Ausbildungsvorbereitende Jahr - Elly-Heuss-Knapp-Schule - Stadt ...

ehks.neumuenster.de

Ausbildungsvorbereitende Jahr - Elly-Heuss-Knapp-Schule - Stadt ...

Elly-Heuss-Knapp-SchuleRegionales Berufsbildungszentrumder Stadt Neumünster (AöR)EuropaschuleCarlstraße 53, 24534 NeumünsterTel.: 04321/25121-0, Fax: 04321/25121-49eMail: info@ehks.neumuenster.de, www.ehks.neumuenster.deInformationenüber das„Ausbildungsvorbereitende Jahr“-Hauswirtschaft-1. Aufgabe und BildungszielDer Unterricht soll Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis zur Berufswahlreife und weiter zurBerufsreife führen. Ziel ist die Befähigung zur Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit. Es wird eindie Berufsausbildung vorbereitender Vollzeitunterricht geboten. Es wird fachlich qualifizierterUnterricht in Theorie und Praxis im Schwerpunkt Hauswirtschaft wie z.B. Ernährung u.Nahrungszubereitung, Haus- u. Wäschepflege, Gesundheit, Textil und Gestaltung erteilt. DieDatenverarbeitung/EDV wird fächerintegriert unterrichtet.Der erfolgreiche Abschluss kommt der Erfüllung der allgemeinen Berufsschulpflicht gleich.Darüber hinaus wird den Jugendlichen gleichzeitig die Möglichkeit gegeben, einen dem ErstenAllgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) gleichwertigen Abschluss zu erwerben.Bedingung dafür ist die erfolgreiche Teilnahme am Wahlpflichtunterricht in Deutsch, Mathematikund Englisch.2. Voraussetzungen für die AufnahmeDieser Bildungsgang ist vorgesehen für Schülerinnen und Schüler, die sich in keinemAusbildungsverhältnis und auch in keinem anderen Arbeitsverhältnis befinden, aber aufgrund desLebensalters noch berufsschulpflichtig sind und nicht bereits an einem anderen vergleichbarenBildungsgang erfolgreich teilgenommen haben. Es werden vorwiegend Schülerinnen und Schüleraufgenommen, die ohne den Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) bzw. ohne einenals gleichwertig anerkannten Abschluss von der Schule abgegangen sind.3. Dauer der AusbildungDer Bildungsgang dauert ein Jahr.AVJ - November 2014


4. UnterrichtEs werden 28 Unterrichtsstunden + 4 Stunden Wahlpflicht in der Woche gegeben bei täglichemUnterricht (Vollzeitunterricht). Die Stundentafel umfasst einen berufsübergreifenden Lernbereich,einen berufsbezogenen Lernbereich und einen Wahlpflichtbereich zum Erwerb eines dem ErstenAllgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) gleichwertigen Abschlusses.Folgende Fächer werden unterrichtet:Pflichtbereich:Berufsübergreifender Lernbereich:Berufsbezogener Lernbereich:Deutsch mit Schriftverkehr Fachtheorie 8 Std.Kommunikation 2 Std. - Fachkunde Ernährung u. GesundheitWirtschaft/Politik 2 Std. - Fachbezogene MathematikReligion 1 Std. Fachpraxis 14 Std.Sport 1 Std. - Nahrungszubereitung- Haus- u. Wäschepflege- Haushaltstechnik- Fachpraxis Gesundheit- Gestaltung14 Tage berufswahlorientiertes PraktikumWahlpflichtbereichDeutsch2 Std.Mathematik2 Std.Englisch2 Std.Darüber hinaus sind mehrtätige Seminarfahrten Bestanteil des Unterrichts und somit für alleSchülerinnen/Schüler verpflichtend.5. Kosten des SchulbesuchesDer Schulbesuch des ausbildungsvorbereitenden Jahres ist schulgeldfrei.Der jährliche Sachkostenbeitrag beträgt 12,00 EUR. Für besondere Aufwendungen in einzelnenUnterrichtsfächern entstehen regelmäßige Kosten von ca. 12,00 EUR im Monat (für Nahrungszubereitung,Gestaltung u.a.).Kosten für Seminare u. Klassenfahrten müssen von den Schülerinnen und Schülern selbst getragenwerden.Lernmittel werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen kostenlos zur Verfügung gestellt.Die vorgeschriebene Belehrung durch das Gesundheitsamt (Infektionsschutzgesetz) erfolgt zuSchuljahresbeginn und ist kostenfrei.6. AnmeldungAnmeldungen werden im Büro der Elly-Heuss-Knapp-Schule entgegengenommen.Dem Anmeldeformular sind folgende Unterlagen beizufügen:1. ein kurzer tabellarischer Lebenslauf2. ein Lichtbild3. eine beglaubigte Fotokopie des Halbjahres-, Abschluss- bzw. Abgangszeugnisses.Eine Rücksendung aller eingereichten Bewerbungsunterlagen können wir aus technischenGründen leider nicht leisten. Wir bitten deshalb auch darum, keine Bewerbungsmappen,Schnellhefter, Prospekthüllen oder ähnliches mitzuschicken.Bitte nur vollständige Unterlagen einreichen. Unvollständige Bewerbungen werden nicht bearbeitet.Spätere Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch nicht alle Schulplätzevergeben sind.AVJ - November 2014

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine