Informationen

office.gigant.de

Informationen

CONTESSA

Smart Chairs


smart solution

Giorgetto Giugiaro hat das Autodesign des 20. Jahrhunderts

maßgeblich geprägt. Mehr als 200 Fahrzeugtypen

tragen seine Handschrift – vom Fiat Panda über

den VW Golf bis zum Lamborghini Gallardo. Der

Industriedesigner setzt die entscheidenden Akzente. Denn

Giorgetto Giugiaro verbindet – wie das Beispiel der

Bürostuhllinie Contessa eindrucksvoll unter Beweis stellt

– kreativen Anspruch und funktionale Gestaltung zu

einer innovativen Designlösung.


Komfort und Klasse neu definiert: Mit individueller und

innovativer Funktionalität setzt Contessa Maßstäbe. Dafür

bürgt ein großer Name – Contessa wurde vom japanischen

Hersteller Okamura in Zusammenarbeit mit dem

Designer Giorgetto Giugiaro entwickelt.

Contessa eröffnet Raum für Individualität. Aus einer Vielzahl

von Möglichkeiten werden flexible Lösungen für

unterschiedliche Arbeits- und Büro-Environments verwirklicht.

Mit diesem Konzept definiert Contessa die First Class

bei den Bürostühlen neu.


smart design

Contessa ist schon heute ein Klassiker des modernen

Designs. Im Jahr 2004 wurde die Bürostuhllinie mit dem

begehrten Industrial Design Excellence Award ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury heißt es: „Bei diesem

ergonomischen, vollständig recyclebaren und individuellen

Bürostuhl wurde auf jedes Detail geachtet.

Dieser erstaunliche Bürostuhl setzt einen neuen Maßstab.“

Darüber hinaus erfüllt Contessa die strengen Auflagen

der Zertifizierung als 24-Stunden-Stuhl.

Contessa verwirklicht einen Gestaltungsansatz, der Individualität

und Präsenz vermittelt. Transparenz und Leichtigkeit

kennzeichnen die Designauffassung. Konsequent

umgesetzt: vom matt glänzenden Alu-Rahmen bis zur

durchscheinenden Netzbespannung von Rückenlehne

und Sitzfläche.

Doch Design ist nicht nur Selbstzweck, sondern auch

Verantwortung. Aus diesem Grund werden für Contessa

nur umweltfreundliche Materialien verwendet, die später

sortenrein recycelt beziehungsweise entsorgt werden

können.


smart operation

Kein Körper ist wie der andere. Keine Sitzhaltung ist gleich.

Aus diesem Grund ist Contessa in allen Dimensionen

individualisierbar. Benutzerfreundlich und ergonomisch:

Mit jeweils einem Griff an die Armlehne lässt sich die

Höhe der Sitzfläche einstellen und die Synchronmechanik

lösen.

Auch die Höhe und Drehung der Armlehnen, die Stärke

der Sitzneigung, die Tiefe der Lendenwirbelsäulenstütze

und die Position der Kopfstütze können im Sitzen schnell

und komfortabel variiert werden.

Mit einer auf die Bedürfnisse der modernen Büroarbeit abgestimmten

Synchronmechanik und vielfältigen individuellen

Ausstattungsmerkmalen ist Contessa die neue Referenzgröße,

wenn es um Ergonomie am Arbeitsplatz geht.

Transparenz und Leichtigkeit prägen

das Design von Contessa.

Vom Rahmen aus Alu-Druckguss

über den Körper aus schwarzem

Polyamid bis zur Netzbespannung

der Rückenlehne.


Unter den Armlehnen angeordnet

sind die multifunktionalen

Hebel. Die Höhe des Sitzes wird

mit einem Hebel in der rechten

Armlehne verstellt. Über die linke

Armlehne wird die Synchronmechanik

eingestellt und arretiert.

Contessa lässt sich intuitiv bedienen:

Durch Anheben der Armlehne

wird deren Höhe eingestellt.

Der Winkel der Armlehne

wird durch einfaches Drehen des

Pads angepasst.

Contessa passt sich den Sitzgewohnheiten

seines Benutzers an.

Über einen Drehregler kann die

Gewichtseinstellung der Synchronmechanik

individuell justiert

werden.

Die optional erhältliche Kopfstütze

von Contessa ermöglicht

konzentriertes Arbeiten und entspanntes

Sitzen. Stellung und

Höhe der Stütze sind selbstverständlich

frei einstellbar.


TCC ist eine eingetragene Marke

der SATO OFFICE GMBH

Jubatus-Allee 1

D-92263 Ebermannsdorf

Fon +49 (0) 94 38-94 9-0

Fax +49 (0) 94 38- 94 9-40

info@tcc-smartchairs.com

www.tcc-smartchairs.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine