Wir sind in Fahrt

mariazell

Wir sind in Fahrt

Programm € 3.-

Mariazeller Land

12. bis 13. August 2006

www.fourclassic.at


������������������������

�������������������������������������


Sehr geehrte Damen und Herren!

Historische Kraftfahrzeuge üben auf viele

Menschen eine enorme Faszination aus. Das

große Interesse zeigt sich auch an den vielen

Oldtimer-Museen und Clubs in Österreich

sowie an den Tausenden Zuschauerinnen

und Zuschauer bei Oldtimer-Veranstaltungen.

In der Automobilgeschichte haben immer

wieder herausragende Designer die

Karosserieformen von Autotypen entworfen.

Das Design dieser Motorveteranen gibt auch

einen Einblick in die Industriegeschichte

und lässt Erinnerungen an vergangene

Jahrzehnte wach werden. Es freut mich

besonders, dass die Veranstaltung

„Faszination Oldtimer“ in „meinem“

Bundesland Niederösterreich stattfindet.

Eine solche Großveranstaltung ist ein

Aushängeschild für das Mariazellerland und

über die Region hinaus.

Ich wünsche den Organisatoren gutes

Gelingen bei der Veranstaltung, allen

Fahrzeuglenkern, Mitfahrern und Besuchern

viel Spaß und vor allem einen unfallfreien

Verlauf

Mit freundlichen Grüßen

Liese Prokop

Bundesministerin für Inneres

Faszination Oldtimer „Vorworte“

Zum Geleit!

Vom 11. bis zum

13. August 2006

findet im Mariazeller

Land unter dem

Titel „Faszination

Oldtimer “ eine

Großveranstaltung

mit Oldtimern von

Straße, Schiene und

Luft statt.

Umfassende Präsentationen und

Wettbewerbe für Automobil, Motorrad,

Autobus, Lastkraft-wagen und Traktoren bis

hin zum Fahrrad sowie von der Mariazeller

Bahn und über die Dampftramway bis zu

historischen Flugzeugen stehen auf dem

Programm. An drei Tagen wird das Publikum

die Möglichkeit haben, die historischen

Fahrzeuge sowohl in Betrieb als auch

ausgestellt und die Flugmaschinen in der

Luft bewundern zu können. Wertungsfahrten

mit Start und Ziel am Hauptplatz von

Mariazell werden die Fahrtüchtigkeit der

teilnehmenden Oldtimer unter Beweis stellen.

Den Veranstaltern ist zur Entscheidung,

diese Show in der Steiermark durchzuführen,

zu danken; ihnen und den hoffentlich

zahlreichen Zuseherinnen und Zusehern

wünsche ich interessante Einblicke in die

Verkehrs- und Sportwelt von gestern, den

Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg

und ich begrüße alle mit einem herzlichen

steirischen

„Glück auf!“.

Mag. Franz Voves

Landeshauptmann der Steiermark

3


4

Faszination Oldtimer „Vorworte“

Sehr geehrte Teilnehmer und Besucher der

„Faszination Oldtimer“!

Globalisierung, rascher Fortschritt und laufende technische Erneuerungen

sind Zeichen unserer Zeit. Eine Zeit, in der Werte und

Tugenden wie Sammeln, Bewahren und Erhalten scheinbar keinen

Platz mehr haben. Dennoch zeigt nicht zuletzt die Beliebtheit und

der Anklang von Oldtimer Clubs und Oldtimer Messen, dass die

Sehnsucht nach eben diesen Tugenden vorhanden ist.

Umso mehr freut es mich, dass mit der „Faszination Oldtimer“ eine der

umfangreichsten Oldtimer Ausstellungen Österreichs im Mariazellerland

stattfindet und dabei der gesamte Bereich der Verkehrsnostalgie

präsentiert wird. Ich bin überzeugt, dass diese zweitägige Veranstaltung

ein Fest für alle Oldtimer-Fans, ein Muss für alle Sammler sowie

ein unterhaltsames Vergnügen für die ganze Familie ist. Denn die

„Faszination Oldtimer“ ist mehr als die Ausstellung schöner Objekte-

auf die Besucher und Gäste wartet ein Erlebnis der Sinne, ist doch

diese Veranstaltung in die wunderschöne Landschaft, das einziartige

Ambiente und die unvergleichliche Atmosphäre des Mariazellerlandes

eingebettet. Für die Region selbst bedeutet ein solches Ereignis eine

Belebung des Tourismus und damit einen zusätzlichen Wirtschaftlichen

Impuls. Als Landeshauptmann danke ich den Organisatoren für die

perfekte Vorbereitung und Abwicklung der Veranstaltung. Den Teilneh-

merninnen und Teilnehmern wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in einer der schönsten

Ecken Niederösterreichs. Genießen Sie neben der Eleganz der alten Schätze auch die landschaftliche

Schönheit der Region.

Hermann Schützenhöfer

Landeshauptmann – Stv.

Steiermark

Die Entwicklung der Fahrzeugindustrie hat seit ihren

Anfängen einen rasanten Lauf genommen, denkt man

an die stetig steigenden Produktionszahlen in den

diversen Sparten und die beispielhaften technischen

Erfolge der vergangenen Jahrzehnte. So sind es nicht

nur die Autos, sondern jegliche Art von Fahrzeugen, die

aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken sind.

Die Mobilität ist eine der Grundvoraussetzungen für das

tägliche Leben, die für uns zur Selbstverständlichkeit

geworden ist.

Fahrzeuge erfüllen aber bei weitem nicht nur die Funktion

der Fortbewegung, sondern haben vor allem etwas

Reizvolles für viele Menschen, die neben viel Geld auch den

Großteil ihrer Freizeit in das Hobby „Oldtimer“ investieren.

Mit viel Liebe und ihrem Herzblut arbeiten sie an der

Erhaltung und Pflege von so manch wertvollem fahrbarem

Zeitdokument. Dadurch sind viele Juwelen der Fahrzeuggeschichte erhalten geblieben, die

wir bei Veranstaltungen wie der „Faszination Oldtimer“ bewundern dürfen. Die internationalen

Aussteller lassen auch internationales Publikum erwarten und so stellt dieser Event einen

wesentlichen Faktor für den steirischen Tourismus dar. Ich grüße alle Aussteller aus dem In- und

Ausland und danke den Veranstaltern sowie der Gemeinde für Ihr Engagement.

Ein steirisches „Glück auf“ !

Dr. Erwin Pröll

Landeshauptmann

Niederösterreich


���

����

��������

������������������������

�����������������������������������

������������

����


6

Faszination Oldtimer „Vorworte“

Sehr geehrte Gäste, liebe

„Mariazeller Landler“!

Bereits 1987 war

das Mariazeller

Land schon ein

Mal Zentrum

der gesamten

„ O l d t i m e r -

S z e n e “ .

Das Veranstalterteam rund um Herrn Hans

Kellner möchte diese Bedeutung des Mariazeller

Landes für Besitzer und Freunde von alten

Flug- und Fahrzeugen wieder aufleben lassen.

So soll die in Zukunft jährliche Veranstaltung

an der verschiedenste Oldtimer – vom

Automobil bis zum Flugzeug, von Traktoren

bis zur Museumstramway – teilnehmen,

ein Fixpunkt in den Kalendern werden. Das

Mariazeller Land als Austragungsort ist für

derartige Veranstaltungen höchst prädestiniert

Hier treffen einzigartige Landschaftsbilder auf

einen kleinen urbanen Stadtkern, hier ist der

Endbahnhof der berühmten Mariazeller Bahn

neben dem Start der Museumsbahntrasse zum

Erlaufsee, hier sind „Flieger“ genauso beheimatet,

wie „Traktor-Wallfahrer“ ein kurzfristiges Zuhause

finden. Wo, wenn nicht im Mariazeller Land, sollte

eine derartige Veranstaltung ihre „Heimat“ finden.

Ich wünsche den Veranstaltern, dass diese

„Premiere“ so verläuft, wie Sie es sich wünschen

und gratuliere ihnen zu ihrer Entscheidung

für das Mariazeller Land, ich wünsche allen

Teilnehmern beeindruckende Tage in unserer

faszinierenden Region und allen Zusehern, viel

Freude an diesem weiteren Aspekt der bunten

Vielfalt des Mariazeller Landes.

Nikolaus W. Hulatsch

Geschäftsführer der Mariazeller Land

GmbH

FASZINATION OLDTIMER

Eine neue Geschichte

beginnt...

Schon in den 80iger Jahren wurde von

einigen Mariazeller Enthusiasten der Event

„Straße-Schiene-Luft“ veranstaltet. Mit

einem tollen Starterfeld konnte man damals

schon mehr als 20.000 Zuschauer begrüßen.

Mit der Neuauflage „Faszination Oldtimer“,

wollen wir nicht nur die Traditon Oldtimer im

Mariazellerland mit ihren optimalen Voraussetzungen

für einen, in seiner Art, einzigartigen

Event, weiter pflegen, sondern auch in

Zukunft diese Veranstaltung noch ausbauen.

Die Veranstaltung 2006 wird nicht nur die organisatorischen

Weichen sondern auch die Lenkräder

und Leitwerke der Teilnehmer in Richtung

positive Zukunft stellen.

Unser Dank gilt in besonderem den Sponsoren

der Veranstaltung, der Tourismusregion

Mariazellerland, den Gemeinden, den unterstützenden

Vereinen und jeden Einzelnen, der

uns in der Vorbereitung dieses Projektes seine

helfende Hand geboten hat

Hans Kellner

Organisation „Faszination Oldtimer 2006


����������������

���������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������

������������� ������ ����� ������� ��������� ���� ���� ��������������� ������������ ���� ������

������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������

����������� ����������� �������� ���� ������������������� ������������ ���������� ���� �������

�������� ������� ���� ������� ������������ ����� ���� ���� ���������� ����������� ���� �����������

���������������������������������

����������������������������������������������


����������������

�������������������������

��� ������� ������� ���� ������������ ����� ������ ������������� ���� ������������� �����

������������������������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������������

����������������

���� ��������� ���������� ���� ������������ ������������� ����� ���� ������������ ����������� ����

�����������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������������������


����������������

�������������������������

���� ���� ������������ ����������� ���� ���� ������������� ��� ����������� ������ ���� ����

������������������ �������� ������������ ����� ������� ���� �������� ������������� �������� � ����

������������ ����������� ���� ���� ������ ���������������� ���� ����������������� ����� ����

�������������������������������������������������������������������������������������������

��� ����������� ������� ������������ �������������� ������ ����� ������ ������������� ������ ����

�����������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������


����������������

������������������

����������������������������������������������������������������������������������������

������������ ����������� ��� ����� ���� ��� ����� ��������� ����� ���� ������� ����� ������������

��������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������

���� ������������� ������� ���� ������������� �������� ������� ����� ���������� ������

�����������������������������������������������������������������������������������������


12

Faszination Oldtimer „Programm“

Samstag, 12. August 2006

13:00 Uhr Start „Classic“ Teilnehmer, Mariazell, Obere Wienerstraße (Billa)

17:25 Uhr Ziel „Classic“ Teilnehmer, Mariazell, Obere Wienerstraße (Billa)

Sonntag, 13. August 2006

09:00 Uhr Start „Classic“& „Trophy“-Teilnehmer, Mariazell, Obere Wienerstraße (Billa)

10:00 Uhr Start historische Traktoren am Parkdeck beim Festzelt (Strecke Gußwerk)

10:30 Uhr Frühschoppen Live Übertragung ORF Niederösterreich.

Moderator: Hannes Wolfsbauer, mit Musikverein St. Aegyd Markt.

Aschbacher Klarinetten Musi und den St. Aegyder Musikanten.

11:50 Uhr Ziel „Classic“ & „Trophy“-Teilnehmer, Mariazell, Obere Wienerstraße (Billa)

12:00 Uhr Ziel 1. Etappe Traktoren am Parkdeck

13:30 Uhr Start „Corso“ aller Teilnehmer durch und über Mariazell

Start 2. Etappe historische Traktoren am Parkdeck beim Festzelt

(Strecke Erlaufsee / Mitterbach)

14:30 Uhr historisches Radrennen, Grazerstraße, Ziel vor Basilika

15:00 Uhr Siegerehrung „Classic“ im Festzelt am Parkdeck

15:30 Uhr Showprogramm Oldtimer Flugzeuge am Flugplatz Mariazell,

Höhepunkt: „Wing Walking“ mit Peggy Krainz

16:00 Uhr Ziel Traktoren am Parkdeck, anschl. Siegerehrung und Prämierung

Ausstellungsorte:

EINTRITT FREI!!!

Flugplatz Mariazell: Ausstellung und Flugbetrieb Flugzeuge,

Startplatz der Zuschauerrundflüge, Buffetbetrieb

Bahnhof Mariazell: Historische Mariazellerbahn, Lokomotiven und Waggons

Eisbahnkreuzung St. Sebastian:

Tramwaymuseum, Ausstellungen der ältesten Exponate, Führungen

Parkdeck – Festzelt: die ältesten Automobile der Welt, Start- und Ziel der Traktoren,

ORF Live Frühschoppen, ganztägig Festzeltbetrieb mit Live-Musik

FANSHOP am Parkdeck Mariazell !!!

Benützen Sie unser Shuttleservice mit Oldtimer Bussen, Traktor-Eisenbahn.

Haltestellen: Basilika / Festzelt / Bahnhof Mariazell /Tramwaymuseum / Flugplatz.


�����������������

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �


14

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Flugzeuge“

Boeing Stearman

Bj. 1944

PS: 360

Pilot: Ewald Gritsch

Bell 47 G4

Bj. 1961

PS: 280

Pilot: Gerhard Höfi nger

Boeing Stearman PT-17 „Kaydet“

Bj. 1942

PS: 450

Pilot:David Potuznik

Antonov AN 2

Bj. 1973

PS: 1000

Pilot: Hubert Petutschnig

DeHavviland DH82A „Tigermouth“

Bj. 1943

David Potuznik

SILENT WINGS

DR 48 Robin, Ka6, Ka8

Piloten: Günter Reisner, Patrick Strasser

Jürgen Maderthaner


Faszination Oldtimer „Teilnehmer Flugzeuge“

AIRMAN BEANS - PEGGY KRAINZ „the wing lady“

Das Fliegen war für Peggy der absolute Horror!

Heute turnt die attraktive 34 jährige Gmundnerin

als Wing-Lady, bei Geschwindigkeiten bis zu 300

km/h, auf den Tragfl ächen herum.

Der Weg zur Fliegerei war für Peggy Krainz weder von

Kindheitsträumen noch von irgendeiner Selbstverwirklichung

sromantik gepfl astert. Ein Mitfl ug in einer 1.900 PS starken P-

51 Mustang änderte schlagartig ihre Einstellung zur Fliegerei.

Die darauf folgende Piloten-Ausbildung war dann so etwas

wie eine Therapie, welche eine dramatisch gute Wirkung hatte!

1997 machte die gebürtige Deutsche den Pilotenschein. Heute hat

Peggy bereits rund 1.000 Flugstunden in ihrem Flugbuch stehen.

Bereits 1998 machte die Mutter einer nun 10-jährigen Tochter die

Bekanntschaft mit Wing-Walking. Seither tritt sie bei Flugshows

in ganz Europa auf - nicht nur als Pilotin, sondern auch als so

genannte Wing Lady. Das bedeutet, sie befi ndet sich während des

Fluges auf der Tragfl äche und glänzt bei Geschwindigkeiten bis

zu 300 km/h mit waghalsiger Akrobatik. Die Show grenzt an jene

Szenerie, wie man sie sonst nur aus Hollywood-Inszenierungen

à la "The Great Waldo Pepper" kennt. Peggys Stearman

erhielt in den 50er Jahren einen 450 PS starken, 9 Zylinder

Pratt & Withney Sternmotor und wurde eine Zeit lang als Agrar-

Sprühfl ugzeug eingesetzt. Ende der 80er Jahre kam die Stearman

nach Europa. Anfang der 90er wurde das Flugzeug komplett

neu überholt und fl og dann von 2000 bis 2004 in Deutschland.

Peggy brachte den mächtigen Doppeldecker Anfang 2005 nach

Österreich, wo er speziell für das WingWalking modifi ziert wurde.

Die Webseite der AirmenBeans Wing-Walkers:

www.Wing-Walkers.com

15


16

Faszination Oldtimer „Programm Flugplatz“

MASCHINEN UND PILOTEN

Antonov AN2, Baujahr 1973, Pilot H. Petutschnig 1000 PS,

Doppeldecker, maximal 10 Fluggäste.

Hubschrauber Bell 47, Baujahr 1961, Pilot: G. Höfi nger, G4, 280 PS, 3

Sitzplätze, erstmals im Korea-Krieg eingesetzt.

Bell 206 Jet Ranger, ein sehr vielseitiger Helicopter, der seit den 60erJahren

bekannt und bewährt ist.


Faszination Oldtimer „Rundfl üge“

FLIEGEN SIE MIT UNS.....

09:30 – 16:00 Uhr

Flugbetrieb am Flughafen

11:30 – 12:30 Uhr

Punktlandebewerb - Motorfl ugzeuge

und Ziellandebewerb - Segelfl ugzeuge

15:30 Schaufl iegen aller Teilnehmer

Der Flugverein USFSC Mariazell ladet Sie sehr herzlich zum Besuch

ein und verwöhnt Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Erleben Sie das traumhafte Panorama Mariazellerland von

40,00 Euro.

17


18

Faszination Oldtimer „die ältesten Automobile der Welt“

1

Benz Patent

Motorwagen1885

Der Benz Patent-Motorwagen Nummer 1

war der Name des ersten von Carl Benz

erbauten Automobils mit

Verbrennungsmotor.

Kernstück des Wagens war ein Einzylinder-

Viertaktmotor mit einem Hubraum von 0,954

Litern. Kurbelwelle mit Gegengewichten,

elektrische Zündung und Wasserkühlung. Er

leistete nach den Messungen von Benz 2/3 PS

bei 250 Umdrehungen. Leergewicht 265 kg. Angelassen wurde der Motor durch beherztes

Drehen des Schwungrades. Dass der Benzinvorrat im Vergaser nicht für eine längere Strecke

reichte, stört beim Benz Patent-Motorwagen nicht weiter. Immerhin brauchte der Antrieb

des Fahrzeugs auf 100 Kilometer rund 10 Liter des seinerzeit noch immer als gefährlich

geltenden Benzins. Die ersten Probefahrten fanden 1885 aus Gründen der Geheimhaltung im

Fabrikhof statt, und endeten an der Fabrikmauer. Auch der erste „Ausfl ug“ auf freier Strecke

– bei Nacht – dauerte nur wenige Minuten. Nach hundert Metern blieb der Wagen stehen.

Der Benz wurde zur Verfügung gestellt von Herrn Karl Ritter und ist im

Automobilmuseum Stainz zu besichtigen.

Daimler 1886

Hier sehen sie den Urahn des Automobiles.

Der Daimler ist ein Patentmotorwagen wie

er 1886 von Herrn Daimler konstruiert und

gebaut wurde.

Der Motor hat nur ein paar PS

und schluckt ca. 10 Liter Benzin-

Petroleumgemisch in der Stunde und

erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von

17 km’h - Gesamtgewicht 490 kg. Die

Lenkung funktioniert mit einigen Zahnrädern und Ketten und ist gewöhnungsbedürftig,

da alles „seitenverkehrt“ ist. Die Fahrzeuge stehen im Museum in Wien und Stuttgart,

dieses Exponat ist weltweit das einzige dieser Art, das auch straßentauglich ist.

Die Holzräder, sowie die Karosserie sind in Originalzustand. Selbst restauriert und

in Betrieb genommen wurde dieses Fahrzeug von ‘Banker’ Hans Freithofnig aus

Micheldorf 25 bei Feldkirchen in Kärnten.

2


����������

��������������������

��������������������������

�����������������������������������������������������������������������������������������������


20

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

Benz Patent Motorwagen,

erstes Automobil der Welt,

Exponat Bj. 1885

Karl Ritter

MG „TA“

1937

Franz Schiep

Brigitte Schiep

Ford T „Doctor Coupe“

1926

Walter Postl

Anna Postl

1

3

5

Daimler Patent Motorwagen

Exponat Museum Stainz

1886

Hans Freithofnig

Cleveland „Six Roadster“

1925

Günter Schwarzbauer

Birgit Schwarzbauer

Aero 18

1929

Franz Faszt

Ingeborg Faszt

2

4

6


Mathis MYP

1927

Manfred Preslacher

Eleonore Preslacher

Opel Rekord P 2

1960

Franz Schoiswohl

Anton Lohnecker

Fiat 508 L

1939

Günther Egger

Elisabeth Egger

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

7

9

11

VW Cabrio Typ 15

1965

Isabella Preslacher

Stefan Salem

Symbolfoto:

Austin Healey MK2

1962

Johann Affengruber

Waltraud Affengruber

Morgan +4 flat road

1951

Rudolf Teurezbacher

Gabriela Teurezbacher

8

10

12

21


22

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

Laurin Klement 105

1922

Walter Zögernitz

Maria Hawle

Renault Caravelle Cabrio

1965

Ing. Werner Girrer

Claudia Girrer

Gräf & Stift SP8

1930

Stefan Reitgruber

Anneliese Reitgruber

14

16

18

Bugatti T44 Van Vooren

1929

Karl Ritter

--

Gräf & Stift C12

1937/38

Franz Krdlis

Bettina Krdlis

Steyr 125 Super

1936

Otto Killer

Monika Killer

15

17

19


24

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

Symbolfoto:

Opel GT3

1971

Franz Mitterlehner

Anni Mitterlehner

Symbolfoto:

MG B

1969

Peter Janecek

Waltraud Janecek

Corvette split window

1963

Erich Hemmelmayer

Claudia Hemmelmayer

20

22

24

Peugeot 504 Cabrio

1977

Wilhelm Polakovic

Erna Polakovic

Austin Healey 3000 MK1

1960

Wolfgang Huber

Maria Huber

21

23

Scorpio Prototyp

1980

Karl Millesits 25


Lotus Super Seven S2

1962

Gerhard Rundhammer

Andreas Gamsjäger

Jaguar E Type 3,8 Roadster

1963

Christian Schiessl

Marianne Schuller

Autobianchi A 112

1980

Herbert Unterberger

Christine Braunsteiner

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

26

28

30

Ford Escort Cabrio

1987

Karl Wenuta

Julia Löschl

Porsche GT3

2000

Ernest Luttenberger

Heidemarie Luttenberger

AC Bristol AC-ACECA

1957

Klaus Klöpfer

Uschi Klöpfer

27

29

79

25


26

Faszination Oldtimer „Teilnehmer Automobile“

Bentley MK VI Hooper 4 Door Sports S

1951

Elias E. Ungar

80

Sylvia Anita Gratz

Symbolfoto: Symbolfoto:

Mercedes 300 SL

1993:

Robert Lindner

81

Steyr 680

1970

Andreas Bernhart 82

Volkswagen Karmann Ghia

1964

Florian Teurezbacher

Tamara Gleich

Mercedes 230 SL

1964:

Ernst Schmidt

Bernd Friedrich

ÖAF DT55

1952

Peter Böhm

Brigitte Ecker

110

111

112


1 3

2

„Faszination Oldtimer 2006“

Liste der Funktionäre

Faszination Oldtimer „Last News“

1 Max Holste MH 1521 Broussard

Bj. 1958

Heinz Hildebrand, Deutschland

2 Boeing PT 17 „Kaydet“ Stearman

Bj. 1941

Arthur Scheid, Deutschland

3 WACO YKS6

Bj. 1936

Marwig Herzog, Deutschland

Organisationsleitung: Heidi Bayerl, Hans Kellner

Fahrtleiter: Franz Mikes, Helmut Schöpf

Team Roadbook-Zeitnahme: Folkrad „FOLKI“ Payrich

Auswertung: Andreas Thierer

Streckensprecher: Hermann Tratnik

Pressebetreuung: Hans Kellner

Leitung Zelt & VIP Betreuung: Heidi Bayerl

Leitung Aufbau: Bernhard Kern

Safety Car: Helmut Schöpf

Pannendienst / Schlusswagen: Oldtimerclub Mariazell

Bereich Flugplatz: USVC Mariazell

Bereich Traktoren: Wolfram Doberer

Bereich Tramway Museum: Alfred Fleissner

Bereich historische Fahrräder: Herwig Lehner

Assistierende Clubs: USFSC Mariazell, Oldtimerclub Mariazell

MSC Gamma Racing, Skiclub St. Sebastian, MSRR Neulengbach, Verein

Museumstramway.

27


ST. PÖLTEN

MARIAZELLERSTRASSE 212

Tel. 02742 / 88 12 57


Museumstramway

Mariazell / St. Sebastian

Tramway fahren -

Tramway schauen!

Treffpunkt!!!

Eisenbahnkreuzung

Nähe Bahnhof

Der Mariazeller Bahnhof beherbergt

eine ganz besondere Attraktion,

die ältesten Tramways der Welt.

Bei einer Fahrt in originalgetreu

restaurierten Wagen kann man sich

ans Ende des 19. Jahrhunderts

zurückversetzen lassen.

Während der Veranstaltungstage wird

die Tramway St. Sebastian - Erlaufsee

und zurück mit ihren Garnituren für

Ausfl üge zum Erlaufsee im Betrieb sein.

Fahrplan für den 13. August 2006:

1. Fahrt von der Abfahrtsstelle St.

Sebastian Richtung Erlaufsee

um 10:30 letzte Fahrt Richtung

Erlaufsee 17:30

Die Tramway verkehrt stündlich.

1. Fahrt Richtung Mariazell ab See 11:00

Die Tramway verkehrt zu jeder vollen

Stunde mit vier Waggons!

Erlebnisticket ÖBB gültig !

Faszination Oldtimer „Museumstramway“

Für unsere Besucher haben

wir bei der Eisenbahnkreuzung

Mariazellerbahn (Nähe Bahnhof

– Richtung Erlaufsee) eine

zusätzliche Haltestelle der Tramway

und des Shuttleservice eingerichtet.

Von dieser Haltestelle werden

auch 1⁄2 stündlich Führungen im

Tramwaymuseum durchgeführt. www. museumstramway.at

29


30

Faszination Oldtimer „Traktoren“

„Klong-Klong, Klong-Klong.....“

- das Traktorentreffen am Parkdeck Mariazell !!

Am Parkdeck, auf dem sich das

Festzelt befindet, treffen sich bis 10:

00 Uhr die Oldtimertraktoren und fahren

danach anschließend geschlossen

nach Gußwerk, wo am Hauptplatz eine

Geschicklichkeitsprüfung durchgeführt

wird. Anschließend versammeln sich die

Traktoren am Parkdeck Mariazell und

nehmen am Corso teil (siehe Strecke

Corso).

Zur Mittagspause finden Sie das gesamte Traktorfeld am Parkdeck.

¶¶¶¶

Hotel – Café - Restaurant

Schwarzer Adler

große Gästeterrasse

ganztägig warme Küche

Seminar- und Konferenzräume,

gemütliche Zimmer

Mariazell

Um 13:30 Uhr starten die Traktorfreunde

mit dem Corso durch Mariazell zum 2.

Teil der Ausfahrt in Richtung Erlaufsee,

wo im Rahmen des Feuerwehrfestes

Mitterbach ein Slalom durchgeführt wird.

Gegen 16:00 Uhr treffen die Fahrzeuge

wieder am Parkdeck im Ziel ein, wo

der schönste und älteste Traktor (Jury)

bewertet wird.

Siehe Streckenübersicht

Strecke Corso „Route grün“

Mariazell , Hauptplatz1,Telefon: 03882-2863-0, Fax: 03882-2863-50

http://www.HotelSchwarzerAdler.at Email: info@HotelSchwarzerAdler.at

Café

Kloepfer

Eisspezialitäten und hausgemachte

Mehlspeisen

Gemütlicher

Schanigarten direkt gegenüber der

Basilika


Strecke CORSO

Impressum

Herausgeber: Organisation „Faszination Oldtimer“

Hans Kellner A-3040 Neulengbach

Redaktion: Hans Kellner, Heidi Bayerl,

Fotos: Z.v.g

Druck: Oskar Buschek Waidhofen/Thaya

Layout: by „hs-design“

Faszination Oldtimer „Strecke“

12. - 13. August

2006

31


����������������

��������������

���������������

�������������������

��������������

����������������

������������������

������������������������

��������������������

��������������

��������������������

�������������������������

������������������������

�������������������

��������������������

������������������������

��������������

�����������

�����

����������

��������

���������

����

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine