Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen

dksb.nds.de

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen

Anmeldung bitte an:

Tagungsort

Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen e. V.

Schwarzer Bär 8, 30449 Hannover

Leitung

N.N.

Zertifizierte Trainerin aus dem DKSB

Teilnahme

Tagungsgebühr pro TeilnehmerIn 265,00 €

inkl. Verpflegung

zzgl. Kursbuch 65,00 €

Je nach Bedarf des TeilnehmersIn

zzgl. 2 Übernachtungen / Frühstück

Reisekosten werden nicht übernommen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 - 16 Personen begrenzt.

Anmeldung

Schriftlich bis Anmeldeschluss

3 Wochen vor Termin

Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

Zahlung

Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühren in Höhe von

265,00 €

3 Wochen vor dem Schulungstermin. Zahlung der

Schulungsgebühr wird erbeten an den DKSB

Landesverband e.V. (Bankverbindung siehe unten).

Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich. Abmeldungen können nur

schriftlich bis 3 Wochen vorher (Anmeldeschluss) erfolgen.

Bei Nichterscheinen zum Schulungsbeginn oder Absage nach

dem Anmeldeschluss wird der gesamte Schulungsbeitrag

fällig.

Das Handbuch wird vor Ort mit dem/der TrainerIn

abgerechnet.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, die

Schulungsgebühr zu überweisen und nicht bar zu zahlen.

Vielen Dank!

Landesverband Niedersachsen e.V.

Schulung zur

Kursleitung

Elternkurse

des Deutschen Kinderschutzbundes

Termine entnehmen Sie

bitte dem Anhang.

Bankverbindung

Bank für Sozialwirtschaft Hannover

BLZ 251 205 10

Kto. 74 000 00

Deutscher Kinderschutzbund

Landesverband Niedersachsen

Schwarzer Bär 8

30449 Hannove

r

Tel.: 05 11 – 44 40 75

Fax: 05 11 – 44 40 77


Ich melde mich verbindlich zur MultiplikatorInnenschulung „Starke Eltern – Starke Kinder ® “ an und

erkläre mich mit den Geschäftsbedingungen (s. 1. Seite) einverstanden:

Termin .....................................................

Name ...................................................... Vorname .................................................................

Straße ...................................................... PLZ/Ort .................................................................

Fon ............................ Fax ....................... Pädagogische Qualifikation .......................................

Welche Erfahrungen in der Elternarbeit .......................................................................................

hauptberuflich nebenberuflich ehrenamtlich Einrichtung ................................................

Ort, Datum ........................................ Unterschrift .....................................................................

„Starke Eltern – Starke Kinder ® “

Elterntreffen in Niedersachsen

Seit einigen Jahren bieten Ortsverbände des

Deutschen Kinderschutzbundes Elterntreffen zur

Gewaltprävention unter dem Titel "„Starke Eltern

– Starke Kinder ® “ nach dem Konzept von Paula

Honkanen–Schoberth und Lotte Jennes–Rosenthal

an.

Ziel der Elterntreffen ist es,

• die Kommunikation in der Familie zu

verbessern

• das Selbstvertrauen der Eltern zu stärken

• mehr Entlastung und Sicherheit bei der

Erziehung zu entwickeln.

Dazu wird das Modell der „anleitenden Erziehung“

mit Eltern anhand folgender Inhalte erarbeitet:

• Definition und Reflexion von Erziehungszielen,

-werten und -vorstellungen

• Bedürfnisse und Rechte von Kindern und

Eltern

• Kommunikation in der Familie

• Umgang mit Problemen und Konflikten

Die Methoden bauen aufeinander auf:

Die Eltern eignen sich theoretisches Wissen an,

sie entwickeln neue Sichtweisen und erhalten

praktische Anregungen. Viele Übungen während

der Treffen und Wochenaufgaben für zu Hause

erleichtern es, die neuen Kenntnisse und

Erfahrungen auszuprobieren und im Alltag

stressfreiere Umgangsweisen zu finden. Durch

den Austausch mit anderen Eltern haben die

Treffen eine offene und angenehme Atmosphäre.

Die Treffen umfassen 20 – 30 Stunden und

richten sich in Ort und Termin nach dem Bedarf

und der Situation der Eltern. Jede der Einheiten

steht unter einem einprägsamen Motto und

behandelt ein vorgegebenes Thema.

„Starke Eltern – Starke Kinder ® “

Schulung zur KursleiterIn

Aufgrund vieler positiver Erfahrungen und der neuen

Gesetzeslage (Neufassung des § 1631 Abs. 2 BGB

und Artikel 16 KJHG im Sommer 2000) ist das

Interesse an den Elterntreffen „Starke Eltern – Starke

Kinder ® “ sehr groß.

Deshalb wollen wir in Niedersachsen

flächendeckend KursleiterInnen qualifizieren.

Die TeilnehmerInnen der Schulung sollten

pädagogisch felderfahrene Fachkräfte mit

Erfahrung in der Elternarbeit sein. Die

KursleiterInnen setzen während der Treffen bei den

positiven Erziehungsleistungen von Eltern an. Sie

vertreten eine Haltung, die geprägt ist von Respekt,

Vertrauen und Anerkennung.

Die TeilnehmerInnen können ein Handbuch mit dem

Curriculum und Materialien für die Kurseinheiten

erwerben.

In der 3-tägigen Basisschulung wird das Konzept

„Starke Eltern – Starke Kinder ® “ vermittelt und die

Organisation und Durchführung der Elterntreffen

thematisiert. Ein Arbeitskreis gibt Gelegenheit zum

Erfahrungsaustausch und zur fachlichen Vertiefung

einzelner Inhalte.

Die Schulung wird bei erfolgreicher Teilnahme mit

einen Zertifikat bestätigt.

Wir danken dem Ministerium für Frauen, Arbeit und

Soziales des Landes Niedersachsen für die finanzielle

Unterstützung.


Starke Eltern – Starke Kinder ®

Schulung zur Elternkursleitung

Vorstellungsbogen für Interessentinnen/Interessenten

Schulung zur Elternkursleitung

in

am

Vorname, Name

Anschrift (privat)

Anschrift (dienstlich)

Telefon

Email

Fax

Alter

Qualifikationen:

Ausbildung/Abschluss

Derzeitiger

Arbeitsgeber

Beruf

Berufliche Tätigkeiten

Telefon

Email

Fax

Erfahrungen in der

Elternarbeit/

Gruppenarbeit mit

Erwachsenen

Welche Erfahrungen?

Ja

Nein

Zugehörigkeit zum

DKSB

Ja

Nein

Tätigkeit im DKSB Ja Nein

hauptberuflich nebenberuflich ehrenamtlich/freiwillig

In welcher Funktion?

seit

Durchführung des Elternkurses geplant in Kooperation mit

DKSB OV/KV

Anderer Träger


Starke Eltern – Starke Kinder ®

Verpflichtungserklärung für Kursleiter/-innen zum Elternkurs

Verpflichtungserklärung

für Kursleiter/-innen des Elternkurses Starke Eltern – Starke Kinder ®

Als Leiterin/Leiter eines Elternkurses Starke Eltern – Starke Kinder ® verpflichtet ich

mich,

• uneingeschränkt eine gewaltfreie Erziehung zu vertreten und zu vermitteln;

• uneingeschränkt die Grundlagen und Prinzipien des DKSB Bundesverbandes

e.V. zu vertreten (Grundlage ist der Beschluss der DKSB Mitgliederversammlung

'Verständnis und Grundlagen >Gewalt gegen Kinder


Starke Eltern – Starke Kinder ®

Verpflichtungserklärung für Kursleiter/-innen zum Elternkurs

Mit der Einhaltung dieser Verpflichtung trage ich zur Sicherung der Qualität des

Elternkurses Starke Eltern – Starke Kinder ® bei.

Ort

Datum

Unterschrift der Kursleiterin/des Kursleiters

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine