NEWS - PK elektronik Poppe GmbH

pkelektronik

NEWS - PK elektronik Poppe GmbH

BAUDIAGNOSE

NEWS

Neu FLIR i3

Die erste Wärmebildkamera

für Gebäud einspektionen

unter 1.000 €

Die Ebx-Serie von FLIR

Systems kommt

Wärmebildtechnik unterstützt

Globus Baumarkt

bei der Suche nach Dämmungsproblemen

FLIR Systems - mehr als

nur Wärmebildkameras

www.flir.com

NEU FLIR i3

995 € zzgl. MwSt.

NEU

FLIR Ebx-Serie

FLIR Systems stellt die

FLIR i3 und die FLIR Ebx-Serie vor


BAUDIAGNOSE

NEWS

Inhalt

FLIR SyStEmS 2

Weltweit führend

bei Wärmebildkameras

FLIR i3 3

Der Preis ist nicht länger das Problem

FLIR Ebx-Serie 4-5

Neue Modellreihe von Wärmebildkameras

Anwendungsbericht 6-7

Globus Baumarkt führt für seine Kunden

qualifizierte Energie-Audits durch.

Die FLIR-Lösung 8

Alles aus einer Hand

COLOFON

Verantwortlicher Herausgeber: Guy Pas

FLIR Systems BV

Produktion: C. Maras

Gedruckt in Belgien

Technische Angaben unverbindlich,

Änderungen vorbehalten. Gewichte und

Abmessungen sind nur Richtwerte, Bilder

nur zur Veranschaulichung eingesetzt.

Copyright 2011, FLIR Systems Inc. Alle anderen

Marken- und Produktnamen sind

Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

FLIR Systems stellt eine neue

Reihe revolutionärer Infrarotkameras

vor

Die Produkte beständig zu verbessern; Preisbarrieren zu durchbrechen; so vielen

Anwendern wie möglich die Leistungen und Vorteile von Wärmebildkameras zu

ermöglichen. Das ist der Anspruch von FLIR Systems.

Heute stellt FLIR Systems dies wieder einmal unter Beweis mit der Einführung einer

völlig neuen Produktreihe für Gebäudeinspektionen.

Im Einsatz für unsere Kunden

Tag für Tag arbeiten mehr als 2.700

FLIR-Mitarbeiter weltweit für Sie,

unseren Kunden, damit Sie die optimale

Wärmebildkamera zu einem attraktiven

Preis erhalten. Welche Anwendung

Sie auch immer benötigen. Millionen

von Kunden weltweit haben bereits

erkannt, dass FLIR Systems das führende

Unternehmen für Wärmebildkameras ist.

Eine Investition auf lange Sicht

Der Kauf einer Wärmebildkamera ist

eine Investition auf lange Sicht. Sie

müssen die richtige Kamera für Ihre

Anwendungen auswählen, aber,

was fast noch wichtiger ist, auch den

richtigen Lieferanten. Sie brauchen

einen Lieferanten, der nicht nur die

Hardware sondern auch die Software

im Programm hat. Einen Lieferanten,

der Sie auch dann bedienen kann,

wenn Ihre Anforderungen an die

Wärmebildtechnik wachsen. Der

eine große Auswahl an Zubehör wie

Optiken bieten und Ihre Kamera bei

Bedarf aufrüsten kann. Schulung und

Service vor Ort sollten dabei auch

selbstverständlich sein. FLIR Systems

bietet Ihnen dies alles und noch mehr.

FLIR Systems

Technologischer Durchbruch in der

Wärmebildtechnik

“ Mit der FLIR i3 durchbrechen wir die

Schallmauer.”, erläutert Guy Pas, Vice-

President Sales EMEA. Sie ist die erste

Wärmebildkamera mit einem Nettopreis

unter 1.000 €. Der Preis stellt jetzt kein

Hindernis mehr für den Einsatz einer

Wärmebildkamera dar. Dank FLIR hat die

Wärmebildtechnik inzwischen denselben

Stellenwert wie andere Instrumente

für Energieberater und Gebäude-

Thermografen."

“Auch die FLIR Ebx-Serie ist eine

vollständig neue Reihe von

Wärmebildkameras. Hervorragende

Bildqualität, beeindruckender

Funktionsumfang und äußerst preiswert.”

“Durch die Einführung dieser neuen

Wärmebildkameras für Anwendungen

zur Gebäudediagnostik stellt FLIR Systems

wieder einmal seine Marktführerschaft

im Bereich Wärmebildtechnik klar unter

Beweis. Die FLIR i3 und die FLIR Ebx-

Serie sind Neuerungen, die den Markt

für Wärmebildkameras revolutionieren

werden. Und wieder einmal ist

FLIR Systems der Urheber all dieser

Innovationen."


FLIR Systems stellt die FLIR i3 vor

Die erste Wärmebildkamera für Gebäudeinspektionen unter

1.000 €

Als weltweit führender Hersteller von Wärmebildsystemen betrachtet es FLIR Systems als seine

Aufgabe, nicht nur die besten Wärmebildkameras auf dem Markt zu produzieren, sondern auch

die Vorteile von Wärmebildkameras so vielen Anwendern wie möglich zugänglich zu machen.

Ob Sie in der Baubranche tätig sind,

Untersuchungen der Gebäudehülle

durchführen, als Energieberater arbeiten,

Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

installieren und reparieren oder als

Handwerker die Gewerke vor und nach

Reparaturen untersuchen möchten -

jeder sollte Wärmebildkameras einsetzen

können, und der Preis darf dabei kein

Hindernis sein.

Aus diesem Grund bietet FLIR Systems

die neue FLIR i3 für preisgünstige

995 € an!

Untersuchungen der Gebäudehülle

Prüfung der Luftdichtigkeit

Leckageortung an Fußbodenheizungen

Temperaturmessungen möglich

Die FLIR i3 liefert Wärmebilder mit

einer Auflösung von 60 x 60 Pixeln. Für

Neueinsteiger in die Wärmebildtechnik ist

diese Bildqualität hervorragend geeignet.

Die FLIR i3 entdeckt auch so geringe

Temperaturunterschiede wie 0,15 °C.

Über einen Messpunkt in der Mitte des

Bildes lassen sich exakte Temperaturwerte

im Wärmebild ablesen.

FLIR i3: Ein einfach zu bedienendes

Werkzeug für Gebäudeinspektionen

Die FLIR i3 speichert ihre Bilder auf einer

austauschbaren SD-Karte im JPEG-

Format. Alle Temperaturdaten werden

mit dem Wärmebild abgespeichert.

Zum zeitsparenden Erstellen von

Inspektionsberichten und für die Analyse

der Wärmebilder ist die Software FLIR

QuickReport im Lieferumfang enthalten.

Die Kamera ist aber auch mit der

leistungsstärkeren Profi-Software FLIR

Reporter kompatibel.

Die FLIR i3 ist extrem einfach zu bedienen:

die Kamera nur auf das Ziel richten,

ein Wärmebild aufzeichnen und sofort

Auffälligkeiten in Gebäuden entdecken.

Erschließen neuer Kundenkreise

“In den vergangenen Jahren sind die

Preise bei den Wärmebildkameras für

Gebäudeinspektionen ständig gefallen.”,

erläutert Christiaan Maras, Marketing

Director EMEA von FLIR Systems. “Dadurch

haben immer mehr Anwender die Vorteile

von Wärmebildkameras entdeckt. Mit

dieser neuen Kamera, die zu einem äußerst

niedrigen Einstiegspreis angeboten wird,

plant FLIR Systems, noch mehr Anwender

zu erreichen. Es ist an der Zeit, dass die

Leistungsfähigkeit der Wärmebildtechnik

von jedem eingesetzt werden kann, der

ein Gebäude oder eine Heiz-, Lüftungs-

und Klimaanlage untersuchen muss.

Produktinformationen

NEU FLIR i3

995 € zzgl. MwSt.

Die FLIR i3 ist das optimale Werkzeug,

das Gebäude-Thermografen bei ihren

täglichen Aufgaben unterstützen wird.

“FLIR Systems hat viele Innovationen in

die Welt der Wärmebildtechnik eingeführt,

und mit Hilfe sinkender Preise haben wir

Wärmebildkameras von einer exotischen

Technologie zu einem bekannten Tool

für viele Anwender gemacht. Auch

jetzt ist FLIR Systems wieder der erste

Hersteller, der eine voll ausgestattete

Wärmebildkamera zu einem Preis unter

1.000 € auf den Markt bringt.”

Wenn Sie weitere Informationen zur

FLIR i3 wünschen, senden Sie uns das

beiliegende Fax-Antwortformular oder

senden Sie eine eMail an

flir@flir.com


Die Ebx-Serie von FLIR Systems

kommt

Wärmebildkameras für die Gebäudeüberwachung

Das Wärmebild zeigt die

Dämmungs qualität eines

Niedrigenergiehauses.

Fehlendes Dämmelement bei

einem Gebäude in Sandwichbauweise.

Glasdach über einem Innenhof.

Wärmeverluste werden sichtbar.

Wärmebildkameras werden weit

verbreitet zur Gebäudeüberwachung

eingesetzt. Energieverluste, feuchte

Bereiche, Schimmelbildung, schadhafte

Bereiche im Dach, Probleme im

Mauerwerk sowie mit der Klimaanlage

oder Heizung können mit einer

Wärmebildkamera problemlos erkannt

werden.

Dank der Preissenkungen werden

Wärmebildkameras heute von Anwendern

genutzt, die noch vor wenigen Jahren mit

diesem Gerät nichts anfangen konnten.

Inzwischen haben die Anwender die

Leistungskraft der Bildgebung erkannt und

fragen diese Technologie zunehmend nach.

Die FLIR Ebx-Serie umfasst robuste Geräte

mit zahlreichen Funktionen und einer

Bildqualität von bis zu 320 x 240 Pixel.

Umfangreiche Funktionen und

herausragende Bildqualität zu einem

günstigen Preis

„Die FLIR Ebx-Serie ist die Antwort auf

den Wunsch zahlreicher Anwender,

ihre Kamera auf ein Modell mit besserer

Bildqualität und mehr Funktionen

aufzurüsten. Die Modelle der FLIR Ebx-

Serie sind perfekt als Einstiegsmodell für

potenzielle Kunden geeignet, die nicht

nur eine höhere Pixelanzahl, sondern

auch mehr Analysefunktionen wünschen,

als die FLIR i-Serie sie bietet,“ erläutert Guy

Pas, Vice-President Sales EMEA bei FLIR

Systems.

„FLIR Systems ist auf vielen Märkten aktiv

und verfügt über einen hohen Grad an

vertikaler Integration und somit über

einen beträchtlichen Mengenvorteil. Dank

dieser Tatsache kann FLIR Systems seine

FLIR Ebx-Serie zu einem äußerst günstigen

Preis anbieten, der unter dem anderer

Wärmebildkameras liegt, die weder in

puncto Bildqualität noch Funktionen das

Niveau der FLIR Ebx-Serie erreichen.“

Fehlende Dämmung in Teilen

der Wand.


Unterschiedliche Versionen lieferbar

Alle Versionen der Ebx-Serie sind mit einem

ungekühlten Mikrobolometer-Detektor auf

dem neuesten Stand der Technik ausgestattet.

Je nach seinen individuellen Anforderungen

kann der Anwender Versionen wählen, die

Wärmebilder mit einer Auflösung von 160

x120, 240 x 180 oder 320 x 240 Pixeln liefern.

Je mehr Pixel, desto detaillierter und genauer

die Darstellung der Temperaturwerte, sodass

kleinste Auffälligkeiten erkannt werden

können.

Genaue Temperaturwerte

Einige Modelle der FLIR Ebx-Serie können

Temperaturunterschiede von nur 0,045 °C

darstellen. Sie können Temperaturen von bis

zu +120 °C messen.

Wärmebild- und Digitalkamera, Laserpointer

Abgesehen von der FLIR E30bx besitzen alle

Versionen der FLIR E-Serie eine 3,1 Megapixel

Digitalkamera.

Alle Modelle der FLIR Ebx-Serie verfügen über

einen Laserpointer, mit dem der Anwender

die heiße Stelle im Wärmebild dem realen

physikalischen Ziel am Objekt verknüpfen

kann. Die optional erhältlichen Wechsel-

Optiken (45°-Weitwinkel und 15°-Tele) geben

dem Anwender der Ebx-Serie die notwendige

Flexibilität, um auf alle Mess-Situationen vor

Ort vorbereitet zu sein.

Umfangreiche Funktionen

Alle Wärmebildkameras der FLIR Ebx-Serie

besitzen spezielle Funktionen wie den

Taupunkt- und Wärmedämmungsalarm,

die für Inspektionen an Gebäuden äußerst

nützlich sind.

Zu den Analysewerkzeugen gehören

außerdem Messpunkte, die automatische

Großes helles LCD-Display

Das Touch-Screen LCD zeigt klare

Infrarotbilder und Temperatur messwerte

an.

Erkennung heißer/kalter Stellen, Isothermen

(oberhalb / unterhalb / Intervall) sowie

die automatische Berechnung des

Temperaturunterschieds zwischen zwei vom

Anwender definierten Bildpunkten.

Mit Ausnahme der FLIR E30bx besitzen alle

Kameras eine WIFI-Schnittstelle, über die sich

Bilder auf ein Smartphone oder einen Tablet

PC überspielen lassen; außerdem sind sie mit

MeterLink für die drahtlose Übertragung von

Daten eines Extech-Feuchtemessgerätes zur

FLIR Kamera der Ebx-Serie ausgestattet.

Bei allen Versionen können Bilder einfach von

der Kamera auf einen USB-Stick bzw. direkt auf

einen Computer übertragen werden.

Robust und einfach zu bedienen

Alle Kameras der FLIR Ebx-Serie können

bei härtesten Umgebungsbedingungen

eingesetzt werden. Ihr wertvolles Innenleben

ist gut geschützt (Schutzart IP 54).

Die FLIR Ebx-Serie ist mit einem Touch-Screen

ausgestattet. Wenn der Touch-Screen nicht

Produktinformationen

Laser-Pointer und LED-Lampe

Durch Aktivierung des eingebauten Laser-

Pointers wird die Zuordnung der heißen Stelle

im Infrarotbild zum Kinderspiel und die LED-

Lampe sorgt für klare Tageslichtbilder.

verwendet wird, kann die Bedienung auch

über die gut erreichbaren Steuerungstasten

erfolgen.

Das große 3,5”-Display zeigt klare Wärmebilder.

Wenn Sie weitere Informationen zur

FLIR Ebx wünschen, senden Sie uns

das beiliegende Fax-Antwortformular

oder senden Sie eine eMail an

flir@flir.com

Auch die MeterLink-

Funktion ist in fast

allen Modellen

verfügbar

FLIR E30bx FLIR E40bx FLIR E50bx FLIR E60bx

Bildauflösung 160x120 Pixel Bildauflösung 160x120 Pixel Bildauflösung 240x180 Pixel Bildauflösung 320x240 Pixel

Thermische Empfindlichkeit


Anwendungsbericht

Wärmebildtechnik unterstützt

Globus Baumarkt bei der Suche nach

Dämmungsproblemen

Die Thermografie ist ein leistungsfähiges Verfahren, um die Energieeffizienz eines Gebäudes zu

bestimmen. Die deutsche Baumarktkette Globus Baumarkt hat dies erkannt und eine FLIR B365

und 24 FLIR B335 Kameras für die Erstellung von Energie-Audits erworben. Die Wärmebildkamera

zeigt schnell die Bereiche des Gebäudes auf, von wo die Probleme herrühren, und mit der im

Lieferumfang enthaltenen Software lassen sich die entsprechenden Temperaturmessungen

einfach in einem Bericht zusammenfassen.

Heute ist Globus Baumarkt eine der größten Baumarktketten in Europa mit 40 Einkaufszentren

und 78 Selbstbedienungshäusern in Deutschland, der Tschechischen Republik, Russland und

Luxemburg, befindet sich aber immer noch in Familienbesitz.

Laut Geschäftsleiter Christof Warnick

des Globus Baumarkt in Hofheim (bei

Frankfurt am Main) hat das Interesse am

Thema Gebäudedämmung in den letzten

Jahren insbesondere in Deutschland stark

zugenommen. “Im Zuge der drohenden

Klimaerwärmung und der steigenden

Energiepreise hat jeder ein Interesse daran,

durch Investitionen in die Dämmung

sowohl Heizkosten zu sparen als auch die

Umwelt zu schützen. Die Leute haben in

den vergangenen Jahren ein größeres

Bewusstsein für die Notwendigkeit einer

guten Dämmung entwickelt. Und meiner

Meinung nach sind Wärmebildkameras ein

unverzichtbares Werkzeug, um zu prüfen, ob

eine Gebäudedämmung ordnungsgemäß

funktioniert.”

FLIR - ein Spitzenprodukt

“Wir entschieden uns für eine

Wärmebildkamera von FLIR, denn bei diesen

Kameras handelt es sich um Spitzenprodukte.

Profis wie Architekten und Ingenieure

arbeiten damit. In unseren Augen steht der

Markenname FLIR für Qualität.

Die FLIR B365 ist sehr leicht und einfach in

der Bedienung. Die Kamera ist nach wenigen

Sekunden betriebsbereit, und die Bildqualität

ist ausgezeichnet. Ein weiterer Vorteil der FLIR-

Kamera ist das optional erhältliche 90°-Objektiv.

Damit kann man ein ganzes Gebäude aus

relativ kurzer Entfernung aufnehmen. Keiner

der anderen Wärmebildkamerahersteller hat

ein solches Objektiv im Angebot. Darum kam

für uns nur FLIR in Frage.”

‘Spitzenreiter bei Service und Schulung’

Doch nicht nur wegen der Kameraqualität hat

sich Globus Baumarkt für FLIR entschieden.

“FLIR bietet den besten Service aller

Wärmebildkameralieferanten in Deutschland.

Ebenso spielte die Tatsache, dass FLIR auch sehr

gute Schulungen anbietet, eine wichtige Rolle.

Wenn man nicht weiß, wie man die Kamera

benutzen muss, kann man auch nicht erwarten,

die gewünschten Resultate zu erzielen.”

Die B365 ist intelligent, kompakt und leistungsstark -

das perfekte Werkzeug für die Gebäudeinspektion.

Die heißen Stellen auf diesem Wärmebild zeigen von

dem Gebäude abstrahlende Wärmeverluste, wahrscheinlich

aufgrund einer schadhaften Dämmung.

Die Bild-im-Bild-Funktion der Reporter Software ist

sehr nützlich, vor allem im Zusammenspiel mit dem

Differenzdruckverfahren.


Alle 57 für die Bedienung der

Wärmebildkameras zuständigen Mitarbeiter,

die Globus Baumarkt jetzt beschäftigt,

haben die Thermografieschulung der Stufe

1 abgeschlossen - oder stehen kurz davor,

dies zu tun; Christof Warnick unterstreicht,

dass dieses Zertifikat Globus Baumarkt vom

Wettbewerb unterscheidet. “Einige unserer

Mitbewerber bieten eine thermografische

Untersuchung von Gebäuden zu einem

sehr niedrigen Preis an. Aber das einzige,

was sie tun, ist ein Wärmebild des Hauses

von der Straße aus aufzunehmen. Das ist

ziemlich nutzlos, denn man muss für eine

wirklich gute Analyse ein Gebäude von allen

Seiten betrachten. Wenn wir ein Energie-Audit

erstellen, machen wir etwa 30 bis 50 Bilder von

dem betreffenden Haus, sowohl von innen

als auch von außen. Erst damit haben wir

eine brauchbare Grundlage für eine seriöse

Energieeffizienzanalyse.”

Überwältigender Erfolg

Zunächst kauften Christof Warnick und seine

Kollegen nur eine einzige Kamera, eine

FLIR B365. “Wir testeten das Gerät in etwa

30 Fällen und erhielten zahlreiche positive

Rückmeldungen. Dann erwarben wir 10

weitere Wärmebildkameras, diesmal die

B335, und probierten sie in einem größeren

Rahmen aus: Wir nutzten diese Kameras,

um Thermografie-Dienstleistungen in 10

unserer Niederlassungen anzubieten. Im

Vorhinein hatten wir überlegt, dass wir den

Versuch als Erfolg werten würden, wenn

wir 50 Energie-Audits pro Woche realisieren

könnten. Wie sich herausstellte, führten wir

130 in besagtem Zeitraum durch. Das Ergebnis

war überwältigend. Es übertraf unsere

Erwartungen um Längen. Also wurden 14

weitere FLIR-Kameras gekauft, so dass wir

nun über 25 Wärmebildkameras verfügen, und

wir planen, dieses Angebot auf all unsere

Niederlassungen auszuweiten.”

Differenzdruckverfahren

Aber nicht nur fehlerhafte Dämmung erzeugt

Energieverluste. Insbesondere in Altbauten

können kleine Risse und Spalten Durchzug

verursachen, auf dessen Konto bis zu 50% der

für die Beheizung des Gebäudes verbrauchten

Energie gehen. Der Weg, den die Luft dabei

zurücklegt, ist oftmals sehr komplex und ohne

Wärmebildtechnik extrem schwer sichtbar zu

machen. Am besten arbeitet man für die

Analyse von Luftundichtigkeiten mit dem

Differenzdruckverfahren in Verbindung mit

einer Wärmebildkamera. Bei einem Test mit

dem Differenzdruckverfahren wird ein Lüfter

in einer Eingangstür positioniert, der die Luft

aus dem Gebäude heraussaugt; dies führt zu

einem Unterdruck im Verhältnis zum Luftdruck

außerhalb des Gebäudes. Aufgrund des

Druckunterschieds drückt sich die Außenluft

durch jede nur verfügbare Öffnung in das

Gebäude. “Mit der Wärmebildkamera erkennen

wir die Stellen, wo die Luftundichtigkeiten

am größten sind. Nach der Untersuchung

des gesamten Gebäudes beraten wir unseren

Kunden, wo er etwas unternehmen muss und

wie er das Problem beheben kann.”

Laut Christof Warnick können die Leute ihre

Dämmungsprobleme meistens selbst lösen.

“In etwa 70% der Fälle sind die Leute in

der Lage, ihre schadhafte Dämmung mit

einem unserer Produkte zu reparieren.

In den anderen 30% müssen sie einen

Fachmann zu Hilfe nehmen, insbesondere

wenn es um Probleme mit Feuchtigkeit und

Schimmel geht. Aber wir haben auch schon

Mit Hilfe einer FLIR-Wärmebildkamera brachten die Mitarbeiter des Globus Baumarkt diese Defizite im Bereich

der Dämmung ans Licht.

Anwendungsbericht

Mit der FLIR B335 und der FLIR B365 kann man exakte Temperaturen an mehreren Stellen messen, und das mit

einem einzigen Wärmebild.

Probleme mit Heizungssystemen aufgedeckt,

die zu kompliziert sind, um selbst daran

herumzubasteln; für solche Fälle braucht man

dann doch einen Profi.”

‘Jedes Gebäude kann davon profitieren’

Aber nicht nur Häuser mit schadhafter

Dämmung müssen repariert werden.

Manchmal ist es auch umgekehrt. “Wir hatten

auch schon mehrere Häuser, die zu gut

gedämmt waren. Man braucht eine gewisse

Belüftung, um Feuchtigkeitsprobleme und

ähnliches zu vermeiden. Manche der neuen

Häuser sind vollkommen luftdicht, und in

diesen Fällen besteht ein hohes Risiko, dass

sich aufgrund von Feuchtigkeit und hohen

Temperaturen Schimmel bildet.”

Schimmelprognose

Anfangs verwendeten unsere Thermografie-

Mitarbeiter QuickReport zur schnellen

Erstellung ihrer Berichte, doch mittlerweile

wagen sich einige auch schon an Reporter

heran. “QuickReport ist intuitiv und

einfach zu bedienen, aber Reporter bietet

mehr Möglichkeiten, so dass vielleicht alle

Mitarbeiter zu Reporter wechseln werden,

das wird die Zukunft zeigen.” Die Software

FLIR Reporter ist kompatibel sowohl mit dem

neuesten Microsoft Betriebssystem als auch

mit der neuesten Version von Microsoft Word

und besitzt die leistungsstarken Funktionen

TripleFusion und Bild-im-Bild. “Meiner Ansicht

nach kann man mit dieser Software das

Potential der FLIR-Wärmebildkamera voll

ausschöpfen.”


FLIR Systems,

Ihr zuverlässiger Lieferant für das ganze

Spektrum der Wärmebildtechnik

Wir bei FLIR Systems wissen, dass sich die Welt der Infrarottechnik nicht auf die Herstellung

und den Vertrieb der technologisch fortschrittlichsten Wärmebildkameras beschränkt. Wenn

Sie eine Wärmebildkamera optimal einsetzen wollen, brauchen Sie auch die passende Software

dazu. Obwohl eine Kamera einfach zu bedienen ist, beinhaltet die Wärmebildtechnik

weit mehr als nur die Handhabung dieser Kamera. Daher bieten wir Schulungen an, die Sie

unterstützen Ihre Kamera richtig einzusetzen. Wir halten auch eine große Auswahl an Zubehör

bereit, damit die Kamera mit Ihren Anforderungen wachsen kann. Last, but not least,

betreiben wir lokale Kundendienstzentren, so dass Sie Ihre Kamera nicht ans andere Ende

der Welt einschicken müssen, wenn ein Problem auftreten sollte.

All dies zeichnet FLIR Systems aus, Ihren zuverlässigen Lieferanten für das ganze Spektrum

der Wärmebildtechnik.

Software

Unser Team engagierter Spezialisten

entwickelt ständig neue, bessere

und benutzerfreundlichere Software-

Pakete, um auch die anspruchsvollsten

Wärmebildprofis zufriedenzustellen. Die

gesamte Software basiert auf Windows

und ermöglicht die schnelle, detaillierte

sowie exakte Analyse und Bewertung

von Wärme- bildinspektionen. Alle

unsere Wärmebildkameras

für Gebäudeinspektionen

werden mit FLIR

QuickReport

ausgeliefert. Für

weiterreichende

Anforderungen

an die Berichterstellung

sind FLIR

Reporter und

andere Software-

Tools erhältlich.

ITC Trainingcenter

Die Aufgabe des ITC besteht darin, für

den Erfolg unserer Kunden und Partner

zu sorgen, indem deren Wissen über die

Wärmebildtechnik, die damit zusammenhängenden

Produkte und häufige

Anwendungen erweitert wird. Das ITC

bietet eine Vielzahl von Schulungen an,

die sich durch die richtige Mischung aus

Theorie und Praxis auszeichnen, damit

die Teilnehmer die Wärmebildtechnik in

kürzester Zeit bei echten Anwendungen

einsetzen können.

Zubehör

FLIR Systems bietet eine große Auswahl

an Optiken und weiterem Zubehör,

damit Ihre Kamera mit Ihren Anforderungen

wachsen kann.

Kundendienst

Nach dem Kauf ist eine Infrarotkamera

ein äußerst wichtiges Betriebsmittel.

Sollte bei einer unserer Kameras ein

FLIR Systems bietet eine umfassende Reihe von Wärmebildkameras

für Inspektionen im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung.

Unterschiedliche Anwender haben

unterschiedliche Anforderungen. Daher

hält FLIR Systems eine große Auswahl an

Wärmebildkameramodellen bereit. Egal,

ob Sie ein erfahrener Wärmebildprofi

sind oder gerade erst die Vorteile der

Wärmebildtechnik erkennen, FLIR

Systems hat das optimale Modell für Sie.

Die Bandbreite reicht von der extrem

preisgünstigen FLIR i3 bis zur voll

ausgestatteten FLIR B660, die klare

Wärmebilder mit einer Auflösung

von 640 x 480 Pixeln erzeugt. Bei FLIR

Systems haben Sie die Qual der Wahl!

Training

Eine große Auswahl an Zubehör

für jede FLIR-Wärmebildkamera

Tasche

Kfz-Ladegerät

Objektive

Zusätzliche Batterie Batterieladegerät

Problem auftreten, so haben lokale

Kundendienstzentren alle Geräte und

das erforderliche Know-how, um Ihnen

in kürzest möglicher Zeit zu helfen.

Der Erwerb einer Wärmebildkamera ist

eine Investition auf lange Sicht, daher

brauchen Sie einen zuverlässigen Lieferanten,

der Ihnen über einen langen

Zeitraum Unterstützung bieten kann.

FLIR Systems ist da die erste Wahl für Sie.

Für mehr Informationen

kontaktieren Sie bitte:

FLIR Systems GmbH

Berner Strasse 81

D-60437 Frankfurt am Main

Phone : +49 (0)69 95 00 900

Fax : +49 (0)69 95 00 9040

E-mail : flir@flir.com

T820195{en-UK}_A

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine