MITARBEITER ORGANISIEREN SICH SELBST

suschka10

Mitarbeiter organisieren sich selbst

Teamarbeit kann in einem Unternehmen

große Leistungspotenziale freisetzen. Doch

damit die Mitarbeiter ihre Arbeit selbst organisieren

und flexibel sein können, müssen

die Rahmenbedingungen und die Unternehmenskultur

angepasst sein. Besonders wichtig:

die Rolle des Teamleiters und das Konfliktmanagement.

Worauf Sie bei der Planung und Umsetzung

achten müssen, erarbeiten wir mit Ihnen entsprechend

der Inhalte in unserem Seminar.

PeiMedia GmbH

Allmendstr. 3

72160 Horb a.N.

Tel.: +49 (0) 7451 518 9003

info@peimedia-bw.de

www.peimedia-bw.de

MITARBEITER

ORGANISIEREN

SICH SELBST


Teamarbeit

Noch immer streiten sich Experten, wann ein Team

wirklich ein Team ist. Die einfache formale Bezeichnung

innerhalb eines Organigramms dürfte nicht ausreichen.

Diese Merkmale von Gruppen– oder Teamarbeit gelten

als wesentlich:

• Mehrere Personen arbeiten eng miteinander zusammen

• Sie haben gemeinsame Ziele, Werte und Spielregeln

der Zusammenarbeit; sie zeichnet ein „Wir-

Gefühl“ aus

• Sie teilen die Aufgaben und Tätigkeiten selbständig

untereinander auf

Ob Teamarbeit erfolgreich ist, hängt von vielen Faktoren

im Unternehmen ab. Sie sollte kein Selbstzweck sein,

sondern gezielt dort eingesetzt werden, wo die Voraussetzungen

gegeben sind und klar ist, welcher Zweck

damit erfüllt werden soll.

Beispiele für Zwecke der Teamarbeit:

• Flexibilität erhöhen

• Kundenorientierung verbessern

• Leistung erhöhen

• Qualität der Produkte verbessern

• Know-how-Austausch fördern

Rolle und Aufgaben des Teamleiters

Bei der Teamarbeit trägt der Teamleiter eine besondere

Verantwortung. Er reguliert die Abläufe innerhalb der

Gruppe, soll das Team zusammenhalten und eine

positive und konstruktive Atmosphäre fördern. Gleichzeitig

ist er die Schnittstelle nach innen und außen. Die

Anforderungen an ihn und seine Kompetenzen sind

besonders hoch.

Führungsfunktion nach innen

Auch ein Teamleiter ist eine Führungskraft. Er vermittelt

seinen Teammitgliedern die wesentlichen Ziele,

übernimmt planerische Aufgaben, ist Zentrum für Abstimmungen

und Kommunikation, moderiert bei Konflikten

und geht als gutes Beispiel voran. Er zeigt auf, wo

es bei der Zusammenarbeit in Team Defizite gibt und

macht Lösungsvorschläge.

Ob er darüber hinaus auch konkrete Personalverantwortung

trägt, regeln die Unternehmen sehr unterschiedlich.

Das Führen von Mitarbeitergesprächen, das

Einstellen neuer Mitarbeiter oder Gehaltsverhandlungen

werden eher selten an den Teamleiter übertragen.

Hier muss jedes Unternehmen die richtige Balance

finden und die Aufgaben dort ansiedeln, wo die entsprechenden

Kompetenzen liegen.

Außerdem muss gemeinsam geregelt werden, welche

Entscheidungen vom Team und seinem Teamleiter

getroffen werden können und wann der Vorgesetze

informiert werden muss.

Team: Toll ein Anderer machts??

Inhalte zum Seminar

Mitarbeiter sehen sich im Unternehmen immer weniger

als einzelne Individuen. Sie sind Teil einer Gruppe

von Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Sie arbeiten mehr oder weniger intensiv und

regelmäßig mit ihren Kollegen zusammen. Oft verstehen

sie sich deshalb selbst als Team. Inzwischen

ist Teamarbeit ein weit verbreiteter Begriff.

Seminarinhalte:

• Teamarbeit: Mitarbeiter organisieren sich selbst

• Voraussetzungen für Teamarbeit

• Einrichtung von Teams

• Rolle und Aufgabe des Teamleiters

• Kultur und Zusammenarbeit im Team

• Teamkonflikte lösen

Ziel dabei ist: Unternehmen wollen flexibel und schlagkräftig

sein und sie wollen das Wissen und die Erfahrungen,

die unterschiedliche Mitarbeiter in ihr Team einbringen,

nutzen. In Stellenausschreibungen suchen die

Vorgesetzten aus diesem Grund „teamfähige Mitarbeiter“.

Ein Team ist eine kleine, nach funktionalen Gesichtspunkten

strukturierte Arbeitsgruppe mit einer spezifischen

Zielsetzung, gemeinsamen Aufgaben und entsprechende

Arbeitsformen, relativ intensiven Interaktionen

untereinander und einem mehr oder weniger starken

Gemeinschaftsgeist.

Kontaktdaten:

PeiMedia GmbH

Renate Dziuba

Allmendstr. 3

72160 Horb a.N.

Tel.: +49 (0) 7451 518 9003

info@peimedia-bw.de

www.peimedia-bw.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine