Programm Download (PDF) - The Conference Group GmbH

conferencegroup.de

Programm Download (PDF) - The Conference Group GmbH

Der 2. Top-Jahreskongress für Hotellerie und Online-Business in Deutschland!

Deutscher

2011

Online-Hotel-Kongress

-Hotel-Kongress

Online führt –

Strategien für mehr Umsatz und Gewinn in der deutschen Hotelbranche!

Referenten und Diskutanten u. a.:

Christina Schaefl er,

Corporate Director

E-Commerce, Mövenpick

Hotels & Resorts

Management AG

Miranda Meyer,

Pressesprecherin,

Estrel Berlin

Sascha Hausmann,

CEO, eRevMax

Ratetiger

Alexander von Halem,

Geschäftsführer,

Schloss Zeilitzheim

von Halem GbR

Manuela Kind,

Qualitätsmanagement

und Onlinemarketing,

THOMA HOTELS &

WELLNESS GmbH

Marco Nussbaum,

CEO und Co-Founder,

prizeotel

11. und 12. April 2011 | Rhein-Main-Hallen | Wiesbaden

+ Kongressmesse ONLINE Expo 2011

Die neue Fachmesse für Online-Business in Deutschland!

Veranstalter: Medienpartner: Partner:

Jetzt anmelden

und Plätze sichern!

www.conferencegroup.de/onlinehotel11

Twitter: #onlinehotel11

Im Fokus:

Hotel booking anywhere, anytime –

Wie die Hotellerie von den vielfältigen Möglichkeiten

online, mobile und social profi tieren kann!

Die zentralen Themenfelder:

• Online-Marketing und -Distribution in der Hotelbranche – The Future is Already Here

• Bewertungs- und Buchungsportale – Eine emotionale Dauerdiskussion oder eine Win-Win-Situation für beide Seiten?

• Facebook, Twitter & Co. – Wie Sie Freunde, Follower und Fans zu Ihren Gästen machen

• Social Media Monitoring – Tools und Technologien im Reputationsmanagement

• Location Based Services und Augmented Reality – Der nächste Megatrend?!

• Hoteleigener Social Media Experte vs. externer Dienstleister – Welche Lösung ist für wen die beste?

• Privathotellerie vs. Kettenhotellerie – Erfahrungs- und Erfolgsberichte aus der Welt der Kleinen und Großen

• Online erfolgreich – Best Practices für die Leisure- und Businesshotellerie

• Marketing- und Vertriebskanäle heute und morgen – Wo geht die digitale Reise hin?

Es referieren und diskutieren u. a.:

John Knowles, Director of Innovation, Roger Smith Hotel NYC | Olaf Dierich, General Manager, relexa hotel Bellevue Hamburg | Dominik Sobotka, Leiter Online Marketing & CRM, Travel Charme Hotels & Resorts |

Benjamin Jost, Geschäftsführer, TrustYou GmbH | Thomas Allemann, Leiter Mitgliederservice und Klassifi kation, hotelleriesuisse | Andreas Romani, Inhaber, ideas4hotels – expert experience | Jörg Schlottke, JSC - Jörg

Schlottke Competence | Stefan Niemeyer, ncm-net communication management GmbH, ncm.at - Strategisches Online Marketing | Ullrich Kastner, Executive Director, Unister GmbH | Markus Barth, Regionaldirektor und

Hoteldirektor, RAMADA Überseehotel Bremen | RA Thomas Schwenke, Dipl. FinWirt (FH), LL.M., SCHWENKE & DRAMBURG | Daniela Briceno-Schiesser, Marketing Consultant, GfK Mobility | Miranda Meier, Pressesprecherin,

Estrel Berlin | Dr. Constantin Lange, Geschäftsführer, publoCity GmbH & Co. KG | Daniel Krisch, Director Client Services, h2c consulting GmbH | Stefan Nungesser, Senior Consultant und Leiter International Institute,

TREUGAST Solutions Group | Ilse Kuhn, Unternehmerin und Coach, buero von morgen | Josephine Gräfi n von Brühl, Geschäftsführende Gesellschafterin, hotel & eventbs GmbH | Michael Simon, Mitglied der

Geschäftsleitung, Hotel Einkauf, Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH | Steff en Schlimmer, Senior Sales Manager EMEA, Netbiscuits GmbH | Philipp Dostal, Marketingleiter, hotel.de | Ulf Valentin, Marketing

Manager Brand & New Media, Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH | Tim Schütrumpf, Junior Consultant, Tourismuszukunft - Institut für eTourismus | Nico Ortmann, Market Manager Sales, Expedia Partner

Services Group | Matthias Wieser, Online Marketing Manager, FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group | Sebastian Noack, Director Sales & Distribution Central Europe, OTRUM GmbH | Kerstin Hofbauer, Key

Account Manager MICE Global Sales, Steigenberger Hotels AG


Programm – Deutscher Online-Hotel-Kongress 2011 1. Tag, 11. April 2011

Vorsitz und Moderation:

Stefan Nungesser, Senior Consultant und Leiter International Institute, TREUGAST Solutions Group

9.00 – 9.10 Begrüßung durch den Vorsitzenden

Online-Marketing und -Distribution in der Hotelbranche – The Future is Already Here

9.10 – 9.40 Impuls

Email gestern, Facebook heute, und wo geht die Reise morgen hin?

Stefan Nungesser, Senior Consultant und Leiter International Institute, TREUGAST Solutions Group

9.40 – 10.10

Analyse der Online-Nutzer: Wer sucht, wer bucht, wer netzwerkt, wer bewertet?

Daniela Briceno-Schiesser, Marketing Consultant, GfK Mobility

10.10 – 10.40 International Best Practice

How a Small New York City Hotel Put Itself on the Map through Social Media*

John Knowles, Director of Innovation, Roger Smith Hotel NYC

* Vortrag in englischer Sprache

10.40 – 11.10 Kommunikations- und Kaff eepause I Besuch der ONLINE Expo

Hotel booking anywhere, anytime – Wie die Hotellerie die vielfältigen Möglichkeiten

von online, mobile und social nutzen kann (und sollte)

11.10 – 11.40

Der virale Eff ekt: Aufbau einer Marke durch Corporate-Videos am Beispiel von prizeotel

Marco Nussbaum, CEO und Co-Founder, prizeotel

11.40 – 12.10

Social Media Guidelines – Ein gemeinsames Projekt von Estrel Berlin, relaxa hotels

und Travel Charme Hotels & Resorts

Das Herausfordernste an Social Media: Wie informiert man seine Mitarbeiter – vom Geschäftsführer

bis zum Azubi – über die sich ändernden Kommunikationsanforderungen?

Miranda Meier, Pressesprecherin, Estrel Berlin

Olaf Dierich, General Manager, relexa hotel Bellevue Hamburg

Dominik Sobotka, Leiter Online Marketing & CRM, Travel Charme Hotels & Resorts

12.10 – 12.40 Diskussionsrunde

Digitale Vielfalt – Welche Möglichkeiten von online, mobile und social eignen sich

für welches Hotel?

• Braucht mein Hotel eine Fanpage? Welche Rolle spielt dabei noch die eigene Homepage?

• Kann man über widgets Buchungen generieren?

• Wie lässt sich Social Media in den Hotelalltag integrieren? Braucht mein Hotel einen

Social Media Manager?

Es diskutieren:

Miranda Meier, Pressesprecherin, Estrel Berlin

Olaf Dierich, General Manager, relexa hotel Bellevue Hamburg

Dominik Sobotka, Leiter Online Marketing & CRM, Travel Charme Hotels & Resorts

Andreas Romani, Inhaber, ideas4hotels – expert experience

12.40 – 14.00 Kommunikations- und Mittagspause I Besuch der ONLINE Expo

Bewertungs- und Buchungsportale – Eine emotionale Dauerdiskussion oder

eine Win-Win-Situation für beide Seiten?

14.00 – 14.30

Zeitverschwendung oder Gewinnmaximierung? Chancen von Channelmanagement,

Preisshopping und Bewertungsmanagement

• Hotelvertrieb der nächsten Generation. Zukunftsfähige Trends und internationale Strategien

Sascha Hausmann, CEO, eRevMax / Ratetiger

Markus Barth, Regionaldirektor und Hoteldirektor, RAMADA Überseehotel Bremen und für den

Konzern verantwortlich für den Reiseveranstaltervertrieb

18.00 –18.30 Get Together auf der ONLINE Expo 2011

18.30 Preisverleihung e-Star 2011

Am Abend laden wir zur gemeinsamen Preisverleihung vom Deutschen Online-Handelskongress 2011,

Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011und Deutschen e-Gastro-Kongress 2011 ein.

Verleihung der e-Stars 2011

Die Online Excellence Awards des Jahres!

In den Kategorien:

e-Retailer

e-Food

e-Fashion

e-Gastro

e-Services

und Online Entrepreneur des Jahres!

Ab 20.00 Party im Lumen auf dem Marktplatz

14.30 – 15.00

hotelleriesuisse geht mit TrustYou in die Web 2.0-Zukunft

Dachorganisation der Schweizer Hotellerie setzt auf Social Media Monitoring

der weltweit ersten Suchmaschine für Internetbewertungen

Benjamin Jost, Geschäftsführer, TrustYou GmbH

Thomas Allemann, Leiter Mitgliederservice und Klassifi kation, hotelleriesuisse

15.00 – 15.40 Diskussionsrunde

Bewertungs- und Buchungsportale – Eine emotionale Dauerdiskussion oder

eine Win-Win-Situation für beide Seiten?

• hrs.de, hotel.de, expedia & Co. – Zählt in Buchungsportalen nur der Preis?

• Preis- und Bewertungsportale – Fluch oder Segen für die Hotellerie?

• Wer bewertet eigentlich Bewertungsportale und nach welche Kriterien?

Es diskutieren:

Olaf Dierich, General Manager, relexa hotel Bellevue Hamburg

Ullrich Kastner, Executive Director, Unister GmbH

Benjamin Jost, Geschäftsführer, TrustYou GmbH

Thomas Allemann, Leiter Mitgliederservice und Klassifi kation, hotelleriesuisse

Markus Barth, Regionaldirektor und Hoteldirektor, RAMADA Überseehotel Bremen und für den

Konzern verantwortlich für den Reiseveranstaltervertrieb

Sascha Hausmann, CEO, eRevMax / Ratetiger

Michael Simon, Mitgied der Geschäftsleitung, Hotel Einkauf, Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH

15.40 – 16.10 Kommunikations- und Kaff eepause I Besuch der ONLINE Expo

Online meets guests – Neue Tools, neue Kanäle und dabei den Gast im Fokus

16.10 – 16.35

Trends und Chancen für die Hotelbranche im mobilen Bereich

• Die erfolgreiche, mobile Umsetzung von hotel.de

• Bedeutung des mobilen Kanals für hotel.de

• Wachstum und Vermarktung der mobilen hotel.de Dienste

• Mobile Strategien von hotel.de

Steff en Schlimmer, Senior Sales Manager EMEA, Netbiscuits GmbH

Philipp Dostal, Marketingleiter, hotel.de

16.35 – 17.00

Schräge Hotels über Facebook buchen – Die neue Rubrik von HRS

• Welche Chance bietet das Buchungstool mit wechselnden Live-Angeboten für Hotels?

• Welche Ableitungen ergeben sich aus dem eingesetzten Tracking-Tools für

Social Media Aktivitäten?

Ulf Valentin, Marketing Manager Brand & New Media, Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH

17.00 – 17.30

Neue (Online-)Medien in Hotelzimmer und ihre Wertschöpfung – Eine interdisziplinäre Herausforderung

• Wie die klassische Konfi guration von Techniken, Netzwerken und Budgetaufteilung für Zimmertechnologie

aussieht

• Reveresed Management – oder wie der Gast die Produktentwickung beeinfl usst und was er erwartet

• Technische Entwicklungen – Woran man ihre Nachhaltigkeit erkennt und wann man in welche

Techniken investieren sollte

• Budgetierung – Konsequenzen und Synergien für Brand, Operation & Investo

Sebastian Noack, Director Sales & Distribution Central Europe, OTRUM GmbH

17.30 – 18.00

It´s all about people – Den Gast im Mittelpunkt aller Online-Aktivitäten: Neue Tools, neue

Technik, neue Potenziale – Social Media in Ehren, am Ende zählt jedoch allein der Gast!

Andreas Romani, Inhaber, ideas4hotels – expert experience

E-Commerce ist in fast allen Produkt- und Dienstleistungskategorien

für die deutschen Konsumenten

zur Selbstverständlichkeit geworden. Damit

stehen Onlinehändler vor einer großen Herausforderung:

Sie wenden sich nicht mehr an ein Nischenpublikum,

sondern müssen sich an den Service-

Standards des stationären Handels messen lassen

und gleichzeitig die Stärken des Internets als

Vertriebsplattform intelligent opti mieren. Diese

span nende Marktphase wollen die Conference

Group und das Wirtschaftsmagazin DER HANDEL

mit dem neu geschaff enen Preis e-Stars begleiten,

der den Erfolg besonders kreativer und inno vationsfähiger

Online-Händler würdigen soll.

Neben den von der Jury vergebenen Preisen

in den Fachkategorien wird mit dem

Publi kums preis Online Entrepreneur des

Jahres eine Branchenpersönlichkeit gewürdigt,

die durch seine Leistungen dem Online-Handel

insgesamt ein positives Gesicht

verliehen hat oder die strategischen Möglichkeiten

des E-Commerce insgesamt

nachhaltig erweitert hat.

Unter www.derhandel.de/estar können

Sie unter zehn nominierten Kandidaten

abstimmen.

Einreichungsfrist: 18. März 2011


Programm – Deutscher Online-Hotel-Kongress 2011 2. Tag, 12. April 2011

9.00 – 10.30 Zwei parallele Sessions: Erfolgreiches Online-Business in der Ketten- und Privathotellerie

Session I:

Erfahrungs- und Erfolgsberichte zu Online-Business in der Welt der Kettenhotellerie

Vorsitz:

Stefan Niemeyer, ncm-net communication management GmbH, ncm.at - Strategisches Online Marketing

9.00 – 9.10 Impuls

Online-Zukunft ist heute – Wie die Kettenhotellerie von der Online-Vielfalt profitieren kann

Stefan Niemeyer, ncm-net communication management GmbH, ncm.at - Strategisches Online Marketing

9.10 – 9.40

Mobile Web oder Mobile App:

Wieso sich die Mövenpick Hotels bewusst für eine Mobile Seite anstatt einer App

entschieden haben

Christina Schaefler, Corporate Director E-Commerce, Mövenpick Hotels & Resorts Management AG

9.40 – 10.10

Learnings der Social Media Kampagne „Win The Greatest Holidays“ by Rezidor

Bernadette Wustmann, Manager Regional Marketing, Rezidor Hotel Group, Brüssel

10.10 – 10.30

Fragen & Antworten

Diskussion mit den Referenten und Teilnehmern

10.30 – 11.00 Kommunikations- und Kaffeepause | Besuch der ONLINE Expo 2011

11.00 – 12.30 Zwei parallele Sessions: Erfolgreiches Online-Business für Leisure- und Businesshotels

Session III:

Corporate und MICE Kunden im Fokus – Online-Vertrieb für die Businesshotellerie

Vorsitz:

Stefan Niemeyer, ncm-net communication management GmbH, ncm.at - Strategisches Online Marketing

11.00 – 11.10 Impuls

Online als Schnittstelle: Wie Hotels und Bucher in den digitalen Weiten sich finden können

Stefan Niemeyer, ncm-net communication management GmbH, ncm.at - Strategisches Online Marketing

11.10 – 11.40

Netzwerke von morgen – Wie Hoteliers neue Kommunikationskanäle nutzen können

Ilse Kuhn, Unternehmerin und Coach, buero von morgen

11.40 – 12.10

MICE – Buchungsplattformen: Neue Kommunikationsformen im WEB 2.0

• Wer interagiert hier mit wem?

• Buchungswege als Bestandteil von Corporate Contracts

• Der Trend zum Ratefinding – der Türöffner zu Online-Plattformen?

• Online-Plattformen – ein neues Marketinginstrument im Marketingmix?

Josephine Gräfin von Brühl, Geschäftsführende Gesellschafterin, hotel & eventbs GmbH

Kerstin Hofbauer, Key Account Manager MICE Global Sales, Steigenberger Hotels AG

12.10 – 12.30

Fragen & Antworten

Diskussion mit den Referenten und Teilnehmern

12.30 – 14.00 Kommunikations- und Mittagspause | Besuch der ONLINE Expo 2011

ca. 16.00 Ende des 2. Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011

Session II:

Erfolgreiche Online-Strategien für die Privathotellerie – Konzepte, Tools, Erfahrungen

Vorsitz:

Jörg Schlottke, JSC - Jörg Schlottke Competence

9.00 – 9.10 Impuls

Klein aber fein – Wie private Hotels mit Online-Marketing und -Sales punkten können!

Jörg Schlottke, JSC - Jörg Schlottke Competence

9.10 – 9.40

Mehrwert für Gäste bieten: Chancen des Bloggens am Beispiel

des Zeilitzheimer Schlossblogs

• Gesicht zeigen - Wie man durch persönliche Blogbeiträge für seine Gäste greifbar wird

• Grundsätze des Bloggens in der Hotellerie (Do‘s and Dont‘s)

• Praxisbeispiele aus dem Schlossblog für nachhaltigen Dialog mit Gästen

Alexander von Halem, Geschäftsführer, Schloss Zeilitzheim von Halem GbR

9.40 – 10.10

Intelligenter investieren im Internet – Wie ein privates Business Hotel seine Onlinestrategie

messbar macht

• Messbarkeit und Monitoring

• Vertriebskosten per Kunde kennenlernen

• Aufbau eines Schemas zur Messung über alle Kanäle hinweg mit „Bordmitteln“ im Hotel otto

• erste Erfahrungen aus der Umsetzung

Tim Schütrumpf, Junior Consultant, Tourismuszukunft - Institut für eTourismus

10.10 – 10.30

Fragen & Antworten

Diskussion mit den Referenten und Teilnehmern

Session IV:

Urlaubsgäste im Fokus – Online-Vertrieb für die Leisurehotellerie

Vorsitz:

Jörg Schlottke, JSC - Jörg Schlottke Competence

11.00 – 11.10 Impuls

Social Media als zentrales Planungstool für Urlauber: Potenziale erkennen

und Chancen nutzen

Jörg Schlottke, JSC - Jörg Schlottke Competence

11.10 – 11.40

Best Practice Wellnesshotel – Wie am besten mit Hotelbewertungen umgehen

Manuela Kind, Qualitätsmanagement und Onlinemarketing, THOMA HOTELS & WELLNESS GmbH

11.40 – 12.10

Facebook & Co: Viel Blabla und wenig Auswirkungen – Warum die Hotelwebsite und

Bewertungsportale den Online-Buchungsumsatz bringen

Matthias Wieser, Online Marketing Manager, FMTG - Falkensteiner Michaeler Tourism Group

12.10 – 12.30

Fragen & Antworten

Diskussion mit den Referenten und Teilnehmern

14.00 – 16.00 Strategien für Online-Marketing und Online-Vertrieb von morgen:

4 Masterclasses mit vertiefendem Inhalten – Die zusätzliche Plattform für interessante Themen mit praktischen Tipps und Expertenwissen

Masterclass 1 Masterclass 2

14.00 – 15.00

Juristische Aspekte rund um online, social und mobile – Tipps und Fallstricke

Es werden die typischen Probleme im Online-/ Social Media und Mobilemarketing betrachtet:

• AGB der Social Media Plattformen und Folgen bei Verstößen

• Rechtsverstöße und Verhalten bei Abmahnungen

• Bewertungsplattformen und Erkennbarkeit kommerzieller Nutzung

• Nutzung von Bildern, Fotografien, Videos und Texten

• Impressumspflicht in Social Media

• Äußerungsrecht und Umgang mit Wettbewerbern

• Nutzung von Social Media und Location Based Services für Direktmarketing

• Haftung für Beiträge von Mitarbeitern, Agenturen und Nutzern

• Haftungsminderung durch Online-/ Social Media Guidelines für Mitarbeiter

• Schutz eigener Rechte

RA Thomas Schwenke, Dipl.FinWirt (FH), LL.M., SCHWENKE & DRAMBURG

Masterclass 3 Masterclass 4

15.00 – 16.00

Suchmaschinen Marketing und Optimierung – Damit ihr Hotel gefunden wird

• Falsche von richtigen Klicks unterscheiden

• Direktbuchungen über die Website optimieren

• Effizientes Kampagnenmanagement

Dr. Constantin Lange, Geschäftsführer, publoCity GmbH & Co. KG

14.00 – 15.00

Search – Shop – Buy – Wie schaffe ich Aufmerksamkeit, Vertrauen und Bindung

an die eigene Webseite?

• Auswahlkriterien im Konsumentenverhalten

• Verbesserung des Shopping-Erlebnisses auf der eigenen Webseite (Up-Grading, Upselling,

Ancillary Sales, etc.)

• Elemente in der Kundenbindung (Loyalty Programm, Mailings, Social Media, etc.)

• Brauche ich Standards in der Social Media Kommunikation? Wie sensibilisiere ich

meine Mitarbeiter?

Daniel Krisch, Director Client Services, h2c consulting GmbH

15.00 – 16.00

Gut aufgestellt für die Zukunft: Erfolgsfaktoren und Potenziale des weltweiten Online-Vertriebs

• Wie ein Hotelier aufgestellt sein muss, um den heutigen und zukünftigen Anforderungen im

Hotelmarkt gerecht zu werden

• Aktuelle Entwicklungen im deutschen Hotelmarkt und die Rolle des weltweiten Online-Vertriebs

• Welche verschiedenen Optionen im Online-Vertrieb zur Verfügung stehen und wie Hoteliers

diese richtig nutzen

• Wachsende Bedeutung der Gastronomie und Inklusivleistungen im Online-Vertrieb

Nico Ortmann, Market Manager Sales, Expedia Partner Services Group


Einladung zum 2. Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Renditen der Hotelbranche in Deutschland sind im internationalen Vergleich extrem gering.

Schuld daran hat u.a. der extreme Preiswettbewerb, der durch Preisvergleichs portale und

Buchungs plattformen ständig weiter angeheizt wird.

Wo liegen in diesem strategischen Umfeld neue Möglichkeiten für Hoteliers, sich zu diff erenzieren

und Umsatz sowie Gewinn zu steigern? Sind Buchungsplattformen eher Fluch oder Segen für die

Hotellerie? Wie kann die Branche das gewaltige Potenzial der Online-Medien, von Facebook bis zu

neuen mobilen Möglichkeiten für den Erfolg von morgen nutzen? Wo geht die digitale Reise für die

Hotelbranche eigentlich hin?

Diese Fragen und die dynamischen Entwicklungen nehmen die Allgemeine Hotel- und Gastronomie

Zeitung (AHGZ) und die Conference Group erneut zum Anlass und laden ein zum

Fax-Anmeldung 069/7595 - 3020

1. Name/Vorname

Position

Firma

Ja, hiermit melde ich mich/melden wir uns zum 2. Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011

am 11. und 12. April 2011 in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden an. Der Teilnahmepreis beträgt:

990,– Euro (zzgl.19 % MwSt.) pro Person. Bei Anmeldungen bis zum 28. Februar 2011

beträgt der Teilnehmerpreis 890,– Euro (zzgl.19 % MwSt.) pro Person.

Ja, ich bin interessiert/wir sind an der Teilnahme als Aussteller an der

begleitenden Fachausstellung interessiert. Bitte senden Sie uns unverbindlich

nähere Informationen zu.

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail-Adresse

2. Name/Vorname

Position

Firma

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail-Adresse

Datum Firmenstempel Unterschrift

Information und Anmeldung:

So melden Sie sich an:

per Post: The Conference Group GmbH

Mainzer Landstraße 251

60326 Frankfurt am Main

per Telefon: 069 / 7595 - 3023

per Telefax 069 / 7595 - 3020

per E-Mail: info@conferencegroup.de

per Internet: www.conferencegroup.de/onlinehotel11

Termin und Ort:

11. und 12. April 2011

Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Rheinstraße 20 | 65185 Wiesbaden

Telefon: 0611/144-473 | Fax: 0611/144-118

Zimmerreservierungen:

Best Western Hotel Hansa

Bahnhofstraße 23 | 65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 - 901 240

EZ: 89,00 Euro inkl. Frühstück

2. Deutschen Online-Hotel-Kongress

Am 11. und 12. April 2011 werden in Wiesbaden zahlreiche Online-Experten und namhafte

Branchenvertreter unter dem Motto

Online führt –

Strategien für mehr Umsatz und Gewinn in der deutschen Hotelbranche!

die aktuellsten Entwicklungen im Online-Marketing und -Vertrieb für die Hotelbranche diskutieren

und die Best Practices der Privat- und Kettenhotellerie aufzeigen.

Bei aller Euphorie rund um Social Media und Online Distribution sollte eines nicht ver gessen

werden: Als Hotel muss man diese Themen konsequent verfolgen und darf es nicht nur des

Begleitende Fachausstellung ONLINE Expo 2011

Parallel zum Deutschen Online-Hotel-Kongress sowie den parallelen Kongressen Deutscher Online-

Handelskongress und Deutscher e-Gastro-Kongress haben Sie auf der begleitenden Fachausstellung

als Partner und Dienstleister die Möglichkeit, Ihre Ideen und Lösungsansätze dem hochkarätigen

Fachpublikum zu folgenden Themenbereichen vorzustellen:

Internet Services I Online Marketing I Location Based Services I Augemented Reality I

Monitoring I Suchmaschinenoptimierung und -marketing (SEO, SEM) I Online Partnerschaften I

Channelmanagement I Social Media Consulting

Zimmerreservierung:

In u. g. Hotels haben wir ein Zimmerkontingent für die

Kon gressteilnehmer eingerichtet. Das Kontingent steht

bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem

Stichwort „Deutscher Online-Hotel-Kongress“ vor.

Kongressgebühr/Anmeldebedingungen:

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung den entsprechenden

Vordruck. Die Gebühr für den Kongress beträgt

990,– Euro (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person. Bei Anmeldungen

bis zum 28. Februar 2011 gewähren wir einen Frühbucherrabatt

von 100,– Euro pro Person. AHGZ-Abonnenten

gewähren wir einen Rabatt von 100,- Euro.

Motel One Wiesbaden

Kaiser-Friedrich-Ring 81 | 65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 - 450 2080

EZ: 66,50 Euro inkl. Frühstück

Mitmachens willen anstoßen. Erst die Kombination aus Freude am „Social’n“ und die Fähigkeiten,

mit den neuen Medien gekonnt umzugehen, führen zum Erfolg.

Nicht nur Facebook – aktuell mehr als 500 Millionen Mitglieder weltweit –, sondern auch die mobile

Technologie rund um den Boom der Smartphones haben das Such- und Buchverhalten für Hotelübernachtungen

verändert. Zentrale Fragen stehen daher für jeden Hotelier im Raum: Wie werden

Freunde, Follower und Fans zu Hotelgästen? Mobile Website oder eigene App? Welche Tools und

Möglichkeiten bieten sich für Social Media Monitoring an?

Zusammen mit den Branchenexperten aus der Praxis widmen wir uns diesen Fragen und zeigen

wegweisende Erfolgskonzepte sowie neue Denkanstöße für Ihre Online-Zukunft auf. Lassen Sie sich

auch auf der begleitenden Fachausstellung ONLINE Expo inspirieren, die parallel zum Deutschen

Online-Handelskongress, Deutschen e-Gastro Kongress und Deutschen Online-Hotel-Kongress

stattfi ndet. Höhepunkt ist die Verleihung der e-Stars in den Kategorien e-Retailer, e-Food,

e-Fashion, e-Gastro, e-Services und Online Entrepreneur des Jahres!

Wir freuen uns, Sie zu diesem spannenden Branchentreff der deutschen Hotellerie in den

Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Erhard Bost

Geschäftsführender Gesellschafter

The Conference Group GmbH

Sie sind interessiert als Aussteller dabei zu sein?

Dann sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Ausstellungsfl äche und fordern Sie weitere Informationen

unter folgendem Kontakt an:

Gabriele Adelfi nger

Telefon: 069 / 7595 2881

Fax: 069 / 7595 3020

E-Mail: ausstellung@conferencegroup.de

Parallel zum 2. Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011 fi nden der

Deutsche Online-Handelskongress 2011 sowie der 1. Deutsche e-Gastro-Kongress 2011 statt

Ja, ich bin Abonnent von AHGZ und erhalte 100,– Euro Rabatt

auf die Kongressgebühr.

Kundennummer: ______________________________

Ich kann nicht teilnehmen, kaufe aber die Tagungsunterlagen (Download)

zum Preis von 399,– Euro (zzgl. MwSt.), 199,– Euro (zzgl. MwSt.) für Studenten.

3. Name/Vorname

Position

Firma

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail-Adresse

Sollten mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen

teilnehmen, gewähren wir ab dem drit ten Teilnehmer

15 % Preisnachlass. Die Kon gressgebühr beinhaltet die

Kongressunterlagen, Er frischungs getränke und Mittagessen.

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung

und die Rechnung. Kon gress ein lass

kann nur gewährt werden, wenn der Rechnungs betrag

recht zeitig vor Kongress beginn beglichen wird. Bei

schrift licher Stornierung bei The Conference Group bis

28 Tage vor Veranstaltungs beginn wird eine Bearbeitungsgebühr

in Höhe von 50,– Euro (zzgl. 19 % MwSt.) pro

Person erhoben. Maß geblich ist immer der Eingang der

Mitteilung beim Veranstalter. Bei Nichterscheinen des

Dorint Pallas Wiesbaden

Auguste-Viktoria-Str. 15 | 65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 - 330 60

EZ: 143,00 Euro inkl. Frühstück

- 15 %

Teilnehmers bzw. einer Abmeldung inner halb der letzten

28 Tage vor Veran stal tungs beginn wird die gesamte Kongressgebühr

fällig. Ein Er satz teil neh mer kann jederzeit

gestellt werden. Der Veran stalter behält sich Referenten-

sowie Themenänderungen vor.

Registrierung:

Der Kongresscounter ist jeweils eine Stunde vor Kongressbeginn

zur Registrierung geöff net. Als Ausweis für

die Kongressteilnahme gelten Namensschilder, die vor

Beginn ausgehändigt werden.

Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel

Kranzplatz 12 | 65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 - 1550

EZ: 134,00 Euro inkl. Frühstück

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine