Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Ende feuchter Wände

Pramer Baustoffe präsentiert als einziger lagerführender Händler die Feuchtmauerputze von Buschek. Die spezielle Porenstruktur ermöglicht die Abgabe von Feuchtigkeit aus dem Putz. Dadurch verdunstet Feuchtigkeit schneller, als diese nachkommen kann. Mehr Informationen auf http://www.pramer.at/

Das Ende feuchter

Das Ende feuchter Wände DAS PUTZSYSTEM FÜR FEUCHTES MAUERWERK SICHER - SCHNELL - FUNKTIONELL PRAMER Baustoffe GmbH präsentiert exklusiv die Feuchtmauerputze von Buschek. Die spezielle Porenstruktur ermöglicht die Abgabe von Feuchtigkeit aus dem Putz. Dadurch verdunstet Feuchtigkeit schneller, als diese nachkommen kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sanierputzen (ÖNORM) lassen die Feuchtmauerputze von Buschek die Mauer atmen, indem sie die Feuchtigkeit abgeben (hydrophil) und den Porenraum erhalten. Kontaktieren Sie Ihren Außendienstmitarbeiter von PRAMER! Wir beraten Sie gerne! Sanierputz 3 Jahre nach Aufbringung POROment 8 Jahre nach Aufbringung Der Erfolg von POROment wird durch Forschungsobjekte bestätigt. www.pramer.at