29.06.2015 Aufrufe

Blatt Gold - Ausgabe 06/2006

Schmuck, Kultur und Lebensart in Bad Kissingen

Schmuck, Kultur und Lebensart in Bad Kissingen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

BlattGold

SCHMUCK, KULTUR UND LEBENSART IN BAD KISSINGEN

Ausgabe 05/06 · Schutzgebühr 7,00 €


RING „CRÉATION“

18 KARAT GELBGOLD MIT CITRIN

DESIGN MALTE MEINCK


Editorial

Schmuck ist Ausdruck von Lebensfreude, Stilempfinden und

Individualität. Wir sind glücklich, Ihnen diese seit 50 Jahren im

Hause „Schmuck Atelier Meinck“ aktiv gelebte Schmuckkultur

nun in der ersten Ausgabe einer eigenen exklusiven Edition

näher zu bringen.

Lassen Sie sich verzaubern von den neuesten Kreationen aus

unserer Werkstatt. Lernen Sie zudem die weltweit angesagtesten

Schmuckdesigner und Manufakturen kennen, die wir in unserem

Atelier exklusiv vertreten und präsentieren. Ihre Arbeiten

wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet und finden

sich in bedeutenden Museen und Sammlungen. Darauf sind wir

ebenso stolz, wie auf die von uns entworfenen Kollektionen,

die mittlerweile ihren Weg in die internationale Schmuckwelt

gefunden haben.

Herausragend gestalteter Schmuck ist Bestandteil der Kultur.

Er kann sich aber nur dort entfalten, wo er eingebettet ist in

ein niveauvolles, lebendiges und sich gegenseitig befruchtendes

SCHMUCK ATELIER MEINCK

Ludwigstraße 14 · Bad Kissingen

Telefon 0971/31 18

www.meinck.de

Umfeld. Unsere Stadt Bad Kissingen bietet eine Erlebniswelt von

hohem emotionalen Wert und einem sensationellem Potential.

Einzigartige Kulturangebote, historische Bauwerke und

Parkanlagen, eine hervorragende Gastronomie, Spitzenhotels,

feine Fachgeschäfte und umfassende Angebote an Medizin,

Wellness, Beauty und Freizeit machen Bad Kissingen zu einem

echten Juwel in der Welt. Zusammen mit seinen gastfreundlichen

Bürgerinnen und Bürgern, den aktiven Unternehmern

und kreativen Kunstschaffenden entfaltet unsere Stadt ein

Kulturspektrum, das wir zukünftig mit „BlattGold“ beleuchten

möchten.

Es ist uns deshalb eine besondere Freude, nicht nur unseren

Schmuck, sondern auch unsere Premium-Partner in „BlattGold

vorzustellen. Gemeinsam möchten wir Sie, liebe Leserinnen und

Leser, für die hochwertigen Angebote, für Kultur und Lebensart

in Bad Kissingen gewinnen. Wir danken allen Teilnehmern sehr

herzlich und wünschen viel Spaß beim Blättern.

Ihr Malte Meinck

Dipl. Schmuckdesigner und Goldschmied

BLATTGOLD 3


Inhalt

3 Editorial – Schmuck und Lebensart in Bad Kissingen

4 Inhalt

6 Eine Schmuckgeschichte in Bad Kissingen

10 Deutsch-Schweizer Design-Connection

114 Impressum

Perlenzauber

16 Perlenspezialist aus Leidenschaft

19 Jörg Heinz – Magischer Blickfang

22 Gellner – The Spirit of Pearls

Schmuckmanufakturen

24 Henrich | Denzel – Junge Klassiker in Platin

28 Niessing – Im Geist der Moderne

42 PUR – Swivel and more

46 Lapponia – Schmuckskulpturen aus Finnland

88 Trauringe von Niessing und Henrich | Denzel

Bad Kissingen erleben

12 KissSalis Therme– eine Welt des Wohlfühlens

49 Marlene Dietrich in Bad Kissingen

50 Hannas kleines Reisetagebuch

52 Weltstars Klassischer Musik beim Kissinger Sommer

54 Gasthof Körner – ein Landhaus für Genießer

56 Schmuck und Musik

57 Bad Kissinger Genuss-Welten

58 Faber Feinkost – Franken, Parma und Champagner

60 Kissinger Winterzauber – Kulturgenuss für alle Sinne

62 Das Casino Restaurant «le jeton»

64 Hotel Frankenland – wohlfühlen und genießen

65 Steigenberger – Ein königliches Vergnügen

68 Bristol – Luxus und traumhafte Aussichten

70 Deutsch-Chinesische Fußballakademie

72 Souvenirs aus Bad Kissingen

Lebensart und Produktkultur

15 Atelier Catoni – Maleratelier im Judenhof

32 Lukullus – Hundertwasser Porzellan-Edition

34 Modegalerie – Fashion For Life

36 Dessous Paradies Heidi Kirchner

38 Madame Noblesse – Schuhe und Comfort

40 Trend-Atelier Brandler

41 Karin Zeisberger – Hutdesign

75 Zaak Blumen – Blühende Fantasie

80 Foto Video Hanff – Kameras der Premiumklasse

82 Heenes Brillen – Sehen und gesehen werden

84 Praxis für Zahnheilkunde und Implantologie

86 Innenarchitektur, Architektur

94 Exklusive Eigentumswohnungen

96 TMB – Autoaufbereitung, Taxi- und Chauffeurdienst

99 Karo Artdeko – Kreative Phantasiewelten

101 Holzart – Schreinerei und Restaurator

104 Anton Schick – mehr als nur ein Bauunternehmen

115 Audi Kluske – Bad Kissingen - Schweinfurt

116 Aigner Shop Bad Kissingen

Uhren

98 Ars Uhrenmanufaktur

100 Harlekin Uhren

102 Nomos – Uhrmacherkunst aus Glashütte

Schmuckdesign & Unikate

66 Seitter – Haute Couture im Schmuck

76 Harlekin – Schmuckinnovation aus Bad Kissingen

106 Ute Dippel – Ornamente in Email

107 Siegfried Becker – Klassiker im Schmuckdesign

108 Filzis

109 Ringserie Quadrat von Malte Meinck

110 Von der Idee zum Schmuckstück

112 Ulrike Heim und Evelyn Spath

4

SCHMUCK ATELIER MEINCK


1

2

3

4

6

SCHMUCK ATELIER MEINCK


5 6 7

Eine Schmuckgeschichte in Bad Kissingen

8

Gestern und heute –

Schmuck Atelier Meinck seit 1954

1 Übernahme des Juweliergeschäfts Beck, Ludwigstraße.

2 Ingeborg Meinck mit Björn Weckström, dem bekanntesten

finnischen Schmuckgestalter. Im Hintergrund

der Edelsteingestalter Bernd Munsteiner und der

9

dänische Designer Paul Havgaard anläßlich einer

Vernissage.

3 Auffällig und aufwändige gestaltete Schaufensterdekorationen

waren schon früher ein Markenzeichen.

4 Vielen Bad Kissingern noch im Gedächtnis:

Die Fassade im avantgardistischen Stil der 70er Jahre.

5 Firmengründer Werner Meinck ( 1991)

6 Ungewöhnliche Schmuckausstellungen waren von

7 Anfang an ein großes gesellschaftliches Ereignis.

Im Bild rechts der damalige Oberbürgermeister Weiß

und links Kurdirektor Rundler.

8 Die neu gestalteten Geschäftsräume mit

architektonisch internationalem Flair.

9 Ute und Malte Meinck – die neue Generation.

10

10 Konstanze Steigmeier, Assistentin der Geschäftsleitung

und „gute Seele“ des Ateliers.

11 Die im Jahr 2003 aufwändig wieder hergestellte

historische Fassade.

11

BLATTGOLD 7


RINGE „FLOWER LEAVES“

18 KARAT WEISSGOLD UND GELBGOLD

AQUAMARIN, CITRIN UND AMETHYST

IM MUNSTEINER SCHLIFF.

DESIGN UND REALISATION

MALTE MEINCK UND MANFRED FILLNER


Die Sehnsucht nach Individualität


Deutsch-Schweizer Design Connection

Der Bad Kissinger dipl. Schmuckgestalter und Goldschmied

Malte Meinck arbeitet im Rahmen einer überregionalen

Designtätigkeit für die renommierte Manufaktur „Fillner of

Switzerland“, Luzern.

Dabei entsteht in enger Zusammenarbeit und gestalterischem

Austausch mit dem Firmeninhaber Manfred Fillner die

Ringkollektion „Flower Leaves“. Kostbare Edelsteine, künstlerisch

geschliffen von dem bekannten Atelier Munsteiner

oder Stoffel Design, werden getragen von Ringen in zarten

Goldfarben. Die bezaubernden kleinen Objekte für die Hand

haben mittlerweile ihren Weg in die Welt zu führenden

Juwelieren nach Deutschland, Schweiz, Österreich, Holland,

England und den USA gefunden.

10

SCHMUCK ATELIER MEINCK


KissSalis Therme – eine Welt des Wohlfühlens

In einer der schönsten Gegenden Nordbayerns liegt ein

Erholungsparadies, das für den „kleinen Urlaub“ zwischendurch

ideal ist: die KissSalis Therme in Bad Kissingen.

SaunaPark sollte man nicht verpassen. Jeden Dienstagabend

gibt es dort duftende Sonderaufgüsse und unterhaltsame

Aktionen.

In der ThermenLandschaft fällt es leicht, neue Kräfte zu sammeln

und die innere Ruhe wieder zu finden. Lichtdurchflutete

Räume, ein weites Freigelände und ein harmonisches

Zusammenspiel aus Aktivität und Entspannung erwarten Sie.

Sie erleben die Wirkung des wertvollen Thermalwassers, liegen

entspannt im Whirlpool, können im Kneipptretbecken

etwas für Ihre Gesundheit tun oder erfrischen sich unter

Wasserfällen.

Im SaunaPark werden sämtliche Lebensgeister geweckt.

Harmonie und Ruhe findet man im Planetarium, echt finnische

Lagerfeuerromantik in der Erdsauna oder ein rustikales

Saunaerlebnis rund um den Steinofen in der Loftsauna. In der

Panoramasauna und im wunderschönen Saunagarten sind

zudem gute Aussichten garantiert. Das Extraprogramm im

KISSSALIS THERME

Heiligenfelder Allee 16, Bad Kissingen

Telefon 09 71/82 66 00

www.kisssalis.de

Während Sie in der weitläufigen FitnessArena Ihren Kreislauf

in Schwung bringen können, dreht sich im WellnessPavillon

alles um Ihr Wohlbefinden, um innere Ausgeglichenheit und

Entspannung. Hier können Sie sich in stilvoller Atmosphäre so

richtig verwöhnen lassen. Erleben Sie die balinesische Massage

mit heißem Öl, Shiatsu, Pantai Luar aus Indonesien oder Lomi

Lomi Nui, die „Königin der Massagen“.

Ein abwechslungsreiches Wochenprogramm und zahlreiche

Sonderveranstaltungen runden das Angebot der KissSalis

Therme ab. Ein besonderes Highlight zum Wochenausklang ist

die „KissSalis Late Night“ jeden Freitag: Bis 24 Uhr können Sie

sich bei entspannter Musik und in der in stimmungsvolles Licht

getauchten ThermenLandschaft in den Becken treiben lassen.

Mit diesem umfassenden Angebot bietet die KissSalis Therme

den Erholungssuchenden eine neue Dimension des Thermalbades

und zählt zu den schönsten Thermen Deutschlands –

und sogar weltweit.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 22 Uhr, Freitag bis 24 Uhr


COLLIER

WEISSGOLD MIT 104 CT AQUAMARIN-UNIKAT

MIT FAZINIERENDEN EINSCHLÜSSEN.

DESIGN MALTE MEINCK


ITALIAN LANDSCAPE

ÖL AUF HARTFASER

100 X 100 CM

Seit 1999 befindet sich im historischen Ambiente des Judenhofes

das Atelier des in Italien geborenen Malers Carlo Catoni.

Hier zeigt er nicht nur eine Auswahl seiner Landschaftsgemälde,

Stilleben und Portraits, sondern präsentiert auch in wechselnden

Ausstellungen Arbeiten anderer Künstler der Region.

ATELIER CATONI BAD KISSINGEN

Bachstraße 5a – im Judenhof, Bad Kissingen

Tel. 0971/7850459

www.carlo-catoni.de

BLATTGOLD 15


Perlenspezialist aus Leidenschaft


Das Schmuck Atelier Meinck arbeitet mit den weltweit herausragenden

Spezialisten für hochwertige Perlen zusammen.

Dadurch ist das Atelier weit über die Grenzen der Region

bekannt als führender Anbieter für außergewöhnliche Perlen

und Perlenschmuck in feinster Qualität.

Dazu gehören wunderbare Südsee- und Tahitiperlen, feine

Akoja- und exquisite Süßwasserperlen, die im eigenen Atelier

gebohrt, sortiert, und geknotet werden. So entstehen

kleine Kunstwerke in ungewöhnlichen Farbkombinationen,

Größen und Lüster.

Jeder Perlenstrang erhält einen Verschluss mit aufwändiger

Wechselmechanik. Dieses System ermöglicht das Einsetzen

unterschiedlichster, von Hand gearbeiteter Perlschließen.

Unsichtbar in einer Perle verborgen, klassisch schlicht, bis hin

zum kreativ gestalteten Mittelteil.

BLATTGOLD 17


Austauschbare Perlschließen mit Wechselsystem

Die Enden der Perlstränge werden hierzu mit einem winzigen Mechanismus versehen, der in die sicheren und absolut haltbaren

Bajonettverschlüsse aller entsprechend gearbeiteten Perlschließen passt. Dieses System kann auch nachträglich in vorhandene

Perlketten integriert werden.

Dadurch kann Ihre Perlenkette ohne weitere Veränderung mit unterschiedlichen Schlössern getragen werden oder umgekehrt ein

Schloss mit verschiedenen Perlketten. Selbst ohne Perlenkette wird die Schließe als Anhänger zu einem reizvollen Schmuckstück.

18

SCHMUCK ATELIER MEINCK


SCHMUCK ATELIER MEINCK

20


BLATTGOLD 21


22

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 23


SCHMUCK ATELIER MEINCK

24


BLATTGOLD 25


26

SCHMUCK ATELIER MEINCK


SCHMUCK ATELIER MEINCK

28


BLATTGOLD 29


30

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 31


Hundertwasser Porzellan-Edition

EINES VON SECHS MOTIVEN AUS DER

CAPPUCCINOTASSEN-EDITION

„HOMMAGE À HUNDERTWASSER“ VON

KÖNIGLICH TETTAU UND ARS MUNDI.

Das Hundertwasser Schneckenobjekt ist bereits jetzt

fester Bestandteil führender Sammlungen und Museen.

Diese Sonderedition der Königlich Preußischen

Porzellanmanufaktur Tettau und ars mundi wird

in Bad Kissingen exklusiv bei Lukullus präsentiert.

Editions-Daten

• Werknummer inkl. Stövchen: PM IV Schneckenobjekt

• Gesamtformat des Schneckenobjektes

27,8 cm x 9,8 cm x 23 cm

• Inhalt 1,15 Liter

• Tettau Manufakturobjekt nach Hundertwasservorlage

von Hand bemalt und mit Gold-, Silber- und

Platinelementen versehen

• Limitierte und einzeln von

Hand numerierte Weltauflage

von 999 Exemplaren

LUKULLUS

GLAS · PORZELLAN · KÜCHENACCESSOIRES

Bachstraße 2, Bad Kissingen

Telefon 0971/7 85 63 11


BLATTGOLD 33


MODEGALERIE MÜTZEL

ARMANI · ESCADA · ORWELL · ST. EMILE

Ludwigstraße 8, Bad Kissingen

Telefon 09 71/6 72 55


DESSOUS · WÄSCHE · BADEMODEN

HEIDI KIRCHNER

Ludwigstraße 16 · Bad Kissingen

Telefon & Fax 0971/5500

BLATTGOLD 37


38

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Exklusive Damenschuhmode

und Accessoires in stilvollem

Ambiente, mit individueller

Beratung. Exklusive italienische

und amerikanische Schuhdesigns

von Stuart Weitzman,

Valleverde, Mauro Teci und

Fernando Pensato.

MADAME NOBLESSE

Manuela Sauer

Ludwigstraße 6, Bad Kissingen

Telefon 0971/36 70

BLATTGOLD 39


Trend-Atelier Nicole Brandler

Haute-Couture aus Meisterhand

Kostüme, Hosenanzüge, Abendkleider, Brautmode … im

Trend-Atelier Brandler entsteht Ihr individuelles Modell.

Eine große Auswahl an Stoffen bietet für jeden Farbund

Stiltyp das Richtige, sowohl für Sommer und Winter,

als auch für festliche Anlässe.

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch nehmen wir

uns Zeit für Ihre Wünsche und Vorstellungen und erarbeiten

gemeinsam den Entwurf für Ihr Modell.

Ob schlicht oder extravagant – genießen Sie den Luxus eines

maßgeschneiderten Outfits.

TREND-ATELIER NICOLE BRANDLER

Am Stiegel 1, 97762 Hammelburg/Untererthal

Telefon 0 97 32/22 77

www.nicole-brandler.de

40

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Ein Hut bietet nicht nur Schutz vor Sonne oder Regen, sondern

ist auch eine Kopfbedeckung, die den Stand, die Laune

und die Persönlichkeit eines Menschen zum Ausdruck bringt.

• hochwertige Damen- und Herrenhüte

• exklusive und individuelle Modellhüte

• Kopfbedeckungen für Karneval und Theater

• historische Kopfbedeckungen

• Restauration von Hüten

• Nacharbeitung von alten Trachtenkopfbedeckungen

• Maßanfertigungen und Umarbeitungen

MEISTERBETRIEB HUTDESIGN KARIN ZEISBERGER

Zum Lärcheneck 10, 97705 Waldfenster

Telefon 09734/5948

www.zeisberger-hut.de

BLATTGOLD 41


SCHMUCK ATELIER MEINCK

42


44

SCHMUCK

ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 45


46

SCHMUCK ATELIER MEINCK


RING „CRÉATION“

18 KARAT WEISSGOLD MIT AMETHYST

DESIGN MALTE MEINCK

48

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Marlene Dietrich in

Bad Kissingen

MARLENE DIETRICH

(1901 –1992)

Auf ihrer letzten Konzerttournee durch Deutschland machte

Marlene Dietrich im Mai 1960 auch in Bad Kissingen Station.

Diese Aufnahmen entstanden nach ihrem Konzert im privaten

Rahmen im Steigenberger Kurhaushotel bei einem

persönlichen Gespräch mit dem damaligen Kurdirektor der

Stadt Bad Kissingen, Dr. Helmut Göbig.

Der Bad Kissinger Photograph Richard Götting stellt nun diese

bislang unveröffentlichten Fotografien aus dem Archiv seines

Vaters Ernst Götting, exklusiv in „BlattGold“ der Öffentlichkeit

vor.

Es existieren insgesamt sechs unterschiedliche Motive, die

als exklusive Leinwanddrucke in einer nummerierten und

limitierten Auflage erhältlich sind.

RICHARD GÖTTING – PHOTOGRAPH

mobil 0171/2 85 05 02

info@richardgoetting.de

www.marlenedietrich.info

BLATTGOLD 49


Anreise

Endlich Urlaub, endlich mal drei Tage abschalten … drei ganze

Tage im schönen, romantischen Städtchen Bad Kissingen

mit exklusivem Touch. So jedenfalls hat es mir meine beste

Freundin erzählt. Mal sehen, was mich hier erwartet.

1. Tag

Aufgewacht in meinem kleinen Hotel am Stadtrand starte ich

in den Tag. Das war schon mal eine gute Wahl. Nach meiner

langen Autofahrt gestern wurde ich mit einem 1-Sterne Menü

im hoteleigenen Restaurant verwöhnt. Das war wirklich spitzenmäßig!

Kulinarische Genüsse helfen einfach sofort vom

Alltag abzuschalten. Nach einem kurzen Spaziergang durch

den herrlichen Luitpoldpark erkunde ich die Stadt.

Bei Sonnenschein ist jede Stadt schön, diese jedoch ist

Nachmittagsprogramm, herrlich!

Vital und erfrischt freue ich mich nun auf meine erste

Golfschnupperstunde auf dem wunderschön gelegenen

Golfplatz. Shoppen, Schlemmen, Relaxen, Golfen,

Sommernachtspicknick im Park … mehr braucht dieser Tag

nicht…

2. Tag

Ich wache entspannt und endlich mal wieder gut erholt auf:

das ist ein guter Tag für Beauty und Wellness pur, denn heute

Abend habe ich Karten für ein Jazzkonzert im Weißen Saal

des Regentenbaus. In der Therme lasse ich mich richtig schön

treiben, genieße die Ruhe und die tolle Atmosphäre. Nach

der Dampfsauna ruhe ich mich ein bisschen aus und fahre

mit dem Shuttlezug, eine kleine Bahn extra für Gäste der

Hannas kleine Reisetagebuch – Kurzurlaub in Bad Kissingen

besonders idyllisch, gepflegt und lieb! Nach einem kurzen

Aufenthalt im Lesesaal in den Kuranlagen gleich neben dem

Regentenbau, schaue ich mir die Innenstadt an. Wahnsinn,

ich entdecke eine Vielzahl an kleinen exklusiven Läden, die

genau das bieten, was ein Shoppingtag hergeben muss: Gleich

zu Beginn finde ich in einem kleinen aber feinen Schuhladen

traumhafte Schuhe für den Abend, ein edles Outfit zu entdecken

war auch kein Problem, denn die Stadt hat alle Marken

zu bieten, die Rang und Namen haben, tja und wie sollte es

auch anders sein – natürlich - in einem Schmuckatelier finde

ich ihn, meinen Lieblings-, Lieblings-, Lieblingsring. Nun trage

ich also einen Ring aus der Kollektion, die sogar in einer

Galerie in New York ausgestellt ist … wenn das mal nicht

Luxus-Shopping ist. Mein Mittagssnack nehme ich in einem

bekannten Feinkostgeschäft zu mir, Trüffeltagliatelle und

ein Glas Champagner … für diesen erfolgreichen Vormittag

muss man sich einfach belohnen. Praktisch das Taxi- und

Chauffeurunternehmen mit Autoaufbereitungsservice hat

mein Auto selbst abgeholt, um es wieder zum Glänzen zu

bringen, fährt es von dort aus auch gleich zum Autohändler

und lässt den fälligen Kundendienst erledigen … ein Auto

soll ja auch mal Urlaub haben. Jetzt muss ich mich beeilen,

denn ein gebuchtes Beauty-Treatment soll man ja auch

nutzen, heute steht eine asiatische Massage auf meinem

Therme, zurück zum Hotel. Ich wusste gar nicht, dass Nordic

Walking wirklich so einen Spaß macht, ich denke, das liegt

auch an der traumhaften Kulisse, Laufen, Kneippen in der

Kneippanlage mit Anleitung, entspannen im Klanggarten,

spüren und genießen auf dem Barfusspfad und einfach in der

Natur versinken. Wirklich schön hier. Am Spätnachmittag

habe ich noch meinen Bleachingtermin. Eine tolle Praxis, ganz

modern und puristisch gestylt, ein Zahnarztbesuch der anderen

Art, sehr angenehm! Nach meinem Wellnessvitalmenü

(passend zum Wellness- und Beautytag, ich liebe es, wenn

Hotelküchen flexibel sind) fahre ich mit dem freundlichen

Taxifahrer zum Regentenbau, er erzählt mir von dem millionenteuren

Umbau des historischen Gebäudes den der

Freistaat Bayern finanziert hat, in dem zum Kissinger Sommer

wirkliche Berühmtheiten auftreten, vom weltweit begehrten

Opernstar bis zum Starpianisten. Er fährt mich bis vor den

Eingang, ich bin ergriffen. Er sieht schon bei Tag so beeindruckend

aus, aber bei Nacht ist er gigantisch und lässt mich wie

eine Filmdiva fühlen.

Das Logo auf dem Taxi bringt mich auf eine Idee: Ich frage

den Taxifahrer, ob er mich nach der Vorstellung wieder abholt

und zur Spielbank bringt und er wartet bereits, hält mir die

Türe auf und bringt mich zu meinem nächsten visuellen

Highlight: Die Spielbank von Bad Kissingen. Ich bin überwäl-

50

SCHMUCK ATELIER MEINCK


tigt vom Anblick! Dieses modern beleuchtete Gebäude versprüht

so einen unglaublichen Charme. Wahrscheinlich ist es

die Spannung zwischen altem Gebäude und dem modernen

Licht, die mich ins Staunen versetzt.

3. Tag

Den Jackpot habe ich zwar nicht geknackt, aber ein Erlebnis

war es trotzdem, ich weiß jetzt wie Roulette gespielt wird,

und dass ich nicht mehr auf meine Glückszahl 13 setzen

sollte und dass ich besser bei Wahrscheinlichkeitsrechnungen

in der Schule hätte aufpassen sollen. Außerdem war es ein

schöner Abschluss im Spielbank-Restaurant, ein toller Wein,

ein sehr guter Pianospieler, eine interessante Einrichtung

… es hatte richtig Großstadtflair. Nach meiner Maniküre

möchte ich die kleinen Kunstateliers und die Galerie mit den

gekommen wären, aber leider habe ich es zeitlich nicht mehr

geschafft. Ich bin sicher, ich werde mir diesen Luxus das

nächste Mal gönnen. Das nächste Mal? Jawohl, es steht für

mich fest, es wird ein nächstes Mal geben, vielleicht zu zweit!

Zum Abschluss möchte ich gerne mal fränkisch essen gehen,

ich bekomme einen Gasthof empfohlen und bin begeistert.

Fränkisch heißt nicht gleich schweres Essen und düstere

Einrichtung, sondern in der Landhausatmosphäre ist es richtig

gemütlich.

Adieu!

Nach einem köstlichen Frühstück auf der Terrasse mit Blick

in den traumhaften Park ist es soweit. Mein gut erholtes Auto

steht blitzeblank, wie neu, vor der Tür, es riecht sogar nach

„neuem Auto!“ (nein, einer dieser widerlichen Wunderbäume

international renommierten Künstlern besuchen, die mir

sowohl der Hotelchef als auch der Schmuckdesigner meines

Lieblingsrings empfohlen hatten. Im Judenhof werde ich

fündig was das Atelier betrifft; klasse da kann ich gleich in

das Fotogeschäft und mich nach einem Geburtstagsgeschenk

für meinen Liebsten Daheimgebliebenen umsehen. Ein

Mitbringsel für meine Freundin finde ich sicherlich auch

nebenan, sie liebt Ritzenhoff-Geschirr. Egal, erstmal denke

ich an mich und tauche ein in die Kunst. Ich finde es – ich

finde das Bild, was mir für unser Kaminzimmer gefehlt hat,

es leuchtet warm und gibt mir ein gutes Gefühl! Ich entschließe

mich die Wanderung zum Weingut mit anschließender

Weinprobe in Ramsthal zu opfern und schwinge mich auf

mein Radl zur Galerie. Großartig! Man nimmt sich viel zu

wenig Zeit Kunst zu betrachten. Ich beschließe: „Hanna,

das muss sich ändern!“ Meine kleine Spazierfahrt (apropos

gute Vorsätze, auch meine Fitnessstudiobesuche sollten sich

wieder häufen, ich spüre meine Waden nicht mehr) führt

mich ins nahe gelegene Aschach, ich schaue mir dort die

Ausstellung im Schloß an und freue mich über einen guten

Espresso und ein eiskaltes Wasser im herrlichen Garten des

Kunstcafés. Mein spontan verlängerter Kunsttag endet beeindruckt

im Bismarckmuseum auf der Rückfahrt. Lieb, dass

die Hutdesignerin und die Maßschneiderin auch ins Hotel

hängt nicht drin) und wartet auf die Heimfahrt. Ein bisschen

wehmütig fahre ich los, doch ich weiß, es wird die schönste

Heimfahrt seit langem, eine Heimfahrt mit Erinnerungen

an wunderschöne Momente, die ich von diesem Kurztrip mit

nach Hause nehme. Verkehrdurchsage … kein Stau, besser

hätte es nicht sein können, ich lasse meine Tage in der blühendsten

Stadt Europas Revue passieren, Autobahnkreuz,

alles ist schnell zu erreichen, der überwältigende Anblick

des Regentenbaus, ein LKW vor mir, praktisch – eine Stadt,

die es einem ermöglicht Kunst, Kultur und Lebensart mit

dem Nützlichen zu verbinden, die vielen Wünsche, die ich

mir erfüllt habe, mein Lieblingsring, der auch in New York

liegt, meine Luxus-Pumps, die köstlichen Mitbringsel (hausgemachte

Wurst, Champagner, fränkische Spezialitäten)

für meine Freunde und Eltern, die teure Kamera als

Geburtstagsgeschenk für meinen Freund, die Massage im

Hotel, Autobahnwechsel, das Bild von dem netten Künstler,

das endlich mein Kaminzimmer bereichern soll, Heimfahrt,

Abschied, Erinnerung, Eindrücke … Diese Stadt ist reich,

reich an unglaublich schönen Gebäuden, Kunst, Genuss,

exklusiven Geschäften und idyllischen, der Seele gut tuenden

Einrichtungen … ich bin verliebt — ich komme wieder!

BLATTGOLD 51


KENT NAGANO

52

SCHMUCK ATELIER MEINCK


„Europa in Kultur“

CECILIA BARTOLI

Der 21. Kissinger Sommer findet statt vom 16. Juni bis

16. Juli 2006. In den prachtvollen Sälen des Regentenbaus

sitzen Weltstars wie Lang Lang und Rudolf Buchbinder am

Klavier, dirigieren Lorin Maazel aber auch Kent Nagano,

Jun Märkl, Lawrence Foster, Manfred Honeck und Herbert

Blomstedt große Symphonieorchester aus London, Prag,

Budapest, Bamberg, München und Peking.

Violinvirtuose Frank Peter Zimmermann spielt Brahms,

Baiba Skride, Lisa Batiashvili und Renaud Capuçon

repräsentieren die nächste Generation der Meistergeiger.

Am Cello: Misha Maisky und Heinrich Schiff.

Cecilia Bartoli, Waltraud Meier, Emma Kirkby und

Mojca Erdmann, die Luitpold-Preisträgerin 2005, gehören

zu den Gesangsstars dieses wichtigen europäischen

Musikereignisses. Vier Wochen erklingt in den 5 historischen

Sälen der Wittelsbacher Könige Klassik vom Feinsten.

LANG LANG

MISHA MAISKY

KISSINGER SOMMER

Rathausplatz 4, 97688 Bad Kissingen

Telefon 09 71/807-11 10, Fax 09 71/807-11 09

www.kissingersommer.de


54

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Ein Landhaus für Genießer

Gemütlichkeit trifft regionaltypischen Genuss

PROMINENZ ZU GAST:

WELTSTAR CECILIA

BARTOLI NACH EINEM

KONZERT DES BAD

KISSINGER SOMMERS.

Der Gasthof von Evelyn Körner, ein ursprünglicher Gasthof

aus dem 19. Jahrhundert, ist heute Ziel von Gästen, die sich in

stilvoller Landhausatmosphäre verwöhnen lassen wollen.

Seit über drei Generationen hinweg prägte die Familie Körner

das Leben in der Ortschaft Arnshausen mit. Jetzt, in der vierten

Generation, erstrahlt das Landhaus von Evelyn Körner in

neuem Glanz.

„Gemütlichkeit, Geschmack und Gastlichkeit von innen heraus

ist das Gefühl, das einem schon beim Betreten von Evelyn

Körners urgemütlicher Gaststube umfängt.“ Dieses Zitat aus

dem Buch „Ortega, Lamm und Rhönforelle“ von Heinrich

Höllerl beschreibt die einzigartige, wohlige Atmosphäre im

Gasthof Körner.

Mittlerweile kann das Gasthof-Team voll Stolz behaupten, dass

die Küche weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt

ist. Mit fränkischen und internationalen Spezialitäten,

vegetarischen Speisen und frischen Salaten lockt die

Speisekarte. Genießen kann man all das in den urgemütlichen

Wirtsstuben.

Ein weiteres Highlight bildet der lauschige Biergarten:

Neben der idyllischen Weinscheune, die ca. 80 Gästen Platz

bietet, laden auch uralte Kastanien- und Lindenbäume zum

Verweilen ein.

Täglich geöffnet von 11-14 und 18-23 Uhr – Dienstag Ruhetag.

GASTHOF KÖRNER

Iringstraße 5 - 7, Bad Kissingen/Arnshausen

Telefon 09 71/28 09

www.gasthof-koerner.de

BLATTGOLD 55


Schmuck und Musik

– oder einer der schönsten Übungsräume im „Kissinger Sommer“.

Während des Kissinger Sommers bereicherte ein weißes Klavier

von Piano Kleinhenz (www.piano.de) optisch das Ambiente von

Schmuck Atelier Meinck. Musikschüler der Klavierschule Stibor

(www.tastenschmie.de) ließen die Räume erklingen und begeisterten

und überraschten die zahlreich angelockten Konzertbesucher,

Kunden und Passanten mit ihrem frisch erlernten Repertoire von

Klassik bis Jazz.

56

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Entdeckungsreisen für Gaumen, Geist und Seele

Der Tradition eines Weltbades

verpflichtet, laden die

Bad Kissinger Genuß-Welten

zu königlichem Vergnügen

ein und bieten das ganze Jahr

über exquisite kulinarische

Erlebnisse.

Hochwertige Erzeugnisse aus

der heimischen Region, von

Sterneköchen als exotische

Verlockung kreiert, edle

Weine aus großen Kellereien

werden abgerundet durch ein

spannendes literarisches und

musikalisches Begleitprogramm

in geschichtsträchtigen

Räumlichkeiten.

Gönnen Sie sich Lebensfreude.

BAD KISSINGER GENUSS-WELTEN

Information und Kartenbestellung

Telefon 09 71/807-4545

www.genuss-welten.de

BLATTGOLD 57


58

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Franken, Parma und Champagner

Fränkisches Genusshandwerk trifft auf internationale Delikatessen

Der ehem. Königl. Bayr. Hoflieferant verbindet Tradition und

Moderne in einem Feinkost- und Cateringunternehmen.

„Unsere über hundertjährige handwerkliche Tradition, stetige

Innovation und Produktvielfalt machen Faber unvergleichbar!“

Begeistert erzählt Thomas Faber, Geschäftsführer in

vierter Generation, von den Anfängen des Unternehmens als

Charcutier im Jahre 1898. Heute zählt das Haus zu den renommierten

Feinkostadressen Deutschlands. Nicht nur internationale

kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch eine breite

Auswahl an Fleisch- und Wurstwaren aus eigener, handwerklicher

Herstellung begeistern Freunde des guten Geschmacks.

Erlesene Rohmilchkäsesorten, selbst importierte Weine,

täglich frisch hergestellte Feinkostsalate und Delikatessen aus

aller Welt, sowie geschmackvolle Geschenkideen bieten Hobbyköchen

und Gourmets vielfältige Genusserlebnisse fernab von

Massenproduktion und Geschmacksneutralität. Für alle die

Spezialitäten aus dem Hause Faber zwischendurch genießen

möchten, bieten zwei Tagesbistros viele Speisen vom Sandwich

bis zur Trüffeltagliatelle.

Mit dem deutschlandweit tätigen Catering Service gilt Faber

längst als Top Adresse von der kleinen Privatparty bis zum

Business-Event mit bis zu 2.000 Gästen. Renommierte Unternehmen

und Privatkunden lassen sich gerne von Thomas Faber

und seinem Köcheteam kulinarisch verwöhnen.

Seit Sommer 2005 zählt zudem der erst kürzlich vom Freistaat

Bayern nach sieben Jahren Sanierung fertiggestellte Regentenbau

sowie die Wandelhalle in Bad Kissingen zum Tätigkeitsbereich

von Faber Feinkost. Hier finden neben dem bekannten

Kulturfestival „Kissinger Sommer“ auch zahlreiche Businessund

Privatevents, mit 20 bis über 1.000 Gästen, statt.

FABER FEINKOST Bernd Faber Gmbh

Obere Marktstraße 11, Bad Kissingen

Telefon 0971/69 93 56-0

www.faber-feinkost.de

BLATTGOLD 59


1 2

Kulturgenuss für alle Sinne

Alle Sinne ansprechen, das ist das erklärte Ziel der Bayer.

Staatsbad Bad Kissingen GmbH. Im Zusammenspiel von

Landschaft, Erholung, Urlaub, Kunst und Kultur entstehen

im bezaubernden Bad Kissingen jedes Jahr kulturelle und

festliche Akzente und Highlights. Bad Kissingen ist ein Ort,

der verpflichtet: Heimat der Tradition, aber auch Heimat der

Innovation und Moderne.

Die Überzeugung der neuen Kultur- und Veranstaltungsleiterin,

Jutta Dieing, ist, dass eine große kulturelle Vergangenheit

nicht Besitz und Museum ist, sondern Potenzial für die

Zukunft. Das Neben- und Ineinander von Alt und Neu gehört

für sie zum Selbstverständnis: Eine ungewöhnliche Mischung

unterschiedlicher Stilrichtungen, berühmte internationale

Künstler und auserlesene Aufführungen, alles in einem facet-

tenreichen und spannenden Programm in den historischen

Räumlichkeiten zu erleben.

Auch das internationale Festival, der „Kissinger Winterzauber“

ist eine fest etablierte Institution in der Region von

Bad Kissingen und genießt über die Grenzen hinaus einen

ausgezeichneten Ruf. Drei Zyklen stehen für das künstlerische

Konzept des Kissinger Winterzaubers: Festlich ist das

Charakteristikum für beliebte Orchesterkonzerte und Opern,

klassisch ist das Synonym für Kammermusikalisches, grenzgängerisch

benennt den Anspruch, auch experimentelle musikalische

Begegnungen in Bad Kissingen zu ermöglichen.

Eröffnet wird der 7. Kissinger Winterzauber am Samstag,

10. Dezember 2005 im Großen Saal mit einem Konzert der

Prager Symphoniker und dem Pianisten Bernd Glemser,


3 4

dirigiert von Petr Altrichter. Weltstars wie Giuliano

Carmignola, Hille Perl, Ewa Kupiec, Hanna Schygulla, Thomas

Holtzmann, Friedrich von Thun und Gerd Fitz überraschen

das Publikum. Kontrastreiches ist von Klazz Brothers & Cuba

Percussion mit ihrem Programm Classic meets Cuba zu erwarten.

Die Mozartband und das Prager Kammerorchester transformieren

die Musik des alten Meisters Wolfgang Amadeus

Mozart mit Virtuosität und wilder Improvisationslust zu

einem einzigartigen musikalischen Phänomen zwischen

Klassik und Rock. Weitere Höhepunkte bilden einmal das

Konzert mit dem Counter Jacek Laszczkowski und dem

Ensemble „La Tempesta“ mit berühmten Farinelli-Arien und

der Mezzosopranistin Maite Beaumont und der Lautten-

Compagney mit dem Programm Dolce mio ben.

Auch Bad Kissingen und Franken haben die Künstler angezogen

und dem Schöpfergeist Inspiration verliehen. Das hat sich

bis heute nicht verändert, denn Bad Kissingen, wo sich Jahr

für Jahr Kunst und Kultur auf höchstem Niveau mit bedeutenden

Örtlichkeiten und einmaliger Naturschönheit verbinden,

ist immer eine Reise wert und lädt ein zum Verweilen.

BAYER. STAATSBAD BAD KISSINGEN GMBH

Am Kurgarten 1, Bad Kissingen

Telefon 0971/8048-444

www@badkissingen.de

6

1 ANNETTE FRANK

2 HANNA SCHYGULLA

3 CLASSIC MEETS CUBA

4 HILLE PERL

5 QUADRO NUEVO

6 GIULIANO CARMIGNOLA

BLATTGOLD 61


62

SCHMUCK ATELIER MEINCK


„Essen darf nicht langweilig sein“

Als das «le jeton» im April 2004 nach aufwändigem Umbau

wieder eröffnet wurde, sorgte es wegen der ungewöhnlichen

architektonischen Lösungen für Gesprächsstoff.

Das ist mittlerweile wieder so – jetzt aber wegen der

ungewöhnlichen kulinarischen Lösungen, die Norbert

Grohmer und sein Team kreieren. Wer nicht den Standard-

Braten mit „Kloß und Soß‘“ sucht, der ist hier richtig.

Außergewöhnliche Küche, ohne abzuheben, jedes Gericht

bietet Überraschungen in Optik und geschmacklicher

Zusammensetzung. Auf den Tellern entstehen kleine

vergängliche Kunstwerke, denn „das Erlebnis Essen muss

mit der Präsentation des Gerichts beginnen“.

Wem der Sinn nach weniger ausgefallenen Ideen steht,

der kann im „Bistro“ Klassiker wie Salate, Steaks und

Pasta auf der Karte finden.

Nicht umsonst hat sich das Casino Restaurant viele

Stammgäste erworben. Von Fulda bis Würzburg

ist das «le jeton» zu einem gar nicht mehr so geheimen

Geheimtipp geworden.

Die Terrasse inmitten des herrlichen Luitpoldparks im

Herzen Bad Kissingens lädt nicht nur zu Kaffee und Kuchen

am Nachmittag ein, sondern bietet auch an einem lauen

Sommerabend eine einzigartig romantische Atmosphäre.

Wenn‘s kühl wird, zieht man sich ins erlesene Ambiente

von edlem Holz, Glas und Leder zurück und lässt sich vom

freundlichen und bestens geschulten Personal verwöhnen.

Mittwoch oder Samstag Abend gibt's bei „Jazz im Jeton“

Livemusik. Ein anschließender Besuch der Spielbank – eine

Etage höher – kann den Abend abrunden.

Das «le jeton» ist täglich (im Winter ist dienstags Ruhetag)

von 14 Uhr (Sonn- und Feiertag ab 12 Uhr) bis mindestens

Mitternacht geöffnet, Essen kann man bis 23 Uhr.

CASINO RESTAURANT »LE JETON«

Im Luitpoldpark 1, Bad Kissingen

Telefon 09 71/40 81

www.le-jeton.de

BLATTGOLD 63


Einchecken, wohlfühlen, genießen

Im Hotel Frankenland im Herzen Bad Kissingens mit hauseigenem

Beautyland werden Sie mit klassischen und individuell

auf Sie abgestimmten Gesichts- und Körperbehandlungen kompetent

verwöhnt. Traditionelle und exotische Massagen in der

Physiotherapie entspannen Muskeln und Gelenke, der Körper

tankt neue Energien und die Seele lacht. Das Aqua-Well

Erlebnisbad hat mit seiner Südsee-Atmosphäre das ganze Jahr

Saison. Verschiedene Saunen, Whirlpool, Ruhebereiche, Ozon-

Innen- und Außenbecken laden zum Erholen ein.

Auch die Hotel-Restaurants lassen keine Wünsche offen, ob

fränkisch rustikal in der „Frankenlandstube“ oder aber international

elegant in der „Rôtisserie“, für jeden Geschmack ist

etwas dabei. Bevor man sich im komfortabel ausgestatteten

Hotelzimmer für den nächsten Tag ausruht, sorgt die neue

Dancebar „TimeOut“ mit einem großen Repertoire an internationalen

Drinks für einen angenehmen Ausklang.

Wellness à la carte

• Thalgo Lift Konturbehandlung mit Pro-Collagen, Haut

straffende Gesichtsbehandlung (ca. 1,5 Std.) € 68,00

• Haslauer Ziegenmilchbad (ca. 30 Min.) € 32,00

• Thalasso Therapie (ca. 1 Std.) € 77,00

• Körpercremepackung im Wasserbett (ca. 1 Std.) € 45,00

HOTEL FRANKENLAND

Frühlingstraße 11, Bad Kissingen

Kostenfreie Reservierungshotline 0800/1040500

www.hotel-frankenland.de

Weekend-Special

Freuen Sie sich auf unseren 2-Tage-Kennenlernaufenthalt mit

• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer der Kategorie Exclusiv

• Frühstück vom Buffet

• an einem Abend à la carte 3-Gänge Abendessen in den

Frankenlandstuben

• am anderen Abend à la carte 3-Gänge-Candlelight-Dinner in

der Rôtisserie

• Kosmetikbehandlung im Beautyland oder wahlweise

Energiemassage in der Physiotherapie

• Freier Eintritt in unser Erlebnisbad Aqua-Well

mit Saunalandschaft

• Gratis Eintritt in die Spielbank

Preis pro Person € 190,00

Einzelzimmerzuschlag pro Nacht € 18,00

64

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Ein königliches Vergnügen

Im Steigenberger Kurhaushotel Bad Kissingen,

direkt am prächtigen Kurpark gelegen, vergessen Sie

die Hektik des Alltags.

Schlemmen Sie im eleganten Kurhausrestaurant

beim Candlelight-Dinner, Sonntags-Lunchbuffet oder

echt fränkisch im rustikalen „Kissinger Stüble“ –

das 5-Sterne Haus lässt keine Wünsche offen.

Festlichkeiten mit Freunden, Verwandten oder Geschäftspartnern

werden zum unvergesslichen Erlebnis.

Die Beautyfarm mit Thalassozentrum ist spezialisiert

auf Aromakosmetik für die Dame und den Herren.

Hier verwöhnt man Sie mit ausgesuchten Produkten

und wohltuenden Behandlungen.

Gönnen Sie sich, guten Freunden oder Verwandten

die vielseitigen Möglichkeiten und Arrangements des

Steigenberger Kurhaushotels Bad Kissingen.

Alle Angebote erhalten Sie auch als Geschenkgutschein.

Gerne steht Ihnen unser Team für eine individuelle

Beratung zur Verfügung.

STEIGENBERGER KURHAUSHOTEL

Am Kurgarten 3, Bad Kissingen

Telefon 0971/8041-0

www.bad-kissingen.steigenberger.de

BLATTGOLD 65


SCHMUCK ATELIER MEINCK

66


BLATTGOLD 67


Ein Hauch von Luxus und traumhafte Aussichten

Der Name „Bristol“ ist seit langem ein Begriff für Gäste,

die sich in der Hotel-Welt wohlfühlen. Er stammt nicht zu

Unrecht von der britischen Hafenstadt „Bristol“, die viele

Jahrhunderte lang das Tor zur Welt war. Es gibt u.a. Bristols

in Paris, Wien, Warschau, Buenos Aires, Mexiko-City und

Toronto, in Berlin und in Bad Kissingen. Bristol ist keine

Kette, sondern ein Markenzeichen. Das Bristol Hotel Bad

Kissingen, das zu den traditionsreichen Unternehmen und

ersten Adressen in Bad Kissingen gehört, hat jedoch seit dem

Frühjahr 2005 etwas ganz besonderes zu bieten: „Traumhafte

Aussichten!“ Die Rede ist von den zwei neuen Suiten im Dach

des Hotels: Die „Regency Suite“ ist ein absolut exklusives

Highlight. Der Wohnraum, der Salon und das Schlafzimmer

sind so ausgerichtet, dass der Blick ungehindert über das

68

SCHMUCK ATELIER MEINCK


herrliche Panorama der Stadt schweifen kann. Sogar aus

der Whirlwanne hat man eine uneingeschränkte Sicht auf

den Rosengarten und den prächtig renovierten und abends

romantisch illuminierten Regentenbau und die Ruine Bodenlaube.

Auch die luxuriöse Ausstattung kann sich sehen lassen:

Plasma-TV mit DVD-Player und ein Bio-Kamin versprechen in

beiden Suiten zusätzliche Annehmlichkeiten.

Anders und richtig exotisch präsentiert sich die Top-Suite

Nr. 2, die „Marco Polo Suite“. Warme Farbtöne und Möbel

aus aller Welt bilden das stilvolle Interieur der Suite, die

sich hervorragend für einen Beauty-Urlaub oder aber ein

romantisches Wochenende eignet. Die Ausstattung lässt

keine Wünsche offen! Im großzügigen Bad erwarten den

Gast Whirlwanne und Tropenregendusche.

BRISTOL HOTEL BAD KISSINGEN

Bismarckstraße 8-10 · Bad Kissingen

Telefon 09 71/82 40

www.bristolhotel.de

BLATTGOLD 69


Deutsch-Chinesische Fußballakademie

Ein Schmuckstück für China

Die chinesische Fußball-Elite wird in Bad Kissingen ausgebildet.

Junge Hoffnungsträger zwischen 17 und 19 Jahren werden

seit Dezember 2004 in der Deutsch-Chinesischen Fußball-

Akademie (DCFA) auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking

vorbereitet.

„Es gibt keine Stadt der Welt, die jetzt in China bekannter wird

als Bad Kissingen“, sagte der damalige Präsident der Chinese

Football Association, Yan Shiduo.

Die Nachwuchsstars des chinesischen Fußballs (Star-Team 08),

die als Hoffnungsträger des bevölkerungsreichsten Landes der

Welt mit Blick auf die Olympiade 2008 in Peking gelten, verbringen

bis 2008 samt Kader die meiste Zeit in der Kurstadt.

Der Trainer ist Eckhard Krautzun, der bereits Bundesliga- und

Nationalmannschaften trainiert hat. Er macht mit dem erfahrenen

Co-Trainer Michael Weiß die besten Jugendfußballer

aus China fit für die Olympiade. Das Trainer-Team möchte

mit deutschem Know-How den chinesischen Stil der jungen

Fußballer prägen. Zudem lernen die Sportler durch

Freizeitgestaltung und Weiterbildung die deutsche und

europäische Kultur kennen.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung zur deutsch-chinesischen

Fußballakademie mit Sitz in Bad Kissingen entwickelte

das Schmuck Atelier Meinck ein hochwertig individuelles und

künstlerisches Gastgeschenk.

Ein Wandschmuck bestehend aus schwarzem Schiefer der

Region, dessen Mitte eine Silberplatte mit Blattgold ziert,

ausgearbeitet sind Logo und Schrift der DCFA in Deutsch und

Chinesisch.

Überreicht wurde dieses Kunstwerk dem Präsidenten des chinesischen

Fußballverbandes. Es schmückt nun mit anderen

internationalen Trophäen die Wand seines Büros in Peking.

BLATTGOLD 71


©

THE

BAD KISSINGER

Wolf Scherner 7/2004

ÜBER DEN TELLERRAND HINAUS BLICKT DAS DEM VORBILD DES „NEW YORKER“ NACHEMPFUNDENE

DIN A2-PLAKAT „BAD KISSINGER“, DES GRAPHIKERS WOLF SCHERNER. DAS SOUVENIR IST IM SCHMUCK

ATELIER MEINCK ODER IM SPIELWARENGESCHÄFT „FROSCHKÖNIG“ IN DER SPARGASSE ERHÄLTLICH.


1200 Jahre Bad Kissingen

(801 – 2001)

Positive Lebensfreude, Wohlbefinden, fröhlich

sprudelnde Heilquellen und eine bewegte

Historie symbolisiert das zu diesem Jubiläum

entwickelte Logo der Künstlerin Mara.

Das Schmuck Atelier Meinck gestaltete zu

diesem Anlaß eine künstlerische, limitierte

Serie von handgefertigten Broschen und

Anhängern. Dabei entstand nicht nur ein

schmückendes Zeichen für die Bürgerinnen

und Bürger, sondern für Freunde und Gäste

ein tragbares Signal der Verbundenheit

mit der Stadt und Ihrem Geburtstag.

BLATTGOLD 73


PERLKETTE MIT

AUSTAUSCHBAREM VERSCHLUSS

AUS DER HARLEKIN-KOLLEKTION.

DESIGN MALTE MEINCK

74

SCHMUCK ATELIER MEINCK


RÜDIGER ZAAK KG

Obere Marktstraße 10

Scheffelstraße 1

97688 Bad Kissingen

Telefon 0971/1326

www.blumen-zaak.de

BLATTGOLD 75


Internationale Schmuckkollektion aus Bad Kissingen –

eine Erfolgsstory

Die eigentliche Entdeckung und Innovation gelang Malte

Meinck bereits während der Diplomarbeit seines Schmuckdesignstudiums

in Düsseldorf 1997/98. Denn als weltweit

erster Gestalter entdeckte er das Potential eines bisher ungenutzten

Materials für das zeitgenössische Design – künstlich

nachempfundener Opal! Hierfür entwickelte er spezielle

Schmuckformen deren eigentlicher Kunstgriff darin liegt,

nicht natürliche Opale zu imitieren, sondern den Kunstopalen

durch Form, Größe und Gestaltung eine eigenständige

Wirkung, Ästhetik und unverwechselbare Optik zu geben.

„Harlekin“ in Anlehnung an den Possenreißer aus der

„Commedia dell’Arte“ nennt sich diese fröhliche, bunte und

provokante Kollektion, die sich bereits überall in die Herzen

der Schmuckfans gefunkelt hat.

Gemeinsam mit „Fillner of Switzerland“ und neuerdings in

Kooperation mit der High Tech „Titan Factory Viktor Hegedüs“

ist diese mit Designgütesiegel ausgezeichnete, in Kissingen

designte Schmuckkollektion mittlerweile national und international

bei führenden Juwelieren vertreten.

76

SCHMUCK ATELIER MEINCK


HARLEKIN RING „BRILLY“

TITANRING MIT KÜNSTLICHEM

OPAL IM BRILLANTSCHLIFF

DESIGN MALTE MEINCK

78

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BRILLY PLANET III PLANET II CHARISMA

HARLEKIN®

OHRSTECKER „CHARISMA“

EINE SPEZIELL GESCHLIFFENEN LINSE AUS BERGKRISTALL

VERGRÖSSERT WIE EINE LUPE DIE FARBEFFEKTE.

DESIGN MALTE MEINCK

BLATTGOLD 79


Kameras der Premiumklasse

DIE LUMIX DMC-LC1

VON PANASONIC JETZT

BEI FOTO VIDEO HANFF

Mit der LUMIX DMC-LC1 überwindet Panasonic die Grenzen

von konventioneller und digitaler Fotografie. Rauscharmer

2/3“-CCD mit 5,2 Megapixel, lichtstarkes Weitwinkel-Tele-Zoom

2,0-2,4/28-90mm, effizienter „Venus Engine LSI“-Signalprozessor

und das Bedienungskonzept eines klassischen Profi-

Modells machen die LC1 zu einer einzigartigen neuen Digital-

Kamera. Absolut professionell mit seiner hohen Lichtstärke

und dem Brennweitenbereich ist auch das Leica DC Vario-

Summicron 2,0-2,4/28-90mm (effektiv 7-22,5mm). Es deckt alle

Motive der klassischen Reportage-Fotografie ab, von raumgreifenden

Landschafts- und Innenaufnahmen, natürlichen

Standard-Perspektiven und klassischen Porträts bis in den

moderaten Tele-Bereich. Der 5-Megapixel-Sensor und die

Signalverarbeitung mit der „Venus Engine LSI“-Technik von

Panasonic garantieren die originalgetreue und reaktionsschnelle

Umsetzung der detailreichen und nuancierten optischen

Informationen in ein digitales Bild. Schließlich finden

die inneren Qualitäten der LUMIX DMC-LC1 ihren äußeren

Ausdruck in den verwendeten hochwertigen Materialien,

gediegener Verarbeitung und entsprechend klassischer

Kamera-Anmutung.

Zu professioneller Ausrüstung gehört professionelle Betreuung.

Denn nicht nur Auswahl von über 200 analogen, digitalen

und videotechnischen Kameras, sondern vor allem die

kompetente Beratung und ein hochwertiger Service haben bei

Foto Video Hanff in Bad Kissingen oberste Priorität.

Beim Kauf einer Kamera sind folgende Leistungen selbstverständlich

inklusive: Leihkamera im Reparaturfall, Reparaturabwicklung,

Beratung und Service nach dem Kauf, Urlaubscheck

der Kamera, etc. Das Vollsortiment an Zubehör, professioneller

Fotoentwicklung, Expresslabor, Bildnachbearbeitung

und digitales Paßbildstudio lassen keine Wünsche unerfüllt.

Die qualifizierten und ausgebildeten Teams in beiden Standorten

von Foto Video Hanff freuen sich schon auf Ihren Besuch!

FOTO VIDEO HANFF

Von-Hessing-Straße 10 · Telefon 09 71/9 9190

Theresienstraße 10 · Telefon 09 71/56 05

Bad Kissingen

BLATTGOLD 81


mod. EA 9136/S • www.emporioarmani.com


OCCHIALI

OCCHIALI

HEENES

BRILLEN · OPTIK · KONTAKTLINSEN

Prinzregentenstraße 5a · Bad Kissingen

Telefon 09 71/29 86

In angenehmem, mediterranem Ambiente mit warmen

Beige- und Brauntönen präsentiert Brillen Heenes

Internationale Designerkollektionen von Armani, Gucci,

Mercedes, Joop, Ferragamo und Cazal. Zu den Spezialitäten

gehören die individuelle Anpassung von Kontaktlinsen,

Sonnenbrillen, Ferngläser, Lupen und Mikroskopen.

BLATTGOLD 83


Praxis für Zahnheilkunde und Implantologie

Ein schönes Lächeln mit gesunden Zähnen ist die beste

Visitenkarte. Mund und Zähne gehören zu den wichtigsten

Elementen menschlicher Kommunikation. Für den berühmten

„ersten Eindruck“, aber auch bei jedem Gespräch spielen schöne

Zahnreihen eine wichtige Rolle.

Das Erscheinungsbild von Mund und Zähnen entscheidet

über Einschätzung des Alters und den sozialen Status, der

körperlichen Leistungsfähigkeit und – ganz allgemein – über

Sympathie oder Antipathie.

DR. MED. DENT. THIES MEINCK

Zertifizierter Implantologe (DGI)

Garitzer Straße 13a, Bad Kissingen

Telefon 09 71/ 785 51 52

www.dr-meinck.de

Die Ästhetische Zahnheilkunde beinhaltet somit mehr als

oberflächliche und kurzlebige Verschönerungsmaßnahmen

der Zähne. Wir verstehen Ästhetische Zahnheilkunde als

eine maximal hochwertige Zahnmedizin, bei der ästhetische

Gesichtspunkte als Bestandteil des Gesamtkonzeptes berücksichtigt

werden.

In erster Linie ist es unsere Aufgabe, die Zähne und den

Mundbereich medizinisch zu sanieren. Die Ästhetik ist dabei

quasi das „Tüpfelchen auf dem i“, das zwangsläufige Ergebnis

eines Behandlungkonzeptes, das alle aktuellen dentaltechnischen

und zahnmedizinischen Möglichkeiten in Betracht

zieht, um Ihnen auf höchstem Niveau zu helfen.

BLATTGOLD 85


IMMOBILIEN

MESSERSCHMITT & GESSNER Gmbh

VERKAUF + VERMIETUNG EXKLUSIVER WOHNUNGEN

IN TOP-LAGEN MIT LUXURIÖSER AUSSTATTUNG

MESSERSCHMITT & GESSNER GmbH

Ringstraße 5, 97616 Bad Neustadt

Telefon 09771/685668, Fax 09771/5393

messerschmitt-gessner@t-online.de


INNENARCHITEKTUR + ARCHITEKTUR

GESSNER + MESSERSCHMITT

ENTWURF – PLANUNG – GESTALTUNG – BAULEITUNG – PRIVATHÄUSER

GEWERBEBAU – NEUBAU – UMBAU – RENOVIERUNG – DETAILLÖSUNGEN

ARCHITEKTUR JOHANNES MESSERSCHMITT Dipl. Ing. (TU)

Staffelsberg 2, Bad Kissingen

Telefon 09 71/7 85 20 58

j.messerschmitt@web.de

INNENARCHITEKTUR CORNELIA GESSNER Dipl. Ing. (FH)

Ringstrasse 5, 97616 Bad Neustadt

Telefon 0 97 71/68 56 68

gessner.innenarchitektur@t-online.de


88

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 89


90

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 91


92

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 93


WOGEBAU OBJEKTBAU GMBH

Planung, Schlüsselfertige Erstellung und Sanierung von Wohn- und Gewerbebauten

Hartmannstraße 20, Bad Kissingen

Telefon 0971/72 16-0

www.wogebau-objektbau.de


14 exklusive Eigentumswohnungen

am Kurpark in Bad Kissingen mit Blick auf die Saaleauen.

Fertigstellung im Frühjahr 2007.


Liebe geht durch den Wagen

Erleben Sie Autoaufbereitung mit allen Sinnen!

Das weltweit einzigartige Swizöl Wachs ist das härteste

und transparenteste Naturwachs der Welt. Autosammler

und -Liebhaber sind von dem Langzeitschutz und dem

Glanzergebnis begeistert. Die Aufbereitung erfolgt ohne

Schleifmittel und kann bedenkenlos auf allen Fahrzeugtypen,

selbst auf Neuwagen angewendet werden.

Neu: Harley Davidson-Service-Annahme-Point in Kooperation

mit dem Harley Davidson Vertragshändler „Robe‘s Bike House“

Fulda.

Von der günstigen Handwäsche bis hin zur exklusiven Verjüngungskur

hat das TMB Service Center das richtige Programm:

Große und kleine Innenreinigung, Felgenreinigung und Versiegelung,

Cabrioverdeckreinigung, Motorradaufbereitung.

Vereinbaren Sie einen Termin und überzeugen Sie sich selbst.

TMB SERVICE CENTER

Winkelser Straße 37, Bad Kissingen

Telefon 09 71/6 99 32 47

www.tmb-taxi.de

96

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Modern Reisen – sicher und bequem

In neuwertigen und klimatisierten Nichtraucher-

Fahrzeugen fahren wir Sie mit ausgebildeten Chauffeuren.

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.

• 24 Stunden Taxiservice

• VIP-Chauffeurdienst

• Europaweiter Reiseservice von Haus zu Haus

• Bahnhofs- und Flughafentransfer

• Gruppen- und Ausflugsfahrten bis 7 Personen

• Krankenfahrten

• Kurierfahrten

• Rollstuhltaxi

TMB – TAXI MIETWAGEN PETER BACK

Groppstraße 1a, Bad Kissingen

kostenfreie Telefonnummer 0 8000260260

www.tmb-taxi.de

BLATTGOLD 97


Ars – die Uhr

Ars – lateinisch die Kunst – steht als Synonym für

schmückende Uhren mit strukturierter Oberfläche.

Kleine individuelle Meisterstücke deren harmonische

Formen die ursprünglichen Farben des Goldes und die

Handarbeit betonen.

Dabei zählt Qualität bis ins Detail: Saphirglas, Schweizer

Präzisionswerke, speziell gestaltete Ziffernblätter, Gehäuse,

Krone, Deckel und die dazu passend angefertigten Schließen

aus massiv 18 Karat Gelb- oder Weißgold.

98

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Kreative Wand-,

Decken- und

Fußbodenmalerei

Kreative Phantasie-Welten

> Plastische Gestaltung

> Malerei, Öl-, Acrylund

Mischtechniken

> Möbelmalerei

> Vergoldungen

KARIN QADER

MALERIN

BILDHAUERIN

> Plastiken

> Bodypainting

KARO ARTDEKO

Lindenstraße 87, 97657 Langenleiten

Telefon 09701/908390

www.karoartdeko.de

99


SCHMUCKUHREN AUS DER

HARLEKINKOLLEKTION

MASSIV WEISSGOLD 18 KARAT

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

DER ARS UHRENMANUFAKTUR

DESIGN MALTE MEINCK

100

SCHMUCK ATELIER MEINCK


„Altes in einer fachlich hochwertigen

Detailgetreue alt bleiben lassen“, dieses

Motto ist bei Lars Pyka Programm.

Seit 1994 Schreinermeister und seit

1996 Restaurator im Handwerk, restauriert

er in einer – wie könnte es anders

sein – denkmalgeschützten barocken

Klosterscheune im Stadtteil Hausen,

Möbelstücke aller Art.

Eine seiner Spezialitäten ist die original

Schellack Handpolitur. Schellack

ist ein aufwändiges Naturprodukt

(Ausscheidung der Lacklaus …) dessen

Hochzeit im Barock anzusiedeln ist.

In unzähligen Arbeitsschritten wird die

Politur mit einem Leinenhandballen aufgetragen,

bis sämtliche Holzporen gefüllt

sind und sich dadurch ein einzigartiger

Hochglanz entwickelt. Heute wird die

Schellack Politur vielmals unsachgemäß

nachgeahmt, so dass die Authentizität

der alten Möbelstücke verloren geht.

Neben der Restaurierung alter Möbelstücke

werden bei Lars Pyka jedoch auch

Einzelstücke entworfen und gefertigt,

egal ob klassisch oder modern. Elefanten

tummeln sich auf Bettkästen von Kinderbetten,

an großen, massiven Eichentischen

lässt sich vorzüglich tafeln und

in millimetergenau gebauten Einbauschränken

lassen sich alle Dinge des

täglichen Lebens unterbringen.

Besonderer Augenmerk gilt auch hier den

Oberflächen: Leinölfirnis, Wachs

und Lack werden aufgetragen, bis

jedes Möbelstück seinen individuellen

Charakter erhält.

Sein behutsam, mit handwerklichem

Geschick und witzigen Lösungen in das

alte Scheunensemble eingepasste selbstgefertigte

Eingangstor zeigt, dass bei ihm

nicht nur „Holz“, sondern auch „Art“ mit

im Spiel ist.

HOLZART

Werkstatt für Restaurierung und Schreinerhandwerk

Schafgasse 12, Bad Kissingen/Hausen

Telefon 0971/6 26 56

BLATTGOLD 101


102

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Uhrmacherkunst aus Glashütte

Neben sehr schmückend gestalteten Uhren finden in jüngster Zeit auch hochwertig technische, mechanische Uhren aus der

Manufaktur „Nomos Glashütte“ ihren Platz bei Schmuck Atelier Meinck. Die Uhren verkörpern in idealer weise Eleganz und

Schlichtheit, sind modern aber zeitlos und passen durch diese Philosophie und Gestaltung so harmonisch zur Schmuckkultur

des Hauses.

Das Modell Tangente gilt mittlerweile als internationaler Designklassiker. Doch es gibt andere klare und schöne Modellreihen:

quadratisch oder rund, in Stahl, Gold oder Platin, mit hellem oder schwarzem Zifferblatt, mit Glasboden, durch den man sehen

kann wie die Uhr arbeitet, oder ohne; als Sportmodell, mit Sekundenstopp oder Datumsmechanismus.

Alle Nomos Uhren sind wasserdicht bis 30 Meter. Sportmodelle sogar bis 100 Meter, denn ihr Boden ist sechsfach verschraubt.

Dadurch sind sie bestens für die größeren und kleineren Belastungen des Alltages geeignet. Geschirrspülen etwa, Holzhacken,

die Beschäftigung mit Rosensträuchern, Ruderbooten, Kanarienvögeln oder kleinen Kindern. Wenn die Armbanduhr morgens

ordentlich aufgezogen wird, macht sie alles mit was Sie den lieben langen Tag so alles tun.

BLATTGOLD 103


Das Besondere offenbart sich oft erst auf den zweiten Blick.

Der hochspezialisierte und lokal wie national an großen Projekten beteiligte Betonfertigteilhersteller gibt dem Baustoff

Beton eine faszinierend neue Ästhetik und läßt ihn dadurch zu eigenständigen Kunstwerken werden.

Eine speziell entwickelte Technik ermöglicht es, nahezu ohne Größeneinschränkung, Reliefs in Beton zu gestalten, die

aus bestimmten Perspektiven als komplettes, scharf erkennbares Bild wahrgenommen werden. Unbegrenzt das Spektrum

an Motiven, das dabei künstlerisch auf Sichtbeton in Erscheinung tritt. Ein zweiter Blick, der sich lohnt.

Anton Schick – mehr als nur ein Bauunternehmen.

ANTON SCHICK GMBH & CO. KG BAUUNTERNEHMEN

Industriegebiet Albertshausen, Bad Kissingen

Telefon 0 97 36/42-0

www.schick-bau.de

BLATTGOLD 105


Ornamente in Email

Märchenhaft verspielt, mit sensiblen Zitaten aus

der Geschichte des Schmucks erscheinen diese

charmanten und mühelos leicht wirkenden

Arbeiten von Ute Dippel.

Dabei spielen neben Gold, Silber und Edelsteinen,

Farben eine wichtige Rolle. Diese

werden durch die traditionelle Handwerkstechnik

des Emaillierens, mit dreifachem

Brand bei 750 Grad erzielt. Wie bei einem Bild

kommen dabei auch faszinierende Prozesse

mit dem Email wie mit flüssigen Farben gemalt

zum Einsatz.

106

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 107


Filzis sind Ringe, Ohrstecker, Anhänger u.v.m. in Sterlingsilber

mit sieben verschiedenen Farbpads zum einfachen Austauschen.

108

SCHMUCK ATELIER MEINCK


QUADRATRINGE

DESIGN MALTE MEINCK

Quadratringe

Quadratische Ringschienen – ein Widerspruch in sich?

Im Gegenteil!

Die konsequent durchgestaltete Schmucklinie mit quadratischen

Ringformen bietet viele Vorteile gegenüber runden Ringschienen

und sitzt verblüffend bequem und gut tragbar an der Hand.

Denn zum einen ist die Breite des Rings im Fingerzwischenraum

gering, trägt nicht auf und dadurch angenehm.

Zum anderen ist die Diagonale eines Quadrats größer als die

Kantenlänge. Das hat zur Folge, dass man den Ring diagonal

wunderbar über kräftige Knöchel schieben kann und er sitzt

dann, ohne kopflastig zu sein, ideal am Finger.

BLATTGOLD 109


110

SCHMUCK ATELIER MEINCK


BLATTGOLD 111


HALSKETTE

18 KARAT GOLD, PERLEN

ENDLOSDRAHT ZU

FEINEN SCHLEIFEN

VERARBEITET

ULRIKE HEIM

DIPLOM-SCHMUCKDESIGNERIN

UND GOLDSCHMIEDIN


EVELYN SPATH

GOLDSCHMIEDEMEISTERIN

UND ZISELEURIN

ANHÄNGER

18 KARAT GOLD

AUFWÄNDIG ZISELIERTES MOTIV,

KETTE AUS GOLDDRAHT HANDGESTRICKT

BLATTGOLD 113


Impressum

Blattgold erscheint jährlich

Herausgeber

Malte Meinck, dipl. Schmuckdesigner und Goldschmied

Schmuck Atelier Meinck

Ludwigstraße 14, 97688 Bad Kissingen

Telefon 0971/3118, Fax 0971/78530847

E-mail: info@meinck.de

in Kooperation mit Reinhold Ludwig

Chefredakteur des Schmuck Magazin

Verlag

Ebner Verlag GmbH & Co.KG

Postfach 3060, 89020 Ulm

Karlstraße 41, 89020 Ulm

Tel. 0731/1520147, Fax 0731/1520171

E-mail: Schmuckmagazin@ebnerverlag.de

Idee, Konzeption und Gestaltung

Reinhold Ludwig und Malte Meinck

Konzeptionell gestalterische Mitarbeit

Johanna Nemeth, Wolf Scherner

Koordination

Christina Ludwig, München

Marketing, Akquise und Texte (außer best of Jewelry)

Johanna Nemeth, dipl. Kommunikationswirtin

Kurhausstraße 19a, 97688 Bad Kissingen

Tel. 0971/6992055

E-mail: Johanna.nemeth@gmx.de

Grafische Leitung und Erscheinungsbild

(außer best of jewelry)

Wolf Scherner

Graphix Werbeagentur

Schafgasse 12, 97688 Bad Kissingen

Telefon 0971/69190

E-mail: wolf.scherner@t-online.de

Best Of Jewelry

Reinhold Ludwig

Chefredakteur Schmuck Magazin, Ulm

Grafische Leitung Florian Ludwig, Berlin

Koordination Christina Ludwig, München

Bildnachweis

Seite Foto

1 Julia Blank

2 Atelier Ke

3 Richard Götting**

5 Julia Blank

6/7 Richard Götting** und

Archiv Meinck

8/9 Atelier Ke

10 Meinck, Atelier KE

11 Julia Blank

12/13 KissSalis

14 Novarte*

15 Carlo Catoni

16/17 Gellner

18 Meinck

19 Julia Blank

20/21 Jörg Heinz

22/23 Gellner

24/25 Henrich | Denzel

26 Henrich | Denzel

27 Julia Blank

28 Niessing

30/31 Niessing

32/33 Lukullus

34/35 Richard Götting** /

Orwell

36/37 Lise Charmel / Marie Jo

38/39 Stuart Weitzman /

Archiv Sauer

40 Weissbach

41 Zeissberger

42 Pur

43 Julia Blank

44/45 Pur

46 Lapponia

47 Julia Blank

48 Atelier Ke

49 Richard Götting**

50/51 Hanna

52/53 Bayer. Staatsbad GmbH

54/55 Götting** /

Scherner, Grohmer

56/57 Kissinger Sommer

58/59 Archiv Evi Körner /

Gabi Lörtzer (oben)

60 MainPost,

Klavierschule Stibor

61 Genußwelten

62/63 Faber privat

64 Hotel Frankenland

65 Archiv Steigenberger

Seite Foto

Kurhaushotel

66/67 Seitter

68/69 Susanne Grom

70/71 Meinck

72 Scherner

73 Meinck

74 Novarte*

75 Novarte*

76 Novarte*

77 Julia Blank

78/79 Novarte*

80/81 Panasonic

82/83 Armani

84/85 Daniel Peter

86/87 Gessner, Messerschmitt

88/89 Niessing

90/91 Niessing

92/93 Henrich | Denzel

94/95 Wogebau

96 TMB, Harley Davidson

97 TMB, Sigrid Metz,

Hüfner

98 Ars

99 Qader

100 Novarte*

101 Scherner

102/103 Nomos

104/105 Novarte*

106 Novarte*

107 Siegfried Becker

108 Kobrinik/Wagner

109 Richard Götting**,

Meinck

109/110 Zeichnungen Meinck,

Montage Scherner

112/113 Novarte*

115 Audi

116 Aigner

*NOVARTE Fotodesign

Flavio Burul

Hammelburger Straße 2

97717 Euerdorf

Telefon 09704/603267

**Richard Götting Fotograf

Mobil 0171/2850502

www.richardgoetting.de

114

SCHMUCK ATELIER MEINCK


Audi Kluske

Bad Kissingen · Schweinfurt


www.aignermunich.com

Shop Bad Kissingen

Ludwigstraße 10 (in der Fußgängerzone)

Telefon 09 71/44 74

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!