vashem, der nationalen Gedenkstätte mit u. a. dem Tal der Gemeinden.

Im Anschluss daran Fahrt zur Knesseth (Israel-Parlament) mit der Menorah und Besuch im Israel-

Museum/"Schrein des Buches", (Jesaja-Rollen von Qumran) und dem Jerusalem- Modell zur Zeit

von Herodes. Kurzer Trip zur Altstadt auf den Tempelberg mit Al Aqsa Moschee und Felsendom

(unter Vorbehalt, Eintritt nicht im Preis enthalten). Am Nachmittag Fahrt nach *)Bethlehem mit der

Geburtskirche und den Hirtenfeldern.. Zurück nach Jerusalem zum Besuch bei Ulrich Sahm, Israel-

Korrespondent mit Vortrag und Abendessen (€ 25,00 / vor Ort zu zahlen). Abendessen und

Übernachtung im Hotel.

09. Tag Freitag, 09.09.2011

Fahrt zum Zionstor, Eintritt durch eines der Tore in die von einer Mauer umringte Altstadt.

Spaziergang durch das renovierte Jüdischen Viertel mit Cardo zur Klagemauer und durch die

Via Dolorosa zur Grabes- und Erlöserkirche. Zum Abschluss de Tages Besuch im Gartengrab,

Gelegenheit zu einem Gottesdienst. Zurück zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

10. Tag Samstag, 10.09.2011

Heute verlassen wir das Hotel gegen 12:00Uhr und fahren über Emmaus weiter nach Jaffo mit

Besuch der Petruskirche und Spaziergang durch die malerischen Gassen. Zum Abschied

Abendessen in einem Restaurant und gegen 20:30 Uhr Transfer zum Ben Gurion Airport,

Sicherheits-Check, Rückflug (01:20 Uhr) nach Köln/Bonn.

11. Tag Sonntag, 11.09.2011

Ankunft ca. 05:05 Uhr und Transfer nach Bielefeld.

*) Diese Orte sind palästinensisches Hoheitsgebiet. Besuch abhängig von der jeweiligen Sicherheitslage vor Ort.

Programmänderungen aus organisatorischen oder Sicherheitsgründen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

• Charterflug Düsseldorf - Tel Aviv / Tel Aviv – Köln/Bonn

• inkl. Gebühren, Kerosinzuschläge usw.

• Betreuung am Airport in Tel Aviv bei Ankunft/Abflug

• Rundreise im klimatisiertem Reisebus lt. Programm

• 9 Übernachtungen in Doppelzimmern auf Halbpensions-Basis

• Örtlicher, deutsch sprechender Reiseleiter inkl. Eintrittskosten lt. Programm

• Informationsmaterial und Landkarte vor Ort

• Insolvenz-Versicherung (Sicherungsschein) und Reiserücktritt-Versicherung (mit SB/20%)

Sonnenuntergang über Jerusalem


Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Bielefeld

Martin Féaux de Lacroix, Ditfurthstraße 80, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521-3292895, E-Mail: cjzbi@web.de

Deutsch-Israelische Gesellschaft – Arbeitsgemeinschaft Bielefeld

Günther Tiemann, Roonstr. 62, 33615 Bielefeld, Tel.: 0521-121748, E-Mail: gg.tiemann@t-online.de

Veranstalter: MLD-Reisen, Pferdekampweg 13, 33659 Bielefeld

Termin:

Leistungen:

Israel erleben - Rundreise im Heiligen Land

01. - 11.09.2011 (Donnerstag - Sonntag/ 11 Reisetage)

‣ Transfer Bielefeld – Düsseldorf / Düsseldorf - Bielefeld

‣ Charterflug mit AIR BERLIN/Germanwings Düsseldorf - Tel Aviv – Köln/Bonn

‣ Sicherheits-, Flughafengebühren und Kerosin-Zuschlag (nach derzeit gültigen Zuschlägen)

‣ Betreuung und Transfers bei Ankunft und Abflug

‣ 09 Übernachtungen in Doppelzimmern mit Bad/Dusche, WC inkl. Halbpension

‣ 01.09. - 02.09.2011 Hotel Sea Net, Tel Aviv (oder vergleichbar)

(1 Ü.)

‣ 02.09. - 06.09.2011 Hotel , Frank, Nahariya (oder vergleichbar)

(4 Ü.)

‣ 06.09. - 08.09.2011 Kibbuz-Hotel Kalia, Totes Meer (oder vergleichbar) (2 Ü.)

‣ 08.09. - 10.09.2011 Hotel Holyland East, Jerusalem (oder vergleichbar) (2 Ü.)

‣ Rundreise lt. Programm, qualifizierte, deutschsprachige Fremdenführung

‣ Eintrittsgelder lt. Programm

‣ Informationsmaterial und Landkarte vor Ort

‣ Insolvenz-Versicherung (Sicherungsschein)

‣ Reiserücktritt-Versicherung (mit SB/20%)

17 – 19 Pers. 20 – 24 Pers. 25 - 29 Pers. 30 - 34 Pers.

Preise

pro Person: € 1.665,00 € 1.572,00 € 1.458,00 € 1.385,00

Einzelzimmer-Zuschlag: € 280,00 (maximal 5 EZ)

Flugzeiten: am 01.09.2011 (Do.) mit AB 8804 Düsseldorf – Tel Aviv 09:10/14:20 Uhr

am 11.09.2011 (So.) mit 4U 8905 Tel Aviv - Köln/Bonn 01:20/05:05 Uhr

(Flugzeitänderungen vorbehalten!)

Auf Wunsch: Versicherungspaket/Vollschutz (buchbar ab 10 Pers. / (ohne SB / Zuschlag ab 70 Jahre € 10,-)

Aufschlag:

€ 27,- p. Person / EZ > € 37,- p. Person

(Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Umbuchungsgebühren-Schutz, Reisegepäck-Vers. < € 2.000,- p. Pers. >

Reise-Kranken-Versicherung > inkl. Kranken-Rücktransport).

Nicht im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

• Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben

• Trinkgelder (Reiseleiter, Busfahrer, Hotelpersonal).

Mindestteilnehmerzahl: 17 Personen

Anmeldeschluss: 30 April 2011

Anmeldungen und Zahlungen an:

MLD-Reisen

Sparkasse Bielefeld

Pferdekampweg 13 Konto: 7291008

33659 Bielefeld BLZ: 480 501 61

Tel.: 0521 – 493796 Stichwort: Israelreise 2011

Fax: 0521 – 494997

E-mail: info@mld-reisen.de

Ansprechpartner: Wolf-Dieter Murach

Bitte beachten:

Bei ungenügender Beteiligung behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen. Flugplan-, Programm- und Preisänderungen

bleiben vorbehalten. Sollten im Verlaufe der Saison starke Tarif- oder Kursänderungen eintreten, so müssen die Preise angepasst

werden. Wird eine Leistung nicht erbracht oder nicht ersetzt, wird ein entsprechender Teil des Pauschalpreises rückerstattet.

Reisepassformalitäten > Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass, der mindesten bis Ende März 2012 gültig ist.

Insolvenzversicherung (Sicherungsschein): Die einbezahlten Reisepreisgelder sind durch diese Versicherung abgesichert

und je Person bei MLD-Reisen hinterlegt (inklusive Rückreise).


Israel–Rundreise 2011

11-tägige Studien- und Begegnungsreise

Leitung: Ludwig und Jutta Hoppe

Anmeldung zur Israel-Reise vom 01. - 11. 09.2011

____________________________________________________________________________________

_________________

Hiermit melde(n) ich/ wir mich/uns für die Reise an:

Name (Frau/Herr): __________________________

Anzahlung ____ x € 350,00 p. Person

1. Person 2. Person

Name (Frau/Herr): __________________________

Vorname: __________________________ Vorname: _____________________________

Straße/Nr.: ________________________________ Straße/Nr.: ________________________________

PLZ/Wohnort: ( ) _____________________ PLZ/Wohnort: ( ) ____________________

Geb.-Datum: ___________________________ Geb.-Datum: __________________________

Telefon: (pr./d.) ___________________________ Telefon: (pr./d.) ______________________________

Fax: (pr./d.) ___________________________ Fax: (pr./d.)__________________________

e-mail: (pr./d.) _____________________________

e-mail: (pr./d.) _____________________________

Nationalität: ______________________________ Nationalität: __________________________

Reisepass-Nr. ___________________________

________________________________

ausgestellt am: ___________________________

_______________________________

Reisepass-Nr.

ausgestellt am:

Ich/wir benötige/n ein Doppelzimmer

(Zutreffendes bitte ankreuzen)

Einzelzimmer

_________________________________________________________________________

(Ort / Datum)

_________________________________________________________________________________

(Unterschrift)

Die Anmeldung ist verbindlich nach Eingang des Anmeldeformulars, wenn keine schriftliche Absage

erteilt, Ihnen der Sicherungsschein zugegangen ist und die Anzahlung in Höhe von € 350,00 p. Person

erfolgt ist.

Anmeldungen und Zahlungen an:

MLD-Reisen

Sparkasse Bielefeld

Pferdekampweg 13 Konto: 7291008

33659 Bielefeld BLZ: 480 501 61

Tel.: 0521 – 493796 Stichwort: Israelreise 2011

Fax: 0521 – 494997

e-mail: info@mld-reisen.de

Ansprechpartner: Wolf-Dieter Murach

Bitte beachten:

Bei ungenügender Beteiligung behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen. Flugplan-, Programm- und

Preisänderungen bleiben vorbehalten. Sollten im Verlaufe der Saison starke Tarif- oder Kursänderungen eintreten, so

müssen die Preise angepasst werden. Wird eine Leistung nicht erbracht oder nicht ersetzt, wird ein entsprechender

Teil des Pauschalpreises rückerstattet.

Reisepassformalitäten > Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass, der mindesten bis Ende März 2012 gültig ist.

Insolvenzversicherung (Sicherungsschein): Die einbezahlten Reisepreisgelder sind durch diese Versicherung

abgesichert und je Person bei der GCJZ e.V. hinterlegt (inklusive Rückreise).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine