Ich glaube - Gnadauer Posaunenbund

gnadauer.posaunenbund.de

Ich glaube - Gnadauer Posaunenbund

4

Als Schriftleiter des bläserrufs

verabschiedet:

Rolf Lührs (rechts), wiedergewählt

als 1. Vorsitzender:

Dr. Uwe Andreas

(Mitte), als Geschäftsführer:

Peter Jaster

(oben)

Wer möchte künftig

gerne das Amt des Geschäftsführers

und Kassierers

übernehmen?

Oder wer kennt jemand,

der dafür in Frage kommen

könnte? Der Vorstand

ist für Meldungen

oder Hinweise dankbar!

berichts gefielen den Delegierten,

so dass der Vorstand für

seine Arbeit entlastet werden

konnte.

Nach zwölfjährigem Engagement

als Schriftleiter des bläserrufs

und damit auch als Mitglied

des Bundesvorstands

wurde Rolf Lührs mit herzlichen

Dankesworten vom Vorsitzenden

Dr. Uwe Andreas verabschiedet.

Neben seinen Aufgaben als

Schriftleiter hat Rolf Lührs ebenso

viele Jahre im erweiterten

Vorstand mitgearbeitet. Das

Kennzeichen dieser Tätigkeit sei

„das Schuften im Verborgenen“.

Nicht vergessen wurde dabei

Rolfs Frau Gisela, die ihn jahrelang

unterstütze - schließlich

galt es nicht nur, Artikel anzufordern,

zusammenzustellen,

sich um das Layout, um Druckvorlage

und Druck zu kümmern,

das Blatt musste auch eingetütet

und versandt werden. Mit

einem Erinnerungsgeschenk

wurde Rolf Lührs aus seinem

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2004

Amt entlassen. Werner Wiesenthal,

Vorsitzender des Landesverbands

Nordmark bedankte

sich mit einem Glasengel.

Schließlich verlieh Uwe

Andreas Rolf Lührs die goldene

Ehrennadel für insgesamt

rund 30 Jahre Mitarbeit in Gremien

des Gnadauer Posaunenbundes.

In diesem Jahr standen turnusgemäß

auch Wahlen an:

Dr. Uwe Andreas wurde als

Vorsitzender für weitere vier

Jahre bestätigt.

Für eine letzte Amtszeit als Geschäftsführer

wurde Peter Jaster

gewählt. Nach vielen Jahren

als Geschäftsführer und Kassenwart

möchte er das Amt

bei der nächsten Wahl abgeben.

Kandidaten für diese Tätigkeit

müssen nun gesucht

werden.

Als neuer Redakteur des bläserrufs

wurde Günter Buhl aus

Mannheim gewählt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine