Informationen

unizahnklinik.wien.at

Informationen

Die Stadt gehört Dir.

Info

Sommer-Erneuerungen

2013

5/2013


Erneuerungen sorgen

für für mehr Qualität

Frischekur für für die U6-Station

Burggasse

In In diesem Sommer werden im im Rahmen einer großen Qualitätsoffensive

zahlreiche Projekte zur zur Erneuerung der der Netzinfrastruktur

in Angriff genommen. Neben dem dem Großprojekt

Währinger Straße erhalten heuer gleich mehrere Straßenzüge

neue Schienen. Rund 17,4 17,4 Millionen Euro Euro werden allein im im

Jahr Jahr 2013 2013 in in die die Erneuerung des des Schienennetzes investiert.

Neues Kreuzungsplateau Rennweg und und Radetzkybrücke

Baustelle: Kreuzung Rennweg/Ungargasse/Fasangasse.

Durchzuführende Arbeiten: Erneuerung des des kompletten

Kreuzungsplateaus (250 (250 m m Schienen und und vier vier Weichen).

Bauzeit: voraussichtlich Sommer 2013.

Auswirkungen: Verlegung der der Haltestellen im im Baustellenbereich.

Kurzfristige Einstellung der der Linie Linie O O für für einige

Stunden (voraussichtlich Mitte Juli). Juli).

Ebenfalls in in diesem Sommer wird wird das das denkmalgeschützte,

nach einem Entwurf von von Otto Otto Wagner errichtete U6-Stationsgebäude

Burggasse erneuert. Im Im Zuge der der Arbeiten wird wird die die

historische Bausubstanz des des Stationsgebäudes und und der der Abgänge

zu zu den den Bahnsteigen auf auf den den aktuellsten Stand gebracht sowie

die die Original-Verfliesung in in enger Abstimmung mit mit dem dem Bundesdenkmalamt

wiederhergestellt.

Erneuerung des des U6-Stationsgebäudes Burggasse

Baustelle: U6-Station Burggasse.

Durchzuführende Arbeiten: Sanierung des des Stationsgebäudes,

Wiederherstellen der der Original-Verfliesung.

Bauzeit: 1. Juli 1. Juli bis bis 1. 1. September.

Auswirkungen: Sperre der der Bahnsteige für für jeweils rund rund vier vier

Wochen. Kein Kein Halt Halt der der Züge in in der der Station.

• • Fahrtrichtung Floridsdorf: 1. Juli 1. Juli bis bis 28. 28. Juli. Juli.

• • Fahrtrichtung Siebenhirten: 29. 29. Juli Juli bis bis 1. 1. September.

Letzte Vorbereitungen zur zur Verlängerung der der Linie 26 26

Baustelle: Kreuzung Wagramer Straße/Kagraner Platz,

Dr.-Adolf-Schärf-Platz.

Durchzuführende Arbeiten: Gleisbauarbeiten für für die die

Verlängerung (4,6 (4,6 km) km) zur zur U2-Station Hausfeldstraße.

Eröffnung: 5. 5. Oktober (gleichzeitig mit mit U2-Verlängerung).

Auswirkungen: Einstellung des des Betriebs der der Linie Linie 26 26 von von

18. 18. August bis bis 30. 30. September ab ab der der Haltestelle Josef-

Baumann-Gasse bis bis Kagraner Platz. Ersatzverkehr.

Gasrohr-Verlegungsarbeiten auf auf der der Radetzkybrücke

Baustelle: Radetzkybrücke.

Bauzeit: Anfang Juli Juli bis bis Ende August.

Auswirkungen: Einstellung des des Betriebs der der Linie Linie 1 1 zwischen

Julius-Raab-Platz und und Prater Hauptallee für für ca. ca. neun Tage.

Ersatzlinie E über E über Quartier Belvedere zur zur Prater Hauptallee.

Das Das Top-Jugendticket denkmalgeschützte gilt gilt auf U6-Stationsgebäude auf allen allen Verbundlinien Burggasse der der Ost-Region.

wird wird im im

Rahmen der der Sommer-Erneuerungen 2013 2013 umfassend saniert.

Telefonischer Kundendienst: (01) (01) 7909-100

Mo.–Fr. (werktags): 6–22 Uhr; Uhr; Sa., Sa., So., So., Fei.: Fei.: 8.30–16.30 Uhr Uhr

www.wienerlinien.at

Der Der Umwelt zuliebe auf auf ökologischem Papier Papier gedruckt.

Eigentümer, Herausgeber und und Verleger: Wiener Linien Linien GmbH & Co & Co KG, KG,

Abteilung Marktkommunikation & & Marketing, 1030 1030 Wien, Wien, Erdbergstraße 202. 202.

Gestaltung: WIENCOM WerbeBeratungsGmbH, 1030 1030 Wien. Wien. Foto: Foto: Wiener Linien.

Druck: Gerin, Gerin, 2120 2120 Wolkersdorf. Vorbehaltlich Satz- Satz- und und Druckfehler.


Die Währinger Straße erhält neue Straßenbahnschienen


Die Währinger Straße als größtes Bauvorhaben im Sommer

Im Sommer 2013 wird einer der meistbefahrenen Streckenabschnitte

im Wiener Straßenbahnnetz revitalisiert. Wegen

der umfangreichen Bauarbeiten muss zwischen 6. Juli und

18. August der Betrieb der Straßenbahnlinien 37, 38, 40, 41 und 42

zwischen Währinger Straße/Volksoper und Schottentor

eingestellt werden. Während dieser Zeit bieten die Wiener

Linien einen Ersatzverkehr mit Bussen an. Es wird jedoch

empfohlen, nach Möglichkeit großräumig auszuweichen.

Neue Schienen für die Währinger Straße

Baustelle: Währinger Straße zwischen Schottentor und

Sensengasse.

Durchzuführende Arbeiten: Austausch von mehr als 2,8 km

Schienen und 3.210 m 2 Betonplatten, Verbesserung des

darunterliegenden Untergrunds.

Bauzeit: 10. Juni bis Mitte/Ende September.

Auswirkungen:

• Zwischen 6. Juli und 18. August Ersatzverkehr mit Bussen

zwischen Schottentor und der U6-Station Währinger

Straße.

• Während der Bauarbeiten Zusammenlegung der Linie 42

mit der Linie 37, fährt als Linie 37 zwischen Antonigasse

und Hohe Warte.

• Umleitung der Linie 38 zum Zimmermannplatz,

Verknüpfung mit den Linien 43 und 44.

• Streckenführung der Linie 40 zwischen Liechtenwerder

Platz und Gersthof, der Linie 41 ab Gürtel zur Augasse.

Umsteigemöglichkeit von beiden Linien auf die Linie D

Richtung Schottentor.

• Sperre der stadtauswärts führenden Fahrspur

vom 28. Juni bis zum 2. September.

Citybike Wien als Alternative

Nützen Sie das innovative, umweltfreundliche

Citybike-Angebot und

umfahren Sie in diesem Sommer

problemlos die Großbaustelle

Währinger Straße!

Alles über die Verfügbarkeit der

beliebten Stadtfahrräder entlang

der Währinger Straße erfahren Sie

unter www.cbw.at/wl.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine