Aktuelles aus Laurensberg, Richterich und Umgebung

NicoHe

kostenlos

zum Mitnehmen

Jahrgang 2 - Ausgabe 2 - September 2011

Der gute Zweck:

Oktoberfest im Haus Linde

Eine gute Tat:

10 Jahre Richtericher Pfadfinder

Im Porträt:

Tiernahrung Lob füttert die Tierwelt

Aktuelles aus Laurensberg,

Richterich und Umgebung


Gierstraße 14

52072 Aachen

EDITORIAL

Sommer 2011

Liebe Leserinnen und Leser,

die Meteorelogen

beschwichtigen uns

in den verschiedenen

Medien Tag für Tag.

Kein Grund zur Beunruhigung,

das Wetter

ist völlig normal. Es

gibt halt schon einmal

einen schlechten

Sommer…Hallo?

Schlechter Sommer?

Das ist gar kein

Sommer, sondern eine

bodenlose Frechheit.

Gänzlich unerträglich

ist der Sommer 2011

für die vielen Daheimgebliebenen,

die nicht in

die südliche Sonne

nach Spanien oder

Italien fliegen können. Denn wenn alle Bücher gelesen und

alle Kreuzworträtsel gelöst sind, dann will man eigentlich

nur noch raus aus den vier Wänden – gerade im Sommer!

Selbst Berufsoptimisten und Menschen, die allem etwas Positives

abgewinnen können, resignieren langsam und vermeiden

den Blick aus dem Fenster oder in den grauen regenverhangenen

Himmel. Schützenfeste und Sportwochen

fallen reihenweise ins Wasser. Kinder und Jugendliche

versuchen bei den Ferienspielen die Zeit in überdachten

Räumen und Gebäuden totzuschlagen, statt beim Fußball

oder bei der Schnitzeljagd draußen herumzutollen.

Na gut, wir können es sicherlich nicht ändern und es

zieht uns noch mehr herunter, ständig über das Wetter zu

meckern. Deswegen versuchen wir uns dennoch den

positiven Seiten des Lebens zuzuwenden. So gibt es

im September im Aachener Nordwesten wieder viel zu

erleben. Unter anderem sorgen mit der EUREGIO Bauwelt

(16. bis 18.9.) und der EUREGIO Outdoor (23. bis 25.9.)

zwei tolle Messen auf dem Bendplatz für Abwechslung.

Und überdacht sind die Veranstaltungen zur Not auch. Im

Eurogress können Sie alles zum Thema Gesundheit und

Wellness auf der Vital Messe erfahren, die ebenso vom

16. bis 18.9. ihre Pforten für die Besucher öffnet.

Also, für attraktive Alternativen ist im direkten Umfeld

eigentlich reichlich gesorgt, auch wenn das Wetter nervt.

Genießen Sie den Restsommer und gehen Sie ruhig mal

raus aus dem Haus!

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Gartengestaltung

Baumschule - Gehölzpflege

Natursteinimport z.B.

und -Lagerverkauf

Ihr

Hartmut Hermanns

Herausgeber Nordwest aktuell

Telefon 0241 - 17 50 19 l Internet www.creusen-garten.de

Telefon 0241 - 17 50 19 l Internet www.creusen-garten.de

2


Danke!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Inserenten

und den Geschäftsleuten für die Unterstützung

unseres Stadtteilmagazins Nordwest aktuell

und empfehlen unseren Lesern deren Produkte

und Dienstleistungen. Ein weiteres Dankeschön geht

an Open Vector Stock für die zur Verfügung gestellten

Vektoren unter Creative Commens Lizens 3.0

Impressum

Erscheinungsweise:

monatlich, jeweils zum Monatsanfang

Auflage: 6.000 Stück

Verteilung:

Kostenlose Verteilung über Auslegestellen

im Raum Laurensberg und Richterich

(in Geschäften und öffentlichen Gebäuden

sowie Banken und Sparkassen).

Ein kleiner Teil der Auflage

wird direkt in die Haushalte verteilt.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

um den 20. eines jeden Monats

Herausgeber und V.i.S.d.P.:

Euregio aktuell - Das Nachrichtenportal

für die Euregio Maas/Rhein

c/o: VI-Marketing

Hartmut Hermanns, Diplom-Kaufmann (FH)

Pfalzgrafenstraße 61, D-52072 Aachen

Telefon: +49 (241) 936 787 15

Fax: +49 (241) 936 787 16

Mail: NordWest@euregio-aktuell.eu

Web: www.euregio-aktuell.eu

Chefredakteur: Hartmut Hermanns

Redaktion:

Hartmut Hermanns, Ansgar Offermanns,

Stefan J. Eichler

Anzeigenleitung:

Thomas Oberhaus - +49 (241) 98009933

E-Mail: to@euregio-aktuell.eu

Layout/ Gestaltung:

Stefan J. Eichler

Crimson-Oak - Foto & Medien

www.crimson-oak.com

Druck:

Druck & Verlagshaus Mainz GmbH Aachen

www.druckservice-aachen.de

Titelbild Haus Linde

Editorial

Inhaltsverzeichnis + Impressum

Euregio Bauwelt

Euregio Outdoor

Vorschau Oktoberfest Haus Linde

10-jähriges der Pfadfinder

Vitalmesse Aachen

Porträt KiBA

Porträt Liane Pretsch

Vorschau 7. Aachener Obstwiesenfest

Termine Richterich

Termine Laurensberg

Fenster und Haustüren heute

In Würde Abschied nehmen

Sonnenstudio Touch the sun

Ne Moffel Oecher Platt

Porträt Rechtsanwälte Dr. Schmidt

Nachbericht Vetschauer Schützen

Porträt Tierhandlung Lob

Die Maße der Trauer

Porträt Creusen

TSC Grün Weiß Aachen

Euregio Bauwelt & Outdoor

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Seite 6

Seite 7

Seite 8

Seite 9

Seite 10

Seite 11

Seite 12

Seite 13

Seite 14

Seite 15

Seite 16

Seite 17

Seite 18

Seite 19

Seite 20

Seite 21

Seite 22

Seite 23

Seite 24

3


EUREGIO -

Bauwelt 2011

Die größte Bau und Wohnkonzept-Messe

in der Region

Vom 16. – 18. September 2011 wird auf dem Bendplatz

in Aachen wieder gehämmert. Dann findet

nämlich zum zweiten Mal die EUREGIO Bauwelt, die

größte Bau- und Wohnkonzeptmesse der Region im

Herzen Aachens statt.

möchte, kann sich auf der EUREGIO Bauwelt über

Effizienz und Design von Passiv- und Fertighäusern

informieren lassen.

Wohnen

Wer auf der Suche nach den neuesten Wohntrends

ist, erhält vom 16. bis zum 18. September in

Aachen zahlreiche Anregungen: Bodenbeläge von

Parkett über Teppich oder Designbeläge bis hin zu

Mosaikfußböden lassen keine Wünsche offen. Hier

hat man die Qual der Wahl.

Welche Wandfarbe oder Tapete passt am Besten

zu ihren Möbeln? Auch darauf können die Besucher

der EUREGIO Bauwelt eine professionelle Antwort

erhalten. Oder sie sorgen dafür, dass Ihre Möbel in

Zukunft zur alten Wandfarbe passen, denn wie im

letzten Jahr stellen namhafte Einrichtungshäuser

ihre neusten Stücke vor. Auch das Thema Sicherheitstechnik

kommt dank zahlreicher Profis aus der

Region nicht zu kurz, damit Sie Ihre vier Wände

effektiv vor Einbrechern schützen können.

Einrichten

Ihr Eienheim ist technisch auf dem neuesten

Stand, aber Sie sind auf der Suche nach einer

individuellen Einrichtung?! Die EUREGIO Bauwelt

wäre nicht das, was sie ist, wenn sie nicht auch in

Bezug auf Wohnkonzepte Information und Inspiration

bieten würde. Moderne wie klassische

Einrichtungslösungen sind auf der EUREGIO

Bauwelt zu finden – Beratung gleich inklusive.

Renovieren

Eingeleimte und zugeschnittene Tapetenbahnen

sind out - das neue Zauberwort heißt Flüssigtapete.

Diese und zahlreiche andere Anregungen für die

Wandgestaltung erwarten den Messebesucher auf

dem Bendplatz.

Bauen

Ein Haus zu bauen, so sagt man, kostet unendlich

viele Nerven. Mit der richtigen Vorbereitung

muss das nicht sein. Auch in diesem Jahr findet

man ohne lange Wege alles unter einem Dach! Vom

Architekten, über den Heizungs- und Küchenbauer

bis hin zum Tapezierer oder Gartenbauer. Wer

gerne den gesamten Service aus einer Hand nutzen

Im Winter macht sich nichts so gut im Wohnzimmer

wie ein flackernder Kamin bzw. ein kuschelig

warmer Ofen. Eine große Auswahl bieten Ofen- und

Kaminbauer sowie Ofenstudios aus der Region.

Sanieren

und dabei auf lange Sicht zugleich Geld

sparen. Dazu finden die Besucher der EUREGIO

Bauwelt nützliche Tipps von Anbietern der

Immobilienfinanzierung oder Energieberatung.

Auch hier ist die EUREGIO Bauwelt am Puls der

Zeit: Die neueste energiesparende Technik bei

Fenstern und Türen, Dachbelägen oder Dämmstoffen

halten die Aussteller auf dem Messegelände

für die Besucher bereit. Dazu gehören auch Informationen

zu Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen

oder Solarenergie.

Rund 80 Aussteller aus der Region präsentieren

ihr Können und ihre Produkte auf 8.000 m 2 in

insgesamt fünf Messehallen.

Die Öffnungszeiten sind von Freitag bis Sonntag

zwischen 10 Uhr und 18 Uhr.

4


EUREGIO -

OUTDOOR 2011

Die erste Freizeit- und Erlebnismesse

in der Region

verzichten und lieber draußen unterwegs sein. So

reicht die Palette der Mitmach-Aktionen für unsere

kleinen und großen Gäste von einem Hochseil- und

Klettergarten über Segway- und Quadfahren bis hin

zu Baseballspielen sowie Crossboccia. All dies kann

vor Ort ausprobiert werden.

Reisen

Auch Reisefreaks kommen voll auf ihre Kosten -

von Skitouren über Wellness- und Wanderreisen bis

hin zu Städtetrips wird alles geboten. Informieren

können Sie sich dazu bei einem leckeren Cocktail

bei zahlreichen Reise- und Touristikanbietern.

Der Alltag wird immer hektischer, umso wichtiger ist

eine abwechslungsreiche und erholsame Freizeitgestaltung

im Freien! Ihnen fehlen die Ideen? Sie

werden sie finden - auf der EUREGIO Outdoor, der

zweiten Erlebnis- und Freizeitmesse für die ganze

Familie, die vom 23. bis zum 25. September 2011

auf dem Aachener Bendplatz stattfindet.

„Indoor ist out – Outdoor ist in!“

Das zunehmend stressige Leben weckt in vielen

Menschen die Sehnsucht nach Natur. Abschalten und

sich auf das Eigentliche besinnen geht nirgendwo

so gut, wie an Seen, in Wäldern und auf Bergen,

zu Wasser, zu Lande oder in der Luft! Outdoor liegt

also voll im Trend. Für den Spaß und die Fitness an

der frischen Luft sorgen die immer breiteren Spiel-,

Sport- und Freizeitangebote.

Das Angebot innerhalb der Städteregion Aachen

können Sie auf der bislang einmaligen dreitägigen

EUREGIO Outdoor - der Erlebnis- und Freizeitmesse

vom 23. - 25. September 2011 auf dem Bendplatz

in Aachen kennen lernen und erleben.

Mitmachen

Auch Kinder und Jugendliche werden nach einem

Übersichtsplan

Besuch dieser Messe auf ihre Spielekonsole

Jagen

Weidmannsheil heißt es in einer von fünf Messehallen

auf der EUREGIO OUTDOOR – der Erlebnisund

Freizeitmesse in Aachen. Dort finden Sie alles,

was das Jägerherz begehrt – von Jagdreisen über

Fachmagazine bis hin zu Bekleidung und Zubehör

ist alles dabei.

Hunde

Wer sich gerne gemeinsam mit seinem Vierbeiner

bewegt, ist auf der EUREGIO Outdoor genau richtig.

Denn Hunde sind auf der Freizeit- und Erlebnismesse

herzlich willkommen! In einer eigenen

Ausstellungshalle rund ums Thema Hund können

Hund und Herrchen einen Agility-Parcours ausprobieren.

In den dortigen Hundeshows zeigen

zudem vierbeinige Profis ihr Können. Auch tierisches

Internet-TV wird von der Freizeit- und Erlebnismesse

berichten. Neben Tiertafel und Tierheim

Aachen gehören ebenso zahlreiche Aussteller für

Hundeaccessoires zum Angebot der EUREGIO

Outdoor.

Outdoor in der StädteRegion

Natürlich erfahren Sie auch, wo Sie in der

Städteregion Aachen Ihre liebsten Outdoor-

Aktivitäten durchführen können: Von Segway-

Fahrten durch die Aachener Innenstadt

oder Inlineskate-Geländestrecken

über Geocaching bis hin zu Wohnmobil-Touren

oder therapeutischem

Reiten außerhalb des

EUREGIO-Bereichs.

Halle 3

24 x 30

Oudoorbekleidung

und Ausstattungen

Halle 4

16 x 40

Jagd & Forst

Halle 2

16 x 45

Hund & Co

Halle 5

16 x 40

Sport &

Adventure

Halle 1

16 x 35

Reise,

Freizeit &

Touristik

Kasse

Rund 50 Aussteller und Firmen

aus der Städteregion Aachen

werden Ihnen Trend-sportarten,

Sport-, Freizeit- und

Outdoorbekleidung sowie

Urlaubs- und Freizeitangebote

in den insgesamt

fünf Ausstellungshallen

näher bringen.

Die Öffnungszeiten sind

Freitag von 11 bis 18

Uhr und Samstag sowie

Sonntag zwischen 10

und 18 Uhr.

Messeleitung

5


22. Oktoberfest

in Haus Linde

Jeckes Jubiläum für die

AKK-Wohltätigkeitsveranstaltung

in Laurensberg

2 x 11-jähriges Jubiläum feiert am 1. Oktober ab

19 Uhr das traditionelle Oktoberfest im Haus Linde

an der Roermonder Str. 424 in Laurensberg. Wie in

jedem Jahr wird die Gaststätte von Festwirt Franz

Josef Jacobi zum bayerischen Mekka für mehrere

Hundert Gäste aus nah und fern, denn traditionell

am ersten Samstag im Oktober wird hier zünftig

gefeiert. Diese Veranstaltung findet bereits zum

22. Mal in ununterbrochener Folge als Benefiz-Event

für behinderte Kinder und Jugendliche des Vinzenz-

Heimes Aachen statt.

Helfern wieder ein Superfest

bieten zu können: „Wichtig

sind für uns natürlich vor allem

auch die vielen Geber und

Gönner im Hintergrund sowie

unsere Gäste, die an diesem

Abend immer sehr spendabel

sind, weil sie wissen, dass der

gesamte Erlös einem guten

Zweck zukommt“, weiß Franz Josef

Jakobi.

Rund um das Haus Linde werden die Oktoberfestgäste

mit bayerischen Spezialitäten und

Schmankerln bewirtet. Das Bier und die Getränke

werden vom Hauptsponsor Derichs-Marder GmbH

& Co. KG aus Geilenkirchen gestellt. Für

Franz Josef Jacobi und seine Mannschaft bedeutet die

Unterstützung durch Derichs Marder eine enorme

Entlastung und vor allem die Möglichkeit, viel Geld

für die behinderten Kinder und Jugendlichen einzusammeln.

Im Innenbereich von Haus Linde sorgt DJ

Michael für den Musikmix, während im beheizten

und überdachten Außenbereich DJ Stefan auflegen

wird. „Was uns am Ende nach jedem Oktoberfest in

Erinnerung bleibt, sind die müden aber fröhlichen

Gesichter der vielen Helfer und guten Geister, die

sich für einen tollen, unvergesslichen Event im Haus

Linde eingesetzt haben“, so Franz Josef Jacobi.

Zahnarztpraxis

Armand Otto

Roermonder Straße 292

52072 Aachen-Laurensberg

Tel.: 0241-171 222

Fax: 0241-44521274

Ästhetische Zahnheilkunde | Implantologie | Parodontologie | Prothetik

6

Franz Josef Jacobi organisiert das Oktoberfest

über all die Jahre mit der nicht wegzudenkenden

Unterstützung des Aachener Klenkes Komitee

(AKK). Aber ebenso ist die Hilfe der vielen Freunde

und Weggefährten aus dem privaten Umfeld, so

z. B. von Bruder Peter Jacobi, von enormer

Bedeutung. So werden beim Oktoberfest am

1. Oktober wieder 15 ehrenamtliche Helfer bis zur

völligen Erschöpfung für den guten Zweck arbeiten,

um den vielen Hundert Gästen eine tolle Veranstaltung

bieten zu können. Der Erlös kommt in voller

Höhe den behinderten Kindern und Jugendlichen

des Vinzenzheimes Aachen zugute: „In den zurückliegenden

22 Jahren konnten wir insgesamt einen

hohen Spendenbeitrag sammeln, den wir dem guten

Zweck haben zukommen lassen“, blickt Franz Josef

Jacobi zurück. Der engagierte Wirt ist zuversichtlich,

mit seinem Team und den vielen ehrenamtlichen

3x in

Aachen

Blondelstraße 16

52062 Aachen

Tel. 02 41 /4017591

Fax 02 41 /4017593

Von-Coels-Straße 62

52080 Aachen-Eilendorf

Tel. 02 41 /92045886

Fax 02 41 /92045901

www.dashoerrohr.de

Inh. Ingo Franckowiak

NEUE

ADRESSE !!

Schloßparkstraße 7

52072 Aachen-Laurensberg

Tel. 02 41 /9161345

Fax 02 41 /1601669

WIR SIND FÜR SIE DA:

Mo.–Fr. 9.00 – 18.30 h

Sa. 10.00 – 13.00 h

Dokument: das_hoerrohr_775028.EPS;Format:(78.97 x 95.00 mm);Datum: 23. Oct 2009 11:22:09


10-jähriges der

Pfadfinder

Richtericher Stamm freut sich auf

viele Besucher

Das 10-jährige Jubiläum in diesem Jahr wollen

die Richtericher Pfadfinder am Wochenende des

10. / 11. September feiern: „Wir bauen dafür ein

großes Zelt an der Kirche St. Martinus auf und

veranstalten dort am Samstag ab 20 Uhr einen

Grillabend mit Freunden, Förderern und Ehemaligen

unseres Stammes“, erläutert Stefan Rappen die

Jubiläumsfeierlichkeiten. Am Sonntag gestalten die

Pfadfinder die Hl. Messe um 11.30 Uhr in St. Martinus

mit. Bei gutem Wetter wird diese draußen vor der

Kirche auf der Wiese stattfinden, bei Regen in der

Kirche. Im Anschluss an die Messe gibt es einen

Empfang mit Buffet am Pfarrheim, zu dem wir die

Mitglieder unserer Gemeinden St. Heinrich und

St. Martinus herzlich einladen.

Aktivitäten gibt es ganz viele bei den Pfadfindern.

So zuletzt zu Pfingsten, denn da wurde wie in

jedem Jahr ein Pfingstlager organisiert. Diesmal

war der Jugendzeltplatz in Vreden im Münsterland

das Ziel. So trafen sich am Pfingstfreitag 38 Kinder

und 10 Leiter an der Grundschule in Horbach, um

mit dem Bus nach Vreden zu fahren. Nach knapp

vierstündiger Busfahrt konnten auf dem Platz

direkt die Zelte bezogen werden, da drei Leiter mit

dem Materialtransporter vorgefahren waren und

die Zelte bereits aufgebaut hatten.

Während des Lagers wurde eine Schnitzeljagd

gemacht, ein Geländespiel im Wald unternommen,

das benachbarte Freibad besucht und Fußball

gespielt. Am Sonntag wurde auch der Pfingstgottesdienst

in der Vredener Pfarrkirche besucht. Abends

blieb dabei genug Zeit für gemeinsame Runden

am Lagerfeuer mit Gitarre und Stockbrot. Als am

Montag nach dem Frühstück alle Zelte abgebaut

waren, wartete schon der Bus und brachte die

Mitfahrer wieder sicher zurück nach Aachen.

Die Pfadfinder freuen sich auf viele Gäste anlässlich

des 10-jährigen Jubiläums am 10. und 11. September

und würden auch noch gerne Jungen und

Mädchen begrüßen, die gerne mit Gleichaltrigen

tolle Dinge organisieren und ganz viel an der

frischer Luft unternehmen.

Alle Angebote finden Sie unter: www.hit.de


Vital Aachen startet

Die Aktivmesse für Gesundheit und Fitness

Vom 16. – 18. September, jeweils von 10 – 18 Uhr,

öffnet das Eurogress Aachen wieder seine Tore

zur VITAL Aktivmesse – dem Forum für Gesundheit,

Vorsorge und Fitness. An diesen Tagen dreht

sich alles rund um drei Themenschwerpunkte:

Informationen zu Prävention, Fitness und Aktivtipps.

Ca. 100 Aussteller präsentieren ein ausgesuchtes,

themenspezifisches Angebot. Die Vital ist eine

Aktivmesse für die ganze Familie. Sie zeigt, wie der

Einzelne seine Gesundheit und Vitalität erhalten

kann. Auf dieser Messe können die Besucher im

Rahmen der zahlreichen Fachvorträgen durch

die ausstellenden Firmen alles Wissenswerte im

Hinblick auf das Thema Gesundheit erfahren.

Vital-Aktivmesse für die ganze Familie

Mit zahlreichen Mitmachangeboten für Jung und Alt

wird die Messe erstmalig Anlaufpunkt für die ganze

Familie sein. Ein Besuch lohnt sich für alle Generationen

- nicht nur im Hinblick auf das „neue“ Angebot.

Dass alle herzlich willkommen sind, zeigt sich auch an

den Eintrittspreisen. Kinder bis zum 12. Lebensjahr

erhalten freien Eintritt. Die Eintrittspreise für

Erwachsene belaufen sich auf 3 €.

ist Bestandteil des Gesundheitsparcours, der von

den Veranstaltern durchgeführt wird und bei dem

schöne Preise zu gewinnen sind.

Zahnputztest

Der Arbeitskreis Zahngesundheit in der Städteregion

Aachen hat sich etwas Besonderes ausgedacht. Am

17. und 18. September jeweils von 10 – 14 Uhr

haben Besucher die Möglichkeit, sich mit einer

fluoreszierenden Lösung die Zahnbeläge anzufärben

und anschließend die Plaque durch eine Speziallampe

visualisieren zu lassen. Weiterhin gibt es

Informationen und Demonstrationen zu Anwendung

und Gebrauch von Zahnseide.

Häufig stellt der Besuch des Zahnarztes Eltern und

Kinder vor große Probleme. Ein Kinder-Zahnarztstuhl

und Arbeitsgeräte des Zahnarztes, mit

denen sich Kinder vertraut machen können, sollen

dem Angstabbau dienen. Letztlich wird am Modell

eines Milchgebisses die schädliche Wirkung von

Schnullern demonstriert.

„Zubereitung einer Steinsuppe – und das soll

schmecken?“

Am Freitag, 16.09.11 ab 16:00 Uhr und am

Samstag, 17. September ab 15 Uhr wird das

AGIL-Team vom Kinderschutzbund, Ortsverband

Aachen ein ganz eigenartiges Süppchen kochen.

Das, was im Moment ein wenig befremdlich

anmutet, wird Kindern und Eltern bei der

Zubereitung und dem Verkosten großen

Spaß bereiten. Auch die Kinder, die Gemüsesuppe

nicht als ihre Lieblingsspeise ansehen,

werden von der „Steinsuppe“ begeistert

sein. Viel Freude wird allen Teilnehmern das

Jonglieren mit Sockenbällen oder das Balancieren

auf Seilschnecken bereiten. Ein Ratespiel zur

Bewegungspyramide rundet das Programm des

AGIL-Teams ab.

Messeort:

Eurogress Aachen

Monheimsallee 48

52062 Aachen

Alle Infos unter www.vital-messe.de

Mitmachaktionen des Gesundheitsamtes –

„wie riecht das denn….?“

Ein Parcours, bei dem alle Sinne angesprochen

werden, wird vom Team Prävention / Gesundheitsförderung

des Gesundheitsamt der Städteregion

Aachen am 16.09.11 von 10:00 Uhr – 14:00 Uhr und

am 18. September von 14 – 18 Uhr durchgeführt.

Beim Glücksrad haben alle die Möglichkeit, ihr

Ernährungswissen zu testen. Eine Teilnahme wird

mit kleinen Preisen belohnt. Häufig ist uns nicht

bewusst, wie viel Zucker in den verschiedenen

Lebensmitteln steckt. Die „Zucker-Schätz-Aktion“

8


KiBA & mehr erweitert

sein Angebot

Viele Kurse für kleine und große Menschen

Bislang standen bei KiBA & mehr die Psychomotorik

und Angebote für Kinder im Alter von ein bis

vierzehn Jahren im Vordergrund. Jetzt erweitert

das Unternehmen seine Sport- und Bewegungsangebote

auch für Babys, Schwangere, junge

Mütter und Senioren. Das erfolgreiche Kurskonzept,

bei dem der Spaß und die Freunde an der

Bewegung ohne Leistungsdruck im Vordergrund

stehen, ist auf jedes Alter übertragbar.

Für die Kleinsten bietet KiBA & mehr ab September

Babymassage und Babyschwimmen an. Weiterführend

können die Kinder im Alter von ein

bis vier Jahren gemeinsam mit ihren Eltern an

Wasserspaßkursen teilnehmen und ab vier

Jahren auch selbstständig in Psychomotorikkursen im

Wasser spielerisch das Seepferdchen erwerben.

Durch die Kooperation mit der Science-Lab Kursleiterin

Andrea Ewert gibt es im Rahmen von

„Physik in Bewegung“ neue spannende Kurse in den

Ferien für Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren.

Erstmals im Raum Aachen findet bei KiBA & mehr

„Kangatraining“, ein neues Fitnesstraining für Mütter

mit Babys ab sechs Wochen, statt. Bei den

50-minütigen Trainingseinheiten werden die

Babys in der Tragehilfe um den Bauch geschnallt,

und angepasst auf die Bedürfnisse junger Mütter

und Ihrer Babys findet ein einzigartiges Aerobic-

Training statt. Während die Mütter schwitzen und

im Rahmen von Intervalltraining ihre Ausdauer

verbessern, sowie Beckenboden, Bauch, Bein und Po

trainieren, schlafen die Babys durch den Rhythmus,

die Bewegung und den Körperkontakt zufrieden ein.

Neben dem „Fit-werden“ stehen dabei aber auch das

Treffen gleichgesinnter Mütter und die Möglichkeit

zum Austausch im Vordergrund.

Alle Kursangebote bietet das KiBA-Team auch

in Einrichtungen an. So finden z. B. in Senioreneinrichtungen

Kurse für die Bewohner statt, die sich

freuen, vor Ort gemeinsam mit ihren Mitbewohnern

aktiv werden zu können. In Betrieben werden für

die Angestellten „Bewegte Pausen“ zur Entlastung

des Nackens und Rückens durchgeführt. Darüber

hinaus integrieren auch immer mehr Schulen und

Kindertagesstätten die Psychomotorikkurse von

KiBA & mehr in ihrer Einrichtung.

Das komplette Kursprogramm umfasst:

Für Kinder:

- Babymassage

- Babyschwimmen

- Schwimmkurse (bis zum Seepferdchen)

- Eltern-Kind-Turnen für ein bis

dreijährige Kinder

- Psychomotorik für 3 bis 14-Jährige

- Ferienfreizeiten

Für Erwachsene:

- Pilates

- Rückenfitness

- Fitnessgymnastik

- Fit und Mobil im Altern

- Bewegungstraining mit Elementen

aus Yoga und Tai Chi

- Kangatraining (Fitness mit Baby)

- Schwangerschaftsgymnastik

- Rückbildungsgymnastik

Wer Interesse an KiBA & mehr bekommen hat,

sollte die Homepage www.kiba-aachen.de

besuchen oder einfach im Bewegungsraum in der

Rathausstraße 10 in Laurensberg vorbeikommen.

Digital- und Offsetdruck

im Aachener Nordwesten

Bücher

Satz und Gestaltung

Folder

Geschäftausstattung

Für Erwachsene gibt es jetzt vermehrt auch früh morgens

Pilateskurse, sowie in Burtscheid auch Tai Bo

und Aquafitness Kurse. Auch das Angebot für

Senioren wird weiter ausgebaut. Neben den bereits

stattfindenden Gymnastik- und Entspannungskursen

in Laurensberg sind Wassergymnastikkurse

in Burtscheid geplant.

Personalisierung

Flyer

Plakate

Lettershop

u.v.m.

Druck & Verlagshaus Mainz GmbH, Aachen

Süsterfeldstraße 83 52072 Aachen 0241 / 87 34 34

info@verlag-mainz.de www.druckereimainz.de www.verlag-mainz.de

9


Das innere

Potenzial erkennen

Liane Pretsch bietet in Richterich verschiedene

Massage- und Heilbehandlungen an

Selbstfindungsprozesse einleiten und unterstützen.

Die Anwendung der Körperöle unterstützt den

Menschen in seinen seelisch-geistigen

Veranlagungen und hilft, diese im täglichen Leben

zu entfalten“, erklärt Liane Pretsch.

10

Dass Liane Pretsch aus Hessen stammt, ist immer

noch gut an ihrer Sprache zu hören. Die Mutter von

drei Kindern wuchs in einem Ort im Odenwald in der

Nähe von Darmstadt auf. Zunächst absolvierte sie

eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Doch als sie einen

schweren Schicksalsschlag hinnehmen musste,

da ihr Sohn behindert zur Welt kam, wechselte

Liane Pretsch nochmals den Beruf und absolvierte

eine Ausbildung zur Chirophonetikerin, um heilpädagogische,

anthroposophische Therapien

anwenden zu können.

Mit diesem Hintergrund machte sich Liane Pretsch

selbstständig und arbeitete in einer Wohnstätte

für geistig behinderte, junge Erwachsene, die sie

mit einer Gruppe betroffener Eltern über einen

Zeitraum von 15 Jahren aufbaute. 2007 erfolgte

der Umzug nach Richterich und seit Dezember

2010 wohnt und arbeitet Liane Pretsch im Haus am

Vetschauer Weg 27: „Ich wohne sehr gerne in

Richterich. Die freundlichen Menschen hier

machen einem die Eingewöhnung sehr leicht und die

schöne Naturumgebung tut ihr Übriges“, schwärmt

Liane Pretsch regelrecht von ihrer neuen Heimat im

Aachener Nordwesten.

Beruflich absolvierte die Odenwälderin zwischenzeitlich

Weiterbildungen in Massagen, Aura-Soma

und Jin Shin Jyutsu. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit

liegt auf Massagen für Rücken- und Nackenprobleme

sowie den Schulterbereich. Für die

Patienten macht es sicherlich Sinn, sich einer Mehrfachbehandlung

z. B. jede Woche oder in einem

anderen regelmäßigen Rhythmus zu unterziehen.

Einen weiteren Fokus legt Liane Pretsch auf den

Bereich Aura-Soma. Eine Aura-Soma-Beratung

folgt dem Leitsatz, den Vicky Wall über diese

Behandlung stellte: „Du bist die Farben, die du

wählst, und diese reflektieren die Bedürfnisse

deines inneren Wesens“. Die gewählten Öle bilden

den Schlüssel, der in das Schloss zur Seele passt.

Durch die Anwendung von Farben arbeitet man

mit Schwingungen und ist in der Lage, auf der

feinstofflichen Ebene zu wirken: „Wir können

unser inneres Potenzial erkennen und individuelle

Ehrenamtlich ist die engagierte Therapeutin auch

noch im CMS-Pflegewohnstift in Laurensberg

tätig. Dort kümmert sich Liane Pretsch um eine alte

Dame, die sonst keine Verwandten oder Freunde

mehr besitzt und tröstet diese über ihre Einsamkeit

hinweg. Darüber hinaus ist Liane Pretsch noch

ehrenamtlich beim DRK Aachen als Sterbe- und

Trauerbegleiterin beschäftigt.

In der knapp bemessenen Freizeit tanzt die

lebenslustige Hessin gerne argentinischen Tango und

besucht regelmäßig entsprechende Tanzabende in

Aachen.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen

von Liane Pretsch gibt’s im Internet

unter www.lianepretsch.de

Bestaaungen

Deussen

. fair . individuell . würdevoll .


7. Aachener

Obstwiesenfest

Alles Wissenswerte und viele Aktionen rund

um verschiedene Obstsorten und die

Obstwiesenkultur am 25. September 2011

Am Gut Melaten, Schneebergweg 30 in

Laurensberg, Nähe Klinikum veranstalten der

NABU/ Stadtverband Aachen/Naturschutzstation

Aachen, die Stadt Aachen, die Städteregion

Aachen und die Biologische Station der Städteregion

Aachen e. V. das 7. Aachener Obstwiesenfest.

Los geht es am Sonntag, dem 25. September 2011

von 11 bis 18 Uhr. Es gibt viel zu sehen und zu erkunden.

Die Aachener Streuobstwiesen

Die Gemeinden im Aachener Raum waren wichtige

Zentren der Streuobstwiesenkultur. Tausende von

hochstämmigen Obstbäumen umgaben die Stadt

und die umliegenden Ortschaften. Von hier aus

wurden die Märkte in und um Aachen bedient.

Die Streu Obstwiesen stellen einen wertvollen

Lebensraum für die Tiere und Pflanzenwelt dar und

zeichnen sich durch ihren Artenreichtum aus. Eine

Besonderheit dieses „alten“ Kultur Biotops ist die

große Sortenvielfalt. Leider ist auch bei uns ein deutlicher

Rückgang der hochstämmigen Obstbäume

zu verzeichnen und heimische Kostbarkeiten

wie Aachener Hausapfel, Münsterbirne, Seidenhemdchen

oder die Aachener Grauschale sind

immer seltener zu finden.

Menschen, die noch alte Obstsorten in ihren Obstwiesenhaben

oder noch alte Geschichten und

Rezepte rund um die Obstverarbeitung kennen,

sollten zum 7. Aachener Obstwiesenfest kommen.

Dort können sich alle Interessierten von Aktionen,

Informationen, Gedankenaustausch und Genüssen

überraschen lassen. Die Veranstalter wollen die

Obstkultur unserer Heimat wieder lebendig werden

lassen. Dazu erwartet alle Besucher u. a.:

Tiere in der Obstwiese - Rinder, Hütehunde, Schafe

und andere Tiere

Kutschfahrten, Traktorenausstellung und viele

interessante Infostände

Um 11:00 Uhr

Eröffnung durch die Aachener Bürgermeisterin Dr.

Margrethe Schmeer

Führungen und Aktionen

Obstbaumpflanzung anlässlich 10 Jahre

Drei-Länder-Park (Freundeskreis botanischer

Garten, Städteregion AC)

Die Geschichte von Gut Melaten

(Melatengesellschaft)

Rabental & Bedeutung der Streuobstwiesen

(NABU-Naturschutzstation Aachen)

Wildfrüchtewanderung

(Ökologiezentrum Aachen)

Karlsgarten und biologischer Mustergarten

(Freundeskreis Botanischer Garten)

Ausgleichsflächen am Campus Melaten

(Stiftung Rheinische Kulturlandschaft)

Alle Infos unter www.nabu-aachen.de

Restaurant

Eiscafe

Kinderprogramm

- Apfelsaft aus Muskelkraft selbst herstellen

mit der Handpresse

- Baumklettern und Pony reiten

- Rallye - Start am exploregio.mobil

- Mobiler Niedrigseilgarten im Arboretum

Rund um die Obstwiese von 11 - 18 Uhr

Obstsorten im Aachener Land - alte und neue

Sorten zum Ansehen und kaufen - Obstwein,

Marmeladen, Honig, Kompotte und Kuchen selbst

gemacht - Anleitungen, Rezepte und Anschauungsmaterial.

Frischer Apfelsaft aus der Saftpresse - eine

Köstlichkeit aus vielen Apfelsorten Obstsortenbestimmung

- Pomologen bestimmen ihre

mitgebrachten Äpfel, Birnen und Pflaumen.

Bringen Sie hierfür drei bis fünf gute gewachsene

Früchte der Sorte mit.

Gaststätte: Montag Ruhetag

Dienstag – Freitag: 17 – 23 Uhr, Samstag + Sonntag: 11 – 23 Uhr

Eiswagen: Montag: 15 - 20 Uhr

Dienstag – Freitag: 15 – 21 Uhr, Samstag + Sonntag: 11 – 21.30 Uhr

Küche:

Dienstag – Freitag: 17 – 22.30 Uhr, Samstag: 15 – 22.30 Uhr

Sonn- und Feiertag: 11 – 23 Uhr

Feste feiern bis 200 Personen! Rufen Sie an.

Horbacherstr. 51 • 52072 Aachen • Inh. Hannelore Braun

Tel. 99729225 • Fax 99729226 • info@alt-richterich.de

11


12

Termine in Richterich

* Terminangaben ohne Gewähr der Redaktion

Bürgeramt Aachen Richterich

Einwohnermeldeamt - Meldeamt - Meldestelle -

Bürgerbüro - Bürgerservice

Anschrift:

Roermonder Straße 559

52072 Aachen

Kontaktdaten:

Telefonnummer: 0241 / 432-860

Faxnummer: 0241 / 432-8699

E-Mail-Adresse: bezirksamt.richterich@mail.aachen.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr

Di. 08.00 - 12.00 Uhr

Mi. 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr

Do. 08.00 - 12.00 Uhr

Fr. 08.00 - 12.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Ständige Termine:

TV Richterich (Termine können in den Ferien abweichen)

Jeden Dienstag 17–18 Uhr,

Wild Ants 4 bis 7 Jahre, Nebenraum, Turnhalle

Kaletzbenden/Sportplatz Richterich

Jeden Freitag 18 – 19 Uhr

Peewee Storm 7 bis 11 Jahre, Peter-Schwarzenberg-Turnhalle

Jeden Dienstag 18.15 – 19.15 Uhr

Little Power Girls 11 bis 14 Jahre, Peter-Schwarzenberg-Turnhalle

Mittwoch, 07.09.2011

„Landschaften“, Fotoclub 2000, Schloss Schönau,

19:30 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag, 08.09.2011

Bunter Nachmittag, Seniorentreff der Pfarre St.

Martinus, Pfarrsaal Horbacher Str. 52, 15:00 Uhr –

17:00 Uhr

Samstag, 10.09.2011

- Schloss Drachenburg, nicht Burg Drachenfels, angekündigte

Schifffahrt auf dem Rhein muss leider

ausfallen, Kulturkreis Richterich e. V.

- „175 Jahre Orgel“, Orgelradtour, St. Martinus,

14:00 Uhr

Samstag, 10.09 und Sonntag,11.9.2011

Fest zum 10-jährigen Jubiläum der Pfadfinder rund

um St. Martinus Richterich; Näheres im Artikel auf

der Seite 7 dieses Heftes

Samstag, 17.09.2011

- Flohmarkt „Rund ums Kind“, Kita/Familienzentrum

Grünentaler Straße 90, Richterich, 11:00 Uhr

– 13:00 Uhr

- Kindersachen-Flohmarkt, St. Martinus, 10:30 Uhr

– 12:30 Uhr

Samstag, 17. + Sonntag 18.

kostenloser Schnupper-Workshop Orientalischer

Tanz, Beginn: 15 Uhr, TSC Grün Weiß Aquisgrana

Aachen, Clubheim, Vetschauer Str. 9

Montag, 19.09.2011

Stadtteilkonferenz Richterich, rege Bürgerbeteiligung

ausdrücklich erwünscht, Beginn 19 Uhr in der

KOT, Grünenthalerstraße – Die Zukunft des Stadtteils

aktiv mitbestimmen!

Donnerstag, 22.09.2011

Vortrag: „Stadtentwicklung in Richterich“, Seniorentreff

der Pfarre St. Martinus, Pfarrsaal Horbacher

Str. 52, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr

Samstag, 24.09.2011

Herbstfest, AWO, 16:00 Uhr

Freitag, 30.09.2011

Ökum. Gesprächsabend mit Armin Dag,

Paul-Gerhardt-Kirche

Sportkurse

in AC-Laurensberg, AC-Innenstadt,

Hörn, Burtscheid, Eilendorf für Kinder

und Erwachsene ohne Leistungsdruck

• Eltern-Kind-Turnen

• Psychomotorik

• Babyschwimmen

• Schwimmkurse

• Ferienfreizeiten

www.kiba-aachen.de

info@kiba-aachen.de

Tel. 0241 – 400 95 00

K o c h

• Pilates

• Rückenkurse

• Fit u. Mobil im Alter

• Fitness

• Yoga/Tai-Chi

• Schwangerschafts-

• Rückbildungsgym.

• Kangatraining

EwIv

Moderne Möbel Innenausbau Geschäftseinrichtungen Ausstellungsbau

Wir planen, fertigen und richten ein

Meisterhandwerk in der Euregio

Koch & Freiter EwIv,

Neutralstr 212, B-4710 Lontzen

Fon: +32 87 445756,

Email: info@koch-freiter.com,

Web.: www.koch-freiter.com

Postdienstleistungen und Kopierservice

Inh. Wolfgang Tobien

Roermonder Str. 552 b

E-Mail: info@lettershop-aachen.de

Internet: www.lettershop-aachen.de

Tel.: 0241 - 99 12 680

Mobil: 0160 - 84 84 525


Termine in

Laurensberg

* Terminangaben ohne Gewähr der Redaktion

Bürgeramt Aachen-Laurensberg

Einwohnermeldeamt - Meldeamt - Meldestelle -

Bürgerbüro - Bürgerservice

Anschrift:

Rathausstraße 12

52072 Aachen

Kontaktdaten:

Telefonnummer: 0241 / 432-0

Faxnummer: 0241 / 432-8599

E-Mail-Adresse: bezirksamt.laurensberg@mail.aachen.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr

Di. 08.00 - 12.00 Uhr

Mi. 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr

Do. 08.00 - 12.00 Uhr

Fr. 08.00 - 12.00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Freitag, 23. bis Sonntag, 25. September 2011

Messe EUREGIO-Outdoor auf dem Bendplatz jeweils

10 - 18 Uhr; alle Infos im Artikel auf Seite 5 dieses

Heftes oder unter www.euregio-outdoor.de

Freitag, 23. September 2011

Discofox-Treff beim TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen,

Beginn: 20.30 Uhr, freies Tanzen für alle, Eintritt

frei, Clubheim, Vetschauer Str. 9

Sonntag, 25. September 2011

7. Aachener Obstwiesenfest am Gut Melaten,

Schneebergweg 30 in Laurensberg, Nähe Klinikum

von 11 bis 18 Uhr. alle Infos im Artikel auf Seite 11

dieses Heftes

Mittwoch, 28. September 2011

neue Jugendgruppe Gesellschaftstanz, Beginn:

16.30 Uhr, TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen,

Clubheim, Vetschauer Str. 9

Donnerstag, 1. September 2011

Telefonsprechstunde des Seniorenrates für den Bezirk

10, Aachen-Laurensberg

15:00 bis 16:00 Uhr, Tel: 0241-9319654 (Ansprechpartner:

Helga Riedel und Harald Steinmann)

Freitag,

2. / 9. / 16. / 23. / 30. September 2011

TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen, Open Hour –

freies Training für alle, Beginn: 21.30 Uhr, Eintritt

frei, Clubheim, Vetschauer Str. 9

Samstag, 3. September 2011

Öffentliche Show-Präsentation „Internationale

Tanztage 2011“, Beginn: 21 Uhr, Sporthalle An der

Schanz 1 in Aachen (Infos unter www.gruen-weissaachen.de)

Donnerstag, 8. September 2011

neue Discofoxgruppe für Kinder und Jugendliche,

Beginn: 17.45 Uhr, TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen,

Clubheim, Vetschauer Str. 9

Donnerstag, 8. September 2011

Solo Latino-Workshop ab 19 Uhr, Salsa-Workshop

ab 20.15 Uhr, TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen,

Clubheim, Vetschauer Str. 9

Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September 2011

Messe EUREGIO-Bauwelt auf dem Bendplatz jeweils

10 - 18 Uhr; alle Infos im Artikel auf Seite 4 dieses

Heftes oder unter www.euregio-bauwelt.de

Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September 2011

VITAL-Messe im Eurogress jeweils 10 - 18 Uhr; alle

Infos im Artikel auf Seite 8 dieses Heftes oder unter

www.vital-messe.de

Samstag, 17. September 2011

neue Schnuppergruppe Gesellschaftstanz, Beginn:

17.30 Uhr, TSC Grün Weiß Aquisgrana Aachen,

Clubheim, Vetschauer Str. 9

13


Haustüren und Fenster heute

Steigerung der Sicherheit, Behaglichkeit und Komfort

Hohe Ansprüche werden an moderne Fenster und an die Haustüre

gestellt. Heutzutage stehen neben Einbruchssicherheit und Wärmedämmung

auch Komfort und Exklusivität im Vordergrund.

Einbruchsicherheit

Schwachstelle Nummer Eins in

Fragen der Sicherheit sind ganz

klar Fenster und Türen! „Bei

der Neuanschaffung sollte auf

einbruchhemmende

Fenster

geachtet werden und den

entsprechenden Standard, z. B. WK2“

so Oberhaus.

Normale PVC-Rollläden stellen für

Einbrecher kein großes Hindernis dar.

Diese können mit einem Ruck vielseitig

beschädigt werden und bieten

somit Einlass – Aluminiumrollläden

sind schon ernsthaftere Hindernisse!

Komfortable und Individuelle Ansprüche

Standart sind Kunststoff- und Holzrahmen für Fenster und Türen.

Bei Haustüren ist die Alternative eine Aluminium-Haustüre, die nicht

nur sicher und schick ist, sondern durch glatte und unterbrechungsfreie

Oberflächen auch sehr pflegeleicht ist.

Für eine harmonische Gestaltung Ihrer Hausfront werden Haustüre

und Fenster optisch aufeinander abgestimmt und unterstreichen

Ihre individuelle Persönlichkeit und den Charakter des Hauses. Bei

der Fensterrenovierung und beim Neubau bieten sich im Rollladenkasten

integrierte Insektenschutz-Systeme als perfekte Lösung an.

Schloss Schönau

Exklusiver Rahmen für stilvolle Hochzeiten

Wärmedämmung

Entscheidend bei Fenster und Türen ist hier nicht nur die

Verglasung, sondern auch der Rahmen. Fenster- und Türrahmen aus

Kunststoff-Mehrkammerprofil sind die günstigste Alternative beim

energiebewussten Bau.

Behaglichkeit

Zum einen wirken sich gut gedämmte Fenster und Haustüren auf

die Heizkosten aus und schaffen mehr Unabhängigkeit von Energiepreisen,

zum anderen schafft die richtige Wahl von Fenster und

Türen aber auch mehr Behaglichkeit für die Bewohner.

Eine Fenster-Modernisierung ohne gleichzeitige Fassadendämmung

ist nicht zu empfehlen: Neue Fenster schließen dicht, die feuchte

Raumluft kann nicht mehr entweichen. Wenn gleichzeitig die

Wände schlecht isoliert sind, schlägt sich die Feuchtigkeit an

ihnen nieder. Das birgt Schimmelrisiken, selbst bei

häufigem Lüften.

Im historischen Ambiente bieten wir eine

anspruchsvolle Küche sowie schöne Räumlichkeiten

für Empfänge bis zu 200 Personen und

Gesellschaften bis 85 Personen.

Entdecken Sie auch unsere romantische Terrasse

am Teich und den gepflegten Schlosspark.

Schönauer Allee 20 · 52072 Aachen-Richterich

Tel. + 49 (0) 241-17 35 77 · Fax + 49 (0) 241-16 89 891

www.schloss-schoenau.de

Fördergelder

Über Förderprogramme der KfW kann die Sanierung

von Fenstern und Haustüre sowie die Wärmedämmung

von Dach, Fussböden und Außenwänden finanziert oder

durch Zuschüsse unterstützt werden. Hierzu ist seit

diesem Jahr allerdings immer ein akkreditierter Energieberater

der BAFA nötig

Weitere Informationen:

Ing.-Büro Oberhaus (akkreditiert bei BAFA, DENA und KfW)

Von-Broich Str, 4

Telefon: 02 41/ 98 00 99 33

www.topaix.de

Schreibwaren - Tobien

Roermonder Str. 552 b

Schreibwaren

Schulbedarf

Bürobedarf

Kopierservice

Geschenkartikel

Grußkarten

ASEAG Fahrkarten

Lottoannahmestelle

Tel.: 0241 - 9912680

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

14


In Würde

Abschied nehmen

Fragen rund um die Bestattung

Nr. 11 – 9/2011

Was sind Totenzettel und Kondolenzliste?

Wer fertigt diese an?

Neben der Einladung zur Beisetzung, die sich als

Trauerkarte und als Traueranzeige in der Zeitung

an Verwandte sowie Freunde des Verstorbenen

richtet und über den Termin der Trauerfeier und

Beisetzung informiert, sind auch Totenzettel und

Kondolenzliste weit verbreitet.

Eva´s Mode Shop

Grünenthalerstr.10

52072 Aachen-Richterich

0241-14626

evabernards@gmx.de

Mo.-Fr.

Sa.

Größen 36 - 48

10 - 13 Uhr

15 - 18.30 Uhr

10 - 13 Uhr

Totenzettel beinhalten Erinnerungsbilder und/

oder religiöse Motive sowie kurzeTexte und

Sinnsprüche. Sie dienen der Erinnerung zum

Gebet und zum Gedenken an den Verstorbenen,

sind zudem eine sinnvolle Ergänzung der Trauer-anzeige

und eine persönliche Erinnerung für Freunde

und Verwandte.

Die Kondolenzliste liegt bei der Trauerfeier aus und

ermöglicht der Trauergemeinde, mit persönlichen

Einträgen ihre Anteilnahme auszudrücken. Es

kann noch zusätzlich ein Gedenkbuch bei der

Kaffeetafel ausgelegt werden.

Wir als Bestatter sind natürlich auch Ihre Ansprechpartner

bei der Gestaltung und Verbreitung von

Totenzetteln, Traueranzeigen, Trauerkarten sowie

der Auswahl des Kondolenzbuches.

Weitere Informationen rund um Fragen der

Bestattung und der Vorsorge finden Sie auf unserer

Internetseite unter www.bestattungen-deussen.de

oder lassen Sie sich in unserem Standort auf der

Rathausstraße in Laurensberg oder telefonisch

unter 02 41 - 1 24 24 unverbindlich beraten.

Gaststätte

Haus Linde

Inh. Franz Josef Jacobi

Roermonder Straße 424

52074 Aachen-Laurensberg

Telefon:0241-12961

www.hauslinde.de

15


Ein kleines, aber feines

Jubiläum

Sonnenstudio „ Touch the sun“ feiert das

fünfjährige Bestehen

Bereits seit fünf Jahren besteht nunmehr das

Sonnenstudio „Touch the Sun“ im Roder Weg 6 im

Gewerbegebiet Richterich unter der fachkundigen

Leitung von Julia Gottschalk und Elke Vogel: „Wir

legen höchsten Wert auf die kompetente Beratung

unserer Kunden. Mit modernen Geräten und einer

vorherigen, elektronisch unterstützten Hautanalyse

bieten wir einen zukunftsweisenden Standard, der

keinerlei Wünsche offen lässt“, berichtet Elke Vogel

aus der Praxis. Darüber hinaus sind Hygiene und

optimale Sauberkeit absolute Verpflichtung in dem

Sonnenstudio im Richtericher Gewerbegebiet.

Sonnenhungrige auf dem Lightshuttle für 4,50 €

sonnen, solange sie wollen. Außerdem gibt es 20 %

und 5 Euro auf Abo-Karten und 25 % Nachlass auf

„Barsonnen“.

Das „Touch the sun“ am Roder Weg 6 (neben Aldi)

in Richterich ist Mo. - Fr. 9 bis 20.15 Uhr,

Sa. 10 - 19 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen

10 bis 15 Uhr geöffnet. Rufen Sie einfach vorher

an Tel.: 0241-1892345 oder informieren Sie sich im

Internet unter www.touchthesun.de

Mon amie - für zeitlos schöne und gesunde Haut

Im Collarium, dem modernsten Bestandteil des

Sonnenstudios „Touch the sun“, genießt der Benutzer

eine einzigartige Kombination von Anti-Aging,

Wellness und auf Wunsch, Besonnung in Ganzkörperanwendung.

Durch ein spezielles Lichtspektrum der

CollagenPlus Röhren, werden die Collagen-Zellen

im kompletten Bindegewebe des Körpers wieder

aufgebaut, das heißt, leichte Mimik-Fältchen, Cellulite

oder Narbengewebe heben sich sichtbar an, die Hautfeuchtigkeit

nimmt zu und durch die Anregung des

Stoffwechsels werden Hautunreinheiten abgebaut

sowie das Hautbild verfeinert. „Bei entspannender

Wellness-Musik haben unsere Besucher die

Möglichkeit, in unserer besonders liebevoll eingerichteten

Kabine für 20 Minuten dem Alltag zu entfliehen,“

sagt Julia Gottschalk.

Tolle Aktionen vom 9. – 16. September

Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum fünfjährigen

Bestehen des Sonnenstudios „Touch the sun“

erstrecken sich über den Zeitraum vom 9. bis

16. September. In dieser Zeit können sich

100 € Gutschein

Zur Vorlage bei Auftragserteilung zum

Heizungsaustausch bis zum 31.12.2011

JETZT Energiesparen

Durch fachmännische Heizungswartung

oder effiziente Modernisierung

Service und Qualität hat einen Namen

11 Jahre Gitzen & Quadflieg

5 Jahre Vaillant Werkskundendiensttätigkeit

Ihr Vorteil bei uns!!!

Gitzen & Quadflieg GmbH

Schneller und kompetenter Reparaturservice

Gitzen & Quadflieg GmbH

Heizung und Sanitär Meisterbetrieb

Planung • Beratung • Installation • Kundendienst

Horbacher Straße 1 • 52072 Aachen

• 16 Bevorratung gängiger VAILLANT Ersatzteile in den Fahrzeugen. (Vermeidet meist „Extrafahrten“)

• Mobiler, gut erreichbarer fachlich geschulter Vorort Kundendienst


Ne Moffel Oecher Platt

Öcher Uusdröck van A bes Z

Hü wel ich ens met üch versöcke,

dörch oser A - B - C ze jöcke,

et Öcher – wi et sich versteäht,

vletz – daht ich – datt me föndig weäd,

än op e Wooet stösst, woe me sätt:

„Dat kenn ich net – Oes, es dat nett,

ich jlöüv, dat bruuchet noch ming Jrueß.“

Nu hürt jot zou – ich maach üch lues.

I

D‘r Kengerwajel – saat mi Var,

hejjsch – wi ich kleng wor – Iehestanks-Kar.

Iiskechel heäscht deä Zapp uus Iis,

ene Iipekrätzer, deä söckt Kniis.

J

En Jejchboks kennt bau jedderenge,

hü noch en Jampetaatsch ze fenge,

met bonkte Pluute of met Koffer,

es schwor – dan iehder noch en Joffer.

K

Weä oehne Mot schingt, es kaduck

Kaffie es döcks mär Muckefuck,

weä Mönzjeld rullt, bruucht en Kahott,

weä kacke moss, jeäht op d‘r Pott.

L

Ene Tintefleck, dat es ene Lonk,

weä lötz es, setzt sich op sing Konk,

die heäm nüüs mieh ze ejße fenge,

jöhnt alles noh d‘r Loomet brenge.

(A-H finden Sie in den Ausgaben Juli und August

2011; wird bis Z fortgesetzt)

Autor: Hein Engelhardt

Mit freundlicher Unterstützung von

ÖCHER PLATT e.V.

Verein für Mundart und Volkskunde seit 1907

www.oecher-platt.de

Ihr persönlicher

im Wert von 5 € für Strähnen

Schlosspark Strasse 4 - 52072 Aachen - Tel.: 0241/ 123 73

Verkauft

Verkauft

Verkauft

Immobilien sind

Vertrauenssache!

Tel: 0241 / 877 877

Roermonder Str. 199 | 52072 Aachen | Fax: 0241 / 811 33

info@schnittler-immobilien.de | www.schnittler-immobilien.de


Individuelle

Betreuung

und Beratung

Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Schmidt & Kollegen

aus Alsdorf verfügt über Richtericher

Wurzeln

So gehören wirtschaftliche Zusammenhänge und

vernetztes Denken zu den Grundvoraussetzungen,

um die Anliegen der Mandanten wirksam

vertreten zu können. Neben der Beratung stehen

die juristischen Beistände der Rechtsanwaltskanzlei

Dr. Schmidt & Kollegen zur persönlichen anwaltlichen

Vertretung vor allen Amts-, Land- und

Oberlandesgerichten in der Bundesrepublik

Deutschland zur Verfügung.

Im Jahr 1980 wurde die Rechtsanwaltskanzlei

Dr. Schmidt & Kollegen gegründet, nachdem eine

zuvor in Alsdorf bestehende Sozietät zwischen

Dr. Schmidt und einem anderen Kollegen aufgelöst

wurde. Die Kanzlei Dr. Schmidt & Kollegen besteht

nunmehr seit 31 Jahren. Gründer ist Dr. jur. Walter

Schmidt. Sein Sohn, Rechtsanwalt Kai Schmidt,

blickt bereits auf 11 Berufsjahre zurück und ist

ebenfalls in der Kanzlei tätig.

18

Die Kanzlei wird als GbR von Vater und Sohn

Schmidt geführt und besteht in der zweiten

Generation: „Wir legen Wert auf eine umfassende

individuelle Betreuung und Beratung. Im Vordergrund

steht das Vertrauensverhältnis zwischen Rechtsanwalt

und Mandant. Dies ist Garant für eine

erfolgreiche Interessenwahrung“, so Dr. Walter

Schmidt zur Philosophie der Kanzlei.

Neben den Gesellschaftern Dr. Walter Schmidt und

Kai Schmidt stehen mit Rechtsanwalt Bernhard

Zimmermann und Rechtsanwältin Ursula Schröder

zwei weitere langjährig berufserfahrene Anwaltskollegen

zur Verfügung.

Die Alsdorfer Rechtsanwaltskanzlei zieht immer

wieder Sachverständige und ausgewiesene

Spezialisten hinzu, mit denen sie netzwerkartig

im Verbund tätig ist.

Leidenschaft für Qualität

Qualitativ hochwertige und verlässliche Arbeit

steht im Vordergrund der juristischen Aktivitäten

der Kanzlei: „Wir sehen uns gegenüber unseren

Mandanten in der Pflicht, hervorragende und

ergebnisorientierte Arbeit zu leisten. Unser Antrieb

ist das Interesse an juristischen Fragestellungen

in ihren größeren Zusammenhängen und die

Erarbeitung maßgeschneiderter Lösungen auf der

Grundlage von Wissenschaft und Praxis. Dabei ist

es unser Ehrgeiz, schnell und flexibel für die Mandanten

tätig zu sein“, betont Rechtsanwalt Kai

Schmidt.

Enger Bezug zu Richterich

Vater und Sohn Schmidt wohnen beide seit vielen

Jahren in Richterich und Laurensberg. Dr. Walter

Schmidt lebt seit 1970 in Richterich und war

hier auch einige Jahre im Pfarrgemeinderat tätig.

Kai Schmidt wurde als erster Sohn geboren und

lebte seit Geburt in Richterich, bevor er später

nach Laurensberg umzog. Aufgrund der guten und

jahrzehntelangen Beziehungen zu den Menschen in

Richterich und Laurensberg stammt ein Großteil der

Mandanten unter anderem auch aus dem Aachener

Nordwesten. So ist es nach Vereinbarung auch

möglich, mit Klienten wichtige Besprechungen vor

Ort durchzuführen und den Mandanten die Fahrt

nach Alsdorf zur Kanzlei zu ersparen.

Das gesamte Team der Rechtsanwaltskanzlei

Dr. Schmidt & Kollegen besteht aus 10 Mitarbeiter/

-innen, einschließlich der Rechtsanwälte. Durch die

in der Kanzlei tätigen Anwälte werden umfänglich

die wesentlichen Rechtsgebiete abgedeckt. Jeder

der Kollegen verfügt über Schwerpunktbereiche, in

denen die Mandanten vertreten werden.

Alle Informationen zu der Rechtsanwaltskanzlei

finden Anzeige_co3:Layout Sie unter www.dr-schmidt-kollegen.de

1 09.03.11 08:10 Seite 1

BEX

Raum • Farbe • Design

Karl-Heinz Bex

Malerbetrieb

Oberdorfstr. 43 • 52072 Aachen Horbach

Tel. 02407 8 04 83 • Fax. 02407 5 73 81 25

kalle.bex@t-online.de

www.bex-maler.de


Nachbericht Schützenfest

Vetschau

Unnerwartetes aber schönes Ergebnis

v.l.n.r.: Fähnrich Patrick Poqué, Königin der Schützenfrauen:

Claudia Reimbold (an ihrer Seite Schwager

Jürgen Reimbold), Königspaar: Stephan Münch

und Heike Gatzen, Ehrenkönig: Andreas Classen (an

seiner Seite Schwester Monika Gottschalk), Präsident

René Fiebus.

Nun ist das

Schützenfest

bereits vorbei

und hat zu

einem gänzlich

unerwarteten,

aber schönem

Ergebnis geführt.

Nach einem

harten, aber

fairen Wettkampf

wurde nicht René

Fiebus 2. Kaiser

der Bruderschaft

sondern unser

2. Vorsitzender

Stephan Münch

erstmalig König!

Stephan hat sich verdient mit dem 57. Treffer unter 8 Mitbewerbern

durchgesetzt und setzt damit für sich in 2011 einen Meilenstein. In

Kürze wird er 30 Jahre jung und hat seiner Königin Heike (Gatzen)

zum Königsball unter zahlreichen Augenzeugen formvollendet einen

Heiratsantrag gemacht. Na, wenn das nicht genügend Gründe zur

Freude und zum Feiern sind??

Ehrenkönig wurde unser Fähnrich Andreas Classen, der sich kurz

vor knapp (gegen 19.30 h) mit dem 25. Treffer den Titel sicherte.

An seiner Seite seine Schwester Monika Gottschalk.

Königin der Schützenfrauen wurde mit dem 57. Treffer Claudia

Reimbold. Anders als in der Zeitung abgedruckt ist sie an der Seite

ihres Schwagers Jürgen Reimbold ins Zelt einmarschiert. Nicht mit

ihrem Mann Peter Reimbold, der zu diesem Zeitpunkt leider krank

war. Das nur zur Richtigstellung.

Unseren Würdenträgern Herzlichen Glückwunsch und ein schönes

Schützenjahr.

Den zahlreichen Besuchern unseres Festes ein dickes Dankeschön

verbunden mit der Hoffnung Ihr hattet genau so viel Spaß wie wir??!

Artikel mit freundlicher Unterstützung durch Amiene Reimbold

S T U D I O A N N E

jazz

„30 Jahre“

ballett hiphop fitness

NEUE KURSE BEGINNEN

JETZT AUCH YOGA

Tel. 0241/930 131 www.studioanne.de

Roermonder Str . 573 52072 Aachen-Richterich

Aachen-Airport-Taxi

Hans Günter Blum (UG)

Limousine Großraumtaxi

Zielorte von Aachen oder retour 1 - 4 Personen 1 - 8 Personen

Airport Düsseldorf (D)

Airport Köln / Bonn (D)

Airport Frankfurt / Main (D)

Airport Weeze / Niederrhein (D)

Airport Brüssel Zaventem (B)

Airport Maastricht (NL)

Airport Brüssel Charleroi (B)

Airport Lüttich / Liege (B)

Andere Ziele auf Anfrage

Fon 0241/ 18 98 555

Fax 0241/ 91 27 628

Mobil 0175/ 29 25 616

Mail info@taxi-ac.de

Web www.taxi-ac.de

100,00 € 120,00 €

100,00 € 120,00 €

250,00 € 300,00 €

150,00 € 180,00 €

150,00 € 180,00 €

55,00 €

70,00 €

150,00 € 180,00 €

70,00 €

85,00 €

Preise incl. MwSt.

Rathausplatz 6

OPTIK THOMA

besser sehen...

52072 Aachen - Richterich

Tel. 02 41.4 45 26- 26 Fax - 27


www.optik- thoma.de

19


Alles für vier Pfoten

Tiernahrung Lob liefert höchste Qualität

Das junge Unternehmen Tiernahrung Lob wurde im

April 2011 gegründet. Entstanden ist die Idee zur

Unternehmensgründung aus der Liebe zum eigenen

Tier, dem Hund Kira. „Wir verstehen uns als der

Heimlieferservice für Tiernahrung für Hund und Katze.

In unserem Sortiment haben wir Nass- und Trockenfutter

der namhaften Firmen Josera, Bewi Dog

und Belcando. Wir garantieren beste Qualität der

Ware und Lieferzuverlässigkeit“, gibt Inhaber Ralf

Lob einen Einblick in die Unternehmensziele. Die

hohen Qualitätsansprüche sind somit die oberste

Maxime des Betriebes: „Nur so können wir uns

mit jedem Produkt, das wir Ihnen anbieten,

identifizieren“, so Lob.

Sogar hochallergene Tiernahrung kann bei

Tiernahrung Lob gekauft werden für die Lieblinge,

die sensibel auf herkömmliches Futter reagieren.

Die Produkte bei Lob enthalten keinen Weizen und

keine genveränderten Inhaltsstoffe: „Wir legen

besonders hohen Wert darauf, dass keine Tierversuche

nötig waren, um das Futter zu dem hohen

Standard zu bringen, über den es heute verfügt“,

sagt Ralf Lob mit Nachdruck. Nicht nur die Hunde

kommen bei Tiernahrung Lob „auf ihre Kost“,

sondern auch Katzen. Grundsätzlich kann

Nahrung für jede Art von Tier bestellt und ausgeliefert

werden.

Besonders begehrt sind die Agility Snacks, die im

Aachener Umfeld nur selten gefunden werden

können. Diese Leckerbissen sind hervorragend

geeignet als Belohnung für Hundetraining oder die

artgerechte Aufzucht. Die Maxime ist: Wer futtert,

der darf auch spielen. Tiernahrung Lob ist darum

bemüht, immer ein kleines Arsenal an Spielzeugen

sowie Leinen und Naturkauprodukten vor Ort zu haben.

Ein weiteres tolles und begehrtes Produkt sind die

Hundedecken der Marke Doktor Bark: „Wir haben

die einzigen Hundedecken, die bei 95° waschbar

sind. Das heißt die Decken sind nach dem Waschen

frei von Keimen und Parasiten und somit auch

frei von Gerüchen, was besonders die Autofahrer

erfreut, denn auch Autodecken werden bei

Tiernahrung Lob verkauft. Die Decken sind sogar

trocknerfest und haben eine lebenslange Garantie“,

weiß Lob zu berichten.

20

Futtertaxi

Tiernahrung Lob liefert den Kunden alle Waren

zuverlässig, schnell und bequem nach

Hause. Selbstverständlich auch bis unters

Dach: „Für Sie heißt das ganz konkret: Kein

Frieren, Parkplatz suchen und Schleppen

mehr! Sie können einfach nur die Füße

hochlegen, Ihre Ware online aussuchen,

per E-Mail tiernahrunglob@aol.com, Telefon

oder Fax bestellen und sich liefern lassen“,

erläutert Ralf Lob das einfache

Geschäftsprinzip. Das sogenannte Futtertaxi

liefert die Ware in einem Umkreis von

ca. 15 km und einem Mindestbestellwert von

25 € ohne finanziellen Mehraufwand und

wenn möglich zum Wunschtermin. In der

Städteregion Aachen beträgt der

Mindestbestellwert 45 €.

Ausgefallenes wird sofort geliefert

Verkauft werden nur Produkte deutscher Hersteller.

Die liebensswerte Hundedame und

Hausmaskottchen Kira beim Anschmachten

der Regale voller Leckereien.

Öffnungszeiten

Dienstags 16.30 - 19.00 h

Mittwochs 16.30 - 19.00 h

Donnerstags 16.30 - 19.00 h

Samstags 10.00 - 14.00 h

Sollte jemand mal einen „Notfall“ haben einfach anrufen

unter Telefonnummer 0241-95490460 oder

mobil unter 0163-6324070.

Die vollständige Kontaktadresse ist:

Tiernahrung Lob

Ralf Lob

An den Finkenweiden 68

D-52074 Aachen

Telefon: +49 (0) 241 95490460

Telefax: +49 (0) 241 95490470

Mobil: +49 (0) 163 63 240 70

E-Mail: tiernahrunglob@aol.com

www.tiernahrung-lob.de

SACHVERSTÄNDIGENBÜRO

HAMMERSCHLAG - BECKERS

UNFALLREKONSTRUKTION - KFZ-SCHÄDEN - KFZ-TECHNIK

DIPL.-ING. H.J. HAMMERSCHLAG

von der IHK Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

für Straßenverkehrsunfälle

DIPL.-ING. WILHELM BECKERS

von der IHK Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

für KFZ-Schäden, -bewertung und Straßenverkehrsunfälle

KFZ-MSTR. BENNO DEDERICHS

52 072 AACHEN - Süsterfeldstraße 85

Tel. 0241/ 88 96 70 - Fax 0241/ 88 96 751 - hammerschlagbeckers@t-online.de


Die Maße der Trauer

Forschungsergebnisse zu protestantischen

Grabmälern auf dem Westfriedhof

Es ist die letzte Ruhestätte des Aachener Bankiers

Carl Senff: Das Grabfeld ist 2,40 Meter breit und

4,50 Meter lang, die schlichte klassizistische

Stele ragt 3,26 Meter in die Höhe. Sie zeigt eine

Abschiedsszene: In den weißen Marmor ist eine

Frau mit Schleier eingemeißelt, die ihrem Mann

ein letztes Mal die Hand reicht, bevor er für immer

davon geht. „Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts,

als diese Grabstätte gebaut wurde, war Trauern

immer noch Frauensache“, erklärt Christoph Jänsch,

Student am Fachbereich Architektur der FH Aachen.

„Carl Senff war seinerzeit ein angesehener Mann,

er war der erste Direktor eines großen Bankhauses

in Aachen. Entsprechend repräsentativ

ist sein Familiengrab.“

Brigitte Kleinehanding e.K.

Apothekerin für Allgemeinpharmazie, Ernährungsberatung

Rathausplatz 7

52072 Aachen

Fon:0241-12964

Fax:0241-9129033

info@rats-apotheke-aachen.de

www.rats-apotheke-aachen.de

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Samstag

8.30 Uhr – 13.00 Uhr

Montag – Freitag

15.00 Uhr – 18.30 Uhr

Im Rahmen einer Projektarbeit bei

Prof. Dr. Anke Naujokat, die

Baugeschichte, Denkmalpflege und

Architekturtheorie lehrt, haben

90 Studierende insgesamt 27 Gräber

dokumentiert. „Sie haben nicht

nur die vollständigen Maße der

Bauwerke erfasst, sondern auch

Fakten zu den damals beauftragten

Architekten und zu den Menschen,

die dort bestattet sind, notiert“, erklärt

Prof. Naujokat. „Auch der Typus

der Denkmäler, das Material

und ikonographische Details wurden

analysiert.“ Eine wichtige Grundlage,

sollten diese Gräber eines

Tages unter Denkmalschutz gestellt

werden.

„Von der Zusammenarbeit mit der

FH Aachen haben beide Seiten enorm

profitiert“, betont Monika Krücken,

Leiterin der Denkmalpflege der Stadt

Aachen. „Die Studierenden haben

großartige Arbeit geleistet.“ Am Tag des

offenen Denkmals am 11. September

zum Thema „Romantik, Realismus,

Revolution – Das 19. Jahrhundert“

präsentieren die Studierenden

ihre Ergebnisse im Rahmen einer

Ausstellung in der Friedhofskapelle.

Anschließend stehen sie für Besucher

an den jeweiligen Grabstätten

bereit, die sie erforscht haben. Der

Westfriedhof in der Vaalser Straße

wurde vor 120 Jahren angelegt.

Der abgetrennte, durch eine

Fußgängerbrücke zu erreichende protestantische

Teil ersetzt seit 1889 die

alte Begräbnisstätte der Protestanten

in der Monheimsallee. Auf dem Westfriedhof

finden sich die imposanten

Familiengräber Aachener Honoratioren

– etwa der Familien Cockerill,

Suermondt und Senff.

Quelle: Liane Linke, FH Aachen


Beruf als Berufung

Paul Creusen stellt mit der gesamten Familie

seine Schaffenskraft der Natur zur Verfügung

frühester Kindheit die Vorzüge dieses Berufes aus

nächster Nähe erlebt und wollten, so denke ich, nie

etwas anderes machen.“

Wenn man die Creusens in Richterich auf ihrem

Firmengelände an der Gierstraße besucht, kommt

man sich vor wie in einem riesigen Garten, in dem

es alles gibt, was den Naturfreund begeistert. Aus

Paul Creusens Augen sprüht ganz viel Leidenschaft,

wenn er zu erzählen beginnt. Er erzählt viel

und gerne von früheren Zeiten. Er begeistert den

Zuhörer mit seinen Geschichten und seiner

bildhaften Sprache, mit der er in der Lage ist, einem

ganze Gartenlandschaften vor Augen zu führen

und eine enge Verbindung zur Natur herzustellen.

Creusen sitzt in seinem Gewächshaus und

philosophiert. Dabei hat er immer irgendeinen

Halm von einer Pflanze in den Händen oder sucht

geradezu den liebevollen körperlichen Kontakt zu

den vielen Gewächsen, die rundherum prächtig

gedeihen: „Gartengestaltung trägt aus meiner Sicht

zum Urlaub vor der Haustüre bei. Als Gärtner musst

Du ein riesiges Verständnis für die Zusammenhänge

in der Natur mitbringen. Es ist nicht damit

getan, einen Rollrasen auszubreiten oder

einen Baum einzupflanzen, wenn er nicht die in die

Umgebung passt und sich dann nicht wohlfühlt“,

sagt Paul Creusen im Brustton der Überzeugung.

Das Familienunternehmen befindet sich seit fünf

Generationen in Richterich. Auch zukünftig wird es

kein Nachfolgerproblem geben, denn Paul Creusen

kann aus dem Vollen schöpfen und verfügt über

den Luxus, dass mit Lukas (27), Julian (25) und

Tobias (20) alle drei Söhne aus Überzeugung in

die Fußstapfen des Vaters treten möchten und ihre

gesamte Kraft der Fortführung des Unternehmens

widmen: „Ich brauchte keinen der Jungs zu

überzeugen oder gar zu überreden. Sie haben seit

Als Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit angeschlossener

Baumschule und Natursteinlager bietet

das Familienunternehmen ein komplettes Leistungsangebot.

Flexibilität, kompetente Fachkräfte und

ein eigener Maschinenpark sind die Stärken des

Betriebes und gewährleisten, dass Creusen auch

kurzfristig alle Kundenwünsche erfüllen kann: „Die

Nähe zu unseren Kunden ist für uns als service-orientiertes

Dienstleistungsunternehmen besonders

wichtig. Daher pflegen wir seit Jahrzehnten gute

Beziehungen zu unseren Kunden und ziehen ihre

Zufriedenheit dem ‚schnellen Geld‘ vor“, betont

Beate Creusen, die als einzige Frau in der Creusen-

Familie die Unternehmensphilosophie genauso aus

Überzeugung lebt.

Von 1992 bis 2001 führten die Creusens auch mal

einen Bioladen in Richterich, der von den Kunden

bestens angenommen wurde und allseits sehr

beliebt war. Als sich die großen Einzelhandelsunternehmen

aber ebenso auf die Bio-Schiene stürzten,

konzentrierten sich Paul und Beate Creusen mit

zunehmendem Erfolg auf ihre Kernkompetenz im

Bereich der Gartengestaltung.

„Meine Leidenschaft für diesen Beruf beschreibt

am besten ein Zitat von Karl Förster: ‚Wenn ich

noch einmal auf die Welt komme, werde ich wieder

Gärtner - und das nächste Mal auch noch. Denn

für ein einziges Leben wird dieser Beruf zu groß‘,

schließt Paul Creusen unser Gespräch und geleitet

seinen Besuch aus seinem riesigen, wunderschönen

Garten.

Alle Informationen finden Sie unter

www.creusen-garten.de

Futter ist Vertrauensssache!

Tiernahrung Lob

Belcando Bewi Dog Josera

Zubehör Wolters Cat & Dog

Heimlieferservice

22

An den Finkenweiden 68

52074 Aachen

Telefon +49 241 95 49 04 60

Mobil +49 163 63 24 070

Fax +49 241 95 49 04 70

www.tiernahrung-lob.de

tiernahrunglob@aol.com


Let’s dance

TSC Grün-Weiß mit vielen neuen

Tanzangeboten

Nach den Sommerferien

starten beim

Tanzsportclub Grün-

Weiß Aquisgrana

Aachen viele neue

Tanzgruppen. Insbesondere

Anfänger

haben nun die

Möglichkeit, in die

verschiedensten

Angebote des

Vereins hinein

zu schnuppern.

Am Donnerstag,

8. September, ab

19 Uhr beginnt

der sechswöchige

Solo-Latino

-Workshop, eine

Kombination aus Fitnesstraining und Lateinamerikanischen

Tänzen wie Salsa, Samba und

Merengue. Für alle Frauen und Männer, die ihre

Kondition und Beweglichkeit zu südamerikanischen

Rhythmen trainieren wollen, verspricht Solo Latino

einen hohen Spaßfaktor. Die Schritte sind leicht zu

erlernen und man benötigt weder Vorkenntnisse

noch einen Tanzpartner. Direkt im Anschluss ab

20.15 Uhr folgt ein Salsa-Workshop.

Shows und Action

Wer sich einen Gesamteindruck des Vereinsangebots

verschaffen möchte, ist herzlich zu den

Clubpräsentationen eingeladen. Am Samstagabend,

dem 3. September, zeigen die Workshopgruppen

der „Internationalen Tanztage 2011“ die Ergebnisse

ihres einwöchigen Intensivtrainings aus den Bereichen

des Street-, Jazz und Showdances. Beginn: 21 Uhr

in der Sporthalle ‚An der Schanz 1‘ in Aachen.

Am Samstag, 24.09., steht dem Tanzsportclub

die Rotunde des Elisenbrunnens in der

Aachener Innenstadt (Friedrich-Wilhelm-Platz) zur

Verfügung. Dort werden ab 12 Uhr viele Gruppen

und Tanzpaare des Vereins auftreten. Ab ca.

14.00 Uhr startet die „EY-YO“. Das ist ein großes

Breakdance-Event mit einem Battle (=Tanz-Wettkampf)

für B-Boys und B-Girls aus Aachen und

Umgebung.

Die Veranstaltungen sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit

für Jung und Alt spannend und unterhaltsam. Jeder

wird den einen oder anderen Tanzstil entdecken,

den er noch nicht kannte oder zumindest noch

nie live gesehen hat. Wer sieht, mit wie viel Spaß

und Leidenschaft sich die Gruppen präsentieren,

bekommt sicherlich Lust, es auch mal auszuprobieren.

Für alle Tanzinteressierten befinden sich Ansprechpartner

vor Ort, um über das Angebot des

Vereins zu informieren. Ausführliche Informationen

gibt es auch auf der Vereins-Webseite unter

www.gruen-weiss-aachen.de.

Wer sich lieber den klassischen Gesellschaftstänzen

widmet, kann ab dem 17.09. eine Schnuppergruppe

für Anfänger belegen. Unterrichtet werden die

Standard- und Lateintänze sowie Discofox. Die

Gruppe läuft über 12 Wochen jeweils samstags von

17.30 bis 18.30 Uhr.

Für Kinder und Jugendliche wird zum ersten Mal

eine eigenständige Discofox-Gruppe eingerichtet.

Discofox ist einer der populärsten Paartänze.

Aufgrund seiner unkomplizierten Technik bietet er

einen leichten und lockeren Einstieg ins Tanzen bis

hin zum Turniersport. Wer Interesse hat, kann ab

Donnerstag, 08.09., von 17.45 bis 18.45 Uhr zu

einer Probestunde vorbeikommen. Voranmeldungen

sind nicht notwendig. Jugendliche, die Lateinund

Standardtänze, sowie fetzige Party- und

Gruppentänze erlernen möchten, heißt der Verein

ab Mittwoch, 28. September, herzlich

willkommen. In der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr

startet die neue Anfängergruppe Gesellschaftstanz

für Jugendliche.

Alle Gruppen finden im Clubheim in der

Vetschauer Str. 9 in Aachen-Laurensberg statt.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage

unter www.gruen-weiss-aachen.de oder

telefonisch unter 0241 – 17 55 76 (AB) bzw.

0175 – 7 76 50 43.

23


schöner

wohnen,

besser

leben

16.-18. Sept. 2011 Fr bis so 10 -18 Uhr

Eine Messe der EUREGIO Wirtschaftsschau GmbH

Bendplatz aachen

info: 0 24 05/46 45 16

www.messe-aachen.de

mohr & more

reisen

bekleidUng

JAgd

sport &

MitMAchAktionen

hUnd & co.

23.-25. Sept. 2011

Fr 11-18 Uhr

sA Und so 10 -18 Uhr

Eine Messe der EUREGIO Wirtschaftsschau GmbH

Bendplatz aachen

info: 0 24 05/46 45 16

www.messe-aachen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine